historisch

1 Bild

Stadthistorischer Vortrag- Wenn Burgen nicht schützen

Yvonne Zeidler
Yvonne Zeidler | Dinslaken | am 30.11.2016

Dinslaken: Dachstudio VHS / Stadtbibliothek | Das Schicksal der Juden im Rheinland während des 1. Kreuzzugs im Frühjahr 1096 ist Thema des stadthistorischen Vortrages der VHS Dinslaken am 13. Dezember um 19:30 Uhr im Dachstudio. Zum Thema: Dem Aufruf der Synode von Clermont unter Papst Urban II, zu einem Kreuzzug aufzubrechen, folgten viele bewaffnete Pilger und Kreuzritter. Ohne klare militärische Strukturen stürmten irreguläre Kreuzugsscharen aus dem westfränkischen...

Bildergalerie zum Thema historisch
34
31
30
27
1 Bild

Hagen örtlich - „Wiederaufbau“ in Hagen nach 1945

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 11.11.2016

Hagen: Stadtbücherei Hagen | Im Rahmen der gemeinsamen Reihe Hagen örtlich der Volkshochschule und der Stadtbücherei Hagen findet am Donnerstag, 24. November, um 19 Uhr in der Stadtbücherei, Springe 1, ein Vortrag zum Thema „Die Accu - Geschichte einer Hagener Marke“ statt. Im Dezember 1887 gegründet, war die Accumulatoren Fabrik im Hagener Stadtteil Wehringhausen zur Jahrhundertwende ein prosperierendes Batterie-Unternehmen. Von Anfang an spielte...

17 Bilder

Hansefest-2016 1

Lutz Lähnemann
Lutz Lähnemann | Hamminkeln | am 29.10.2016

Ein kleiner Bilderreigen vom Weseler Hansefest

1 Bild

Der Hafendampfkran in Duisburg-Ruhrort 10

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Duisburg | am 22.10.2016

Duisburg: Schifferbörse | Schnappschuss

1 Bild

Auf den Spuren des Mühlenbachs 1

Frank Blum
Frank Blum | Essen-West | am 14.10.2016

Der VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" hatte zum historischen Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel eingeladen. Auf den Spuren des Borbecker Mühlenbachs ging's von Frohnhausen Breilsort bis zur Bockmühle. Rund 30 Teilnehmer waren rund zwei Stunden unterwegs. Tipp: Im nächsten Frühjahr ist Teil 3 geplant: Von der Bockmühle durch den Altendorfer Norden einschließlich Jahnplatz bis zum Haus Berge in Bochold.

1 Bild

Führung durch den Volksgarten

Claudia Brück
Claudia Brück | Düsseldorf | am 12.10.2016

Düsseldorf: Volksgarten | Eine Führung durch den Volksgarten bietet das Gartenamt im Zuge der Reihe "Führungen in Parkanlagen und Landschaft" am kommenden Sonntag, 16. Oktober, 15 Uhr, an. Treffpunkt zum Rundgang ist das Uhrenfeld am Parkeingang Auf'm Hennekamp. Der Rundgang wird von Gartendenkmalspfleger Tobias Lauterbach geleitet. Er wird beim Rundgang die Besonderheiten des Volksgartens aus Sicht des Historikers vorstellen. 1895/96 wurde der...

2 Bilder

Herbstfest bei der Hespertalbahn

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 29.09.2016

Mit einem Fest läutet die Hespertalbahn am 2. und 3. Oktober den Herbst ein. An beiden Tagen verkehren die Museumszüge im 75-Minuten-Takt ab 10.30 bis 16.45 von Essen-Kupferdreh (HTB) nach Haus Scheppen. Gezogen werden sie im Wechsel von der Dampflok D8 und der Diesellok V1. Am Endbahnhof besteht die Möglichkeit zum Verweilen bei einem kühlen Getränk und Würstchen vom Grill. Außerdem werden dort Mitfahrten auf dem Führerstand...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Als die Riesen noch mit Steinen warfen

Hans-Willi Müller
Hans-Willi Müller | Gelsenkirchen | am 29.09.2016

und Ückendorf noch eine selbstständige Gemeinde war. Darüber und über mehr Geschichtliches und Aktuelles berichtet ab sofort die Internet Plattform „www.ueckendorf-aktuell.org“. Die Seite, gemacht von Ückendorfern für Ückendorfer und den Rest der Welt, ist eine nicht kommerzielle Website, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Stadtteil seinen Bewohnern wieder etwas näher zu bringen. Die Mitarbeiter arbeiten alle...

