Eishockey

21 Bilder

Roosters erzwingen zumindest einen Punkt gegen starke Ice Tigers

Jonas Brockmann
Jonas Brockmann aus Iserlohn | vor 2 Tagen

Iserlohn: Eissporthalle | Die Statistik: Roosters: Lange – Sullivan, Orendorz; Danielsmeier, Liwing; Button, Lavallée – York, Wruck, Petersen; Raedeke, Friedrich; Macek; Bassen, Connolly, Blank; Foster, Kahle Ice Tigers: Jenike – Printz, Wyman; Eriksson, Klubertanz; Nowak, Schüle; Weber – Kaufmann, Möchel, James; Jaspers, Buzas, Oblinger; Reinprecht, Ehliz, Reimer; El-Sayed, Locke; Pföderl Schiedsrichter: Piechaczek (Landsberg), Schütz (Bad...

Bildergalerie zum Thema Eishockey
31
22
12
11
5 Bilder

Der Kölner EC "Haie" am Freitag an der Strobelallee

Wolfgang Rausch
Wolfgang Rausch aus Dortmund-West | vor 3 Tagen

Dortmund: Eisstadion | Erneut müssen die Eisadler Dortmund am Wochenende nur einmal antreten und zwar am Freitagabend um 20 Uhr im Eissportzentrum an den Westfalenhallen gegen den Kölner EC. Während der Dortmunder Tabellenführer der Regionalliga West seinen ersten Platz in den am 20. Februar beginnenden Aufstiegs-Play-Offs bereits sicher hat und nur noch auf seinen Gegner für das Halbfinale wartet, brauchen die Kölner noch jeden Punkt um ihre...

8 Bilder

Bilder vom Heimtunier der Eisadler-Bambinis

Wolfgang Rausch
Wolfgang Rausch aus Dortmund-West | vor 5 Tagen

Dortmund: Eisstadion | Belohnung war der 2.Platz

13 Bilder

Winter Game wurde das erhoffte Eishockeyspektakel der Superlative 1

Mark Zeller
Mark Zeller aus Düsseldorf | am 14.01.2015

Zuschauerrekord, enges Spiel und Derbysieg – nicht nur die Pyro-Show am Ende, sondern die Gesamtveranstaltung Winter Game sorgte für ein atemberaubendes Düsseldorfer Eishockey-Feuerwerk in der Esprit-Arena. Überwältigend“, „atemberaubend“, unvergesslich“ – die verbalen Superlative nach dem DEL Winter Game fassten in Worte, was mehr als 51.000 Zuschauer vor Ort und mehrere hunderttausend an den Bildschirmen erlebt hatten:...

21 Bilder

Wintergame der DEG gegen die Kölner Haie 2

Alfred Wolff
Alfred Wolff aus Düsseldorf | am 11.01.2015

Es war ein Riesenspektakel in der Arena beim Wintergame gegen die Kölner Haie. Über 51 000 Zuschauer erlebten mit Freude den 3:2 Erfolg im 206 Derbyvergleich. Viel Freude bereitete auch das Spiel der Legenden. Darin trafen die Ehemaligen beider Vereine, die auch teilweise in beiden Vereinen sportlich aktiv waren, wieder aufeinander. Und auch hier sprach das Endergebnis für Düsseldorf. Ein großartiges Fest hatte auch mit dem...

2 Bilder

Winter-Game in Düsseldorf: Countdown für ein Eis-Spektakel der Superlative

Mark Zeller
Mark Zeller aus Düsseldorf | am 07.01.2015

Ein ewig junges Eishockey-Derby in einzigartiger Kulisse, drum herum ein mehrstündiges Spektakel mit Konzert und Feuerwerk - beim DEL Winter Game in der Esprit-Arena wackelt am Samstag nicht nur der europäische Zuschauerrekord. Der Countdown läuft! In drei Tagen steigt in der Esprit Arena das 2. DEL Winter Game. Das zweite Outdoor-Spiel in der Geschichte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) soll ein Festtag des Eishockeys...

