Energetische Gebäudesanierung

Veranstaltung "Altes Haus wird wieder jung" bei den Stadtwerken Velbert

Birgit Weigel
Birgit Weigel aus Velbert | am 10.11.2014

Velbert: Stadtwerke Velbert GmbH | Am 20. November 2014 laden die Stadtwerke Velbert GmbH um 18:30 Uhr zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung über energetische Gebäudesanierung ein. Unter dem Motto "Altes Haus wird wieder jung" informieren Fachleute unter anderem über energetische Sparpotenziale im Altbau, Energieberatungsprogramme und öffentliche Förderungen. Die Veranstaltung mit vielen Tipps für Sanierungswillige dauert ca. 1 1/2 Stunden, ist...

1 Bild

Innovation City: Drei Experten für Tischler

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt aus Haltern | am 05.11.2014

Die Modernisierung des Projektgebietes in der „Innovation City“ Bottrop geht voran: Eigentümer, die über eine energetische Sanierung ihrer Gebäude nachdenken, können auf Fördergelder und einen professionellen Beraterstab zählen. Dabei geht Bottrop als Modellstadt in NRW neue Wege. Seit nunmehr vier Jahren arbeitet sich Bottrop auf das ehrgeizige Ziel zu, innerhalb von zehn Jahren zu einer emissionsarmen und...

4 Bilder

HAUSBESICHTIGUNGEN ENERGETISCH MODERNISIERTER GEBÄUDE

Thomas Berger
Thomas Berger aus Essen-Kettwig | am 07.09.2014

Essen: Altendorf | Der 1. Essener Hausbesichtigungstag gibt Ihnen am Sonntag, den 28.September 2014 die Gelegenheit, modernisierte Gebäude und Energieprojekte kostenlos und mit fachlicher Begleitung zu erkunden. Eigentümerinnen und Eigentümer ausgewählter, energetisch modernisierter Häuser öffnen für Sie ihre Türen und berichten vor Ort über ihre Investitionen, Einsparungen und Erfahrungen. Welche Verbesserungen wurden erreicht? Welche...

4 Bilder

HAUSBESICHTIGUNGEN ENERGETISCH MODERNISIERTER GEBÄUDE

Thomas Berger
Thomas Berger aus Essen-Kettwig | am 07.09.2014

Essen: Kupferdreh | Der 1. Essener Hausbesichtigungstag gibt Ihnen am Sonntag, den 28.September 2014 die Gelegenheit, modernisierte Gebäude und Energieprojekte kostenlos und mit fachlicher Begleitung zu erkunden. Eigentümerinnen und Eigentümer ausgewählter, energetisch modernisierter Häuser öffnen für Sie ihre Türen und berichten vor Ort über ihre Investitionen, Einsparungen und Erfahrungen. Welche Verbesserungen wurden erreicht? Welche...

4 Bilder

HAUSBESICHTIGUNGEN ENERGETISCH MODERNISIERTER GEBÄUDE

Thomas Berger
Thomas Berger aus Essen-Kettwig | am 01.09.2014

Essen: Kettwig | Der 1. Essener Hausbesichtigungstag gibt Ihnen am Sonntag, den 28.September 2014 die Gelegenheit, modernisierte Gebäude und Energieprojekte kostenlos und mit fachlicher Begleitung zu erkunden. Eigentümerinnen und Eigentümer ausgewählter, energetisch modernisierter Häuser öffnen für Sie ihre Türen und berichten vor Ort über ihre Investitionen, Einsparungen und Erfahrungen. Welche Verbesserungen wurden erreicht? Welche...

1 Bild

Die neue Energiesparverordnung kommt!

Siegmund Walter
Siegmund Walter aus Wesel | am 17.03.2014

Ab Mai 2014 tritt die "Zweite Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung", die sogenannte EnEV 2014 in Kraft. Was bedeutet das für Hauseigentümer? Ab diesem Zeitpunkt müssen bei Verkauf oder Vermietung energetische Kennwerte von dem entsprechenden Gebäude angegeben werden. Eine Kopie oder das Original des Energieausweises muss dem Kauf- bzw. Mietinteressenten bereits bei der Besichtigung vorgelegt und bei Kauf...

