Hilfe

3 Bilder

*Herzlichen Glückwunsch - Happy Birthday*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | vor 14 Stunden, 57 Minuten

Gestern am 30. Juli wurde Uwe Straube zum dritten Mal Vater. Er ist der Herausgeber von "Rettseits" und Cheforganisator des Rettbenefiztag. Seine älteste Tochter Jessica war der Anstoß des Steines für die Gründung des Rettbenefiztag vor 12 Jahren, denn sie ist auch von der Krankheit Rettsymdrom betroffen. Von Zeit zu Zeit sollten wir uns erinnern: Der Rettbenefiztag hat seinen Leitsatz im Ursprung nach Richard von...

1 Bild

Eilmeldung aus dem Rathaus 3

Karl-Heinz Hildebrandt
Karl-Heinz Hildebrandt | Wesel | vor 4 Tagen

Wesel muss bis Mittwoch Platz für 150 Flüchtlinge schaffen Auf Landesweisung muß Wesel bis Mittwoch, 29. Juli, 18 Uhr, Platz für 150 Flüchtlinge schaffen. Zentral untergebracht, d.h. sie dürfen nicht aufgeteilt werden. Auf Facebook haben sich in der neugegründeten Gruppe "Vesalia hospitalis - Wir Helfen den Flüchtlingen in Wesel" innerhalb weniger Stunden mehr als 500 Mitglieder und Helfer gefunden. Weitere Helfer...

Anzeige
Anzeige
4 Bilder

Mehr Lebensqualität auf der Margarethenhöhe

Aus vier alten Bänken werden zwei neue! Eine Anwohnerin beklagte sich über den Zustand der Bänke in der Grünanlage hinter dem kleinen Einkaufszentrum. „Ein Ortstermin bestätigte diese Klage. Die vorhandenen vier Bänke waren verwittert, dreckig und bemoost. Keine Bänke, die zum Verweilen einladen. Ein Anruf beim Grünflächenbetrieb Süd-West sorgte schnell für Abhilfe. Hierüber freue ich mich sehr und richte meinen Dank an...

3 Bilder

*Regen in Münster - Ein Statement*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | vor 4 Tagen

Oberbürgermeister Markus Lewe schreibt: Morgen vor einem Jahr, am 28. Juli 2014, kam das große Unwetter über Münster. Zwei Menschen verloren ihr Leben. Viele mussten Wohnung, Hab und Gut aufgeben. Aber es gab auch Glück im Unglück durch die großartige Solidarität und Nachbarschaftshilfe Tausender in Münster. Beides bleibt mir unvergesslich. Der 28. Juli 2014 ist im kollektiven Gedächtnis Münsters und meine Vision...

3 Bilder

Land errichtet mit städtischer Amtshilfe über Nacht Notunterkunft für Flüchtlinge in Arnsberg

Peter Krämer
Peter Krämer | Arnsberg-Neheim | am 25.07.2015

Arnsberg: Hüttengraben | Arnsberg hilft kurzfristig 150 Flüchtlingen Arnsberg. Am Donnerstagnachmittag ging der Telefonanruf von Volker Milk, Regierungsvizepräsident der Bezirksregierung Arnsberg, bei Arnsbergs Bürgermeister Hans-Josef Vogel ein: „Wir müssen innerhalb von 26 Stunden in Arnsberg eine Notunterkunft des Landes für bis zu 150 Flüchtlinge schaffen und bitten dringend um Amtshilfe der Stadt Arnsberg.“ Seitdem läuft die Hilfe der...

1 Bild

Verantwortung nach der Loveparade-Tragödie ernst nehmen: Stiftung "Duisburg 24.07.2010" gegründet

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 24.07.2015

Auf einer Pressekonferenz gemeinsam mit Hinterbliebenen sowie Verletzten und Traumatisierten verkündete die Betroffenen-Initiative LoPa 2010 e.V. am Nachmittag for dem Jahrestag ihre Auflösung und die Gründung der Stiftung „Duisburg 24.07.2010“. Die neue Stiftung will langfristige Hilfe unter anderem durch die Vermittlung von Therapieplätzen sicherstellen, sich darüber hinaus um die Gedenkstätte und die Organisation der...

