1 Bild

07.09.17, 17.00 Uhr, Veranstaltungstipp: "Gallensteine - Nicht jeder Stein muss raus" 1

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 15.08.2017

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Die meisten Menschen mit Gallensteinen bleiben Zeit ihres Lebens beschwerdefrei. Bei jedem vierten bis fünften Betroffenen kommt es dennoch zu Komplikationen, meist begleitet von schmerzhaften Koliken. Was Betroffene gegen Gallensteine unternehmen können, zeigt eine Abendveranstaltung im Augusta-Krankenhaus. Das VKKD Gesundheitsforum lädt herzlich ein: Donnerstag, 07.09.2017, 17.00 - 19.00 Uhr „Gallensteine - Nicht...

1 Bild

06.09.17, 18.00 Uhr - Infoabend zu Leistenbruchoperationen - Wissenswertes um eine häufige Volkskrankheit

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 15.08.2017

Düsseldorf: St. Vinzenz-Krankenhaus | Im Volksmund heißen sie „Leistenbrüche“, die Mediziner sprechen von „Hernien“. Gemeint ist der Austritt von Eingeweiden aus der Bauchhöhle durch eine an­geborene oder erworbene Lücke in der Bauchdecke. Äußerlich zeigen sie sich durch eine Wölbung am Unter­bauch­. Werden sie nicht behandelt, führen sie zu lebensbedrohlichen Komplikationen. Ein Informationsabend für Patienten erklärt moderne Diagnosemöglichkeiten und die...

11 Bilder

„Man muss Anreize schaffen“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 28.06.2017

Der zweite Gesundheitstag in der Werdener Altstadt ließ viele Fragen offen Pünktlich um 13 Uhr zum Startschuss des verkaufslangen Samstags hatte es begonnen zu nieseln. Das hatte Auswirkungen. Das reichhaltige Angebot des Gesundheitstages fand nicht das Interesse, das die vielen engagierten „Macher“ verdient hätten. Die Gassen der Altstadt waren nur dünn besucht, viele Geschäfte gar nicht erst geöffnet....

1 Bild

28.06.17, 18.00 Uhr - Rat suchen, statt schweigen: Infoabend zu Enddarmerkrankungen

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 14.06.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Über Darmleiden möchten die wenigsten Betroffenen sprechen. Kaum ein Thema wird gesellschaftlich so stark gemieden. Die Kehrseite dieser unangebrachten Scham: viele Patienten suchen zu spät einen Arzt auf und verschlimmern dadurch ihre Situation. Ratsuchende haben jetzt die Gelegenheit, sich über Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten verschiedenster Enddarmerkrankungen zu informieren: auf einer Abendveranstaltung am...

1 Bild

20.06.17, 18.00 Uhr - Das Schweigen brechen, um heilen zu helfen - Infoabend zum Tabuthema Inkontinenz

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 08.06.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Mit geschätzt mehr als neun Millionen Patienten zählt Inkontinenz längst zu den Volkskrankheiten. Reden möchten Betroffene darüber am liebsten gar nicht – nicht mal mit ihrem Arzt. Dabei wäre das der richtige Weg. Denn die Behandlungsmöglichkeiten sind heute vielversprechend. Während der 9. World Continence Week vom 19. bis 25. Juni 2017 haben Betroffene und Angehörige in Düsseldorf die Gelegenheit, mit Ärzten ins Gespräch zu...

1 Bild

01.06.17, 17.00-19.00 Uhr, Veranstaltungstipp: "Wenn die Speiseröhre brennt - Was hilft bei Refluxerkrankungen?"

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 23.05.2017

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Fast jeder dritte Deutsche leidet regelmäßig oder gelegentlich an Sodbrennen. Halten die Beschwerden an, kann das den Mund- und Rachenraum sowie die Speiseröhre schädigen und Folgeerkrankungen bis zum Asthma nach sich ziehen. Mediziner raten daher, die Ursachen eines Reflux genau abzuklären. Welche Diagnostik dafür zur Verfügung steht und wie die Krankheit konservativ oder in einzelnen Fällen durch eine Operation behandelt...

