Glosse

1 Bild

Mit Mutti um die Welt

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Datteln | vor 2 Tagen

Sonntag ist Muttertag. Blumen, Pralinen, ein gemeinsames Frühstück... Alles sehr schön, aber nicht unbedingt sehr originell. Also ab ins weltweite Netz und schauen, wie die anderen Länder das so machen. Starten wir unsere kleine Muttertags-Weltreise mal ganz exotisch in Äthiopien. Hier fällt der Muttertag auf den Beginn der Regenzeit. Wenn die ersten Tropfen fallen, kommt die ganze Familie zusammen und feiert. Mama schmiert...

Bildergalerie zum Thema Glosse
6
6
6
6
1 Bild

Die Hoffnung bleibt uns 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 29.04.2016

Hattingen: Kirchplatz | Gibt es eigentlich in Ihrem Leben etwas, das Sie „hassen“, also ich meine, irgendwie nicht ausstehen können? Dieter Bohlen vielleicht? Uli Hoeneß? Die Flüchtlinge? Die Grundsteuererhöhung? Die Willkommenskultur? Die AfD? Schlager? Oliver Kahn? Zwölftonmusik? Unsere Kanzlerin? Mich? Die Liste lässt sich noch fortsetzen, denn jede(r) wird dazu etwas beitragen können. Bei mir sind es unter anderem kalte Badezimmer. So wie...

2 Bilder

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Bitte etwas Mitleid!" 2

Auf Bagger, Presslufthämmer und Bauarbeiter direkt vor meiner Nase freue ich mich schon seit Jahren. Nämlich, wenn das "Nordwall-Center" endlich gebaut würde, dessen Planung seit langem im Raum steht. Zunächst klagende Anwohner und dann (offenbar) fehlende Mietinteressenten haben das Großprojekt jedoch in einen Dornröschenschlaf versetzt, aus dem es anscheinend weder die lautstarkste Stiefmutter, noch der böseste Wolf oder...

1 Bild

Ein Brief an Petrus 14

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 26.04.2016

Hattingen: Kirchplatz | Lieber Petrus, ich habe von irgendwoher mitbekommen, dass Du für das Wetter zuständig bist. Deswegen schreibe ich Dir. Darf ich mich zunächst vorstellen: Mein Name ist Gallus und ich bin der Wetterhahn der St. Georgs-Kirche mitten in der Hattinger Altstadt und damit so etwas wie ein Kollege von Dir. Es sind übrigens nur Gerüchte, die behaupten, ich habe durch mein Gewicht den Turm so schief gedrückt. Aber das ist eine...

1 Bild

Witten blüht auf!

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 26.04.2016

Lang ersehnt und endlich zeigte er sich zur Wochenmitte von seiner sonnigen Seite: Der Frühling "lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte", wie es im berühmten Mörike-Gedicht heißt. Ließ es flattern, an diesem Wochenende haben wir es leider erneut mit üblen Wettereskapaden zu tun. Vorher konnte die Sonne über unserer Stadt schon allerlei Pflanzen hervorlocken. Tulpen, Narzissen, Veilchen und andere Blumen recken...

9 Bilder

Lars von der Gönna liest in der Buchhandlung Polberg in Steele aus seinem Buch „Vom Spott der kleinen Dinge“ 1

Manfred Jug
Manfred Jug | Essen-Steele | am 16.04.2016

Essen: Center Carrée Steele | Seit dem 1. April 2016 gibt es die Buchhandlung Polberg im Center Carrée Steele schon 20 Jahre. Da hat sich Stephanie Polberg einiges einfallen lassen, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Ein Schreibwettbewerb zusammen mit dem Steeler Archiv soll „Neulich in Steele“ lebendig werden lassen. Einsendeschluss ist der 1. Mai 2016. Einige Autorenlesungen haben schon stattgefunden. Weitere sind geplant und dazu auch noch...