2 Bilder

Lasse Kopitz: "Pfeifen ist ein Lernprozess"

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 07.01.2015

Als Spieler haderte Lasse Kopitz als Verteidiger der Iserlohn Roosters auch oftmals mit den Entscheidungen der Schiedsrichter. Seit seinem Karriereende als Spieler Ende der vergangenen Saison hat er die Seiten gewechselt. Er arbeitet an einer Karriere als Eishockey-Schiedsrichter. Vor rund einem Jahr gab Lasse Kopitz bekannt, dass es für ihn die letzte Saison als Spieler in der Deutschen Eishockey Liga und bei den...

1 Bild

Nach York-Penalty zwei Pluspunkte im Heimgepäck

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 06.01.2015

Die Iserlohn Roosters beendeten ihre viertägige Südtour gestern Abend in Ingolstadt mit einem 4:3-(0:0,0:1 3:1, 0:0)-Sieg nach Penaltyschießen. Den „Goldenen Treffer“ kann Kapitän Mike York für sich verbuchen. Es hätte sogar fast noch besser kommen können. Denn die Roosters sahen bis drei Minuten vor Schluss mit einer 3:1-Führung wie der sichere Sieger aus. Innerhalb von knapp zwei Minuten hatten Brooks Macek, Brent Raedeke...

1 Bild

Kleinschüler: Start ins Jahr 2015 mit verhaltenem Sieg

Klaus Siebel
Klaus Siebel aus Dortmund-Süd | am 05.01.2015

Dortmund: Eisstadion Strobelallee | Nach den festlichen Tagen, die alle mit ihren Familien ausgiebig gefeiert haben, wurde es erstmalig im neuen Jahr wieder ernst. Wiehl reiste mit einer verstärkten Mannschaft in Dortmund an, daher war im Vorfeld nicht klar, auf welchen Gegner die Kleinschüler tatsächlich treffen würden. Die ersten Minuten auf dem Eis fingen dann als ein einziges Chaos an. Es ist schwer zu sagen, ob die lange Spielpause an dem Kuddelmuddel...

2 Bilder

Die Roosters filettierten die Kölner Haie beim 7:1-Erfolg

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 03.01.2015

Was war das für ein sensationeller Auftritt der Iserlohn Roosters am Freitagabend!!! In der Eissporthalle entwickelte sich eine Euphorie während des Spieles und nach dem 7:1-Erfolg über die Kölner Haie, die zuletzt in den Pre-Play-Offs gegen München und in der ersten Play-Off-runde gegen Hamburg im Frühjahr 2014 erkennbar war. Minutenlange Ovationen für die Mannschaft Grund für die minutenlangen Ovationen war ein...

1 Bild

Keine Roosters-Abendkasse gegen die Kölner Haie

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 29.12.2014

Am Montagmorgen erreichte die Redaktion die Roosters-Nachricht, dass die Abendkasse am Freitag, 2. Januar, gegen Köln nicht mehr geöffnet wird. Es waren am Montag nur noch 150 Stehplatzkarten vorhanden. Die Partie gegen den NRW-Rivalenb wird somit ausverkauft sein. Es ist somit das dritte Spiel nach München und Berlin hintereinander, das die Roosters als ausverkauft melden. Weiter so.

1 Bild

Ein sensationelles Tor durch Alex Foster 1

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 29.12.2014

So strahlen Torschützen!!! Alex Foster gelang am Sonntag gegen Berlin ein kurioses Tor. In Roosters-Unterzahl (4-6) wurde ein Bully im Iserlohner Drittel ausgeführt. Foster führte das Bully aus, düpierte den Gegner und erfreute die Roosters-Fans, als er die Scheibe direkt über die gesamte Eisfläche ins leere Tor der Berliner zum 4:1-Zwischenstand schoss. Wer erinnert sich an ein ähnliches Tor? Bitte melden!!! Danke.