2 Bilder

THW Bochum unterstützt Einrichtung einer neuen Aufnahmestelle für Flüchtlinge 2

Am Abend des 20.07.2015 wurde der Ortsverband Bochum des THW von der Stadt Bochum alarmiert um bei der Herrichtung einer Turnhalle zur Aufnahme von Flüchtlingen zu unterstützen. In der umzugestaltenden Turnhalle wurden in der Nacht zum 21.07. von den Einsatzkräften ca. 1.000m² Flies sowie 12 Tonnen Sperrholzplatten verlegt um die Turnhalle als vorübergehenden Schlafplatz für ca. 150 Flüchtlinge nutzen zu können. Während...

1 Bild

B-Ligist TC Freisenbruch will in die Top100 in Deutschland!!!

Patrick Schmidt
Patrick Schmidt | Essen-Steele | am 19.07.2015

Essen: Bergmannsbusch | Der Fußballverein TC Freisenbruch sorgt momentan für Aufsehen. Während sich die meisten Fußballmannschaften mitten in der Vorbereitung auf die neue Saison befinden hört man allen Ortes Saisonziele wie "Klassenerhalt", "Aufstieg" oder "einstelliger Tabellenplatz". Doch nicht so beim TC Freisenbruch in der Kreisliga B. Hier heißt das Ziel: Wir wollen am Ende der Saison in den Top100 der Fußballvereine in Deutschland...

1 Bild

Vater läuft Nijmegen-Marsch für kranke Kinder

Lokalkompass Lünen
Lokalkompass Lünen | Lünen | am 17.07.2015

Aaron Horstmann-Craig schnürt am Dienstag die Sportschuhe für an Krebs erkrankte Kinder und ihre Familien. Der Selmer startet beim Nijmegen-Marsch in den Niederlanden und läuft in vier Tagen satte zweihundert Kilometer. Helfen liegt dem Fotografenmeister und britischen Ex-Soldaten, der mit seiner Frau und den beiden Kindern in Bork lebt, im Blut. In Selm engagiert sich Horstmann-Craig seit Jahren in der Freiwilligen...

1 Bild

Offene Gruppe für Menschen mit Depressionen, Traumata und Angsterkrankungen.

Karsten Lamche
Karsten Lamche | Marl | am 15.07.2015

Marl: Kulturzentrum Erlöserkiche | Ab dem 16.07.2015 um 19:00 Uhr starten wir eine Offene Gruppe. Diese wird dann alle zwei Wochen stattfinden und ca. zwei Stunden gehen. Wir sind bemüht den Weg zu uns so leicht wie möglich zu gestalten und wir merken immer häufiger dass es für die Menschen mit einer Psychischen Erkrankung sehr schwer ist mit uns Kontakt auf zunehmen. Diesem möchten wir nun entgegenwirken. Bislang gab es die Möglichkeit uns via Telefon,...

2 Bilder

Hündin Marly gibt Markus Vogt Hoffnung 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 14.07.2015

Markus Vogt ist ein Kerl wie ein Baum. Der Lüner misst über zwei Meter, hat große und kräftige Hände. Krücken, der Rollstuhl und der unsichere Gang passen nicht ins Bild. Marly, ein kleiner Hund, hilft Markus Vogt in Zukunft beim Kampf gegen die Folgen eines schlimmen Unfalls. Sekunden änderten vor vierzehn Jahren das Leben der Familie aus Lünen. Markus Vogt stürzte bei einem Arbeitsunfall acht Meter in die Tiefe, kam...

42 Bilder

*Rett-Benefiztag in Hagen - Ein Rückblick*

Carmen Harms
Carmen Harms | Hagen | am 08.07.2015

Hagen: Kampfbahn Boelerheide | Der 13. Juni 2015 war für die Organisatoren des Rett-Benefiztages ein ganz besonderer Tag. Nach 12 Jahren kehrten sie mit ihrem Spendentag "zurück zu den Wurzel" nach Hagen, der Heimatstadt des Schirmherren Erdal Keser. So begann dieser Tag mit einem Freundschaftsspiel im Fußball zwischen den Rett-Dreamteam und ehemaligen Profi-Spielern des FC Schalke 04. Viele Zuschauer und Eltern mit ihren schwerstkranken Kindern erlebten...

