Glosse

Glosse: Freiatmende Möpse?

Thora Meissner
Thora Meissner | Arnsberg | vor 2 Tagen

Neuerdings geht meine Tochter unwahrscheinlich gerne mit einem kleinen Hund aus der Nachbarschaft spazieren. Nicht dass wir keinen eigenen Hund hätten, mit dem sie sich die Zeit draußen vertreiben könnte - aber die Hündin aus der Nachbarschaft ist halt kleiner, süßer und zieht nicht an der Leine. Denn sie ist ein Mops! "Ich will einen Mops!" Kein Wunder also, dass ich mir nunmehr auch von Tag zu Tag anhören kann, wie...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "So geht Ihre eigene Show"

Sie sind gelangweilt von den ewigen TV-Reality-Shows? Sie möchten nicht länger B-Promis im Dschungel, Leute in Containern, renovierende, frauentauschende oder kochende „Sternchen“ oder „Normal(?)-Bürger erleben? Dann machen Sie doch Ihre eigene Realityshow! Das geht ganz leicht: Einfach Sperrmüllabfuhr beantragen, die Sachen abends nach draußen stellen, Wohnzimmerlicht ausknipsen und gemütlich im Fernsehsessel mit...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Fußball, die Bundesliga und die Stars

Hattingen: Kirchplatz | Na, liebe Freunde des runden Leders, kribbelt es schon? Auch wenn die zweite Bundesliga mit einem Sieg des VfL Bochum schon läuft: Erst am Freitag, 14. Juli, startet die „richtige“ Liga! Die kurze Wartezeit, bis der Ball auch auf Schalke und in Dortmund wieder rollt, wollen wir an dieser Stelle mit philosophischen Zitaten zum Thema überbrücken, die uns immer schon erheitert haben. Los geht es mit Jean-Paul Sartre: „Bei...

1 Bild

Besser später als früher 1

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Bottrop | vor 3 Tagen

Es ist doch immer wieder erstaunlich zu beobachten, wie schwer sich einige Verkehrsteilnehmer mit dem Reißverschlussverfahren tun. Weil plötzliche Fahrbahnverengungen oft zu unnötigen Staus führen, weist der ADAC in regelmäßigen Abständen auf das richtige Verhalten beim Einfädeln hin, was eigentlich schon in der Fahrschule theoretisch erklärt und hoffentlich auch praktisch geübt wurde. Dabei ist es doch im Prinzip ganz...

1 Bild

Das Loch im Sommer 1

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka | Marl | vor 4 Tagen

Das vielzitierte Sommerloch ist längst seines Namens nicht mehr würdig und schreckt kaum noch einen. Weder Politiker noch Promis scheren sich darum, faseln und lamentieren ohne Rücksicht auf Verluste - oder auf die Jahreszeit, bis sie auch den letzten Zuhörer in den Schlaf gewogen haben. Und überhaupt, was soll das bedeuten - Sommerloch? Hat der Sommer ein Loch. Und wenn, was ist da drin? Das ganze gute Wetter,...

1 Bild

Niederrheinische Kuriositäten (2): Eine Schwalbe macht den Sommer 14

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | vor 4 Tagen

So sicher, wie jedes Jahr im April die erste Schwalbe an den Niederrhein zurückkehrt, so sicher ist auch zu diesem Zeitpunkt mit dem ersten Sommerausbruch zu rechnen. Endlich ist der Winter überstanden und das Thermometer zeigt über 20 Grad an. Weiße, stoppelige Männerbeine treffen im Rausch der Hormone auf weibliche, bauchfreie Frühlingsrollen. Und der Niederrheiner holt die Sommerklamotten raus! Doch dann fliegen die...

1 Bild

Glosse: Ein normaler Ferientag

Frank Albrecht
Frank Albrecht | Arnsberg | vor 5 Tagen

Neheim: Neheim | Sommer, Sonne, Ferien - was lässt sich nicht alles an so einem richtig schönen Ferientag mit der vielen Freizeit anfangen?! Am letzten Freitag war meiner, liebe Leserinnen und Leser, und: Ich war nicht faul, kann ich „mit Stolz geschwellter Brust“ vor dem Spiegel sagen. Wäsche waschen (und aufhängen!) - ein üblicher Spaß, Rasenmähen - ein leidiges Übel für Gartenbesitzer, aber Auto polieren - das muss doch nicht sein,...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Dumm gelaufen" 4

Die Regel „Mach einen Fehler einfach zweimal hintereinander - und jeder glaubt, das war Absicht“, funktioniert auch nicht immer. Alles begann damit, dass mich meine Frau am Sonntagmorgen freundlichst fragte, ob ich denn wisse, welches Datum wir haben. Kurz darauf erfuhr ich auch den Grund dafür. Ein paar Stunden später hatte ich diese Unterhaltung längst vergessen und stellte - gemütlich auf der Wohnzimmercouch sitzend -...

