Gesundheit

1 Bild

Am Berufskolleg zum Abitur - drei Bildungsgänge in Kleve

Annette Henseler
Annette Henseler | Kleve | vor 3 Stunden, 35 Minuten

Kleve: Berufskolleg des Kreises Kleve | Mit 5200 Schülerinnen und Schülern ist das Berufskolleg in Kleve die wahrscheinlich größte Schule in Nordrhein-Westfalen. Rund 3000 Schüler besuchen die klassische Berufsschule, folgen also einer Ausbildung und erweitern ihr theoretisches Wissen am Berufskolleg. Kreis Kleve. 2200 Schülerinnen und Schüler besuchen weitere Bildungsgänge - gleich drei führen zum Vollabitur und bieten gleichzeitig eine fundierte Kenntnis in...

Bildergalerie zum Thema Gesundheit
18
17
13
11
1 Bild

Sportliches Wochenende mit Kindersprint

Jens Ole Wilberg
Jens Ole Wilberg | Unna | vor 1 Tag

Unna: Turnhalle der Schule am Friedrichsborn | Seit dem 26. Januar flitzen Grundschüler aus Unna durch einen top-modernen Lauf-Parcours, der „Kindersprint“ heißt. Dabei werden einzelne Fähigkeiten, wie Antritt, Reaktion, Sprintvermögen, Richtungswechsel, Pendelvermögen zwischen den Pylonen, mit Hilfe von Lichtschrankenmessung ausgewertet. Wegen des regen Interesses in diesem Jahr mit über 2000 teilnehmenden Kindern aus Unna und Holzwickede werden die Finalläufe an zwei...

2 Bilder

Die Fünfte Jahreszeit darf die Blutversorgung nicht gefährden! – Achtung aktuelle Terminverschiebung in WAT!!!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 2 Tagen

Bochum: DRK-Saal | Schon in der kommenden Woche findet der nächste Aufgalopp in der Blutspendesaison 2015 statt und dies kurz vor Karneval. Der vormals für kommenden Sonntag (1.2.) geplante Spendetermin beim DRK musste aus organisatorischen Gründen auf den nächsten Sonntag verschoben werden. Am Sonntag, 08.02.2015 von 10-15 Uhr, bietet sich in der DRK-Kreisgeschäftsstelle an der Voedestraße 53 „Karnevalisten“ dann ersatzweise die Möglichkeit,...

1 Bild

Krebs vorbeugen – aber wie?

Michèl Gehrke
Michèl Gehrke | Essen-Kettwig | vor 4 Tagen

Essen: Alter Bahnhof Kettwig | Auch wenn viele Krebserkrankungen gut behandelt werden können, bleibt die erfolgreiche Vorsorge die beste Alternative zur Therapie. Dr. Petra Voiß, Internistin und Ärztin für Naturheilverfahren in den Kliniken Essen-Mitte, zeigt, wie man mit Ernährung, Sport und Stressreduktion sein Erkrankungsrisiko verringern kann. Vortrag im alten Bahnhof Kettwig am Freitag, 06. Februar 2015, 17 Uhr (5,- EUR Eintritt, vor Ort zu...

3 Bilder

Präventionskurs "Mit Haltung durch den Tag"

Uwe Reichert
Uwe Reichert | Wanne-Eickel | am 25.01.2015

Herne: Zen-Ki-Budo e.V. | Präventionskurs "Mit Haltung durch den Tag" Der Sport in der Prävention dient der umfassenden Gesundheitsförderung und der Vorbeugung vor dem Eintritt oder der Verschlimmerung von Erkrankungen. Die ganzheitliche Wirkung des Sports dient hierbei der Stärkung der Gesundheit, der Erhaltung der Mobilität sowie dem körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefinden. Die Krankenkassen haben den Präventionssport in...

