internationaler Frauentreff

1 Bild

Ist Pressefreiheit ohne Demokratie möglich – und andersherum?

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 10.04.2017

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Am 3. Mai ist der Welttag der Pressefreiheit. Sie ist in Artikel 19 der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ der Vereinten Nationen (Dez. 1948) festgeschrieben. Ist Pressefreiheit ohne Demokratie möglich – und andersherum? Wir freuen uns auf einen interessanten Meinungsaustausch. Internationaler Frauentreff „Miteinander reden“ im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44157 Dortmund, Raum 204 Samstag,...

1 Bild

Weltsichten – As I Open My Eyes

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 08.02.2017

Dortmund: Dortmunder U | Kinonachmittag und interessante Gespräche im Anschluss Verständigung, Toleranz, Offenheit und der Kontakt mit anderen Menschen unterschiedlicher Herkunft sind die Motive für die Treffen der Internationalen Frauengruppe „Miteinander reden“. Ein Grund für uns, zu einem gemeinsamen Filmnachmittag. Samstag, 18. Februar, Beginn 15 :00 Uhr Treffpunkt 14:45 Uhr vor dem Kino im U Einmal im Monat werden im Dortmunder U Filme...

1 Bild

Wohnformen in verschiedenen Ländern

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 04.12.2016

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Wohnformen in verschiedenen Ländern In vorweihnachtlicher Atmosphäre, mit Plätzchen, Nüssen und Kerzenlicht, werden wir das Jahr ausklingen lassen und uns dabei über Wohnformen in den Heimatländern der Teilnehmerinnen unseres Treffens austauschen sowie alternative Wohnprojekte in Dortmund vorstellen. Internationaler Frauentreff „Miteinander reden“ im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44157...

1 Bild

Internationaler Kaffeeklatsch - Kaffee ist Genuss

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 08.09.2016

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Internationaler Kaffeeklatsch - Kaffee ist Genuss Am besten wird er frisch gemahlen zubereitet. Dann ist es Sache des eigenen Geschmacks, ob wir ihn aufbrühen oder dampfpressen und mit Milch, Sahne oder Schlag, mit Honig, Zucker oder Sirup veredeln. Aber wie trinken ihn unsere Nachbarn? Ein paar Informationen vorweg: Das Wort Kaffee leitet sich ab vom arabischen qahwa. Es bedeutet Kraft. Arabische Kaffeehändler...

1 Bild

Sie war schön, sie war engagiert – Evita Peron

Sylvia Spiegel
Sylvia Spiegel | Dortmund-City | am 15.03.2016

Dortmund: Dietrich-Keuning-Haus | Als Evita Peron 1952 im Alter von 33 Jahren an Krebs starb, trauerte ganz Argentinien. Vor allem die Armen liebten die uneheliche Tochter aus der Provinz, die es zur glamourösen Präsidentengattin gebracht hatte. An der Seite von Argentiniens Diktator Juan Peron beschenkte Evita die Schwachen und erkämpfte das Frauenwahlrecht. Bereits zu Lebzeiten bewundert und verklärt, aber auch angefeindet, erhob sie ihr früher Tod...