1 Bild

Infoveranstaltung: „Die schmerzhafte Schulter – ein Quälgeist für Jung und Alt“

St. Vinzenz Hospital
St. Vinzenz Hospital | Dinslaken | am 09.05.2017

Dinslaken: St.Vinzenz-Hospital | Liebe Patientinnen und Patienten, Liebe Angehörige und Interessierte, wir möchten Sie auf unsere kommende Patienteninformationsveranstaltung zum Thema „Die schmerzhafte Schulter – ein Quälgeist für Jung und Alt“ aufmerksam machen. Diese findet am Mittwoch den 10. Mai 2017 um 18 Uhr im Medienzentrum des St. Vinzenz-Hospitals statt. Dr. med. Christoph Werry, geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Orthopädie und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

17.05.17, 18.00-20.00 Uhr, Veranstaltungstipp: Sackgassen im Darm: Wenn Divertikel Ärger machen

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 27.04.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Experten zufolge haben bis zu 45 Prozent der Gesamtbevölkerung sackartige Ausstülpungen der Darmwände, Divertikel genannt. Meist sind diese Veränderungen im Dickdarm harmlos – entzünden sie sich jedoch, besteht Handlungsbedarf. Wie genau diese Krankheit entsteht, wann sie gefährlich werden kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, zeigt die Veranstaltung „Die Divertikelkrankheit – Update 2017“ am Mittwoch, 17. Mai...

1 Bild

Blut spenden in Düsseldorf-Derendorf

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 22.04.2017

Düsseldorf: Barbarasaal der katholischen Pfarrgemeinde | Am Mittwoch, 3. Mai, von 15 bis 19.30 Uhr, kann im Barbara-Saal der katholischen Pfarrgemeinde, Becherstraße 25, wieder Blut gespendet werden (Personalausweis nicht vergessen!). Blut spenden kann jeder ab 18. Jahren, Neuspender bis zum 68. Geburtstag. Männer dürfen sechs Mal und Frauen vier Mal pro Jahr Blut spenden. Die Hotline des DRK-Blutspendedienstes beantwortet montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen zur...

1 Bild

06.04.17, 17.00-19.00 Uhr, Veranstaltungstipp: Schatten auf dem Röntgenbild: Wie gefährlich sind „Lungenrundherde“?

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 30.03.2017

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Wenn beim Röntgen in der Lunge Veränderungen sichtbar werden, spricht die Medizin von „Lungenrundherden“. Doch sind diese grundsätzlich bösartig und deuten auf Krebs hin? Eine Veranstaltung im Rahmen der Rather Arzt-/Patientengespräche geht jetzt diesen Fragen nach und zeigt, wie durch verbesserte Diagnostik mittels hochauflösender Computertomografie (CT) sichere Diagnosen gestellt werden können. Die Veranstaltung findet...

1 Bild

25.03.17, 10.00 Uhr - Orthopädie zum Anfassen - Erlebnistag am St. Vinzenz-Krankenhaus 1

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 15.03.2017

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Schmerzfrei zu werden, ist der Wunsch jedes Arthrose-Patienten. Sind alle herkömmlichen Verfahren ausgeschöpft, kann ein künstliches Gelenk die Lebensqualität erhalten. Eine Live-Vorführung von Kunstgelenken samt Vorstellung der neuesten Therapieverfahren auf dem Gebiet des Gelenkersatzes bietet ein Aktionstag im St. Vinzenz-Krankenhaus. Unter dem Motto „Orthopädie zum Anfassen“ lädt das Haus Besucher am Samstag, dem 25. März...

1 Bild

20.03.17, 16.30-18.30 Uhr - Wie viel sind uns unsere Krankenhäuser wert?

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 14.03.2017

Düsseldorf: Maxhaus | Diskutieren Sie mit zum krankenhauspolitischen Frühling im MAXHAUS Das Investitionsbarometer NRW des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ermittelt: NRW investiert jedes Jahr eine Milliarde Euro zu wenig in seine Kliniken. Die medizinische Versorgung in den Kliniken hat sich in den vergangenen Jahrzehnten revolutioniert. Doch die Herausforderungen der Zukunft werden unterfinanzierte Kliniken...

