Gas

1 Bild

Bürgertreff in den Südstaaten am 18. April 2018

Emmerich am Rhein: Saal Slütter | Bewege-Gemeinsam-Emmerich Wir laden herzlich alle Bürgerinnen und Bürger zum „Bürgertreff 2018 in den Südstaaten“ ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 18. April 2018 in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Haus Slütter, Ortsteil Vrasselt statt. Vorher trifft sich der erweiterte Vorstand bereits zu seiner Sitzung zur Nachbereitung der Jahreshauptversammlung 2018 und Abstimmung der Projekte im Jahr 2018. Was...

1 Bild

Betrug an der Haustür: ELE warnt vor falschen Gas- und Stromvertretern 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 29.03.2018

An der Haustür hat man nicht die Möglichkeit, Verträge zu vergleichen. Das nutzen schwarze Schafe aus. Die ELE weist darauf hin, dass ihr von ihren Kunden immer wieder unaufgeforderte Besuche aggressiver Werber gemeldet werden, die in Bottrop, Gelsen­kirchen und Gladbeck von Tür zu Tür unterwegs sind, um Strom- und Gasverträge zu verkaufen. Bei Haustürgeschäften werden Kunden häufig überrumpelt: Sie schließen das Geschäft...

1 Bild

Konzessionsvertrag für Gas unterzeichnet

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 21.03.2018

Dorsten. Die Dorstener Netzgesellschaft DNG übernimmt ab 2019 das Gasleitungsnetz in der Lippestadt. Am Dienstag unterzeichneten Maria Allnoch, Regionalleiterin bei innogy, und Elisabeth Kappe, Stadt Dorsten, als Geschäftsführerinnen der DNG sowie Bürgermeister Tobias Stockhoff den Gas-Konzessionsvertrag, der zwanzig Jahre lang – bis Ende 2038 – gelten wird. Die DNG wurde 2013 gegründet, um das Stromnetz zu übernehmen. Die...

1 Bild

Unterm Strich ein Plus: Stadtwerke wollen in fünf Jahren 200 Millionen Euro investieren

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Dinslaken | am 20.02.2018

Mit einer guten Nachricht eröffnet Josef Kremer, Geschäftsführer der Stadtwerke Dinslaken, die Pressekonferenz in der Zentrale an der Gerhard-Malina-Straße: "Wir haben unsere geschäftlichen Ziele alle erreicht und konnten das Ergebnis aus dem Vorjahr sogar noch übertreffen." Mit einem Bilanzgewinn von 11 Millionen Euro ist der örtliche Energieversorger ins neue Jahr gestartet und konnte somit seinen Gewinn noch einmal um...

Zwei nahezu zeitgleiche Feuerwehreinsätze hielten die Voerder Feuerwehr in Atem

Voerde. Gegen 15.45 Uhr am Sonntagmorgen, 7. Januar, hatten Anwohner eines Mehrfamilienhauses an der Friedrichsfelder Straße Gasgeruch bemerkt. Der Löschzug Voerde rückte daraufhin, zusammen mit einem Messfahrzeug vom Löschzug Löhnen, aus. Die Messungen im Keller bestätigten eine Gaskonzentration. Die Einsatzkräfte durchsuchten daraufhin die Kellerräume und fanden schließlich eine Campinggasflasche, die offenbar von einem...

1 Bild

Wie man ein Gedicht zur Schnecke macht. 2

Monheim am Rhein: Hartung´s Gedankengänge | Wie man ein Gedicht zur Schnecke macht. Und da sprach das Feuerzeug zur Schnecke: "Ich bring dich gerne um die Ecke." Worauf die Schnecke dann zu rennen begann. "Hilfe, dass ist kein Spass, du gibst mir wirklich Gas, und ich bleib auf der Strecke als gegrillte Schnecke".

