Glosse

2 Bilder

Glosse: Moderne Kunst oder wann werd ich reich und berühmt? ;-) 2

Christiane Bienemann
Christiane Bienemann aus Kleve | vor 3 Tagen

Kleve: @home | Es gibt so Tage, da weiß frau eigentlich schon beim Aufstehen, dass die nächsten 24 Stunden in einer einzigen Aneinanderreihung von Pechsträhnen und Fettnäpfen enden werden. Dazu braucht sie auch gar nicht mit dem linken Bein aufzustehen, klappt mit dem rechten auch ganz prima. Die Augen auf halb acht, die Laune im Keller. Da hilft auch der extrastarke Kaffee nichts! Ganz klar, dass ihr auf halben Weg zur Arbeit einfällt,...

kunst, Spaß, Glosse, grün, Kurzgeschichte, Alltag, Installation, Moderne Kunst, Badezimmer, Schweinerei, reich und berühmt, Nagellack
Bildergalerie zum Thema Glosse
1
1
1
1
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Wahlplakate - noch zeitgemäß?"

Die Wahlen werfen ihre Schatten voraus. Die ersten Plakate hängen bereits, kündigen den Superwahlmonat Mai an und werfen dabei diesmal sogar viele, viele Schatten. Klar, schließlich geht es am 25. Mai ja auch um viele Wahlen. Doch wie zeitgemäß sind Wahlplakate heutzutage überhaupt noch? Diesen Gedanken hatte ich am Montag mal laut im Internet geäußert. Die Meinungen (auf die ich hier aus Datenschutzgründen nur...

Glosse, Stadtspiegel, Facebook, Kommunalwahl 2014, Kolumne, Politiker, Titelseite, Seite 1, Wahlplakate, Bürgermeinung

Willkommen in den Ferien!

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 11.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Endlich Ferien! Zumindest für die Schulkinder, die Lehrer und teilweise auch für die stressgeplagten Eltern! Irgendwo zwischen Klassenarbeiten und Sonderproben für das Frühlingskonzert fand in der letzten Zeit so etwas wie Familienleben statt. Stark zugenommen haben auch „Projekte“, in der Regel mit der Erstellung einer Power Point-Präsentation oder eines Plakates verbunden. Sind diese Ideen als Gruppenarbeiten geplant,...

Hattingen, Glosse, gallus, osterferien, Osterferien NRW
1 Bild

Viel PS und wenig Hirn 5

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 11.04.2014

Wie doof kann man eigentlich sein? Trotz der x-mal angekündigten Kontrollen beim landesweiten Blitzmarathon rauschten in NRW noch genügend Raser der Polizei in die Hände. Und dann diese Antworten, die sich die Beamten manchmal anhören müssen! „Und wenn ich 500 Sachen fahre ist das ja wohl auch mein Problem, oder?“ Stimmt, und dann sogar ein ziemlich großes. Anderes Beispiel: Ein Sportwagenfahrer wurde zweimal innerhalb...

Stadtspiegel Bottrop, Glosse
1 Bild

Politischer Klebe-Wettkampf in Marl

Mariusch Pyka
Mariusch Pyka aus Marl | am 11.04.2014

Endlich kommt wieder Farbe ins Marler Stadtbild: Der Wettbewerb des Klebens ist gestartet. Nein, nein, keine Angst, auf den Straßen wird einem keine geklebt, es gibt keine roten Wangen. Ein wenig schmerzt es aber schon - zumindest visuell. Denn: Die Zunft der übermotivierten Plakat-Kleber schwärmt wie ein hungriges Bienenvolk aus. Klartext: Der Wahlkampf ist in der Chemiestadt entfacht. Die CDU weiß, wer ihr...

Glosse, Kommentar, Kommunalwahl 2014, Bürgermeisterwahl, Wahl 2014, Kommunalwahl in Marl
1 Bild

Leberwurst für'n Hund vom Eiermann

Marjana Kriznik
Marjana Kriznik aus Xanten | am 09.04.2014

Yippee, Wattenscheid callin‘! Wollt‘ schon immer mal zur Wiege meiner Lieblingssendung aus den 70ern: Um Ekel Alfred und die Seinen, „Ein Herz und eine Seele“. Das waren noch Zeiten. Erinnern Sie sich? Nach einem Hilferuf eilte ich als Urlaubsvertretung aus dem niederrheinischen Moers herbei, um den Kollegen beim Stadtspiegel unter die Arme zu greifen. Auf dem Weg zum ersten Pressetermin per Bus - Sightseeing inklusive...

