Feuerwerk

1 Bild

Silvester 2014 Feuerwerk über Hagen | Luftaufnahme 2

Patrick Geilfus
Patrick Geilfus | Hagen | am 01.01.2015

Hagen - Eine schöne Luftaufnahme die in der Nacht zum 01.01.2015 über Hagen West gefilmt wurde. In diesem Video haben Sie die Möglichkeit das Feuerwerk mal ganz Nahe zu sein. Viel Spaß mit dem Video und ein Frohes Neues Jahr wünschen euch eure RC Brother's Mehr Luftaufnahmen - Bilder aus Ihrer Region auf http://www.rc-brothers.de Zum abspielen auf das Video klicken, und nicht vergessen auf Full HD umzuschalten

Bildergalerie zum Thema Feuerwerk
36
25
19
18
12 Bilder

An Alle ein gutes, gesundes neues Jahr 2015 6

Dieter Oelmann
Dieter Oelmann | Wattenscheid | am 01.01.2015

Feuerwerk in Wattenscheid -Eppendorf auf der Holzstr.

1 Bild

EOC: Sachbeschädigung durch Feuerwerkskörper - Zeugen gesucht

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 01.01.2015

Kleve: Flurstraße | Unbekannte warfen vermutlich einen sehr starken Silvesterböller in den Vorraum des Sparkassen SB-Centers auf der Flurstraße, wo dieser explodierte. Durch die hohe Druckwelle wurden die Lampenschirme von der Decke gerissen. Weiterhin baute sich ein hoher Innendruck auf, der die Wärmeschutzverglasung beschädigte. Die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung. Zeugen des Vorfalls, der sich in der Silvesternacht gegen 00:35...

1 Bild

Mein erstes Bild im Jahr 2015. 8

Roland Störmer
Roland Störmer | Unna | am 01.01.2015

Schnappschuss

1 Bild

Rheinturm Düsseldorf - "Frohes neues Jahr" 15

Rudi Simon
Rudi Simon | Düsseldorf | am 01.01.2015

Schnappschuss

9 Bilder

* Happy New Year * 8

Jörg Manthey
Jörg Manthey | Witten | am 01.01.2015

Ein paar Schnappschüße vom Feuerwerk. Blichrichtung Witten ==> Sparkasse / Saalbau ... Allen ein Gutes neues Jahr

22 Bilder

"Silvester 2014" Prost Neujahr 2015 12

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden-Lendringsen | am 31.12.2014

Menden: St.Josefs Kirche Lendringsen | . Ich wünsche allen Lokalkompass Usern, Freunde und Bekannten ein Frohes Gesundes neues Jahr 2015 ! Herzliche Grüße Peter Gerber

1 Bild

**Ein lieber Silvestergruß** 3

Simona Fröhlich
Simona Fröhlich | Düsseldorf | am 31.12.2014

Schnappschuss

1 Bild

Alles Gute zum neuen Jahr und kommt gut rein....... 11

Frank Heldt
Frank Heldt | Dortmund-Süd | am 31.12.2014

Dortmund: Kaiserberg | Schnappschuss

1 Bild

Ich wünsche allen LK-Lesern ein schönes Silvesterfest! 12

Das neue Jahr steht vor der Tür, es klopft jetzt schon ganz leise an. Kommt gut rein, feiert schön! Lasst 2014 hinter euch... Erfolg, Glück, Gesundheit, ganz viel Liebe all das wünsche ich euch! Herzliche Grüße Manuela Mühlenfeld

1 Bild

Guten Rutsch! 1

Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau wünscht allen einen guten und sicheren Rutsch ins neue Jahr 2015! Wir wünschen allen Fans, Freunden, Angehörigen und natürlich allen Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei einen ruhigen Jahreswechsel. Damit es für uns ein ruhiger Jahreswechsel wird, hier noch einmal Hinweise für ein sicheres Silvesterfeuerwerk: Verknallt an Silvester: Gefahr für Leben, Gesundheit und...

Silvester 14

Elisabeth Schmidt
Elisabeth Schmidt | Moers | am 31.12.2014

Allen lieben Menschen, wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!

6 Bilder

Warten auf das Jahr 2015..... 4

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Duisburg | am 30.12.2014

Duisburg: Feuerwerk | Mit diesen Bildern verabschiede ich mich für dieses Jahr und wünsche allen einen guten Übergang ins Jahr 2015.

1 Bild

Feuerwerk 2

Norbert Rittmann
Norbert Rittmann | Essen-Süd | am 30.12.2014

Essen: Grugapark | Schnappschuss

40 Bilder

Rückblick - so war das Jahr im Kreis Unna

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.12.2014

Geschichten voller Überraschungen und Spannung, traurige und glückliche Momente, tolle Veranstaltungen - das Jahr brachte in Lünen, Selm und dem Kreis Unna zwölf Monate voller Abwechslung. Der Lüner Anzeiger schaute für den Rückblick zu Silvester in die Archive. Die Arbeit eines Redakteurs gleicht an jedem neuen Tag einer Wundertüte. Woche für Woche gibt es viele verschiedene Termine und neben dem Tagesgeschäft auch so...