2 Bilder

Glosse: Kleves lautestes Örtchen 13

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 15.04.2016

Kleve: Gruftstraße | Da steht es wie festgemauert in der Erden, ein Fels in der Brandung umtost von einer Flut... an Verkehr auf Kleves vielbefahrener Gruft. Das lauteste Örtchen dieser Stadt! Das sich nicht etwa schamhaft in eine Ecke duckt, sondern weithin sichtbar in exponierter Vorzugslage mitten in der Kreuzung neben der Baustelle aufgestellt worden ist. Nicht umsonst spricht man von einem stillen Örtchen, denn ihre... Verrichtungen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Es plappert der Walker... 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 15.04.2016

Hattingen: Kirchplatz | Jetzt kommen sie wieder aus ihrem Winterschlaf gekrochen, diese motivierten Menschen mit den zwei Zusatz-Beinen, die sie mit den Händen weitestgehend spazieren tragen. Sie wissen, wen ich meine, oder? Zumindest können Sie sich denken, dass ich – wie Sie wohl auch – seit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling ganzen Heerscharen von „Nordic Walkern“ auf Bürgersteigen, Waldwegen und am Treidelpfad begegnet bin. Was ich daran so...

1 Bild

Das liebe Geld

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 15.04.2016

Geld ist ein leidiges Thema. Jeder will es, keiner hat genug und zuviel davon zu haben ist im wahrsten Sinne ein Luxusproblem. Denkste! Fast die Hälfte der Bevölkerung will Geld loswerden. Ein- und Zwei-Cent-Münzen sind Vielen eine Last, das ergab auch unsere Umfrage in der Wittener Innenstadt. Sie sind sogar eine derartige Last, dass manch einer sie für Müll hält und wegschmeißt. Andere fühlen sich an das britische Pfund...

1 Bild

Rock‘n‘Roll ist nicht(?) tot

David Bowie tot, Lemmy von Motörhead tot und die Plattenfirmen siechen dahin. „Rock‘n‘Roll is dead“ sang Lenny Kravitz vor mehr als zwei Jahrzehnten über ein chromatisches Gitarrenriff und sprach damit prophetische Worte. Das passt auf mein Musikerleben: Die E-Gitarren verstauben in den Koffern, der Bass wird abends mal für fünf Minuten zur Entspannung in die Hand genommen, für die Musik im Haus sorgt allein der Filius,...

1 Bild

Die Welt ist nicht genug

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 08.04.2016

Hattingen: Kirchplatz | Jetzt war es wieder einmal so weit: Kennen Sie solche Tage, an denen einem die Welt nicht genug ist? An denen Sie das täglich grüßende Murmeltier nicht mehr ertragen können? Manchmal, da glaube ich, ich bin zu alt für diesen Sch... Also zog es mich in die Altstadt. In meine Lieblingskneipe, die dort gelegen ist in einer Straße, die wie ein Kraut heißt. „Was darf‘s denn sein, Fremder?“, fragte mich die neue Bedienung....

1 Bild

Jetzt ist es weg... 1

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Datteln | am 06.04.2016

Ich habe mal eine rührende Geschichte über ein altes Ehepaar gehört, das sich ständig wegen der Porzellanfiguren der Frau zankte. Der Mann fand die Figürchen so schrecklich, dass er sie immer wieder von der Fensterbank wegräumte. Und sie stellte sie anschließend immer wieder hin. Als die Frau von ihm ging, räumte der Mann die verhassten Porzellanfiguren weg, blickte auf die leere Fensterbank und stellte die Figuren wieder...

1 Bild

Ostern und kein Ende - oder? 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 01.04.2016

Hattingen: Kirchplatz | Ostereier, Osterlamm, Osterzopf, Osterbrot, Oster­huhn, Osterhase – ich kann es nicht mehr hören, ich kann es nicht mehr lesen! Mensch, was bin ich es leid. Und ich habe noch nicht einmal geschwärmt von Ostermärkten, Osterausstellungen, Osterkerzen oder Osterferien mit Oster­urlaub! Von Ostertouren und Osterbasteln, von Ostergeschenken oder den Osterinseln, von Ostermärschen oder Osterwitzen! Glauben Sie nicht beinahe auch,...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Reif fürs Museum?"

