Fahrrad

STOPP dem Fahrradklau! Mein Fahrrad ist registriert!

Lokalkompass Düsseldorf
Lokalkompass Düsseldorf | Düsseldorf | vor 17 Stunden, 59 Minuten

Düsseldorf: Stadtgebiet | Mit der neuen und praktikablen Methode mittels Aufkleber bietet nun auch die Inspektion Mitte der Düsseldorfer Polizei einen ersten Termin zur Fahrradcodierung an.  STOPP dem Fahrradklau! Mein Fahrrad ist registriert! ist eine kostenlose Codierungsaktion der Polizei und findet am Samstag, 21. April, von 10 bis 13 Uhr vor dem Eingang der Altstadtwache, Heinrich-Heine-Allee 1, statt. Das Kennzeichenetikett wird gut...

Bildergalerie zum Thema Fahrrad
35
28
28
26
1 Bild

Polizei berät zum Thema Fahrradsicherheit in Herdecke

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | vor 18 Stunden, 56 Minuten

Herdecke: Schiffwinkel | Endlich ist der Frühling da und damit auch die Fahrradsaison eingeleitet. Doch bei der Tour mit dem Rad sollte die Sicherheit nicht außer Acht gelassen werden! Am Sonntag, 22. April, wird deshalb von der Verkehrsunfallprävention der Polizei EN in Herdecke ein Info-Stand zum Thema "Fahrradsicherheit" aufgebaut. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr werden die Beamten der Polizei am Schiffswinkel für Fragen zur Verfügung stehen. ...

POL-BO: "FahrRad statt Auto": Verkehrswacht veranstaltet einen bunten Aktionstag rund ums Rad

Michael Weber
Michael Weber | Bochum | vor 2 Tagen

Bochum: Deutsches Bergbaumuseum | Bochum (ots) - Helm-Crash-Test, Fahrradparcours und Vor-Ort-Beratung: Die Verkehrswacht Bochum lädt am Sonntag, 22. April, von 10 und 16 Uhr zum großen Verkehrssicherheits-Event ein. Die Veranstaltung unter dem Motto "FahrRad statt Auto!" findet statt auf dem Vorplatz des Deutschen Bergbaumuseums. Der Eintritt ist frei. Es ist ein bunter Blumenstrauß an Aktivitäten rund um den Drahtesel, den Guido Jabusch mit seinem Team...

1 Bild

Projekt Korrekt: Polizei berät Radfahrer und Fußgänger zum Thema Sicherheit

Am kommenden Donnerstag, 19. April, führt die Kreispolizeibehörde Mettmann einen Schwerpunkteinsatz zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern durch. Die präventiven und repressiven Maßnahmen dieses Aktionstages gehören zur sogenannten Präsenzkonzeption "Projekt Korrekt" der Kreispolizei. Mit tatkräftiger Unterstützung des Polizeipräsidiums Köln werden an diesem Tag auch zahlreiche Beamte der...

1 Bild

Hilden: 78-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 16. April, kam es gegen 16.20 Uhr an der Röntgenstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten 78-jährigen Radfahrerin. Nach Angaben von Angehörigen der Seniorin, die den Vorfall erst am Abend der Polizei meldeten, befuhr die 78-Jährige mit ihrem Fahrrad den Radweg der Röntgenstraße, aus Richtung Nikolaus-Otto-Straße kommend. In Höhe der Hausnummer 27 stieß sie mit einem entgegenkommenden...

1 Bild

Naturfreunde-Bildungsabend: Alles über Critical Mass

Achim Hahn
Achim Hahn | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Naturfreundezentrum | Critical Mass ist eine Bewegung für die Stärkung der Rechte von Radfahrern. Dabei treffen sich Menschen mit ihren Rädern und nutzen die Straßenverkehrsordnung, die vorsieht, dass ab einer bestimmten Menge von Rädern, die Straße ganz befahren werden darf. Der Essener Rad-Aktivist Albert Hölzle wird dazu einen Vortrag gestalten. Er gehört seit 2010 zum Team u.a. von Team VeloCityRuhr und wirbt für stadtweite...

Anzeige
Anzeige
60 Bilder

Versteigerung von Fundrädern und Fahrrad-Flohmarkt in Sinsen 14.04.2018

Corinna Kirschberg
Corinna Kirschberg | Marl | am 14.04.2018

Marl: Radstation | Fahrräder suchen ein neues zu Hause!!! Zur Versteigerung von Fundrädern, einen Fahrrad-Flohmarkt und einem unterhaltsamen Rahmenprogramm luden die Stadt Marl und die Radstation am Samstag den 14.4.2018 nach Marl-Sinsen ein. Im Mittelpunkt stand dabei die Fahrrad-Versteigerung. Räder kamen an der Radstation am Bahnhof Marl-Sinsen für kleines Geld unter den Hammer. Der Vorteil: Bieter konnten für wenig Geld ein...