1 Bild

Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz zu Gast im MHG

Wolfgang Heinberg
Wolfgang Heinberg | Gelsenkirchen | am 10.03.2017

Gelsenkirchen: Marienhospital Gelsenkirchen | Am Donnerstag war der Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Gelsenkirchen (AGV) zu Gast auf dem Betriebsgelände der Marienhospital Gelsenkirchen GmbH In der Aula des Kirchlichen Bildungszentrums für Gesundheitsberufe im Revier (KBG GmbH) hielt der Ausschuss eine öffentliche Sitzung ab, auf deren Tagesordnung auch zwei Vorträge aus dem Marienhospital Gelsenkirchen standen. Verwaltungsdirektor Sönke Thomas...

1 Bild

Ganz einfach helfen: Blut spenden in Düsseldorf

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 05.03.2017

Rund achtzig Prozent der Deutschen benötigen mindestens einmal in ihrem Leben Blut oder Blutprodukte. Das Deutsche Rote Kreuz kann jedoch nur helfen und Krankenhäuser versorgen, wenn genügend Spender auf den Blutspendeterminen erscheinen. Gelegenheit zur Blutspende hat man in Düsseldorf-Kaiserswerth am Mittwoch, 15. März, von 15.30 bis 19 Uhr, in der Evangelischen Kirchengemeinde Kaiserswerth, Fliednerstraße 6. In...

1 Bild

13.03.17, 17.30 - 19.30 Uhr, Veranstaltungstipp: Rückengesundheit - Therapie und Vorbeugung

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 20.02.2017

Düsseldorf: Maxhaus | Ungefähr jeder vierte Deutsche leidet unter wiederkehrenden Rückenschmerzen. Häufig ist die moderne Lebensweise die Ursache. Denn Bewegungsmangel und Fehlhaltungen am Arbeitsplatz sind vielfach für das "Volksleiden Rücken" verantwortlich. Doch was raten Experten, wenn es um die Rückengesundheit geht? Das nächste VKKD Gesundheitsforum gibt Antworten. Am Beispiel des Zentrums für muskuloskelettale Medizin im St....

1 Bild

22.02.17, 18.00 - 20.00 Uhr, Veranstaltungstipp: "Gallenstein - was tun?" 1

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 14.02.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | 10 bis 15 Prozent der Deutschen leben mit Gallensteinen – meist ohne Beschwerden. Typische Koliken entstehen erst, wenn die Steine verrutschen, den Abfluss von Gallensaft behindern oder Entzündungen auslösen. Etwa 35 Prozent der Frauen und 15 Prozent der Männer ab dem 40. Lebensjahr sind davon betroffen. Als Therapie der Wahl gilt heute die Entfernung der Gallenblase durch Schlüsselloch-Chirurgie. Wie Gallensteine...

1 Bild

09.02.17, 17.00 - 19.00 Uhr, Veranstaltungstipp: „Muss jeder Schilddrüsenknoten operiert werden?“

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 30.01.2017

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Schätzungen zufolge verfügt circa ein Drittel der Deutschen über Knoten in der Schilddrüse. Nicht immer müssen diese zwingend operiert werden. Auffällige Vergrößerungen des Organs deuten jedoch auf ein Problem hin, das im Einzelfall durch einen Spezialisten untersucht werden sollte. Wie sich typische Symptome äußern und wie Knoten behandelt werden, erfahren Interessierte beim nächsten...

1 Bild

Aktive Mittagspause

Ulrich Mönke
Ulrich Mönke | Arnsberg-Neheim | am 08.11.2016

Schnappschuss

1 Bild

12.11.2016, 10.00-14.00 Uhr, Herzgesundheitstag im Augusta-Krankenhaus

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 03.11.2016

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Treffen ungesunde Lebensweise und Stress aufeinander, ist das Gift für unser Herz. Umgekehrt können einfache Veränderungen im Lebensalltag bekannte Risikofaktoren reduzieren helfen. Was unser Herz stärkt und wie wir es am besten schützen, ist Thema beim Herzgesundheitstag am Samstag, 12. November, im Augusta-Krankenhaus. Highlight in diesem Jahr: Küchenmeister Lino Palmieri zaubert ein herzgesundes Menü nach mediterraner Art....

