Glosse

1 Bild

Die Helau-Glosse: Welches Kostüm man heute überhaupt noch tragen darf oder Karneval ist eine ernste Angelegenheit! ;-) 6

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | vor 1 Tag

In den vergangenen Jahren gab es kurz vor Karneval eigentlich immer nur zwei Diskussionsthemen. Zum einen - wie weit darf der heiße Karnevalsflirt gehen? Wo hört Bützen auf und fängt Fremdknutschen an? Ein weiterer Dauerbrenner war und ist natürlich "Wie wird das Wetter, muss der Zug abgesagt werden?" Political Correctness Doch in diesem Jahr wurde, geboren aus der Political Correctness, ein weiteres "heißes Eisen"...

Bildergalerie zum Thema Glosse
6
6
6
6
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Gerüchte verhindern"

Es waren schwere Stunden in Menden, die zum Glück glimpflich ausgegangen sind. Schlimm waren aber die Fake-Nachrichten auf Socialmedia über den vermeintlichen Amoklauf am Hönne-Berufskolleg. Mein persönlicher (negativer) Spitzenreiter: (Möchtegern-) Enthüllungs-Videos, in denen der "Reporter" unbelehrbar von Toten sprach. Leidtragende dieser bewusst oder dummgläubig falschen Spekulationen: Eltern und Freunde der Schüler,...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Mulmiges Gefühl"

Es gibt viele Gründe, Rosenmontag zu lieben. Oder auch, ihn nicht zu mögen. Zu Letzterem fallen mir spontan u.a. Leute ein, die zum Lachen in den Keller gehen, die trockene Alkoholiker oder auch ganz einfach Karnevalsmuffel sind. Für mich persönlich gibt's einen anderen Grund - und das, obwohl ich Karneval (als Zuschauer) mag. Aber seit 2013 frage ich mich jeden Rosenmontag: "Was wäre, wenn ..." Nämlich, wenn ich an...

1 Bild

Fahren ohne "Lappen": schlimmer geht's immer!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | vor 4 Tagen

Mit elf Stundenkilometern zu schnell erwischt? Tja, kann vorkommen. Ist blöd, tut man nicht, geschieht trotzdem alle Nase lang. Und logisch, dass man dafür löhnen muss. 25 Euro wegen dieser Geschwindigkeitsüberschreitung auf dem Philosophenweg sollte nun ein 47-Jähriger zahlen. Lässt sich normalerweise verschmerzen. Dumm nur, wenn man aber bei der Überprüfung der Papiere gestehen muss, seit 2006 überhaupt keinen...

2 Bilder

Polit-Porno 9

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 17.02.2017

"Ich war dermaßen gefangen in der Suchtfalle, dass ich bei den besten Politikern nichts mehr gespürt habe. Ich war so leer." Jürgen O. aus E. ist politpornosüchtig. Er befindet sich aktuell in einer vierteloffenen psychiatrischen Klinik. Erste Behandlungserfolge machen ihn zuversichtlich: "Ich habe heute meine dritte Stunde Konfrontationstherapie hinter mich gebracht und mit einem leibhaftigen Politiker einen nahezu ruhigen...

1 Bild

Nahverkehr in Duisburg: "teuer und mies" 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 15.02.2017

Teuer und mies: So lautet das Urteil über den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Duisburg. Ergebnis eines bundesweiten ÖPNV-Vergleichs, den die Wochenzeitung "Die Zeit" und "Zeit online" jetzt veröffentlicht haben. Dafür hat das Beratungsunternehmen Civity in mehr als 50 großen deutschen Städten die Abfahrten aller Busse und Bahnen von allen Haltestellen zusammengezählt und durch die jeweilige Einwohnerzahl...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Tanken als 'Glücksspiel'"

Sparstrumpf, Bausparen, zusätzliche Altersvorsorge... Wir Deutschen sind ein vorsichtiges Volk, das sich die Parole "Planungssicherheit" auf die Fahnen geschrieben hat. Kaum zu glauben, was wir Kraftfahrer uns trotzdem Tag für Tag von den Mineralölkonzernen (die Tankstellenbetreiber selbst können ja nichts dafür!) bieten lassen. Nämlich ständig schwankende Spritpreise, die das Tanken im wahrsten Sinne des Wortes zu einem...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bitte mal anhalten 1

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.02.2017

Mit alten Autos ist es so eine Sache. Mal tun sie ihren Dienst und dann wieder nicht. Mein alter Opel Corsa wird bald volljährig und hat von Zeit zu Zeit so seine Launen. Leider meist in sehr ungünstigen Situationen. Wie neulich auf der Autobahn, als ich auf dem Heimweg war und mein Wagen plötzlich den Geist aufgab. Da ich kein Kfz-Mechaniker bin und mein technisches Verständnis auch sonst eher limitiert ist, stand ich...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Reporter ausgebremst"

Dass "die gute alte Zeit" eigentlich gar nicht so gut war - sondern einfach nur "anders" -, das merkt man häufig erst dann, wenn sie plötzlich wieder da ist. Ich erinnere mich zum Beispiel noch gut daran, wie wir Anfang der 90er Jahre, als ich gerade zum Stadtspiegel Menden/Fröndenberg gewechselt war, manchmal Fotos besorgen mussten. Im günstigsten Fall: anrufen und jemand kam in den nächsten Stunden mit dem Bild zur...

