IHK

1 Bild

Mit Wirtschaftswissen fit fürs Leben

Junge Menschen wissen zu wenig über die Wirtschaft, lautet ein bekanntes Lamento. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund tut aber etwas dagegen: Sie vergab zum vierten Mal den IHK-Schulpreis Wirtschaftswissen an drei Schulen in der IHK-Region. „Wir unterstützen es sehr gerne, wenn die Schulen jungen Menschen Wirtschaftsbildung vermitteln und sie damit besser aufs Leben vorbereiten“, sagte Udo Dolezych, Präsident...

1 Bild

Schüler können die Arbeitswelt hautnah erleben

Spedition KG und die Otto-Burrmeister-Realschule wollen gemeinsam Schülern den Übergang in den Beruf zu erleichtern. Dazu haben sie ihre Zusammenarbeit jetzt besiegelt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen unterstützt Norbert Redemann, Geschäftsführer des Familienunternehmens, und Schulleiter Lars Trzecinski bei ihrem Vorhaben. Für die Otto-Burrmeister-Realschule ist es die zweite Kooperation im...

Anzeige
Anzeige
46 Bilder

Digitalisierung: Zukunft des Handels? 1

Die „Zukunft des Handels - Digitalisierung der Städte“ war Thema des IHK-Handelsforums Ruhr 2015, zu dem die sechs Industrie- und Handelskammern (IHKs) im Ruhrgebiet - die IHKs Dortmund, Duisburg, Essen, Hagen, Mittleres Ruhrgebiet und Nord Westfalen - eingeladen hatten. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der IHK zu Essen fand dieses Forum in der traditionsreichen Handels- und Gründerstadt Mülheim an der Ruhr statt -...

1 Bild

Kampagne "Heimat shoppen": Iserlohn macht mit / Hemer und Menden auch mit im Boot? 3

Karola Schröter
Karola Schröter | Hemer | am 30.04.2015

„Nur so bekommt man Aufmerksamkeit. Ich hoffe, dass das alle erkennen und wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen“, so Beate Evers, Geschäftsführerin des City Management Iserlohn, bei der jüngsten Mitgliederversammlung. Mit wenig Aufwand und ohne Kosten für die heimischen Einzelhändler werde Iserlohn sich im September an der Kampagne „Heimat shoppen“ beteiligen, um für das Einkaufen im eigenen Ort zu werben. Einige weitere...

1 Bild

Azubi-Speed-Dating schafft Vorteile

Velbert: Forum Niederberg | Unter dem Motto „Zukunft sichern – Ausbildung klarmachen“ lud die IHK Düsseldorf zum vierten Mal zu einem Azubi-Speed-Dating ins Forum Niederberg ein. Auch in diesem Jahr stieß die Veranstaltung auf gute Resonanz bei den Schülern der Region. Insgesamt 21 Unternehmen mit fast 200 freien Ausbildungsplätzen in 16 Berufen warteten dort an verschiedenen Gesprächsstationen, um im Zehn-Minuten-Takt über die jeweiligen...

1 Bild

IHK lässt Zahlen sprechen

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 11.03.2015

Velbert: IHK Velbert | Insgesamt 181 große und kleine Mittelstädte in Nordrhein-Westfalen wurden für das Mittelstadtranking der IHK Düsseldorf nun wieder genau untersucht. Mit besonderem Hinblick auf die zehn Städte des Kreises Mettmann stellten nun Dr. Ulrich Biedendorf, IHK-Geschäftsführer der Abteilung Handel, Dienstleistungen, Regionalwirtschaft und Verkehr sowie IHK-Chefvolkswirt Gerd Helmut Diestler das Mittelstadtranking vor. „Wir haben mit...

1 Bild

Junge Handwerksmeister feiern im Konzerthaus Dortmund

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 09.03.2015

Dortmund: Konzerthaus | 463 Jungmeister aus ganz Deutschland erhielten ihre Meisterbriefe im Konzerthaus Dortmund. Viele Repräsentanten aus Handwerk, Politik und Wirtschaft ließen es sich nicht nehmen, an der Feier persönlich teilzunehmen und zusammen mit dem belgischen Chor Skala zu feiern.

1 Bild

Nein zur Straßenbahn 3

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 08.03.2015

Oberhausen. Die Bürger der Stadt Oberhausen haben sich im Rahmen eines Ratsbürgerentscheides am 8. März gegen den Weiterbau der Straßenbahnlinie 105 ausgesprochen. Mit 57 Prozent gegen das Projekt fiel das Votum deutlich aus. Knapp 24 Prozent (38.176) der Wahlberechtigten haben sich beteiligt. Die Stadt hat bereits festgestellt, dass der Ratsbürgerentscheid gültig ist. IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel zum Ausgang:...

