Geschichte

1 Bild

Denkmalschild für die Lottenschule

Claudia Brück
Claudia Brück | Monheim am Rhein | am 19.04.2017

Die Monheimer SPD unterstützt die Bemühungen der Stadt, ihre Baudenkmäler mit entsprechenden Informationsschildern zu versehen. Einheimische wie Ortsfremde können beim Stadtrundgang so leicht herausfinden, welche Schätze die Stadt birgt. Aus diesem Grunde brachte der Vorsitzende der SPD-Fraktion Werner Goller im Rahmen einer kleinen Feier ein entsprechendes, erst einmal provisorisch gestaltetes Schild auch an der...

Bildergalerie zum Thema Geschichte
31
16
12
12
1 Bild

Ein kleines Märschen über Euer LORDschaft 52

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 18.04.2017

Es war einmal im JUNO in einem fernen Land, jenseits von ATIKA. Da beschloss JOHN PLAYER, der bei BENSON & HEDGES arbeitete und derzeit im HAUS BERGMANN residierte, einen Ausflug in die Wüste REYNO zu machen. Er war ein überaus vornehmer Mann aus KENT, eine Größe im KINGSIZE-Format, so eine Art LORD EXTRA. An diesem Morgen stand der LORD früh auf, sattelte sein CAMEL WINSTON und ritt durch das CHESTERFIELD los in Richtung...

1 Bild

Dorsten: Archäologen graben auf der Hardt

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Dorsten | am 18.04.2017

In Vorbereitung auf eine geplante Bebauung haben am Dienstag (18.4) Ausgrabungen in Dorsten-Hardt unter der Fachaufsicht der Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) begonnen. Auf dem Gelände des Neubaugebiets sind Siedlungsspuren quer durch alle Epochen bekannt, die weitere Untersuchungen notwendig machen. In dem Baugebiet haben die LWL-Archäologen bereits im Jahr 2014 Voruntersuchungen durchgeführt, da...

36 Bilder

Luxemburg - Saarland - Ardennen - Eifel

Das zweite Ziel der diesjährigen Reisesaison führte den Verein Kulrur & Reisen vom 07. April bis 10. April zu unserem Nachbarn Luxemburg, in das Saarland, die südlichen Ardennen und auf der Rückreise in den Nationalpark Eifel. Nach dem Start in Mülheim bzw. Düsseldorf fuhr der Bus das Eifelstädtchen Bitburg an. Hier bestand die Möglichkeit sich im Besucherzentrum der Bitburger Brauerei über die Herstellung des Bieres zu...

3 Bilder

Das britische Königshaus

Rainer Hillebrand
Rainer Hillebrand | Gelsenkirchen | am 17.04.2017

Gelsenkirchen: VHS Gelsenkirchen | Der für Mittwoch, 26.04.2017 von 19:00 bis 20:30 Uhr im Bildungszentrum der VHS geplante Vortrag über das englische Königshaus findet wegen zu geringer Teilnehmerzahl leider nicht statt. Der Referent berichtet in Bildern und Videoclips über die lange Geschichte der königlichen Familie und zeigt Stationen der mehr als 60 Jahre dauernden Regentschaft der Königin Elizabeth II. Deutsche Vorfahren werden ebenso Erwähnung...

1 Bild

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Das ist Deutschland! 14

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 13.04.2017

Kleve: Emmerich/Kleve | Vieles geht, so denke ich nicht nur mir durch den Kopf! https://www.youtube.com/watch?v=PwzDFFH3CMk

1 Bild

Bewegte Monheimer Jahre: Band 2 der Stadtgeschichte ist ab sofort im Handel erhältlich