2 Bilder

Grüne gehen sowohl mit neuen Gesichtern als auch mit erfahrenden Kandidaten in die Kommunalwahl 2014

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 05.12.2013

Am 2. Dezember fand die Jahreshauptversammlung der Bündnis 90 / Die Grünen statt. Unter anderem wurde auch über die Aufstellung der Kandidaten für die Kommunalwahl abgestimmt. Die Reserveliste sieht folgende Platzierungen vor: Platz 1: Ulrich Röhder Platz 2: Petra Backhoff Platz 3: Jürgen Hofmann Platz 4: Stefan Mayer-Stoye Platz 5: Kurt Bienert Platz 6: Olaf Eilert Platz 7: Sven Hustadt Platz...

2 Bilder

Nachhaltige und zukunftsorientierte Grünen-Politik setzt sich in Ennepetal durch

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 29.11.2013

Mit großer Freude nehmen wir Grünen zur Kenntnis, dass unser Antrag, die Ausgaben für energetische Sanierungsmaßnahmen an öffentlichen Gebäuden um 100.000 Euro auf insgesamt 200.000 Euro zu erhöhen, eine Mehrheit im Rat der Stadt Ennepetal gefunden hat – wenn auch nicht von allen Fraktionen. Auch das von den Grünen vorgetragene Argument, dass jeder Euro, der in energetische Sanierungsmaßnahmen von öffentlichen Gebäuden...

2 Bilder

Grüne geben nicht auf

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 23.11.2013

Bei der ganztägigen Hauptausschuss-Sitzung am heutigen Samstag, 23. November 2013, haben wir einen Antrag für die Erhöhung der Ausgaben für energetische Sanierung von 100.000 Euro auf 200.000 Euro gestellt. Unser Ziel ist es, hierdurch die Möglichkeit zu schaffen, die Fenster der kath. Grundschule (Harkortschule) kurzfristig sanieren zu können. Oder zumindestens die energetische Sanierung öffentlicher Gebäude zu...

2 Bilder

Nachhaltigkeit geht anders - Kinder gehen den Grünen vor Straßen und Parkplätzen

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 15.11.2013

Zum Betriebsausschuss am 14. November 2013 Mit großer Verwunderung nahmen wir Grünen die Beschlüsse im Betriebsausschuss vom 14. November zur Kenntnis. Die Anträge unserer Fraktion: „Änderung im Wirtschaftsplan“ wurden im gestrigen Ausschuss mehrheitlich abgelehnt. Inhalt unserer Anträge waren zum einen die energetische Sanierung der Turnhalle Harkortschule und zum anderen die Renovierung der baufälligen Fenster in der...

1 Bild

Bungalow im neuen Gewand: Familie Fischer-von der Schmitt hat den Klimapreis 2013 gewonnen

Stefanie Hasler
Stefanie Hasler aus Herten | am 15.11.2013

Wer im Innern des Hauses am Kalterer Weg 6 steht, ist vor allem von der Rundum-Sicht ins Grüne im Wohn- und Esszimmer beeindruckt. Und davon, dass die Immobilie schon 40 Jahre alt ist: Familie Fischer-von der Schmitt hat ihr neues Heim energetisch sanieren lassen. Und saniert es noch. Dafür hat sie den Hertener Klimapreis 2013 bekommen. In diesem Jahr haben die Stadt Herten und die Hertener Stadtwerke Projekte...

1 Bild

Klima-Aktionstag am 21. September

Stefanie Hasler
Stefanie Hasler aus Herten | am 12.09.2013

Herten: Kranzplatte | Infos und Unterhaltung zum Klimaschutz im Bestand / Verleihung des Hertener Klimapreises Das Hertener Klimakonzept 2020+ möchte alle Hertener dazu ermutigen, Klimaschutz aktiv zu leben. Deshalb laden die Stadt Herten und die Hertener Stadtwerke am Samstag, 21. September, zum Klima-Aktionstag in die Hertener Innenstadt ein. Ein Höhepunkt an diesem Tag ist die Verleihung des zweiten Hertener Klimapreises um 13...

