HSV

1 Bild

Kinder mit dem Holzwickeder SV in Bewegung

Das Spielfest der Spielvereinigung Holzwickede ist „volljährig“ geworden und doch jung geblieben. Die 18. Auflage besuchten jetzt über 300 Kinder mit Eltern, Oma und Opa. „Diese Resonanz ist großartig“, jubelte HSV-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky. Der HSV hatte zur Organisation viel Personal aufgeboten. Die erste Mannschaft baute den Spieleparcours in der Holzwickeder Hilgenbaumhalle auf. Die Aufsicht sowie die...

2 Bilder

Rekordbeteiligung bei Silvesterwanderung des Holzwickeder SV

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Holzwickede | am 07.01.2015

Holzwickede: Holzwickede | Die Silvesterwanderung, die der HSV seit seinem 100jährigen Bestehen im Jahre 2012 anbietet, erfreut sich immer wachsender Beliebtheit. Bei der dritten Auflage machten sich über 100 Teilnehmer trotz Nieselregens am Montanhydraulik-Stadion auf den Weg oder stießen unterwegs zu der Wandergruppe hinzu, um auf dem Hof von Landwirt Wilhelm Riedel an der Schillerstraße im Ortsteil Hengsen ein paar schöne Stunden unter anderem bei...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

110 Gäste beim „kleinen Jahresempfang“ der Spielvereinigung Holzwickede

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Holzwickede | am 29.12.2014

Holzwickede: Ballhaus | Winterpause oder gar -schlaf ist für die Spielvereinigung Holzwickede in den Wintermonaten ein Fremdwort. Zum Jahresende läuft der Verein bei Veranstaltungen noch einmal zu Hochform auf und bereitet sich auf ein möglicherweise historisches neues Jahr vor. Daher lieferte das Adventsfenster des HSV am Dienstagabend (23. Dezember) auch so manche Überraschung. Rund 110 Gäste, darunter Repräsentanten aus Politik, Verwaltung...

1 Bild

Holtby: „Vielleicht sollten wir Christian Fuchs holen“

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 20.12.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Für Lewis Holtby war es am Samstag ein ganz besonderes Spiel. Der 24-Jährige kehrte mit dem HSV an seine alte Wirkungsstätte Schalke 04 zurück, wo er mit Unterbrechungen zwischen 2009 und 2013 insgesamt 55 Spiele bestritt. Mit Christian Fuchs hat Holtby eine ganz besondere Vorgeschichte. Es ähnelte schon fast einem Klassentreffen vieler Ex-Bochumer. Jaroslav Drobny, Matthias Ostrzolek, Lewis Holtby, Leon Goretzka,...

1 Bild

Gegnercheck HSV: In der Fremde extrem harmlos

Raphael Wiesweg
Raphael Wiesweg | Gelsenkirchen | am 19.12.2014

Gelsenkirchen: Schalke 04 | Die Bundesliga-Uhr tickt weiter. Im Stadion des Hamburger Sportverein hängt eine überdimensionale, digitale Uhr, die anzeigt, seit wann der HSV in der Bundesliga spielt. Als einziger deutscher Fußballverein ist man noch nie aus dem Fußball-Oberhaus abgestiegen. Vergangene Saison sind die Hanseaten aber erst in allerletzter Sekunde dem kompletten Abstutz von der Schippe gesprungen. Erst in den beiden Relegationsspielen...

1 Bild

Mit dem Adventsfenster im Ballhaus läutet HSV Weihnachten ein

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Holzwickede | am 15.12.2014

Holzwickede: Ballhaus | Der ganz große Weihnachts-Vorstress sollte am Dienstag, 23. Dezember, eigentlich vorbei sein. Grund genug, Heiligabend ganz gemütlich einzuläuten. Die Spielvereinigung Holzwickede lädt daher ab 19 Uhr zum Adventsfenster in und an das Ballhaus im Montanhydraulik-Stadion (Jahnstraße 7) ein. Das Organisationsteam um HSV-Vereinswirt Torsten Potyka und Michael Golek (HSV Marketing/Kommunikation) haben sich einiges einfallen...

1 Bild

Herzlichen Glückwunsch Uwe Seeler 2

Uns Uwe wird 78 - Gratulation. Art Garfunkel hat auch Geburtstag - ..da heißt es kräftig mitsingen ..kennen wir doch noch...

45 Bilder

BVB: Eine Krise in Bildern 1

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte | Dortmund-West | am 07.10.2014

Nach dem 0:1 gegen den Hamburger SV, nach der vierten Niederlage im siebten Bundesligaspiel, ist die Krise beim BVB nicht mehr wegzureden. Unser Fotograf Stephan Schütze hat im Stadion die passenden Bilder dazu gemacht.

