historisch

3 Bilder

Dorsten „Geheimtipp“ Nachtwächterrundgang!!! 1

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: stadtinfo | Dorsten „Geheimtipp“ Nachtwächterrundgang!!! In der weihnachtlich geschmückten Altstadt gibt es im Dezember 2017 noch einige Termine für den Nachtwächterrundgang. Lustige Anekdoten und schaurige Geschichten werden spannend und unterhaltsam auf einem Rundgang durch die Altstadt Dorstens erzählt, vorbei an Wall- und Grabenanlagen, den Resten der Stadtmauer, bedeutende Kirchen, das Seidemannsche Haus und vieles mehr gibt es...

Bildergalerie zum Thema historisch
34
31
30
27
27 Bilder

Das schwäbische Hogwarts: "A Cure For Wellness" auf Burg Hohenzollern

Patrick Jost
Patrick Jost | Hagen | am 01.12.2017

Hoch über der Schwäbischen Alb thront sie. Von Weitem sind ihre Türmchen sichtbar. Ein Hogwarts mitten in Deutschland? Joa, ein bisschen zauberhaften Charme versprüht der Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern schon.  Die Burg Hohenzollern zählt zu den schönsten, besterhaltensten und meistbesuchten Burganlagen Europas. Das Besondere ist, dass die Burg auf einem 855 Meter hohen Berg gebaut...

1 Bild

Die Jugend stürmte ins Halbfinale

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 09.11.2017

Mit einem 3:1 über Al Arz Libanon zog der SC Werden-Heidhausen ins Viertelfinale ein Die englische Woche bot ein Bild des Jubels bei den Werdener Fußballern. Egal ob im Nachholspiel oder im Kreispokal, die SC-Kicker durften jubeln. Die Herren an historischer Stätte. Al Arz Libanon gegen SC Werden-Heidhausen I 1:3 Aytekin, Weber, Wirtz, Bednarski, Hicking, Homberg, Sonnenschein, Neef (66. Hougardy), Bugs (66....

3 Bilder

Delfter Blau kam aus dem Hespertal

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 08.11.2017

Der zweite Abschnitt des Historischen Pfades Werden-Land bietet überraschende Ein- und Ausblicke Einige Mitwanderer kommen sogar aus Borbeck und Steele. Die 30-köpfige Wanderschar wird in knapp zwei Stunden viel erfahren über Heidhausen und herrliche Ausblicke genießen dürfen. Eine erste Wanderung führte bereits vom Treidelplatz am Ruhrufer in die Höhe, immer den Klemensborn hinauf, über die Barkhovenallee ging es mit...

9 Bilder

Die Tigerjagd aus dem Jahre 1891.Ein Königstiger brach aus seinem Käfig aus und sorgte in Oberhausen für viel Aufregung. 11

Martin Grundmann
Martin Grundmann | Oberhausen | am 09.10.2017

Wann, wo, und wie, passierte dieses Ereignis? Freitag den 2. Oktober 1891, hatte die Menagerie Weidauer aus Düsseldorf, eine Filiale der weltbekannten Tierhandlung Hagenbeck in Hamburg, auf dem Neumarkt dem heutigen Ebertplatz, ihre Zelte aufgebaut.. Abends 7:30 Uhr fingen die Hunde der Menagerie Weidauer kläglich zu heulen an, und der Sohn versuchte die Tiere mit der Peitsche zur Ruhe zu bringen; als er in der...

2 Bilder

Vennhausen - Fotoausstellung im AK-Forum am Schloss Eller - Düsseldorf

Angelika Kroupa
Angelika Kroupa | Düsseldorf | am 05.10.2017

Düsseldorf: AK Forum am Schloss Eller | Vennhausen - Beschaulichkeit am Rande einer Großstadt Kleine Foto-Ausstellung im AK-Kultur - Forum am Schloss Eller Die Bewohner von Vennhausen können sich glücklich schätzen, wohnen sie doch umgeben von Natur pur. Nicht nur der „Unterbacher See“ als Naherholungsstätte, der Eller Forst, Düsseldorfs ältestes Naturschutzgebiet und der nahe gelegene Schlosspark Eller mit seinem idyllischen Schloss sind das, was...

