Feuerwerk

Bildergalerie zum Thema Feuerwerk
39
28
25
22
3 Bilder

...und der Himmel strahlt - Unterwegs mit einem Feuerwerker 2

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.12.2016

Fast unscheinbar stehen sie da auf dem Sportplatz, vor dem Regen mit Planen geschützt: Feuerwerkskörper, Abschussbatterien, Single Shots und Vulkane. Sie sollen am Abend für Begeisterung bei rund 2000 Kindern und Erwachsenen sorgen, wenn das alljährliche Feuerwerk gezündet wird. Sechs Minuten wird der Himmel in bunten Farben effektvoll erstrahlen, passend dazu werden zwei Lieder gespielt. Davor steht jede Menge Arbeit für...

1 Bild

Tipps vom Profi: "Raketen bitte nie in Flaschen stecken"

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 30.12.2016

Christian Neuhaus ist ein echter Profi. Seit 1992 ist er Feuerwerker und unter anderem an den Feuerwerken zum Japantag und der Rhein-Kirmes in Düsseldorf beteiligt. Sein persönliches Highlight: Er hat das Abschlussfeuerwerk zur Expo in Hannover kreiert. Der Experte vergisst bei seiner Arbeit aber nie die Gefahr - und gibt unseren Lesern Tipps, wie sie Verletzungen durch Raketen, Böller und Co. an Silvester vorbeugen können....

1 Bild

Feuerwehr gibt Tipps zum Umgang mit Feuerwerk

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 29.12.2016

Altstadt. Jedes Jahr kommt es in der Silvesternacht zu tragischen Unfällen. Grund dafür ist oftmals die gefährliche Kombination aus Alkohol und Feuerwerk. Diese Verbindung führt immer wieder zu schwerwiegenden Unfällen und endet nicht selten im Krankenhaus. Beim Abbrennen von Feuerwerk sollten einige Regeln unbedingt befolgt werden: Feuerwerkskörper dürfen keinesfalls auf Personen geworfen werden, auch das Werfen aus...

1 Bild

Silvesterknallerei bitte mit Rücksicht - Tiere empfinden nicht die gleiche Freude am lautstarken Jahreswechsel

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 29.12.2016

Gerade zu Silvester entlaufen sehr viele Hunde und auch Katzen aus Angst vor den Knallern. Daher sollten alle etwas Rücksicht auf unsere vierbeinigen Freunde und natürlich auf die heimische Vogelwelt nehmen und das Knallen auf Mitternacht beschränken. In jedem Fall gilt natürlich, seine Knaller nicht direkt vor den Tieren zu zünden. Auch Menschen würden da in Panik geraten, umso mehr ein Tier. Hundehalter können aber...

1 Bild

Pyroaktion 2016 soll Verbaucher besser schützen

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 29.12.2016

Bezirksregierung Düsseldorf überwacht den Verkauf von Feuerwerk Kreis Mettmann. Feiern mit sicherem Silvesterfeuerwerk! Das muss für Verbraucher auch in diesem Jahr das Motto sein, wenn es darum geht, den Jahreswechsel zu begehen. Die Bezirksregierung Düsseldorf ist deshalb mit speziell geschulten Mitarbeitern vor Ort unterwegs, um den Verkauf von Silvesterfeuerwerk zu überprüfen. Neben der Einhaltung der gesetzlichen...

11 Bilder

Feuerwehr gibt Tipps zum Umgang mit Feuerwerk

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 28.12.2016

Jedes Jahr kommt es in der Silvesternacht zu tragischen Unfällen. Grund dafür ist oftmals die gefährliche Kombination aus Alkohol und Feuerwerk. Diese Verbindung führt immer wieder zu schwerwiegenden Unfällen und endet nicht selten im Krankenhaus. Beim Abbrennen von Feuerwerk sollten einige Regeln unbedingt befolgt werden: Feuerwerkskörper dürfen keinesfalls auf Personen geworfen werden, auch das Werfen aus Fenstern und...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Feuerwehr rät zu vorsichtigem Umgang mit Silvesterkrachern

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 28.12.2016

„Durch Übermut, Unwissenheit und Leichtsinn kommt es in der Silvesternacht immer wieder zu Unfällen mit schmerzhaften Folgen“, weiß Feuerwehrsprecher Ulli Gehrke. Oft sei Alkohol im Spiel. Gehrke erklärt, wie sich Unfälle vermeiden lassen: - Zünden Sie Silvesterknaller nur vom Boden aus an und entfernen Sie sich schnell, wenn die Zündschnur brennt. - Für Raketen eignen sich leere Flaschen, die mitten in einer...

1 Bild

Ein Feuerwerk aus 4.000 Mosaiksteinen

Christina Görtz
Christina Görtz | Düsseldorf | am 28.12.2016

Ein Feuerwerk aus 4.000 Mosaiksteinen hat Rudolf Zebisch zusammen gesetzt. Rund 150 Stunden hat der Gerresheimer daran gearbeitet. Es ist jetzt fast genau ein Jahr her, als er auf die Idee kam. "Ich habe Silvester Fotos gemacht. Das hat mich sofort inspiriert", erzählt der 78-Jährige. Seit 45 Jahren sind Mosaike sein Steckenpferd, seine Wohnung gleicht einer Galerie mit Hunderten von Kunstwerken. Das Feuerwerk steht...

