glauben

1 Bild

Maria 9

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 23.06.2017

Maria! Nomen est Omen sagt der Volksmund und bei Maria trifft das zu, denn sie ist sehr gläubig und katholisch. So ist es grauenvoll für sie, als einer ihrer Söhne, Theo, mit einer evangelischen Frau zu ihr kommt und ihren Segen erbittet. Niemals wird sie das tun. Waltraud ist ein nettes Mädchen und äußerst hübsch dazu, leider hat sie die falsche Konfession und ist auch nicht gewillt, diese aufzugeben. Geheiratet wird...

Bildergalerie zum Thema glauben
17
13
11
11
2 Bilder

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Am Donnerstag ist Fronleichnam und das ist nicht nur ein arbeitsfreier Tag! 34

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 13.06.2017

Kleve: Emmerich/Kleve | Zunächst mal eines vorweg, wie auch viele von Euch schon wissen: Ich bin als Kind mit diesem Fest groß geworden. Ich habe als Kind dieses Fest geliebt, und liebe es auch heute noch. Mir ist klar, dass ich damit zu einer kleinen Minderheit gehöre. Nun möchte ich nur mal sehen, wie groß oder wie klein diese Minderheit ist. Und: wahrscheinlich muss man mit Fronleichnam aufgewachsen sein, um nachvollziehen zu können, dass...

1 Bild

Bochum aktuell : Ende der Fastenzeit. .. 26

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 15.04.2017

Ratgeber: Ein Steak 400 Gramm ...

1 Bild

Gottesdienste am Ostermontag – Kollekte für Seelsorger

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 11.04.2017

Dorsten. Die Kollekte des Evangelischen Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten in den Gottesdiensten am Ostermontag, 17. April, ist für das Projekt ROSE bestimmt. ROSE – Regional Organisierte Seelsorge Ehrenamtlicher – ist eine Initiative des Kirchenkreises. Seit 2016 werden Ehrenamtliche in Seelsorge ausgebildet. Ihre Einsatzorte sind Kirchengemeinden, Krankenhäuser, Altenheime aber auch Privathaushalte. In einer...

3 Bilder

Erleuchtung .... 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 11.03.2017

Ein wahrer und bekannter Meister der Schwertkampfkunst, der sehr lange den Buddhismus studiert, gelehrt und praktiziert hatte, erreichte eines Tages die Erleuchtung .... Meister .... fragte ihn sein Schüler .... was hast du in all den Jahren vor der Erleuchtung getan? Der Meister antwortete: Täglich habe ich mehrere Stunden im Garten gearbeitet, gefegt, die Pflanzen beschnitten und viele Stunden den Schwertkampf...

1 Bild

Kinderkirche in Herz Jesu

Das Team der Kinderkirche in Herz Jesu hat ein ganz neues Format entwickelt. Kinder ab vier Jahren sind nun samstags am 18. März, 13. Mai und 14.Oktober jeweils in der Zeit von 15.30 bis 17.30 Uhr ins Forum Herz Jesu, Gabelsbergerstr. 2, eingeladen. In der neuen Kinderkirche werden spannende, biblische Abenteuergeschichten erlebt. Mit viel Musik und Angeboten zum Mitmachen tauchen die Kinder in die Zeit Jesu ein. Den...

Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina

Bei der „Tour de France“ der Ferienfreizeit der Pfarrei St. Katharina soll es zu interessanten Orten des christlichen Glaubens gehen. Vom 15. bis 27. Juli werden sechs unterschiedliche Orte aufgesucht, an denen der Glaube in seiner je eigenen Art und Weise gelebt wird. Am längsten (eine Woche) wird dabei in Taizé verweilt werden. Taizé ist ein Ort internationaler Jugendbegegnung. Aus der ganzen Welt kommen jährlich...

Anzeige
Anzeige

Evangelische Gemeinden unterstützen sich

Die Königsborner und Massener Pfarrer werden in Zukunft enger zusammenarbeiten. Dies wird nötig, da beide Gemeinden zwar zwei Pfarrstellen haben, aber eine sehr unterschiedliche Anzahl von Gemeindegliedern. 4.100 evangelische Christen leben in Massen, in Königsborn sind es dagegen 6.700. Nach einem Schlüssel der Landeskirche steht je 3.000 Gemeindeglieder eine Pfarrstelle zur Verfügung. Um dies auszugleichen, werden über die...

