Emscher

1 Bild

Tour zeigt den Emscherumbau 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 19.05.2017

Am Dienstag, 23. Mai, 15 bis 17 Uhr, führt eine VHS-Tour zur Großbaustelle des Emscherumbaus, die Teil der ökologischen Umgestaltung ist. Zur Boye, dem zweitgrößten Nebenfluss und Abwasserkanal der Emscher, gehören im Bereich Gladbeck und Bottrop an der Grenze zu Essen auch der Nattbach und der Wittringer Mühlenbach. Die Exkursion bietet die Gelegenheit, den Umbau vom Abwasserkanal bis zum naturnah umgestalteten Bach...

Bildergalerie zum Thema Emscher
36
33
24
19
1 Bild

Emschermündung! 1

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 02.05.2017

Schnappschuss

2 Bilder

Schützenfest und Happy Days: Klarheit über Festplatz

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 25.04.2017

Außergewöhnlich hohe Wellen schlug die Bekanntmachung der Stadtwerke Essen. Im Zuge weiterer Baumaßnahmen im Rahmen der Emscherrenatuierung bekommt der Dellwiger Festplatz eine neue Nutzung. Er soll eine Pressgrube beherbergen. Wegen der rund zweijährigen Arbeiten zur Entflechtung von Barchem- und Pausmühlenbach standen damit plötzlich in 2018 und 2019 Schützenfest wie auch "Happy Days" auf der Kippe. Nach einem Ortstermin...

1 Bild

Eine zukunftsträchtige Investition

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 25.04.2017

Ein wenig müssen sich auch die Gladbecker noch gedulden, doch Ende des Jahres 2020 soll das Ziel erreicht sein: Die Emscher, einst als "dreckigster Fluss Europas" bekannt, soll dann weitestgehend vom Abwasser befreit sein und - wo die räumliche Möglichkeit besteht - naturnah umgestaltet sein. Über 30 Jahre hinweg werden am Ende wohl etwa 5,266 Milliarden Euro in die Renaturierung der Emscher investiert. Die Kosten tragen...

1 Bild

Boye wird immer sauberer - Umbau der Emscher zeigt Wirkung

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 21.04.2017

Ellinghorst.Der Emscher-Umbau macht große Fortschritte – und besonders gut man das aktuell an bzw. in der Boye sehen: In dem Gewässer fließt keine braune Brühe mehr, sondern sauberes und glasklares Wasser. Die Boye ist nach mehreren Jahrzehnten erstmals wieder abwasserfrei! Die Emschergenossenschaft hat in den vergangenen Tagen nach fünf Jahren Kanalbau den neuen unterirdischen Sammler in Betrieb genommen. Mit der...

1 Bild

Sonnenuntergang über der Emscher 2

Birgit Matthes
Birgit Matthes | Bottrop | am 30.03.2017

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

SPD-Jugend sieht Emschergenossenschaft als große Chance für's Revier

Jusos Bottrop
Jusos Bottrop | Bottrop | am 20.03.2017

Die Jusos-Bottrop besuchten im Rahmen ihrer Ausbildungsinitiative die Kläranlage Bottrop der Emschergenossenschaft, begleitet wurden sie von dem Bundestagsabgeordneten Michael Gerdes. Hierbei erhielten sie durch den Vorstandsvorsitzenden der Emschergenossenschaft, Dr.Uli Paetzel, einen Einblick in das Unternehmen. In einer anschließenden Diskussionsrunde wurde unter anderem der Emscher-Umbau diskutiert, welcher eine naturnahe...

1 Bild

Boye: Emscher-Nebenfluss wird umgebettet

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 13.01.2017

Gladbeck: Pelkumer Feld | Die Boye soll einen neuen und naturnahen Lauf erhalten, der später nicht mehr auf der Grenze zwischen Bottrop und Gladbeck liegt, sondern künftig deutlich weiter auf Gladbecker Stadtgebiet fließen wird. Die Baukosten belaufen sich auf knapp 1,6 Millionen Euro. Die Emschergenossenschaft rechnet mit einer Bauzeit bis Ende 2017. Die Emschergenossenschaft befindet sich aktuell mitten in der Vorbereitung für die Nordverlegung...

1 Bild

An der Emscher 13

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 02.01.2017

Schnappschuss

1 Bild

Hydrologen beobachten auch an Fest- und Feiertagen permanent die Wetterlage

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 20.12.2016

Die Feiertage stehen unmittelbar vor der Tür und alles wird zum Jahresende hin etwas ruhiger – auch bei den Flussmanagern von Emschergenossenschaft und Lippeverband. Von Stillstand kann dabei keine Rede sein, darf es auch nicht – denn an Emscher und Lippe muss auch in Zeiten der Ruhe und der Besinnlichkeit alles „im Fluss“ sein. Starkregen und Hochwasser kennen schließlich auch keine Feiertage! Damit es keine bösen...