1 Bild

Die Feuerwehr warnt: Feuerwerk ist kein Spielzeug! 3

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 30.12.2014

Gladbeck: Feuerwache, Wilhelmstraße 60 | Der Jahreswechsel rückt immer näher und damit die Tage, an denen auch viele Gladbecker zu „Hobby-Pyrotechniker“ werden. Natürlich hat es einen gewissen Reiz, Feuerwerkskörper anzuzünden, doch oftmals werden die Gefahren, die von Raketen oder auch Böllern ausgehen, wohlmöglich auch noch zwischen Menschengrupen gezündet, völlig unterschätzt. Daher gibt die Feuerwehr wieder folgende Tipps: Gefahr geht nicht nur von...

1 Bild

Tipp der Versicherung: Augenmaß beim Böllerspaß

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 30.12.2014

Kreis Unna: Kreis Unna | Die Silvesterparty ist organisiert, die Freunde sind eingeladen und die Vorfreude ist groß. Doch leider ist diese Jahresendfeier oft diejenige mit den meisten Unfällen und Schäden. Spätestens dann stellt sich die Frage, wie gut man versichert ist. Die meisten angerichteten Schäden bezahlen die Versicherungen. Doch wenn das Missgeschick aus einer „gefährlichen oder gar vorsätzlichen Betätigung" stammt, kann der Übeltäter...

1 Bild

Kommen Sie gut rüber ins Neue Jahr! 4

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.12.2014

Schnappschuss

1 Bild

Feuerwerk und Böller nur zu Silvester!

Lokalkompass Niederberg
Lokalkompass Niederberg | Velbert | am 30.12.2014

Die Polizei weist auf die gesetzlichen Regelungen zum Gebrauch von Feuerwerkskörpern hin: Das Abbrennen der Silvesterfeuerwerkskörper ist nur am 31. Dezember und am 1. Januar erlaubt. Silvesterfeuerwerk der Klasse II darf außerdem nur von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für das erlaubte Abbrennen von Feuerwerkskörpern in der Silvesternacht geben Polizei und Feuerwehr außerdem folgende...

1 Bild

Leichtsinn kann fatale Folgen haben

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 29.12.2014

Unna: Kreis Unna | Silvester herrscht in der Leitstelle des Kreises wieder erhöhte Alarmbereitschaft, denn auch in diesem Jahr werden Feuerwerkskörper für viele Millionen Euro in den Himmel geschossen. Erfahrungsgemäß ereignen sich bei unsachgemäßem Umgang viele, zum Teil folgenschwere Unfälle. „Beim Umgang mit Feuerwerkskörpern ist allergrößte Vorsicht geboten“, warnt Kreisbrandmeister Ulrich Peukmann.   Verbrennungen und Verletzungen bis...

1 Bild

Sicher Silvester feiern

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 29.12.2014

Oberhausen. Silvesterknaller können bei leichtsinniger Anwendung schnell Schäden verursachen - hier nun Tipps für eine sichere Neujahrsfeier. Am 31. Dezember pfeift und kracht es wieder im ganzen Land, denn Silvester ist ohne Feuerwerk nicht denkbar. Dabei entstehen jedes Jahr leider auch zahlreiche Verletzungen und teure Schäden. Zündet ein Gast einen Knaller im Wohnzimmer, kann er damit schnell unbeabsichtigt Schäden an...

1 Bild

Versicherungen helfen bei Silvester-Schäden

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.12.2014

Böller und Raketen verjagen zu Silvester nicht nur die bösen Geister - Feuerwerk auf Abwegen verursacht Jahr für Jahr auch hohe Schäden. Versicherungs-Experte Jörg Lewe aus Lünen mit Agentur in Bergkamen erklärt die wichtigsten Versicherungen für einen guten Start ins neue Jahr. Brände durch Feuerwerk rangieren in der Liste der Schäden einer Silvesternacht ganz oben, ob am Dach, der Hauswand, der Garage, dem Gartenhaus...

1 Bild

Verknallt an Silvester: Gefahr für Leben, Gesundheit und Sachwerte 2

Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Raketen und Böller kommen am Montag (29. Dezember) in den Handel. Beim Kauf und beim Umgang mit diesen pyrotechnischen Gegenständen der Klasse II sind besondere Auflagen zu beachten. Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau rät zu Silvester vorbeugend zur Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerksartikeln und Feuerwerkskörpern. Zum Schutz für Leben und Gesundheit aller und auch von Sachwerten sollten die Vorschriften zum Umgang mit...

1 Bild

Feuerwerk: Warum gibt es keine Kontrollen? 4

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 27.12.2014

Über Sinn und Unsinn von Silvesterfeuerwerk kann man vortrefflich streiten. Wer sein Geld für zischende Raketen und explodierende Böller ausgeben möchte, soll dies aber gerne tun. Ärgerlich wird die Sache jedoch dadurch, dass jetzt die Tage beginnen, an denen Gladbeck sozusagen unter „Dauerbeschuss“ liegt. Denn viele „Knallköppe“, häufig genug Jugendliche unter 18 Jahren, halten sich nicht daran, dass Silvesterfeuerwerk...