1 Bild

Zweimal Gold für das Tölle-Team für zwei tolle Roosters-Magazine

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 29.12.2014

Bereits im September titelte der STADTSPIEGEL auf einer der Sonderseiten vor dem Roosters-Start: „Das Roosters-Magazin wird Kult-Charakter erlangen“. Und genau so ist es auch gekommen. Denn Lutz Tölle und seine Mitarbeiter dürfen sich gleich über zwei Gold-Medaillen beim „5. International Creative Media Award“ (ICMA) in den Sparten „Zeitschriften, Magazine, Illustrierte“ sowie „Fotografie allgemein“ freuen. Die...

1 Bild

Derek Whitmore fällt vier bis sechs Wochen aus

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 22.12.2014

Das ist wahrlich sehr bitter. Derek Whitmore, am Freitag gegen Augsburg noch Torschütze zum 3:0, fällt mit einem Haarriss im Fuß für vier bis sechs Wochen aus. Eine Untersuchung im Krankenhaus brachte diese bittere Diagnose. Das ist vor allem deswegen sehr schade, weil er mit Alex Foster und Brodie Dupont gut harmonierte, und die Roosters bis zum ersten Januar-Wochenende fast im Zwei-Tages-Rhythmus Spiele zu absolvieren haben.

1 Bild

Eishockey Regionalliga West : Eisadler Dortmund - Luchse Lauterbach 7:6 nP 1

Steffen Hopp
Steffen Hopp aus Holzwickede | am 20.12.2014

Dortmund: Westfalenhallen | Schnappschuss

1 Bild

DEG-Kleinschüler spielen 2:2 gegen den Iserlohner EC

Gretchen Baumgartner
Gretchen Baumgartner aus Düsseldorf | am 16.12.2014

Am Samstag, 12.12.2014 empfingen die Kleinschüler der Düsseldorfer EG am 9. Spieltag mit dem Iserlohner EC den direkten Verfolger um Platz 2 in der NRW-Liga A. Das Team von Trainerin Anja Strohmenger wirkte sehr motiviert, denn mit einem Sieg konnte nicht nur Iserlohn weiter auf Abstand gehalten werden, sondern auch der Rückstand auf den Spitzenreiter vom Krefelder EV 1981 verkürzt werden. Beide Teams legten engagiert...

1 Bild

Eishockey Regionalliga West : Eisadler Dortmund - Rote Teufel Bad Nauheim 8:1

Steffen Hopp
Steffen Hopp aus Holzwickede | am 15.12.2014

Dortmund: Eissportzentrum Westfalenhallen | Schnappschuss

25 Bilder

Auch bei dem 2. Auswärtsspiel am WE verbuchen die Eisadler die Punkte auf ihr Konto

Wolfgang Rausch
Wolfgang Rausch aus Dortmund-West | am 07.12.2014

Dortmund: Eisstadion | Kölner EC "Haie" - Eisadler Dortmund 2 : 4 (1:3,1:0,0:1) Mit einem 4:2-Sieg kehrten die Eisadler Dortmund am Sonntagabend von ihrer Auswärtspartie beim Kölner EC zurück. Es war der 15. Sieg in Folge und damit die Einstellung des Startrekords aus der letzten Saison. Allerdings taten sich die Eisadler schwer gegen die kompakt und engagiert spielenden Gastgeber, die bis zum Abpfiff dagegen hielten. Vor allem im mittleren...

2 Bilder

Leistungssteigerung bringt gegen Ratingen mühelosen 4:1 Erfolg

Michael Splitt
Michael Splitt aus Essen-Borbeck | am 07.12.2014

Essen: ESC Moskitos | Leistungssteigerung bringt gegen Ratingen mühelosen 4:1 Erfolg Mit einer teilweise doch recht deutlichen Leistungssteigerung besiegten die Moskitos Essen am Abend den Gast aus Ratingen verdient mit 4:1 (3:0, 1:1, 0:0) Dabei stach der in letzter Zeit einige Male gescholtene Branislav Pohanka mit den ersten beiden Treffern hervor und konnte auch sonst überzeugen, was auch sein Trainer so sah. Moskitos Cheftrainer Frank...

