Expo Real

1 Bild

Hilden präsentierte sich auf der Expo Real in München

Michael Köster
Michael Köster | Hilden | am 10.10.2017

Hilden: Rathaus | Mit dem Slogan „Invest in ME“ präsentierte sich der Kreis Mettmann in München auf der Expo Real, Europas größter Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen. Auch die Stadt Hilden ist mit dabei: Bürgermeisterin Birgit Alkenings, Wirtschaftsdezernent Norbert Danscheidt, Wirtschaftsförderer Christian Schwenger und Volker Hillebrand, Geschäftsführer des Stadtmarketings, bauten neue Netzwerke auf, pflegten...

1 Bild

Stadt wirbt bei der Münchener Expo Real für den Standort

Auf der diesjährigen Expo Real in München eröffnet sich für die Stadt Langenfeld die gesamte Vielfalt der Immobilienwirtschaft an einem Ort. Bürgermeister Frank Schneider sowie Heike Schönfelder und Rainer Düx von der Wirtschaftsförderung sind in dieser Woche am Gemeinschaftsstand des Kreises Mettmann vertreten, um die Vorzüge des schuldenfreien Standortes Langenfeld mit seinen Gewerbegebieten Reusrath-Nord-West und Am...

1 Bild

Monheim auf der Expo Real: "Invest in ME!"

Bea Poliwoda
Bea Poliwoda | Monheim am Rhein | am 05.10.2017

Monheim auf der Expo Real in München Gemeinsam mit Landrat Thomas Hendele präsentieren sich die Bürgermeister und obersten Wirtschaftsförderer der Städte im Kreis Mettmann auch dieses Jahr wieder mit einem gemeinsamen Stand auf der Expo Real in München. Für die Stadt Monheim sind neben Bürgermeister Daniel Zimmermann auch Thomas Zitzmann vom Team der städtischen Wirtschaftsförderung sowie die beiden obersten Stadtplaner im...

1 Bild

Auf nach München: WFG wirbt für Wirtschaftsstandort Kreis Unna

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | am 01.10.2017

Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) wirbt im Rahmen der diesjährigen Expo Real, Europas größter Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München, vor internationalem Publikum für den Wirtschaftsstandort Kreis Unna. Kreis Unna. „Vor allem durch die zentrale Lage im östlichen Ruhrgebiet und die optimale Anbindung an das dichte Autobahnnetz der Region sind die verbliebenen Gewerbeflächen in den Städten und...

3 Bilder

Standort: Niederrhein: Einfach eine gute Lage

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 25.09.2017

„Wichtiges Handwerkszeug“ bietet geballte Informationen für die Expo Real in München Sie kommt in einem ansprechenden Din-A-4 – Format daher, liefert die Internet-Adresse „invest-in-niederrhein.de“, zeigt neben dem Kreis Kleve die Namen der weiteren fünf Niederrhein-Partner und ist mit „Standort Niederrhein Immobilienguide 2017/18“ überschrieben. GOCH/WEEZE/UEDEM. „Der Immobilienguide gehört in jedem Jahr zum wichtigen...

1 Bild

Kreis-WfG: Konkrete Nachfragen nach Flächen für Einzelhandel, Wohn-Bebauung und Logistik

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 07.10.2016

Kleverland. Im Grunde sind es solche Gespräche, für die wir die Reise zur ExpoReal nach München antreten." Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers sagte dies zum Ausklang des zweiten Tages auf der größten bundesdeutschen Messe für Immobilien und Investitionen. Vor Journalisten ging er auf konkrete Flächen-Nachfragen ein, in denen nach Standorten für Logistik-Areale, aber auch für den Einzelhandel und die Wohn-Bebauung...

1 Bild

WFG wirbt bei der Expo Real für den Wirtschaftsstandort Unna

Unnas Beigeordneter Uwe Kutter, Dr. Michael Dannebom, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) und Landrat Michael Makiolla werben derzeit bei der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München, für den Wirtschaftsstandort Unna. „Die Expo Real erweist sich auch in diesem Jahr einmal mehr als der Treffpunkt für die internationale Immobilienwirtschaft. Wir haben...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Expo Real: Wieviel Büros und Hotels verträgt Duisburg? - Kleiner Faktencheck

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Duisburg | am 06.10.2016

So einige Projekte hat Duisburg auf der Expo Real in München vorgestellt. Bürokomplexe, Hotelbauten und auch Wohnbauprojekte sollen in den nächsten Jahren angepackt werden. Besteht überhaupt der Bedarf? Der Marktbericht gibt Duisburg recht. Laut aktuellem Immobilienmarktbericht der Wirtschaftsförderung der metropoleruhr werde die Duisburger Innenstadt im Bürobereich immer mehr gefragt. "Die Bürobeschäftigung nahm in der...

