Hilfe

1 Bild

Berufsschüler spenden fürs Kinderhospiz

Die Schülervertretung des Max-Born-Berufskollegs engagiert sich immer wieder für unterschiedliche wohltätige und caritative Belange. Deshalb ging eine Spende über 150 Euro in diesem Jahr an das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe. Das Geld stammt aus einem halbjährlich organisierten Fußballturnier. Die Schülervertretung spendet bereits zum zweiten Mal an das Hospiz. Grund genug für Nicole Binnewitt, zuständig für...

Bildergalerie zum Thema Hilfe
17
11
10
8
1 Bild

Zertifikat für soziales Engagement

Für ihren Einsatz beim Projekt "Soziales Engagement macht stark" haben Schüler der Gesamtschule Suderwich ein Zertifikat von Bürgermeister Christoph Tesche (r.) erhalten. Die etwa 30 Schüler haben sich im Rahmen eines Praktikums in ihrer Freizeit über mehrere Monate ehrenamtlich engagiert. Ziel war es dabei, neue Lebensbereiche in sozialen Institutionen kennenzulernen. Die Schüler konnten sich in ganz unterschiedlichen...

1 Bild

ROLAND Werkstatt am 28.07.2017

Jörn Diedrichsen
Jörn Diedrichsen | Dortmund-Süd | am 21.07.2017

Dortmund: Zentrum für Familiengeschichte | Am Freitag, den 28. Juli von 17 Uhr bis 21 Uhr öffnet im Zentrum für Familiengeschichte, Carl-von-Ossietzky-Straße 5, 44225 Dortmund-Brünninghausen die genealogisch-heraldische Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund e.V. die Türen. Das Erforschen von Vorfahren steht auch dieses Mal im Zentrum des Interesses. Bereits am Vortrag über die Genealogie der Familie von Dorf Mohr konnte man erkennen, dass geschichtliche Ereignisse...

1 Bild

Die Katzen haben ein neues Zuhause!

Katzen-Streunerhilfe Fröndenberg hat Vereinsheim gefunden und sucht noch Spender Fröndenberg. Vor einiger Zeit berichteten wir darüber, dass die Katzen-Streunerhilfe Fröndenberg ihr bisheriges Vereinsheim aus Eigenbedarfsgründen ihres Vermieters verlieren wird. Nun hat der Verein zum Glück neue und optimale Räumlichkeiten im Jägertal 29b, oberhalb des Neuen Friedhofs, im ehemaligen Blumenhaus Wegner, gefunden. Das...

1 Bild

Kampf dem Taschendiebstahl in der „Schönen Flöte“

Die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde Unna, Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz, waren zu Gast im Freibad „Schöne Flöte“ in Holzwickede. Die ehrenamtlich tätigen Beraterinnen und Berater haben Trickdieben den Kampf angesagt und informierten im Schwimmbad hauptsächlich zum Themenkreis „Handy- und Taschendiebstahl“. Die Aktion wurde im Rahmen einer Aufklärungskampagne der Polizei durchgeführt. Es waren nur...

1 Bild

Jugendhospiz Regenbogenland eröffnet 1

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 13.07.2017

Düsseldorf: Jugendhospiz Regenbogenland | Mit einer Eröffnungsfeier, einem bunten Programm für Groß und Klein und einem Tag der offenen Tür wurde am Sonntag das Jugendhospiz Regenbogenland offiziell eingeweiht. Das Jugendhospiz in der Torfbruchstraße 25 fungiert zukünftig als sinnvolle Ergänzung zum Kinderhospiz, da Kinder, die das Hospiz besuchen, dank des medizinischen Fortschritts immer älter werden und damit auch immer öfter das Jugendalter erreichen. An...

