Gesundheit

Delir – Verwirrt nach OP. Was kann ich tun?

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Interessierte und betroffene Bürger*innen aus Bochum und der Region sind eingeladen, an Informationsveranstaltungen im neuen PatientenInformationsZentrum (PIZ) an der Hochschule für Gesundheit teilzunehmen. Im PIZ an der hsg Bochum bieten Studierende aus dem Department für Pflegewissenschaft - begleitet von Pflege-Expert*innen - kostenlose und unverbindliche Informationen und Beratungen zu den Themen Gesundheit, Prävention...

Bildergalerie zum Thema Gesundheit
27
23
18
17

Risikoerkrankungen im Alter

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Interessierte und betroffene Bürger*innen aus Bochum und der Region sind eingeladen, an Informationsveranstaltungen im neuen PatientenInformationsZentrum (PIZ) an der Hochschule für Gesundheit teilzunehmen. Im PIZ an der hsg Bochum bieten Studierende aus dem Department für Pflegewissenschaft - begleitet von Pflege-Expert*innen - kostenlose und unverbindliche Informationen und Beratungen zu den Themen Gesundheit, Prävention...

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: DRK Zentrum | Interessierte und betroffene Bürger*innen aus Bochum und der Region sind eingeladen, an Informationsveranstaltungen im neuen PatientenInformationsZentrum (PIZ) an der Hochschule für Gesundheit teilzunehmen. Im PIZ an der hsg Bochum bieten Studierende aus dem Department für Pflegewissenschaft - begleitet von Pflege-Expert*innen - kostenlose und unverbindliche Informationen und Beratungen zu den Themen Gesundheit, Prävention...

Moderne Technik für ein langes Wohnen daheim

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Interessierte und betroffene Bürger*innen aus Bochum und der Region sind eingeladen, an Informationsveranstaltungen im neuen PatientenInformationsZentrum (PIZ) an der Hochschule für Gesundheit teilzunehmen. Im PIZ an der hsg Bochum bieten Studierende aus dem Department für Pflegewissenschaft - begleitet von Pflege-Expert*innen - kostenlose und unverbindliche Informationen und Beratungen zu den Themen Gesundheit, Prävention...

Offener interkultureller Schwangerentreff

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Familienbildungsstätte | Am 4. Juni 2018 von 10.00 bis 11.30 Uhr startet in der Familienbildungsstätte Bochum in der Zechenstraße 10 ein offener interkultureller Schwangerentreff. In Zusammenarbeit mit einer arabisch und kurdisch sprechenden Hebamme werden Fragen rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie zum deutschen Gesundheitssystem beantwortet. Organisiert und geplant wird das Angebot von Hebammenstudierenden des 8. Semesters...

Freie Plätze in Zertifikatsmodulen

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Bewerbung noch bis zum 30. Juni 2018 möglich Die beiden Zertifikatsmodule ‚Klinische und apparative Diagnostikstandards‘ (Logopädie) und ‚Interprofessionelle Zusammen-arbeit‘ (Pflege) starten im September 2018 an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum). Die Module werden im Rahmen des Aufbaus der weiterbildenden Master-Studiengänge ‚Evidenzbasierte Logopädie‘ und ‚Advanced Nursing Practice‘ (ANP, also die erweiterte und...

Arbeiten im Flow: Forschungsergebnisse und Implikationen für die Praxis an der hsg Bochum

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 3 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Am 4. Juni 2018 von 17.15 bis 18.30 Uhr wird an der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum, Gesundheitscampus 6, Hörsaal C-1403) eine After Work Lecture (AWL) zum Thema ‚Arbeiten im Flow: Forschungsergebnisse und Implikationen für die Praxis an der hsg Bochum‘ stattfinden. Dr. Corinna Peifer, Juniorprofessorin an der Ruhr-Universität Bochum, wird ihre Forschungsergebnisse zum Flow-Erleben und ihre Implikationen für den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Sprockhöveler Buchautor fragt ob Selbstheilung der Schlüssel zum Lebensglück ist?

Marco Reiferth
Marco Reiferth | Sprockhövel | vor 3 Tagen

Wenn es um Krankheiten und den eigenen Körper geht, sind Informationen Gold wert. Denn ohne Gesundheit ist alles nichts.. Doch wer ist schon gesund? Niemand so richtig, irgendetwas ist ja immer. Und wer krank ist, muss zum Arzt? Nein, die meisten Leiden kann der Körper ganz allein heilen, er regeneriert und repariert sich ein Leben lang selbst. Die Regenerations- und Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers sind...

1 Bild

23.06.18, 10.00 - 15.00 Uhr - Das "Müssen" beherrschen - Rat und Hilfe gegen Inkontinenz

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf |  Der VKKD Informiert Wer beim Lachen oder beim Sport plötzlich unkontrolliert Harn oder Stuhl verliert, stößt in seinem sozialen Umfeld oft auf Unverständnis oder Irritation. Sich einem Arzt anzuvertrauen, wäre jedoch der richtige Weg. Die Sprachlosigkeit überwinden zu helfen, ist Anliegen der Experten vom KontinenzZentrum am Marien Hospital Düsseldorf. Sie kennen die Scham, die Inkontinenz-Patienten in die Isolation...

