Ehrenamt

4 Bilder

Weihnachtsbetreuung 2017 beim Roten Kreuz - Spenden und Helfer werden gesucht

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 9 Stunden, 54 Minuten

Bochum: DRK-Saal | Traditionell am 25. Dezember öffnen sich beim heimischen Roten Kreuz die Türen für die große Festveranstaltung zu der obdachlose, sozial schwache und einsame Bürger kostenlos eingeladen sind. Vierzehn Ehrenamtliche organisieren den Gästen einen festlichen Tag und bedienen sowie unterhalten die Besucher. Das DRK sucht bis dahin nach Geld- und Sachspenden sowie nach Helfern. Die Freiwilligen sind teilweise seit vielen...

Bildergalerie zum Thema Ehrenamt
19
19
15
13
1 Bild

Adventskalender der Hattinger Lions: Hier gewinnen alle

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | vor 4 Tagen

Hattingen: Innenstadt | Der Adventskalender 2017 des Lions-Club Hattingen wird wieder für die gute Sache verkauft. Im elften Jahr seines Erscheinens erfreut er sich immer größerer Beliebtheit. Mit diesem Projekt gewinnen alle: natürlich diejenigen, die einen der Preise einheimsen, vor allem aber diejenigen, für die der Erlös aus dem Kalender bestimmt ist. Und eigentlich jeder Käufer des Kalenders, der zum Glück der anderen beiträgt. „Wir waren...

3 Bilder

Wenn Hilfesuchende zu Helfern werden: Flüchtlinge lernen in Erste Hilfe - Lehrgängen

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 4 Tagen

Bochum: DRK-Saal | Eins der wertvollsten Dinge, das den traumatisierten Menschen vermittelt werden kann: das Gefühl, dass die Fremde Schritt für Schritt zum Zuhause wird. Es gibt kaum etwas, das mehr Normalität verschaffen kann als so ein Erste-Hilfe-Kurs. Jeder, der hierzulande seinen Führerschein will, muss in jungen Jahren einen machen. Und wer ganz ehrlich zu sich selbst ist, absolviert den Kurs später nochmal, um längst vergessenes Wissen...

1 Bild

Ehrenamtler ausgezeichnet

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 17.10.2017

Witten: Bistro B | „Das Ehrenamt – unentgeltlich, aber nicht umsonst“ – unter diesem Motto hat Bürgermeisterin Sonja Leidemann zwei Wittener für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der goldenen Nadel der Stadt Witten ausgezeichnet. Vertreter von etwa 40 Wittener Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren, waren bei der Veranstaltung im Bistro B an der Breiten Straße dabei. Ausgezeichnet wurden Monika Middelmann und Friedrich...

1 Bild

Neue Fortbildung für Telefonischen Besuchsdienst startet

Felix Ehlert
Felix Ehlert | Bochum | am 17.10.2017

Seniorenbüros suchen neue Ehrenamtliche – und Senioren, die sich über einen regelmäßigen Telefonkontakt freuen  Der Telefonische Besuchsdienst der Bochumer Seniorenbüros bietet einen neuen Fortbildungstermin für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Am Samstag, 11. November, von 10 bis 16 und am Donnerstag, 16. November, von 18 bis 20 Uhr geht es um eine gute Vorbereitung auf die Telefonate hinsichtlich...

7 Bilder

Engagiert für die Rechte der Kinder

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 16.10.2017

Internationaler Mädchentag im Mariengymnasium mit dem Schwerpunkt Afrika In einem Entwicklungsland geboren? Das bedeutet zumeist Armut und Chancenlosigkeit. Plan International möchte dies nachhaltig verändern und die Rechte von Mädchen stärken. Plan International ist eine religiös und weltanschaulich unabhängige Hilfsorganisation, die sich seit 80 Jahren in 51 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas für die Chancen und...

