Harz

1 Bild

Nicht ganz dicht? 42

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 01.11.2017

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Harz
14
12
12
9
1 Bild

Ein Lied zwo, drei, vier..... 37

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 20.10.2017

Schnappschuss

1 Bild

Stauseen bekommen auch Falten im Alter 36

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 20.10.2017

Schnappschuss

Die Wiedergeburt der Düsselhexen

Andreas Vogt
Andreas Vogt | Düsseldorf | am 02.09.2017

Sie sind wieder da, die Düsselhexen! Seit 2000 stürmen die als Hexen und Teufel kostümierten Frohnaturen das Rathaus von Wernigerode. Punkt 13:30 Uhr am 30. April zieht die bunte Schar zum Rathaus und fordert den Oberbürgermeister zu einem hexlich, teuflischen Rededuell heraus. Gelingt es dem Oberbürgermeister nicht, die Hexen milde zu stimmen, droht ihm Ungemach, der Sturm in das Rathaus und die Übernahme der Macht...

1 Bild

Der Flachsche Riss: Einblicke in ein frühneuzeitliches Bergwerk

Dörthe Schmidt
Dörthe Schmidt | Bochum | am 31.03.2017

Bochum: Deutsches Bergbau-Museum Bochum | wissenschaftliche Kurzführung "Schon gewusst?" Dr. Lars Bluma, Forschungsbereich Bergbaugeschichte Der sogenannte Flachsche Riss aus dem Jahre 1661 ist eines der herausragenden historischen Dokumente des frühneuzeitlichen Bergbaus. Auf 9,5 Metern Länge gibt er einen beeindruckenden Überblick über den Betrieb eines Oberharzer Bergwerks. Dargestellt sind zahlreiche technische Details der Gewinnung, Bewetterung, des...

1 Bild

Blutende Bäume 4

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | am 09.02.2017

Schnappschuss

1 Bild

Mal von unten betrachten...... 47

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 29.11.2016

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kleve - Emmerich - Goch - Harz: Wir sind diesen Weg noch einmal gegangen 22

Christian Tiemeßen
Christian Tiemeßen | Kleve | am 04.10.2016

Kleve: Emmerich/Kleve | Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden. Und dazu: DER WEG von Herbert Grönemeyer Ich kann nicht mehr seh'n Trau nicht mehr meinen Augen Kann kaum noch glauben Gefühle haben sich gedreht Ich bin viel zu träge Um aufzugeben Es wär' auch zu früh Weil immer was geht Wir waren verschwor'n Wär'n füreinander gestorben Haben den Regen gebogen Uns Vertrauen gelieh'n Wir haben...

5 Bilder

Harz aber herbstlich 2

Hildegard Grygierek
Hildegard Grygierek | Bochum | am 02.10.2016

Hier tropft es ja regelrecht..

4 Bilder

Rund um den Brocken

Harald Berschinski
Harald Berschinski | Bottrop | am 16.11.2015

Die KAB Nikolaus Groß ging in diesem Herbst auf Erkundungstour "Rund um den Brocken". Von Werningerode aus wurden Fahrten in den Ost- und den West-Harz unternommen. Es ging zum Hexentanzplatz und zum Windbeutelkönig, so wie zu einer kleinen Apotheke in Schierke, in der Apotheker früher mal den bekannten Kräuterlikör "Feuerstein" erfunden hat und wo er heute noch ausgeschenkt wird. Auch im nächsten Jahr wird die KAB...

3 Bilder

Burgruine Hohnstein, Neustadt (Harz) 11

Neustadt/Harz: Burgruine Hohnstein | Ein altes Gemäuer, eindrucksvoll über dem Luftkurort gelegen und in den vergangenen gut zehn Jahren mit viel Hingabe und Erfolg freigelegt: Die Burgruine Hohnstein ist ein beliebtes Ziel für Urlauber und Kurgäste in Neustadt, aber auch für viele Einheimische. Ein Restaurant im Burghof verwöhnt mit typischer Harzer Kost. Der Weg lässt sich vom Ort aus bequem zu Fuß zurücklegen. Für geübtere Wanderer gibt es einen zunehmend...

36 Bilder

Kurzurlaub im Harz 2

Dietmar Müller
Dietmar Müller | Essen-Nord | am 19.08.2015

Eine Fahrt mit der Brockenbahn, Eines ist gewiss: Zu einem Urlaub im Harz gehört ein Besuch auf dem Brocken auf jeden Fall dazu. Mit der Brockenbahn ging es vom kleinen Harz Ort "Drei Annen Hohne" bis zum Gipfel des Brockens. Dabei überwindet sie einen Höhenunterschied von etwa 585 Metern. Der Brocken ist der höchste Berg und das beliebteste Ausflugsziel im Harz. Sein Gipfel liegt 1141 Meter über dem Meeresspiegel...

10 Bilder

Harz

Marcus Ruppach
Marcus Ruppach | Hattingen | am 26.05.2015

Kurzer Pfingsturlaub im Harz, nähe Goslar.