Sie haben zu Ostern sicherlich viele bunte Eier gefunden. Mir fiel beim Aufräumen unseres Kellers (ein Prozess, der sich aus Zeitmangel schon über ein Jahr hinzieht) etwas völlig anderes in die Hände: nämlich ein Zweirad, das ich ganz vergessen hatte. Gekauft hatte ich das gute Stück noch im letzten Jahrtausend für - ich glaube - rund 180 D-Mark, und zwar interessanterweise nicht in einem Sport- oder Spielwarengeschäft,...

1 Bild

Wochenanzeiger-Kolumne von Seite 1: "Reif fürs Museum"

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Arnsberg | am 30.03.2016

Sie und Ihre Lieben haben zu Ostern sicherlich viele bunte Eier gefunden. Mir fiel dagegen beim Aufräumen unseres Kellers (ein Prozess, der sich aus Zeitmangel jetzt schon über ein Jahr hinzieht) etwas völlig anderes in die Hände: nämlich ein Zweirad, das ich ganz vergessen hatte. Gekauft hatte ich das gute Stück noch im letzten Jahrtausend für - ich glaube - rund 180 D-Mark, und zwar interessanterweise nicht in einem...

1 Bild

Bei Schmitz unterm Sofa

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 29.03.2016

Na, haben Sie die Osterfeiertage genossen? Schön ausgeruht, lecker gegessen, Eier gesucht und danach die Füße hochgelegt? Kaffee und Kuchen mit der Familie, Spaziergang, ein bisschen Glotze gucken? Was man eben so macht an einem langen Wochenende voller Feiertage. Wir hier scheinen etwas anders zu ticken. Die Kollegin aus dem Nachbarbüro hat zwar heuchlerisch eine „Schöne Ostern, suche Eier“-sms geschickt - aber in...

1 Bild

Sommerzeit und Statistik

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 29.03.2016

Hattingen: Kirchplatz | Ich liebe Statistiken, habe ich das eigentlich schon einmal an dieser Stelle verraten? Es gib mittlerweile offensichtlich nichts mehr auf dieser schönen Welt, was nicht irgendwie statistisch erfasst oder erschlossen wird. Jüngstes Beispiel: die Sommerzeit. Die Menschen in Nordrhein-Westfalen leiden stärker unter dem Beginn der Sommerzeit als andere. Ein knappes Drittel (32 Prozent) gab an, bereits einmal Probleme mit der...

1 Bild

Mein Freund ist echt genial

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 24.03.2016

Hattingen: Kirchplatz | Warum mein alter Kumpel von bevor ich hier meinen Job auf dem schiefen Kirchturm antrat und noch am Wald neben der großen Wiese wohnte ein verdammt schlauer Hund ist, das wird sich Ihnen gleich erschließen. Während es mich beruflich bekanntlich zur Zeitung zog, blieb der wie jeder Schuster bei seinen Leisten. Das heißt in seinem Falle, er blieb schlicht Osterhase. Schlicht allerdings bezieht sich keinesfalls auf seinen...

Wochenanzeiger-Kolumne von Seite 1: "Was uns verbindet" 3

Hans-Jürgen Köhler
Hans-Jürgen Köhler | Arnsberg | am 22.03.2016

Es scheint in der Natur der Menschen zu liegen, immer zuerst nach Gegensätzen zu suchen. Zum Beispiel: Was unterscheidet Norddeutsche von Bayern? Oder: Wo liegt der Unterschied zwischen Bayern und Dortmundern? Dabei liegen doch manchmal die Gemeinsamkeiten viel eher auf der Hand - man muss sie nur sehen. Zum Beispiel beim Osterfest. Klar: Ganz profan gedacht, ist es natürlich der Eierbrauch, der Nord und Süd, Ost und...

