Glosse

1 Bild

Glosse: Welten aufeinander 4

Frank Albrecht
Frank Albrecht aus Arnsberg | vor 1 Tag

Neheim-Hüsten: Neheimer Markt | Ich, liebe Leserinnen und Leser, weiß, dass man es mir noch nicht ansieht: Aber in weniger als einem Jahr muss auch ich die erste Zahl meines Alters um eins nach oben korrigieren. Ist ja noch Zeit, denken Sie, aber hier in der Redaktion prallen schon jetzt Welten aufeinander. Geht es um Musik, muss ich mich schon bei Barclay James Harvest erklären: „Hä, wer ist denn das?“, heißt es aus der Seite meines Kollegen. Ganz...

Bildergalerie zum Thema Glosse
1
1
1
1
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Halb leer? Halb voll!" 1

Hatten Sie schon mal „Gewissensbisse“, einem Mitbürger durch einen Wunsch zusätzliche Arbeit zu bereiten? Meiner Frau und mir ist genau das jetzt im Urlaub an der Ostsee passiert. Das Kuriose daran: Bei dem betreffenden Zeitgenossen handelte es sich ausgerechnet ... um einen Ober. Also um einen Dienstleister, der doch eigentlich genau dazu da ist, Wünsche zu erfüllen. Doch dieser schon etwas betagtere Herr jammerte...

1 Bild

Ich ekeliges Insekt

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | vor 2 Tagen

Juchuu - schon wieder eine Studie! Diesmal haben die Experten rausgekriegt: Autopflege fördert die Entspannung. Achja? Ist wahr? Also - bei mir nicht. Definitiv. Ich bin eher ganz entspannt, auch wenn die Karre dreckig ist. Mein Kollege, der sein Auto am Abend am liebsten mit auf die Couch nehmen würde, kriegt da Schnappatmung. Also würde die Autopflege eher etwas zu seiner als zu meiner Entspannung beitragen. Er ist...

1 Bild

Der wärmste August seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1880

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 23.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Der August war der wärmste August seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1880. Das berichtet die US-Klimabehörde auf ihrer Internetseite NOAA. Ja, das gilt jetzt natürlich nicht für unseren August. Der war nach einem guten Start gar nicht mehr zu retten und an vielen Tagen zu nass und zu kalt. Fakt ist aber auf jeden Fall, dass der Sommer 2014 vorbei ist und nun der Herbst begonnen hat. Jetzt hoffen wir natürlich auf solche...

1 Bild

Glosse: Langweilig, aber sinnvoll!

Frank Albrecht
Frank Albrecht aus Arnsberg | am 23.09.2014

Neheim-Hüsten: Neheimer Markt | Ja, man muss es zugeben, liebe Leserinnen und Leser: Aber die vielen Schilder in der Stadt, die den Verkehr regeln oder lenken sollen, sind schon manchmal nervig. Dass es zwar langweilig, aber durchaus sinnvoll sein kann, sich an gewisse von ihnen zu halten, zeigt der Vorfall auf den Gleisen in Hüsten. Schließlich sollte man das Autofahrern in der Stadt auch nicht als eine Art von Abenteuer betrachten, den bei dem...

1 Bild

Glosse: Entenhausen ist überall 3

Frank Albrecht
Frank Albrecht aus Arnsberg | am 19.09.2014

Neheim-Hüsten: Neheimer Markt | Neheim. Als hätten wir es nicht schon immer gewusst, liebe Leserinnen und Leser: Aber - die Welt ist einfach ungerecht. Dieser Gedanke lässt mich nicht mehr los, seitdem ich gelesen habe, dass sich einer Studie nach die Zahl der Milliardäre (ja, die mit 1.000 Millionen) in diesem Jahr schon auf einem Rekordstand befindet. Und das Jahr ist noch längst nicht zuende... Ist ja klar, dass die meisten der Superreichen in den USA...

1 Bild

Vielen Dank an Elly!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 19.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Am Donnerstag waren Sandra und Petra mit ihrem fünfjährigen Robin aus Hattingen an der Ruhr Minigolf spielen. Plötzlich fing es an wie aus Kübeln zu regnen. Während die drei Schutz suchend überlegten, wie sie trockenen Fußes nach Hause kommen, saß neben ihnen eine ältere Dame. Die bot ihnen plötzlich an, sie mit dem Auto nach Hause zu fahren und nahm natürlich auch noch das klatschnasse Kinderfahrrad mit. Wie sich später im...

1 Bild

Falscher Lebensrhythmus im Wetter-Chaos 1

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka aus Marl | am 17.09.2014

Das sagt schon mein Psychiater: Lass dich nicht vom Wetter beeinflussen, finde deinen eigenen Lebensrhythmus. Lernfähig wie ich bin - die Stunden sind sündhaft teuer - ignoriere ich die Witterungskonventionen, stapfe strikt nach meinem Befinden aus dem Haus. Ob mir das geholfen hat? Sagen wir mal so: Ich bin jetzt kein Unbekannter mehr in meiner Straße. Kurzum: Ich bin der Depp der Siedlung. September: Pack' die...

