Hörde

18 Bilder

Beim Neumarktfest hatten alle Spaß

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 12.06.2018

Kinder können "Wir am Hörder Neumarkt" ganz besonders gut unterhalten. Auch beim inzwischen 13. Hörder Neumarktfest hatten sie die große Auswahl zum Spielen und Toben. Musik und Spaß für die ganze Familie hatten die Organisatoren angekündigt.Unterhalten wurde musikalisch, viel Leckeres erfrischte und stärkte und auch der Trödelmarkt fand seine Freunde. Foto: Klinke

Bildergalerie zum Thema Hörde
33
18
16
16
1 Bild

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall auf Phoenix-West schwer

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 07.05.2018

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend (6. Mai) bei einem Verkehrsunfall auf der Carlo-Schmid-Allee auf Phoenix-West in Dortmund Hörde schwer verletzt worden. Der Mann war gegen 18.30 Uhr in östlicher Richtung unterwegs. Ersten Zeugenangaben zufolge wollte ein Autofahrer zu diesem Zeitpunkt gerade sein Fahrzeug, das an einer dortigen Bushaltestelle stand, wieder auf die Fahrbahn bewegen. Dies zeigte er per...

12 Bilder

Am Phoenix-See in der Morgensonne 22

Dortmund: Phoenix-See | Vor ein paar Tagen ergab sich die Gelegenheit, dass ich dem Dortmunder Phoenix-See kurz nach Sonnenaufgang einen Besuch abstatten konnte. Ich hatte die Hoffnung auf blauen Himmel, eine ruhige Wasseroberfläche sowie auf schönes Morgenlicht und wurde nicht enttäuscht. Der Phoenix-See entstand auf dem Gelände des ehemaligen Stahlwerkes "Phoenix-Ost" der Thyssen Krupp Stahl AG im Dortmunder Stadtteil Hörde. Nach aufwändigen Erd-...

1 Bild

Sofortmaßnahmen nach dem Tod eines Mädchens in Hörde

Dortmund: Bahnhof Hörde | Es war ein nichtiger Anlass, der ein 15-jähriges Mädchen vor rund vier Wochen das Leben kostete: Ein Gruppe von Jugendlichen hatte sich auf einem Parkdeck in der Nähe des Hörder Bahnhofs getroffen, die Jugendliche hatte offenbar auf der Kleidung eines 16-jährigen Mädchens einen Fleck verursacht – die zog daraufhin ein Messer und stach auf die Jüngere ein. Alle Rettungsmaßnahmen waren erfolglos, das Mädchen starb kurz darauf...

1 Bild

Masterplan Mobilität

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 25.03.2018

Dortmund: Hörde | Mit großer Mehrheit hat der Rat einem Konzept zum Masterplan Mobilität 2030 zugestimmt. Die Verwaltung hat, auf eine Initiative der SPD-Fraktion hin, in einem öffentlichen Arbeitskreis mit verschiedenen Interessengruppen der Stadtgesellschaft ein strategisch-konzeptionelles Leitbild für einen Masterplan Mobilität 2030 erstellt. Zusätzlich konnten in zwei Dialogveranstaltungen im Rathaus auch aus der Bürgerschaft heraus...

1 Bild

Eiskalter Märztag am Phönixsee

Theodor Riphaus
Theodor Riphaus | Dortmund-West | am 18.03.2018

Schnappschuss

4 Bilder

Wie Rapper Marteria in Dortmund-Hörde zum Pizzaboten wurde

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | am 16.03.2018

Normalerweise läuft es so: Ein Pizzabäcker sucht einen Pizzaboten per einfacher Annonce. Wer aber einen Star wie Rapper Marteria als Pizzaboten verpflichten möchte, der muss sich schon etwas einfallen lassen. Experte darin scheint Frank "Pasta" Bentlage zu sein. Wie der Betreiber der Hörder Pizzeria "Franco's Pastaria" das mit dem Rapper hinbekam? Mit einem Video! Der bekannte Rapper Marteria gab am 11. März ein Konzert in...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Ausbeutung!" - Harsche Kritik der Linken & Piraten an Hörder Projekt „Querbeet sozial“

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Süd | am 14.03.2018

Dortmund: Hörde | „Aktuell läuft eine Vorlage durch die Ratsgremien, die unter dem Titel ‘Soziale Stadt – Stadtumbau Hörde – Durchführungsbeschluss querbeet sozial‘ wieder einmal die ganze Menschenverachtung des Hartz IV-Regimes deutlich macht. Es sollen hier 15 Langzeitarbeitslose per Sanktionsandrohung gezwungen werden, für 1,50 Euro Stundenlohn in der Landwirtschaft zu arbeiten“, kritisiert Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE...