1 Bild

Schlechtes Wetter gibt's nicht – man braucht nur gute Laune und die richtige Kleidung

Dagmar Richter
Dagmar Richter | Dinslaken | am 24.01.2015

Axel, Janin und Petra von Marathon Dinslaken waren beim Kevelaer-Marathon dabei Janin: „Am 11.01.2015 haben wir unsere Laufsaison mit dem Marathon in Kevelar gestartet. Bei 3 Grad, Regen, Sturmböen, Hagel und etwas Sonne im Wechsel ging es auf die Strecke. Es waren 7 Runden á 6 km zu absolvieren. Der Veranstalter hatte sich wettergerecht eingerichtet, an den Verpflegungsständen wurde neben warmen Tee, Bananen,...

1 Bild

Dortmunder Naturheiltage Spirit & Life

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-Ost | am 23.01.2015

Dortmund: Keuning-Haus | Vielfältige und individuelle Wege für ein erfülltes und gesundes Leben zeigen Aussteller im Keuning-Haus am Samstag (24.) und Sonntag (25.) jeweils von 11 bis 19 Uhr bei der Publikumsmesse Spirit und Life. Besucher finden ein breites Spektrum von bewährten Methoden sowie neueste Entwicklungen und Angebote aus den Bereichen Gesundheit, Spiritualität, Wellness und Ökologie.

1 Bild

Gesprächskreis: Wie wirken Streit und Versöhnung auf den Körper?

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 23.01.2015

Düsseldorf: Marienhospital | „Wie wirken Streit und Versöhnung auf den Körper?" So lautet das Thema am Mittwoch, 28. Januar, in einem Gesprächskreis in den Räumen der Seelsorge, Trakt D (Zimmer 2.16, 2. Etage) im Marienhospital, Rochusstraße 2. „Kleine große Fragen, die uns im Krankenhaus immer wieder begegnen in der Auseinandersetzung mit Krankheit, Schicksalsschlägen, dem Älterwerden, Sterben und Tod, stehen im Mittelpunkt ökumenischer...

3 Bilder

Pilates neue Kurse ab Februar in Itter Am Steinebrück 48 im Paulushaus 1

Karina Fischer
Karina Fischer | Düsseldorf | am 23.01.2015

Unter der Leitung von Karina Fischer lizensierte Rehasport Trainerin BNSW, lizensierte Personal Trainerin BPT und langerfahrene Pilates Trainerin findet Pilates wie folgt statt: Level II - Dienstag 11h bis 12h Level I - Mittwoch 10h bis 11h PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist von Joseph Pilates entwickelt. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden...

3 Bilder

„Du bist, was du isst“... und noch viel mehr - Der AOK-Förderpreis 2015 sucht gesundheitsfördernde Projekte für Kinder und Jugendliche

Gewicht ist schon lange keine alleinige Frage der Ästhetik mehr, vielmehr ist es eine Frage der Gesundheit. Denn der Slogan „Du bist, was Du isst“ pointiert ein wichtiges Faktum der Körpergesundheit. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist in Europa jedes dritte Kind im Alter von elf Jahren übergewichtig oder adipös. Ein Alarmschrei, dessen Hall schon längst in der Welt verhallt ist. Denn trotz der erschreckenden...

2 Bilder

Neue Veranstaltungsreihe „[SELBST]AUSKUNFT“: Machen Sie sich auf den Weg zu sich [SELBST]!

Katharina Schramek
Katharina Schramek | Oberhausen | am 22.01.2015

Oberhausen: Friedensdorf | Mehr Authentizität, mehr Achtsamkeit und mehr [SELBST]Bewusstsein führen zu größerer Freude am Leben, zu innerem Frieden, zu Vertrauen in das Leben und zu mehr Gesundheit. Ziel der Reihe - bestehend aus fünf Terminen - ist es Ihr [SELBST], Ihren einzigen lebenslangen Begleiter, besser kennen und schätzen lernen. Reflektieren Sie sich, entdecken Sie, was in Ihnen steckt, was Sie leitet, einschränkt und antreibt. Und ganz...

1 Bild

Osteoporosegymnastik beim DRK: „Aktiv älter werden... - nicht nur für Seniorinnen und Senioren!“

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 21.01.2015

Bochum: DRK-Saal | Die Zahl der an Osteoporose erkrankten Menschen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Früher dachte man, dass die Osteoporose nur ältere Leute betrifft, heutzutage hat man mit viel jüngeren Menschen zu tun, die zwischen dem 35. und 50. Lebensjahr schon erste Anzeichen von Osteoporose haben. Osteoporose ist ein übermäßiger Abbau der Knochensubstanz, der den ganzen Skelettapparat betrifft. Ein typisches Zeichen dabei...