2 Bilder

Wärmeverbrauch: Bottroper, Gladbecker und Hattinger sind Energiesparer 3

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 21.08.2017

Der Winter 2016 war verhältnismäßig kühl - das schlägt sich auch in den Heizkosten nieder: Bewohner deutscher Mehrfamilienhäuser mussten im vergangenen Jahr tiefer in die Tasche greifen. Bei der Ermittlung des Verbrauchs gab es eine erfreuliche Überraschung: Gleich drei Ruhrgebietsstädte führen die Liste der sparsamsten Heizer an. Wenn es draußen ungemütlich und kalt wird, laufen in deutschen Wohnungen die Heizungen im...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Rheinberg: Gas-Alarm im Gewerbegebiet Nordring

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Rheinberg | am 15.07.2017

Am Freitag, 14. Juli, wurde die Feuerwehr Rheinberg über die Kreisleitstelle Wesel ins Gewerbegebiet Nordring gerufen: Es wurde ein Gasaustritt vermutet. Die Feuerwehr rückte mit den Löschzügen Mitte und Nord mit etwa 50 Einsatzkräften sowie dem Rettungsdienst mit vier Kräften aus. Zudem waren das Ordnungsamt und der Kreisbrandmeister vor Ort. Zu wenig Sauerstoff: Fast 500 Personen wurden evakuiert Aufgrund von...

1 Bild

Stadtwerke-Kalender: Und wo sind Ihre Fotos? - Einsendeschluss verlängert

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 30.06.2017

Goch: Stadtwerke | Der erste Gocher Stadtwerke-Kalender war kaum raus, da war er auch schon wieder weg, und ähnlich könnte es der Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte ergehen. Doch bevor die 2018er-Ausgabe Ende des Jahres erscheinen kann, sind die Gocher Bürger gefragt, ruft Kristina Derks zum Mitmachen auf: "Wir wollen Ihre Goch-Fotos!" Das Procedere ist das gleiche wie im vergangenen Jahr: Ob Hobby- oder Profifotograf oder einfach...

1 Bild

Stadtwerke überprüfen die Gasrohrnetze

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 01.06.2017

Laptop vorm Bauch, Hightech auf dem Rücken und bequeme Schuhe an den Füßen: So ausgerüstet ist zurzeit ein Gasspür-Experte im Auftrag der Stadtwerke unterwegs. Dieser prüft routinemäßig die Dichtigkeit des Gasrohrnetzes. Diesmal ist Herne-Ost an der Reihe. Bis zu 200 Kilometer läuft Gasspürer Tino Ullrich jedes Jahr durchs Stadtgebiet. Vor sich her schiebt er das Spürgerät, eine sogenannte Teppichsonde. Sie saugt die Luft...

1 Bild

Klappe die Dritte: Stadtwerke Velbert suchen dieses Mal Kampagnenteams

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 25.04.2017

Velbert: Stadtwerke Kundencenter | Velberter Gruppen, Vereine und Familien können sich bis zum 8. Mai bewerben Auch in diesem Jahr setzen die Stadtwerke Velbert ihre Plakatkampagne „Mein Freund fürs Leben“ fort. Anders als bei den vorherigen Runden werden diesmal Vereine, Cliquen oder Gruppen gesucht, die sich gemeinsam als Kampagnenteam bewerben wollen. Neu ist ebenfalls die Möglichkeit, sich bei einem offenen Casting am 6. Mai im Kundencenter der...

1 Bild

Verwechslung mit Gas und Bremse sorgt für fatale Folgen

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 17.03.2017

Ein schwerer Unfall mit Verletzten und hohem Sachschaden ereignete sich im Einmündungsbereich der Straße "Am Berg"/ Laupendahler Weg in Heiligenhaus am vergangenen Donnerstagmorgen gegen 7.50 Uhr. Die 51-jährige Fahrerin eines Pkw Tesla wollte von der Straße "Am Berg" nach rechts in den Laupendahler Weg abbiegen. Hierbei musste sie um einen Lkw herumfahren, der rechtswidrig auf dem Laupendahler Weg in ihrer...