1 Bild

Hilfe für Cinderella: Mischlings-Hündin stürzte zehn Meter in die Tiefe

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 12.07.2017

Nevigeser Hundehalter verkauft sein Auto, um die Behandlungskosten seines Vierbeiners aufzubringen "Für meine Cinderella würde ich nahezu alles tun! Sie ist für mich wie ein Kind", sagt Thomas Goldschmitz aus Neviges über seine neunjährige Mischlings-Hündin. Aktuell dreht sich rund um die Uhr alles um seinen geliebten Vierbeiner, der nach einem Sturz mit schwersten Verletzungen zu kämpfen hat. Und das sorgt leider nicht...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Neues Angebot für Familien: Schulmaterialkammer öffnet im Familienzentrum

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 11.07.2017

Seit Donnerstag läuft der Betrieb. Am 6. Juli eröffnete das Familienzentrum St. Dionysius eine Anlaufstelle, damit sich Kinder aus sozial schwächer gestellten Familien mit Schulmaterialien versorgen können. Norbert Haase hat ein großes Herz. Der Besuch einer Schulmaterial- kammer in Duisburg ging dem langjährigen Mitglied des Kolpingbezirkverbandes Borbeck nicht mehr aus dem Kopf. „Wie die Kinder geguckt haben, wenn sie...

1 Bild

Selbsthilfe in Bruckhausen

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 10.07.2017

Am kommenden Freitag, dem 14.07. informiert die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg auf dem Wochenmarkt in Bruckhausen über die Möglichkeiten der Selbsthilfe. Die Mitarbeiterinnen des Projektes Migration und Selbsthilfeaktivierung sprechen gezielt türkisch-sprachige Duisburger an, die in den Duisburger Selbsthilfegruppen noch relativ wenig vertreten sind. Dabei soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass sowohl der Besuch der...

1 Bild

Kinder psychisch erkrankter Eltern: Wenn der Schein mehr zählt als das Sein 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 07.07.2017

Gladbeck: Caritas Gladbeck | Kinder von psychisch- und suchterkrankten Eltern sind einer besonderen Belastung ausgesetzt. Sie müssen zu Hause viel Verantwortung übernehmen und stehen mit ihren eigenen Problemen oft alleine da. Dies hat zur Folge, dass auch sie stark gefährdet sind, später psychisch- oder suchtkrank zu werden. Kinder psychisch erkrankter Eltern finden Hilfe bei der Caritas. Seit 2014 bietet die Initiative Kindern und Jugendlichen mit...

1 Bild

"Wir wären gern überflüssig" - Internationales Friedensdorf besteht in diesen Tagen seit 50 Jahren

Lisa Peltzer
Lisa Peltzer | Oberhausen | am 06.07.2017

Oberhausen: Friedensdorf | Reportagen über Reportagen sind geschrieben, gedreht und aufgenommen worden. Kaum etwas, das man nicht schon einmal über das Internationale Friedensdorf gelesen, gesehen oder gehört hätte. Thomas Jacobs wäre es wohl am liebsten, wenn es keine einzige gegeben hätte. Nicht, weil er den Auftritt in den Medien scheut. Sondern weil das bedeutet hätte, dass es die Hilfseinrichtung an der Stadtgrenze zwischen Dinslaken und...

Schmerzgruppe leistet Beistand

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.07.2017

Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus | Hervest. Zweimal monatlich trifft sich die Schmerzselbsthilfegruppe in Dorsten. Hier können sich Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, austauschen, informieren, gegenseitig beistehen und stärken. So kann es gelingen, „so nah wie möglich am Leben zu bleiben“ und sich eine neue Lebensqualität zu erobern. Das nächste Gruppentreffen findet am Donnerstag, 13. Juli von 15.00 Uhr bis 17.15 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus,...

Psychosegesprächskreis

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.07.2017

Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus | Dorsten. Das nächste Treffen des Gesprächskreises Psychose findet in der Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus, an der Landwehr 63 in Dorsten, am Mittwoch, 12. Juli von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Gespräch ist ein Dialog zwischen Psychoseerfahrenen, Interessierten und Professionellen in und an der Psychiatrie. Auch neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen. Weitere...

