Essen-Süd

21 Bilder

Das winterliche Essen-Altendorf! 8.12.2017 6

Trotz leichtem Schneefall, habe ich einen kleinen Rundgang, mit der Kamera unternommen. Vom Kruppsee und Park, ging es zum Niederfeldsee. Einige Fotos von der winterlichen Landschaft,habe ich für euch mitgebracht und hoffe die gefallen euch.

Bildergalerie zum Thema Essen-Süd
39
34
30
21
1 Bild

Es schneit! Es schneit! 5

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Es schneit! 3

Manfred Trauschke
Manfred Trauschke | Essen-West | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Ein Sommernachtstraum

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Ein Sommernachtstraum frei nach William Shakespeare Theater Essen-Süd goes Comedy Was passiert, wenn ein Komödiant dieses Stück in die Hände kriegt? Genau! Es entsteht ein fulminant amüsantes Chaos, ein absurd komischer Spießrutenlauf der Charaktere und Ihrer Gefühle und das alles auch noch als Solostück. Verlieren sie sich in dem berühmtesten romantischen Verwirrspiel der Welt, so wie es der Darsteller auch...

1 Bild

Die Kartoffelsuppe - Ein Gastspiel der Studio-Bühne Essen

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | DIE KARTOFFELSUPPE Ein nahrhaftes Theatererlebnis für Alle ab 6 von Marcel Cremer und Helga Schaus Man nehme: Eine dicke Zwiebel, eine Stange Lauch, einige Möhren, Sellerie und natürlich Kartoffeln, eine Schauspielerin und einen großen Topf auf einem Herd, rühre kräftig um, lasse alles gut aufkochen und schmecke fein mit einer spannenden Geschichte ab! Ein kurzweiliges Erzähltheaterstück über Sinnlichkeit und Sinn...

1 Bild

Woyzeck

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Woyzeck von Georg Büchner Unsere Inszenierung von Büchners Fragment „Woyzeck“ mit drei spielerischen Säulen als moderne Dreiecksbeziehung. Insbesondere die Figur der Marie bekommt durch die Verflechtung mit Charakterzügen des Arztes und des einzig wirklichen Freundes der Hauptfigur (Andres) eine besondere Rolle in dieser Konstellation. Ihr Charakter wird vielschichtiger und das Thema der starken emanzipierten Frau, die...

1 Bild

Woyzeck

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Woyzeck von Georg Büchner Unsere Inszenierung von Büchners Fragment „Woyzeck“ mit drei spielerischen Säulen als moderne Dreiecksbeziehung. Insbesondere die Figur der Marie bekommt durch die Verflechtung mit Charakterzügen des Arztes und des einzig wirklichen Freundes der Hauptfigur (Andres) eine besondere Rolle in dieser Konstellation. Ihr Charakter wird vielschichtiger und das Thema der starken emanzipierten Frau, die...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Pulp Fiction

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Pulp Fiction von Quentin Tarantino "Gib mir fünf Gramm Wahnsinn.“ Wir geben euch acht Gramm Wahnsinn. Ja, verdammt nochmal, verdammt, verdammt, verdammt! Sie tun es wirklich?! Ja, wir tun es wirklich. Nach dem Riesenerfolg unseres Kultabends „Reservoir Dogs“, adaptieren wir den nächsten tarantinischen Klassiker und geben ihm unsere eigene Note. 24 Stunden Los Angeles. Acht Schauspieler verweben Tarantinos...

1 Bild

Reservoir Dogs

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Reservoir Dogs von Quentin Tarantino „Willst du weiter bellen, kleines Hündchen, oder willst du beißen?“ – Seit inzwischen zwei Jahren hat sich unsere Inszenierung von Quentin Tarantinos „Reservoir Dogs“ inzwischen im Spielplan definitiv festgebissen. Immer noch sehr großer Beliebtheit erfreuend, geben wir regelmäßig vollstes Herzblut und laden die Knarren zu einem erneuten „Mexican Stand-Off“. Die Handlung ist schnell...

1 Bild

Reservoir Dogs

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Reservoir Dogs von Quentin Tarantino „Willst du weiter bellen, kleines Hündchen, oder willst du beißen?“ – Seit inzwischen zwei Jahren hat sich unsere Inszenierung von Quentin Tarantinos „Reservoir Dogs“ inzwischen im Spielplan definitiv festgebissen. Immer noch sehr großer Beliebtheit erfreuend, geben wir regelmäßig vollstes Herzblut und laden die Knarren zu einem erneuten „Mexican Stand-Off“. Die Handlung ist schnell...

1 Bild

Reservoir Dogs

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Reservoir Dogs von Quentin Tarantino „Willst du weiter bellen, kleines Hündchen, oder willst du beißen?“ – Seit inzwischen zwei Jahren hat sich unsere Inszenierung von Quentin Tarantinos „Reservoir Dogs“ inzwischen im Spielplan definitiv festgebissen. Immer noch sehr großer Beliebtheit erfreuend, geben wir regelmäßig vollstes Herzblut und laden die Knarren zu einem erneuten „Mexican Stand-Off“. Die Handlung ist schnell...