Wattenscheid, Glosse, Ekel Alfred
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Gemeinschaftssinn lohnt sich"

Veranstalter lokaler (Stadt-) Feste haben‘s oft schwer. Zum Beispiel scheint es, was Weihnachtsmärkte betrifft, modern zu sein, pauschal darauf herum zu hacken. An kaum einem, die ganz großen - und interessanterweise manchmal auch die ganz kleinen - ausgenommen, wird ein gutes Haar gelassen. Vielleicht ist das ganze Drumherum ja auch einfach nicht mehr zeitgemäß?! Zeitgemäß ist dagegen das Thema „Frühling“ allemal. Die...

Menden, Glosse, Stadtspiegel, Kolumne, Titelseite, Lendringsen im Frühling, Seite 1, Lendringser Frühling, Gemeinschaftssinn
1 Bild

Das wär' doch die Gelegenheit ... 6

Nina Heithausen
Nina Heithausen aus Bottrop | am 08.04.2014

Seit letztem Samstagabend ist klar: Die Ära „Wetten, dass..?“ geht zu Ende. Noch drei Ausgaben, dann wird das Format endgültig eingestellt. Keine albernen Wetten mehr. Sinnfreie Fragen an überschätzte Promis sind ebenso Vergangenheit wie Menschen, die Kühe am Schmatzgeräusch erkennen. Keine Leute mehr, die sich zum Musizieren in eine Telefonzelle quetschen oder vor laufender Kamera beweisen, dass sie sich mit der Zunge...

bottrop, Glosse, Wetten dass, Markus Lanz

Einfach mit der Zeit gehen

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 08.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Die CDU will die Sommerzeit abschaffen. Alles Unsinn sei das, heißt es plötzlich aus Brüssel. Ob das wohl damit zusammenhängt, dass Horst Seehofer (CSU) kürzlich eine Telefonkonferenz mit Angela Merkel verschlafen hat? Jedenfalls hat er das gesagt und dies ebenfalls auf die Sommerzeit geschoben, die er noch nicht eingestellt hatte. Jetzt will er auch dafür kämpfen, dass die Umstellung der Uhren abgeschafft wird. Ja, haben...

Glosse, gallus, Sommerzeit, Angela Merkel, Horst Seehofer, Seuche in Afrika
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "BürgerReporter-Treffen" 3

Wenn im Stadtspiegel oder auf unserer Internet-Plattform Lokalkompass von „BürgerReporter-Treffen“ die Rede ist, wissen Insider sofort, was gemeint ist. Dann geht es nämlich um lockere Zusammenkünfte der User unserer BürgerCommunity, bei denen geklönt oder auch gefachsimpelt wird. Das Besondere an den Usern, die auf www.lokalkompass.de Schnappschüsse, Berichte oder auch Kommentare einstellen, ist nämlich, dass sie nicht...

Glosse, Bürgerreporter, Kolumne, Titelseite, Seite 1
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Das Phänomen der Zeit"

Wäre es ein Medikament, hätte es sicherlich einen langen Beipackzettel. Mit Warnungen wie „kann schläfrig machen“, „Verwirrung“ oder auch „Verlust von Zeitgefühl möglich“. Doch so kämpfen wir alle zweimal im Jahr tapfer und auf uns alleingestellt dagegen an: gegen den Jetlag, der regelmäßig mit der Zeitumstellung von Winter- auf Sommerzeit und umgekehrt einhergeht. Deshalb fand ich gestern einen Aufruf interessant, der im...

Glosse, Stadtspiegel, Kolumne, Titelseite, Zeitumstellung, Seite 1
1 Bild

Rotkehlchen mit viel PS 3

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 04.04.2014

Die Bottroper Polizei hat ihr eigenes Motorrad stillgelegt. Neinnein, nicht was Sie jetzt denken. Der grün-weiße Brummer hatte keine TÜV-Probleme, ist nicht durch den Frühjahrscheck gefallen und hat auch nicht beim Rumheizen den Geist aufgegeben. Ein Rotkehlchen, das wohl auf heiße Öfen steht, hat sich ausgerechnet den Hobel der Gesetzeshüter ausgesucht, um in der Verkleidung schön gemütlich trocken sein Nest zu...

