Flüchtlinge

2 Bilder

Caritas betreut junge Flüchtlinge: Wohngruppe mit Mee(h)rblick

Bettina Meirose
Bettina Meirose | Bottrop | vor 16 Stunden, 43 Minuten

Mee(h)rblick, so lautet der zweideutige Name der neuen Wohngruppe des Caritas-Kinderdorfes. „Meerblick“ in Bezug auf die Flüchtlinge, die über das Mittelmeer gekommen sind und „Mehrblick“ als Synonym dafür, die Jugendlichen gut im Blick zu halten, um sie entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse pädagogisch und therapeutisch zu unterstützen. In dieser ersten Außenwohngruppe des Kinderdorfes „Am Köllnischen Wald“ an der...

Bildergalerie zum Thema Flüchtlinge
12
8
6
6
2 Bilder

Fantastische Spendenbereitschaft

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Die Sammlung für die Kleiderkammer von „Werden hilft“ sprengte alle Dimensionen Der Gemeindesaal von Christi Himmelfahrt droht bereits kurz nach Öffnung aus allen Nähten zu platzen. Die Spendensammlung für die Kleiderkammer von „Werden hilft“ ist ein Riesenerfolg. Viele reagierten auf den Spendenaufruf und machten sich auf den Weg nach Fischlaken. Die Werdener begrüßen sich flapsig vor dem Gemeindesaal am Wintgenhof:...

Buchempfehlung: "Das Migrations-Problem - Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung"" von Rolf Peter Sieferle 2

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | vor 2 Tagen

Das vorliegende in Buchform erschienene Manuskript des Historikers Rolf Peter Sieferle wurde nach Sieferles Suizid im September 2016 veröffentlicht. Nachrufe, die kurz nach Sieferles Tod erschienen, der als Historiker über Marx promovierte und dessen Forschungen sich mit der Naturgeschichte der menschlichen Gesellschaften befassten, beschreiben ihn als einen unerschrockenen und rationalen Denker. Nachdem ich nun...

1 Bild

Was hat Martin Schulz denn da geritten? Flüchtlinge als großes Wahlkampfthema im Endspurt des Bundestagswahlkampfs 11

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 3 Tagen

Duisburg: Deutschland | Spiegel Online schreibt zum jüngsten Vorstoß von Martin Schulz: "Der SPD-Kanzlerkandidat, der am Donnerstag mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni über die steigenden Flüchtlingszahlen über die Mittelmeerroute sprechen will, nennt die Lage "hochbrisant" und will die Flüchtlingssituation zum Wahlkampfthema machen: "Wer auf Zeit spielt und versucht, das Thema bis zur Bundestagswahl zu ignorieren, verhält sich...

1 Bild

Sprach-Scouts des Kinderschutzbundes Gladbeck: Wie Geschwister in einem fremden Land

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | vor 5 Tagen

Gladbeck: Kinderschutzbund Gladbeck | Tausende Kilometer von Zuhause, eine fremde Kultur, eine fremde Sprache: Was Erwachsene schon vor große Herausforderungen stellt, ist für die kindliche Entwicklung ein noch größerer Einschnitt. Wie gut, wenn man dann jemanden wie einen "großen Bruder" oder eine "große Schwester" hat, die einen in der neuen Welt an die Hand nehmen können - jemanden wie die Sprach-Scouts des Kinderschutzbundes. Sie gehen einkaufen, Eis...

1 Bild

Brand in Asylbewerberunterkunft: Flüchtiger Bewohner stellte sich

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 19.07.2017

Unna: Unna | Wie berichtet, kam es in der Nacht zu Dienstag, 18. Juli, zu einem Brand in einer Kommunalen Unterbringungseinrichtung an der Hammer Straße in Unna. Der vom Tatort geflüchtete Bewohner, ein 19-jähriger Afghane, stellte sich am Dienstagnachmittag bei der Polizei. Er gestand, den Brand in seinem Zimmer gelegt zu haben und aus der Unterkunft geflüchtet zu sein. Zur Motivation äußerte er sich nicht. Die Aussagen des...