Was haben der Industrielle Heinrich Späth, Ex-Bürgermeister Philipp Krischer und der Künstler August Deusser gemeinsam? Nach allen dreien sind heute Monheimer Straßen benannt. Alle drei sind Teil der Monheimer Geschichte. Und sie alle sind als Personen Bestandteil von Band 2 der Geschichte der Stadt Monheim am Rhein, in dem Monheims Jahre unter preußischer Herrschaft näher beleuchtet werden. Im Beisein von Bürgermeister...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Spaziergänge und Radtour mit dem Bergbauverein – Vier Angebote im April

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 04.04.2017

Dorsten: Brunnenplatz | Hervest. Nach dem gelungenen Saisonstart mit der offiziellen Vorstellung des neuen Leopold-Regals in der Maschinenhalle Fürst Leopold lädt der Bergbauverein jetzt auch wieder zu seinen verschiedenen Führungen ein. Und schon im April gibt es vier verschiedene Angebote. Los geht es am Freitag, 7. April, um 16 Uhr am Brunnenplatz mit einer offenen Führung durch die zum Teil denkmalgeschützte Kolonie Fürst-Leopold. Der Bau der...

Vortrag: Die Entstehung des Sauerländischen Gebirgsvereins

Unna: Nicolaihaus | Die Anfangszeit des Sauerländischen Gebirgsvereins und der Unnaer SGV-Abteilung wird am Mittwoch, 5. April, von Dr. Peter Kracht um 19 Uhr im Nicolaihaus beleuchtet. Sein Vortrag ist Teil des Begleitprogramms der Sonderausstellung im Hellweg-Museum Unna, die sich der Geschichte des Unnaer Vereinswesens widmet. „Es ist wohl nicht mehr bezweifelt, dass die bestehenden Touristenvereine ganz wesentlich günstig auf den...

1 Bild

Der Flachsche Riss: Einblicke in ein frühneuzeitliches Bergwerk

Dörthe Schmidt
Dörthe Schmidt | Bochum | am 31.03.2017

Bochum: Deutsches Bergbau-Museum Bochum | wissenschaftliche Kurzführung "Schon gewusst?" Dr. Lars Bluma, Forschungsbereich Bergbaugeschichte Der sogenannte Flachsche Riss aus dem Jahre 1661 ist eines der herausragenden historischen Dokumente des frühneuzeitlichen Bergbaus. Auf 9,5 Metern Länge gibt er einen beeindruckenden Überblick über den Betrieb eines Oberharzer Bergwerks. Dargestellt sind zahlreiche technische Details der Gewinnung, Bewetterung, des...

1 Bild

Sonsbecker Frühjahrswanderung macht Geschichte lebendig

Christoph Pries
Christoph Pries | Sonsbeck | am 28.03.2017

Sonsbeck: Schweinemarkt | Traditionell lädt der Verein für Denkmalpflege Bürger und Besucher von Sonsbeck zu seiner Frühjahrswanderung auf dem historischen Rundweg in der nun 700 Jahre alten Stadt Sonsbeck ein. Sonsbeck. Bekanntlich erhielt Sonsbeck im Jahre 1320 vom damaligen Grafen von Kleve die Stadtrechte, die erst Napoleon Anfang des 19. Jahrhunderts wieder eliminierte. Die Wanderung beginnt am Sonntag, 2. April, um 14 Uhr am HVV-Infokasten...

7 Bilder

Reise ins Lanstrop von 1874

Immer samstags ist eine Gruppe Lanstroper Kinder und Jugendlicher in die Vergangenheit und in die Zukunft gereist. Eine wichtige Rolle spielte dabei das Haus Wenge und seine Geschichte im 19. Jahrhundert. Jetzt waren die Lanstroper zu einem inszenierten Rundgang durch das Haus Wenge des Jahres 1874 eingeladen. An einem sonnigen Samstagnachmittag machten sie sich zahlreich auf die Reise in die Vergangenheit. Wie immer...