1 Bild

Abendsonne in Harz. Der Frühling kommt :-) 3

Thomas Radtke
Thomas Radtke | Wesel | am 22.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

28. Nordhäuser Silvesterlauf bei Schnee und Eis

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen-Steele | am 13.01.2015

Bereits zum 28. Mal richtete der Veranstalter LV Altstadt'98 Nordhausen seinen kleinen aber feinen Silvesterlauf aus. Insgesamt lockte die Veranstaltung 115 Starter für alle drei Läufe an. Davon gingen 43 Teilnehmer im Hauptlauf ins Rennen. Bei der Distanz von 7,3 Kilometern, die in 4 Runden gelaufen werden mussten, gab es auch einige Höhenmeter zu überwinden. Leider sorgte einsetzender Regen dafür, dass die dünne...

1 Bild

Das perfekte Licht - The perfect light 11

Michael Sroka
Michael Sroka | Kamen | am 05.11.2014

Braunlage: Braunlage | Schnappschuss

3 Bilder

Ein langer Weg bis zum Bernsteinzimmer 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 19.09.2014

In der auftretenden Pflanzenwelt, besonders häufig in den Tropen und Subtropen, sind hunderte Pflanzenarten bekannt, die Harz absondern. Von einigen, häufig inzwischen ausgestorbenen Arten ist das Harz fossil erhalten geblieben. Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird seit langem der Name Bernstein als Sammelbegriff für alle feste Partikel bildenden fossilen Harze verwendet. Bis dahin haben diese Tropfen an der Waldkiefer...

28 Bilder

Der Oderteich im Harz nahe St. Andeasberg 5

Ralph Butler
Ralph Butler | Datteln | am 04.09.2014

Sankt Andreasberg: Oderteich | Der Oderteich ist trotz seines Namens eine Talsperre. Der Stauteich gehört zum Kulturdenkmal Oberharzer Wasserregal Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft und wurde zwischen 1715 und 1722 errichtet. In Zusammenhang mit dem Rehberger Grabensystem versorgte er einst die Andreasberger Bergwerke mit Wasser. So war auch in Trockenzeiten gewährleistet, dass genug Wasser für den Betrieb der Fahrkünste zur Verfügung stand. Heute...

1 Bild

Abgetaucht! Herner Grauwale erkunden Gewässer im Harz

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Herne | am 12.07.2014

Auch in diesem Jahr stand für den Tauchverein „Herner Grauwale“ ein verlängertes Tauchwochenende in Nordhausen auf dem Programm. Nachdem die im vergangenen Jahr durchgeführte Vereinsfahrt nach Nordhausen großen Anklang gefunden hatte, wurde schon frühzeitig auch für dieses Jahr eine Fahrt nach Thüringen geplant. Frühmorgens ging es los, um den Tag noch mit zwei Tauchgängen nutzen zu können. So konnten nach dem Einchecken...

12 Bilder

Wochenende im Harz 2

Harz: Brocken | Am 28.05.2014 haben mein Freund und ich uns gedacht, dass wir an dem langen Wochenende in den schönen Harz Richtung Schierke was in Sachsen-Anhalt liegt, zufahren. Wir fuhren am Donnerstag den 29.05.14 um 16 : 30 los. Das Wetter war wie die Tage zuvor regnerisch und kalt. Um 17 : 50 machten wir eine kurze Pause um eine Kleinigkeit zu essen. ca. 19 : 50 kamen wir in einen Ortsteil der sich "Torfhaus" nennt an. Dort...

1 Bild

Schlafwandler 9

Ralph Butler
Ralph Butler | Datteln | am 13.05.2014

Sankt Andreasberg: Schlafwandler | Schnappschuss

38 Bilder

Warum kein Gedenken an die Opfer der Hexenprozesse in Wernigerode? 2

Andreas Vogt
Andreas Vogt | Düsseldorf | am 18.04.2014

Düsseldorf: Andreas Vogt | Lang ist es her Vor über drei Jahren schrieb der Freundeskreis der Düssel"hexen" die bunte Stadt Wernigerode mit einem besonderem, zunächst etwas seltsam zu lesenden Anliegen an. Doch so seltsam ist diese Bitte, bzw. Antrag an die Stadtspitze gar nicht. Karneval im Harz Der Freundeskreis der Düssel"hexen" stürmt seit 2000 am 30. April um 13:30 Uhr das wunderschöne Rathaus von Wernigerode im Harz. Werden die "Hexen"...

8 Bilder

Goslar

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 08.04.2014

Ein verlängertes Wochenende im Advent

1 Bild

Altenau ... oder der Graf von Goslar 16

Ralph Butler
Ralph Butler | Datteln | am 26.03.2014

Altenau: Kutsche | Schnappschuss

2 Bilder

Siegfried Jahnke (TC Kray) überzeugt in Nordhausen.

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen-Steele | am 07.03.2014

Eine länger Anfahrt nahm Siegfried Jahnke auf sich , um am 36. Albert -Kuntz-Lauf teilzunehmen. Gelaufen wurde rund um Nordhausen,einem beschaulichen Ort im Südharz gelegen. Der Veranstalter hatte eine landschaftlich sehr schöne 8 Kilometerrunde ausgeschildert,die im Hauptlauf zweimal zu bewältigen war. Diese führte abwechselungsreich über Feld - und Waldwege und auch einige Parkpassagen waren mit dabei. Mehrere Anstiege ...