1 Bild

Ein (T)Raum in Rosa? Nix für schwere Jungs!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 08.02.2017

Tja, ein (T)Raum in Rosa ist doch wohl nix für schwere Jungs. Das Experiment in vier NRW-Justizvollzugsanstalten (Dortmund, Hagen, Kleve und Attendorn), randalierende Straftäter in gesondert gesicherten Haftzellen durch den Farbton "Cool Down Pink" an den Wänden schneller beruhigen zu wollen, ist gescheitert. Dabei gilt Rosa laut Farbexperten doch als besonders besänftigend und geeignet für den Aggressionsabbau. Aber...

1 Bild

Gut gehalten! 2

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Recklinghausen | am 08.02.2017

1000 Jahre Recklinghausen - das wird in diesem Jahr groß gefeiert. "Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als Recklinghausen 750 Jahre wurde", sagt die Kollegin. Unauffällig versuche ich, einen Blick auf unsere Geburtstagsliste zu erhaschen. Welcher Jahrgang war sie nochmal? Wie hat sie es bloß geschafft, sich in den letzten 250 Jahren so gut zu halten? Des Rätsels Lösung: In 2017 feiert Recklinghausen die erste...

1 Bild

Zigaretten: Ist das der richtige Weg? 3

Monika Meurs
Monika Meurs | Moers | am 06.02.2017

Raucher werden beim Blick auf die Zigarettenschachtel mit Fotos von schweren, durch das Rauchen verursachte Erkrankungen konfrontiert. Was tun? Neuester Trend: Man überklebt diese Bilder einfach. So die Werbe-Idee. Negative Gedanken führen zu realen Beschwerden Denn allein die Tatsache, dass uns Bilder darauf hinweisen, was Rauchen bewirken kann, erhöhe die Wahrscheinlichkeit einer tatsächlichen Erkrankung. Diesen so...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Polit-Comedy"

Eines muss man dem Mann lassen. Das hat er geschafft: Es interessieren sich jetzt auch wieder mehr jüngere Leute für Politik. (Nun ja, wohl eher für bittere "Polit-Comedy".) Denn wenn auch ganz bestimmt nicht als der Mann mit der schicksten Frisur, so aber wahrscheinlich als der US-Präsident mit der größten Internetpräsenz in seiner ersten Amtswoche wird Twitter-Fan Donald Trump in die Geschichte eingehen. Nicht nur...

1 Bild

Mit Liebe gemacht 1

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Recklinghausen | am 01.02.2017

Es gibt ein Thema, da scheiden sich die Geister. Etwas, das für hitzige Diskussionen sorgt. Mit dem nicht zu spaßen ist. Schließlich geht es um etwas sehr Emotionales. Die Rede ist von ... Nudelsalat! Wer macht den besten? Das hat im Büro für Zoff gesorgt. Ich behaupte, meine Oma hat den leckersten Nudelsalat gemacht. Natürlich nicht mit Mayonnaise aus dem Glas, sondern selbstgemacht. Kann nicht sein, kontert der Kollege....

1 Bild

Einfach genial

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 31.01.2017

Sie dachten bislang, ein Eierkocher sei das Überflüssigste, was eine Küche bieten kann? Gaaaanz falsch. Schauen Sie sich mal in einschlägigen Katalogen um. Sie können zum Beispiel eine Kiwi-Transportbox erwerben - braucht man ständig. Oder einen Bananenschneider - wie bin ich bloß bislang ohne ausgekommen? Ein Butterstempel wäre auch nicht schlecht - wofür weiß ich noch nicht. Es gibt auch spezielle Schneider für...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Dschungel? Gähn!" 4

Ist Ihnen das auch aufgefallen? Über die TV-Sendung, die angeblich keiner sieht, aber offenbar jeder kennt, wird in diesem Jahr kaum gesprochen. Zumindest nicht in meinem Bekannten- und Freundeskreis. Dafür mag es die unterschiedlichsten Gründe geben. Zum Beispiel, dass sich selbst der widerlichste Ekelfaktor irgendwann einmal abnutzt. Oder dass die sogenannten "Promis" ja eigentlich (welch Überraschung!) gar keine Promis...

1 Bild

Winterfell, ade!

