Flüchtlinge

1 Bild

Jobcenter berät ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | vor 10 Stunden, 40 Minuten

Kreis Unna. Das Jobcenter Kreis Unna bietet ehrenamtlichen Flüchtlingshelferinnen und -helfern seit Kurzem einen neuen Service an: Interessierte können sich zum gemeinsamen Infonachmittag im Jobcenter anmelden, um alle Fragen rund um die Beantragung von Arbeitslosengeld II zu klären. „Das Engagement von freiwilligen Helfern ist im Kreis Unna sehr groß“ weiß Bereichsleiterin Anke Ulmer. „Aber eine gute und schnelle...

Bildergalerie zum Thema Flüchtlinge
12
8
6
6
1 Bild

IHK und Caritas setzen sich für Integration von Flüchtlingen ein

Verena Rohde
Verena Rohde | Kleve | vor 15 Stunden, 44 Minuten

Der Treff 57 in der Monrestraße war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Shabena Aissa der Niederrheinischen Industrie und Handelskammer Duisburg (IHK) Flüchtlinge über die Möglichkeiten der Beschäftigung informierte. „In erster Linie geht es darum, die geflüchteten Menschen in ein Praktikum oder eine Ausbildung zu vermitteln. Auch nach der Vermittlung stehen wir den Geflüchteten und den Unternehmen unterstützend zur Seite,...

1 Bild

Unterbringung von Flüchtlingen in Sprockhövel 1

Hans-Georg Höffken
Hans-Georg Höffken | Hattingen | vor 2 Tagen

Hattingen: Niedersprockhövel | Die Zukunft der Traglufthalle und die zukünftige Unterbringung von Flüchtlingen war jetzt bestimmendes Thema bei den Politikern in verschiedenen Ausschüssen in Sprockhövel. Der Rat der Stadt Sprockhövel will am 28. September darüber beraten. Die Stadtverwaltung hatte den Politikern vorab eine Übersicht der aktuellen Belegungszahlen der städtischen Unterkünfte sowie eine umfangreiche Kostenübersicht vorgelegt. Danach...

1 Bild

Waltrop: "Was ist Zukunft?" - Gesprächsrunde mit Flüchtlingen in Waltrop

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | vor 4 Tagen

Die Frage, was die Zukunft bringt, hat sich wohl jeder schon einmal gestellt. Im Rahmen der noch bis zum 15. Oktober zu sehenden Ausstellung "Was ist Zukunft?" erzählen Flüchtlinge, die in Waltrop angekommen sind, am Dienstag, 10. Oktober, von ihren Zukunftswünschen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt dazu um 19 Uhr in die Maschinenhalle seines Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg nach Waltrop ein....

1 Bild

Interkulturelles Projekt "ankommen - auskommen"

Über 20 Veranstaltungen - von Ausstellungen über Lesungen bis zu Mitmachaktionen für alle Bürgerinnen und Bürger Unnas: Das Gesamtprogramm des Integrations- und Kulturprojekts "ankonmmen - auskommen" steht nun fest. Das Hellweg-Museum, das Westfälische Literaturbüro, das Theater Narrenschiff und der Caritasverband für den Kreis Unna haben das umfangreiche Programm zum Thema "Integration und kulturelle Vielfalt" gestaltet....

1 Bild

Workshops bei Fachtag für Flüchtlingshelfer: Minister meldet sich zu Wort

Anträge ausfüllen, eine Wohnung suchen, Hilfsangebote vermitteln – für Geflüchtete ist das ohne die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe eine kaum lösbare Aufgabe. Die Ehrenamtlichen haben aber auch ihrerseits immer wieder Fragen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) hat darauf reagiert und bietet Ende September in Kamen einen Fachtag an. Dieser Fachtag „Flucht – Integration – Ehrenamt“ beginnt am Samstag, 30....