1 Bild

Elterncafé in Ennepetal bietet Hilfe in der Pubertät

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Ennepetal | am 05.07.2017

Ennepetal: Evangelisches Beratungszentrum | Seit 2015 bietet das Evangelische Beratungszentrum (EBZ) des Evangelischen Kirchenkreises Schwelm ein Elterncafé für Eltern an, die Fragen rund um das Thema Pubertät haben. „Wir erfahren in unseren Beratungsgesprächen immer wieder, dass viele Eltern die Pubertät ihrer Kinder als belastend, anstrengend und als große Herausforderung für die ganze Familie erleben“, erklärt Hanna Oetmann, die zusammen mit Christina Schoen das...

9 Bilder

Das Leid mit eigenen Augen sehen: Nevigeserin reiste nach Satu Mare

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 04.07.2017

"Wer einmal dort drüben gewesen ist und gesehen hat, wie die Menschen leben und an was es ihnen fehlt, der hört nicht einfach auf, Spenden zu sammeln", so Monika Schlinghoff, die im Namen der Rumänienhilfe Oldenburg/Rastede einmal pro Jahr Hilfstransporte nach Rumänien organisiert. Mehrfach wurde sie in den vergangenen Wochen auf das Gerücht angesprochen, dass es diese Hilfsaktion zukünftig nicht mehr geben wird. "Da ist...

1 Bild

200 Vögel sterben durch Brand im Meidericher Taubenschlag

Nadja Mostert
Nadja Mostert | Duisburg | am 04.07.2017

Am Dienstag Morgen, 4. Juli, gegen 4.10 Uhr sind etwa 200 Vögel durch einen Brand in einem Meidericher Taubenschlag gestorben. Ein weiterer Taubenschlag blieb unversehrt. Der Brand ereignete sich auf der Wiesbadener Straße. Bei Ankunft der Feuerwehr kam jede Hilfe zu spät, denn das Gebäude stand bereits komplett in Flammen. Der Brand eines weiteren Taubenschlages konnte zum Glück verhindert werden. Menschen wurden nicht...

Beratungsangebot für Arbeitslose und Arbeitssuchende

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Schermbeck | am 03.07.2017

Schermbeck: Evangelisches Gemeindehaus | Schermbeck. Im Ev. Gemeindehaus Schermbeck, Kempkesstege 2 findet ein Beratungsangebot für Arbeitslose von 9.30 Uhr bis 12 Uhr statt. Die Beratung ist kostenlos und als kompetenter Fachmann steht Herr Geld Lorenz zur Verfügung.

1 Bild

EHE FÜR ALLE WAR GESTERN: ARMUT IN DEUTSCHLAND GIBT´S NOCH IMMER 1

Peter Ries
Peter Ries | Düsseldorf | am 02.07.2017

Deutschland ist angeblich eines der reichsten Länder Europas. Dennoch leben hier über 15 Millionen Menschen in (Einkommens-)Armut oder sind unmittelbar von ihr bedroht. Sicherlich muss niemand in Deutschland Hunger leiden, der das Leben bedroht - wie es z. B. in den Entwicklungsländern der Fall sein dürfte. Dennoch können wir nicht weiterhin die Augen davor verschließen, dass in unserem Lande 15, 7 Millionen Menschen von...

2 Bilder

Hamzah Almahawelee: Aus dem Irak geflüchtet, in Uedem zuhause, in Goch eine Zukunft 1

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 30.06.2017

Goch: GochNess | Hamzah Almahawelee hat eine lange Odyssee des Leidens hinter sich. 2015 aufgrund der Krisensituation aus dem Irak nach Deutschland gekommen, lebt der junge Mann seither in Frieden in der Gemeinde Uedem. Und ab dem 1. August startet der 24-Jährige eine Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen, im Fachdeutsch fachangestellter für Bäderbetriebe. VON FRANZ GEIB Goch/Uedem. Flüchtlinge zu integrieren ist eine Mammutaufgabe für...