1 Bild

30.11.16, 16.30 Uhr - Qualitätskonzepte für Ihre Gelenk-OP

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 02.11.2016

Düsseldorf: Marienkrankenhaus | Wann und für wen kommt ein Gelenkersatz in Frage und wie verläuft die Therapie bis zur Reha? Mehr über Operationsverfahren und Behandlungsverlauf, die Schmerztherapie nach der Operation und den Weg, wie Patienten wieder auf die Beine geholfen wird, zeigt eine Publikumsveranstaltung am Mittwoch, 30.11.2016, im Marienkrankenhaus Kaiserswerth. Im Anschluss können Besucher mit den Ärzten ins Gespräch kommen. Hier referieren...

1 Bild

09.11.16, 18.00-20.00 Uhr - Sackgassen im Darm - Vorsicht bei entzündeten Divertikeln

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 31.10.2016

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Experten zufolge haben bis zu 45 Prozent der Gesamtbevölkerung sackartige Ausstülpungen der Darmwände, Divertikel genannt. Meist sind diese Veränderungen harmlos – entzünden sie sich jedoch, besteht Handlungsbedarf. Wie genau diese Krankheit entsteht, wann sie gefährlich werden kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, zeigt die Veranstaltung „Die Divertikel-Krankheit. Update 2016“ am Mittwoch, 9. November 2016,...

2 Bilder

14.11.2016, 18.30-20.30 Uhr, VKKD Gesundheitsforum - Wer hat Angst vorm Krankenhaus?

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 31.10.2016

Düsseldorf: Maxhaus | Nie waren unsere Krankenhäuser so sicher wie heute. Die Qualität der Versorgung für Kranke in Deutschland ist laut OECD weltweit auf Spitzenniveau. Dennoch haben repräsentativen Umfragen zufolge 43 Prozent der Deutschen Angst vor einem Krankenhausaufenthalt. An erster Stelle befürchten sie, Opfer eines Behandlungsfehlers zu werden. Mehr als die Hälfte sorgt sich vor einer Infektion mit gefährlichen Keimen. Sind die Sorgen...

1 Bild

12.11.2016, 10.00-14.00 Uhr, Herzgesundheitstag im Augusta-Krankenhaus 1

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 21.10.2016

Düsseldorf: Augusta-Krankenhaus | Treffen ungesunde Lebensweise und Stress aufeinander, ist das Gift für unser Herz. Umgekehrt können einfache Veränderungen im Lebensalltag bekannte Risikofaktoren reduzieren helfen. Was unser Herz stärkt und wie wir es am besten schützen, ist Thema beim Herzgesundheitstag am Samstag, 12. November, im Augusta-Krankenhaus. Highlight in diesem Jahr: Küchenmeister Lino Palmieri zaubert ein herzgesundes Menü nach mediterraner Art....

1 Bild

Themenabend am 27.09.: "Reform der Krankenhausversorgung"

Léon Beck
Léon Beck | Bochum | am 24.09.2016

FDP Bochum diskutiert mit Michael Kauch über Probleme und Fehlanreize im System. Die gesundheitspolitische Debatte ist meist konzentriert auf den ambulanten Sektor, die Frage "private versus gesetzliche Versicherung" und die Beitragshöhe - auf Themen also, mit denen die Bürger regelmäßig konfrontiert sind. Doch wie werden eigentlich die Behandlungen in den Krankenhäusern finanziert? Gibt es hier Fehlanreize für die...

1 Bild

05.09.16, Kranke Drüse, schwacher Mann: Zielgenaue Diagnostik und Therapie bei Prostatakrebs 1

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 26.08.2016

Düsseldorf: Maxhaus | Männer reden ungern über Krankheiten, schon gar nicht, wenn es um die Männlichkeit geht. Doch das kann im Falle eines Prostatakarzinoms tödlich sein. Mit rund 65.000 Neuerkrankungen jährlich gehört der Tumor der „Vorsteherdrüse“ zu den am weitesten verbreiteten Krebsarten und ist zugleich zweithäufigste Todesursache bei Männern. Obwohl die Krankheit bei früher Diagnose und Behandlung heilbar ist, schweigen viele noch immer...