1 Bild

Alltagsbegleiter gesucht - Initiative "stArt in Arbeit" in Goch begleitet Flüchtlinge bei Behördengängen und mehr

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 11.09.2017

Goch: Gocher Wochenblatt | Beim Runden Tisch Flüchtlinge in Goch engagieren sich viele Ehrenamtliche, um den neuen Mitbürgern das Einleben in der Stadt zu erleichtern. Eine Initiative ist darunter, die insbesondere junge Erwachsene bei der Jobsuche "an die Hand nimmt". Ihr Name "stArt in Arbeit". Diese bekam vor einiger Zeit Post aus Berlin: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt im Rahmen seines Programms...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bedingt "asylbereit" ? 10

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 05.09.2017

Ein bedeutendes deutsches Nachrichtenmagazin hatte einmal in den Anfängen unserer Republik geschrieben, dass wir nur bedingt "abwehrbereit"  sind. Das hatte den damaligen Verteidigungsminister Strauss, der um seine Karriere fürchtete, auf die Palme gebracht und zu rechtswidrigen Aktionen veranlasst. Nun schießen die Knarren unserer Landser immer noch nicht gerade, dennoch ist die Situation vergleichsweise besser, aber es...

1 Bild

Arbeitskreis Flüchtlinge lädt zum Sommerfest ein

Claudia Prawitt
Claudia Prawitt | Lünen | am 05.09.2017

Zum Sommerfest für Flüchtlinge und interessierte Mitbürger lädt der Arbeitskreis Flüchtlinge am Freitag, 8. September, ein. Die Veranstaltung findet bereits zum zweiten mal statt und war im letzten Jahr ein Erfolg.  Es findet ab 16 Uhr in der Stad-Insel, Friedrichstrasse 65b, statt. Es gibt es einen Clown-Zauberer, Spiel- und Bastelangebote, ein buntes Büffet mit Speisen und Getränken und viele Möglichkeiten, miteinander...

1 Bild

Flüchtlingslage entspannt – Weniger Flüchtlinge als im Vorjahr 2

Hans-Georg Höffken
Hans-Georg Höffken | Hattingen | am 04.09.2017

Hattingen: Niedersprockhövel | Im ersten Halbjahr 2017 sind noch einmal deutlich weniger Flüchtlinge nach Nordrhein-Westfalen gekommen. Nach Angaben der zuständigen Bezirksregierung Arnsberg sank die Zahl von etwa 44.000 im ersten Halbjahr 2016 auf gut 14.000 im Vergleichszeitraum 2017. Von den Asylsuchenden haben laut NRW-Ministerium für Flüchtlinge und Integration 760 die türkische Staatsangehörigkeit. In der Hochzeit 2015 waren in den ersten sechs...

3 Bilder

Interkulturelles Theaterprojekt studiert "Peer Gynt" ein und kann sich dabei über eine großzügige Spende freuen

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 03.09.2017

„Im letzten Sommer habe ich erstmals ein Theaterprojekt mit jungen unbegleiteten Flüchtlingen gestartet“, erzählt der Hajo Salmen, Studiendirektor im Ruhestand, der in der Flüchtlingshilfe Weitmar aktiv ist. Die erste Auflage war so erfolgreich, dass nun eine Fortsetzung ansteht, für die auch noch neue Mitstreiter gesucht werden. „Junge unbegleitete Geflüchtete sind fast immer männlich. Auch deshalb haben wir Deutsche mit...

4 Bilder

Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski: „Der Haushalt ist ausgeglichen!“ 2

Silke Heidenblut
Silke Heidenblut | Gelsenkirchen | am 01.09.2017

Das Sommerinterview mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, der seinen Urlaub im verregneten Devon bei 14 Grad verbrachte, fand passenderweise am sonnigsten Tag der Woche statt: Tisch und zwei Stühle auf der Dachterrasse waren einmal mehr mit einem Blumenstrauß dekoriert, so dass dem Gespräch über die Lage der Stadt nichts im Weg stand. Und das Stadtoberhaupt konnte gleich mit einer sehr guten Nachricht aufwarten: „Der...

