Fliegen

1 Bild

...nein, NICHT "zum Davon-Fliegen" dieser TAG... 8

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Hattingen | am 20.05.2018

Hattingen: NRW | ... sondern zum LÄNGER verweilen, bleiben, schauen, genießen, verwöhnen, abhängen, chillen, lecker speisen, trinken, sich gut unterhalten, staunen, auf s WASSER blicken den VÖGELN, Enten, Gänsen... nach-winken... und und und ... alles, war dieser Tag aber eben nur nicht zum DAVON-FLIEGEN... ! SPONTAN Pfingstsonntag 2018 AAT .... mehr...

Bildergalerie zum Thema Fliegen
63
53
47
40
1 Bild

Schnepfenfliege im Untergrund (Vollbild) 9

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 18.05.2018

Schnappschuss

1 Bild

Startbereiter "Gemeiner Weichkäfer" 9

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 15.05.2018

Schnappschuss

1 Bild

Einer flog über das Schloss 5

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Düsseldorf | am 23.04.2018

Düsseldorf: Schloss Benrath | Schnappschuss

1 Bild

Die Fliege 2

Gilberto Fernandez
Gilberto Fernandez | Goch | am 12.04.2018

Schnappschuss

10 Bilder

Insekt des Jahres 2018: Die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis) 10

Es wird Frühling, so langsam tauchen auch wieder die Insekten auf. Ich freue mich schon auf die vielen Fotomotive. Meine kleine Fotostrecke zeigt einige Fotos der Gemeinen Skorpionsfliege (Panorpa communis), die ich in den letzten Jahren aufgenommen habe. Die Gemeine Skorpionsfliege wurde von Insektenexperten zum Insekt des Jahres 2018 gewählt, um sie allgemein bekannter zu machen. So gefährlich ihr Name klingen mag, so...

1 Bild

Schwerelos 3

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 27.03.2018

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Störche am Himmel von Haltern

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Haltern | am 26.03.2018

Haltern: Bahnhof | Aus der Hüfte geschossen, leider kein Stativ dabei.

1 Bild

Über den Wolken... 13

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Gelsenkirchen | am 15.03.2018

Gelsenkirchen: Über den Wolken | Schnappschuss

1 Bild

Mitmachtheater: Wenn Engel fliegen lernen

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 28.02.2018

Dorsten: Gemeinschaftshaus Wulfen | Auf der Erde geschehen plötzlich seltsame Dinge: Die Menschen hängen überall Schnüre mit kleinen Lämpchen auf, essen Süßigkeiten bis ihnen schlecht wird und packen lauter Sachen in buntes Papier ein. Noch wundersamer sind aber die Männer mit den weißen Bärten und den rot-weißen Mänteln, die man jetzt überall sehen kann. Der Engel Bauz versteht das alles nicht und fragt Gott. „Die Menschen feiern Weihnachten.“ Aha, aber...

1 Bild

Foto-Adventskalender Nr. 11

Michael Weil
Michael Weil | Bergkamen | am 12.12.2017

Münster: Rieselfelder | Schnappschuss

1 Bild

Air Berlin nun unter Lufthansa Fahne

Gökhan Gül
Gökhan Gül | Düsseldorf | am 13.10.2017

Es ist nun keine Spekulation mehr. Die größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa, mit Sitz in Nordrhein Westfalen, übernimmt große Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Der Lufthansa-Chef Spohr nennt dies einen "großen Tag" für das Unternehmen, wie auch Aktien der beiden Unternehmen zeigten, indem sie schlagartig reagierten und zwar mit großen Sprüngen nach oben. Nach Angaben der Fluggesellschaft Lufthansa,...