1 Bild

Nicht ohne Wetter-App 1

Wenn man so ganz entspannt im Ferien-Modus dahindöst, gibt es in der Regel nur eins, was wirklich wichtig ist: das Wetter, den Klassiker unter den Smalltalk-Themen. Seit Erfindung des Smartphones müssen allerdings viele Ratgeber für die leichte Sommerunterhaltung neu geschrieben werden. Denn wann immer jemand die unvermeidliche Frage „Wie wird denn das Wetter?“ stellt, fällt nach höchstens zwei Sekunden der Satz: „Ich schau...

1 Bild

Niederrheinische Kuriositäten: Ständig Wind von vorn! 5

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann | Kleve | am 22.07.2015

Dieses Jahr bin ich unter die Fietser gegangen. Ein bisschen Bewegung nach der Arbeit oder am Wochenende kann ja nicht schaden. Hochmotiviert schnappe ich mir meinen fahrbaren Untersatz und meinen Mann ;-) und auf geht's! Auf dem Weg zum Deich vorbei an der alten Windmühle bläst uns eine steife Brise entgegen. In die Pedale gestemmt tröste ich mich, dass der Mont Ventoux heute nicht bezwungen werden muss. Und nach der...

1 Bild

In weiser Voraussicht

Christian Gensheimer
Christian Gensheimer | Bottrop | am 21.07.2015

Die aktuelle Pressemitteilung des Bundes der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) Kreisverband Borken kann man doch eigentlich nur als Drohung verstehen. „Bald ist schon wieder Nikolaus“. Bald? Was stimmt schon wieder nicht mit meinem Kalender?! Das Bistum Münster ruft dazu auf, schon jetzt den „echten Sankt Nikolaus“ aus Schokolade zu bestellen. Ziel ist es, diesen und seine Legende wieder in die Häuser zurückzubringen,...

1 Bild

Massenmord im Garten

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 21.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | „Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen.“ So habe ich es gelernt und so habe ich es immer gehalten. Seit dem Wochenende jedoch, da ist alles anders. Geschlafen habe ich seitdem zwar, als ob ich im Koma wäre, was dieses alte Sprichwort Lügen strafen würde. Doch ich war nass geschwitzt, als ich aufwachte, das Bett total verwühlt. Meldete sich doch im Unterbewusstsein das schlechte Gewissen? Immerhin stehe ich als...

Glosse: Knüller auf Facebook!

Thora Meissner
Thora Meissner | Arnsberg | am 21.07.2015

Viele klicken sie - viele lieben sie. Diese tollen und witzigen "Namensauswertungen", die derzeit immer wieder auf Facebook zu finden sind. "Dein Name verrät, was für ein Typ Frau du bist". Ja - ne, is´ klar! Mit dem Klick auf das Einverständnis durchleuchtet dieser "Service" unser Profil - Fotos, Posts und natürlich auch die Chats. Ergebnis? Der "Service" weiß teils mehr über uns als unsere Freunde auf Facebook - da...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Alle in einem Boot"

Auch, wenn allzu oft viele alleine vor sich hin wurschteln, basiert das Leben in einer Stadt oder Gemeinde - auch Kommune genannt - auf Zusammenhalt. Alle sitzen in einem Boot! Sozial, wie auch wirtschaftlich. Das wurde mir jetzt bei zwei Terminen in zwei verschiedenen Städten des Stadtspiegel-Verbreitungsgebietes klar. Am Donnerstag nahm das Mendener Projekt „Bürgerhaus“ etwas konkrete Formen an. „Es geht darum, die...

1 Bild

In den Betten tut sich was 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 17.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Ich weiß ja nicht, wie Sie so drauf sind. Aber ich frag‘ einfach mal ganz dreist: Und, haben Sie es schon getan? Heute? Gestern? Vor längerer Zeit? Okay, man soll ja in diesen Zeiten nicht so viel von sich preisgeben – Stichwort „Gläserner Mensch“. Aber ich gebe zu: Ich will heute ran. Natürlich mit der Gattin, mit wem auch sonst. Mal schauen, ob wir noch so drauf sind wie früher, als wir noch jünger waren,...

Glosse: "Die mit dem Schiss"

Thora Meissner
Thora Meissner | Arnsberg | am 17.07.2015

Ich bin fasziniert, wie viele Menschen unsere Glossen nicht nur lesen, sondern auch „kommentieren“ - und das sowohl im Social Web wie auch in Natura! Ob Friseur oder Taubenkot - viele sprechen mich immer wieder darauf an und fragen mich, ob das wirklich wahr ist oder ob ich mir „eine Geschichte“ ausgedacht habe, um den einen oder anderen Leser zum Schmunzeln zu bringen!? So war´s - wirklich! Nein - alles wahre...