2 Bilder

WFG wirbt bei der "Expo Real" für Wirtschaftsstandorte Kamen und Bergkamen

Bergkamens Wirtschaftsförderer Walter Kärger, Landrat Michael Makiolla und Dr. Michael Dannebom, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG), werben derzeit bei der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in München, für den Wirtschaftsstandort Bergkamen. „Die Expo Real erweist sich auch in diesem Jahr einmal mehr als der Treff-punkt für die internationale...

1 Bild

Expo-Auftritt braucht Ergebnisse als Erfolgsmesslatte

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 20.10.2015

Heinberg: Wirtschaftsstandort Gelsenkirchen muss mehr Profil in der Metropolregion Ruhr erreichen „Die Präsenz auf der Expo Real ist aus Sicht der CDU-Fraktion ein Muss für den Wirtschaftsstandort Gelsenkirchen. Die Chance des Networkings einerseits und auf der anderen Seite auch die Möglichkeit, mit verantwortlichen Akteuren aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik auf konkrete Projekte oder Zukunftsvorhaben hin zu sprechen...

1 Bild

Stadt bei Expo Real: In Zukunft Langenfeld

Mit der neuen Werbekampagne „In Zukunft Langenfeld“ startete Bürgermeister Frank Schneider nebst seinem Team der Wirtschaftsförderung mit Heike Schönfelder und Rainer Düx zur Expo Real in München. 1700 Aussteller Die Expo Real ist mit etwa 1.700 Ausstellern Europas größte B-to-B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Sie bildet die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Immobilienbranche ab – von der Idee und...

1 Bild

Monheim präsentiert sich auf der Expo Real in München

Mit dem Kreis und Landrat Thomas Hendele präsentieren sich die Bürgermeister und obersten Wirtschaftsförderer der Städte im Kreis Mettmann auch dieses Jahr wieder mit einem gemeinsamen Stand auf der Expo Real in München. Für die Stadt Monheim sind neben Bürgermeister Daniel Zimmermann auch die Abteilungsleiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, Estelle Dageroth, sowie Dr. Christoph Hahn und Thomas Zitzmann, die...

1 Bild

Der Marler Bürgermeister unterwegs

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 16.06.2015

Bürgermeister Arndt war in der Zeit vom 11.06.2015 bis zum 14.06.2015 zum Stadtfest anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaften Marl-Zalaegerszeg und Zalaegerszeg – Krosno sowie 130 Jahre Stadtrechte Zalaegerszeg auf Dienstreise nach Zalaegerszeg. Vom 19.06.2015 bis zum 22.06.2015 wird Bürgermeister Arndt anlässlich des 40. Jubiläums der Städtepartnerschaft nach Creil reisen. Vom 22.08.2015 bis zum...

1 Bild

Kreis Recklinghausen präsentiert sich bei der EXPO REAL

Zum 17. Mal findet bis 8. Oktober die EXPO REAL statt. Die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionsgüter in Europa. Der Kreis Recklinghausen ist gemeinsam mit den kreisangehörigen Städten und Partnern vertreten und stellt unter dem Stand der Metropole Ruhr aus. Das gemeinsame Ziel: Unternehmensansiedlungen und damit neue Arbeitsplätze für die Region. „Uns ist wichtig, Kontakte auszubauen und den Kreis...

1 Bild

"Die Hoffnung stirbt zuletzt" 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 12.10.2013

Die Drogeriemarkt-Kette Rossmann möchte sich im Kreis Kleve stärker als bislang engagieren und wird sich auch für Standorte ab 8.000 Einwohner interessieren. Neben der Kreisstadt Kleve selbst stehen mindestens drei bis vier weitere Rossmann-Stores auf dem 2014er Jahresplan. Auch die Standorte Goch, Issum und Wachtendonk werden derzeit „gerechnet“. Der Verdrängungswettbewerb im Lebensmittel-Einzelhandel geht weiter und...