116 Bilder

Großübung im Kraftwerk Scholven. 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 15.10.2017

110 Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen, des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Technischen Hilfswerks (THW) Ortsverband Gelsenkirchen übten am Samstag den 14.10.2017 den Ernstfall im Kraftwerk Scholven. Das Übungszenario: Im Block F des Kraftwerks war es zu einer Explosion mit starker Rauchentwicklung gekommen. Nach Eintreffen der Rettungskräfte war es das oberste Ziel die eingeschlossenen...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Schiedsfrauen in Essen: Erst 30 Jahre!

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | am 15.10.2017

Das Schiedsamt, 1879 in Essen eingeführt, war eine reine „Männerangelegenheit“. Der Gesetzgeber eröffnete Frauen erst 1926 die Möglichkeit das Amt zu bekleiden indem die „Preußische Schiedsmannsordnung“ um den Zusatz ergänzt wurde: Zu dem Amte des Schiedsmanns können auch Frauen berufen werden. Eine tatsächliche Konsequenz hatte die Gesetzesnovellierung in Essen jedoch nicht. Schließlich führte das Gesetz sinngemäß weiter...

2 Bilder

Ehrung für junge Ehrenamtler

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 13.10.2017

„Ehrensache! Eine Revue für junge Menschen, die Gutes tun“ lautet der Titel, unter dem der Lions Club Oberhausen-Glückauf am Montag, 16. Oktober 2017, ab 19 Uhr im Ebertbad junge Ehrenamtler würdigt. Für den unterhaltsamen Rahmen sorgen die beiden Künstler Carmela de Feo, "La Signora", und der Klavier-Kabarettist Matthias Reuter. „Es gibt so viele junge Menschen, die in Hilfsorganisationen, gemeinnützigen Vereinen oder...

9 Bilder

Velberter Ehrenamtler packen in Afrika mit an 4

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 13.10.2017

Rolf Freischläger und Werner Schindler, zwei engagierte Velberter Ingenieure im Ruhestand, waren gemeinsam in Liberia (Afrika), um dort für eine Missionsschule, die von der methodistisch/evangelischen Kirche in Wuppertal finanziert und unterstützt wird, eine Photo-Voltaik-Anlage zu bauen. Ihr Ziel war es die Stromversorgung zu verbessern. "Nach einem zwölfstündigen Flug von Düsseldorf über Amsterdam und Freetown, erreichten...

1 Bild

Bibi am See sucht ehrenamtliche Helfer / JHV der Wulfener Bibliotheksfreunde e.V.

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 11.10.2017

Dorsten: BiBi am See | Barkenberg. Zentrale Themen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Wulfener Bibliotheksfreunde e.V. waren die zunehmende Digitalisierung und die höhere Verweildauer in der Bibliothek. Vor der Entlastung und Neuwahl des Vorstandes erläuterte Kassierer Klaus Schautzki den Kassenbericht für das vergangene Jahr. Der Vorstand gab einen Ausblick über die Aktivitäten des Vereins im laufenden Jahr und auf die Projekte,...

1 Bild

Gelebte Integration: Flüchtlingshilfe Angermund arbeitet Hand in Hand

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 10.10.2017

Dass Integration von Flüchtlingen wirklich gut funktionieren kann, das beweisen die Angermunder Bürger schon lange. Denn hier setzt man sich zusammen und arbeitet Hand in Hand. Bereits im April 2015 wurde die Initiative „Flüchtlingshilfe Angermund“ ins Leben gerufen. Und seitdem ist viel - Gutes - passiert. „Derzeit leben 187 Menschen aus 20 Nationen im Wohndorf in Angermund, darunter über 30 Kinder“, erzählt Andrea...

1 Bild

Die Erzähl-Bar – Selbsthilfe im Gespräch

Iserlohn: Alexanderhöhe | Am Samstag, 14. Oktober 2017, findet von 10:00 – 16:00 Uhr der „Iserlohner Ehrenamtstag“, auf der Alexanderhöhe statt. Die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen im Märkischen Kreis lädt in diesem Rahmen in die „Erzähl-Bar – Selbsthilfe im Gespräch“. Ca. 50 Selbsthilfegruppen mit einem breiten Themenspektrum leisten in Iserlohn wichtige Arbeit für sich, aber auch für ratsuchende Menschen mit chronischen...