1 Bild

Hörder Frühling

Anne Buerbaum
Anne Buerbaum | Dortmund-Süd | am 14.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Bedenken wegen des Neubaugebietes in Höchsten

Claudia Behlau
Claudia Behlau | Dortmund-Süd | am 13.03.2018

Dortmund: Hörde | Höchsten. „Selbstverständlich begrüßen wir die Pläne für das Neubaugebiet am Sommerbergweg“, sagt Hans-Otto Wolf, Bezirksvertreter für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN in Hörde. „Wir wissen, dass Dortmund ein massives Wohnungsproblem hat und sind deshalb froh über jeden Neubau – auch über die geplanten 35 Einfamilienhäuser in Höchsten. Doch wir möchten sichergehen, dass bei diesem Projekt die 25-Prozent-Quote für den sozialen...

SPD sieht Rückschritte in der Integrationspolitik in NRW

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 25.02.2018

Dortmund: Hörde | Am Freitag, 23.02.2018 besuchte NRW-Staatsministerin Serap Güler das Kommunale Integrationszentrum MIA-DO-KI der Stadt Dortmund. Anlässlich dieses Besuchs nehmen die Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneten Anja Butschkau, Volkan Baran, Nadja Lüders und Armin Jahl wie folgt Stellung: „Es ist ein gutes Zeichen, dass sich Staatssekretärin Güler in Dortmund über Integrationspolitik informieren möchte. Denn wir können das in...

2 Bilder

Ab Dienstag beginnt die Räumung der Trasse für den Gartenstadt-Radweg

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 09.02.2018

Dortmund: alter Körner Bahnhof | Es tut sich was am geplanten Gartenstadt-Radweg: Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet voraussichtlich ab Dienstag, 13. Februar, die Vorarbeiten für den ersten, knapp vier Kilometer langen Teilabschnitt der Trasse auf der ehemaligen Güterzugstrecke zwischen der Paderborner Straße in Körne und dem Phoenix-See in Hörde . Zunächst wird die Strecke geräumt, das heißt die alten Gleise werden zurückgebaut, die Trasse wird auf...

Start frei für den „Otto-Wels-Wettbewerb für Demokratie 2018“

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 07.01.2018

Dortmund: Hörde | Die SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco Bülow rufen bürgerschaftlich Engagierte aus Dortmund auf mitzumachen. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für ein nachbarschaftliches Gemeindeleben, für soziale Integration in der Kommune oder ein lebendiges Miteinander im Stadtquartier einsetzen. „Wir suchen kreative Ideen und Konzepte, mit denen sich Bürgerinnen...

1 Bild

SPD Mitglieder besuchen Anja Butschkau im Landtag

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 03.01.2018

Dortmund: Hörde | Mitglieder der SPD aus Hombruch, Hörde und Lütgendortmund besuchten auf Einladung der Abgeordneten Anja Butschkau den Landtag. Von der Zuschauertribüne verfolgten sie Butschkaus Rede zum Gleichstellungshaushalt und trafen sich im Anschluss zur Diskussion mit ihr.

„Skibasar“ im Autohaus Bonnermann & Hüls in Dortmund

Markus van Klev
Markus van Klev | Dortmund-Süd | am 26.10.2017

Am Sonntag, den 12. November veranstaltet der größte Dortmunder Ski Club von 11 bis 13 Uhr seinen traditionellen Skibasar im Autohaus Bonnermann & Hüls an der Nortkirchenstraße. Eine Anmeldung oder Gebühr für die Anbieter ist nicht erforderlich. Natürlich ist der Skibasar auch offen für Nichtmitglieder. Des Weiteren informiert der Vorstand des Vereins an einem Infostand über die Trainingstermine und Sportreisen, die angeboten...

1 Bild

Poschmann: Land NRW muss Integrationspauschale weiterleiten

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 18.10.2017

Dortmund: Hörde | Dortmund Hörde. Sehr verärgert reagiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Poschmann auf die Nachricht, dass das Land NRW die Bundesmittel im Rahmen der Integrationspauschale nicht an die Kommunen weiterleiten will. Das Land NRW erhält jährlich 435 Millionen Euro, um die Kommunen bei der Integration von Flüchtlingen zu unterstützen. Die Stadt Dortmund würde von dieser Summe rund 13 Millionen Euro erhalten. Poschmann:...

1 Bild

Kein Geld für Eingliederung von Flüchtlingen vom Land – Integrationspauschale wird nicht an Städte und Gemeinden weitergeleitet

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 13.10.2017

Dortmund: Hörde | Dortmund. Entgegen der Ankündigung von CDU und FDP in der Zeit ihrer Opposition wird die Landesregierung die sogenannte Integrationspauschale auch 2017 nicht an die Kommunen weitergeben. „Wir sind bitter enttäuscht, dass sich das Land dagegen entschieden hat, die Integrationspauschale an die Städte und Gemeinden weiterzuleiten. Die Kommunen, die durch die Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen immens belastet sind,...

1 Bild

„Tänze der Welt“ im Hansa Theater in Dortmund-Hörde

Markus van Klev
Markus van Klev | Dortmund-City | am 18.09.2017

Endlich ist es wieder soweit! Am Sonntag, den 24. September 2017 erwartet Sie eine vielfältige Show mit dem Schwerpunkt „oriantalischer Tanz“ mit Sina und ihrer Tanzgruppe „Banat el Nil“ im Hansa Theater in Dortmund-Hörde. Live-Trommler Mokhles Arafi unterstützt sie mit seinem Können und seiner guten Laune und als Gasttänzerin ist Naima mit hawaiianischem Tanz dabei. Einlass ist ab 16 Uhr und die Show beginnt ab 17 Uhr....

