Gladbecker Straße

3 Bilder

Grün statt Blech und Abgase - Parkraumwunder an der Gladbeckerstr.

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | vor 2 Stunden, 54 Minuten

Essen: Altenessen-Süd | "Sauberer Diesel statt schmutziger Gewinne" Am Freitag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr beteiligt sich die grüne Bundestagskandidatin Gönül Eğlence an der Gladbecker Straße am Kampf für bessere Luft, weniger Lärm und mehr Lebensqualität im Essener Norden. Ein besonderer Schadtsoffbrennpunkt ist hier gerade der Bereich zwischen  Bäuminghausstraße und der Einmündung des Bertold-Beitz-Boulevards inj die Gladbecker Str.  Aus...

2 Bilder

Für bessere Luft und Verbraucherschutz statt Dieselgate 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Essen-Nord | am 03.08.2017

Die minimalen Zugeständnisse der Autoindustrie und das einknicken insbesondere der großen Koalition beim Dieselgipfel sorgen nicht wirklich für eine Verbesserung der Luftqualität auch in Essen. Insofern wird ein Fahrverbot für Dieselautos wahrscheinlicher, weil den gesundheitlichen Anforderungen der Luftreinhaltung nicht Rechnung getragen wurde. Das Software-Update für neuere Dieselautos zieht sich bis 2018 hin, die...

Zwei Verletzte und 23.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf der Gladbecker Straße

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 05.07.2017

Dorsten: Gladbecker Straße | Dorsten. Zwei Personen wurden am Dienstagnachmittag (15:37 Uhr) bei einem Verkehrsunfall auf der Gladbecker Straße (zwischen Willy-Brand-Ring und Krichhellener Allee) leicht verletzt. Ein 73jähriger Autofahrer aus Dorsten war beim Verlassen eines Tankstellengeländes mit dem Auto eines 55jährigen Bottropers kollidiert. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug des 73jährigen gegen einen geparkten Ford-Fokus...

1 Bild

AfD Bottrop befürwortet Supermarkt auf dem CarGo-Gelände

Patrick Engels
Patrick Engels | Bottrop | am 25.06.2017

Mit der Befürwortung des möglichen Baus eines Edeka Marktes auf der Gladbecker Straße hat die AfD Bottrop zu einem immer mehr aufkeimenden Stadtgespräch Position bezogen. “Dass dies zu diesem Thema überhaupt nötig wird hätten wir gar nicht gedacht, denn wie wir an unseren Infoständen am Eigener Markt immer wieder feststellen sehnt sich der Eigener Bürger nach diesem Geschäft und die Gewerbeflächen sind ja schon seit...

1 Bild

75-jähriger Rennradfahrer kracht gegen ein geparktes Auto

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 18.05.2017

Dorsten. Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern meldet die Polizei. Dabei kamen ein 17-jähriger sowie ein 75-jähriger Radfahrer zu Schaden. An der Kreuzung Ostwall/Kappusstiege ist am Mittwochnachmittag (17. Mai) ein Autofahrer gegen einen Fahrradfahrer geprallt. Der 16-jährige Radfahrer aus Dorsten fuhr an der Ampel über die Kappusstiege - eine 27-jährige Autofahrerin aus Gladbeck wollte zur gleichen Zeit von der...

1 Bild

Hermanns Heimspiel bei Hürter - Der Fussball-Talk des Jahres!

Armin Fleer
Armin Fleer | Bottrop | am 17.05.2017

Bottrop: Hürter | Fußball-Legenden zu Gast in Bottrop. Der "Tiger" Hermann Gerland, Co-Trainer des FC Bayern München und weitere Prominente kommen nach Bottrop. Prominenter Besuch beim nächsten Fußballtalk „Hermanns Heimspiel bei Hürter“ Moderator und Chefredakteur Hermann Beckfeld begrüßt Hermann Gerland, Co-Trainer des Bayern München, genannt der Tiger, ist Garant für einen unterhaltsamen Abend. Michael "Ata" Lameck ein...

2 Bilder

Führung des Ruhr-Radschnellweges im Eltingviertel 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 04.05.2017

Essen: Essen-Nordviertel | Vorfestlegung der großen Koalition auf Beseitigung des Bahndamms falsch Äußerst kurzfristig war ein Antrag von SPD und CDU für die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Stadtplanung am 4. Mai an die Öffentlichkeit gekommen, der noch kurzfristiger wieder zurückgezogen wurde und jetzt wohl erst Mitte des Monats verhandelt werden soll. Das grundsätzliche Problem wird davon aber nicht weniger dringlich: Angesichts...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Arbeiten auf der Gladbecker Straße gestoppt

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 28.04.2017

Die Bottroper müssen länger als gedacht auf die Erneuerung der Fußgängerzone der Gladbecker Straße warten. Die Stadt hat den Vertrag mit dem Unternehmen aus Hünxe, das mit den Arbeiten beauftragt worden war, vorzeitig gekündigt. "Unüberbrückbare Differenzen", seien der Grund, teilte der zuständige Leiter des Fachbereichs Tiefbau und Stadterneuerung, Heribert Wilken, auf Anfrage mit. Die genauen Gründe für das Zerwürfnis...