1 Bild

Im Flug erwischt ... 37

Dortmund: Emscher | Schnappschuss

1 Bild

Dezembermorgen an Emscher... 2

Barbi Mohr
Barbi Mohr | Bottrop | am 04.12.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Verfolgte Männer an Rhein und Emscher

Thea Struchtemeier
Thea Struchtemeier | Bochum | am 15.11.2016

Bochum: Haus der Geschichte des Ruhrgebiets | Einladung zur Buchvorstellung "Zwischen Verfolgung und Selbstbehauptung" mit anschließender Podiumsdiskussion "Über die Rehabilitierung und Entschädigung nach § 175 StGB in der Bundesrepublik verfolgter Männer" im: Haus der Geschichte des Ruhrgebiets Bochum, Clemensstraße 17-19 Donnerstag, 24. November 2016, 19.00 Uhr

27 Bilder

Freizeit an der Emscher im Lapadu- und im Tauchverein ---------- T I N D e.V. 9

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 29.09.2016

Duisburg: Lapadu | Nach Beendigung einer Arbeitszeit läßt es sich herrlich im Lapadu an der Emscher unter- oder zwischen den Hochöfen entspannen und genießen, sei es in Form von Sport auf Hochseilebene, oder Hochofenbegehungen, oder Spaziergänge längs der Emscher, oder bei einem Besuch der Parkgastronomie, oder des dortigen Tauchvereins, der sich schon längst für neue Mitglieder geöffnet hat. Auf jeden Fall ist es für Fotografen ein...

1 Bild

Bottrop: Windrad produzierte fast zwei Millionen Kilowattstunden

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Bottrop | am 29.09.2016

Die Emschergenossenschaft lässt zurzeit an ihrer Windenergieanlage am Sturmshof die Halbjahreswartung durchführen. Daher dreht sich das Windrad aktuell nicht. Lohnen tut sich aber derweil ein Blick auf die bisher erbrachte Leistung. Seit der Inbetriebnahme im Frühjahr hat die erste Windenergieanlage der Emschergenossenschaft nahezu zwei Millionen Kilowattstunden Strom produziert – konkret sind es 1.805.895 kWh, die in den...

15 Bilder

Ein Stück des Weges entlang der Emscher 2

Nadine Kolp
Nadine Kolp | Herne | am 19.09.2016

Im Nordwesten von Wanne-Eickel liegt der Dannekamp, eine Siedlung, die von Bergbau geprägt, für mich eines der interessantesten Fleckchen Erde ist, nicht zuletzt, weil ich einen Teil meiner Kindheit hier zwischen Gärten und Hinterhöfen verbringen durfte und die Familie mütterlicherseits hier gelebt hat. Ich bin gerne hier, die Zeit scheint still zu stehen, Hunde kleffen in Höfen, Menschen sitzen in Gärten beisammen, Hühner...

1 Bild

Maßnahmen gegen den Emschergestank

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 08.09.2016

Die Emschergenossenschaft hat Maßnahmen erarbeitet, um die starke Geruchsbildung in der Emscher im Bereich Oberhausen zu mindern. Dieser Abschnitt ist aktuell vermehrt betroffen, da aufgrund von erforderlichen Sanierungsarbeiten auf der Kläranlage Bottrop zurzeit weniger gereinigtes Abwasser zurück in die Emscher geleitet wird. Dadurch bleibt der Verdünnungsfaktor aus, die erhöhte Abwasserkonzentration führt letztlich zum...

1 Bild

Auf den Spuren der eigenen Kindheit: Der "Emschermensch"machte Halt in Gladbeck

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 07.09.2016

Gladbeck. Er nennt sich der "Emschermensch", bereist seit nunmehr acht Wochen die Emscher - nur begleitet von seinem Fahrrad und ohne jede Planung. Die Rede ist von Norbert Schaldach, einem gebürtigen Dinslakener. In der Stadt an der Emschermündung wuchs Schaldach auch auf, inzwischen lebt er aber seit 40 Jahren in seiner Wahlheimt Bielefeld. Vier Jahrzehnte - eine verdammt lange Zeit. Und bei Norbert Schaldach wuchs das...

1 Bild

Fragen zum neuen Pumpwerk

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 30.08.2016

Die Emschergenossenschaft bietet am Donnerstag, 1. September, eine Bürgersprechstunde zum Bau des neuen Pumpwerks Oberhausen an. Los geht es um 18 Uhr im Baubüro der Emschergenossenschaft an der Kurfürstenstraße, neben dem Hof Klapheck. Die Projektleiterin Simone Kern wird Fragen der Anwohner beantworten und auch Anregungen und Kritik entgegen nehmen. Die Emschergenossenschaft weist darauf hin, dass sich diese...

1 Bild

Bottroper Bürger unternehmen Radtour mit Michael Gerdes

Michael Gerdes
Michael Gerdes | Bottrop | am 15.08.2016

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes unternahm am Sonntag mit zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern eine Radtour durch seinen Wahlkreis. Als begeisterter Fahrradfahrer hatte Michael Gerdes eine Route quer durch die abwechslungsreichen Kulturlandschaften seiner Heimatstadt zusammengestellt. Während der Fahrt boten sich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem viele Gelegenheiten, mit Michael Gerdes...

1 Bild

Strenger Geruch der Emscher 1

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 12.08.2016

Oberhausen. Die Emschergenossenschaft erreichen in diesen Tagen zahlreiche Anrufe von Anwohnern aus Oberhausen, die einen etwas strengeren Geruch der Emscher als üblich melden. In der Tat gibt es dafür eine Erklärung, für die man allerdings nach Bottrop auf die dortige Kläranlage schauen muss: Da die Emschergenossenschaft dort aktuell im Rahmen der Instandhaltung einige Klärbecken vorübergehend außer Betrieb genommen hat,...

1 Bild

Wasser in der Stadt von morgen

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 11.08.2016

Kooperationserklärung zwischen Emschergenossenschaft und Stadt Im Mai 2014 hat die Stadt Essen im Rahmen der Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung der Emscherkommunen, der Emschergenossenschaft und des Landes NRW (Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz) ihre Mitwirkung an der Zukunftsinitiative „Wasser in der Stadt von morgen“ erklärt. Aus der reinen Absichtserklärung...