1 Bild

28.05.18, 17.30-19.30 - Wenn die Prostata Sorgen bereitet - schneiden oder nicht schneiden?

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Maxhaus | Ständig auf die Toilette zu müssen, teils überfallartig diesen Drang zu verspüren: das können bei Männern typische Anzeichen für Probleme mit der Prostata sein. Die „Angst-Drüse“ des Mannes, die Diagnose von gut- oder bösartigen Veränderungen und deren Behandlung stehen im Mittelpunkt des aktuellen Gesundheitsforums des VKKD | Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf. In Zusammenarbeit mit der NRZ und dem Rhein Boten...

1 Bild

Dickes Brett vorm Kopp! 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 18.05.2018

Duisburg: Revierpark Mattlerbusch | „Sanierungsstau“: ein Wort, das in Duisburg keinen Seltenheitswert hat. Schulen, Straßen und Brücken sind von eben diesem Stau bei der lange absehbaren und notwendigen Sanierung betroffen. Totschlag-Argument dafür: „Kein Geld!“ Je länger man mit einer Sanierung wartet, desto teurer wird das Ganze. Und dann kommen oftmals absurde Ideen auf den Tisch. Das ist jetzt im Fall der Saline im Revierpark Mattlerbusch geschehen. Das...

Ferien-Entspannungstag in Fröndenberg

Fröndenberg. "GesundheitsCoachingDegenhardt" bietet am Donnerstag, 24. Mai, von 10 bis 15 Uhr in der Karl-Wildschütz-Straße 1 einen Ferien-Entspannungstag für Kinder von 9 bis 12 Jahren an. "Schulstress, die innere Ruhe finden, körperlich gelassener werden ... auch unsere Kinder benötigen in der heutigen Zeit, diese Pause", so die Veranstalterin. Angeboten werden unterschiedliche Entspannungstechniken, kleine Massagen und...

1 Bild

Guter Schutz, entspannter Urlaub: Vor der Reise sollte der Impfschutz geprüft werden

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 16.05.2018

Sommerzeit ist Reisezeit. Um die schönste Zeit des Jahres richtig genießen zu können, gehört etwas Planung dazu. Denn wer in fernen Ländern Urlaub macht, erlebt nicht nur andere Menschen, fremde Kulturen und exotische Speisen, sondern ist auch anderen Krankheitserregern ausgesetzt. Damit Urlauber gut geschützt in die Ferne reisen, sollten sie rechtzeitig vor Reiseantritt an die von der Ständigen Impfkommission am Robert...

1 Bild

AOK und FLVW sind Gesundheitspartner: "Kompetenzen vereinen für gesunden Lebensstil"

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 16.05.2018

Neuer Gesundheitspartner des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) ist ab sofort die AOK NORDWEST. Die Premiumpartnerschaft mit der größten gesetzlichen Krankenkasse im westfälischen Verbandsgebiet beinhaltet zahlreiche Projekte, die sich um Jugend, Schule, Bewegung und Gesundheit drehen und sukzessive aktiviert werden. „Die AOK NORDWEST und der FLVW verfolgen seit Jahren ein gemeinsames Ziel: Die...

1 Bild

Jörg Kock ist neuer AOK-Serviceregionsleiter

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 16.05.2018

Jörg Kock (48) ist der neue AOK-Serviceregionsleiter für die Region Ruhrgebiet. Hier betreuen etwa 400 Mitarbeiter rund 650.000 Versicherte und knapp 100.000 Betriebe in einem engen Servicenetz von 19 AOK-Kundencentern. Jörg Kock hat ehrgeizige Ziele und verspricht, dass der persönliche Kontakt zu den Kunden vor Ort weiterhin wichtig sei. Er kündigt an, die Beratungsqualität in den AOK-Kundencentern weiter zu...

1 Bild

Gesundheit 4.0: Innovationen, Perspektiven und ethische Anfragen

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Die Digitalisierung revolutioniert den Gesundheitssektor. Wie verändert sie Medizin, Pflege und Gesellschaft? Welche ethischen Fragen stellen sich? Die Digitalisierung revolutioniert Medizin und Pflege und eröffnet Patienten, Ärzten, Pflegenden und Unternehmen neue Möglichkeiten. Apps, digitale Krankenkarten, Operationsroboter und digitale Pflegeassistenz sind bereits Realität und die Entwicklung wird weiter...

1 Bild

Kurze Radrundtour mit gymnastischen Übungen

Peter Hupperich
Peter Hupperich | Hattingen | am 15.05.2018

Hattingen: Heckenweg 1 | 4. Hattinger Fahrradfrühling 2018 Donnerstag, den 31. Mai 2018 (Fronleichnam) 11 bis 13 Uhr, Ort: Praxis-Aktiv/ Tilmann Dumke, Heckenweg 1, 45527 Holthausen Kurze Radtour: „Fit aufs Rad“ mit praktischen Übungen Der Diplom-Sportlehrer Tilmann Dumke von der Aktiv-Praxis Dumke & Hestert zeigt bei einer kurzen Radtour mit praktischen Gymnastikübungen (entgeltfrei), wie Radfahrer*innen vor und beim Radfahren dafür...