1 Bild

BVB Pressekonferenz : Borussia Dortmund vs. Hamburger SV mit Jürgen Klopp

Steffen Hopp
Steffen Hopp | Dortmund-City | am 03.10.2014

Dortmund: Signal Iduna Park | Pressekonferenz Borussia Dortmund - Hamburger SV BVB-Cheftrainer Jürgen Klopp warnt nach dem Sieg gegen den RSC Anderlecht vor übertriebener Euphorie: "Wir haben nicht das Gefühl die Wende herbei geführt zu haben, wir haben das Gefühl das Spiel gewonnen zu haben!". Hier sehen Sie die Pressekonferenz vom 02.10.2014 in voller Länge.

1 Bild

Flossbachs Querpass: Fußball-Klone und bunte Eier

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 24.09.2014

Die Tabelle nach vier beziehugnsweise fünf Spielen hat eine Aussagekraft wie Helene Fischer hinter der Bühne. Erfahrungsgemäß kann man nach zehn Spielen eine Tendenz erkennen. Dennoch gilt es jetzt schon festzuhalten, dass einige Teams wie Stuttgart, Schalke, der HSV, aber auch der BVB, hinter den Erwartungen geblieben sind. Auch, weil ich damit nicht gerechnet habe, dass die Klopprussen in der Mainzer Fastnacht 2:0...

1 Bild

Flossbachs Querpass: BVB Dortmund rockt

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 19.09.2014

Das ist Schalke: Die Fans feierten den 1:4-Auftritt. Gesänge, Polonaisen und Trommelfeuer. Allerdings war die Raupe im Fanblock noch reicher an Geschwindigkeit als das Laufverhalten der Spieler auf dem satten Grün. Dabei wurde „Man of the Match“ der blaue Baron Kevin Graf-Boateng. Seine Leistungen in der Dritten Halbzeit waren unübertrefflich - und die Fans mit feinem Gespür kamen nicht umher und machten ihn zum „Man of the...

2 Bilder

Hsv-Fans laden zum Sommerfest in die Lürbke

Menden (Sauerland): Hubertusheim | Der Fanclub Hsv-Kumpels-NRW lädt für Samstag 21.06.2014 zum jährlichen Sommerfest in das Hubertusheim Lürbke. Der Club besteht seit 10 Jahren und hat Mitglieder aus ganz Nrw. Daher werden am Samstag Gäste aus dem Ruhrgebiet,Münsterland und Sauerland erwartet. Das Fest findet bereits zum 2. mal in der Hönnestadt statt außerdem fand bereits ein Winterfest in Menden statt. Startschuß ist um 15 Uhr bei Kaffee und frischen...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Tschüß, Bundesliga - Pokal-Finale, geil!

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 16.05.2014

Beendet! Die Bundesliga-Saison 2013/2014 hat ihr letztes Spiel hinter sich - am Sonntag allerdings geht es beim Greuther Fürht und den HSV um alles oder nichts. Tore, Punkte, Meisterschaft, und Spannung? Nein, in diesem Jahr war es nicht spannend. Konnte man in den vergangenen Spielzeiten noch mitzittern, war es in diesem Jahr, angesichts der gezeigten Leistungen, doch eher Schüttelfrost. Der Rekordmeister FCB wurde...

1 Bild

Ja lebt denn der alte Dino noch und wenn wie lange?

Hans-Walter Ortmann
Hans-Walter Ortmann | Velbert | am 16.05.2014

Fürth: Am Ronhof | HSV Fans müssen schon seit Jahren sehr leidensfähig sein und dennoch kann es immer noch schlimmer kommen. Spätestens seit gestern Abend das erste Relegationsspiel um den Verbleib in der Bundesliga gegen Fürth gespielt wurde, sollte man sowohl einen Tropf, als auch einen Defibrillator mit nach Fürth nehmen. Der Dino der Fußball Bundesliga liegt auf der Intensivstation und zuckt nur noch ein wenig. Es kann nicht sein, was...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Bundesliga-Finale - keine Witze an der Spitze

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 30.04.2014

Was ist noch spannend in der ach so schönen Fußball-Bundesliga? Keine Witze an der Spitze. Der Bayer, der Geier, zieht einsam seine Kreise (auch nach dem Aus in der Champions-League gegen Real Madrid). Jedes Aas wird vertilgt. Selbst die Bremer Stadtmusikanten wurden aus der Arena verjagt. Jetzt ist es ein Wink des Schicksals, dass die Geier den Hamburgern den Todesstoß geben. 2001 wollte der HSV noch den Schalkern...

1 Bild

SV Holzwickede gratuliert Physiotherapeut Günther Kleine-Benne

Zur Vollendung seines 60. Lebensjahres empfing Günther Kleine-Benne (2.v.r.), seit über einem Jahrzehnt Physiotherapeut beim Westfalenligisten SV Holzwickede, die Glückwünsche seines Vereins. Bei einem Brunch im Weinhaus Siegel gratulierten (von links) Vorsitzender Rolf Unnerstall, Geschäftsführer Werner Lookhof und Cheftrainer Ingo Peter ihrem verdienten Vereinskollegen und dankten ihm für sein Wirken im und für den HSV.