Hattingen ist pleite! 21

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | am 18.07.2017

Jaja....das wäre mir glatt durchgegangen bei all dem Stress, den uns zur Zeit unser Lieblingsdiktator bereitet: Die Stadt Hattingen ist übel in den MIesen!!! Eigentlich könnte es der Stadt relativ gut gehen, wenn da nicht das Defizit durch abgelehnte Asylbewerber wäre, für die unsere Stadt keine Gelder von Bund und Land bekommt! Das bedeutet, dass die Gemeinden generell auf den Kosten für abgelehnte Asylbewerber sitzen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

FC Horizont und Fortuna Millingen arbeiten zusammen

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Rees | am 18.07.2017

Rees: Fortuna Millingen | Der FC Horizont INT. – Team of Nations ist ein einzigartiges Projekt aus der Malteser ZUE (Zentrale Unterbringungseinrichtung) in Rees: In diesem besonderen Fußballclub widmen sich Deutsche und Flüchtlinge gemeinsam dem Sport. Zuletzt gewann das Integrationsprojekt der Malteser den Förderpreis Helfende Hand. Jetzt haben sich der FC Horizont und der Sportverein Fortuna Millingen zusammengetan. Unter dem Motto „Ankommen –...

1 Bild

CDA lädt Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer kostenlos ins Kino ein

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 17.07.2017

Zu einem gemeinsamen Filmabend im Herdecker ONIKON lud die CDA Herdecke geflohene Personen und ehrenamtliche Helfer ein. Der Film über ein junges tunesisches Mädchen, die entgegen des Willens ihrer Eltern nicht Medizin studieren möchte und sich mit ihrer Rockband der Rebellion des arabischen Frühlings anschloss fand bei den etwa 30 Zuschauern großen Anklang. Damit die sprachlichen Barrieren des Films möglichst gering...

14 Bilder

5 Jahre Hain der Menschenrechte

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 15.07.2017

Am 24. Juni feierten die Initiatoren des Hains der Menschenrechte – das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 der Lokalen Agenda 21 und die Amnesty International Kreisgruppe – das 5-jährige Bestehen ihres Projekts mit einem Picknick. Zu Beginn der Feier begrüßte Dorothea Lüke (Amnesty International) die über 50 in- und ausländischen Gäste des Fests. Danach hielten Bürgermeister Christoph Tesche,...

2 Bilder

Gelebte Integration: Eimal aus Afghanistan in der neuen Heimat angekommen

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 14.07.2017

Eimal Ander aus Afghanistan macht jetzt seinen Führerschein. Das ist wichtig für ihn, denn er fährt gerne Auto und noch lieber Motorrad. Seitdem er in Deutschland ist, hat er viel gelernt. Die Sprache, die Kultur, das Vereinsleben und die alltägliche Lebensweise der Deutschen. Der 27-Jährige hat hier neue Freunde gewonnen - deutsche Freunde, denn das ist ihm ebenfalls wichtig. „Nur so kann ich mich integrieren“, weiß...

1 Bild

Agenda News: Angela Merkel die Schulden-, Armuts- und Flüchtlingskanzlerin

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 14.07.2017

Am 16.09.2005 wurde Angela Merkel zur Bundeskanzlerin des 16. Deutschen Bundestages gewählt. Aus einem politischen Aschenbrödel wurde die mächtigste Frau der Welt.

1 Bild

Arabischer Flair in der Herdecker Fußgängerzone

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Herdecke | am 13.07.2017

Herdecke: Herdecke Innenstadt | Am Samstagmorgen sagten Neubürger aus Syrien, Ägypten, Irak und dem Libanon „Danke“. „Im Namen von uns allen möchte ich danken, der Bürgermeisterin, den Bürgern dieser Stadt, dem Jobcenter, dem Sozialamt, dem Bürgerbüro und den vielen Ehrenamtlichen“, sagte Amer Dakak, der seit Anfang 2016 in Herdecke lebt. „Die Herdecker sind einfach nett und hilfreich. Ich habe mich in Herdecke sofort willkommen gefühlt. Wir fühlen uns...