Glosse: Verdorri noch ma! 2

Thora Meissner
Thora Meissner | Arnsberg | am 13.07.2015

Ich scheine skurrile Situationen förmlich anzuziehen. Erst kürzlich wurde ich auf einem Parkplatz nach meinem Friseur gefragt, erinnern Sie sich? Doch diesmal sollte das Erlebnis etwas ekeliger werden: Bei einem Stadtbummel durchs verregnete Neheim "platschte" plötzlich etwas gegen meine Hose. Im ersten Moment nichts Besonderes - hat ja schließlich geregnet. Nix Regen. Taubenkot! Doch beim näheren Hinsehen musste ich...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Heute ist 'unser' Tag"

Heute ist Ihr Tag. Mein Tag. Unser aller Tag! Weil wir etwas gemeinsam haben, das uns (zähneknirschend) verbindet: nämlich, dass wir Steuern zahlen. Denn heute ist der „Steuerzahlergedenktag 2015“, den der Bund der Steuerzahler (BdSt) eingeführt hat. Nach Berechnungen des BdSt arbeiten die Deutschen seit dem heutigen Samstag, 6.14 Uhr, wieder für ihr eigenes Portemonnaie. Statistisch gesehen. Denn das gesamte...

1 Bild

Glosse: Immer weniger... 7

Frank Albrecht
Frank Albrecht | Arnsberg | am 10.07.2015

Neheim-Hüsten: Neheimer Markt | Ich werde immer weniger... und Sie bald auch, liebe Leserinnen und Leser. Nun ja, leider nicht an Kilos (klar, gilt nur für meinen ganz persönlichen Fall), nein, aber so ganz in groß gesehen. Will sagen, die Menschen in NRW werden immer weniger. Ganz besonders stark soll es natürlich mal wieder die ländlich strukturierten Kreise und Regionen treffen. Klar, dass das Sauerland da ganz vorn´ an der Spitze ist. Wenn Sie sich...

1 Bild

Eine Sache der Sichtweise 2

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 10.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Alles hat zwei Seiten und die Wurst sogar zwei Enden. So oder ähnlich lauten zwei ziemlich gern in unserer Umgangssprache zitierte Phrasen. Wie wahr sie sind, das zeigt die vom Lokalkompass angestoßene Diskussion rund um die Hattinger Tafel. Beide Protagonisten dabei – die unbestritten wichtige Einrichtung „Hattinger Tafel“ auf der einen und die Hattinger Stadtverwaltung auf der anderen Seite – sind dabei gegensätzlicher...

1 Bild

Wenn schon baggern, dann richtig! 4

Andrea Schröder
Andrea Schröder | Bochum | am 09.07.2015

Frauen in so genannten Männerberufen haben es erfahrungsgemäß nicht leicht. Dass sie sich in den vom „starken Geschlecht“ besetzten Domänen manch Machospruch anhören und ein dementsprechend dickes Fell zulegen müssen, ist unstrittig. Da heißt es einfach nur cool bleiben und im Ernstfall schlagfertig reagieren.So geschehen an einer Baustelle im Bochumer Norden, bei der eine LKW-Fahrerin den Erdaushub abtransportieren sollte,...

1 Bild

Glosse: Hirnies aller Länder 1

Frank Albrecht
Frank Albrecht | Arnsberg | am 09.07.2015

Neheim: Neheim | Ein bisschen Spaß muss sein... Doch das, was sich in dieser Saison schon im Freibad Neheim zugetragen hat, übersteigt das Maß der Dinge um einiges, liebe Leserinnen und Leser. Müssen wir uns Sorgen machen, dass die Hitze der letzten Tage ernsthafte Schäden in einigen Köpfen zurück gelassen hat? Da müht sich ein Förderverein mit seinen Mitgliedern seit Jahren schon ab, das Neheimer Freibad - jetzt, Achtung: Bürgerbad! - am...

1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "In der Sommerzeit"

Es war interessant, zu beobachten, wie die verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften mit dem Thema „Hitzewelle in Deutschland“ umgegangen sind. Manche dokumentierten in „Nachberichten“ die Auswirkungen des Backofenklimas, andere veröffentlichten zur Abkühlung ein Foto von Eiswürfeln oder druckten eine Winterlandschaft, weil der Deutsche Wetterdienst versehentlich vor Schnee gewarnt hatte. Und der Stadtspiegel goss noch...

1 Bild

Ab auf die (Traum)-Insel! 1

Mirella Turrek
Mirella Turrek | Datteln | am 07.07.2015

Je voller der Jackpot, desto größer die Träume. Wer kennt nicht das aufregende Gefühl während der Lotto-Ziehung, wenn man gebannt auf die Zahlen starrt (...man sieht sich schon am Pool seiner Villa liegen, mit dem Ferrari die Straße entlang düsen oder mit der Luxus-Yacht durch die Wellen schippern...) - um dann wieder einmal „ganz knapp daneben“ zu liegen. Nunja, knapp daneben ist auch vorbei, aber man darf die Hoffnung eben...

1 Bild

Glückwunsch für Annelie! 1

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen | Hattingen | am 03.07.2015

Hattingen: Kirchplatz | Hoch „Annelie“ lässt uns gehörig schwitzen und eigentlich habe ich es nicht so mit der Hitze. Aber seitdem ich die Geschichte hinter dem Namen des Hochs kenne, ist die Wärme versöhnlicher. Namenspatin ist nämlich eine 90jährige, die im Süden Deutschlands lebt. Sie hat zum runden Geburtstag von ihren Kindern dieses „Hoch“ geschenkt bekommen – das kann man ja machen, beispielsweise auch einen Stern „erwerben“ und diesem...