gefälscht

1 Bild

Gutachten: Malewitsch-Gemälde der Kunstsammlung Nordrhein- Westfalen nicht echt 1

Ein angeblich von dem russischen Avantgardekünstler Kasimir Malewitsch (1878-1935)stammendes Gemälde in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist offensichtlich nicht echt. Dies haben naturwissenschaftliche Materialuntersuchungen des Bildes durch zwei Expertenteams ergeben. Das Werk war 2014 als Schenkung einer Privatsammlungin die NRW-Landesgalerie nach Düsseldorf gekommen und hatte zuvor lange als Leihgabe im...

1 Bild

Vom Transporter die Nummernschilder in Kevelaer geklaut und in Weeze ohne Zahlen getankt!

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 28.08.2017

Goch: Polizei | Am 1. Juli 2017 gegen 1 Uhr betankte ein unbekannter Mann ohne zu bezahlen, einen schwarzen Alfa Romeo an einer Tankstelle in Weeze auf der Industriestraße. An dem Fahrzeug befand sich das vordere amtlichen Kennzeichen D-HD1002, welches in Kevelaer an der Dondertstraße von einem VW Transporter entwendet worden war. Der Täter wurde durch eine Überwachungskamera aufgezeichnet. Wer kennt diesen Mann oder sein Fahrzeug? ...

1 Bild

Drogen im Straßenverkehr und noch einiges mehr

Michelle Lahmer
Michelle Lahmer | Gelsenkirchen | am 04.04.2017

Am Montag, 3. April, gegen 17.30 Uhr, kontrollierte die Gelsenkirchener Polizei die Geschwindigkeit auf der Adenauerallee in Erle. Dabei versuchten sie einen 31-jährigen Pkw-Fahrer aus Gelsenkirchen anzuhalten, der aber zunächst alle Haltesignale missachtete und an der Kontrollstelle vorbeifuhr. Er kehrte dann aber freiwillig zurück. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der Gelsenkirchener nicht im...

1 Bild

Gefälschte Ausweispapiere: Zwei Männer am Hauptbahnhof festgenommen

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 06.12.2016

Düsseldorf: Hauptbahnhof | Im Düsseldorfer Hauptbahnhof stellten Bundespolizisten mehrere professionell gefälschte Ausweisdokumente sicher. Aufgefunden wurden die Papiere bei einer Person, die sich unerlaubt im Bundesgebiet aufhielt. In der Nacht zu Dienstag (6. Dezember 2016), um 0.15 Uhr, wurde eine Streife der Bundespolizei im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf zwei Personen (18 und 22 Jahre) aufmerksam. Das Duo verhielt sich orientierungslos und...

1 Bild

Griechen waren in Wahrheit Iraner! - Falsche Reisepässe vorgelegt, Asyl beantragt 1

Franz Geib
Franz Geib | Weeze | am 15.07.2016

Weeze: Airport Weeze | Am vergangenen Donnerstagmorgen überprüfte die Bundespolizei am Flughafen Niederrhein in Weeze einen 32-jährigen Iraner und seine 25-jährige Ehefrau im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach London Stansted. Das Pärchen legte den Beamten im Rahmen der Kontrolle augenscheinlich gefälschte griechische Reisepässe und Identitätskarten vor. Darüber hinaus waren die genutzten Dokumente durch die...

1 Bild

Vorsicht: Betrüger nutzen falsche Facebook-Accounts

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 13.07.2015

Die Dortmunder Polizei warnt vor einer facebook-Betrugsmasche. Mehrere Fälle in den letzten Tagen speitlen sich so ab: Die Täter, die meist im Ausland sitzen, kopieren einen Facebook-Account. Der neu erstellte Account unterscheidet sich nur marginal von dem echten. Als Bild wird das öffentliche Profilbild des ursprünglichen Accounts genommen. Über den neuen "Fake"-Account werden Freunde des echten Profils über Facebook...

4 Bilder

Mit gefälschten Benzinkarten für 10.000 Euro getankt

Ein bislang unbekannter Trickbetrüger hat im April 2014 mit nachgemachten Tankkarten einen Schaden von über 10.000 Euro verursacht. Nun sucht die Polizei den Mann mit Lichtbildern. Im April war der Gesuchte besonders in Dortmund und in den Nachbarstädten mit den Dubletten aktiv. Er tankte für über 10.000 Euro. Eine Videokamera einer Tankstelle in Hagen zeichnete schließlich eine Bezahlung des Mannes auf. Nun sucht die...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Es gibt neues Geld: 10-Euro-Scheine ab dem 23. September

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.09.2014

Dortmund: Deutsche Bundesbank | Die alten 10er sind bald passée. Denn die Bundesbank druckt schon neue. Ab dem 23. September werden die neuen 10-Euo-Scheine ausgegeben. Sie sind hauchdünn beschichtet, farbiger und sollen länger halten. Die neuen Banknoten stellte die Deutsche Bundesbank jetzt schon vor, da bei den neuen 5-Euro-Scheinen viele dachten, es sei Falschgeld. „Dabei spielt gerade bei 5- und 10-Euro-Scheinen das Fälschen kaum eine Rolle“, weiß...

Gefälschter Brief des Oberbürgermeisters in Umlauf

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 23.04.2013

Dortmund. In mindestens einem Briefkasten an der Stiftsstraße in der City fand sich heute (23. April) ein vermeintlich städtisches Flugblatt mit der gefälschten Unterschrift des Dortmunder Oberbürgermeisters Ullrich Sierau. Darin wird unter der Absenderangabe „Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates“ bildlich und textlich auf eine Nachbarin hingewiesen, die der rechtsextremen Szene zuzurechnen sei. Die...

1 Bild

Gefälschte Schweine als Trojaner!

Joerg Hessbrueggen
Joerg Hessbrueggen | Wesel | am 08.10.2012

Ein nicht vom eigentlichen Entwicklerstudio stammendes Chrome-Spiel mit dem Namen Bad Piggies ist gefälscht und stellt ein massives Sicherheitsrisiko dar. Auch andere Programme von Rovio sind betroffen. Noch ist die angekündigte PC-Version von Bad Piggies nicht erhältlich - Rovio hat das Spiel Ende September 2012 nur für iOS und Android veröffentlicht. Trotzdem lässt sich ein Programm mit diesem Namen als Plugin über den...

1 Bild

Vorsicht Falschgeld: Polizei ermittelt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 17.09.2012

Gleich mehre Fälle von Falschgeld wurden der Polizei am Freitag (14. September) gemeldet. Im Hauptbahnhof Dortmund versuchte ein Mann bei einer Bäckerei mit einem gefälschten 50 Euro Schein zu bezahlen. Der Filialleiter bemerkte jedoch, dass der Geldschein gefälscht war. Als der Unbekannte das Misstrauen des Filialleiters bemerkte, flüchtete er. Ebenfalls im Hauptbahnhof ersuchte ein 53 jähriger Mann aus Bremen im...