Gesundheit

3 Bilder

Blutspende: Hilfe von Mensch zu Mensch!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | vor 7 Stunden, vor 1 Minute

Bochum: DRK-Zentrum | Blut zu spenden bedeutet: lebensnotwendige Hilfe leisten. Doch steht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) besonders rund um die Sommerferien vor der Herausforderung, die sich leerenden Lager der Krankenhäuser und Arztpraxen wieder mit Blutkonserven zu füllen. Nicht nur, weil derzeit schon viele Menschen im Urlaub sind oder bald in die Ferien starten, werden die Vorräte knapp. Es fehlen leider immer noch junge Spender....

Bildergalerie zum Thema Gesundheit
27
18
17
14
11 Bilder

„Man muss Anreize schaffen“

Der zweite Gesundheitstag in der Werdener Altstadt ließ viele Fragen offen Pünktlich um 13 Uhr zum Startschuss des verkaufslangen Samstags hatte es begonnen zu nieseln. Das hatte Auswirkungen. Das reichhaltige Angebot des Gesundheitstages fand nicht das Interesse, das die vielen engagierten „Macher“ verdient hätten. Die Gassen der Altstadt waren nur dünn besucht, viele Geschäfte gar nicht erst geöffnet....

1 Bild

Orthopädenalter 13

Nachdem wir hier letzte Woche so schön mein Alter thematisierten, haben die mir heute beim Orthopäden den Rest gegeben. Aufgesucht habe ich ihn, weil mich mehrmals im Jahr Rücken plagt. Im Winter mag das angehen, aber wenn es so heiß ist wie derzeit, macht es sich nicht gut, mit Heizkissen am Schreibtisch zu sitzen. Genaugenommen blockiert das Wetter eh schon mein Denkzentrum. Der Orthopäde hörte sich also meine...

Diskussion zum Thema ‚Akademisierung von Gesundheitsfachberufen‘ an der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | vor 2 Tagen

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Das Department für Pflegewissenschaft der Hochschule für Gesundheit (hsg) lädt am 3. Juli 2017 von 18.30 bis 20.00 Uhr zu einer Veranstaltung mit dem Titel ‚Summa cum laude? Akademisierung von Gesundheitsfachberufen in Deutschland‘ in die Hochschule (Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum, Gebäude C, Raum C-1402) ein. Zwischen 10 und 20 Prozent eines Jahrgangs in den Gesundheitsfachberufen sollen laut Empfehlung des...

1 Bild

Familiennetzwerk macht Heißen mobil

Man müsste sich mal mehr bewegen. Man müsste sich mal gesünder ernähren. Man müsste mal was mit seinen Nachbarn unternehmen. Gute Vorsätze. Meistens bleiben sie gute Vorsätze, weil der innere Schweinehund zu groß ist. Doch in Heißen hat er keine Chance. Denn hier lädt das von der Diplom-Pädagogin Isabelle Wojcicki geleitete Familiennetzwerk vom 3. bis 8. Juli zur Aktionswoche "Heißen bewegt sich" ein. "Auch wenn nicht alle...

1 Bild

Witte bringt die Mitarbeiter aufs Fahrrad 1

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | vor 3 Tagen

Velbert: Witte | Münchener Leasingfirma stellt für jeden Zweck den passenden Drahtesel Die Mitarbeiter von Witte Automotive können sich jetzt zu günstigen Konditionen ein Dienstfahrrad leasen, das auch privat genutzt werden kann. „Der Panoramaradweg hat einen sehr positiven Effekt für das Radfahren gebracht“, stellt Witte-Geschäftsführer Rainer Gölz fest. Mit dem Stammwerk an der Höferstraße und dem Zweigbetrieb im Wülfrather Ortsteil...