1 Bild

Kreis Unna: Polizei schnappt albanische Einbrecherbande

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 12.07.2017

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen ist es der Polizei Unna gelungen, eine überregional tätige Einbrecherbande dingfest zu machen. Bei den sechs Mitgliedern der Bande handelt es sich um Männer albanischer Herkunft im Alter zwischen 19 und 26 Jahren, welche bundesweit in Flüchtlingsunterkünften lebten. Insgesamt konnten der Bande 20 Wohnungseinbrüche, sowie ein versuchter schwerer Raub, welcher sich in Werne ereignet hatte,...

1 Bild

Flüchtlingsunterkunft entsteht an Schwanenstraße

Sarah Dickel
Sarah Dickel | Dinslaken | am 12.07.2017

Nach der gestrigen Ratssitzung steht fest, das die erste Wohnanlage in Modulbauweise an der Schwanenstraße entstehen wird. Obwohl viele Bürger noch mal ihre Ängste und Bedenken im Rat äußerten, entschied sich der Rat mit deutlicher Mehrheit (nur sechs Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen) dafür. Nach dem Antrag von der SPD, vorgestellt von Uwe Goemann, entschied der Rat sich jedoch auf einen Teil der Bedenken der Anwohner...

2 Bilder

Neues Angebot für Familien: Schulmaterialkammer öffnet im Familienzentrum

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 11.07.2017

Seit Donnerstag läuft der Betrieb. Am 6. Juli eröffnete das Familienzentrum St. Dionysius eine Anlaufstelle, damit sich Kinder aus sozial schwächer gestellten Familien mit Schulmaterialien versorgen können. Norbert Haase hat ein großes Herz. Der Besuch einer Schulmaterial- kammer in Duisburg ging dem langjährigen Mitglied des Kolpingbezirkverbandes Borbeck nicht mehr aus dem Kopf. „Wie die Kinder geguckt haben, wenn sie...

1 Bild

Gesamtschule weiht Sprachbox ein

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 11.07.2017

Velbert: Gesamtschule | Große Freude gestern bei der Gesamtschule Velbert: Mit dem Durchschneiden des roten Bandes wurde die Sprachbox eingeweiht. Im Rahmen des Förderprogrammes des Landes zur Integration von Flüchtlingen erhielt Velbert Geld, um neben der Gesamtschule ein eingeschossiges Gebäude mit vier Klassenräumen zu bauen. Vormittags steht es der Gesamtschule für Unterricht zur Verfügung, nachmittags und abends werden Sprachkurse für...

1 Bild

Ehrenamtler haben festgestellt: Es „brummt“ in den Begegnungscafés

Sie waren auf der Flucht und wollen in Deutschland eine neue Heimat finden. Eine Anlaufstelle sind die vor Ort geschaffenen Ankommenstreffpunkte. Gibt es dort noch Beratungsangebote oder Speisen aus der alten Heimat „brummt“ es in den Begegnungs-Cafés richtig. Das jedenfalls ist der Eindruck der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer in der Städten und Gemeinden. Sie sind in den über das Programm „KOMM-AN“ geförderten...

1 Bild

"Egal, woher du kommst"

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 08.07.2017

30 Schüler mit Migrations- oder Fluchthintergrund der Klassenstufen fünf bis zehn des Grillo-Gymnasiums aus Gelsenkirchen, der Erich Kästner-Schule in Bochum und der Benzenberg Realschule in Düsseldorf stellten vor 200 Gästen ihr Buch „Egal, woher du kommst“ vor. Die Jugendlichen lasen ihre Texte über den Weg nach und das Ankommen in Deutschland vor einem begeisterten Publikum. Maya, 14, aus Syrien verließ sichtlich...