1 Bild

Kapelle 1

Jürgen Cordt
Jürgen Cordt | Schwelm | am 27.02.2017

Attendorn: Biggesee | Schnappschuss

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Pfarrerin Christel Hagen, Evangelische Kirchengemeinde Kalkar 5

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 06.02.2017

Kalkar: Evangelische Kirche | Christel Hagen leitet mit Thomas Hagen überzeugend die Evangelische Gemeinde in der mittelalterlichen Stadt Kalkar. Im stark katholisch geprägten Kalkar etablierten sich bereits im 16. Jahrhundert Gläubige dieser christlichen Kirche. Seit 1697 besteht hier eine eigene Kirche. Wer auf die Homepage dieser Gemeinde schaut, erkennt dort fundierte und eng mit der Lehre Christi verbundene...

1 Bild

Acht junge Erwachsene reflektieren im Theater Unten "Über Gott und die Welt"

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 03.12.2016

Abgesehen von Liebe und Tod, bewegt wohl kein Thema die Menschen so sehr wie Religion und Atheismus. Regisseurin Martina van Boxen und Choreograph Arthur Schopa haben sich gemeinsam mit acht jungen Erwachsenen der damit verbundenen Fragestellungen angenommen. Das Ergebnis ist nun unter dem Titel „Über Gott und die Welt“ im Theater Unten des Schauspielhauses zu sehen. Um ein konventionelles Theaterstück handelt es sich nicht,...

2 Bilder

"Über Gott und die Welt" im Theater Unten stellt drängende Fragen zu Glauben und Gesellschaft

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 29.11.2016

"Die Diskussion um Religion und Glauben", sagt Regisseurin Martina van Boxen, "beschäftigt mich schon seit Langem. Ich habe mich gefragt, wie junge Menschen mit dem Thema umgehen." Daraus ist das Tanz- und Theaterprojekt "Über Gott und die Welt" entstanden, das am Donnerstag, 1. Dezember, im Theater Unten Premiere feiert. Mit dabei sind acht junge Menschen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren. Sie teilen im Stück ihre eigenen...

22 Bilder

Imposante Kirche - Herz Jesu in Herne Süd 17

Nadine Kolp
Nadine Kolp | Herne | am 20.11.2016

Imposante Kirche – Herz Jesu in Herne Süd Heute habe ich mir die Laufschuhe angezogen und bin durch meine Wohngegend geschlendert. Es dämmerte bereits und der Wind ließ sich nicht bändigen. Zum Glück hatte ich eine lichtstärkere Kamera dabei, die zwar nicht mehr die Jüngste, allerdings eine meiner Liebsten ist. In diesem Jahr wohne ich seit 15 Jahren in Herne und noch immer ist mir diese Stadt nicht so vertraut wie mein...

1 Bild

Was immer uns hilft .... 14

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 09.11.2016

Schnappschuss

1 Bild

Christen zeigen Gesicht!

Verena Reimann
Verena Reimann | Oberhausen | am 13.09.2016

Oberhausen: Oberhausen | Oberhausen | Dass tausende Christen ins Stadion kommen und vor Begeisterung „wow“ rufen, war vor zwei Jahren sein frommer Wunsch gewesen. Am vergangenen Sonntag erfüllte sich dieser Traum für Willi Köster bei der Abschlussmesse des ersten Oberhausener Katholikentages. Denn die Haupttribüne des Stadions platzte aus allen Nähten und der Schmachtendorfer musste sich beim anhaltenden Applaus für ihn eine Träne der Rührung aus...

1 Bild

Sommerkirche am Sonntag

Rolf Stegemann
Rolf Stegemann | Bochum | am 08.07.2016

In den Ferien bieten evangelische Gemeinden abwechslungsreiche Gottesdienste Mit dem Start der Sommerferien schalten auch die evangelischen Kirchengemeinden in Bochum in den Ferienmodus um. Neben Freizeiten in ganz Europa und vielfältigen Angeboten für Daheimgebliebene zeigen die traditionellen Gottesdienste am Sonntag ihr Sommergesicht. In den Gemeinden bieten Sommer- und Ferienkirche thematische Schwerpunkte und neue...

Der Umgang der Kirchen mit der AfD: So tolerant sind sie wohl doch nicht! 36

Martina Janßen
Martina Janßen | Hattingen | am 27.05.2016

Fassungslos habe ich mir die Begründungen durchgelesen, mit denen die Ausgrenzung einer demokratisch gewählten Partei in Deutschland von Kirchenvertretern schöngeredet wird. Dass sich immer mehr Menschen von der katholischen Kirche distanzieren, weil ihnen da so einige Vorkommnisse auf den mehr oder weniger heiligen Geist gehen, ist die eine Sache. Zum Glück kann man ja auch glauben, ohne sich dem Männerverein der...