1 Bild

CDU-Fraktion: Keine weitere Zuweisung von Flüchtlingen in 2017 nach Essen

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | am 01.09.2017

Aktuelle Entscheidung der Bezirksregierung hilft bei der Bewältigung der Integration vor Ort Die CDU-Fraktion lobt das Ergebnis der Vereinbarung mit der Bezirksregierung Arnsberg, dass die Stadt Essen bis zum Ende dieses Jahres nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz keine weiteren Flüchtlinge mehr zugewiesen bekommt. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und integrationspolitischer Sprecher der...

13 Bilder

Spätsommer im Naturpark Teuto/Eggegebirge. Reisebericht. Fotos

Es waren erlebnisreiche Tage voller Sonne in frischer, gesunder Bergluft. Der vollständige Bericht mit 80 Fotos unter → https://stahlbaumszeitfragenblog.wordpress.com/2017/08/30/spaetsommer-im-naturpark-teutoeggegebirge-reisebericht-fotos/

1 Bild

Mr. Trucker Kinderhilfe spendet Sandkasten für Flüchtlingskinder

Sabine Sawatzky
Sabine Sawatzky | Dorsten | am 31.08.2017

Lembeck. 41 Flüchtlinge, darunter 12 Kinder, leben derzeit im Michaelisstift in Lembeck. Da es im Außenbereich an Spielgeräten fehlt, finanzierte die Mr. Trucker Kinderhilfe auf Anregung der Migrationslotsin Walburga Kurtenbach jetzt einen Sandkasten, der von den Kindern begeistert genutzt wird. Die Kinder selbst achten darauf, dass die Spielgeräte abends immer komplett sind und decken den Sandkasten ab, damit kein Laub...

6 Bilder

Kinderfest der Integration 2017

Jürgen Hansen
Jürgen Hansen | Gelsenkirchen | am 27.08.2017

Hallo allen Lesern es ist vollbracht, das Kinderfest der Integration 2017 haben wir alle gestern mit großem Erfolg durchgeführt. Wir hatten 2.338 Gäste über den Tag verteilt auf der Sportanlage. Und alle waren in toller Stimmung und zufrieden. Das Wetter war große Klasse und ließ uns einen tollen Tag bei Sport und Spiel gestalten. Möglich gemacht habt ihr das, IHR das ist das 48 köpfige Helferteam an den Stationen und vor...

Abschiebung trotz guter Integration

Es ist sechs Uhr morgens. Herr H. und seine Frau sitzen am Frühstückstisch. Die Kinder schlafen noch. Nach dem Frühstück wollte sich Herr H. – wie jeden Morgen – auf den Weg zur Arbeit machen. Plötzlich hört das Ehepaar, wie sich jemand an der Etagentür zu schaffen macht und sie aufschließt. Kein Türklopfen, kein Anschellen, keine Vorankündigung des Besuchs. Eine Abschiebung hat begonnen. Die Geschichte von Familie H. ist...

1 Bild

WIM verteilt Schultüten

Für 1500 ABC-Schützen beginnt am 31. August das Schulleben. Für 510 von ihnen gibt es eine besondere Überraschung. 56 Helfer der Initiative Willkommen in Mülheim packen für sie Schultüten. Es sind Kinder aus deutschen und ausländischen Familien, die von der Sozialagentur betreut werden und die ohne die WIM-Aktion wohl keine Schultüte bekommen würden, Von Thomas Emons Doch die WIM und ihre ehrenamtlichen Helfer allein...

1 Bild

Das Flüchtlingsbüro Süd beantwortet alle Fragen rund um das Thema Bildung

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 21.08.2017

Etwas versteckt liegt es im Gebäudekomplex der evangelischen Kirche am Hufelandplatz in der Hustadt in Querenburg, das soeben eröffnete Flüchtlingsbüro Süd. Nach Wattenscheid und Bochum-Mitte ist es die dritte von sechs geplanten Einrichtungen dieser Art im Stadtgebiet. „Die Hustadt ist ein Wohnquartier mit hoher Verdichtung, in dem auch viele Flüchtlinge leben“, begründet Bezirksbürgermeister Helmut Breitkopf-Inhoff die...