1 Bild

15 Jahre Frauen beraten / donum vitae Düsseldorf e.V.

Ute Ruth Marjanov
Ute Ruth Marjanov | Düsseldorf | am 08.07.2015

Staatlich anerkannte Konfliktberatung für schwangere Frauen in schwierigen Lebenslagen „Als wir die Beratungsstelle im Jahr 2000 gegründet haben, konnten wir die hohe Nachfrage nicht vorhersehen. Ziel der Beratungsarbeit ist es, dass Schwangere in Not Rat und Hilfe finden können“, sagt Renate Hüppe, die Vorsitzende von Frauen beraten / donum vitae Düsseldorf e.V. Bisher wurden über 6100 Erstberatungen, mehr als 1800...

Demenzberatungszeiten auch in den Sommerferien

Petra Möller
Petra Möller | Witten | am 07.07.2015

Witten: Selbsthilfe-Kontaktstelle Witten, Wetter, Herdecke | Auch in den Sommerferien ist die Sprechstunde der Alzheimer Gesellschaft Witten-Wetter-Herdecke e.V. geöffnet. Jeden Dienstag von 14:00-16:00 Uhr steht ihnen Petra Möller in den Räumen der Selbsthilfe-Kontaktstelle an der Dortmunder Straße 13 zur Verfügung. Sie hilft rund um das Thema Demenz, hört sich Ihre Fragen an und versucht Ihnen in ihrer häuslichen Situation zu helfen. Manchmal reicht auch schon ein gutes...

3 Bilder

In Gedanken um die Welt - Die Kamenerin Julia Küßner hilft mit Postkarten ihrem kindergelähmten Brieffreund

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 07.07.2015

Kamen: Kamen | Nur in seiner Fantasie kann Arsever Aykaç die Länder sehen, die er gerne als Kind bereist hätte bis dass ihn eine Polio-Impfung für immer an den Rollstuhl fesselte. Nun hilft ihm eine Sanitäterin aus Kamen seinen Traum zu erfüllen. Auch wenn es für Aykaç finanziell und vor allem körperlich nicht möglich ist zu reisen, so träumt er sich aus seinem Rollstuhl heraus, wenn er Postkarten aus anderen Ländern bekommt. „Das ist...

1 Bild

Was hilft bei Sonnenbrand?

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 06.07.2015

Wer lange in der Sonne ist, kann sich nur mit Kleidung oder einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen. Aber was tun, wenn einen der Sonnenbrand trotzdem erwischt hat? Meist merkt man es erst am Abend, weil der Entzündungsprozess der Haut nach einigen Stunden sicht- und fühlbar wird. Schon bei den ersten Anzeichen sollten Betroffene Vitamine C und A einnehmen. Sie stärken die Abwehrkräfte des Körpers und die...

1 Bild

Sofort beim Badeunfall helfen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 06.07.2015

Kaum steigt das Thermometer pilgern Dortmunder Sonnenanbeter an den Kanal oder ins Freibad. Doch viele unterschätzen die Gefahren im Wasser: 392 Menschen ertranken laut DLRG 2014. Unter den Opfern sind vier Mal so viele Männer wie Frauen. Dabei ist ein großer Teil der Badeunfälle vermeidbar. „Mutproben wie Kopfsprünge in unbekannte Gewässer, zu viel Alkohol oder das Überschätzen der eigenen Kräfte führen häufig zu...

1 Bild

Manche mögen's heiß! 4

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 02.07.2015

Schnappschuss

2 Bilder

Jugendherberge hat Platz für Flüchtlinge

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 30.06.2015

Syrien, Ghana, Palästina und viele andere Länder - die Zahl der Flüchtlinge aus den Krisengebieten dieser Welt steigt Tag für Tag. Asylbewerber auf der Suche nach einem Leben in Sicherheit stellen die Städte vor Probleme. Wohnraum fehlt und so gibt es neue Pläne, etwa für die Jugendherberge am Cappenberger See. Vertreter der Bezirksregierung in Arnsberg sowie die Geschäftsführung des Deutschen Jugendherbergsverbandes von...