1 Bild

Historiker lachte über Dick und Doof

Maren Menke
Maren Menke | Velbert-Langenberg | am 24.03.2017

Velbert: Bürgerhaus | Geschichtsforscher Siegfried Kley wurde mit Rheinlandtaler geehrt Mit dem Rheinlandtaler werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich durch bedeutsames, ehrenamtliches Engagement in Heimat- und Landespflege verdient gemacht haben. Jetzt wurde im feierlichen Rahmen mit Siegfried Kley ein waschechter Langenberger ausgezeichnet, der bei den Kupfer- und Messingwerken Barmé & Co seine kaufmännische Karriere begann. Sein...

3 Bilder

MSV Duisburg plant sein eigenes Museum

Marcel Faßbender
Marcel Faßbender | Duisburg | am 22.03.2017

Duisburg: Schauinsland-Reisen-Arena | 115 Jahre MSV – Geschichte sind zwar weniger geprägt von großen Titeln und Triumphen, trotz allem hat sich der Verein MSV Museum e.V. das Ziel gesetzt die Geschichte des MSV zum Leben zu erwecken. Momentan findet die Geschichte hauptsächlich in Kellern vieler MSV Fans statt. Volker Baumann und seine Vorstandskollegen haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt in fünf Jahren einen Ort für das Museum zu finden. Am vergangenen...

15 Bilder

Offene Tür am verlassenen Habiflex Gebäude ─ Polizei rückte mehrfach aus

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 21.03.2017

Dorsten: Habiflex | Wulfen. Am vergangenen Wochenende sorgte eine aufgebrochene Stahltür am nunmehr zugemauerten Habiflex Gebäude in Barkenberg gleich mehrfach für einen Polizei Einsatz. Mehrere Nachbarn der verwahrlosten Bauruine an der Jägerstraße hatten die Einsatzkräfte alarmiert, da durch diese aufgebrochene Stahltür mehrfach Jugendliche in den Wohnkomplex eingedrungen waren und hier lautstark ihr Unwesen trieben. Dabei ging es den...

24 Bilder

Wasserschloss Werdringen 7

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Hagen-Vorhalle | am 11.03.2017

Hagen: Wasserschloss Werdringen | Das Wasserschloss Werdringen liegt im Hagener Stadtteil Vorhalle. Die romantisch angelegte Schlossanlage ist von einem einzigartigen Naturschutzgebiet umgeben, das sich entlang der Seenplatte im Norden von Hagen erstreckt. (Ruhrtal) Der Adelssitz wurde bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Schloss Werdringen gehörte damals zur Lehnskammer der Herren von Volmarstein. Nach einer wechselvollen Geschichte gelangte die Anlage...

1 Bild

Wie viele Milliarden Menschen verträgt unsere Erde? 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.03.2017

Universum (Brasilien): Die Erde | Lebten zu meiner Geburt noch rund 2,5 Milliarden Menschen auf der Erde, sind es etwa 60 Jahre später bereits drei mal so viel und täglich werden es mehr. So wie unsere Welt derzeit tickt mit all seinen eigenartigen Despoten, mit militärischen und wirtschaftlichen Kriegen und Machtgehabe, werden wir den Hunger in der Welt, die Flucht der Menschen aus ihrer Heimat und die Toten vor den Toren vor Europa nicht stoppen können....

Stammtisch der Interessengemeinschaft Eppendorfer Geschichte

Dieter Mußmacher
Dieter Mußmacher | Wattenscheid | am 07.03.2017

Am Mittwoch 08.03.2017 findet ab 19 Uhr der Stammtisch für alle an der Eppendorfer Geschichte Interessierte statt. Treffpunkt ist die Cafeteria des Elsa Brändström Hauses an der Elsa Brändström Straße 131 in Eppendorf. Alle die vielleicht noch Informationen oder Bilder oder Geschichten zum und aus dem alten Eppendorf haben sind eingeladen. Ebenso die an den Geschichten Interessierten.