3 Bilder

Entlastung bei der Bürokratie für Mediziner - Düsseldorfer Notfallausweis

Eine übersichtliche Zusammenfassung statt seitenlanger Patientenverfügung: Der Düsseldorfer Notfallausweis unterstützt Patienten und Mediziner.  Wer schon einmal die 112 gewählt hat, weiß: in einer Notfallsituation muss es schnell gehen. Umso wichtiger, dass entscheidende Dokumente wie der Allergiepass für die Sanitäter bereitliegen. Ebenso wie die Patientenverfügung. "Die liegt bei den meisten Menschen fein säuberlich...

2 Bilder

Ein Leuchtturm sein

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 14.05.2018

Die Badmintonabteilung der DJK Grün-Weiß Werden erhielt eine besondere Auszeichnung In Anlehnung an die Schifffahrt hat der Badminton-Landesverband NRW ein neues Projekt ins Leben gerufen. Er sucht Vereine, die sich als Leuchttürme für andere Clubs erweisen. Vergeben werden Preise in verschiedenen Kategorien, ein Schwerpunkt ist der Breitensport. Hier weist die DJK Grün-Weiß Werden einen zukunftsfähigen Weg....

1 Bild

Gesundheit stand am Robert-Schmidt-Berufskolleg im Mittelpunkt

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 11.05.2018

Klassen und Partnerorganisationen der Schule im Moltkeviertel hatten für den Gesundheitstag am Robert-Schmidt-Berufskolleg ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. "Wir stellen das Thema Gesundheit in den Mittelpunkt dieses Tages und möchten unsere Schüler nachhaltig für das Thema Gesundheit sensibilisieren", so der Schulleiter Uwe Stach. Der Projekttag bot nicht nur eine Fülle von Informationen, sondern...

12 Bilder

Rund um die Gesundheit

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 07.05.2018

Im Rahmen des Mai- und Brunnenfestes lockte auch ein Gesundheitsmarkt ins Gocher Kastell. Dort drehte sich alles um Blutwerte, gutes Sehen oder gesunde Ernährung. Fotos: Steve

Wie Bürger*innen sich für eine Agrar- und Ernährungswende engagieren

Susanne Wiegel
Susanne Wiegel | Essen-Nord | am 05.05.2018

Essen: Volkshochschule Essen | Ernährung und gut e Lebensmittel sind für immer mehr Menschen von Bedeutung. Nach den Aktivitäten im Jahr der Grünen Hauptstadt hat sich der positive Elan ins neue Jahr weitergetragen und in Essen ist aus der Zivilgesellschaft heraus der Wunsch entstanden, einen Ernährungsrat hier, in unserer Stadt, zu gründen. „Was ist ein Ernährungsrat?“ und „Wie gründe ich einen Ernährungsrat?“, zu diesem Thema berichtet Anna...

1 Bild

Laufserie-Ennepe-Ruhr: Drei 10 Kilometer-Läufe in Herdecke und Schwelm

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 05.05.2018

Die Läufer von dem TSV Herdecke, der TG Rote Erde Schwelm und dem Ruderclub „Westfalen“ Herdecke sind gerade dabei, die drei einzelnen 10 Kilometer-Läufe mit all ihren Aktivitäten auf eine überregionale Ebene zu heben. So wird dieses Jahr erstmals eine neue gemeinsame Laufserie-Ennepe-Ruhr gestartet.  Ziel und Zweck ist allen interessierten Läufern des Großraums Westfalen und Rheinland die Möglichkeit zu bieten, sich in...

Info-Abend Essstörungen im Jugendalter

Goswin Stuebe
Goswin Stuebe | Essen-Kettwig | am 04.05.2018

Essen: Theodor-Heuss-Gymnasium | Das Beratungslehrerteam des THG bietet in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Silke Weidmann einenThemenabend an, der Antworten und Anregungen zum Thema „Essstörungen“ geben kann. Frau Dr. Weidmann ist Diplom Psychologin, hat zu diesem Thema promoviert und ist diesbezüglich auchDozentin am Bielefelder Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung. Montag 04.06.2018 - 19.30 Uhr – Raum 206 – Theodor-Heuss-Gymnasium...

1 Bild

Katholisches Klinikum wird 100-prozentige Tochter der Contilia Gruppe

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 03.05.2018

Ende April ist im Bereich Gesundheitsversorgung einer der größten Arbeitgeber in Essen entstanden: Das Katholische Klinikum mit Marienhospital, Philippusstift und St. Vincenz Krankenhaus ist nun 100-prozentige Tochter der Contilia Gruppe. Mit dem Zusammenschluss wollen die Träger bestehende Kooperationen weiter ausbauen. „Wir haben eine kritische Größe, über die man nicht hinauskommt“, weiß Stefan Mattes, Leiter Marketing...