3 Bilder

Pilates Kurse in Itter 1

Karina Fischer
Karina Fischer | Düsseldorf | am 19.01.2015

Düsseldorf: Itter | Neue Pilates Kurse Am Steinbrück 48 10x 3.2.15 (Level II) von 11h - 12h 4.2.15 (Level I) von 10h - 11h Verbesserte Kraft, Flexibilität, Ausdauer und Stabilität • Optimale Ausrichtung des Beckens und der Wirbelsäule • Verbesserte Beweglichkeit in den Gelenken (WBS, Hüfte, ISG) • Mehr Körperbewusstsein • Straffe & schlanke Muskulatur • Vorbeugung gegen Rückenschmerzen • Schmerzfreiheit (Rücken, Knie,...

3 Bilder

Gospel United Konzert - Kampf gegen Ebola - 4.000 Euro Spende an action medeor

Gabi Klinkhammer
Gabi Klinkhammer | Düsseldorf | am 18.01.2015

Düsseldorf: Petruskirche | 90 Minuten 'Gospel United' Powerkonzert - Tosendes Publikum – Großherziger Spendenerfolg für'action medeor'„Kampf gegen Ebola“ Dicht aneinander standen geduldig zahlreiche Konzertbesucher am Abend des 29. November auf dem Vorplatz der Petruskirche in Düsseldorf-Unterrath. Gospel-Insider wissen was los ist, wenn die Sängerinnen und Sänger von 'Gospel United' Konzerte geben. Power und Gospelstimmung garantiert - kraftvoll...

2 Bilder

Tierärzte fordern "Bundesagentur Antibiotika" und Abschaffung von Medikamentenrabatten

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 18.01.2015

Zur Reduzierung des Verbrauchs von Antibiotika in der Nutztierhaltung haben der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM) von der Bundesregierung die Einrichtung einer zentralen "Bundesagentur Antibiotika" gefordert. Aufgabe einer solchen Behörde müsse sein, den zu hohen Antibiotika-Einsatz und dessen negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen und...

1 Bild

Änderungen rund um Gesundheit und Pflege

Die Tür ins Behandlungszimmer öffnet sich nur noch mit elektronischer Gesundheitskarte. Aufgestocktes Pflegegeld, Verbesserungen für Demenzkranke und höhere Zuschüsse für Umbauten sind drei der vielen Neuerungen im Paket der Pflegereform. Seit 1. Januar kann jede Krankenkasse selbst über einen Zusatzbeitrag entscheiden. Damit einher geht die Pflicht, zu informieren. Kunden haben dann ein Recht auf Sonderkündigung. Die EU...

1 Bild

Schmerz ade dank Hüft-OP - Erlebnistag zeigt die Welt der Orthopädie

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 13.01.2015

Düsseldorf: St. Vinzenz-Krankenhaus | Schmerzfrei zu werden ist der Wunsch jedes Arthrose-Patienten. Helfen herkömmliche Verfahren nicht mehr, kann in vielen Fällen ein künstliches Gelenk wieder Lebensqualität herstellen - wie das St. Vinzenz-Krankenhaus auf einem Informationstag zeigt. Direkt und live zum Anfassen gibt es die Prothesen samt Vorstellung der neuesten Therapieverfahren auf dem Gebiet des Gelenkersatzes am Samstag, 7. Februar, von 10-14 Uhr, im...

Wassergymnastik hält fit und macht Spaß

Dörte Dreher-Peiß
Dörte Dreher-Peiß | Sonsbeck | am 09.01.2015

Sonsbeck: CWWN Wohnanlage | Vom 15.01.-26.03.2015 finden im St. Bernadin Schwimmbad in Sonsbeck-Hamb Wassergymnastikkurse statt. Die professionelle Anleitung der diplomierten Sportwissenschaftlerin Anita Große-Uhländer wissen die Teilnehmer zu schätzen. Mit Humor, Spaß und Zusammenhalt der kleinen Gruppen ist die präventive Gesundheitsförderung effektiv und bei Beschwerden weiß die erfahrenen Trainerin gezielt anzuleiten. Das Training findet...