1 Bild

Noch immer Sandalen an den Füßen 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 16.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Morgens ist es jetzt schon wieder dunkel, wenn ich aufstehe. Na ja, noch nicht ganz, aber Licht braucht man schon wieder. Leider. Auch wenn es morgens und abends schon ziemlich frisch ist, halte ich noch eisern an den Sandalen fest. Und 7/8-Hosen müssen es auch noch sein. Ich will mich einfach noch nicht vom Sommer verabschieden und tagsüber genieße ich das schöne Wetter, wann immer dies möglich ist. Hatten wir eigentlich...

1 Bild

Reich und blöd 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 16.09.2014

Schön an dem eigentlich überflüssigen Klatsch über Prominente, oder die, die es gerne sein würden, ist ja irgendwie das Fremdschämen, finde ich. Eigentlich hat man nichts mit den Skandalen und peinlichen Geschichten von Busenwundern und Co. zu tun, aber man kann sich so prima darüber aufregen, wie doof die doch sind. Aktuelles Beispiel: der Mörtel-Lugner und sein Spatzi. Da heiratet ein 81-jähriger Baulöwe ein 24-jähriges...

1 Bild

Schule ist heutzutage anders - irgendwie...

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 12.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Wann waren Sie eigentlich das letzte Mal in der Schule? Ich meine, wann haben Sie Ihre Sprösslinge dort hingebracht? Ich war gestern Morgen an der Reihe und ich kann Ihnen sagen: Staunen war angesagt! Die Typen, die da heutzutage einlaufen, rangieren von schreiend komisch bis erotisch fehl am Platz. Da gibt es die ultracoolen mit halb heruntergelassenen Jeans, die mit den „Ey Alter“ (früher: Mitschüler) noch eben eine...

1 Bild

Pilotenstreik: Jeder regt sich auf, aber ich hab' ihn damals herbeigesehnt

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka aus Marl | am 11.09.2014

Plaudern wir mal an dieser Stelle aus dem Nähkästchen. Wo doch derzeit alle übers Fliegen - vielmehr übers Nichtfliegen reden, will ich endlich auch mal mitmischen: Ich bin nämlich auch schon mal geflogen. Um genau zu sein, schon öfter als mir lieb war. Und das hatte selten etwas mit den Stahl-Kolossen am Himmel zu tun. Eher das Fliegen im übertragenen Sinne. Über diese Abflüge eben, die bei den ganzen Piloten-Streiks...

Glosse: Küsse aus Schottland

Dirk Osterholz
Dirk Osterholz aus Arnsberg-Neheim | am 10.09.2014

Das war geil! Selten habe ich bei einem Fußballspiel so stimmungsvolle und friedliche Gäste-Fans erlebt, wie am beim Länderspiel in Dortmund. Mit drei Freunden saß ich fast mittendrin. In unserem Block hielt sich das Verhältnis Schotten zu Deutschen in etwa die Waage. Selbst der Schotte, der hinter uns saß und von dem wir zahlreiche neue englische Schimpfwörter lernten, war im Herzen ein totguter Kerl. Beim...

Wo will man verzichten?

Regina Tempel
Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr | am 10.09.2014

Die Flickschusterei muss ein Ende haben. das ist das Fazit, dass die Verwaltung zum Sanierungsstau der öffentlichen Gebäuden in Mülheim zieht. Denn ständige Notreparaturen kosten die Stadt dauerhaft deutlich mehr als eine grundlegende Sanierung. Aber man hat über Jahrzehnte versäumt, Rücklagen zu bilden und in den Erhalt von Gebäuden zu investieren - da sieht man ja nicht, wo das Geld bleibt. Wo es nicht geblieben ist, sieht...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Mann beißt Kind"

Unter Journalisten ist es eine Art geflügeltes Wort: „Hund beißt Mann“ ist in der Regel keine Meldung wert, „Mann beißt Hund“ dagegen schon. So einfach war die Regel zumindest früher, denn eine Pressemitteilung der Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline erschüttert jetzt dieses Weltbild. „Greift ein Kampfhund ohne erkennbaren Grund einen Menschen an, so kann sich der Tierhalter einer fahrlässigen Körperverletzung...

1 Bild

Reinfall ohne Regenfälle

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 09.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Na, das war ja vielleicht ein Reinfall! Warum denn, war doch alles prima am Wochenende, werden jetzt Sie sagen. Worum es geht? Um eine Berufsgruppe, die seit Generationen auch die ahnungslose genannt wird – auch wenn sie das vehement abstreitet, ohne das Gegenteil beweisen zu können: die Meteorologen. Wie ich ausgerechnet jetzt darauf komme, wo doch zumindest gestern und vorgestern ausnahmsweise und zum Glück alles...

1 Bild

Auffahrt nur für Kenner 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 09.09.2014

Ich weiß echt nicht, ob ich das jetzt ärgerlich finden soll, oder so blöd, dass es schon wieder zum Lachen ist. Seit Tagen, ach, Wochen, steht kurz vor der Auffahrt zur A2 ein Schild: „Auffahrt in Richtung Hannover gesperrt. Folgen Sie dem roten Punkt“. Wer darauf reinfällt, sucht diesen Punkt allerdings vergeblich. Wer trotzdem auf die A2 will stellt fest, dass zwar die ehemals einzige Möglichkeit in Richtung Hannover...