1 Bild

„Das Schwarze Gold - Die Geschichte der Bergwerke Walsum und Lohberg“

Voerde: Rathaus | ... ist am Do, 16. März, 19:30 Uhr das Thema des stadthistorischen Vortrags im Rathaus Voerde. Auf Einladung des Heimatvereins wird Dr. Michael Farrenkopf die Entwicklungsgeschichte des deutschen Steinkohlebergbaus und der Bergwerke Lohberg und Walsum in den Fokus rücken. Die Zechen Lohberg und Walsum, deren Geschichte sich bis an das Ende des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen lässt, sind stets Teil der allgemeinen...

3 Bilder

Film- und Fotovorführung über die Möhnekatastrophe

Arnsberg: Gaststätte Zur alten Post | Am Sonntag, 12. März, findet um 17 Uhr in der Gaststätte „Zur alten Post“ in Voßwinkel (Voßwinkeler Straße 17) eine hochinteressante Film- und Fotovorführung über die Möhnekatastrophe statt. In der Nacht vom 16. auf den 17. Mai 1943, also im 2. Weltkrieg, zerstörte die Royal Air Force die Mauer. Dabei kamen allein in Neheim 859 und in Wickede 118 Personen ums Leben. Insgesamt gab es 1.579 Opfer, darunter 1.020...

1 Bild

Scheidungskinder 14

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 03.03.2017

Scheidungskinder! Das meine Eltern sich oft stritten hatte ich natürlich mitbekommen, aber das sie sich scheiden ließen, als ich gerade einmal sechs Jahre alt war hätte ich nie gedacht. Meine Einschulung war gerade einige Tage her, da war es soweit. Meine Großtante erklärte sich als Einzige bereit mich zu sich und meinem Großonkel zu nehmen. Es war schlimm, um mir die Eingewöhnung zu erleichtern, bat sie sich aus das ich...

5 Bilder

Spannender Lokalkrimi und Zeitreise in eine vergessene Welt

Karin Bruns
Karin Bruns | Herten | am 02.03.2017

Herten: Bestattungshaus Götza | Einen spannenden Kontrast bietet am Mittwoch, 5. April, 19 Uhr, der Gelsenkirchener Schriftsteller Alexander Pentek im Bestattungshaus Götza, indem er zwei seiner aktuellen Veröffentlichungen in einem Abendprogramm vereint. „Blut“ heißt der Krimi um den Büroangestellten Jens. Er entflieht der staubig-heißen Dunstglocke der Großstadt, um in ländlicher Idylle die Familie seiner Freundin kennenzulernen. Doch hier kommt er...

2 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Bares für Rares 22

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 02.03.2017

Welche Rarität aus der Rosenstadt Seppenrade stelle ich euch hier vor?

1 Bild

Köpfe fürs Museum gesucht

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Wanne-Eickel | am 28.02.2017

Herne: Heimatmuseum Unser Fritz | Das Heimatmuseum "Unser Fritz" hat nun mit dem 28. April dieses Jahres einen offiziellen Eröffnungstermin. Aber es fehlt noch etwas... Für den Eingangsbereich des Museums werden Porträtfotos von ganz normalen Leuten gesucht. Die Bilder sollten etwa aus den Jahren von 1920 bis 1980 stammen. Sie werden im Foyer des Heimatmuseums ausgestellt. "Da sich das Museum als Museum der Menschen versteht, ist es nur folgerichtig, dass...

12 Bilder

Räuber in der Stadthalle Kamp-Lintfort 2

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 24.02.2017

Kamp-Lintfort: Stadthalle Kamp-Lintfort | Am 22.02.2017 ist etwas passiert und ein Räuber drang in die Stadthalle Kamp-Lintfort ein. Was er dort suchte konnte man an diesem Tage 2x feststellen. Einmal um 9:30 Uhr und um 11:30 Uhr. Zeugen bei diesem Vorfall gab es viele. Aber etwas passte nicht, denn anstatt ihn zu fangen und ins Gefängnis zu bringen, jubelte man ihm auch noch zu. Aber genug der unklaren Worte. Was war wirklich passiert! An diesem Tag fanden die...