Stadtspiegel Bottrop, Glosse
1 Bild

Böse neue Facebook-Welt 1

Martina Abel
Martina Abel aus Kamen | am 04.04.2014

Macht Ihnen Facebook eigentlich noch Spaß? Was meine Wenigkeit angeht, so merke ich immer mehr, dass mich das Stöbern auf den Seiten oftmals regelrecht runterzieht. Selbst vor der eigenen Haustür scheint es nur noch Negatives zu geben. Und auch der Umgangston ist rüde, der Respekt scheint teilweise ganz flöten zu gehen. Menschen, die sich noch nie im Leben begegnet sind, streiten sich wegen Nichtigkeiten wie die...

Glosse, Facebook, Diskussion, Meinung, Meinungsfreiheit

Boykott gegen Mini-Jetlag

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 02.04.2014

Hattingen: Kirchplatz | Auch schon einen Mini-Jetlag bemerkt? Den soll man nach der Zeitumstellung auf Sommerzeit ja angeblich bekommen. Mehr Verkehrsunfälle gibt es in den Tagen danach auch und die Gefahr vom Herzinfarkt steigt. Ach ja, und müde soll man aufgrund des Schlafmangels sein. Das soll nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere gelten. Beim großen Gähnen können gefiederte Freunde auch schon mal von der Stange fallen. Dagegen...

Glosse, gallus, Sommerzeit, Zeitumstellung, Mensch und Tier, Jetlag
1 Bild

Bitte nicht stören 1

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 02.04.2014

Gääääähhhhhnnnn. Ich bin sooo müde - mir muss am Sonntag bei der Zeitumstellung deutlich mehr als nur eine Stunde Schlaf geklaut worden sein. Als ich heute morgen ins Bad gewankt bin und in den Spiegel schaute, sagte ich zu dieser mir völlig unbekannten Person: „Hallo, ich kenne dich zwar nicht, aber ich wasche dich trotzdem.“ Irgendwie verstehe ich gar nicht, was plötzlich los ist, denn dieser Sommerzeit-Jetlag hat...

Stadtspiegel Bottrop, Glosse
1 Bild

Finde einen Regenbogen...

Andrea Schröder
Andrea Schröder aus Bochum | am 02.04.2014

Die Fototasche ist gepackt, der Zauberer von Oz auf die Stelle vorgespult, an der Judy Garland „Over the Rainbow“ trällert, die Regenbogenfahne ist bereit, gehisst zu werden und ich hoffe wettertechnisch morgen auf einen Mix aus Sonne und Regen. Was der Quatsch soll, werden sich jetzt wohl die meisten fragen. Ganz einfach: Morgen wird weltweit der internationale „Finde-einen-Regenbogen-Tag“ gefeiert und ich bin gewillt, mit...

Lokalkompass-Bochum, Glosse, Regenbogen, Aktionstage, Finde-einen-Regenbogen-Tag
1 Bild

Sommer schon Anfang April: Ab ins Wasser?

Sabine Justen
Sabine Justen aus Duisburg | am 02.04.2014

Der Sonntag machte schon seinem Namen alle Ehre. Sonne satt und 24 Grad auch am Montag. Der Dienstag zeigte sich ebenfalls eher als Sommer- denn als Frühlingstag. Der Mittwoch startet vielversprechend ... Da trifft es sich doch gut, dass die Stadt Duis­burg den Auftakt der Badesaison 2014 im Kruppsee, Wolfssee und Großenbaumer See ankündigt. Ein Aprilscherz? Nein. Die Meldung stammt vom 31. März. Eine ungewohnt...

Duisburg, Frühling, Sommer, Glosse, Rekordtemperaturen, Badesaison 2014
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Redaktion intern": "Verantwortung sieht anders aus"

Wir kennen die Hintergründe nicht, aber das, was die Polizei hier berichtet, ist schon starker Tobak! Da will eine Mutter ihr Kind von der Schule abholen. Mit dem Auto. Dass man heutzutage bis vor die Tür fahren muss, ist sicherlich nicht verwerflich, wenn auch möglicherweise bedenklich. Denn, wenn man sich so anschaut, was zu Schulschluss dort häufig für ein PKW-Andrang herrscht... Unfälle sind...

Menden, Lendringsen, Balve, Wickede, Glosse, Stadtspiegel, Fröndenberg, Kolumne, Mutter, Alcotest

Alles nach der Jahreszeit

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 28.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Winterschlaf und Frühjahrsmüdigkeit, diese beiden Begriffe haben neben den Allergien zur Zeit Hochkonjunktur. Als Winterschlaf oder Hibernation bezeichnet man einen schlafähnlichen Zustand, in den man durch Herabsetzung der Körpertemperatur verfällt. Na klar bezieht sich das auf Tiere, aber kalt ist mir ja im Winter oft genug und vielleicht ist das ein erstes Anzeichen dafür, dass ich mich mit diesen Gedanken auch...