Das Eigenheim für die Zukunft rüsten

Stefanie Hasler
Stefanie Hasler aus Herten | am 10.06.2013

Herten: Initiative planraumleben | Energetisch Sanieren Am Donnerstag, 13. Juni, informiert Energieberater Romed Spiekermann in der Modellwohnung planraumleben zum Thema energetische Sanierung. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und ist kostenlos. Viele Eigentümer haben schon Überlegungen zur Modernisierung ihres Eigenheims angestellt. Aber was sind die richtigen Schritte? Welche Fakten sind zu beachten? Romed Spiekermann, zertifizierter Energieberater,...

2 Bilder

Globale Energieversorgung: Gehen Kohle, Öl, Gas und Uran schon früher zur Neige?

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 05.04.2013

Quelle: IWR Berlin – Die globale Versorgungslage mit fossilen und atomaren Rohstoffen ist entgegen den in der Öffentlichkeit kommunizierten Prognosen sehr angespannt. Dies zeigen die Ergebnisse einer neuen wissenschaftlichen Studie im Auftrag der Energy Watch Group (EWG) zur zukünftigen Ressourcenverfügbarkeit. Die Studie enthält ein weltweites Versorgungsszenario mit fossilen und nuklearen Brennstoffen bis 2030. Die...

6 Bilder

KfW-Studie zur Wärmedämmung sorgt für Zoff 2

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 31.03.2013

31.03.2013, 16:41 Uhr | dpa-AFX, t-online.de Derzeit läuft die Wärmedämmung auf Hochtouren (Quelle: dpa) Die Kosten der energetischen Sanierung von Gebäuden übersteigen nach einer Prognos-Studie die Einsparungen bei den Heizkosten in den kommenden Jahren erheblich. Auch die zusätzlichen finanziellen Aufwendungen für den Neubau, besonders energiesparender Wohngebäude, würden sich nicht amortisieren. Studie: Wärmdämmung...

2 Bilder

Anfrage/Anregung zum Sachstand des Antrages der Bündnis 90 / Die Grünen zum „Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern städtischer Gebäude in eigener Regie“ vom 28.9.2010

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 09.02.2013

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen begrüßt es, dass die Stadtverwaltung (mit Unterstützung der AVU) unseren Antrag “Einrichtung eines Photovoltaik-Katasters” vom 31.01.2011 umgesetzt hat und Ennepetal nun ein Solar-/Photovoltaikkataster besitzt. Wir möchten nunmehr anfragen, wann unser Antrag vom 28.9.2010 „Ausbau von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern städtischer Gebäude in...

5 Bilder

„Bei der Energiewende mehr auf den Wettbewerb vertrauen“

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 10.01.2013

„In der Öffentlichkeit wird fast ausschließlich über Kosten geredet und Dinge, die nicht klappen“, so kritisiert ZDH-Präsident Otto Kentzler im Interview mit der Nachrichtenagentur dapd (28. Dezember 2012) das Management der Energiewende. Kentzler appelliert, verstärkt die Chancen der Energiewende zu nutzen. „Wir können mehr auf Wettbewerb vertrauen. Danach muss die Förderstruktur ausgerichtet werden“, so der ZDH-Präsident....

1 Bild

Info-Abend: Energetische Gebäudesanierung

Thomas Berger
Thomas Berger aus Essen-Kettwig | am 18.12.2012

Essen: Domstuben | Das Thema Energiesparen ist heutzutage in aller Munde. Gerade beim bevorstehenden Winter erwartet viele Eigenheimbesitzer eine Explosion der Heizkosten. Wie Sie sich davor schützen und zusätzlich auch noch jede Menge Fördergelder kassieren können verraten wir Ihnen gerne. Deshalb laden wir Sie zu einer kostenlosen Info-Veranstaltung ein, mit unserem Energie-Experten Dr. Thomas Berger, am 09.01.2013, um 19:00 Uhr, in die...

