Fotogalerie

7 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Das Wildschwein Willibald und die Nilgans Nelli - Bildergeschichte 10

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 2 Stunden, 21 Minuten

Düsseldorf: Wildpark Grafenberg | * Düsseldorf 17. Februar 2018 Wildpark Grafenberg Die gar wunderbare Geschichte von Willibald und Nelli Es war einmal ein Wildschwein, das war ganz anders, als alle anderen Wildschweine, die allgemein bekannt sind! Irgendwie war Willibald schon immer ein Einzelgänger gewesen und keiner wollte mit ihm spielen! Aber wie es so ist im Leben; es gibt immer auch noch jemanden, dem es ähnlich ergeht! Und das...

Bildergalerie zum Thema Fotogalerie
61
56
50
48
1 Bild

Die Dingdener Heide 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 4 Stunden, 36 Minuten

Schnappschuss

22 Bilder

Wenn das Tageslicht leuchtet, ist die Bonte Kerke erst richtig bunt.

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 5 Stunden, 56 Minuten

Die Evangelische Kirche in Lieber­hausen zählt wegen ihrer farbenprächtigen Ausstattung mit Wand­malereien des 15. und 16. Jahrhunderts zu den bekanntesten Baudenkmälern des Ober­bergischen Landes und ist die einzige Kirche unter den Bunten Kirchen, die Wandmalereien sowohl aus katholischer als auch aus evangelischer Zeit in besitzt.

50 Bilder

Mach doch mal was in blau 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | vor 7 Stunden, 39 Minuten

Der Blaue Reiter war ein Zusammenschluss von Malern des Expressionismus und für Pablo Picasso war seine blaue Periode eine wichtige Episode seines Schaffens. In der Fotofrafie spricht man von der blauen Stunde, wenn in den Abend- und Nachtstunden reizvolle Aufnahmen entstehen sollen. Die blaue Stunde ist nicht, wie man vermuten könnte, exakt eine Stunde lang. Sie ist je nach geografischer Lage und Jahreszeit zum Teil nur...

6 Bilder

Lightpainting 8

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | vor 18 Stunden, vor 1 Minute

Mit Stahlwolle ausgerüstet hat uns Ralf Wittmacher gekonnt Experimente im LapaDu vorgeführt. Danke Ralf!

38 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - DIE LACHENDE - Karnevalsparty der Extraklasse 6

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 18 Stunden, 34 Minuten

Düsseldorf: Die Lachende | * Die Lachende Karnevalsparty 20. Januar 2018 Das Adventtürchen Nr. 13 hatte Marlies diesen Gewinn beschert! Und ich durfte sie begleiten! ;-))) Berichtet hatte sie hier darüber! Ein etwas kurzer Bericht, der echt die Enttäuschung rüberkommen lies... Ganz anders war der Bericht zuvor, der die Freude über den Gewinn zeigte... aber auch die ersten Zweifel - die sich zwar nicht wegen dem Sitzplatz -...

8 Bilder

Farbe bekennen oder einfach nur .... Raum für Fantasie 20

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | vor 1 Tag

Farbe bekennen ist eine typisch deutsche Redensart und sagt ganz einfach nur eines aus: sich zu einer Meinung und Sache offen - ehrlich - aber auch mit Anstand zu bekennen. Wer hätte gedacht das diese Wendung  aus dem Bereich des Kartenspieles kommt denn es gab dort so eine Art ... Farbzwang .... Umgangssprachlich .... seine wahre Meinung länger zurückhalten -  aber dann ....   doch bei diesen Fotos ist Farbe bekennen...

Anzeige
Anzeige
8 Bilder

Schwan, Gans, Reiher und Ente ...

... in den Mülheimer Ruhrauen.

5 Bilder

Nicht schlecht – Herr Specht … 7

Gerade hatte ich unseren Nachmittags-Kaffee vor mir stehen, da entdeckte ich unseren Gartengast. Er besucht uns meistens um diese Zeit, wenn die Schatten länger werden und es noch ruhiger im Garten ist als sonst. Zum Glück hatte ich meine kleine Handkamera mal wieder raus gekramt um sie mal auf Uhrzeit und Datum einzustellen. Zu lange hatte sie im Schrank gelegen. Sie hat Hosentaschenformat aber ein 12x optical zoom. Bei...

1 Bild

Hirsche hinter Gitter... :D 13

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 1 Tag

Düsseldorf: Wildpark Grafenberg | Schnappschuss

1 Bild

Über den Dächern von Altendorf

Essen: Rüselstr. | Schnappschuss

9 Bilder

Vergänglichkeit oder…. 8

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | vor 1 Tag

…..das Ende der Rosen. Nun steht ein Teller mit den jetzt abgeschnittenen Rosen noch ein paar Tage als "Stillleben" auf dem Tisch, denn eine „Galgenfrist“ wollte ich ihnen noch einräumen, hatte mich ihr Anblick doch tagelang erfreut :-))).

