Jagd

1 Bild

Tierschutzpartei NRW erhebt Vorwürfe gegen das Umweltministerium

Sandra Lück
Sandra Lück | Velbert | vor 17 Minuten

Mitte Oktober gab ein Pressesprecher des Umweltministeriums gegenüber der Presse bekannt, dass die Gebietskulisse zur Kunstbaujagd auf Füchse, entgegen des im Jahr 2015 von der rot-grünen Vorgängerregierung eingeführten ökologischen Jagdgesetzes nun wieder auf ganz NRW ausgedehnt wurde. Man habe festgestellt, dass die Prädatorenbejagung im Kunstbau in einzelnen Gebieten nicht ausreiche, um die Situation des Niederwilds zu...

Bildergalerie zum Thema Jagd
44
20
16
14
1 Bild

Wildschwein-Jagd führt zu Sperrungen

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 14.11.2017

Wildschweine fühlen sich in den Wäldern von Cappenberg wohl - und das bleibt nicht ohne Folgen. Landwirte klagen über Schäden auf den Feldern und Anwohner über Probleme in Gärten. Ende November gibt es im dritten Jahr in Folge eine Jagd. Ziel der Jagd sei, die steigende Wildschwein-Population einzudämmen, denn in den Wäldern haben die Tiere keine natürlichen Feinde. Termin für die Drückjagd ist der 25. November. Im Umfeld...

1 Bild

Jagd auf Wildschweine am Samstag! 3

Sara Holz
Sara Holz | Hattingen | am 27.10.2017

Die Kreisverwaltung bittet Straßenverkehrsteilnehmer in Hattingen und Umgebung am Samstag, 28. Oktober, ganz besondere Vorsicht walten zu lassen. Anlass ist eine für diesen Tag angekündigte Jagd insbesondere auf Wildschweine. Sie findet zwischen 9 und 14: Uhr zeitgleich in rund 15 Revieren in Hattingen und Velbert statt. Um auf die besondere Situation aufmerksam zu machen, platzieren die beteiligten Jagdbezirke an einigen...

1 Bild

Kinder lernen den Wald besser kennen

Maren Menke
Maren Menke | Heiligenhaus | am 26.09.2017

Heiligenhaus: Waldmuseum | Anlässlich der Wald- und Wildwoche des Hegerings Heiligenhaus-Hösel besuchten täglich vier Schulklassen das Waldmuseum in Heiligenhaus. Die Jäger vermittelten mit viel Spiel und Spaß eine Menge Wissenswertes über Wald, Wild, Natur und die Jagd. Hier begrüßt Förster Hannes Johannsen eine zweite Klasse der Regenbogenschule aus Neviges.

1 Bild

Hegering lädt zur Sommerfuchsjagd 5

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 01.08.2017

Zum wiederholten Mal führt der Hegering Olfen im Sommer eine Ansitzjagd auf den Fuchs durch. Die nächste Sommerfuchsjagd findet am Freitag, 4., und Samstag, 5. August, statt. Eine starke Bejagung des Fuchses ist für den Bestand des Niederwildes oberste Prämisse. Dazu kommt, dass der Fuchs Überträger des auch für Menschen gefährlichen Fuchsbandwurms ist. Ebenfalls sollen in der letzten Zeit Füchse mit Fuchsräude...

4 Bilder

Schnappschüsse vom Deich in Horumersiel. 4

Horst Schwarz
Horst Schwarz | Castrop-Rauxel | am 11.06.2017

Wangerland: Deichstrasse | An der Nordseeküste damals vor unendlich langer Zeit, da machten wir Friesen am Wasser uns breit. Die Jahre vergingen wie Saus und wie Braus aber breit seh'n wir Friesen auch heute noch aus. Ist diese Katze is auf'fe Jagd, im tiefen Gras, die Rasenmäher die lieben Schafe waren noch nicht hier!

Statistik der Unteren Jagdbehörde: 2016 17 neue Jäger im Kreis

Wer in Deutschland die Jagd ausüben will, benötigt einen Jagdschein. Doch erst nach bestandener Jägerprüfung kann der Jagdschein erteilt werden. Diese Voraussetzung erfüllen jetzt 17 Jäger, die 2016 ihr „Grünes Abitur“ bestanden haben. 19 Teilnehmer sind 2016 im Kreis Unna zur Jägerprüfung angetreten, zwei von ihnen fielen durch. Das geht aus der Jahresstatistik der Unteren Jagdbehörde hervor. Zum Vergleich: 2015 nahmen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wildunfälle: Nur schöne Leichen, bitte! 1

Jörg Krogull
Jörg Krogull | Wattenscheid | am 15.05.2017

Verstörendes Bild eines Wildunfalls sorgt für Zündstoff in der Diskussion, was Bürgern zuzumuten ist. Radevormwald/Bochum, 15.05.2017 - (jkg). Auf unseren Straßen und Autobahnen kommt es pro Jahr zu zigtausend gemeldeten Wildunfällen, von der Dunkelziffer nicht angezeigter Kollisionen mal gar nicht zu reden. Warum? Für Fuchs, Hase, Wildschwein, Reh und Co. gilt die Straßenverkehrsordnung nicht, für viele Autofahrer leider...

1 Bild

Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar… Wo sind sie geblieben?