1 Bild

Modernes Oratorium "Maria" für Solisten Chor und Orchester

Markus Ehrhardt
Markus Ehrhardt | Hagen | am 11.05.2016

Hagen: St.-Elisabeth-Kirche | Das neue Oratorium „Maria“ für Solisten, Chor und Orchester von Dirk-Johannes Neumann und Markus Ehrhardt verbindet Elemente aus Klassik, Musical, Pop und zeitgenössischer Musik miteinander. Etwa 60 Mitwirkende werden an der Aufführung des gut zweistündigen Werks beteiligt sein. Das Oratorium nimmt menschliche Freuden und Nöte im Leben der Maria in den Blick. Es zeichnet aber auch Szenen und Momente, die Brücken in unsere...

1 Bild

Leiden und Sterben Christi. 33

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 24.03.2016

Ein wenig überrascht über die Frage eines Zehnjährigen was denn Ostern sei? Und warum wegen ein paar bunter Eier so ein Stress gemacht wird? Veranlasst mich eine kleine Erklärung zu schreiben. ....Sorry voll Katholisch...... ...gibt's doch gar nicht oder? Ich denke das Ist Ostern............... Gründonnerstag...... Verraten beim letzten Abendmahl durch den Verräter Judas. Karfreitag. Verhaftung Jesus-Verhör und...

1 Bild

Wochenendgruß 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.02.2016

Schnappschuss

1 Bild

FHH: Humanistischer Mittwoch in Dortmund

Carsten Klink
Carsten Klink | Dortmund-City | am 16.02.2016

Dortmund: Fritz-Henßler-Haus | Am Mittwoch, den 17.02.2016 um 19:00 startet der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) wieder mit seiner kleinen Bildungs- und Kulturreihe "Der Humanistische Mittwoch". Zu Gast ist der Religionswwissenschaftler Stefan Schröder. Der organisierte Humanismus oder die säkulare Szene in Deutschland ist für manche Mitglieder schon schwer zu durchschauen. Interessierten erscheint sie dagegen eher als ein kleiner Dschungel....

WeG-Team lädt zur Gemienschaft in der Fastenzeit

Lokalkompass Goch
Lokalkompass Goch | Goch | am 04.01.2016

Goch: Arnold Janssen-Pfarrheim | Ein erfolgreiches Konzept wird fortgesetzt. In diesem Jahr lädt das WeG-Team Goch wieder ein zu einer gemeinsamen WeG-Zeit. Gemeinschaft in der Zeit bis Ostern wird allen geboten, die für die Fastenzeit ein „Mehr“, ein „Anders“ suchen. In diesem Jahr wird sich die Gemeinschaft wie im Jahr 2015 mit Menschen beschäftigen, die wie Leuchttürmeden Weg in ein sinnvolles Leben ausleuchten können. Leuchttürme des Glaubens...

1 Bild

An Weihnachten muss man glauben! 4

Anja Fiedler
Anja Fiedler | Düsseldorf | am 17.12.2015

Wo ist Weihnachten? Was ist Weihnachten? Gibt es den Weihnachtsmann wirklich? In meinem Gedicht begebe ich mich auf die Suche nach Weihnachten. Auf der Suche nach Weihnachten Liebe Leute, an Weihnachten glaubt ihr nicht? Dann lest mal folgendes Gedicht: Im Wald stand ein kleiner Tannenbaum, und hatte einen großen Traum. Er wollte ein Weihnachtsbaum sein, mit bunten Kugeln im glitzernden Kerzenschein. Die großen...

1 Bild

Totensonntag 2015 mit den Beatles 2

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 22.11.2015

Ich pack' ein Licht in ein Gedicht, soll leuchten Dir eine Aussicht auf das, was tief im Herzen wohnt, auf das, wofür das Kämpfen lohnt, auf tiefste Lebenssinn-Essenz: "IMAGINE & GIVE PEACE A CHANCE!" Genießt den Sonntag, lächelt und lasst Friedenstauben fliegen...

3 Bilder

Gläubige trotzen starkem Schneefall 8

Anfang des 20. Jahrhundert gab es in Mitterfirmiansreut keine Kirche. Die Gläubigen mußten in das mehrere Kilometer entfernte Mauth laufen. Im Winter 1910/1911 war dies allerdings nicht möglich: starker Schneefall machte es den Bewohnern unmöglich, bis dorthin zu laufen. Um trotzdem einen Gottesdienst abhalten zu können, kam man auf eine ungewöhnliche Idee: man baute eine Kirche - natürlich aus Schnee; denn den gab es ja...