1 Bild

Unternehmer sind zufrieden - IHK befragte 170 Dortmunder Firmen

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-Ost | am 11.02.2015

Dortmund: IHK | Trotz Unsicherheiten äußerten 170 hiesige Unternehmer mit der Konjunkturentwicklung in einer Umfrage der IHK zufrieden. An der Umfrage beteiligten Dortmunder Unternehmen mit zusammen gut 23 000 Beschäftigten. Die überwiegende Mehrheit der Unternehmen beschreibt die aktuelle Geschäftslage als gut oder zumindest befriedigend - nur jedes neunte Unternehmen bewertet die Situation als unbefriedigend. „Besonders erfreulich ist,...

1 Bild

Ausbildungsbotschafter gesucht!

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen und die Handwerkskammer Münster suchen ab sofort insgesamt mehr als 1.000 „Ausbildungsbotschafter“, die im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region zukünftig in die Schulklassen gehen, um Berufsorientierung zu betreiben. Und zwar „auf Augenhöhe“. Denn die Ausbildungsbotschafter sind selbst Auszubildende. „Sie wissen, wovon sie reden, wenn sie die Schüler über die...

2 Bilder

Neheim hat seine Hausaufgaben gemacht: Umfrage vergibt Schulnote 2,2 1

Frank Albrecht
Frank Albrecht | Arnsberg | am 30.01.2015

Neheim: Neheim | Neheim. In der Neheimer Innenstadt lässt sich recht gut einkaufen, das sagt jedenfalls das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, die jetzt von der IHK Arnsberg vorgestellt wurde. Besucher im Stadtteil gaben ihm fürs Einkaufen und alle Facetten drumherum die Schulnote 2,2. Ordentlich... Es ist ein Projekt des Institutes für Handelsforschung in Köln, das die Ergebnisse für mehrere Einkaufszonen in ganz Deutschland nach Umfragen...

1 Bild

Der Doppelsieger. Herner Jung-Koch räumt gleich zwei Preise ab 1

Rainer Rüsing
Rainer Rüsing | Herne | am 27.01.2015

Eine tolle Leistung: Nico Kowalewski, Jung-Koch im Herner Parkrestaurant, sicherte sich bei der 32. IHK-Bezirksmeisterschaft des Gastronomienachwuchses für sein Wild-Menü nicht nur den Niggemann-Pokal für Platz eins, sondern auch die Auszeichnung „Schönster Teller“. Insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bochum, Hattingen und Herne stellten sich an diesem Abend der fachkundigen Jury im Alice-Salomon-Berufskolleg....

1 Bild

Die Praxis eines Kostümbildners

Matthias You
Matthias You | Herne | am 13.12.2014

Vergangenen Mittwoch fand eine Info-Veranstaltung für die Oberstufenschülerinnen und –schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums zu dem Thema „Berufe in der Praxis“ statt. Eine erstmalige Veranstaltung dieser Art für das OHG, welche vom IHK Mittleres Ruhrgebiet initiiert wurde. Nachdem im Vorfeld die Interessen der Schüler zu gewünschten Berufen abgefragt worden war, wurden Vertreter der unterschiedlichsten Berufsgruppen eingeladen,...

1 Bild

Infoveranstaltung am 28.11.2014 "Mit Ausbildung zum Erfolg"

Mülheim an der Ruhr: Alevitischer Kulturzentrum in Mülheim an der Ruhr | Sehr geehrte Damen und Herren der Multikulturelle Familienverein e.V. und das Alevitische Kulturzentrum Mülheim an der Ruhr e.V. engagieren sich mit vereinten Kräften für den Ausbildungserfolg von Jugendlichen. Die Zahlen sprechen für einen Informationsbedarf in Sachen Ausbildung. Sowohl Jugendliche als aus Eltern mit Zuwanderungsgeschichte brauchen beim Übergang von der Schule in die Ausbildung unterstützende...

Kommentar: Kröten schlucken

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | am 18.11.2014

Der Masterplan Industrie ist nicht das Allheilmittel zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Aber er gibt die Rahmenbedingungen vor. Und die Knackpunkte sind klar: Die Verkehrsinfrastruktur muss verbessert werden und das kostet Geld. Es müssen neue Flächen für die 24 Stundenproduktion für Industrie und produzierendes Handwerk ausgewiesen werden. Allein dies wird für Zündstoff sorgen. Doch wer Wohlstand und ein gefülltes...

1 Bild

Örtliches IHK-Wirtschaftsgespräch bei Bürgermeister Stockhoff

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 13.11.2014

Dorsten: Bürgermeisterbüro | „Wirtschaft braucht Stadt, Stadt braucht Wirtschaft!“ - diese gegenseitige Abhängigkeit wurde deutlich, als am Mittwoch (05.11.) Dorstener Mitglieder des Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen für den Kreis Recklinghausen (Thomas Hein, Jörg Meyer, Prof. Dr. Sick, Ulrich Tenbohlen) zusammen mit der Gelsenkirchener IHK-Leitung (Peter Schnepper, Christoph Pieper) ihre Gedanken zur Zukunft der...