1 Bild

Sommerfest zum 5-jährigen Jubiläum der Villa Wewersbusch in Langenberg

Velbert: Villa Wewersbusch | 5 Jahre Ganztagsschule Villa Wewersbusch Über 100 Jahre Langenberger Geschichte „Wir sind stolz ein Teil der Geschichte von Langenberg zu sein“, so Schulleiter Florian Kesseler, „Vor fast 6 Jahren stellten wir uns der Herausforderung , die in die Jahre gekommenen Villa den Anforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen“. Heute ist jeder Langenberger ein wenig stolz auf dieses besondere Internat am Wewersbusch. Vom...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Neuer Kalender: Hilden Anno Dazumal 2018

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | am 06.09.2017

Zwölf historische Fotos, zwölf Möglichkeiten, in die Geschichte der Itterstadt zurückzublicken: Der neue Kalender "Hilden Anno Dazumal 2018" ist da. Wer ihn kauft, unterstützt gleichzeitig die Arbeit der Hildener Tafel. Der Kalender beinhaltet historische Ansichten der Stadt Hilden. Der Bilderspaziergang startet im Januar mit einer historischen Aufnahme der Benrather Straße. Rosenmontagszug 1957 Im Februar ist der...

15 Bilder

150 Jahre FFW Wangen im August 2017 ein paar Bilder von den historischen Feuerwehrautos beim Festumzug ! 1

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 04.09.2017

Nebra (Unstrut): Manni57 | 150 Jahre FFW Wangen im August 2017 ein paar Bilder von den historischen Feuerwehrautos beim Festumzug ! Bitte den "Ton" voll aufdrehen,Danke ! Für mehr Info``s bitte in die Zeitungsartikel klicken,Danke !

4 Bilder

Namen wie Donnerhall

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 21.08.2017

Essen: Kettwig-Kurier | Ein Blick zurück: Als der Kettwiger Turnverein Handballgeschichte schrieb Vor 85 Jahren waren die Straßen des kleinen Städtchens an der Ruhr wie leergefegt. Der Palmsonntag 1932 war ein ganz besonderer Tag: Der Kettwiger Turnverein 1870 schrieb Handballgeschichte. Der Ascheplatz an der Ruhr war Austragungsort des Endspiels um die Rheinlandmeisterschaft. Die Feldhandballer des KTV standen im Finale gegen den turmhohen...

1 Bild

„Historische Lager“ in Holzwickede im Emscherpark

Holzwickede: Emscherpark | Während der Gemeindeveranstaltung "Holzwickeder Sommer" trägt der Förderverein der Josef-Reding-Schule mit einem "Historischen Lager" in Holzwickede im Emscherpakt von Freitag, 25. August, ab 17 Uhr bis Sonntag, 27. August, bis 16 Uhrbei. Interessierte können durch historische Epochen reisen und lernen die Lebensumstände von Steinzeitmenschen, der Wikinger und alten Sachsen sowie von Stauferherzogen kennenlernen. Zehn...

1 Bild

BURG VISCHERING / Lüdinghausen

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Datteln | am 12.08.2017

Lüdinghausen: Burg Vischering | Schnappschuss

30 Bilder

Linz, die bunte Stadt am Rhein 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 11.08.2017

Linz, 878 das erste Mal urkundlich erwähnt, ist einer der meistbesuchten und beliebtesten Orte am Mittelrhein. Ich möchte euch heute einmal zu einem virtuellen Rundgang durch die Linzer Altstadt einladen. Das Wetter ist zwar nicht sooo rosig, aber es bleibt wenigstes trocken. Wir starten unsere Runde am Burgplatz, der von historischen Fachwerkhäusern umgeben ist, schlendern durch die Gassen und erreichen nach wenigen Minuten...

6 Bilder

Alte Technik

Lutz Lähnemann
Lutz Lähnemann | Hamminkeln | am 12.07.2017

Heute habe ich mal ein paar Bilder eines bekannten historischen Denkmals aus der Kreistadt.

1 Bild

Kuck' ma' hier: Nachkriegskindheit im Pott 3

Der Mülheimer Günter Zeitner las im Februar 2017 den Aufruf zu einem Wettbewerb in der Mülheimer Woche:" Hau rein!" Es handelte sich um einen Geschichtswettbewerb, der sich mit der Historie, den Überresten und den Traditionen des Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet auseinandersetzt. Ein Wettbewerb inspirierte Das Forum für Geschichtskultur Ruhr / Emschersucht bis Ende des Jahres 2017 Beiträge jeder Art zum Leben "auf...

1 Bild

PFINGSTEN 1931 IM GRUGAPARK 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 08.06.2017

Schnappschuss

88 Bilder

Wieso Bier auf dem historischen Marktplatz von Fritzlar? 101

Elmar Begerau
Elmar Begerau | Kamp-Lintfort | am 29.05.2017

Als ich das Angebot zu einer Tagesfahrt nach Fritzlar bekam (keine Werbefahrt), machte ich mich erstmal schlau im Internet. Fritzlar kannte ich nicht, hörte sich aber interessant an! Es liegt in Nordhessen an der Eder, 25 km südwestlich von Kassel. Zu den Besonderheiten Fritzlars zählt das gut erhaltene mittelalterlich geprägte Stadtbild mit zahlreichen Fachwerkhäusern einschließlich der weithin intakten 2,7 km langen...

1 Bild

1-jähriges von Essen-historisch

Essen historisch
Essen historisch | Essen-Borbeck | am 26.05.2017

Essen: Schloß Borbeck | Vor einem Jahr ging die Seite www.Essen-historisch.de online. Sie zeigt wunderschöne historische Ansichtskarten längst vergangener Zeiten von Essen. Die Seite hat auch auf facebook großen Zulauf und ist mitlerweile überregional bekannt. Zur Feier des Tages gibt es nun ein kleines Treffen der Freunde alter Ansichten unserer Heimatstadt Essen. Es soll ein nettes Kennenlernen, austauschen von Geschichten und geselligem...

3 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Brille auf und abgeschmatzt! Warum nahm Leonid Iljitsch Breschnew für diesen Kuss seine Brille ab? Hatte er etwa Schmetterlinge im Bauch? 15

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.05.2017

In einer lustigen Runde von Sängern, sah man die älteren Männer, stehend miteinander sabbern, mit Höflichkeiten sich beschlabbern und später auch am Öhrchen knabbernd.

7 Bilder

Wehe, wenn es stürmisch wird! 6

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 24.04.2017

Wenn ein Sturm mindestens Wind­stärke acht erreicht, zahlt die Wohn­gebäude­versicherung, sofern der Kunde Schäden durch Sturm und Hagel in die Police aufgenommen hat. Aber welche Versicherungsgesellschaft, wäre so blöd mit diesem Hauseigentümer einen Vertrag abzuschließen.

Historischer Rundgang hinter denkmalgeschützten Mauern

Arnsberg: Oelinghausen | Menden. Der Freundeskreis des Klosters Oelinghausen in Arnsberg-Holzen lädt für Montag, 1. Mai, zu einem historischen Rundgang vom ehemaligen Klostergut über das historische Klostergelände in die mittelalterliche Klosterkirche Oelinghausen ein. Der Beginn der offenen Führung ist um 16 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Gasthof Danne. Im ersten Teil der Führung, geleitet von Antonius Fricke, geht es um die geschichtsträchtige...

14 Bilder

Schloss Landsberg

Wilfried Jacobi
Wilfried Jacobi | Essen-Kettwig | am 03.04.2017

Essen: Schloss Landsberg | In einer Urkunde erstmals erwähnt wird die zwischen 1276 und 1289 von Graf Adolf V. von Berg erbaute Spornburg zur Sicherung des nahe gelegenen Ruhrübergangs. Seit spätestens 1288 gehörte die Burg den Herren von Landsberg, die ihren Stammsitz bis 1903 besaßen. Zu den ältesten Wehrbauten dürfte der aus Bruchsteinen gefügte Bergfried an der Südwestecke gehört haben, der den an der Westflanke hinauf führenden Weg...

1 Bild

Einsteigen in den Ritterkampf – Westfalenmarkt lädt zum Mitmachen ein

Jens Ole Wilberg
Jens Ole Wilberg | Unna | am 28.03.2017

Unna: Marktplatz | Jedes Jahr im Frühling feiert Unna den Beginn der hellen Jahreszeit mit dem Westfalenmarkt. Wenn Ritterrüstungen scheppern, Hämmer klopfen und Händler ihre Trinkhörner anpreisen, dann ist wieder soweit. Auf dem Marktplatz geht es am ersten Aprilwochenende her wie einst im Mittelalter. Am Sonntag öffnen die Händler in der Innenstadt anlässlich des Historischen Westfalenmarkts ebenfalls ihre Türen. Zwei Tage lang können die...

4 Bilder

Historischer Westfalenmarkt präsentiert Händler und „Halunken“

Jens Ole Wilberg
Jens Ole Wilberg | Unna | am 08.03.2017

Unna: Marktplatz | Mittelalterlich gekleidete Musikanten ziehen mit Trommel und Laute über den Marktplatz. Ritter kämpfen mit klirrenden Schwertern und Gaukler unterhalten die Laufkundschaft. Dieses atemberaubende Schauspiel bietet sich den Besuchern des Historischen Westfalenmarkts am ersten Aprilwochenende in der Unnaer Innenstadt. Am Sonntag haben zudem die Geschäfte in Unnas City von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das bunte mittelalterliche...