1 Bild

Ice4You! Eine Aktion der Eisadler im Rahmen der Jugendmesse YOU in der Messe Westfalenhallen Dortmund

Steffen Hopp
Steffen Hopp aus Holzwickede | am 28.11.2014

Dortmund: Eisstadion | Am Wochenende findet in der Dortmunder Westfalenhalle Europas größte Leitmesse für Jugendkultur die YOU 2014 statt. Doch wenn am Sonntag um 18:00 Uhr die Tore der Hallen schließen, müssen die Besucher der Messe noch nicht den Heimweg antreten. Unter dem Motto Ice4You! bieten die Eisadler allen Jugendlichen an, quasi als Nachschlag zur Jugendmesse YOU, das Spiel der Eisadler gegen den EC Bergisch Land zu besuchen. Und damit...

1 Bild

Eislaufbahn in Langenfeld

Um die Vorweihnachtszeit zu verschönern und das Warten auf Weihnachten zu verkürzen, wird auch in diesem Jahr die swL-Öko-Strom-Eislaufbahn direkt auf dem Marktplatz ein wichtiger Bestandteil des Weihnachtsdorfes sein. Alle Infos im Überblick - Öffnungszeiten: Die Eislaufbahn öffnet Montag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr (Mittagpause von 14 bis 14.30 Uhr), werkstags für Gruppen (Kindergärten/Schulen) ab 8.30 Uhr....

3 Bilder

Der rockende Roosters-Arzt Dr. Jochen Veit

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 22.11.2014

Während sich die Roosters in Augsburg auf ihr schweres Auswärtsspiel vorbereiteten, nutzte Roosters-Doc Jochen Veit die Münsterländer Ruhe vor einer nicht minder schweren Heavy Metal Premiere. Als der Stadtspiegel zwei Tage nach dem Heavy Metal Concert der „Chrome Metal Tigers“ mit Jochen Veit sprach, war seine Stimme noch angeschlagen. „Ich erhole mich langsam.“ Was den Roosters-Fan beruhigt. Denn schließlich wird...

1 Bild

Mit der Winterwelt startet Düsseldorf in die "Eishockeyzeit"

Mark Zeller
Mark Zeller aus Düsseldorf | am 19.11.2014

Das Eishockey-Event der Superlative wirft immer größere Schatten voraus: Die Winterwelt bringt das „Winter Game“-Gefühl nach Düsseldorf. Eis laufen, Glühwein trinken, feiern – Jahr für Jahr treffen sich Jung und Alt in der Winterwelt am Gustaf-Gründgens-Platz. Das frostige Element verbindet sie traditionell mit der DEG. Während die Winterwelt in den Startlöchern steht für ihre morgige Eröffnung, fiebert der achtmalige...

1 Bild

Freitag in München, Sonntag erst 18.30 Uhr gegen Mannheim

Rainer Tüttelmann
Rainer Tüttelmann aus Iserlohn | am 18.11.2014

Bereits zum zweiten Mal gastieren die Roosters in München, während der Red-Bull-Club sein erstes Gastspiel am Seilersee am 23. Dezember bestreiten wird. Die erste Partie endete im September mit einem 2:1-Erfolg der Iserlohn Roosters, die am Donnerstag mit breiter Brust nach dem 4:1-Auswärtssieg in Augsburg in die bayrische Landeshauptstadt fahren werden. „München hat sich weiterentwickelt, wir aber auch“, urteilt Trainer...

1 Bild

Bärige Aufgaben für den Herner EV

Dirk Marschke
Dirk Marschke aus Herne | am 18.11.2014

Mit einem klaren Sieg in Neuss rundete der Herner EV ein erfolgreiches Wochenende ab und rückte in der Tabelle vor. Nun warten Spiele gegen Neuwied und Hamm, in denen der HEV den dritten Platz festigen kann. Nach dem tollen Sieg der Gysenberger gegen den Favoriten aus Duisburg bezwang Herne Neuss mit 5:1 und verdrängte damit den Leiblingsrivalen Essen vom dritten Tabellenplatz. Trainer Frank Petrozza fand nach dem Spiel...