SPD Hörde Süd: Kommunale Politik für die Bürger in der Bezirksvertretung Hörde

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 14.09.2017

Dortmund: Hörde | Dortmund Hörde. Die SPD Hörde Süd veranstaltet am Mittwoch, den 20.9.2017, eine Mitgliederversammlung, zu der auch die Mitglieder anderer SPD Ortsvereine eingeladen sind. Werner Sauerländer, Fraktionsvorsitzender in der BV Hörde referiert zum Thema: "Kommunale Politik für die Bürger in der Bezirksvertretung Hörde". Beginn der Veranstaltung ist um 18:30 Uhr in der Gaststätte Jedermanns, Am Bruchheck 28 a, 44263 Dortmund...

Sommerfest am Phoenix See am 16.9.

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 13.09.2017

Dortmund: Hörder Burg | Der SPD Unterbezirk Dortmund veranstaltet am 16. September ein Sommerfest am Phoenix See. Es beginnt mit der Begrüßung um 14.00 Uhr durch die Unterbezirksvorsitzende Nadja Lüders. Danach geht es weiter mit einem vielseitigen Programm für Groß und Klein. Um 15.30 Uhr laden die Bundestagsabgeordneten Sabine Poschmann und Marco Bülow zu einem Talk ein. Zur Bundestagswahl stellen sie ihre Positionen zu den Themen soziale...

1 Bild

Von Mensch zu Mensch Brücken bauen

Marianne Diel
Marianne Diel | Dortmund-Süd | am 04.09.2017

Dortmund: Hörde | Herzliche Einladung zum Treffen der Kontaktgruppe am Donnerstag, den 7.9.2017 ab 19.00 Uhr in der Hörder Stadtteilagentur, Alfred- Trappenstr.18 ! Jeder ist herzlich Willkommen!

1 Bild

Gitarrenworkshop mit dem kanadischen Fingerstyle-Gitarristen Don Alder

Susanne Schwager
Susanne Schwager | Dortmund-Süd | am 21.08.2017

Dortmund: Guitar-Hospital | Der kanadische preisgekrönte Akustikgitarrist Don Alder ist im September für 14 Tage wieder im Land und dieses Mal macht er nicht nur Konzerte sondern in Dortmund bietet er auch einen Workshop an. Am Samstag, den 02.09.17, von 15:30-18:00 Uhr (mit Pause) zeigt Don Alder im Guitar-Hospital, Penningskamp 12A in Dortmund-Hörde, was man mit einer Akustikgitarre alles machen kann. Wer mag, kann seine eigene Gitarre zu dem...

1 Bild

„Tänze der Welt“ im Hansa Theater in Dortmund-Hörde

Markus van Klev
Markus van Klev | Dortmund-City | am 01.08.2017

Endlich ist es wieder soweit! Am Sonntag, den 24. September 2017 erwartet Sie eine vielfältige Show mit dem Schwerpunkt „oriantalischer Tanz“ mit Sina und ihrer Tanzgruppe „Banat el Nil“ im Hansa Theater in Dortmund-Hörde. Live-Trommler Mokhles Arafi unterstützt sie mit seinem Können und seiner guten Laune und als Gasttänzerin ist Naima mit hawaiianischem Tanz dabei. Einlass ist ab 16 Uhr und die Show beginnt ab 17 Uhr....

Die CDU nimmt den zukünftigen Rentnern Geld weg

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 28.07.2017

Dortmund: Hörde | Hörde. „Die CDU duckt sich wieder einmal weg. Sie verschließt sich in der Alterssicherung einem Realitätscheck. Sie ignoriert die Gefahren wachsender Altersarmut. Sie setzt auf die Schwächung der solidarischen gesetzlichen Rente durch Nichthandeln. Sie sagt ganz offen – das Rentenniveau muss weiter sinken.“ Bei vielen Menschen wächst daher die Angst - Ausscheiden aus dem Erwerbsleben bedeutet sozialer Abstieg. Ein...

SPD Hörde-Nord: Regelungen am Phoenix-See umsetzen

Ralf Neuhaus
Ralf Neuhaus | Dortmund-Süd | am 20.07.2017

Dortmund: Phoenix-See | Der Vorstand der SPD Hörde-Nord hat den folgenden Antrag auf seiner Sitzung am 3.7.2017 beschlossen. Er soll an die SPD Fraktion in der Bezirksvertretung Hörde zur Entscheidung weitergeleitet werden. Der Phoenix-See hat sich in den letzten Jahren zu einem Hotspot über die Grenzen von Dortmund hinaus entwickelt. Dementsprechend haben sich u.a. das Freizeithalten und das Wohnumfeld verändert. Die Stadtverwaltung Dortmund...