2 Bilder

Bürgermeister überreichte 40.000 Euro an 17 Vereine

Langenfeld: Stadthalle | Der 3. Oktober ist in Langenfeld immer ein doppelter Festtag: Er ist wie in jeder deutschen Stadt der Tag, an dem die Wiedervereinigung gefeiert wird, und er ist der Geburtstag der Stadt, denn am 3. Oktober 1948 wurden die Stadtrechte verliehen. Und an jenem Tag vor zehn Jahren wurde außerdem die Schuldenfreiheit erreicht, und seitdem erhalten Vereine am Stadtgeburtstag die Zinsen aus einer fünf Millionen starken...

1 Bild

Musik raten und Gewinne absahnen

Mark Büteröwe
Mark Büteröwe | Wattenscheid | am 05.10.2017

Bochum: Gaststätte Bürgerkrug | Gaststätte Bürgerkrug | Seit April diesen Jahres veranstaltet der Verein Zeitfrei e.V. die Veranstaltung „Rate mal die Musik“. Hier müssen die Teilnehmer die Songtitel, Interpreten und das Erscheinungsjahr von 30 verschiedenen Liedern erraten. Die besten Musikkenner dürfen sich zum Schluss über tolle Preise freuen. Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf lediglich 2€ und man kann spontan ohne Voranmeldung teilnehmen. Spaß...

1 Bild

„Bürger machen Stadt “

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 04.10.2017

Unna: Gemeindezentrum Brücke | Wohnzimmergespräche in Königsborn zum Thema Ehrenamt  Ob im Sportverein, in der Seniorenbetreuung, in der Kinder- und Jugendarbeit oder in der Kultur: fast jeder dritte Bundesbürger engagiert sichehrenamtlich. Damit trägt ehrenamtliche Arbeit wesentlich zum sozialen Zusammenhalt in einer Stadt bei. In der Reihe „Wohnzimmergespräche" geht es amDonnerstag, 5. Oktober, von 18 bis 20 Uhr, um dieses bürgerschaftliche...

5 Bilder

Notfalldarstellung des Jugendrotkreuzes - ganz nah an der Realität!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 04.10.2017

Bochum: DRK-Zentrum | Arm- und Beinbrüche gibt es beim Jugendrotkreuz (JRK) in der Hellwegstadt ab sofort auf Bestellung: Denn die Nachwuchs-Gruppe des Roten Kreuzes ist im Rahmen der „Notfalldarstellung (ND)“ dafür zuständig, Darsteller zu schminken und als „Unfallopfer“ zu agieren. „Die Notfalldarstellung wird bei uns zwar schon seit einigen Monaten aktiv auch anderen Hilfsorganisationen und unserem Erwachsenenverband für praktische Übungen...

1 Bild

Hellwegstädter als Musikexperten

Mark Büteröwe
Mark Büteröwe | Wattenscheid | am 04.10.2017

Bochum: Gaststätte Bürgerkrug | Seit April diesen Jahres veranstaltet der Verein Zeitfrei e.V. die Veranstaltung „Rate mal die Musik“. Hier müssen die Teilnehmer die Songtitel, Interpreten und das Erscheinungsjahr von 30 verschiedenen Liedern erraten. Die besten Musikkenner dürfen sich zum Schluss über tolle Preise freuen. Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf lediglich 2€ und man kann spontan ohne Voranmeldung teilnehmen. Spaß muss sein „Neben dem...

2 Bilder

Stadtteilportal für Garath Hellerhof eingerichtet

Peter Ries
Peter Ries | Düsseldorf | am 03.10.2017

Ehrenamtlich, politisch neutral, multi-kulturell und multi-konfessionell Hiermit möchte ich auf das neue Stadtteilportal für Garath und Hellerhof aufmerksam machen. Das "Stadtteilportal-Garath-Hellerhof" (SGH) habe ich im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements entwickelt und wird von mir gepflegt. Es soll dazu beitragen, unseren Stadtbezirk mit seiner lebendigen, bunten Vielfältigkeit und seinen zahlreichen Vereinen,...