1 Bild

Alzheimer Forschung Initiative e.V. stockt Forschungsetat um 77.800 Euro auf

Christian Leibinnes
Christian Leibinnes | Düsseldorf | am 08.01.2015

Der Alzheimer-Forscher Prof. Dr. Clemens Steegborn von der Universität Bayreuth wird bis 2016 mit 77.800 Euro von der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) gefördert. Damit stockt die AFI ihren Forschungsetat für Projekte der aktuellen Förderungsrunde auf insgesamt 542.020 Euro auf. Bereits im Dezember 2014 hatte die AFI die Finanzierung von sieben Alzheimer-Forschungsprojekten an den Universitätsstandorten...

10 Bilder

Mangold ist wieder " IN " 12

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 07.01.2015

Hatte bereits der Spinat dem Mangold den Rang abgejagt, ist er heute wieder sehr gefragt. Gesund ist er allemal, da er über reichlich Vitamin A und C verfügt. Außerdem hilft er optimal gegen innere Unruhe ( ggfs. auch gegen Nomophobie ) und Nervosität. Guten Appetit.

1 Bild

Experten informieren - Schwindel: Was ist das überhaupt?

Werner Conrad
Werner Conrad | Bochum | am 07.01.2015

Bochum: Kunstmuseum | Das Krankheitssymptom „Schwindel“ dürfte nach dem „Schmerz“ der zweithäufigste Grund für einen Arztbesuch in Deutschland sein. In der ersten öffentlichen Gesundheitsinformationsveranstaltung 2015 des Medizinischen Qualitätsnetzes Bochum werden medizinische Experten die Besucherinnen und Besuchern über Formen, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten informieren. „Schwindel: Was ist das überhaupt?“ heißt es also am Mittwoch, 14....

1 Bild

Es ist nicht schlimm mal ein Angsthase zu sein. 9

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 07.01.2015

Viele Menschen, die vergnügt in den Weihnachtsurlaub Richtung Berge oder Südsee gestartet sind, kommen in diesen Tagen krank wieder zurück. An ihren Ferienorten litten sie an Nomophobie. Nomophobie ist die Angst vor dem Gefühl, nicht erreichbar, in einem Funkloch gefangen und von der Welt abgeschnitten zu sein. Der deutsche Name leitet sich aus dem englischen Begriff für "No Mobile Phone Phobia" ab. Sie ist eine neuartige...

4 Bilder

Offene Brief aus USA

Sahin Aydin
Sahin Aydin | Bottrop | am 04.01.2015

Offene Brief an ELE-Emscher Lippe Energie GmbH An: ELE GmbH Forderungsmanagement Mahn und Klagewesen Ebertstr. 30 45879 Gelsenkirchen Sehr geehrte Frau Porbach, 02.01.2015 Ich bin eine Bottroper Autorin die in den Vereinigten Staaten lebt. Leider ist mein Schreiben an Sie heute aus einem sehr bedauernden Anlass, aus einem Anlass der mich und viele Andere erschüttert. Wie...

Erfolgreicher Auftakt des „Von 0 auf 5000" Lauftrainings

Dagmar Richter
Dagmar Richter | Dinslaken | am 02.01.2015

Einstieg für Laufanfänger noch möglich Über 60 hochmotivierte Laufwillige fanden sich am ersten Freitag des Neuen Jahres zur Neuauflage des „Von 0 auf 5000”, des Lauftrainings für Anfänger, im Dinslakener Wohnungswald ein. Das kühle, aber trockene Wetter bescherte gute Rahmenbedingungen und so ging es nach den Begrüßungsworten von Manfred Feldkamp, Gabi Üzel und Friederike Setzepfandt von Marathon Dinslaken, zunächst...

1 Bild

Einen guten Start ins Jahr 2015 1

Sabine Goriss
Sabine Goriss | Oberhausen | am 31.12.2014

Schnappschuss