Flüchtlinge

2 Bilder

Missio-Truck steht in Neheim

Uwe Petzold
Uwe Petzold | Arnsberg | vor 1 Tag

Das Kinder- und Jugendzentrum „KiJu“ Neheim hat die große Freude, am 7. April einen Truck des Hilfswerks MISSIO zum Thema "Menschen auf der Flucht. Weltweit." in Neheim begrüßen zu können. Neheim. Das KiJu hat mit Unterstützung des Aktiven Neheim den Truck reserviert, um einen Aktionstag in der Neheimer Fußgängerzone direkt am Sauerländer Dom zu machen. Für den Vormittagsbereich wurde die Ausstellung bereits im Vorfeld...

Bildergalerie zum Thema Flüchtlinge
12
8
6
6
1 Bild

Projekt „Ankommen in Essen“ neu ausgerichtet: Sprachpaten gesucht!

Hendrik Rathmann
Hendrik Rathmann | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Seit August 2016 führt die Ehrenamt Agentur Essen e. V. das Projekt „Ankommen in Essen“ durch. Das Projekt bietet engagierten Essenerinnen und Essenern die Möglichkeit sich unverbindlich im Rahmen gemeinsamer Freizeitaktivitäten für Menschen mit Fluchtgeschichte zu engagieren. Unter dem Motto „Sprache kommt an!“ soll das niedrigschwellige Konzept um die Themen Sprachförderung und Beruf erweitert werden. Dass Spracherwerb...

1 Bild

Sprachtest bestanden für ein „Leben in Deutschland“

Die VHS Bergkamen konnte jetzt an fleißige Deutsch-Schüler die sogenannten B1-Zertifikate vergeben. 13 Teilnehmer bestanden die Prüfung, die ihnen den Weg zu mehr Integration ebnen soll. Zudem ist das Zertifikat bei der Jobsuche eine wichtige "Eintrittskarte". Durch das Zuwanderungsgesetz sind staatliche Integrationsangebote geregelt. Kern der Bemühungen bilden dabei die Sprachkurse, sowie ein Orientierungskurs mit 100...

Schnupper-Aktion für IFÖ-Klassen

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Das Kinder- und Jugend-Kultur-Zentrum Spunk, Festweg 21, bietet IFÖ-Klassen die Möglichkeit, während der Unterrichtszeit das Spunk zu besuchen. Internationale Förderklassen verschiedener Schulen, wie zum Beispiel der Gesamtschule Ückendorf, haben diese Chance bereits genutzt. Für die in Gelsenkirchen neu hinzugezogenen Kids gibt es die Möglichkeit das Spunk kennenzulernen. Dazu gehören gemeinsame Spiele, das Spunk selbst...

1 Bild

Teamwork für Unterkünfte - und Sie können helfen 1

Claudia Brück
Claudia Brück | Hilden | vor 4 Tagen

Sechs bis sieben Quadratmeter Wohnfläche stehen jedem Geflüchteten in den Unterkünften am Breddert, am Schalbruch und an der Herderstraße zur Verfügung. Umso wichtiger sind Gardinen vor den Fenstern, die die kleinen Räume bei Bedarf auch am Tage abdunkeln und ein wenig Privatsphäre bieten. Insgesamt 240 Fenster benötigen Vorhänge. Über die Hälfte haben Flüchtlinge, ehrenamtliche Helferinnen und Sozialarbeiterinnen bereits...

1 Bild

Das Stadtarchiv - Zentrum für Stadtgeschichte packt die Siebensachen

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | vor 4 Tagen

Seit nunmehr zehn Jahren fungiert das Stadtarchiv auch als Zentrum für Stadtgeschichte. Das diesjährige Frühjahrs- und Frühsommerprogramm schließt mit der Ausstellung „Hundert und sieben Sachen“, die am 11. Juni eröffnet wird, an eine Schau aus dem Eröffnungsjahr 2007 an. Vor zehn Jahren präsentierte man die Ausstellung „Sieben und neunzig Sachen. Sammeln, bewahren, zeigen. Bochum 1910 bis 2007“, die die 97-jährige...

