FOTOGRAFIEREN IST MEIN HOBBY

1 Bild

Ich glaube, da gibt es Schlimmeres! 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 16 Stunden, 20 Minuten

Die Chrematophobie bezeichnet die krankhafte Angst vor Geld, bzw. dem Geld machen, Geld anzufassen, also die Angst vor Geld in jeglicher Form. Auch Geld auf dem Konto zu haben oder Unternehmungen zu starten, die Profit bringen könnten, lösen Angstattacken aus.

Bildergalerie zum Thema FOTOGRAFIEREN IST MEIN HOBBY
20
19
19
19
1 Bild

Das ist kein Kasperletheater mehr 6

«Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen»

22 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Das Verbrechen an der Ostsee 20

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

Klimaerwärmung und ansteigender Meeresspiegel und Stürme sorgen dafür, dass den Anwohnern auf dem Graswarder das Ostseewasser häufiger als früher sehr nah ans Haus schwappt. Trotzdem wird hier kein Klimareport über dieses Fleckchen Erde gedreht sondern ein Krimi, der noch ausgestrahlt wird. In welchem Haus wurde hier gedreht und wie heißt der Titel des Films? Die Antwort kennt der Holzmichel und vielleicht auch Du?

130 Bilder

Ich sage Danke 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

für jeden Tag, den ich bereits gelebt und noch erleben darf. (Heute ist Welttag der Dankbarkeit)

1 Bild

Jetzt ist sie kaputt! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Schnappschuss

1 Bild

Formschön - Preiswert - Sparsam und fährt ohne Diesel 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

3 Liter Super auf 10 km - das Auto der Zukunft für Kurzstrecken im Stadtverkehr!

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kastanien aufheben, ohne sich blutige Finger zu holen, kann.... 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | vor 4 Tagen

man auf 2 verschiedene Art und Weisen. Zum einen kann man den Fruchthüllen die Stacheln abrasieren, zum anderen, was ich als bessere Lösung halte, stellt man sich unter eine 30 m hohe Rosskastanie und sammelt die stachellosen Kastanienfrüchte gleich im Konvolut  auf.

2 Bilder

Wenn die Bayern anrücken, dann..... 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gelsenkirchen | am 18.09.2017

Gelsenkirchen: S04 | halten ALLE nördlich des Weißwurstäquators für die Blauen! Morgen werden wir tierisch gut spielen und gewinnen!

1 Bild

Endlich mal auf Augenhöhe und am Dienstag haben wir die Nase vorn! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Gelsenkirchen | am 17.09.2017

Gelsenkirchen: Veltinsarena | Lasst uns die Bayern einseifen, mein Tipp steht bereits fest!

24 Bilder

St. Nikolai Kirche in Burg auf der Fehmarn 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.09.2017

Fehmarn: St. Nikolai Kirche | An einem Pfeiler nahe der Stehkanzel aus dem 20. Jahrhundert erinnert eine Tafel mit der Überschrift „Gedechtnis der Strafen Gottes“ und der Unterschrift „Peter Krumfues, der Kirchenvorsteher“ mit dem Datum „Anno 1632, 4. Febr.“ an die Unbilden, die den Einwohnern Burgs in den 20er und 30er Jahren des Jahrhunderts widerfahren waren. Genannt werden eine „große Wasserflut“ vom 10. Februar 1625 mit hohem Verlust an Menschenleben...

3 Bilder

U-Boot mit Friedenstaube! 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.09.2017

U 11 ist ein deutsches U-Boot der U-Boot-Klasse 205 der Bundeswehr. Es hatte die NATO-Kennung S 190. Seit 2005 ist das Boot als U-Boot Museum Fehmarn im Hafen von Burgstaaken zu besichtigen.

1 Bild

Die Flunder 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 17.09.2017

Flundern leben an Sand- und Schlickküsten in Tiefen bis zu 100 Metern. Sie graben sich tagsüber oft oberflächlich in den Sand ein, nur die Augen schauen dann hervor. Nachts suchen sie nach Nahrung. Sie ernähren sich von Asseln, Flohkrebsen, Weichtieren und Borstenwürmern.

1 Bild

Das Wasserrad 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.09.2017

Schnappschuss

1 Bild

Die Rebellion der Meeresbewohner 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 16.09.2017

Schnappschuss

1 Bild

Fotografie und Lyrik | Komm, wir reichen uns die Hand...

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 15.09.2017

komm, wir reichen uns die hand, geh'n gemeinsam ein stück durch die dunkelheit, teilen all die schweren lasten, den schmerz, das leid, die traurigkeit, und dann dem licht entgegen, mit neuer kraft und leichtigkeit.

2 Bilder

Njörðr, ein König aus alter Zeit. 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2017

Heiligenhafen: Binnensee | Njörd ist ein Wind- und Meergottund auch der Schutzgott der Seefahrer und Fischer.Er gilt als ein sehr freundlicher Gott, der eine grüne Tunika trägt und die ruhige See und das schöne Wetter verkörpert. Seine Lieblingstiere sind Schwäne, die für ihn heilig sind. Sein derzeitiger Wohnsitz ist der Binnensee in Heiligenhafen, seine grünes Gewand trägt er schon lange nicht mehr, seinem hohen Alter wohl schuldig, trägt er nun ein...

14 Bilder

Die Vogelfluglinie 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2017

Fehmarn: Fehmarnsundbrücke | ist die direkte Bahn- und Straßenverbindung zwischen den Großräumen Kopenhagen und Hamburg, die über die Inseln Fehmarn, Lolland, Falster und Seeland verläuft und nur zwischen Puttgarden und Rødbyhavn eine 19 km lange Fährverbindung über den Fehmarnbelt einbezieht. Einhundert Jahre nach den ersten konkreten Plänen wurde die Vogelfluglinie 1963 vom dänischen König Frederik IX. und dem deutschen Bundespräsidenten Heinrich Lübke...

20 Bilder

Votivschiffe 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 14.09.2017

Heiligenhafen: St. Nicolai Kirche | Nur noch 35 Votivschiffe in Schleswig-Holstein befinden sich noch heute an ihren ursprünglichen Plätzen. Soweit bekannt, wurden die Schiffe von Gilden oder Privatpersonen gestiftet und dienten vor allem repräsentativen Zwecken. Eines der ältesten Schiffe – nicht nur in Schleswig-Holstein – hängt seit 1617 in Landkirchen auf Fehmarn. In der Nicolai Kirche in Heiligenhafen hängen vier dieser Schiffe, was ungewöhnlich viel ist....

16 Bilder

Das Eine ist Kunst und das Andere muss weg! 10

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.09.2017

Skurril aber noch begreifbar; so stellt uns Tilmann Fritsch seine Arche Nova vor. Die Bootsanhänger im Waldstück sollten schnellstens entsorgt werden. Beide Objekte sind auf der Straße - Am Ufer in Heiligenhafen - zu finden.

2 Bilder

Sascha mit den Kletten im Haar 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.09.2017

Unser kleiner Freund legt nicht viel Wert auf perfektes Aussehen. Aber vielleicht erlebt er gerade sein Revival auf die 68er Gammler-Kultur!

1 Bild

Wetter gut; alles gut! 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.09.2017

Heiligenhafen: Graswarder | Schnappschuss

1 Bild

Guten Morgen in die Heimat! 7

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 12.09.2017

Schnappschuss