Hattingen, Glosse, gallus, Winterschlaf, Frühjahrsmüdigkeit, Hibernation
1 Bild

Gebrauchten Tag erwischt 3

Judith Schmitz
Judith Schmitz aus Bottrop | am 26.03.2014

Darf ich heute mal ein bisschen rumknatschen? Gestern war mal wieder so ein Tag, an dem ich lieber im Bett hätte bleiben sollen. Erstens: Tank im Auto leer, und das, obwohl ich sowieso schon spät dran war. Der Preis an der Tanke lag natürlich mal wieder zehn Cent über dem vor ein paar Tagen. Eine Kollegin im Urlaub, die andere bespaßt sich den ganzen Tag auf dem Berliner Platz bei WDR2 für eine Stadt. Hätte ich ja auch...

Stadtspiegel Bottrop, Glosse
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Erst Polizei, dann Facebook" 1

Darüber, welchen Stellenwert Soziale Netzwerke, wie Facebook und Twitter, sowohl im ganz normalen Alltagsleben oder auch in der Presselandschaft einnehmen, scheiden sich die Geister. Für die einen sind sie der Dreh- und Angelpunkt der Welt, für die anderen nur eine Randerscheinung. Aktionen wie das Twitter-Verbot des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan geben da natürlich einen gehörigen Image-Auftrieb. Bekanntlich ist...

Polizei, Glosse, Facebook, Kolumne, Märkischer Kreis, Twitter, Kreispolizeibehörde, Erdogan

Der Frühling und seine Blüten

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 25.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | Der Frühling treibt mitunter seltsame Blüten. Nehmen wir mal die rein pflanzlichen beiseite wie Osterglocken, Veilchen, Forsythien, japanische Kirsche oder Magnolien, die das Auge und selbst die Nasen nicht nur ansonsten geplagter Heuschnüpfler erfreuen. Frühling duftet halt auch herrlich, oder? Aber da gibt es eben auch noch jene anderen „Blüten“, die der Frühling treibt. Da fällt Ihnen doch sicher auch etwas ein:...

Hattingen, Frühling, Glosse, blüten, gallus, Blüten treiben
1 Bild

Stadtspiegel-Kolumne "Ganz nebenbei": "Streng verboten!"

Erst hatte es sooo ein langes Gerangel um den Radweg zwischen Hemer und Menden auf der ehemaligen Bahntrasse gegeben. Doch kaum sind die Gleise weg, da sind auch schon die ersten Radler da. Diese Woche habe ich sie gesehen, wie sie frohgelaunt, aber auch irgendwie todesmutig, über den Schotter preschten. Und wie die kleinen grauen Zellen eines Reporters nunmal so ticken, dachte ich einen Schritt - oder Sturz? - weiter. Mir...

Menden, Glosse, Hemer, Stadtspiegel, Kolumne, radweg, Betreten Verboten, Streng verboten

Es gibt Sachen, da staunt man

Gallus aus Hattingen
Gallus aus Hattingen aus Hattingen | am 21.03.2014

Hattingen: Kirchplatz | In einer Zeitungsredaktion ist niemand vor Überraschungen gefeit. Was das Ganze so interessant macht, ist das Unverhoffte, dieses Nicht-Wissen, was als nächstes kommt: ein Trostsuchender; ein Pressesprecher, ein Politiker, die Stadtverwaltung etc pp... Oder eben die E-Mails, die am Spam-Filter vorbeirutschen – oft sehr skurril! Beispiele gefällig? Bei rhythmischen Sprechversen, Obstsalat und mit frischen Waffeln wird...

Hattingen, Glosse, gallus, kirchplatz, kirchplatz hattingen, VHS Hattingen
1 Bild

Terror auf vier Pfoten 3

Elmar Koenig
Elmar Koenig aus Hilden | am 21.03.2014

Die Katze soll des Deutschen liebstes Haustier sein. Nach Jahren des Zusammenlebens mit einem Wohnungstiger drängt sich mir allerdings der Verdacht auf, dass diese Liebe nicht unbedingt auf Gegenseitigkeit beruht – oder dass zumindest unsere Katze Gesten der Zuneigung doch ziemlich berechnend einsetzt. Rückt die Fütterungszeit näher, zeigt sich das Tier zunächst von seiner liebsten Seite. Leistet sich der menschliche...

Glosse, Katze, Terror, Pfoten, Fütterungszeit