1 Bild

Leider ist der Preis zu heiß

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 22.03.2016

Hattingen: Kirchplatz | Manchmal weiß unsereins echt nicht, wohin mit der ganzen Verwandtschaft. Wer möchte schon den ganzen Tag Gegacker um sich haben? Daher hatte ich jetzt für meinen Onkel, meine Tante und deren Brut ein schmuckes Domizil ausgeguckt: „Villa Henriette“ – allein der Name klingt schon verheißungsvoll, zumindest aber besser als das alte Wort „Stall“ dafür. In Holthausen sollte der Neubau als Fertighaus entstehen, bei einem Kollegen...

1 Bild

Na? Ausgepennt?

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 18.03.2016

Gestern war Weltschlaftag. Haben Sie etwas davon gemerkt? Ich nicht. Ich musste arbeiten. Bei mir endet die Nacht immer so abrupt, und dass ich dann ausgepennt wäre, kann ich echt nicht behaupten. Wahrscheinlich müsste ich mal eine Woche durchschlummern. Nur das klingelnde Telefon stört dabei. Und mein Chef, der kennt da bestimmt keine Rücksicht. Ich werde das Ausschlafen wohl auf die Zeit verschieben müssen, wenn ich in...

1 Bild

Leider nur geträumt...

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 16.03.2016

Hattingen: Kirchplatz | Ich hatte einen Traum. Ich träumte von einem Gitter. Steckte ich etwa in einem Gefängnis? Hatte ich in diesem meinem geträumten Leben eine schändliche Tat vollbracht, die also gesühnt wurde? Dahinter erkannte ich es glutrot wie die Morgendämmerung. Sogleich schoss mir Edvard Griegs „Peer Gynt“ durch den Kopf. „Da, da, dadadada, da, da...“. Und schon hatte ich einen Ohrwurm, der mich fürderhin begleitete. Doch Moment mal:...

1 Bild

Wochenanzeiger-Kolumne von Seite 1: "Über den Tellerrand" 7

Blicken Sie doch mal über den "Tellerrand" und schauen Sie in die Nachbarschaft. Dann sehen Sie unter anderem Menden, Balve, Fröndenberg (Ruhr) und Wickede (Ruhr). Vier Kommunen, die auf den ersten Blick gar nicht so viel gemeinsam haben. Außer vielleicht sehr viele Schützenvereine ... Auf den zweiten allerdings schon. Denn überall dort erscheint der "Stadtspiegel", der seit rund 28 Jahren von Menden aus gestaltet...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Wir bleiben unwissend"

Schaun mer mal: Die Scorpions haben in Stuttgart einen spektakulären Start ihrer "50th Anniversary World Tour" hingelegt. Europäische Männer wählten Kate Middleton zu Europas Nr. 1 der "heißesten Adligen". Sie haben gewonnen. Jeder zweite Deutsche steht auf Blondinen. Forsa-Umfrage: Die Deutschen schlafen zu wenig. Jetzt wird gegrillt. Sie haben gewonnen. Jetzt die Weichen stellen für dichten, sattgrünen...

1 Bild

Kleve helau: Rosensonntagszug 2016 - Top oder Flop? 5

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 12.03.2016

Nachdem am 8. Februar Sturmtief Ruzica die Kamelle verwehte, steigt nun die närrische Spannung dem Siedepunkt entgegen. In knapp 15 Stunden wird die Emmericher Straße Kopf stehen, die Innenstadt erbeben und die Hoffmannallee außer Rand und Band sein, denn - der Zoch kütt! Wirklich? Denn nachdem der Nachholtermin am morgigen Sonntag einmal feststand, hört und liest man nicht mehr viel davon. Abgesehen mal von den Eckdaten...