1 Bild

♥ Bussi im Wildpark ♥ 17

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 1 Tag

Düsseldorf: Wildpark Grafenberg | Schnappschuss

33 Bilder

Gartenkunst 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Bochum | vor 2 Tagen

Bochum: Chinesischer Garten | In China unterscheidet man grundsätzlich zwei verschiedene Stilrichtungen der Gartenanlage. Der nördliche oder auch kaiserliche Stil ist geprägt durch gewaltige Ausmaße und kostbare Materialien wie Marmor oder bunt glasierte Dachziegel. Der Chinesische Garten der Ruhr-Universität entspricht dem südchinesischen Stil: schlichte Materialien - Naturstein - Holz und Ziegel - und zurückhaltende Farben weiß, schwarz, grau und...

2 Bilder

Winterimpression in der Heide 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Hamminkeln | vor 2 Tagen

Hamminkeln: NSG Dingdener Heide | Die Dingdener Heide war bis Mitte des 19. Jahrhunderts eine ausgedehnte, feuchte Heidelandschaft mit Hochmooren. Das Gesicht der Landschaft hat sich im Laufe der Geschichte mehrfach verändert, Heide wurde zu Wald, Wald wieder zu Heide. Nach einem großflächigen Brand, wurde der Wald fast restlos vernichtet und die Land- und Viehwirtschaft nahmen Besitz von dem Gebiet. Mit weitläufigen Rad- und Wanderwegen, bietet das NSG...

1 Bild

Mein Kaminholz wird heute geliefert 11

Suche noch einen Freiwilligen, der gegen eine warme Mahlzeit mir das Holz portioniert. Eine Axt wird gestellt!

19 Bilder

Ein Abend im Landschaftspark-Duisburg-Nord 16

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | vor 2 Tagen

Als Siggi Becker mich fragte ob ich nicht mit Ihm und seinen Neffen in den LaPaDu kommen möchte habe ich sofort zugesagt. Als Vierter hat sich dann noch Ralf Wittmacher hinzu gesellt um mit uns in meiner Lieblings - Industriekulisse in der Dunkelheit Aufnahmen zu machen.

1 Bild

Macht seinem Namen alle Ehre... 5

der Regenbogenlori, richtigerweise Allfarblori. Es gibt keine verlässlichen Bestandeszahlen von dieser farbenfrohen Loriart, zumindest in Teilen ihres Verbreitungsgebiets ( Ostindonesien, Osttimor, auf Neuguinea und angrenzende Inseln ) ist die Art noch häufig anzutreffen und gilt deshalb nicht als gefährdet.

7 Bilder

Meisen am Futterhäuschen 1

Zu den Meisen zählen hauptsächlich Arten, die in baumreichen Habitaten leben. Sie sind klein und gedrungen und haben einen kräftigen Schnabel. Als gewandte Kletterer beschaffen sie sich ihre Nahrung vor allem im Gehölz. Es sind anpassungsfähige Tiere, die hauptsächlich von Insekten und Sämereien leben. Viele Arten leben in der Nähe menschlicher Siedlungen und nehmen gerne das Futterangebot von Menschen an. Sie sind...

16 Bilder

Alles vorbei...?! 15

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | vor 3 Tagen

An Aschermittwoch soll ja bekanntlich alles vorbei sein. Nun, nach sehr gut verlaufener Hüft-OP im Januar und anschließender Reha gingen Veranstaltungen, Ausstellungen, Karneval, Rosenmontagszug und auch der Aschermittwoch natürlich an mir vorbei, ebenso wie etliche Beiträge im LK. Doch ich freue mich schon darauf, demnächst, wenn ich wieder ganz mobil bin, wieder im LK aktiv zu werden und aus Düsseldorf und Umgebung zu...

1 Bild

Kunst im Weltraum 1

Schnappschuss

1 Bild

Es ist mal wieder Winterolympiade 1

Altena: Winterlandschaft | Es war das Jahr 1980, als der damalige Sportreporter Bruno Morawetz bei den Olympischen Winterspielen in Lake Placid bei der Live-Reportage des 15-km-Skilanglaufs immer wieder ausrief: "Wo ist Behle?".

5 Bilder

Die Sonne versinkt 10

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | vor 3 Tagen

Gestern konnte ich einen herrlichen Sonnenuntergang am Rhein beobachten und fotografieren

19 Bilder

Fred Thieler mit informeller Malerei in einer neuen Ausstellung im Kunstverein Wessel Iserlohn

Jörg Schubert
Jörg Schubert | Iserlohn | vor 3 Tagen

Mit informeller Malerei eine neue Ausstellung im Kunstverein Wessel Iserlohn mit dem deutschen informellen Maler Fred Thieler. Die Ausstellung aus dem Schaffen von 4 Jahrzehnten. Es werden ausgestellt Werke in Ölgemälden, Gouachen, Lithographien und Collagen. Es treten in Erscheinung komponierte, intuitive, ausdrucksstarke Bilder. Farbintensiv gestaltete Kunstwerke. Die Kunstausstellung ist noch bis zum 15.4.18 anzusehen. Die...