Führung durch das "Historische Fröndenberg"

Fröndenberg. Die Frauen der kfd St. Marien laden für Montag, 10. Oktober, zu einer Führung durch das historische Fröndenberg ein. Berthold Degenhardt startet um 14 Uhr vom Pfarrzentrum St. Marien, Auf dem Sodenkamp 14. Die Führung führt durch die St. Marien-Kirche als auch durch die Stiftskirche. Im Anschluß ist eine Einkehr ins Alleecafe geplant.

12 Bilder

Da kommt er angeschlufft….. 19

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.09.2016

Krefeld: Schluff | Von weitem hört man schon das Schnaufen, ehe man überhaupt etwas sieht, immer lauter wird´s und plötzlich taucht er auf, der "Schluff", wie Krefelds historische Dampfeisenbahn im Volksmund auch genannt wird. Er gehört zu den ältesten Privatbahnen in Deutschland. Die gute alte Dampflokomotive "Graf Bismarck XV", Baujahr 1947, die ursprünglich in der Zeche Bismarck in Gelsenkirchen im Einsatz war, ist mittlerweile zum rollenden...

1 Bild

Eine Historische Zinkgießkanne 5

Peter Gerber
Peter Gerber | Menden (Sauerland) | am 16.09.2016

Schnappschuss

1 Bild

Das Wochenend-Rätsel - Die Frage..... 46

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 15.09.2016

steht im Foto!

11 Bilder

Auf Wiedersehen Prag. 20

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 14.09.2016

Die Metropole der Moldau ist auch berühmt für ihre große Gastlichkeit und so gab es zum Abschied einen typisch Böhmischen Abend mit Musik und Tanz. Das Essen üppig- denn Böhmische Knödel mit Kraut und Prager Schinken , machte schon arg träge. Der Tag mit 36 Grad einer der heißesten überhaupt. Die Stadtführung Karlsbrücke, die Prager Burg der Wenzelplatz die Altstadt mit Rathaus und die berühmte astronomische Uhr waren...

Historische Erkundung

Stolpersteine und mehr / Wissen über dunkles Kapitel wird vermittelt Wissen über das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte zu vermitteln, aber auch Anregungen zu geben, sich mit Toleranz und Mut gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Hass zu stellen, ist Ziel einer Veranstaltung der Ev. Erwachsenenbildung und des Schulreferats des Kirchenkreises Iserlohn: Am Montag, 19. September, 11 bis 14 Uhr wird zu einer „Spurensuche...

1 Bild

"Tag des offenen Denkmals" in Wesel 11.September 2016

Lutz Lähnemann
Lutz Lähnemann | Hamminkeln | am 06.09.2016

Am 11.September 2016 also am Sonntag nimmt der "Historische Schienenverkehr Wesel" an dieser bundesweiten Veranstaltung teil und öffnet seine Tore für alle Eisenbahninteressierten. Auf dem Gelände des Vereins werden "Mitfahrten" auf einem Rangiergerät angeboten. Wer sich körperlich betätigen möchte kann dies auf einem Schienenfahrrad ausprobieren. Es werden Führungen angeboten und die Fahrzeuge können in Ruhe besichtigt...

1 Bild

„Zeitsprung Burg Altena“: Historische Kleidung bei Modenschau

In der Veranstaltungsreihe "Zeitsprung Burg Altena" widmet sich der Märkische Kreis unterschiedlichen historischen Themengebieten. Ein ganz besonderer Zeitsprung findet nun am Sonntag, 21. August, statt. Der Dortmunder historische Verein "Elffeast e.V." zeigt handgefertigte Bekleidung vom 13. Jahrhundert an bis zum Empire. Das Empire ist eine klassizistische Stilform der Kunst, insbesondere bei Möbeln, Kleidung und...

25 Bilder

Diese Barrieren hätten die Bombardierung der Frauenkirche auch nicht verhindern können. 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 18.08.2016

Dresden: Frauenkirche | Als 1996 das Baugeschehen auf dem Dresdner Neumarkt im vollsten Gange und an den prächtigen Hauptraum längst noch nicht zu denken war, erhielt die Frauenkirche einen Kirchraum zurück: die Unterkirche. In einem festlichen Gottesdienst am 21. August 1996 wurde aus den ehemaligen Katakomben ein Ort, an dem Gottesdienste und Andachten gefeiert werden konnten. Mit der Weihe der Unterkirche zog nach 51-jähriger Unterbrechung wieder...