1 Bild

Gutes Image - keine Hymne

Bernhard W. Pleuser
Bernhard W. Pleuser | Herne | am 07.12.2012

„Die Broschüre ist gelungen. Sie ist nicht hymnisch und funktioniert nicht wie ein TUI-Katalog.“ Holger Wennrich, Geschäftsführer von Stadtmarketing Herne, ist ganz offensichtlich zufrieden mit der zweiten Auflage der Image-Broschüre „Herne – mittendrin“. „Sie ist ein Tatsachenbericht, alles ist wahr, nichts ist geschönt“, schwärmt er. Die erste Auflage war 2007 erschienen. Edel mutet das 70-seitige Image-Werk an; das...

1 Bild

Bochum auf der Expo Real: „Was wird aus Innovation City?“ 2

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 08.10.2012

Großer Andrang am Stand der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH: Bereits am ersten Tag der diesjährigen EXPO REAL in München begrüßten die Wirtschaftsförderer den Staatssekretär für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, Gunther Adler. Auf dem Bochumer Stand stellte Heinz-Martin Dirks, Leiter der Wirtschaftsförderung Bochum, mit Unterstützung von Dr. Ernst Kratzsch, Stadtbaurat der Stadt Bochum, die Effekte der...

1 Bild

EXPO REAL in München hat begonnen - Kortum-Karree wird präsentiert 3

Ernst-Ulrich Roth
Ernst-Ulrich Roth | Bochum | am 04.10.2011

Bochum: Rathaus | Am ersten Tag der diesjährigen EXPO REAL in München stellten Heinz-Martin Dirks, Leiter der Wirtschaftsförderung Bochum, und Werner Heckendorf, Geschäftsführer der Häusser-Bau GmbH, NRW-Minister Harry K. Voigtsberger das Kortum-Karree vor. In dem ehemaligen Haus der Westfalenbank an der Huestraße schafft das Unternehmen Häusser-Bau in drei Bauabschnitten rund 13 650 m² an neuen Einzelhandels- und Büroflächen und schließt...

1 Bild

Bescheidenheit ist eine Zier!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 04.10.2011

Alle Jahre wieder stellt Duisburg auf der Expo Real, Deutschlands wichtigster Immobilienmesse in München, Pläne und Projekte vor, wirbt um Investoren. So auch 2011. Aufsehenerregendes aber kann die Duisburger Delegation um OB Sauerland in diesem Jahr nicht präsentieren. Und das ist auch gut so. Denn was wäre, wenn in trauter Interessenten-Runde die Rede auf frühere „Leuchtturmprojekte“ kommt? Das Eurogate am Innenhafen,...

1 Bild

Planungsvorstellung der Krieger Gruppe für Güterbahnhofsgelände auf Expo Real vorgestellt

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 07.10.2010

Kurt Krieger hat auf dem Duisburger Stand der Immobilienmesse Expo Real in München seine aktualisierten Planungen für die Bebauung des Duisburger Güterbahnhofgeländes erläutert. Den neuesten Entwurf hatten die Duisburger Fraktionen einen Tag zuvor in der Sitzung des Rates der Stadt überreicht bekommen. Die wichtigsten Neuerungen sind ein zweiter Autobahnanschluss im Süden des Geländes und die Verlagerung des...

2 Bilder

Stadtfenster Vorstellung auf der Expo Real in München

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 05.10.2010

Gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Adolf Sauerland, präsentierte Axel Funke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Multi Development Germany GmbH, das Modell der neuen Duisburger Stadtbibliothek auf der Expo Real in München. Darüber hinaus wurde ebenfalls der Mietvertrag für die ca. 11.000 m² große Mietfläche der neuen Bildungseinrichtung unterzeichnet. Multi Corporation ist eines der größten...

1 Bild

OB auf Immobilienmesse 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 30.09.2010

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Adolf Sauerland präsentiert Axel Funke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Multi Development Germany GmbH, das Modell der neuen Duisburger Stadtbibliothek, die auch die VHS beherbergen wird, auf der Immobilienmesse Expo Real in München. Darüber hinaus wird der Mietvertrag für die etwa 11 000 Quadratmeter große Mietfläche der beiden Bildungseinrichtungen unterzeichnet. Mit dem „Stadtfenster“...