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Recklinghausen | am 27.01.2017

Mir ist kalt. Die Menschen husten und niesen allerorts vor sich hin. Jeder Tag beginnt mit Eiskratzen. Ohne Schal und Handschuhe kann man nicht vor die Tür. Aber da will man ja eigentlich sowieso nicht hin. Kurzum: Ich mag den Winter nicht. Und so wie es aussieht, bleibt er noch eine Weile. Seit dem Wochenende habe ich jedoch einen Frühlings-Strohhalm, an den ich mich (mit eisigen Fingern) klammern kann: Bei einem Ausflug...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Ausgewogen berichten" 2

Nachdem in der Samstagsausgabe des Stadtspiegels von Autos und Autobahnen die Rede war, soll diesmal die andere Seite beleuchtet werden: slow und relaxed statt "Fast and Furious". "Entschleunigung" lautet das Zauberwort. Darüber lese ich zurzeit ein Buch. Nämlich im Rahmen meiner "Guten Vorsätze fürs neue Jahr". "Entschleunigung" hat viel mit persönlichem Zeitmanagement zu tun, aber auch mit Praktiken wie Autogenem...

1 Bild

Knöllchen de Luxe

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 24.01.2017

Der Kollege ist neidisch. Auf meine Knöllchen. Jawoll! So schöne wie in meiner Heimatstadt gibt es hier nicht! Wenn ich mal wieder mein kleines rotes Auto nicht so ganz den Vorschriften entsprechend geparkt habe und dummerweise eine Politesse dessen Weg kreuzt, habe ich ein sorgsam in einer kleinen Plastiktüte verstautes Zettelchen am Auto. Damit ich auch bei Schnee und Platzregen erkennen kann, dass mein Haushaltsbudget...

1 Bild

Schrecklich - RTL kann totem Baby keine Regung entlocken 11

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 20.01.2017

„Ich habe mein Baby verloren!“ ist zu lesen und es gefrieren einem die Glieder. Man liest weiter: "Liza liegt ganz ruhig in ihrer Decke... Friedlich sieht sie aus. Das offene Fenster hinter ihr stört sie nicht, trotz der Eiseskälte draußen. Auch das Kamerateam von RTL West entlockt ihr keine Regung. Denn Liza lebt nicht mehr." WAAAAS? Da ist also ein Baby gestorben und RTL kann ihm keine Regung entlocken? Und das tote...

1 Bild

PAAAAARTY! 1

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 20.01.2017

Ab morgen wird gefeiert! Kommt alle nach Essen zur Grünen Hauptstadt Europas 2017. Programmhighlights: - Altendorf: Besuchen Sie den Niederfeldsee, der von den Einheimischen liebevoll "Döner-Riviera" genannt wird. Sie werden staunen, wieviel Gras es hier gibt. - Vogelheim: Hier wird die Fahrrad-Industrie unterstützt wie sonst nirgends.Erleben Sie live, wie hunderte von Fahrrädern vor Ihren Augen wie von Zauberhand...

2 Bilder

Guten Tag! - Das Leid der Sternsinger - schlechte Erfahrungen in Herbede

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 18.01.2017

Nun waren sie wieder unterwegs, viele junge Menschen, verkleidet als die Heiligen Drei Könige, überbrachten den Menschen den Segen und sammelten Spenden für Bedürftige: Sternsinger sind eigentlich immer und überall willkommen. Doch nicht so in Herbede. So teilte uns eine Leserin mit, dass einige Türen für die Mädchen und Jungen verschlossen blieben. Das nun ist jedermanns Recht. Nicht aber, die Kinder mit Sätzen wie "Für so...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Sport ist doch Mord!"

Während das Ski- und Rodelfieber den Rest Deutschlands voll im Griff hat, stehe ich sportlichen Betätigungen in der "Weißen Pracht" sehr, sehr skeptisch gegenüber. Das liegt vor allem daran, dass ich in meinem ganzen Leben nur ein einziges Mal Ski gefahren bin - und dieser Nachmittag Anfang der 60er Jahre in einer Katastrophe endete. Die etwas außer Kontrolle geratene Skiabfahrt konnte ich als damals unerfahrener Sieben-...

1 Bild

Junges Gemüse und uncoole Möhren 1

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Recklinghausen | am 11.01.2017

Wenn sich die Freundin des Sohnes zum Abendessen ankündigt, muss natürlich aufgetischt werden, was die Liebste gerne mag. Also, was macht der junge Mann? Richtig: Mama im Büro anrufen. Sie müsse sich bitte etwas einfallen lassen. Lecker muss es sein. Nicht zu fettig, eher was Leichtes. Aber bitte kein uncooles Gemüse. Auf die Nachfrage, welches Gemüse denn "uncool" sei, die promte Antwort: Möhren! Ähm, klar. Wieso ist Mutti...

1 Bild

Prima Vorsatz 3

Judith Schmitz
Judith Schmitz | Bottrop | am 10.01.2017

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. Dieser schlaue Satz ist leider nicht von mir, sondern von Hermann Hesse. Recht hatte er. Auch wenn man sich vornimmt sich zum Jahresbeginn nichts vorzunehmen, weil das doch meist in die Hose geht - irgendwie ist es ja doch schön, sich vorzustellen, wie man ein besserer Mensch werden könnte. Das einzige Feld, auf dem das aber mal wieder nicht...