Ein Stellplatz fürs Rad: Vorsitzende des Umweltausschusses plädiert für Satzung

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 14.04.2018

Einen Pkw-Stellplatz pro neu gebauter Wohneinheit muss ein Investor zurzeit im Allgemeinen in Castrop-Rauxel schaffen. Eine vergleichbare Regel möchte die Vorsitzende des Umweltausschusses, Notburga Henke, auch für Fahrräder einführen. Deshalb hat sie das Thema auf die Tagesordnung der kommenden Ausschusssitzung am Dienstag (17. April) gesetzt. Da die Stadt Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und...

2 Bilder

Radstation im Wittener Hauptbahnhof feiert Saisoneröffnung

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 14.04.2018

Seit nun mehr als vier Monaten befindet sich die Wittener Radstation in den Kellerräumen des Hauptbahnhofs – jetzt zu Beginn der Fahrradsaison laden die Mitarbeiter herzlich zur offiziellen Eröffnung ein! Am Samstag, 14. April, stehen die Mitarbeiter ab 11 Uhr bereit, um allen Interessierten die zum Teil neuen Angebote der Radstation vorzustellen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit zu einer kostenlose Fahrradwäsche...

Fahrräder als Spende für Terre des Hommes gesucht

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-City | am 12.04.2018

Dortmund: St. Bonifatiuskirche | Für die 25. Fahrradbörse des Kinderhilfswerks "Terre des hommes" die Samstag (21.4.) ab 12 Uhr im Innenhof der St. Bonifatius-Gemeinde, Bonifatiusstr. 3, läuft, werden noch gebrauchte Fahrräder als Spende gesucht. Spender melden sich bitte unter Tel. 453116 (Dortschy), Tel. 1874189 (Norahim) oder Tel.5311668 (Feldner), diese Räder werden an den zwei Tagen vorher abgeholt. Wer selbst sein Rad verkaufen möchte kann es von...

1 Bild

Fahrradbörse in der Jugendverkehrsschule

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 11.04.2018

Am kommenden Sonntag am Ischelandteich Am Sonntag, 15. April, findet von 10 bis 12 Uhr in der Jugendverkehrsschule Hagen am Ischelandteich die Fahrradbörse statt. Hier können gebrauchte Fahrräder getauscht, verkauft oder gekauft werden. Auf Wunsch können die Fahrräder durch einen Zweiradmechaniker-Meister überprüft werden. Händler sind nicht zugelassen. Die Veranstaltung wird durch die Stadt Hagen, die Verkehrswacht...

1 Bild

Monheimer Frühlingsfest macht Lust auf neue Trends

Die zuletzt noch etwas zaghafte Rückkehr des Frühlings soll auch in diesem Jahr mit einem großen Fest gefeiert werden. Am Sonntag, 15. April, organisieren Stadtverwaltung, Treffpunkt Monheim und die Werbegemeinschaft Rathaus-Center wieder verschiedene Aktionen – von Landpartie, über Mode, Sport und Gesundheit bis zum Verkaufsoffenen Sonntag. Wie in den Vorjahren werden in der Stadtmitte zehntausende Besucher erwartet. Die...

1 Bild

Antrag auf Dienstfahrräder für städtische Mitarbeiter

Wesel: Rathaus Wesel | Herr Ulrich Gorris, Fraktionssprecher von Bündnis 90/Die Grünen, gibt folgende Stellungnahme zum abgelehnten Antrag auf Dienstfahrräder für städtische Mitarbeiter ab:  Mit Bedauern musste ich feststellen, dass offenbar für öffentliche Mitarbeiter im "grünen" Baden-Württemberg das Günstigkeitsprinzip im Tarifvertragsgesetz in Bezug auf Dienstfahrräder anders als im "schwarz-gelben" NRW gilt. Erfreulich in der Diskussion im...

1 Bild

Sicher auf dem Fahrrad unterwegs

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.04.2018

Die Begegnungsstätte Horsthausen bot in den Osterferien ein Programm für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Es stand unter dem Motto "Pimp my Bike". In den letzten Tagen hatten die Kleinen ihre Fahrräder ordentlich herausgeputzt für die bevorstehende Saison: Lampen neu montiert, zum Teil Stützräder entfernt, die Fahrräder mit Spraydosen und Acrylfarben neu gestaltet und Defektes repariert und erneuert. Dank Spenden von...

1 Bild

Vortrag "Weltumradlung" von und mit Wilfried Hofmann

Unna: Katharinenhof | Im Rahmen eines kostenlosen Vortrages wird Wilfried Hofmann am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr im Hotel Katharinenhof, Bahnhofstraße 49 in Unna von seiner Weltreise mit dem Fahrrad berichten. Seine Erlebnisse und Erfahrungen, die er auf der 48.000 Kilometer langen Reise zusammen mit seiner Frau machen konnte, wird er in Bildern den Zuschauern näherbringen. Unter anderem durchquerte er die arabische Halbinsel, erlebte...