1 Bild

GesundesUnna legt Programm für das zweite Halbjahr vor

„Zur Ruhe finden in unruhigen Zeiten“: Unter diesem Titel steht ein Dauerbrenner im Programm von GesundesUnna und er passt insgesamt zu dem neuen, rund 50 Kurse umfassenden Halbjahresprogramms im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna. Bereits im Juli starten die ersten Kurse. Fit machen für unruhige Zeiten – das ist erneut das Ziel von Referent Frank Winkelkötter. Sein gleichnamiger Kurs mit Meditationsübungen ist seit...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wieder mehr Geburten in Westfalen-Lippe: Fast jedes zweite Baby wird per Kaiserschnitt geboren

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 23.06.2017

In Westfalen-Lippe kommen wieder mehr Kinder auf die Welt. Allein bei den Versicherten der AOK NORDWEST wurden im vergangenen Jahr über 24.300 Babys in Kliniken geboren. Das waren über 8,5 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Allerdings ist auffällig, dass fast jedes zweite Kind per Kaiserschnitt zur Welt kommt. Im letzten Jahr lag die Rate bei 40,4 Prozent, ähnlich wie in 2015 mit 40,1 Prozent. "Anteil der...

1 Bild

Positiver Jahresabschluss: AOK weiter auf Wachstumskurs

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 23.06.2017

Mit einem positiven Rechnungsergebnis in Höhe von 32,3 Millionen Euro schließt die AOK NORDWEST das vergangene Geschäftsjahr 2016 ab. Das stellte der Verwaltungsrat in seiner Sitzung in Dortmund fest. Außerdem wächst die AOK weiter. Mehr als rund 67.000 neue Versicherte entschieden sich im vergangenen Jahr für den Marktführer in Westfalen-Lippe und Schleswig-Holstein. „Damit setzen wir unsere erfolgreiche Geschäftspolitik...

1 Bild

Deutlich mehr Grippefälle in Dortmund

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-City | am 23.06.2017

Die letzte Grippesaison hat die Ruhrgebietsmetropole Dortmund schwer getroffen. Im Zeitraum von Anfang Oktober 2016 bis Ende April 2017 wurden insgesamt 134 Influenza-Infektionen gemeldet (im Vergleich: Westfalen-Lippe 4.509 Fälle). Das waren 17,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das teilt die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. Eine regelrechte Hochsaison hatten...

2 Bilder

Palliativfachtag „Leben bis zuletzt“ im Hotel Franz mit Schirmherrin Jutta Eckenbach MdB

Jutta Eckenbach
Jutta Eckenbach | Essen-Nord | am 23.06.2017

In Kooperation mit dem Netzwerk Palliativmedizin Essen (npe) hatte die Arbeitsgruppe Menschen mit geistiger Beeinträchtigung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin nach Essen (Huttrop) geladen. Die Schirmherrschaft dieser bundesweiten Veranstaltung hatte die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach (CDU). In ihrem Grußwort erklärte die Sozialpolitikerin: „Mit dem Hospiz- und Palliativgesetz ist uns in dieser...

1 Bild

Herkulesstaude: Letzte Gelegenheit ihre Vermehrung zu stoppen!

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 22.06.2017

„Wer die Ausbreitung der Herkulesstaude auf seinem Grundstück stoppen möchte, muss jetzt sofort handeln“, sagt Robin Mues von der städtischen Grünflächenabteilung. Inzwischen stehen die Herkulesstauden überall in voller Blüte. Die allerletzte Gelegenheit also, sie daran zu hindern, ihre unzähligen Samen zu verstreuen. „Dazu ist es nötig, die Blütendolde möglichst tief abzuschneiden und diese Prozedur in rund vier Wochen...

1 Bild

"So lindern Sie Ihre Rückenschmerzen sofort!" 7

Ich habe ja schon seit einer Woche Rücken. Immer erst ab nachmittags - das ist aber genau so blöd, als wenn es gleich früh los ginge. Weil ich meinem Umfeld damit mal mehr und mal weniger auf den Sack gehe, machen die sich auch während ihrer Arbeitszeit Gedanken, um mir Erleichterung zu verschaffen. So vorhin geschehen, kurz vor Feierabend. Ein nahestehender Mensch schickte mir aus dem Büro einen Link zum Artikel eines...