1 Bild

Kommunen müssen nicht vom BKA sensibilisiert werden

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 08.07.2017

Geradezu fassungslos zeigte sich Oberbürgermeister Frank Baranowski angesichts des jetzt vorliegenden Berichts des Bundeskriminalamtes zur Wirtschaftskriminalität. „Es kann doch nicht wahr sein, dass das BKA erst jetzt erkennt, dass sich hinter dem Leistungsmissbrauch durch EU-Ausländer bandenmäßige Strukturen verbergen. Genau darauf weisen wir seit Jahren hin. Es gibt eine lange Reihe von Briefen an Bundeskanzlerin...

Help-Laden ist umgezogen

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 08.07.2017

Längst ist er in Buer zu einer Institution geworden: der Help-Laden Buer auf der Horster Straße 35 in der Apostelkirche. Viele Flüchtlinge aus Buer suchen hier Rat und Hilfe, viele Bueraner helfen hier mit Sachspenden, Fahrrädern, Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Eine engagierte Gruppe von Ehrenamtlichen organisiert diese praktische Hilfe und assistiert bei Problemen mit den Behörden, den Gerichten, den Vermietern und...

1 Bild

Keine Flüchtlinge an der Brakerstraße

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 07.07.2017

Derzeit laufen noch die restlichen Umbauarbeiten in der ehemaligen Verpackungsfabrik Huber, doch nach Fertigstellen werden dort zunächst einmal keine Flüchtlinge untergebracht werden. Die geplante Landesunterkunft für Flüchtlinge künftig wird nur die Funktion einer Reserveeinrichtung übernehmen, teilt die Bezirksregierung Münster mit. Eine aktive Inbetriebnahme sei an dem Standort zunächst nicht mehr vorgesehen. Das Land...

95 Bilder

Freundschaftsspiel Stadtverwaltung Hilden gegen Geflüchtete endet 4:6

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 07.07.2017

Hilden: Sportplatz SV Hilden-Nord | Rechtzeitig vor dem Anstoß des Spiel hatten sich die Gewitterwolken über dem Sportplatz in Hilden-Nord verzogen. Nach einer dreijährigen Spielpause kam es erneut zu dieser Spielbegegnung. Es kam zu vielen spannenden Duellen und Spielzügen. Trotz vielen tollen spielerischen Einsätzen und Zweikämpfen der Mannschaft der Stadtverwaltung gelang es diesen nicht, die entsprechenden Tore zu schießen, um letztendlich zu gewinnen....

2 Bilder

Rumlungern will keiner - Viele Flüchtlinge schaffen Hauptschulabschluss

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 05.07.2017

Unna: Hellweg-Berufskolleg | Die neunjährige Schullaufbahn mit dem Hauptschulabschluss zu beenden ist bereits für viele deutsche Schüler ein Problem. Junge Flüchtlinge der Berufs- und Abschlussvorbereitungsklassen am Hellweg-Berufskolleg erreichten dieses Ziel und erhielten jetzt ihre Zeugnisse. In nur 18 Monaten schafften sie es bis zum Abschluss, trotz geringer Vorbildung und hoher Sprachbarrieren. „Die Motivation untereinander ist überragend“,...

5 Bilder

Menschen zwischen Himmel und Erde

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.07.2017

OB Thomas Kufen eröffnet fulminante Ausstellung von Flüchtlingskunst bei kunstwerden Im Verein „Werden hilft“ organisierte Kunstfreunde hatten die ihnen anvertrauten Flüchtlinge im Zeltdorf am Volkswald, später auch in der LVR-Klinik, mit Kunst konfrontiert. In den Räumen von Kunstwerden an der Ruhrtalstraße eröffnete nun eine beeindruckende Ausstellung „KUNST…unterwegs“ mit farbenfrohen Bildern, aber auch düsteren...