Drama

1 Bild

Polizei ergreift Entführer in Neu-Ulm - Kind wohlauf

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 07.07.2015

Nachtrag zum Bericht "Vater nach versuchtem Tötungsdelikt mit der 6-jährigen Tochter auf der Flucht" Der flüchtige Vater ist gefasst, das 6-jährige Mädchen wohlbehalten in die Obhut ihrer Mutter übergeben. Nach Hinweisen zum Aufenthaltsort in Bayern, gelang es Polizisten aus Bayern und Baden Württemberg in einem gemeinsamen Einsatz bereits am Freitag (3.7., 12:15 Uhr) den Täter in Neu-Ulm (Bayern) festzunehmen. Er...

3 Bilder

Lesung "Tote reisen nicht" von Angelika Stephan in Monheim

Monheim am Rhein: Bibliothek Monheim | 25.06.2015, Monheim am Rhein, Autorenlesung von Angelika Stephan um 19:00 Uhr, Bibliothek Monheim, Tempelhofer Str. 13, 47089 Monheim am Rhein, Krimi, Drama und Humor Diese Lesung der Autorin und bildenden Künstlerin Angelika Stephan wird organisiert von der ProLiteratur, Freunde der Bilbliothek Monheim am Rhein e.V. Angelika Stephan wird in dieser Lesung ihr neues Buch ''Tote reisen nicht'' vorstellen und auch...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ruhrfestspiele: Juliette Binoche - Rendezvous mit einem Weltstar 1

Juliette Binoche steht für Klasse und Charakter. Die zierliche Französin wird von Hollywood begehrt und hofiert, lebt aber lieber in Paris. Eine elegante Frau, die keine Klatschspalten füllt oder belanglose Filmchen am Fließband dreht. Ab sofort steht Juliette Binoche in Recklinghausen auf der Bühne. Die Ruhrfestspiele machen es möglich. Bilder auf diesem Portal unter...

2 Bilder

"The Voices": Kultfaktor oder nur andersartig?

Daniel Gramsch
Daniel Gramsch | Marl | am 28.04.2015

"The Voices" heißt der neue Streifen, der sich im Genre Komödie und Drama bewegt mit Ryan Reynolds, Gemma Arterton und Anna Kendrick. Regie führte Marjana Satrapi. Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) ist ein liebenswürdiger, aber dennoch merkwürdiger junger Mann der bei einer Badewannen-Fabrik arbeitet. Schon seit einer längeren Zeit hat sich Jerry in eine Kollegin verguckt, doch sein Verlangen nach ihr endet blutig... "The...

2 Bilder

"Unbroken": Ein Meisterwerk von Angelina Jolie!

Daniel Gramsch
Daniel Gramsch | Marl | am 19.01.2015

Das epische Drama "Unbroken" erzählt die unglaubliche Geschichte von Louis Zamperini, gespielt wird der Olympia-Held vom britischen Schauspieler Jack O' Connell. Regie führte Superstar Angelina Jolie. Louis Zamperini (Jack O'Connell) war ein rebellischer Junge, bis er seine Leidenschaft zum Wettlauf entdeckte. Unterstützt wird Louis immer von seinem Bruder. Er brach etliche Rekorde und nahm 1936 an den Olympischen-Spielen...

1 Bild

Geniales Duo Emma Schweiger und Dieter Hallervorden im Roadmovie Honig im Kopf 20

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 03.01.2015

Die Chemie stimmt einfach. Zwischen der 12-jährigen Nachwuchsschauspielerin Emma Schweiger und dem 79-jährigen Komiker Dieter Hallervorden. Der in seinem neuen Film Honig im Kopf aber beileibe keinen lustigen Part verkörpert, sondern den an Alzheimer erkrankten Opa Amandus. Beide Stars schaffen es, die unterschiedlichsten Emotionen und Facetten dieser unheilbaren Krankheit, die vielerorts noch ein Tabuthema ist, den...

1 Bild

Romeo + Julia

Dortmund: Rudolf Steiner Schule | Sonntag 18. Januar 2015 - 17:30 Uhr Ballettaufführung der Ballettschule "Die TANZStelle" Hankiewicz in der Rudolf Steiner Schule Für die diesjährige Winteraufführung hat sich Die TANZStelle Hankiewicz das Ballett Romeo und Julia ausgesucht. Der Klang von Sergei Prokofjews leidenschaftlicher Musik untermalt die intensive Liebesgeschichte, welche von Anfang an von Feindschaft und Vorurteilen umgeben ist....

1 Bild

Aachen, 01.12.2014, Neuerscheinung im Shaker Media Verlag, Buch und ebook von Angelika Stephan 3

Mülheim an der Ruhr: Angelika Stephan | NEUERSCHEINUNG Taschenbuch und ebook von Angelika Stephan, „Tote reisen nicht: Kurzgeschichten und mehr …“, ISBN 978-3-95631-240-3, Shaker Media Verlag Am 01.12.2014 wurde das 2. Kurzgeschichtenbuch der Autorin und bildenden Künstlerin Angelika Stephan mit dem Titel „Tote reisen nicht“ im Shaker Media Verlag veröffentlicht, das als Taschenbuch oder als ebook (EPUB-Datei für alle Lesegeräte!) im Buchhandel, bei Amazon...