6 Bilder

Energiewende braucht schnelle Impulse 1

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 29.11.2012

In einem Gastbeitrag für die Mitgliederzeitschrift "trend" des Wirtschaftsrats (Oktober/November 2012) fordert Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), schnelle Impulse für die Energiewende durch eine steuerliche Sanierungsförderung. Schwannecke: "Solange wesentliche Rahmenbedingungen für Investitionen in die Gebäudeenergieeffizienz in der Schwebe bleiben, solange wird nicht...

2 Bilder

Rede zum Haushalt 2013, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 25.11.2012

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren Haushalt 2013 – eine schwere Geburt, zumindest, was die Festlegung der Hebesätze anbetrifft. Noch nie haben wir so lange über die Höhe der Grund- und Gewerbesteuer gesprochen. Alle Fraktionen waren bemüht, einen Kompromiss zu finden, der eine breite Mehrheit findet. Jeder hat sich bewegt und zuletzt fehlten nur 0,9 Prozent an der Gemeinsamkeit – wir...

5 Bilder

„Rückschlag für die Energiewende droht“ 4

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 24.11.2012

Im Interview mit der SuperIllu fordert Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), die Bundesländer auf, Schluss mit der „Frontalopposition“ gegen die steuerliche Förderung der Gebäudesanierung zu machen. Für Kentzler ist das ein „Konjunkturprogramm für Ost und West“, dass angesichts der Wachstumsrisiken Aufträge und Arbeitsplätze sichert. Herr Kentzler, die steuerliche Förderung der...

7 Bilder

Appell an die Bundesländer: Gebäudesanierung ist Konjunktur-Spritze

Heiner Pistorius
Heiner Pistorius aus Düsseldorf | am 24.10.2012

Gemeinsame Aktion des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung ist überfällig. Sie kann die Energiewende beschleunigen und ist im Zeichen einer gesamtwirtschaftlichen Abschwächung ein Beitrag zur Stützung der Konjunktur. Der neue Präsident des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz, Georg Nüssgens, und der...

1 Bild

Jahreshauptversammlung 2012: Ennepetaler Grüne verstehen sich als “schlagkräftiges Team”

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 07.09.2012

Ennepetal. Durchaus als großen Erfolg wertete im Rückblick der Vorsitzende des Ortsverbandes der Bündnis 90 / Die Grünen, Sven Hustadt, das abgelaufene Jahr. Trotz enormer personeller Veränderungen, z.B. die aus beruflichen Gründen erfolgte Mandatsniederlegung von Sabine Hoffmann, fanden sich bald kompetente Nachrücker. In nahezu allen Ausschüssen mussten Umbesetzungen vollzogen werden. So nannte Fraktionsmitglied Stefan...

1 Bild

Energetische Gebäudesanierung: Ab September bessere Angebote für Kommunen

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 10.08.2012

Quelle: Wir veröffentlichen hier eine Meldung des Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) Berlin – Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und die KfW verbessern gemeinsam zum 1. September 2012 die Förderangebote zur energetischen Sanierung von Gebäuden der kommunalen und sozialen Infrastruktur. Dazu zählen unter anderem Schulen, Kindergärten, Pflege- und...

1 Bild

Energetische Gebäudesanierung vermeidet Energiearmut – Kostenfrage muss geklärt werden

Sven Hustadt
Sven Hustadt aus Ennepetal | am 10.08.2012

Quelle: BUND Berlin: Vor den entscheidenden Verhandlungen zur Novellierung der Energieeinsparverordnung 2012 zwischen Bundesbau- und Bundesumweltministerium fordern Deutscher Naturschutzring (DNR), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Deutscher Mieterbund (DMB) gemeinsam die Minister Ramsauer und Altmaier auf, den Stillstand bei der Gebäudesanierung zu...