3 Bilder

Sporthalle Am Sportfeld in Heiligenhaus: Es werden wieder Tür und Tor geöffnet

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 20.03.2017

Heiligenhaus: Am Sportfeld | Rund eineinhalb Jahre konnte die Sporthalle Am Sportfeld in Heiligenhaus nicht von der SSVg Heiligenhaus genutzt werden. Das Land hatte sie von Oktober 2015 bis September 2016 als Notunterkunft für Flüchtlinge benötigt. Ab Mai soll hier aber nun wieder der Sportbetrieb aufgenommen werden. Bis dahin gibt es allerdings noch Einiges zu tun: "Schon seit Jahresbeginn werden hier verschiedene Maßnahmen umgesetzt", erklärt...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Minderjährige Flüchtlinge aus bbz zu Gast bei Dagmar Freitag

Auf Einladung der heimischen Bundestagsabgeordneten Dagmar Freitag besuchten die im Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis (bbz) lebenden unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge kürzlich den Deutschen Bundestag in Berlin. Beeindruckt zeigten sich die 12 Jugendlichen von den Dimensionen der Hauptstadt, des Regierungsviertels und des Bundestages. In einem kurzweiligen Vortrag erfuhr die...

1 Bild

Wie viel Erniedrigung kann Merkel noch vertragen? 5

Hasan Eker
Hasan Eker | Dortmund-West | am 18.03.2017

Nach ERDOGAN zeigt gestern auch der Sexist und Rassist TRUMP der Frau Merkel die sexistisch kalte Schulter. Der eitle Herr Trumpp schaute die Kanzlerin Merkel nicht einmal an, blinzelte mit den Augen und grienste verachtend zur Seite, als die Medienvertreter ihn zu einem Handshake (sitzend) mit der Merkel baten. Die Unsicherheit, die Verlegenheit und ein wenig Demut der Merkel war hier so eindeutig auf diesem Bild und dem...

2 Bilder

Projekt Neuanfang

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 18.03.2017

Der Deutsch-Türkische Freundeskreis Gelsenkirchen hat die Veranstaltungsreihe „Neuanfang“ mit dem Kulturraum „die flora“, dem Kommunalen Integrationszentrum Gelsenkirchen (KIGE) und weiteren Partnern organisiert. Die Reihe möchte Austausch und Begegnung zwischen den Bürgern und den in die Stadt Geflüchteten anbieten, Perspektiven aufzeigen, gemeinsame Aktivitäten anstoßen. So können auch bestehende Vorurteile und negative...

1 Bild

Neuer Vorstand beim Bunten Tisch

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 17.03.2017

Die Mitgliederversammlung des Vereins "Der Bunte Tisch Moers e. V." hat einen neuen Vorstand gewählt. Zu dem alten und neuen ersten Vorsitzenden, Amar Azzoug (m.), wurden Rechtsanwalt Dr. John Spiekermann (r.) als stellvertretender Vorsitzender und Cihad Karabulut (l.) als Kassenwart gewählt. Von der Mitgliederversammlung wurden außerdem Hayat Ketfi (2.v.r.) als Geschäftsführerin und Adell Sliwa (2.v.l.) als pädagogische...

1 Bild

40 holländische Kühe aus der Türkei ausgewiesen...

Hasan Eker
Hasan Eker | Dortmund-West | am 16.03.2017

Diplomatische Krise jetzt auch noch um tierische Kühe und menschliche Ochsen Türkei verweist jetzt Holland-Kühe des Landes Die diplomatische Krise zwischen der Türkei und den Niederlanden wirkt sich jetzt auch auf die ausländischen Kühen in der Türkei aus: Ein türkischer Züchterverband hat am Mittwoch, eine Gruppe von ca. 40 niederländischen Kühen aus Protest gegen das Verhalten Den Haags des Landes zu verwiesen. Ferner...