1 Bild

Reservoir Dogs

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Reservoir Dogs von Quentin Tarantino „Willst du weiter bellen, kleines Hündchen, oder willst du beißen?“ – Seit inzwischen zwei Jahren hat sich unsere Inszenierung von Quentin Tarantinos „Reservoir Dogs“ inzwischen im Spielplan definitiv festgebissen. Immer noch sehr großer Beliebtheit erfreuend, geben wir regelmäßig vollstes Herzblut und laden die Knarren zu einem erneuten „Mexican Stand-Off“. Die Handlung ist schnell...

1 Bild

All u need is Knut - Knut Mueller!

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | All u need is Knut - Knut Mueller! Theater Essen-Süd goes Comedy Wir schreiben das Jahr 2018. Ein Mann mit Eigenschaften, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Nach seiner grandiosen Tournee des Friedens durch Nordkorea, Syrien und der Türkei kommt Knut Mueller mit ein bisschen Frieden im Theater Essen-Süd an. Unser neuer Superheld im Programm! Knut Mueller erobert die Herzen. Seine Waffe? Seine Stimme. Neben seiner...

1 Bild

IMPRO LATE NIGHT - Denn Sie wissen nicht was Sie tun!

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | IMPRO LATE NIGHT - Denn Sie wissen nicht was Sie tun! PREMIERE! Theater Essen-Süd goes Comedy Abgewrackte Schauspieler und solche, die es sein wollen treffen sich um das Theater Essen-Süd in Grund und Boden zu improvisieren. Nicht genug! Sie holen sich Gäste dazu. Abgewrackte Clowns und solche, die es sein wollen sehen zu, was ein Abend alles hervorbringen kann. Ein Abend zwischen Scripted Reality, Realitysatire, und...

1 Bild

Faust

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Faust von Johann Wolfgang Goethe Gretchen ist tot. Faust in psychiatrischer Behandlung? Mephisto gar sein Therapeut? Faust mit seinem aktuellen Bezug zu den Themen Schizophrenie, Burnout und posttraumatischer Belastungsstörung als Steilvorlage für unsere Inszenierung. Seit drei Jahren ist Goethes „Faust“ fester Bestandteil unseres Repertoires. Nach über hundert Vorstellungen hat die Inszenierung nichts an Kraft und...

1 Bild

Faust

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Faust von Johann Wolfgang Goethe Gretchen ist tot. Faust in psychiatrischer Behandlung? Mephisto gar sein Therapeut? Faust mit seinem aktuellen Bezug zu den Themen Schizophrenie, Burnout und posttraumatischer Belastungsstörung als Steilvorlage für unsere Inszenierung. Seit drei Jahren ist Goethes „Faust“ fester Bestandteil unseres Repertoires. Nach über hundert Vorstellungen hat die Inszenierung nichts an Kraft und...

1 Bild

Der Prozess

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka Der zweite Teil der KAFKA-Reihe „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Als Fortsetzung unserer KAFKA-Reihe finden wir uns...

1 Bild

Der Prozess

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka Der zweite Teil der KAFKA-Reihe „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Als Fortsetzung unserer KAFKA-Reihe finden wir uns...

1 Bild

Der Prozess

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka Der zweite Teil der KAFKA-Reihe „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Als Fortsetzung unserer KAFKA-Reihe finden wir uns...

1 Bild

Der Prozess

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Der Prozess von Franz Kafka Der zweite Teil der KAFKA-Reihe „Gregor Samsa? Nein, Josef K.“ – Die Frage der Selbstkontrolle wird zur Frage der Selbsterkenntnis. Bin ich wirklich der, der ich bin? Wir begleiten Josef K. durch seine eigene Katharsis. Es ist der Weg durch Kafkas ureigenes Inneres, denn auch der Autor selbst suchte zeitlebens seinen Platz in dieser Welt. Als Fortsetzung unserer KAFKA-Reihe finden wir uns...

1 Bild

Die Verwandlung

Raphael Batzik
Raphael Batzik | Essen-Süd | am 05.12.2017

Essen: Theater Essen-Süd | Die Verwandlung von Franz Kafka Der erste Teil der KAFKA-Reihe Gregor Samsa. Hat Demenz. Das macht ihn zunächst für sich selbst, später auch für seine Umgebung, zum Ungeziefer. Wenn ein selbstbestimmter Mensch plötzlich beginnt in sich zusammenzufallen, führt das zwangsläufig zum Verlust seiner Identität. Doch ab wann ist der Mensch nur noch Hülle? Und ab wo beginnt das Prädikat: „nicht mehr lebensfähig?“ Fakt ist, wir...