4 Bilder

Ein Stück vom Scheitern: Tod eines Handlungsreisenden

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 20.10.2014

Was ist ein Mensch wert? Zählen nur Status und Stellung? Das sind Fragen die Regisseurin Liesbeth Colthof in „Der Tod eines Handlungsreisenden“ in Dortmund von der Bühne regnen lässt. Zeitlos inszeniert sie Arthur Millers mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnetes Drama im Dortmunder Schauspielhaus. Und das Publikum ist begeistert. Alt, ausgelaugt und müde erlebt es den überforderten Protagonisten Willy Lohmann, der an der...

4 Bilder

Zerplatze Träume: Tod eines Handlungsreisenden

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 17.10.2014

Dortmund: Theater | Premiere feiert im Schauspielhaus am Samstagabend, 18. Oktober, um 19.30 Uhr Arthur Millers Familiendrama „Tod eines Handlungsreisenden“. Im Mittelpunkt des Stücks über Sehnsucht und zerplatzende Träume steht der Vertreter Willy Loman, der an den steigenden Anforderungen in der Firma und den Veränderungen in der eigenen Familie zerbricht. Karten gibt es für den Premiereabend im Schauspielhaus noch unter Tel:0231- 50-27222...

1 Bild

Das Haus ist voll?

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 24.09.2014

Interessierte Menschen bekommen es täglich mit: das Flüchtlingsdrama entlang der türkischen Süd- und Südostgrenze. In den vergangenen Tagen haben insgesamt 130 000 Menschen in Syrien und dem Irak, vornehmlich Kurden, ihre Heimat verlassen, sind vor den Mördertruppen des terroristischen Islamischen Staats (IS) geflohen und haben in der Türkei zumindest vorerst körperliche Unversehrtheit gefunden. Doch wohin nun mit diesen...

1 Bild

"Pique Dame" am Musiktheater im Revier

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | Mit einer gekürzten Fassung von Peter I. Tschaikowskis „Pique Dame“ beendet das Musiktheater im Revier (MiR) eine lange Reihe von erfolgreichen Premieren in dieser Spielzeit. Doch aufgepasst: Das Stück ist ein echter Nervenkitzler! Am Sonntag, 22. Juni, 18 Uhr, erhebt sich der Vorhang zur letzten Premiere dieser Spielzeit am MiR. Tschaikowskis „Pique Dame“ wird in einer abgespeckten Version auf die Bühne gebracht und ist...

2 Bilder

"3 Schwestern": Bis das letzte Herz zerbricht (mit Video)

Gelsenkirchen: Musiktheater im Revier | „3 Schwestern“ am Musiktheater im Revier ist ein Ballettabend, der seine Zuschauer nicht sofort loslässt: ein Feuerwerk der Tanzkunst und Emotionen, das in seiner Schönheit kaum zu übertreffen ist. Absolutes Highlight: Aidan Gibson Nach „Orpheus“ kehrt Cathy Marston mit einer neuen Choreografie ans Musiktheater im Revier (MiR) zurück. Wie schon in ihrem ersten für das Ballett im Revier erdachten Stück schafft es diese...

1 Bild

MASCHA KALÉKO - eine musikalisch gelesene Hommage 1

E. Mark Murphy
E. Mark Murphy | Gelsenkirchen | am 24.04.2014

Gelsenkirchen: Café Albring-Rüdel | Am Montag, den 5.5.14 um 19:30 Uhr im Café Albring-Rüdel, Gelsenkirchen-Buer tritt, Zusammen mit Pianisten Joachim Jezewski, die Schauspielerin Judith Jakob auf. MASCHA KALÉKO – Die Nachtigall in meinem Garten schweigt... Eine musikalisch gelesene Hommage an Mascha Kaléko - von und mit Judith C. Jakob und Joachim Jezewski . Man braucht nur eine Insel... Allein im weiten Meer./ Man braucht nur einen Menschen, / den...

3 Bilder

Theater Marl "furztrocken": Bullemänner präsentieren neuen Spielplan

Kerstin Halstenbach
Kerstin Halstenbach | Marl | am 09.04.2014

Marl: Theater Marl | Manche lieben Ballett, andere stehen auf Komödien, viele genießen Musik und große Dramen. Ihnen allen kann geholfen werden - nämlich bei einem Besuch des Theater Marl. Am 11. April stellt Theaterchefin Claudia Schwidrik-Grebe ab 19 Uhr den Spielplan 2014/15 vor - und hat abei "furztrockene" Unterstützung. Das Kabarettduo Die Bullemänner führt durch das Programm und werden einige Stücke des neuen Programmes auf ihre Art...

1 Bild

Rossinis Drama im Opernhaus

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke | Dortmund-City | am 08.04.2014

Dortmund: Opernhaus | Ihre beiden Stiefschwestern sind puzt- und herrschsüchtig, ihr Vater träumt vom gesellschaftlichen Aufstieg - doch Aschenputtel sehnt sich nach einem Prinzen. Wie das Drama endet sehen die Zuschauer In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln am Freitag (11.3.) um 19.30 Uhr.