1 Bild

Ein ganz besonderer Einsatz

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 30.06.2017

Frei nach dem Motto "Gemeinsam an einem Strang ziehen" ist es in einer bemerkenswert nachhaltigen, engagierten Aktion unterschiedlichster Beteiligten gelungen, dem cari-treff im Ladenlokal (Kamperdickstraße 18) zu einer neuwertigen, asbestfreien Deckenkonstruktion zu verhelfen. Zu Beginn des Jahres wurde im cari-treff ein attraktiver, moderner Fußboden verlegt, umso mehr fiel daraufhin allen Anwesenden im Ladenlokal die...

Beitrag zur Kategorie Top der Woche

Mülheim an der Ruhr: Mülheimer Woche NEU | Hallo, Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei den Mitarbeitern der medl Mülheim bedanken, die mir am Dienstag unglaublich schnell geholfen haben. Mit ntags hatte meine Tochter Ihren Haustürschlüssel beim Aussteigen aus dem Auto versehentlich in den Gulli fallen lassen über dem ich dummerweise geparkt hatte. Ein Blick in die Tiefe machte die Hoffnung zunichte, selber danach Fischen zu können. Mittwoch rief ich die...

Selbsthilfegruppen und Evangelisches Krankenhaus Unna informieren gemeinsam

Das selbsthilfefreundliche Evangelische Krankenhaus (EK) Unna stellt sich vor. Am Freitag, 30. Juni, laden EK Unna und kreisweit aktive Selbsthilfegruppen zum Aktionstag in die Unnaer Innenstadt/Bahnhofstraße. Zur besten Wochenmarktzeit zwischen 10 und 14 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich über die Kooperation zwischen Krankenhaus und Selbsthilfegruppen zu informieren und mit den Akteuren Kontakte zu...

4 Bilder

Südkirchen. So kann Hilfe aussehen und schmackhaft ist sie auch noch

Rolf Lepke
Rolf Lepke | Kamen | am 25.06.2017

Nordkirchen: Wacker | Bei meiner Radtour am letzten Stadtradeltag am Rand von Südkirchen entdeckt. Selbstgemachte Mameladen, die es in keinem Feinkostladen gibt, Bild 2. Ideale Mitbringsel und der Erlös ist für einen guten Zweck. Also nichts wie hin und WACKER alles wegkaufen. Ich schreibe hier nochmal nieder, was auf dem Schreiben im Bild steht: Der Erlös der Aktion ist zu 100% für Hilfe in Peru bestimmt. In Caraveli erhalten ca....

2 Bilder

Charity-Talk der "besten Schwestern" fand große Beachtung

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 23.06.2017

Erster Charity-Talk des Soroptimist International Clubs (SI Club) Heiligenhaus-Velbert Privatleute und Unternehmer aus der Region einfach um Spenden für verschiedene Hilfsprojekte bitten, das wollten die Frauen des Soroptimist International Clubs (SI Club) Heiligenhaus-Velbert nicht. "Unser Ziel ist es, auch über den Hintergrund zu informieren und ein Bewusstsein für die gute Sache zu schaffen", so die zweite Vorsitzende...

1 Bild

Kommentar: "Ist ja eh ,nur' ein Vogel" 6

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 20.06.2017

Düsseldorf: Uhlandstraße | Wer kennt das nicht: Der Tag vollgepackt, viele Termine und oben drauf noch ein weinendes Kind im Schlepptau. Und dann hüpft noch ein verletztes Vogelbaby auf der Uhlandstraße vor die Räder des Kinderwagens. Natürlich, wie sollte es anders sein, gehen 99 Prozent der Passanten gleichgültig vorbei, helfen nicht, gucken nur, kommentieren aber fleißig: „Oh, ein Grünspecht. Niedlich.“ Ein anderer sagt: „Einfach liegen lassen,...