1 Bild

Fast 400 Tornister für Äthipien

Lokalkompass Witten
Lokalkompass Witten | Witten | am 30.06.2015

Insgesamt 393 Tornister gehen jetzt auf ihre große Reise in den Norden Äthiopiens, wo sie schon erwartet werden. Zum dritten Mal haben sich Schüler aller Wittener Grundschulen sowie von Grundschulen in Bochum, Herdecke und Hattingen nach der vierten Klasse von ihren Tornistern getrennt und in der Bommeraner Brenschenschule an den Verein Etiopia Witten übergeben. Die Tornister sind bestimmt für Schüler der...

19 Bilder

Chris und Freunde rocken für Kinderlachen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 28.06.2015

Selm ist seit Jahren das Zuhause von Chris Andrews. Freitag holten der Weltstar aus England und seine Frau Alexandra im Bürgerhaus viele Freunde auf die Bühne - bei der Charity Gala rockten sie mit den Zuschauern bis in die Nacht für den Verein Kinderlachen. Das Programm las sich wie das Treffen der Stars der fünfziger und sechziger Jahre. Chris Andrews, Bata Ilic und sogar der King Elvis Presley kamen ins Bürgerhaus....

2 Bilder

Reparatur-Cafe´ - Reparieren statt Wegwerfen!

Ute Zuckermann
Ute Zuckermann | Wesel | am 26.06.2015

Wesel: Mehrgenerationenhaus | Montag den 29.06.2015 findet wieder unser Reparatur Cafe´ statt! Nach dem Motto lieber "Reparieren statt Wegwerfen"! Unser Pflanzendoktor steht Ihnen für jede Frage sehr gerne zur Verfügung!!! Im Reparatur-Cafe´des Mehrgenerationenhauses haben Sie die Gelegenheit bei einem kostenlosen Treffen Gegenstände wie z. B. einen defekten Stecker, ein liebgewonnenes Spielzeug oder auch mal eine Naht unter fachlicher Anleitung zu...

1 Bild

Anerkennung für besonderes Wirken: Ehrenamtspreis der Stadt Wesel

Erwin Pottgiesser
Erwin Pottgiesser | Wesel | am 25.06.2015

In Wesel hat das Ehrenamt eine lange Tradition und schon vieles bewirkt. Ehrenamt ist das Potential für die innovative und soziale Gestaltung unserer Lebenswelten. Das gilt für alle gesellschaftlichen Bereiche, egal ob Ehrenamtliche sich für Sport, Kultur oder Soziales einsetzen. Um die Wertschätzung der Ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Ausdruck zu bringen, verleiht der Rat der Stadt Wesel seit 2013 den Ehrenamtspreis an...

1 Bild

Finanzfragen ganz vorn

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert | am 25.06.2015

Velbert: Verbraucherzentrale | Für insgesamt 4112 Ratsuchende war die Verbraucher Zentrale Velbert im Jahr 2014 „erste Anlaufstelle“. Schwerpunktmäßig zu den Themen Recht, mobiles Internet und Kreditbearbeitungsgebühren standen die Mitarbeiter der Verbraucherzentrale den Bürgern mit „Rat und Tat“ zur Seite. Aber auch die vermeintlich kleinen „Stolperfallen des Alltags“ bereiteten den Bürgern Sorgen und bereiteten ihnen Kopfzerbrechen. „Allein beim...

1 Bild

Ein brisantes Thema, bei dem sich die Geister scheiden: Flüchtlinge 1

Heiko Müller
Heiko Müller | Dortmund-City | am 24.06.2015

Dortmund: Dortmund HbF | Ein Dilemma unserer "modernen" Zeit, bei dem es viel mitfühlendes Engagement gibt, aber auch Hass und Ablehnung. Das Thema ist empfindlich und erhitzt die Gemüter. Während Dortmund sich darum bemüht, sein schlechtes Image als "Hochburg der Neonazis" abzuschütteln, gibt es beispielsweise in Eving auch Bemühungen und Initiativen, die sich darum bemühen, für jede Nazi-Erscheinung 20€ zu spenden für die Flüchtlinge, die das Pech...