1 Bild

Unfallschwerpunkt Gladbecker Straße endlich entschärfen

Niels Schmidt
Niels Schmidt | Bottrop | am 13.04.2017

Angesichts des erneuten schweren Unfalls mit Schwerverletztem und zwei PKW mit Totalschaden fordert DIE LINKE neuerlich die Entschärfung des Unfallschwerpunktes auf der Gladbecker Straße in Höhe der Supermärkte LIDL und Netto. Dort war es jüngst zum wiederholten Male zu einem Zusammenstoß zwischen dem Geradeausverkehr und einem Linksabbieger gekommen, der auf einen Supermarktparkplatz einbiegen wollte. „Wir haben bereits am...

1 Bild

Frühling in Altenessen 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 15.03.2017

Schnappschuss

8 Bilder

CDU-Bundestagsabgeordneter Hauer verhöhnt Anwohner bei Greenpeace-Aktion 13

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 06.03.2017

Die Bürger im Essener Norden waren begeistert:. Engagierte Greenpeace-Mitglieder kamen am Samstag zur Gladbecker Straße und machten vier Stunden lang auf das Thema "saubere Luft" aufmerksam. Während die Anwohner dankbar das ehrenamtliche Engagement annahmen, nutzte ein Bundestagsabgeordneter den Kurznachrichtendienst Twitter, um auf Nebenschauplätzen zu "poltern". Für die Gesundheit der Bürger hatte er kein Wort übrig. Es...

1 Bild

Aktion am 4. März 2017 - "Altenessener & Vogelheimer wollen atmen" - AUFRUF! 4

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 03.03.2017

Morgen ist es soweit. Endlich wird den Bürgerinnen und Bürgern im Essener Norden eine laute Stimme in ihrem Kampf gegen schlechte Luft verliehen. Anlässlich einer bundesweiten Aktion von Greenpeace wird auf der Gladbecker Straße in Altenessen demonstriert. Alle, die gegen die Vergiftung hunderttausender Stadtbewohner Flagge zeigen wollen, sind herzlich eingeladen. Von 10.00 bis 14.00 Uhr ist Greenpeace in Höhe der...

1 Bild

Essen - Grüne Hauptstadt Europas 2017 knackt dreckigen Rekord 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 13.02.2017

Wenn die Luft verpestet ist, stirbt man langsam zu Hause im Bett, das ist unspektakulär. Erfahren Sie mehr unter...

1 Bild

Nichts "rollt" mehr an der Bäuminghausstraße

Dirk Bütefür
Dirk Bütefür | Essen-Werden | am 03.02.2017

Essen: Altenessen | In Essen betreibt die Essener Verkehrs-AG (EVAG) 143 Rolltreppen - trotzdem müssen Passanten immer wieder Treppen steigen. Die Fahrtreppen sind häufig monatelang defekt - so auch im U-Bahn-Bereich an der Kreuzung Gladbeckerstraße / Bäuminghausstraße. In den vergangnen Wochen häuften sich in der Redaktion des NORD ANZEIGERs die Anrufe von aufgebrachten Anwohnern und Geschäftsleuten der Gladbeckerstraße und der...

1 Bild

Thema "Feinstaub & Co." - Die alternativen Fakten der Stadt Essen 5

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 02.02.2017

FAKTENCHECK!!! Lügt die Stadt Essen oder nutzt sie nur alternative Fakten? Oder sogar alternative Postfakten? Wir haben mal vor Ort recherchiert, wie es mit der Wahrheit einer Aussage des Essener Stadtsprechers Martin R. aussieht... DIE BILDER IN UNSEREM KURZVIDEO SAGEN VIELLEICHT MEHR ALS TAUSEND WORTE:

2 Bilder

STADTSPRECHER ENTLARVT TOTALVERSAGEN & LÜGENPOLITIK DER STADT ESSEN 1

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 01.02.2017

„Essen wird keinen Alleingang in Sachen Stickstoffdioxid-Belastung machen können", sagt Stadtsprecher Martin Rätzke in der Westfälischen Rundschau und unterstreicht damit erneut das Totalversagen der Essener Verwaltung beim Thema "Gesunderhaltung der Bürger". Anstatt auf aktuelle Bedrohungsthemen einzugehen, schwadroniert er von einer 40 prozentigen Senkung der CO2-Belastung innerhalb von 35 Monaten, von energieeffizienten...

2 Bilder

Ruhr-Radschnellweg - Potthoff: Planung des Radschnellweges abschnittsweise zügig fortsetzen 1

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | am 26.01.2017

Essen: Essen-Nordviertel | Angesichts der Notwendigkeit zur Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für die geplante Strecke des Ruhr-Radschnellweges entlang des Geländes des Chemiewerks Evonik (Goldschmidt) erklärt Ernst Potthoff, verkehrspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Wir fordern den Landesbetrieb Straßen NRW auf, durch eine Abschnittsbildung die Streckenplanung längs des Evonik-Geländes gesondert zu planen. Die...