1 Bild

Neue Tarife bei Strom und Gas

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 07.02.2017

„Der zunehmende Wettbewerb mit zunehmendem Preisdruck ist für uns ein Riesenthema“, betonte Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Schumski beim Jahresausblick der Stadtwerke. „Dem wollen wir entgegentreten mit neuen günstigeren Tarifen. Wir konnten günstiger einkaufen, und das geben wir jetzt an unsere Kunden weiter“, ergänzte er. Die neuen Tarife bei Strom und Gas, die auf die Namen „Stadtwerke Smart“, „Stadtwerke Plus“ und...

13 Bilder

Gase-Center Bornemann

Fröndenberg/Ruhr: Gase-Center Bornemann | Gase-Center Bornemann – 1997 wurde der Betrieb in der Fröndenberger Alleestraße 52 von Petra und Detlev Bornemann übernommen und nun bereits seit mehr als 20 Jahren als Familienunternehmen geführt. Das Inhaber-Ehepaar legt Wert darauf, jeden einzelnen Kunden persönlich, umfassend und fair zu beraten. Dadurch ist im Laufe der Jahre eine feste Bindung der Firma mit den Verbrauchern entstanden, die sich in der hohen Zahl als...

3 Bilder

Im Gespräch mit den Stadtwerken - Das 1. Stadtwerkeforum war ein voller Erfolg

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 31.01.2017

Die Stadtwerke hatten geladen, Kunden waren erschienen: Zum 1. Stadtwerke-Forum empfing die Stadtwerke-Führung mit Geschäftsführer Andreas Schumski Wittener, die sich für ihren Energieversorger interessieren. Witten. Doch den Einlass gab es nur für diejenigen, die vorab Fragen an Andreas Schumski an unsere Zeitung geschickt hatten, die wir dann weiterleiteten. Derer kamen einige zusammen. So interessierte Margot...

1 Bild

Sperrung wegen Gasgeruchs

Gegen 13 Uhr wurde an diesem Donnerstag, 19. Januar, von Passanten und Anwohnern im Kreuzungsbereich der Duisburger Straße und Heerstraße Gasgeruch wahrgenommen. Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug aus und führte mit dem ebenfalls verständigtem Gasversorger Messungen durch. Der Bereich musste weitläufig abgesperrt werden. Dies führte zu Verkehrsbehinderungen auf der Duisburger Straße bis hin in den Hafenbereich. Nach...

1 Bild

Dreiköpfige Familie im Krankenhaus // Kohlenmonoxid-Vergiftung in Eving

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | am 10.01.2017

Dortmund: Thüringer Straße in Eving | Die Atembeschwerden einer 83-Jährigen lösten heute Morgen (10.) um kurz nach 9 Uhr einen Rettungseinsatz in Eving aus: Die Seniorin, ihr 76-jähriger Ehemann und ihre 47-jährige Tochter wurden mit Kohlenmonoxid-Vergiftungen in Krankenhäuser gebracht. Ursache der hohen CO-Schadstoffkonzentration im Einfamilienhaus war laut Feuerwehr vermutlich der am Vorabend entzündete Kamin. Als die über den Notruf der Feuerwehr alarmierte...

2 Bilder

1. Stadtwerke-Forum lädt Verbraucher ein - Schicken Sie Ihre Fragen an Witten aktuell und seien Sie dabei

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 10.01.2017

Suchen Sie den Dialog mit Ihrem Energieversorger! Witten aktuell und die Stadtwerke Witten machen es möglich. Witten. Vor dem Hintergrund einer sich entwickelnden Energielandschaft mit vermeintlich günstigen Anbietern bei der Strom- und Gasversorgung sind einige Verbraucher verunsichert. Sie fragen sich: Mache ich in puncto Strom- und Gasvertrag alles richtig? Liebe Leser, fragen Sie einfach den Fachmann! Der...