1 Bild

Umfrage auf der Nordstraße: IHK befragt Passanten und Kaufleute

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 14.10.2014

Düsseldorf: Pempelfort | Seit Ende letzter Woche befragt die IHK Düsseldorf gemeinsam mit der „Werbegemeinschaft Nördliche Innenstadt“ Passanten und Geschäftsleute in der Nordstraße. Dabei sollen vor allem Standortvor- und -nachteile, Einkaufsgewohnheiten sowie Vorschläge zur Verbesserung der Situation thematisiert werden. „Wir möchten wissen, wie Passanten und Unternehmer ihren Standort einschätzen. Sie können uns seine Stärken und Schwächen...

1 Bild

VdW Versorgungsverband stellt die Weichen für die Zukunft

Norbert Opfermann
Norbert Opfermann | Düsseldorf | am 15.09.2014

Auf seiner Jahrestagung in Berlin hat der Versorgungsverband deutscher Wirtschaftsorganisationen (VdW Versorgungsverband) vor kurzem die Weichen gestellt für die Positionierung als modernes Dienstleistungsunternehmen in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Der VdW Versorgungsverband wird für seine Mitglieder auch in den kommenden Jahren, in denen die Bedeutung der bAV als HR-Instrument zunehmen wird, ein wichtiger...

3 Bilder

3575 junge Dortmunder starteten in die Ausbildung

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 29.08.2014

Raus aus der Schule, rein in den Beruf: Die ersten vier Wochen Arbeit haben die Auszubildenden des Jahrgangs hinter sich. Laut IHK ist die berufliche Ausbildung ein Erfolgsmodell. In den vergangenen drei Jahren starteten jeweils über 5000 junge Dortmunder jeden Sommer in eine Ausbildung. Bis zum 13. August zählte die Kammer schon 3575 neue Ausbildungsverhältnisse. Und das freut den IHK-Chef: „Das sind 1,6 Prozent mehr...

1 Bild

IHK: Starthelfer"-Hotline in türkischer Sprache am 2. September

Duisburg: IHK Hauptverwaltung | Für Eltern mit Migrationshintergrund bietet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve eine Sprechstunde in türkischer Sprache an: Am Dienstag, 2. September, 14.30 bis 17 Uhr, können diese sich darüber informieren, wie sie ihr Kind bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen können. Im Mittelpunkt der persönlichen Beratungsgespräche in der IHK-Hauptgeschäftsstelle, Duisburg, stehen...

1 Bild

Shopping-Stadt Düsseldorf: Touristen und Unternehmen werden befragt

Christina Görtz
Christina Görtz | Düsseldorf | am 20.08.2014

Wie gefällt Ihnen Düsseldorf als Shopping-Ziel? Danach fragt die Industrie- und Handelskammer noch bis Ende des Monats Düsseldorfer Unternehmer und Touristen. Die Auswertung soll Ende des Jahres vorliegen. Die Befragung läuft in der Innenstadt, also rund um die Altstadt, Königsallee und Schadowstraße. Zwei Seiten und gut 20 Fragen umfassen die Umfragebögen, mit denen 20 Studenten im Auftrag der IHK auf den genannten...

Stadt prüft Wettbürosteuer

„Ja, wir prüfen die Einführung der Wettbürosteuer in Mülheim“, erklärt Stadtkämmerer Uwe Bonan. Der Verwaltungsaufwand sei dafür gering. Nach einer Vorprüfung können in Mülheim sechs Wettbüros besteuert werden. Die Höhe der möglichen Einnahmen bezifferte Bonan noch nicht. Hintergrund ist eine Änderung der Landesgesetzgebung. Als erste NRW-Stadt führte Hagen kürzlich die Steuer ein. Positive Resonanz erntet Bonan von den...

1 Bild

Dortmunder Versicherungstag in der 4. Auflage

Rüdiger Beck
Rüdiger Beck | Dortmund-Ost | am 04.08.2014

Dortmund: IHK Dortmund | Die Bezirksgruppe Dortmund des Bundesverbandes der Assekuranzführungskräfte e.V. (VGA) lädt am Freitag, den 29.08.2014 zum 4. Dortmunder Versicherungstag in die IHK Dortmund ein. Die Veranstaltung wird vom VGA gemeinsam mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Dortmund e.V. und der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund ausgerichtet. Die Referenten sind: Ulrich Leitermann (Vorsitzender der...

1 Bild

Wirtschaftssausschuss nimmt Arbeit auf

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 30.07.2014

Im Vorfeld der ersten Sitzung des neuen Ausschusses für Wirtschaftsentwicklung am 2. September trafen sich dessen Vorsitzende, Christoph Grabowski (FDP) und Rüdiger Melzner (SPD), mit Vertretern der IHK Gelsenkirchen. Bei dem Gespräch mit IHK-Leiter Peter Schnepper und seinem Kollegen Marcus Stimler „haben wir dargestellt, wie wir den Wirtschaftssausschuss sehen und was wir vorhaben“, erklärt Grabowski. Dies sei in...