1 Bild

Für mich ist 2017 ein Fliegenpilzjahr 1

Andrea Holtkamp
Andrea Holtkamp | Schermbeck | am 12.10.2017

Schnappschuss

32 Bilder

Drachenfest: Riesen-Papageien am Himmel

Jenny Smolka
Jenny Smolka | Lünen | am 08.10.2017

Lünen: Segelflugplatz | Am Wochenende richteten sich die Blicke in Lünen gen Himmel, um die fliegenden Objekte zu betrachten. Beim Drachenfest machten sich die Menschen das stürmische Wetter zunutze und ließen ihre bunten Fluggeräte steigen - und das sogar bei Regen. Riesen-Papageien, fliegende Frösche und aufgeblasene Krabben, dazu regnerisches Wetter, Musik und Unterhaltungsprogramm. Das war das 28. Drachenfest in Lünen. Den Höhepunkt des...

1 Bild

In Bochum regnete es Geldscheine 5

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Bochum | am 27.09.2017

Bochum: Polizeipräsidium Bochum | Ungewöhnlicher Polizeieinsatz wegen eines Geldregens in Bochum am Montagabend - Auslöser war ein Missgeschick.   Gegen 19.30 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung zu dem Parkplatz eines Geschäfts gerufen. Eine sichtlich aufgeregte Frau sprach die Polizeibeamten auf den Verlust ihrer Geldbörse an. Ist das Portmonee in dem Laden gestohlen worden? Nein, es ist einfach verloren gegangen. Die Frau hatte mit einem Bekannten...

2 Bilder

Nicht alles, was in der Zeitung steht kann man glauben 10

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 24.09.2017

Wie habe ich mich gefreut, als ich in der Zeitung las, schwebende Helium Ballons leicht selber machen. Die Anweisung lautete: Essig in eine Flasche gießen. In einen Luftballon 2 Teel. Backpulver füllen. Den Ballon über den Flaschenhals ziehen und das Backpulver in den Essig rieseln lassen. Was stimmt ist, der Ballon bläst sich selbstständig auf, aber vom Flugeffekt wie bei Helium kann keine Rede sein.

1 Bild

Aus der Nähe betrachtet ... 26

Schnappschuss

1 Bild

Apfel und Fliegen

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 09.09.2017

Nur hier und dort ein Schnabelpick und schon sind Vögel fort Die Wespen fanden Traubensaft berauschen sich nun dort Von Fliegen wird er nicht verschmäht der süße Apfelrest Vertragen sich nach ihrer Art bis dass er ganz gedorrt

1 Bild

Segelflieger erfolgreich / Vorfreude aufs Flugplatzfest

Langenfeld (Rheinland): Luftsportgruppe Erbslöh | Bei den Deutschen Segelflug- Meisterschaften der Standardklasse in Zwickau belegte Pilot Arne Thielemann in der Gesamtwertung mit einer LS8 den 12. Platz bei 38 Teilnehmern. Arne sagte, er sei sehr zufrieden mit diesem Platz im Feld der deutschen Segelflug-Elite. Traditioneller Kappes-Wettbewerb Beim traditionellen Kappes-Wettbewerb am Niederrhein messen junge und erfahrene Streckenflugpiloten ihr Können. Die...

1 Bild

Schmeißfliege 8

Gerd Sternberg
Gerd Sternberg | Bergkamen | am 18.07.2017

Schnappschuss

1 Bild

Fliegen

De läästige Fleege De Molerstudente van Düsseldörp woare met öarem Professor noh Ssaan chekohme, öm „die Schönheiten des Lebens an der Ruhr“ te mole. Se woanten op de Buurehöff am Aubärch be-i kle-ine un chroate Buure. Dat woar tu där Tied nohm Kreeg, do woare de Stadtlüüt froah, wenn se em Botteram met Speck kreegden, un op „Komfort“ woad ke-inen chroaten Wäät chelaach. Däm Professor wohnden – wenn ek dat rääch im Kopp...

1 Bild

Schmeißfliege 8

Gerd Sternberg
Gerd Sternberg | Bergkamen | am 09.07.2017

Schnappschuss