1 Bild

Nicht nach links geschaut und schon war es passiert: Pedelec-Fahrerin kollidiert mit Auto

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 09.04.2018

Goch: Polizei | Die Polizei berichtete am Wochenende von diesem Unfall: Ein 38-jähriger Gocher mit seinem Wagen die Asperdener Strasse aus Richtung Goch kommend in Fahrtrichtung Kranenburg. An der Einmündung zum Frankenweg bog vor ihm eine 72-jährige Pedelec-Fahrerin aus Goch nach rechts in den Frankenweg ab. Er bog anschließend ebenfalls in die Straße ab. In dem Moment, als er die Radfahrerin überholte, lenkte diese ihr Pedelec vom rechten...

1 Bild

Für die Premiere der Fahrradstraße steigt Bürgermeister Roland Schäfer hoch auf die Leiter

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 08.04.2018

Bergkamen: Städtisches Gymnasium | Die erste Fahrradstraße in Bergkamen wurde am Freitag offiziell durch die Enthüllung des Verkehrsschildes durch Bürgermeister Roland Schäfer am Kreisel Hubert_Biernat-Straße / Erich-Ollenhauer-Straße freigeben. Die Hubert-Biernat-Straße hat sich jetzt in eine sogenannte Vorrangszone für Fahrräder gewandelt. Gerade hier, am städtischen Gymnasium hätte sich so eine Verkehrsreglung angeboten, da viele Schüler mit dem Rad zur...

1 Bild

Ruhrbahn ist Essens erstes fahrradfreundliches Unternehmen 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 08.04.2018

Das Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein steigt. So war es nur konsequent, dass sich die Ruhrbahn der Herausforderung stellte, sich durch den ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.) als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" auditieren zu lassen. Den Anfang machte der Erzhof in der Zweigertstraße in Rüttenscheid: Er hat kürzlich vom ADFC nicht nur das Zertifikat in Silber erhalten, sondern ein Zertifikat als erstes...

3 Bilder

"Dürfen wir Sie fotografieren?" - Langscheider Elmar Hoffmann mit dem Drahtesel in China unterwegs

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 07.04.2018

Elmar Hoffmann ist kein unbekanntes Gesicht: Schon mehrfach berichteten der Wochen-Anzeiger und lokalkompass.de über die besonderen Fahrradtouren des Langscheiders, der mit dem Zweirad unter anderem schon Vietnam, Russland oder das Baltikum bereiste. Diesmal zog es ihn nach China. "Ich habe viel gesehen - und doch nicht viel", zieht Elmar Hoffmann ein Fazit seiner China-Reise. Ein Widerspruch? Für den passionierten Radfahrer...

1 Bild

Grüne Pläne für Essen: Radfahren und Einbahnstraße

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 07.04.2018

Damit aus der autogerechten Stadt Essen des 20. Jahrhunderts eine lebenswerte Stadt der Menschen im 21. Jahrhundert wird, muss die Verkehrswende jetzt realisiert werden, fordern die GRÜNEN im Bezirk II. Neben einer konsequenten Förderung des öffentlichen Nahverkehrs braucht es ein attraktives stadtweites Netz für den Radverkehr. Da vor allem Nord-Süd-Verbindungen bislang fehlen, schlagen die Grünen eine erste Fahrradachse...

1 Bild

Mit 40 Meter Kabel auf dem Fahrrad über die Wenger Höfe

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 05.04.2018

Hervest. Auf der Straße "Wenger Höfe" ist Streifenbeamten am Mittwoch, gegen 16 Uhr, ein Mann aufgefallen, der große Mengen Kabel auf einem Fahrrad transportierte. Der 43-jährige Mann aus Dorsten wurde deshalb angesprochen und gab daraufhin an, die etwa 40 Meter Kabel in einem Waldstück gefunden zu haben. Die Ermittlungen dauern an. Das Kabel wurde sichergestellt.

1 Bild

Neuer Fahrradstadtplan und Kinder-Fahrrad-Stadtpläne erhältlich

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 05.04.2018

Ab Montag, 09. April, sind der neue Fahrradstadtplan und die überarbeiteten Kinder-Fahrrad-Stadtpläne für die Ortsteile Bislich, Flüren, Diersfordt sowie Schepersfeld und Fusternberg kostenlos bei der Stadtinformation am Großen Markt erhältlich. Kinder-Fahrrad-Stadtpläne In den Kinder-Fahrrad-Stadtplänen finden sich viele nützliche Tipps rund um das Fahrradfahren. Die neuen Pläne sind das ideale Rüstzeug für Kinder des...

1 Bild

Jubiläumstour am 8. April: Zehn Jahre Atempause-Radtouren zu bedeutsamen Kirchen und Kapellen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 03.04.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Kirchen und Kapellen, die an die Geschichte des Bergbaus erinnern, sind das Ziel der sechs Atempause-Radtouren, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat, der Evangelischen Kirche in Essen und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bis September an jedem zweiten Sonntag im Monat veranstaltet und die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal...