Insekten

1 Bild

Traubenkirschen-Gespinstmotte 6

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Bildergalerie zum Thema Insekten
61
55
53
50
1 Bild

Der Kartoffelkäfer (Leptinotarsa decemlineata), bekannt als biologische Waffe.

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | vor 3 Tagen

Korzystno (Polen): Südliche Ostsee | Schnappschuss

1 Bild

Schnepfenfliege im Untergrund (Vollbild) 9

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 18.05.2018

Schnappschuss

1 Bild

Ein Käfer und ein Grashalm ! 5

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 16.05.2018

Nebra: Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

Startbereiter "Gemeiner Weichkäfer" 9

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 15.05.2018

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wollschweber im Anflug 2

Hans Werner Wagner
Hans Werner Wagner | Lünen | am 11.05.2018

Schnappschuss

2 Bilder

Insektenhotels und Bienentankstellen selbst gebaut

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Bergkamen | am 05.05.2018

Bergkamen: Öko-Station | Das Insekten- und Bienensterben hat teilweise dramatische Ausmaße angenommen, dieses wird aber leider von der Öffentlichkeit nicht so wahrgenommen. Vielen Menschen ist der starke Rückgang von Insekten und Bienen noch gar nicht aufgefallen. In der Politik ist dieser Fakt bisher auch noch nicht angekommen, zumindest kann man sich kaum dieses Eindrucks erwehren. Die Ursachen sind noch weitestgehend unklar, viele namhafte...

1 Bild

Die wollen nicht stechen, die wollen nur spielen! 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.05.2018

Die verbreitete Annahme, dass Schnaken bzw. Schneider den Menschen „stechen“, ist bereits dadurch widerlegt, dass die Mundwerkzeuge der Schnaken die menschliche Haut nicht durchdringen können.

1 Bild

Kleiner Untermieter - Pusteblume 13

Andreas Nickel
Andreas Nickel | Lünen | am 04.05.2018

Schnappschuss

1 Bild

Neue Wohnstuben für Vögel, Fledermäuse und Insekten

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 03.05.2018

"Alle Vögel sind schon da" - außer Mauersegler, Wachtel, Pirol und einigen anderen erst spät heimkehrenden Zugvögeln - aber nicht alle finden hier im Kreis Wesel einen geeigneten Nistplatz. Vor allem Baumhöhlen als Niststätten für Spechte, Eulen, den Star und insbesondere für Fledermäuse, sind in ein recht seltenes und umso wertvolleres Gut geworden. Zugleich ist das Anbringen künstlicher Nisthöhlen, wie es seit Jahrzehnten...

4 Bilder

Wie heißt diese Libellenart? 3

Da in meinem Schnappschuss-Beitrag die Libelle nicht so gut zu erkennen war, setze ich hier mal alle 4 gemachten Fotos ein. Sie war nicht sehr groß und schimmerte eher grünlich. Wer kann erkennen, wie sie heißt?

1 Bild

Wer kennt ihn? 2

Schnappschuss

2 Bilder

Aha-Effekte am Morgen: Vogel- und Insektenexkursion im Borbecker Schlosspark

Blauer Himmel, Sonne, der Duft der blühenden Bäume, Stille, nur unterbrochen von den trompetenden Rufen der Kanadagänse. Morgens um neun an einem Sonntag im Frühling zeigt sich der Schlosspark in Borbeck von seiner schönsten Seite. Doch die 25 Teilnehmer der Vogel- und Insektenexkursion des NABU wollten nicht nur die erwachende Natur im Park genießen, sondern auch etwas über die unterschiedlichen Lebensräume der ansässigen...

1 Bild

Insekten und Vögel sollen in Essen bald besser geschützt werden

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 23.04.2018

Bienen und anderen Insekten, aber auch Vögeln, soll es in Essen bald besser gehen. Der Rat beschließt am Mittwoch, 25. April, über einen Antrag der Fraktionen von SPD, CDU und Grünen für einen "Aktionsplan Vogel-, Bienen- und Insektenschutz". Damit sollen Maßnahmen aus dem Grüne Hauptstadt-Jahr fortgeführt werden, etwa die Pflanzung bestimmter Stauden. Generell wollen die Politiker, dass auf öffentlichen Flächen nektar-...

1 Bild

Die Natur kommt zurück 2

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen-Steele | am 19.04.2018

Um den Insekten zu helfen , muss man nicht unbedingt was neues pflanzen . Manchmal hilft es schon nichts zu tun. Die Natur erledigt das schon selbst . Sieht eigentlich richtig schön aus der Löwenzahn.

1 Bild

Flieger 3

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | am 19.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Tagpfauenauge 1

Schnappschuss

3 Bilder

Wespenalarm - alle Jahre wieder 11

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 14.04.2018

es ist zum verzweifeln! ich frage mich immer wieder, warum bei mir? Die Nachbarschaft mit baugleichen Wohnungen, kennt mein Problem nicht. Ich habe wieder einmal ein Wespennest aus dem Rolladenkasten entfernt und diesen mit einer neuen Isolierung aus Moosgummi versehen. So habe ich den Wespen das Baumaterial, Styropor, entzogen. Mal sehen, ob diese Maßnahme hilft, wenn ja, dann habe ich noch andere Kästen mit neuer...

1 Bild

Die Fliege 2

Gilberto Fernandez
Gilberto Fernandez | Goch | am 12.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Dem Bienchen schmeckt es ! 7

Manfred Wittenberg
Manfred Wittenberg | Düsseldorf | am 12.04.2018

Nebra: Manni57 | Schnappschuss