IHK + Wirtschaft

2 Bilder

L 519 in Stemel zur schlechtesten Landesstraße im HSK gekürt

Diana Ranke
Diana Ranke aus Sundern (Sauerland) | am 02.05.2014

„Gute Straßen sind essentiell“, brachte es Dr. Ilona Lange, Haupteschäftsführerin der IHK, auf den Punkt. Der IHK-Verkehrsausschuss hat jetzt die L 519 zwischen Sundern und Hachen als schlechteste Landesstraße im HSK prämiert. „In der Region Südwestfalen gibt es mehr als 140 Weltmarktführer. Südwestfalen als drittstärkste Industrieregion Deutschlands ist mit dem eher grobmaschigen Bundesstraßennetz auf die Landesstraßen...

1 Bild

Zufriedene Unternehmer

„Wir haben uns seit dem Krisenjahr 2009 bis heute von niemandem irre machen lassen. Wir sind unseren Weg gegangen – und das mit Erfolg!“ Mit diesen Worten begrüßte der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund, Udo Dolezych, die rund 800 Gäste beim traditionellen Jahresempfang im Großen Saal der IHK. In seiner Rede stellte Dolezych die Ergebnisse der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage vor. 90,4 Prozent...

1 Bild

Steigender Kräftebedarf in der regionalen Wirtschaft / IHK-Azubis sind gewappnet

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | am 20.09.2012

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Die Mitorganisation der beruflichen Ausbildung ist eine der Kernaufgaben, die die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für die Wirtschaft übernimmt. Aber auch als Ausbildungsstätte für junge Leute ist die IHK präsent: Zu Beginn des neuen Lehrjah-res ermöglicht sie fünf Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben. Aktuell erlernen 14 junge Frauen den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation....

1 Bild

Dolezych im Amt bestätigt

Seit 2006 ist Udo Dolezych der Präsident der Industrie- und Handelskammer. Jetzt wurde er mit großer Mehrheit wiedergewählt. DerGeschäftsführende Gesellschafter der Westdeutscher Drahtseil-Verkauf Dolezych GmbH & Co. KG, Dortmund, ist von der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) in seinem Amt als IHK-Präsident bestätigt worden. Mit großer Mehrheit wählte das Parlament der regionalen Wirtschaft den...

1 Bild

Wirtschaftliche Zuversicht trotz kleiner Abstriche

Felix Löhl
Felix Löhl aus Essen-Ruhr | am 15.02.2012

Der Kreis Mettmann ist laut jüngster Konjunkturumfrage der IHK Düsseldorf gut ins Jahr 2012 gestartet. Jedoch sind die Erwartungen der befragten Unternehmen an die Konjunktur seit Herbst letzten Jahres leicht getrübt. Immer noch berichte zwar jeder zweite Betrieb der Region über eine gute Geschäftslage und nur jeder zehnte sei zu Jahresbeginn unzufrieden gewesen, doch für den weiteren Jahresverlauf sei man skeptisch, ob...

1 Bild

Die Wirtschaft brummt

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 09.12.2011

Krise, welche Krise? Von einer Wirtschaftskrise kann nicht die Rede sein, so die Industrie- und Handelskammer (IHK). Den Unternehmen in der Region geht es gut. stadtmitte. Von der Wirtschaftskrise werde kaum gesprochen - zu Recht, wie die jüngsten Ergebnisse einer von der IHK in Auftrag gegebenen Konjunkturumfrage eindrucksvoll belegen. Die Unternehmen, die nach der weltweiten Finanzkrise für einen Aufschwung XXL...

1 Bild

Aufschwung beruhigt sich

Maren Menke
Maren Menke aus Velbert | am 11.11.2011

„Die Lage ist noch sehr gut, aber es wird nicht mehr so aufwärts gehen wie in den vergangenen zweieinhalb Jahre“, beschreibt Gerd Helmut Diestler die Konjunktur im Kreis Mettmann. Der stellvertretende Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf gab zusammen mit Dr. Ulrich Hardt, dem Leiter der IHK-Zweigstelle Velbert, den regelmäßigen Überblick über die Konjunktur vor Ort. Von Mitte August bis Mitte...

1 Bild

Kapital für die Wirtschaft

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt aus Oberhausen | am 25.10.2011

Oberhausen: Stadt | Mit einer festlichen Veranstaltung ehrte die Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen (IHK) Anfang Oktober die 160 Prüfungsbesten der Abschlussprüfungen 2011. Alle Besten haben ihre Berufsabschlussprüfung mit der Traumnote „sehr gut“ bestanden; somit mindestens 92 von 100 möglichen Punkten erreicht. 98 der Besten kamen aus Essen, 36 aus Mülheim an der Ruhr und 26 aus Oberhausen....

Umwelt trifft Wirtschaft

Antje Geiß
Antje Geiß aus Dortmund-City | am 08.07.2011

Dortmund: Grüne Kreisbüro | Nachhaltige Wirtschaftspolitik im Spannungsfeld von Umwelt und Wachstum ist am 13. Juli ab 19 Uhr das Thema des Dialogs im Kreisverbandsbüro der Dortmunder Grünen am Königswall 8. Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW, Udo Paschedag diskutiert mit dem Vizepräsidenten der IHK, Dr. Ansgar Fendel, über zentrale Fragen der Industrie- und Umweltpoliti. In der...