1 Bild

Gesund durch Karate!!!

Tim Milner
Tim Milner | Bochum | am 21.06.2017

Bochum: Budokan Bochum e. V. | Schnappschuss

Film Ü 100 wird an der hsg gezeigt

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 20.06.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Das Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum zeigt am am 29. Juni 2017 (Donnerstag) um 16.00 Uhr im Audimax den Dokumentarfilm Ü 100, in dem acht Hundertjährige in ihrem Alltag begleitet werden. Der Film startete am 5. April 2017 in den deutschen Kinos und wird nun erstmals am 29. Juni 2017 in Nordrhein-Westfalen, an der hsg, gezeigt. Zur Veranstaltung wird die Filmemacherin Dagmar...

Vortrag: ‚Inklusion im Gesundheitswesen‘ am 20. Juni 2017 in der hsg

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 19.06.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Das Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg) lädt am 20. Juni 2017 von 14.00 bis 15.30 Uhr ins Audimax der hsg (Gebäude C, Gesundheitscampus 6-8, 44801 Bochum) zu einem Vortrag ein. Raul Krauthausen, Inklusionsaktivist, Gründer der Sozialhelden, Ashoka-Fellow und Träger des Bundesverdienstkreuzes, hält einen Vortrag zum Thema „Inklusion im Gesundheitswesen“. Zu dem Vortrag ist die interessierte...

1 Bild

Tag des Schlafes 21. Juni 2017 Vorträge und Informationen in der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf

Jörg Dieter Schwarz
Jörg Dieter Schwarz | Düsseldorf | am 18.06.2017

Düsseldorf: Medical Center | Anlässlich des Tages des Schlafes lädt die Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf am Mittwoch, dem 21. Juni 2017, von 16 bis 18 Uhr unter dem Titel „Schlaf und Schlafstörungen“ zu einer interdisziplinären Informationsveranstaltung ein. Die Patienten-Informations-Veranstaltung ist kostenfrei! Programm: 16.00 Uhr Begrüßung durch Dr. med. Charles Lange 16.05 - 16.35 Uhr Vortrag „Schlaf und Schlafstörungen“ Dr. med. Hartmut...

3 Bilder

Bouldern meets Blutspende - Einblick in die Kletterwelt soll neue Zielgruppe erschließen!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 16.06.2017

Bochum: Boulderbar Neoliet | Kranken und verletzten Menschen kann oftmals ganz einfach geholfen werden. Eine kurze und unproblematische Blutspende macht es möglich. Es gilt: mit wenig Aufwand, viel zu bewirken. Jeder Mensch kann irgendwann mal auf Blutkonserven angewiesen sein, deshalb muss dauerhaft genug Blut gespendet werden. Deshalb schlagen das Deutsche Rote Kreuz und die „Boulderbar Neoliet“ ein: Die Betonfelsen ( aus dem Englischen „boulder“...

3 Bilder

Aikido-Schnupperkurse ab September 2017

Anja Kowalski
Anja Kowalski | Essen-Süd | am 14.06.2017

Essen: Aikido Bredeney | NEU *** AIKIDO-Schnupperkurse *** NEU Liebe Aikido/Kampfkunst-Interessierte, ab 05.September 2017 bietet die Trainingsgemeinschaft Aikido-Bredeney wieder Aikido-Schnupperkurse an. * Jugendliche ab 12 Jahren jeweils Dienstags von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr * Erwachsene Frauen und Männer jeden Alters jeweils Dienstags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Geübt werden Grundbewegungen und erste Techniken, Basis der...