1 Bild

Unsichtbare Gefahr Kohlenmonoxid

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Drei Fragen an…Thorsten Drewes, Feuerwehr Mülheim Innerhalb von nur 24 Stunden kam es in Mülheim zweimal zu Vergiftungen durch Kohlenmonoxid. Die Mülheimer Woche sprach mit Thorsten Drewes von der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr über die unsichtbare Gefahr. 1. Warum ist Kohlenmonoxid so gefährlich? Kohlenmonoxid (CO) ist ein Gas und entsteht bei einer unvollständigen Verbrennung. Es breitet sich in geschlossenen,...

1 Bild

Einsatz für die Feuerwehr: Gasgeruch festgestellt

Langenfeld (Rheinland): Rennstraße | Am Montag, 19. Dezember, wurde die Feuerwehr Langenfeld gegen 15.15 Uhr zu einem Einsatz auf die Rennstraße alarmiert. Ein Handwerker hatte in einem Haus Gasgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr gerufen. Gas unter der Decke gemessen Im Rahmen der Erkundungsmaßnahmen konnte tatsächlich Gas unter der Decke gemessen werden. Im Rahmen der weiteren Messungen wurde rund um einen Herd eine deutlich erhöhte Gaskonzentration...

1 Bild

88-Jähriger verletzt: Gas und Bremse verwechselt

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 04.10.2016

Am heutigen Dienstag ist ein 88-jähriger Kamener bei einem Unfall verletzt worden. Beim Einparken auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Lünener Straße verwechselte der Senior bei seinem Toyota Gas und Bremse und fuhr mit voller Wucht gegen eine Mauer. Die Airbags des PKW lösten bei dem Aufprall aus. Der Kamener wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An der Mauer und dem Fahrzeug, das nicht mehr...

4 Bilder

Stadtwerke informieren: Sparen mit ,stomBERT' und ,gasBERT' 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 26.09.2016

Velbert: Stadtwerke Velbert | Die Stadtwerke Velbert führen zum 1. November neue Strom- und Gastarife ein Mit neuen Tarifstrukturen bei Strom und Gas möchten die Stadtwerke Velbert nicht nur für mehr Übersicht sorgen, im Regelfall wird es dadurch für die Kunden auch günstiger. Diese erfreulichen Nachrichten konnten nun Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert, und Bert Gruber, Leiter Marketing und Vertrieb, verkünden. "Pünktlich zum...

1 Bild

Sparen bei Strom und Gas. Strom- und Gasanbieter wechseln!

Reint Jan Vos
Reint Jan Vos | Marl | am 26.09.2016

Marl: Verbraucherzentrale | Bei einem rechtzeitigen Anbieterwechsel lässt sich jede Menge Geld sparen. Besonders groß sind die Einsparungen bei Gasverträgen. Bei einem Jahresverbrauch von 15.000 kWh sind bis zu 466,- Euro im Jahr möglich. Und bei einem Stromverbrauch von 3600 kWh jährlich sind immerhin noch bis zu 240,- Euro Einsparung gegenüber dem Grundversorger drin. Wie funktioniert ein Anbieterwechsel? Wie viel Geld kann ich sparen? Was...

2 Bilder

Stadtwerke Fröndenberg erwirtschaften 1,3 Millionen Euro Überschuss

Die Stadtwerke Fröndenberg haben ihren Geschäftsbericht für 2015 vorgelegt. Darin wird ein Jahresüberschuss von 1,3 Millionen Euro ausgewiesen. Rund 470.000 Euro erhält die Stadt, mit dem Rest stärkt das Unternehmen sein Eigenkapital. Defizitäres Freibad Neben dem Kerngeschäft Energie- und Wasserversorgung sind die Stadtwerke auch Betreiber des Freibads Löhnbad, das mit einem negativen Ergebnis von 300.000 Euro in den...

1 Bild

Electricity without coal, gas and oil

Dieter Neumann
Dieter Neumann | Hagen | am 06.09.2016

(Hagen, 06.09.2016).It is something a utopia, something will never be reached. has quite different about the inventor Nikolaus Reinniger thought when he is a cutting-edge technology developed with his son, to produce electricity, to which one does not require any resources, no oil, no gas, no coal and no nuclear power. be overland power cables or laid in the floor no longer needed. Each municipality has its resources to...