1 Bild

Feuerwerksverstöße: Nicht nur drohen! 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 27.12.2016

Es wird in den nächsten Tagen wieder überall in Gladbeck knallen und rummsen, denn am 28. Dezember beginnt der Verkauf von Silvesterfeuerwerkskörpern. Offiziell ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern zwar nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt, doch an diese Fristen halten sich viele "Knallerfreunde" nicht. Nach dem Motto "Alle Jahre wieder" wird seitens des städtischen Ordnungsamtes stets auf die gesetzlichen Vorgaben...

1 Bild

Finger weg! Zoll warnt vor illegalen und gefährlichen Feuerwerkskörpern

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 27.12.2016

Dorsten. Alle Jahre wieder muss der Zoll eingreifen: Spätestens seit Ende November begann nicht nur die Vorweihnachtszeit, sondern auch die Hochsaison für die Einfuhr von illegalen Feuerwerkskörpern und Böllern für den bevorstehenden Jahreswechsel. Im vergangenen Jahr hat der Zoll nach Kontrollen auf der Straße und zunehmend auch in der Post nach Internetbestellung mehr als 1,8 Tonnen einfuhrverbotene Feuerwerks- und...

4 Bilder

130.000.000,- Euro - sind sie dabei?! 13

Andrea Dörner
Andrea Dörner | Düsseldorf | am 26.12.2016

Düsseldorf: gesamtes Stadtgebiet | Wie sieht das bei ihnen Silvester aus. Sind auch sie dabei?! - 130 Mio. Euro !! „piff, paff, bumm – einfach verballert“ für ein kurzweiliges Vergnügen und Beteiligung an Tierquälerei sowie an Umweltverschmutzung Die intelligente Alternative: "BILDUNG statt BÖLLER" In ganz Deutschland werden an Silvester ca. 130 Mio. Euro für Feuerwerke ausgegeben. Und die Tendenz ist steigend. Ab dem 27.12. stehen sie in...

1 Bild

Saatbruch in Flammen: Riesen-Feuerwerk erstmals in Recklinghausen 1

Recklinghausen: Saatbruchgelände | Vom Ewaldgelände in Herten zieht René Osterhage mit seiner fulminanten Feuerwerksshow zum Nulltarif bekanntlich um: Am Dienstag, 27. Dezember, malt er erstmals auf dem Saatbruchgelände, wo beispielsweise auch die Palmkirmes ihre Heimat hat, den Himmel bunt an. Neben dem Spektakel gibt es ein Rahmenprogramm mit der Live-Band SevenCent, Walking-Acts, eine Flammen-Show und Feuer-Performance sowie ein musiksynchrones...

1 Bild

Entsorgungshinweise für Feuerwerkskörper

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Ennepetal | am 19.12.2016

Ennepetal: Ennepetal | Nach dem Feuerwerk in der Silvesternacht sollte es selbstverständlich sein, die Reste des Feuerwerks einzusammeln und über die Restabfalltonne zu entsorgen. Jeder ist für Entsorgung seines Mülls selbst verantwortlich und sollte sich dieser Verantwortung nicht entziehen – zum Wohl aller. Insbesondere großteilige Reste von Feuerwerkskörpern wie Raketen und Mehrschussbatterien können von der Kehrmaschine der Stadtbetriebe...

1 Bild

Feuerwerk nur Silvester und Neujahr - 1.000 Euro Bußgeld möglich 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 16.12.2016

Gladbeck: Stadtgebiet | Gladbeck. Aufgrund wiederholter Hinweise und Beschwerden weist die Stadt Gladbeck erneut daraufhin, dass das Abbrennen und Zünden von Feuerwerkskörpern nur am 31. Dezember und 1. Januar erlaubt ist. Wer sich nicht daran hält, muss mit einem Bußgeld von bis zu 1.000 Euro rechnen. Die Stadt macht noch einmal deutlich: Pyrotechnische Gegenstände ab der Kategorie 2 und höher dürfen nur am Silvester- und Neujahrstag gezündet...

4 Bilder

Silvester im Revier und Umgebung: Die 10 besten Orte für ein grandioses Feuerwerk 8

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 11.12.2016

Tanzen, lachen, feiern, singen oder ganz besinnlich in den eigenen vier Wänden! Egal wonach Euch in diesem Jahr ist, wir haben zehn Orte aus der Region für eine prickelnde Silvesternacht. Wo feiert ihr in diesem Jahr Silvester? Auf eine der vielen Halden? Im (vielleicht) verschneiten Sauerland? Auf dem Rhein? 1. Silvester auf der Halde Hohewart in Herten Die Halde Hohewart ist ein beliebter Treffpunkt für...