Lütgendortmunderin schickt offenen Brief an Sierau - und prangert die Ausländerbehörde an

Jens Daniel
Jens Daniel | Dortmund-West | am 15.03.2017

Wer den Rechtsstaat als unmenschlich darstellt, sollte doch einmal einen Blick zurück in die deutsche Geschichte werfen. Bisher hat sich das deutsche Rechtssystem auch in den Bereichen bewährt, wenn es um Abschiebungen von Ausländern geht. Die Kritik, die im Artikel geäußert wird, ist nicht nachvollziehbar. Personen, die in die Bundesrepublik einreisen und hier leben wollen, sind kein privilegierter Personenkreis, dem...

1 Bild

„Rüttenscheid & Altenessen-Süd“ oder „Bredeney & Vogelheim“ oder „Schuir & Altendorf" 8

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.03.2017

„Statistisch gesehen geht es den Deutschen so gut wie schon lange nicht mehr.“ Als ich gestern zum wiederholten Male diesen von Politikern und Wirtschaftslobbyisten gerne bemühten Satz hörte, stieg unwillkürlich Wut in mir auf. Da Wut aber bekanntlich kein guter Ratgeber ist, durchforstete ich zur Meinungsbildung ein paar Statistiken. Dabei habe ich auch gelernt, dass Frau Merkel jährlich Waren im Wert von 26 EURO klaut....

Treffen des Flüchtlingsrates

Holzwickede: Alois Gemmeke Haus | Die Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Holzwickede“ stellt sich bei der nächsten Sitzung des Flüchtlingsrats im Kreis Unna am Montag, 20. März, vor. Dazu eingeladen sind auch wieder die Mitglieder anderer ehrenamtlicher Flüchtlingsinitiativen. Die Sitzung beginnt am 20. März um 16.30 Uhr im Alois-Gemmeke-Haus, Hauptstraße 51 in Holzwickede (Ende gegen 18.30 Uhr). Neben der Vorstellung der Holzwickeder Initiative geht es...

1 Bild

Gemeinsames Kinoerlebnis für Grundschüler und Flüchtlingskinder

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 15.03.2017

Dorsten. Unter dem Motto „Bilder kennen keine Grenzen“ waren am Samstag rund 150 Kinder aus vielen Grundschulen im Stadtgebiet und darunter viele Kinder aus Flüchtlingsfamilien ins Central-Kino in Holsterhausen eingeladen. Gezeigt wurde der Kinofilm „Shaun das Schaf“, ein Trickfilm, in dem Bauernhoftiere aus Knete viele Abenteuer erleben. Das Besondere an diesem Film: Die Geschichte kommt (fast) völlig ohne Worte aus,...

1 Bild

Flüchtlinge in der Arbeitswelt

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 15.03.2017

„Wie kann erfolgreiche Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt gelingen?“ – Mit diesem Projektauftrag startete am Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen das Vorhaben „Selma – Selektivität und Mehrdeutigkeit in Arbeitskulturen. Ressourcen- und potentialorientierte Gestaltung der Arbeitswelt für Flüchtlinge in den Branchen Altenpflege, IT-Wirtschaft und Bauhandwerk“. Ziel des...

1 Bild

Lions-Club spendet für Flüchtlinge

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 15.03.2017

Der Lions-Club Buer will die Situation minderjähriger Flüchtlinge, die ohne ihre Eltern nach Gelsenkirchen gekommen sind, und vom Bundesamt für Migration noch keine Anerkennung haben, verbessern. Zur Finanzierung von Nachhilfeunterricht und der Teilnahme am Vereinssport wurde dem Jugendamt eine Spende von mehreren tausend Euro übergeben. Die Präsidentin des Lions-Clubs Annette Erpenstein-Thaler übergab die Spende von 4900...

1 Bild

Kammerspiele: "Arc de Triomphe" schlägt den Bogen vom Europa der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts in die Jetztzeit

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 12.03.2017

„Auch wer Flüchtlingen gegenüber prinzipiell aufgeschlossen ist, hat das Klischee im Kopf, dass illegale Geflüchtete aus Nordafrika kommen“, merkt Regisseur Fabian Gerhardt an, der für die Kammerspiele Erich Maria Remarques 500 Seiten starken Roman „Arc de Triomphe“ als Theaterstück inszeniert hat, und fährt fort, „dabei ist es erst 80 Jahre her, dass Deutsche sich in Frankreich als illegale Flüchtlinge durchschlagen mussten....