1 Bild

28.06.17, 18.00 Uhr - Rat suchen, statt schweigen: Infoabend zu Enddarmerkrankungen

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 14.06.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Über Darmleiden möchten die wenigsten Betroffenen sprechen. Kaum ein Thema wird gesellschaftlich so stark gemieden. Die Kehrseite dieser unangebrachten Scham: viele Patienten suchen zu spät einen Arzt auf und verschlimmern dadurch ihre Situation. Ratsuchende haben jetzt die Gelegenheit, sich über Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten verschiedenster Enddarmerkrankungen zu informieren: auf einer Abendveranstaltung am...

1 Bild

Männer denken, Krampfadern sind ein Frauenproblem

Olaf Tkotsch
Olaf Tkotsch | Hilden | am 14.06.2017

Etwa 16 Prozent der Frauen in Deutschland und etwa 12 Prozent der Männer leiden an sichtbaren Krampfadern. Krampfadern sind erweiterte, unregelmäßig geschlängelte Venen. Sie kommen hauptsächlich an den Beinen vor. Die Beschwerden sind anfangs Symptome wie schwere, müde oder auch schmerzende Beine. Zudem kommt es sehr oft zu Schwellungen, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen. In späteren Stadien kann es zu...

2 Bilder

Das Fett muss weg

Jan Justrie
Jan Justrie | Recklinghausen | am 13.06.2017

Recklinghausen: Adipositas-Selbsthilfegruppe-Recklinghausen | Das Fett muss weg Operationsmöglichkeiten des massiven Übergewichts Übergewicht ist eine Volkskrankheit, unter deren Folgen mehr als die Hälfte der Deutschen Bevölkerung leidet. Fast jeder 5. ist mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 30 und mehr adipös. Gesundheitliche Beeinträchtigung und soziale Isolation machen „dicken“ Menschen das Leben schwer. Ernährungsumstellung und gesteigerter Bewegung ist eine Möglichkeit der...

Filmporträt über den Studiengang ‚Gesundheit und Diversity‘

Christiane Krüger
Christiane Krüger | Bochum | am 13.06.2017

Bochum: Hochschule für Gesundheit | Was lerne ich eigentlich, wenn ich ‚Gesundheit und Diversity‘ in Bochum studiere? Wer sich für die Antwort auf diese Frage interessiert, kann sich jetzt das neue Filmporträt über den Bachelor-Studiengang ansehen. Seit dem Wintersemester 2014/2015 bietet die Hochschule für Gesundheit (hsg) den grundständigen Bachelor-Studiengang an, der sich an Studieninteressierte richtet, die ein besonderes Interesse daran haben,...

1 Bild

Eine Woche Aktionen für gesunde Venen

Olaf Tkotsch
Olaf Tkotsch | Hilden | am 13.06.2017

Hilfe zur Selbsthilfe, Aufklärung und Information ist das Motto der Hildener Venen-Woche, die vom 03.-07. Juli 2017 in der Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37 in 40721Hilden stattfindet. Im Kampf gegen die Volkskrankheit Krampfadern haben die Veranstalter ein umfangreiches wie gleichermaßen interessantes Programm zusammengestellt, das viele Informationen über Venenerkrankungen und die Vielzahl der verschiedenen...

1 Bild

20.06.17, 18.00 Uhr - Das Schweigen brechen, um heilen zu helfen - Infoabend zum Tabuthema Inkontinenz

Martin Schicht
Martin Schicht | Düsseldorf | am 08.06.2017

Düsseldorf: Marien Hospital Düsseldorf | Mit geschätzt mehr als neun Millionen Patienten zählt Inkontinenz längst zu den Volkskrankheiten. Reden möchten Betroffene darüber am liebsten gar nicht – nicht mal mit ihrem Arzt. Dabei wäre das der richtige Weg. Denn die Behandlungsmöglichkeiten sind heute vielversprechend. Während der 9. World Continence Week vom 19. bis 25. Juni 2017 haben Betroffene und Angehörige in Düsseldorf die Gelegenheit, mit Ärzten ins Gespräch zu...