1 Bild

Finger weg! Zoll warnt vor illegalen und gefährlichen Feuerwerkskörpern

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 06.12.2016

Kreis Unna. Alle Jahre wieder muss der Zoll eingreifen: Spätestens ab Ende November beginnt nicht nur die Vorweihnachtszeit, sondern auch die Hochsaison für die Einfuhr von illegalen Feuerwerkskörpern und Böllern für den bevorstehenden Jahreswechsel. Im vergangenen Jahr hat der Zoll nach Kontrollen auf der Straße und zunehmend auch in der Post nach Internetbestellung mehr als 1,8 Tonnen einfuhrverbotene Feuerwerks- und...

1 Bild

Große Feuerwerks-Show am Freitag, 09.12.2016, 18 bis 19 Uhr in Hilden

Jürgen Spathmann
Jürgen Spathmann | Hilden | am 05.12.2016

Hilden: Parkplatz SELGROS | Neben dem beeindruckenden Comet-Feuerwerksschauspiel (eignet sich besonders auch für Fotografen) hält das Selgros-Team Hilden einen heißen, kostenlosen Kinderpunsch, eine Tasse Glühwein und Gebäck bereit.

6 Bilder

Eröffnungsfeuerwerk zur Winterwelt in Kamen. 1

Frank Heldt
Frank Heldt | Kamen | am 27.11.2016

Kamen: Winterwelt | "Kamen im Feuerzauber" Eröffnungsfeuerwerk auf der Kamener Winterwelt am 25.11.2016

30 Bilder

Soester Allerheiligenkirmes mit Feuerwerk

Klaus Rösel
Klaus Rösel | Unna | am 05.11.2016

Ein echtes Mega-Event: 400 Schausteller auf 50.000 qm Fläche, Hightech-Fahrgeschäfte inmitten der historischen Kulisse der Soester Altstadt. Würde man all diese Fahrgeschäfte und Buden in einer Reihe aneinander stellen, so gäbe dies eine Frontlänge von drei Kilometern. Um mitreden zu können, muß man das Ganze einfach einmal mitgemacht haben. Da gibt es Fahrzeuge, die in den Himmel katapultiert werden. Räder, die höher sind...

1 Bild

Mengeder Volksgarten leuchtet zum fünten Mal

Ingo Plettner
Ingo Plettner | Dortmund-West | am 03.11.2016

Dortmund: Volksgarten Mengede | Am 4. und 5 November zwischen 17.00 Uhr und 22.00 Uhr bringren Ingo und Claudia Plettner wieder Licht ins Dunkel. Die immer beliebter werdende Veranstaltung ist eine Veranstaltung von „Mengedern für Mengeder“. Damit die Veranstaltung wachsen kann und trotzdem kostenlosen Eintritt bietet ist viel Unterstützung nötig. Zum einen wird die Veranstaltung durch Mengeder Unternehmen finanziell gesponsert, zum anderen aber auch durch...

17 Bilder

Höhenfeuerwerk in Bergkamen 2016 1

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 29.10.2016

Das Höhenfeuerwerk in Bergkamen 2016, zum Abschluss des Lichtermarktes. Blickrichtung Norden, Belichtung zwischen 1-2 Sekunden bei Blende 5,6-8 und ISO 100-400.

1 Bild

Vorbereitungen zur Martinikirmes laufen auf Hochtouren

Ab Freitag, 4. November, geht es an der Trabrennbahn an der Alleestraße in Dinslaken: Fünf Tage lang verspricht die Martinikirmes viel Spaß für die ganze Familie. Offiziell eröffnet wird sie am Freitag um 17 Uhr am Riesenrad durch Bürgermeister Dr. Michael Heidinger. Durchatmen werden Carina Albeck und Aynur Yil-maz, Mitarbeiterinnen im städtischen Fachdienst Bürgerservice, Recht und Ordnung, erst, wenn der bunte Rummel...

1 Bild

3 Fragen an René Osterhage zur Absage des Feuerwerkspektakels: "Kein Verschulden der Stadt"

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.10.2016

1. Warum mussten Sie den Schritt machen und Herten den Rücken kehren? Auf der Suche nach einem neuen Veranstaltungsort hat die Stadtverwaltung das Gelände der Zeche Schlägel & Eisen vorgeschlagen. Ich selbst habe keine große Ahnung was die Durchführung von Veranstaltungen angeht, darum habe ich erfahrene Experten gebeten, die Machbarkeit unserer Veranstaltung auf dem Gelände von Schlägel & Eisen zu überprüfen. Leider...

1 Bild

Feuerwerk gestrichen - René Osterhage geht nach Recklinghausen 2

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 26.10.2016

Nachdem das Ewaldgelände für die Feuerwerksvorführung von René Osterhage zu klein geworden ist, hatte Bürgermeister Fred Toplak zum Gespräch eingeladen. Im August holte er den Geschäftsführer des Feuerwerkunternehmens, den Leiter des Ordnungsamts und Vertreter des Klubs Schlägel & Eisen an einen Tisch. „Mein Ziel war, die Feuerwerksvorstellung in Herten zu halten“, macht Fred Toplak deutlich. „Ich bin sicher, mit...