1 Bild

********************************** ZITAT DER WOCHE *****

Alfred Möller
Alfred Möller | Witten | am 10.04.2014

Inkompetenz, Führungschaos, Dilettantismus: Es gibt wohl keinen anderen Verein im deutschen Profifußball, der sich mit solch innerer Logik in den letzten Jahren auf den Abgrund zubewegt hat wie der Hamburger SV. ************************************************************** SPIEGEL 15/2014, Artikel "Alles muss raus!"

1 Bild

Flossbachs Querpass: Gäääähn! - Bayern-Fans können einem leid tun

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 04.04.2014

Die blauen und ein bisschen weißen Schalker Offiziellen heben zurecht die tolle Entwicklung der eigenen Nachwuchsspieler hervor. Wenn mit Fährmann, Matip, Höwedes, Draxler, Meyer, Kaan, Kolasinac und Hoogland acht aus der eigenen Jugend entwachsene Spieler auf dem Platz stehen, ist das eine beeindruckende Entwicklung. Eigengewächse mit einer solchen Qualität sucht man bei der Konkurrenz vergeblich. Jetzt komme ich und...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Bayern München - langweilig! 1

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 28.02.2014

Was war da los? Wollte der BVB die 0:3-Serie der Hamburger nicht zerstören? Waren sie gedanklich schon in St. Petersburg? Völlig egal. Bei der Hamburger Lach- und Schießgesellschaft war das die Überraschung des letzten Spieltags. Die Dortmunder huschten und kuschten über den Platz wie die Don Kosaken zu der summenden Melodie des Leningrader Knaben-Chors. Der Ober-Don Klopposake tanzte den Kasatschok und der vierte...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Ein Strohhalm namens Slomka

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 19.02.2014

Sloma ist polnisch und heißt laut Google-Übersetzung in Deutsch: Stroh oder aber auch Strohhalm. Welchen Begriff man auch wählt, beim HSV ist der Abwasserkanal sauberer als die Arbeit aller Beteiligten. Was dort in der jüngeren Vergangenheit verbrannt wurde, reicht für die Vernichtung des Apfelwaldes im Alten Land. Es ist traurig, aber ich glaube jetzt auch, dass der Dino aus der ersten Liga verschwindet. Erstens ist...

1 Bild

Wenn der HSV ihn noch hätte... den beliebtesten Fußballspieler in England... KEVIN KEEGEN... und singen kann er auch noch ;-) 8

Uwe H. Sültz
Uwe H. Sültz | Lünen | am 14.02.2014

Lünen: Bebelschule/Heinrich-Bußmann-Schule | Worüber ich keine Kenntnis habe, darüber schreibe ich nicht... welcher Trainer der Beste ist, wer wohin wechselt, ob die Bayern wirklich in Lederhosen spielen... KEINE AHNUNG! Aber als ich 17 war, Schüler an der ehemaligen Bebelschule und heutigen Heinrich-Bußmann-Schule, wurden Schüler aus allen Schulen zusammengefasst zur Oberschulreife in der 10'ten Klasse. Hier lernte ich meinen Cousin Holger Ottma kennen, wir bauten...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Sterben die Bundesliga-Dinos aus?

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 13.02.2014

Der Rasen zu stumpf, der Ball zu hart, die Pfeife klemmt. Es gibt unzählige Gründe für schlechte Spiele, Niederlagen oder grobe Unzulänglichkeiten. Im Norden der Republik ist das nicht anders. Die Spieler suchen die Schuld der Misere überall, nur nicht bei sich. Nein, der Trainer, der Manager oder der Postbote ist am Niedergang der ehemaligen Fußball-Wolkenkratzer schuld. Was passiert beim HSV? Wer gegen die Berliner...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Bayern, Gladbach, Schalke - endlich wieder Fußball 1

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 24.01.2014

2014! Das Jahr des Fußballs. Das Jahr, wo Zuckerhüte, gebrannte Mandelaugen und sambatanzende Jeckinnen und Jecken die Fußball-Fans nach Brasilien locken. Die Südamerikaner wollen und werden uns mit der Fußball-WM verzaubern. Faszinierend! In der Bundesliga beginnt am Wochenende der Rückrundenstart. Am Freitag kommt es zu einem Trabrennen zwischen den Gladbacher „Fohlen“ und den Bayern (Brumm-)„Bären“. Frust für...

1 Bild

Flossbachs Querpass: Ich wurde von Schalke betrogen

Lokalkompass Marl
Lokalkompass Marl | Marl | am 25.09.2013

Es gab einmal Zeiten, da haben sich die Bayern vor einem Auswärtsspiel in Gelsenkirchen gefürchtet und waren heilfroh, aus der Arena nach München zurückzukehren. Mittlerweile machen sich die Spieler einen Jux daraus. In Trachtenschmuck läuft man ein, ohne Attacken spielt man „Knicker-rein“, ungeduscht geht man in den Bus und ärgert sich, weil man nur einmal „AufSchalke“ spielt. Das ist ein Heldt, der das Geld verprellt...