1 Bild

Weltuntergangsstimmung im TV- „Under the Dome“

Jil Hameta
Jil Hameta | Dinslaken | am 05.02.2014

Stellen Sie sich vor, Dinslaken würde plötzlich von einer schalldichten Kuppel vom Rest der Welt abgetrennt werden- und wir alle wären sozusagen in Dinslaken gefangen! Genau das passiert den Charakteren in der TV Serie „Under the Dome“. Die neuenglische Kleinstadt wird urplötzlich von einer Kuppel von der Außenwelt abgeschnitten- scheinbar aus unerklärlichen Gründen. Dadurch, dass die Menschen alle zusammen gefangen sind,...

1 Bild

Verstoßen, verletzt, verloren

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke | Dortmund-City | am 06.01.2014

Dortmund: Schauspielhaus | Die großen Fragen nach Hass und Liebe und was der Krieg mit Menschen macht, werden am Mittwoch (8.1.) um 19.30 Uhr bei dem berührenden Drama „Verbrennungen“ im Schauspielhaus beantwortet.

1 Bild

Verstoßen, verletzt, verloren

Silke Kuhlke
Silke Kuhlke | Dortmund-City | am 11.12.2013

Dortmund: Schauspielhaus | Die großen Fragen nach Hass und Liebe und was der Krieg mit Menschen macht, werden am Samstag (14.12.) bei dem Drama „Verbrennungen“ im Schauspielhaus beantwortet. Wieviel Wahrheit will man wissen? Los geht‘s um 19.30 Uhr.

2 Bilder

Männermimik und Kopfkino - KPR 12 "Big City Life"

Antje Reimann
Antje Reimann | Gelsenkirchen | am 20.11.2013

Gelsenkirchen: Exodos | Zwei großartige Schauspieler, der Gelsenkirchener Ulrich Penquitt und der in Aachen lebende Karl Walter Sprungala, bilden am 01. Dezember 2013 den krönenden Abschluss auf der Bühne der KPR 12 „Big City Life“ Theater-Lesungs-Matinee um 11:00 Uhr mit Büchners "Lenz" (Sprungala) und Dostojewskis "Der Großinquisitor" (Penquitt ) Der Dichter Jakob Reinhold Lenz wanderte 1778 in die Vogesen nach Waldersbach und besuchte...

2 Bilder

"Sie haben heut' Abend Gesellschaft" - KPR 12 "Big City Life" 1

Antje Reimann
Antje Reimann | Gelsenkirchen | am 19.11.2013

Gelsenkirchen: Exodos | Theaterstück zur Vernissage der KPR 12 „Big City Life“ in Gelsenkirchen Zum Stück Andri Beyelers Stück beleuchtet treffsicher, zart und zugleich wunderbar böse das Innenleben einer Frau, die allein zu einem Abendessen „unter Freunden“ geladen wurde und nicht so recht weiß, ob es die richtige Entscheidung war, hinzugehen. Zu diesem Sachverhalt und auch zu den vorherrschenden gesellschaftlichen Konventionen, also „was man...

4 Bilder

RWO: Der Fluch bei den Torhütern

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Oberhausen | am 11.11.2013

Oberhausen: Stadion Niederrhein Lindnerstraße | VON MARC KEITERLING Wehe dem, der bei Fußball-Viertligist RWO das Tor hütet. Erneut ist ein Schlussmann schwerverletzt. Gerade wieder genesen, wird Torhüter Niklas Hartmann mit einem Kreuzbeinbruch lange Zeit ausfallen. Der Keeper klagte bereits nach dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf über Rückenschmerzen, eine MRT-Untersuchung nach dem Aachen-Spiel brachte dann die niederschmetternde Diagnose eines Bruchs des...

2 Bilder

Mein neues Buchprojekt (2): ... oder dieses Drama? 7

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 23.10.2013

Frau darf ja mal träumen - vielleicht klappt es irgendwann mit einem zweiten Buch :-) Auch wenn ich denke, dass sich dieses Projekt aus zeitlichen Gründen bis zur Rente hinziehen wird. Trotzdem würde mich Eure / Ihre Meinung schon jetzt sehr interessieren: Welche Geschichte würdet Ihr gern weiterlesen, diese hier oder jene? Beide oder keine von beiden? Bin gespannt und freue mich auf Eure Meinung! Prolog Es war an...

1 Bild

Schuldig oder nicht? Im Courage sind "Die zwölf Geschworenen" zu sehen

Michael Hoch
Michael Hoch | Essen-Süd | am 19.06.2013

Eine Börsenmaklerin, eine Spielhallenaufsicht, eine Rentnerin, eine Lehrerin und einige mehr: Ganz normale Menschen entscheiden ab heutigen Mittwoch, 19. Juni, an der Goethestraße viermal über Schuld oder Unschuld. Das Theaterstück „Die zwölf Geschworenen“ ist für Psychologen „ein Musterbeispiel für gruppendynamische Prozesse“, formuliert es Gabi Dauenhauer, künstlerische Leiterin im Theater Courage. Mit ihrer...