5 Bilder

Keine Einladung an Funktionäre und Verwaltung. Gedanken zu einem "Dreißigsten" Geburtstag

Andreas Rau
Andreas Rau | Hagen | am 01.10.2017

Hagen: Kultopia | Die Arbeit in Vereinen oder Verbänden gründet auf zwei Säulen. Die bezahlten, wie die unbezahlten Kräfte. Sogenannte Hauptamtler*innen und Ehrenamtler*innen. Beide Säulen sind dabei gleichermaßen tragend. Reißt Du die eine ein, fällt auch die andere. Das ganze Gewicht eines Daches kann nicht allein von einer Säule getragen werden. Klingt banal, bedarf keiner großen Worte, möchte man meinen. Weiß ja jedes Kind. Ist das so? Oft...

1 Bild

ADS SELBSTHILFEGRUPPEN HEMER BEIM ISERLOHNER SELBSTHILFETAG

Heike von Gymnich
Heike von Gymnich | Hemer | am 30.09.2017

Iserlohn: Alexanderhöhe | Die ADS Selbsthilfegruppen Hemer für Eltern von Kindern mit AD(H)S und für betroffene Erwachsene sind beim Iserlohner Selbsthilfetag mit einem Infostand vertreten.  Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

2 Bilder

Wir sind Hattinger: Günter Wüllner 1

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Hattingen | am 30.09.2017

Hattingen: innenstadt | Hattingens Bürgermeister und Ehrenbürgermeister Günter Wüllner – da kann man die Titel gar nicht alle aufzählen, die dem beliebten Stadtoberhaupt verliehen wurden: Träger des Ehrenringes der Stadt, des Bundesverdienstkreuzes am Bande, des Verdienstorden NRW – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Egal, ob man ihn „unser Günter“ oder „BÜGÜWÜ“ nannte – der Sozialdemokrat und Gewerkschafter war ein Brückenbauer in seinen...

1 Bild

Sein ehrenamtliches Engagement hat Karl-Heinz Wippich dankbar und demütig werden lassen

„Das war ein Gefühl, wie Ferien“, erinnert sich Karl Heinz Wippich an sein erstes Jahr im Ruhestand. Doch im zweiten Jahr seiner Pensionierung, hatte der ehemalige Abteilungsleiter eines großen Kaufhauskonzerns das Gefühl: „Wenn du jetzt nicht was tust, fällt dir die Decke auf den Kopf.“ Im Selbecker Dorf der Theodor-Fliedner-Stiftung und beim Centrum für ehrenamtliches Engagement (CBE) wurde der heute 72-Jährige fündig....

2 Bilder

Ein Shop voller Ehrenamtler 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 28.09.2017

Oxfam-Geschäft zieht Bilanz über das erste Jahr in Essen Das grüne Oxfam-Logo ist mittlerweile in 52 deutschen Städten zu finden. Seit letztem Jahr hat die von Ehrenamtlern betriebene Kette auch in Essen einen Sitz. Nicole Bolle gab dem Süd Anzeiger einen Einblick in das Shopgeschehen an der Kettwiger Straße. 50 Mitarbeiter wechseln sich in ihren Schichten ab, zuständig für Bücher, Kleidung, Schuhe, Diverses. "Mehr...

41 Bilder

Erntedankteppich in Bottrop Ebel 2017 Teil 2 14

Franz Burger
Franz Burger | Bottrop | am 27.09.2017

Bottrop: St. Matthias Kirche | Bottrop/Ebel  In der St. Matthias Kirche in Bottrop-Ebel Hafenstraße 78 46242 Bottrop ist es fast Tradition geworden, dass die Ebeler Frauen zum Erntedankfest einen Teppich gestalten. Der gesamte Mittelgang des Kirchengebäudes wird ausgelegt. Thema zum Teppich : " Bete für den Frieden, halte Frieden. Material ist alles was die Natur so hergibt. Tage vorher sammeln Frauen unermüdlich. Tannenzapfen, Kastanien,...