1 Bild

Kurt Glodny liest im Café NEULAND

Lee Harvey
Lee Harvey | Lünen | am 10.03.2017

Lünen: Treffpunkt NEULAND | Am Sonntag, 19. März 2017, wird ein ganz besonderer Mensch im Treffpunkt NEULAND (Gartenstraße 2, 44534 Lünen) zu Gast sein: Der Autor Kurt Glodny liest aus seinem Buch „So war es. Erlebnisse eines oberschlesischen Vorkriegskindes“. In seinem Werk erzählt der 88-Jährige unter anderem aus seinem Leben in der Nazizeit und seiner Flucht aus Oberschlesien. Seine Geschichte passt daher hervorragend zum Treffpunkt NEULAND: Das...

1 Bild

Reformation und Flüchtlinge

Bergkamen: Haus Frieden | Zu einem Vortragsabend mit Diskussion lädt der Evangelische Kirchenkreis Unna am Mittwoch, 15. März, ein. Ab 19 Uhr geht es im „Haus Frieden“, der Flüchtlingsbegegnungs- und Beratungsstelle in der Präsidentenstraße 45 in Bergkamen um das Thema „Reformation und Flüchtlinge. Die Reformation muss weitergehen“. Referentin an diesem Abend ist Pfarrerin Beate Heßler vom Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der...

1 Bild

Verstärkung gesucht: Integrationshelfer helfen Flüchtlingen

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 10.03.2017

Hilden: Josef Kremer Haus | Vier ehrenamtliche Helferinnen und ein Helfer lotsen seit Anfang des Jahres Geflüchtete durch den Behördendschungel: Sie helfen Familien und Alleinreisenden, wenn sie ein Girokonto eröffnen, sich bei der Krankenkasse anmelden oder Anträge beim Integration Point der Agentur für Arbeit stellen. Später stehen sie den Flüchtlingen auch in der Einarbeitungsphase beratend zur Seite und unterstützen damit die Arbeit des...

2 Bilder

Waltrop: "Ohne Stress leben"

Petra Pospiech
Petra Pospiech | Waltrop | am 10.03.2017

Kaum ein deutscher Jugendlicher kann sich vorstellen, was es heißt, sich alleine ohne Eltern tausende von Kilometern auf den Weg zu machen in ein unbekanntes Land mit fremder Sprache. Nicht bequem im Flugzeug, um Urlaub zu machen, sondern unter den schlimmsten Bedingungen, per Schlauchboot, per Fuß, Bus oder Auto. Sechs Jugendliche aus Afghanistan und Albanien haben es 2016 alleine bis nach Waltrop geschafft. Hier werden sie...

7 Bilder

Interkulturelle Tanztheatertage Dinslaken | Frauen in Bewegung – Interkulturelle Begegnungen

Petra Mosbach
Petra Mosbach | Dinslaken | am 09.03.2017

Dinslaken: Ledigenheim Lohberg | Ab sofort ist die Anmeldung möglich Frauen in Bewegung – Interkulturelle Begegnungen Sich in Bewegung begegnen und von Begegnungen bewegen lassen. Unter diesem Motto stehen die Interkulturellen Tanztheatertage Dinslaken, die in diesem Jahr in Lohberg zum ersten Mal stattfinden. Mit kostenlosen Workshops in Sachen Tanz und Theater will die Kleinkunstakademie e.V. in den Osterferien geflüchtete, türkische und deutsche Frauen...

1 Bild

Urban Gardening in Langendreer

Achim Hahn
Achim Hahn | Bochum | am 09.03.2017

Bochum: Naturfreundezentrum | Heute Abend wollen die Naturfreunde Bochum-Langendreer mit einem Vortrag von Nicole Troesch unsere Urban Gardening Arbeit beginnenViele Frei- und Grünräume in Langendreer besitzen ein hohes Potenzial für eine Neugestaltung und -nutzung. Deshalb wollen wir Projekte rund um Buntes, Duftendes und Essbares machen. "Wir laden alle interessierten Mitglieder und Langendreerer ein, uns dabei tatkräftig zu unterstützen. Dabei...