29 Bilder

Burg Blankenstein 7

Jutta Mergner
Jutta Mergner | Bochum | am 12.08.2016

Das Mächtige Bauwerk der Burg Blankenstein thront „Heute noch wie Damals“ über das Ruhrtal. Die alte Festung aus dem 13. Jahrhundert macht immer noch einen gewaltigen Eindruck und hat trotz der vielen Jahrhunderte, die sie auf dem Buckel hat, kein bisschen an Flair verloren. Auch wenn sie nicht mehr zur Verteidigung und Überwachung des Ruhrtals dient. Heute hat sich die Anlage zum beliebten Ausflugsziel / Restaurant mit...

2 Bilder

Woher hat der Gondelteich seinen Namen?

Wissen Sie es, liebe Leser? Woher hat der Gondelteich seinen Namen? Er ist Teil des Stadtgartens und entstand ab 1931 in der Weltwirtschaftskrise als Beschäftigungsprogramm. Dort, wo der Stadtgarten mit dem Gondelteich zur Naherholung einlädt, sollten eigentlich Wohnhäuser entstehen. Doch im Zeichen der Weltwirtschaftskrise war im Jahr 1931 die Zahl der Arbeitslosen derart sprunghaft angestiegen, dass die Stadt beschloss,...

1 Bild

Zwischen Alt- und Neustadt: Dritter historischer Kalender

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 10.07.2016

Mit den „Moerser Ansichten 2017“ bringt der Grafschafter Museums- und Geschichtsverein in Moers e.V. (GMGV) nach 2015 und 2016 jetzt den dritten historischen Kalenders heraus. Auf zwölf Monatsmotiven finden sich historische Orte zwischen Altstadt und Neustadt, dem Bettenkamper Meer oder der Homberger Straße. Ermöglicht wurde der Kalender durch die Vereinsmitglieder Ernst-Friedrich Mechmann, Gregor Boese, Dr. Wilfried...

4 Bilder

Durch die Jahrhunderte: Historisches in Frohnhausen und Altendorf

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-West | am 07.07.2016

Kürzlich zeigte der Historische Verein für Stadt und Stift Essen in Kooperation mit der Stadt Essen im Haus der Essener Geschichte die zweite Folge der „Essener Streifzüge“ (Wir berichteten auf www.lokalkompass.de/671966). Autor Robert Welzel präsentiert auf knapp 200 reich bebilderten Seiten 58 Wohnhäuser und Wohnhausgruppen aus neun Jahrhunderten und allen 50 Stadtteilen. Ausgewählte Beispiele der Essener Wohnkultur...

In der Dampflok am Baldeneysee

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 03.07.2016

Ab Juli ist Die Hespertalbahn wieder in Betrieb An drei Sonntagen im Juli lädt die Hespertalbahn wieder zu Fahrten mit dem Museumszug am Baldeneysee ein. Am 3. und 31. Juli wird der Zug von der Dampflok gezogen, am 17. Juli kommt eine historische Diesellok zum Einsatz. Die Museumfahrten pendeln jeweils ab 10.30 bis 16.45 im 75-Minuten-Takt vom alten Bahnhof Kupferdreh nach Haus Scheppen und wieder zurück, der Zustieg...

Führung durch das Heimatmuseum und über den historischen Rundwanderweg

David Fröhlich
David Fröhlich | Schermbeck | am 29.06.2016

Schermbeck: Heimatmuseum | Der Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck bietet eine Führung durch das Heimatmuseum und über den historischen Rundwanderweg in Schermbeck an. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Treffen ist am Samstag, 2. Juli, um 17 Uhr am Heimatmuseum in Schermbeck, Steintorstraße 17. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos.

Historische Wanderung fällt leider aus

Andre Tessadri
Andre Tessadri | Velbert | am 26.06.2016

Der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur gibt bekannt: Die angekündigte historische Wanderung in Zusammenarbeit mit dem Neanderland-Tourismus welche für Freitag, den 1. Juli angekündigt war muss leider aus organisatorischen Gründen abgesagt und auf den Herbst verlegt werden. Der neue Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

1 Bild

Die Geschichte der Stadtbahn im Film 5

Marc Keiterling
Marc Keiterling | Bochum | am 07.06.2016

Am Donnerstag, 30. Juni, wird ab 19 Uhr im Stadtarchiv, Wittener Straße 47, zum monatlichen Kinoabend der Film "Die Stadtbahn 1969-2006" gezeigt. Der Film stellt in einem historischen Rückblick das Schienenverkehrssystem der Großstadt Bochum sowie der benachbarten Städte Herne, Witten, Hattingen und Gelsenkirchen und ihren Betreiber, die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, vor. Kartenreservierungen sind dienstags bis...