Zuschauer gesucht 2

Regina Tempel
Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr | am 09.09.2014

Zum 18. Mal fand am letzten Wochenende das Drachenboot-Festival statt, und die Sonne lachte vom Himmel. Beste Voraussetzungen also für eine gelungene Veranstaltung. Das gute Wetter sorgte für ausgelassene Stimmung bei den Aktiven, viele davon nicht nur in Mannschafts-Shirts, sondern auch in bunten Kostümen, mit Perücken oder geschminkt. Auch die Organisation klappte reibungslos, pünktlich starteten die Rennen. Nur wer...

Glosse: Nächtliche Alkoholfahrt

Dirk Osterholz
Dirk Osterholz aus Arnsberg-Neheim | am 05.09.2014

Sicherlich nahezu jeder erwachsene Mensch hat in seinem Leben mindestens ein Mal auf einer Party gehörig über die Stränge geschlagen und zu viel getrunken. Die einen bezahlen es am nächsten Tag mit einem bösen Kater, die anderen haben Lücken oder gar keine Erinnerungen an den Vorabend. Gut nur, wenn man dann zumindest in seinem eigenen Bett aufwacht. Ein junger Mann aus Augsburg hat es geschafft nach einer Partynacht in...

1 Bild

So ein tristes Wochenende

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 05.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | Jetzt haben wir also schon wieder Wochenende. Doch was haben wir davon – außer zu viel Zeit? Richtig was los ist in Hattingen und Sprockhövel im Gegensatz zum vergangenen Wochenende nämlich nicht. Was fangen wir also an mit unserer Zeit? Lesen wir ein gutes Buch? Ruhen wir uns einfach aus, weil der Tage Mühen im Laufe der Woche einen doch etwas geschwächt haben? Hören wir endlich die CDs, die schon seit Monaten im Schrank...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Invasion der Aliens"

Eines vorweg: Ich bin einer dieser Tierfreunde, die keiner Fliege etwas zuleide tun können. Doch in diesem Fall ging es auch nicht um Fliegen, sondern um Käfer. Genauer gesagt: Um eine regelrechte Invasion von Käfern, die eine erstaunliche Ähnlichkeit mit den Aliens aus den gleichnamigen Filmen hatten! Alles begann schon vor einigen Wochen, als meine Frau und ich immer wieder mal einige winzige gepanzerte Käfer auf...

1 Bild

Schreib das bloß nicht! 5

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 02.09.2014

Ich bin hinterhältig und gnadenlos. Jedenfalls dann, wenn es um Stoff für diese Glosse geht. Wer den Fehler begeht, in meiner Gegenwart vertrauensvoll eine Geschichte aus seinem persönlichen „Dumm gelaufen“-Archiv zum Besten zu geben, muss damit rechnen, sich kurz darauf an dieser Stelle wiederzufinden. Blöd nur, dass viele so langsam wissen, wie das funktioniert. Sie erzählen mir zwar immer noch ihre...

1 Bild

Die Zeiten ändern sich

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 02.09.2014

Hattingen: Kirchplatz | „Hey, sag‘ mal, bist Du verrückt geworden!? Hier wohnen auch noch andere! Kannst Du Deine blöde Musik nicht mal leiser stellen!?“ Liebe älteren Leser dieser schönen Rubrik: Kennen Sie solche oder ähnliche Sprüche auch noch von früher? Damals, aus der Zeit, als der Beat langsam zum Rock wurde, aber noch meilenweit entfernt war von Heavy-Metal oder Grunge. Hardrock hieß in jener Zeit, was Deep Purple auf „In Rock“ so...

Wieviel „Du“ mögen „Sie“? 3

Marc Keiterling
Marc Keiterling aus Wattenscheid | am 02.09.2014

Hier im Lokalkompass finden Sie ein Interview mit dem bekannten Bochumer Musiker ATB. Die Fragen wurden in der duzenden Form gestellt und sorgten für Diskussionen innerhalb der Redaktion des Stadtspiegels Bochum. Die eher „wert-konservativen“ Kollegen finden es diskussionswürdig, weil eine gewisse Distanz zwischen Journalist und Protagonist gewahrt sein sollte und der Eindruck vom Kumpanei zu vermeiden ist. Es ist doch...

1 Bild

Volontariat anno 1190

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 29.08.2014

Hattingen: Kirchplatz | Robert Laube ist seit 25 Jahren beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und seit vielen Jahren im Industriemuseum Henrichshütte tätig. Und 25 Jahre bedeutet ein silbernes Jubiläum. Das ist etwas Besonderes, zumal die meisten arbeitenden Menschen ein goldenes Jubiläum wohl eher nicht erreichen, weil sie dann längst die Leiden und Freuden des Rentnerdasein genießen. Wie es bei solchen Anlässen üblich ist, schaut man...