5 Bilder

Körperverletzung mit Todesfolge - Anzeige gegen Oberbürgermeister 15

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 23.01.2017

Essen erlebte gerade eine wunderschöne Eröffnung der Grünen Hauptstadt Europas 2017 und schon wird das schöne Show-Blumenbeet verhagelt. Ein Blick auf die aktuellen Überschreitungstage beim Thema "Feinstaub" enthüllt Ungeheuerliches: Allein im Januar wurden bereits sieben Mal (aktualisiert: ZWANZIG Mal) die kritischen Grenzwerte überschritten. DAS GESAMTE JAHR 2016 HATTE 15 ÜBERSCHREITUNGSTAGE!!! Noch scheint es so, als...

3 Bilder

Schrottimmobilien an der Gladbecker Straße - Omeirat: Stadt Essen sollte Immobilien ankaufen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 16.12.2016

Essen: Altenessen | Die Ratsfraktion der Grünen begrüßt die Absicht der Stadt Essen, die Schrottimmobilien Gladbecker Straße Nr. 305 bis 309 im Rahmen einer Zwangsversteigerung anzukaufen und abzureißen. Dazu erklärt Ahmad Omeirat, ordnungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen: „Der Stadtverwaltung hat unsere volle Unterstützung beim geplanten Ankauf der Schrottimmobilien Gladbecker Straße Nr. 305 bis 309. Dadurch würden endlich...

4 Bilder

Der große Schwindel – Wie ehrlich sind die Pläne zur Gladbecker Straße? 11

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 24.11.2016

Bezüglich der Gladbecker Straße wird geprüft und geplant und geprüft und geplant und geplant und geprüft. Vor lauter Prüfaufträgen und Planungen wird dem Bürger schon ganz schwindelig. Während im Europaparlament gestern neue Richtlinien zur Reduzierung von Schadstoffen beschlossen wurden, sieht es in Essen so aus, als würde der Traum einer 365-Tage-Motor-Show in vielen Köpfen seelenruhig weiter geträumt. Mal taucht ein...

1 Bild

Grüne im Essener Norden: Verkehrsprobleme lösen mit besserem ÖPNV und neuen Radwegen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 08.11.2016

Essen: Altenessen | Der Novemberstammtisch der Grünen in den Bezirken V und VI widmet sich diesmal Verkehrsthemen. Aus Grüner Sicht können hier einzelne Anregungen der Altenessen Konferenz ausgewertet werden, die sehr umfassend das Spektrum der örtlichen Verkehrsprobleme angerissen hatte. LKW- und PKW-Verkehr auf wirklich notwendiges Maß beschränken Grüne möchten klären, ob weitere Fahrradstraßen in den Bezirken den Radverkehr wirklich...

1 Bild

Wege von Altenessen nach Vogelheim verbessern

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 20.10.2016

Essen: Vogelheim | Schnappschuss

5 Bilder

Es reicht! Wild parkende Einkaufswagen werden zur Plage 13

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 11.10.2016

"Der Fuhrwerk-Park auf der B224 hat mal wieder Zuwachs bekommen. Wir begrüßen das schnittige Netto-Vehikel mit einem dreifachen Brummbrumm", so lautete vor Monaten ein Beitrag auf Facebook und sorgte genauso für Lacher, wie der Kommentar: "Pokémon Go ist out. In Essen ist die Jagd auf mysteriöse Einkaufswagen Trend Nr. 1. Sie tauchen auf, sind plötzlich wieder verschwunden und wie von Zauberhand stehen sie plötzlich an einer...

1 Bild

Gladbeck: Neubürger fahren einen Monat zum Nulltarif

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 07.10.2016

Gladbecks Neubürger dürfen sich freuen. Auf sie wartet künftig ein besonderes Überraschungspaket. Der Clou dabei: Ein Ticket der Vestischen, mit dem sie das Nahverkehrsangebot ihrer neuen Heimat zum Nulltarif auf Herz und Nieren testen können. " Das Ticket ist eine echte Mobilitätflatrate und gilt einen ganzen Monat lang rund um die Uhr im Tarifgebiet Gladbeck", erläuterte Geschäftsführer Martin Schmidt die...

Flucht nach Verkehrsunfall

Gelsenkirchen: Gladbecker Straße | In der Nacht zum Sonntag, 18.September, gegen 1.10 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall an der Gladbecker Straße/ Bülse Straße gemeldet. Dort soll ein Pkw gegen eine Laterne gefahren sein. Bei Eintreffen der Polizei entfernte sich eine männliche Person vom Unfallort. Nach sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der mutmaßliche Fahrzeugführer später an seiner Wohnanschrift alkoholisiert angetroffen werden. Der...