1 Bild

Flüchtlingsheim Köln: Stadt Köln bleibt auf 9,5 Millionen Euro sitzen. Mittel aus Flüchtlingsfond wurden nicht beantragt.

Sandra Seilach
Sandra Seilach | Monheim am Rhein | am 20.08.2017

Köln: Bonner Straße | „Die Stadt Köln hat es offensichtlich versäumt, beim Umbau des ehemaligen Bonotels zur Flüchtlingsunterkunft, entsprechende Finanzmittel vom Bund und vom Land zu beantragen. Die 9,5 Millionen Euro werden allein aus dem städtischen Haushalt bezahlt. Doch der ist bekanntlich hoch verschuldet. Das ist ein Skandal erster Güte!“ Bezirksvertreter Torsten Ilg von den Kölner FREIEN WÄHLER bezieht sich dabei auf ein Interview, dass...

3 Bilder

Malteser helfen bei der Integration von Flüchtlingen

Simone Streif ist ausgebildete Ethnologin. Wer jetzt vermutet, dass sie an einem Schreibtisch in einer Uni sitzt und über unbekannte Naturvölker forscht, der liegt völlig falsch. Simone Streif arbeitet als Koordinatorin des Integrationsdienstes für die Malteser. Bei den Malteser Hilfsdienste denkt man sicher zunächst an den Rettungsdienst oder den Katastrophenschutz, weniger an Flüchtlungshilfe. „Ich sitze hier mit...

Schulung für Ehrenamtliche: Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt begleiten

Sie waren Flüchtlinge und wollen nun hier eine neue persönliche und berufliche Heimat finden. Ehrenamtliche stehen ihnen dabei zur Seite, müssen sich aber selbst erst ins Thema „einarbeiten“. Hilfestellung gibt ein Informationsworkshop „Grundlagen zur Begleitung von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt“. Zu der Veranstaltung laden das Kommunale Integrationszentrum (KI) Kreis Unna und der Arbeitskreis Asyl Schwerte im Rahmen...

1 Bild

Kita-Betreuung wird flexibler: Sozialdezernentin Britta Anger stellt Bildungs- und Förderprojekte vor

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 19.08.2017

Frühkindliche Bildung ist ein Baustein der „Bochum Strategie 2030“, dem städtischen Entwicklungskonzept. Chancengerechte individuelle Förderung ist ein weiterer. Welche Projekte hierzu in den nächsten Wochen starten werden, erläuterte Sozialdezernentin Britta Anger in einem Pressegespräch. Am 1. Oktober läuft das Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ in Bochum an. Ziel ist es, die Zahl der Kinder...

Merkels Welt und die Flüchtlingskrise ! 7

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 17.08.2017

Zur späten Stunde diskutierte gestern die Reporterin Dunja Hayali im TV das Flüchtlingsproblem, zeigte Hintergründe auf und war auch selbst vor Ort in Krisengebieten. Warum eigentlich so spät ? Sollte dem Bundesbürger vorenthalten werden, was der Politik unangenehm sein muss ? Oder muss man diese Sendung überhaupt nicht zeigen, weil viele Bürger denken, dass man mit Zuständen leben muss, die man nicht ändern kann. Da...

1 Bild

Integratives Sommercamp 2017 des KreisSportBundes Unna e.V.

Sieben Tage verbrachten 23 Kinder, darunter 15 Flüchtlings- und acht deutschsprachige Kinder aus dem Kreis Unna, eine Woche voller Spaß, Sport, Bildung und Integration im Sport- und Feriendorf Hachen ganz unter dem Motto: „Sportlich Deutsch lernen“. Projektleiterin und Fachkraft des KreisSportBundes Unna e.V. für Integration, Alina Manjal, sowie das fünf-köpfige qualifizierte Betreuerteam schauen zufrieden auf die...