Thomas Schwarz
Thomas Schwarz | Düsseldorf | am 05.05.2017

„Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle.“ Was das bekannte Kinderlied von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) seit seiner Veröffentlichung 1837 als immer wiederkehrendes Bild und Anbeginn des Frühlings reklamieren konnte, zeichnet nunmehr allenfalls Konturen eines beinahe schon romantisierten Sehnsuchtsgefühls nach einer intakten Natur nach, die wir so kaum mehr erleben. Kurzum: Die Schar der Singvögel...

2 Bilder

Hunde sind Gefahr für Wild und Jungtiere 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 25.04.2017

Wald und Feld sind die Kinderstube der Tiere - doch auch der Mensch verbringt gerne seine Zeit in der Natur. Das Wild und sein Nachwuchs ziehen dabei oft den Kürzeren, sagt Bernd Diehl und hofft auf mehr Rücksicht. Vier Jahre ist es her, da berichtete Bernd Diehl im Lüner Anzeiger schon einmal von Schwierigkeiten im Revier, etwa mit freilaufenden Hunden. "Die Situation ist nicht besser geworden, gerade jetzt in der...

1 Bild

Heute gibt's ... Fisch ? 5

Hans-Martin Scheibner
Hans-Martin Scheibner | Xanten | am 24.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Mit Günther auf Eisvogeljagd! 12

Rainer Hruschka
Rainer Hruschka | Bottrop | am 14.02.2017

Schnappschuss

1 Bild

Jäger auf dem Hochsitz aus dem Auto entdeckt 4

Susanne Pior
Susanne Pior | Marl | am 08.02.2017

Marl: Marl | Schnappschuss

1 Bild

Kein Auto auf der Cappenberger Straße 2

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 27.11.2016

Schnappschuss

22 Bilder

Konzept der Bejagung der Wildschweine in Cappenberg scheint erfolgreich zu sein

Eberhard Kamm
Eberhard Kamm | Lünen | am 26.11.2016

zu diesem Schluß kommt Wildmeister Peter Markett nach der zweiten großen Treibjagd. Am Samstag nach der Jagd bestätigten sich seine Eindrücke. So waren während der Jagd im Cappenberger Forst schon nicht mehr so viele Wildschweine zu sehen, wie bei der letzten Jagd. Auch die Zahl der erlegten Tiere lag deutlich unter der Zahl der letzten Treibjagd. Trotz dieser positiven Veränderung muss man die Wildschwein Population im Auge...

2 Bilder

Jagd hat Wildschwein-Population im Fokus 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 11.11.2016

Wildschweine machten in der Vergangenheit im Norden des Kreises Unna immer wieder Probleme. Grund dafür ist laut Jagd-Experten die steigende Population. Anfang Dezember letzten Jahres gab es als Gegenmaßnahme bereits eine Treibjagd, in zwei Wochen folgt nun die Wiederholung. Inhaber von sieben Jagdrevieren rund um Cappenberg trafen sich in dieser Woche und sprachen über die aktuelle Situation, berichtet im Gespräch mit dem...

1 Bild

Ganz besondere Jagd ! 1

Einkauf bei „real“ war heute ganz spezieller Art. Ein Einkaufwagen, in dem ein Junge saß, kam neben uns zum Stehen. Der Junge meinte ganz wichtig, dass er heute wieder mit Vati auf der Jagd sei!!! Erstaunt blickten wir uns und dann ihn an. Auf welcher Jagd?! So klärte uns das Kind auf, dass er immer nach den runtergesetzten Preisen Ausschau hält, das dem Vati mitteilt und dieser dann überlegt, ob sie DAS brauchen oder...

10 Bilder

Pokémon Day war ein voller Erfolg

Susann Kahl
Susann Kahl | Dorsten | am 05.08.2016

Dorsten: Edeka Honsel | Holsterhausen. Überall sieht man sie, die Spieler von Pokémon Go. Mit dem Handy in der Hand auf Jagd nach kleinen, wilden Monstern. Pokémon Go ist seit Mitte des letzten Monats der Renner in der digitalen Welt. Kein Wunder, dass der Aufruf zur Monsterjagd, durch Edeka Honsel und dem Stadtspiegel, viele Monsterjäger nach Holsterhausen lockte und mit "Lockstoffen" wurden auch die kleinen Monster digital angelockt. Wer...

2 Bilder

Am See warten jede Menge Pokemons

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 21.07.2016

Überall, nicht nur hier in Hörde sind Dortmunder unterwegs, um mit dem neuen Online-Spiel Pokemon Go kleine virtuelle Wesen zu fangen. Viele davon gibt's am Phoenix-See und hier vor der Burg wartet ein Platz auf Spieler, wo sie die kleinen Monster gegeneinander antreten lassen können. Im Westpark, an der Seepromenade und in der City trifft man auf Menschen, die auf ihre Handys starren. Ganze Cliquen von Schülern sind auf...

1 Bild

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2017

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 20.07.2016

Die Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen mit ihren 9 Hegeringen in fast allen Städten im Kreis Recklinghausen bietet allen jagdlich Interessierten ab September 2016 einen Vorbereitungslehrgang auf die Jägerprüfung 2017 an. Erfahrene Referenten und Ausbilder bereiten Sie auf die Prüfung vor Der Umfang der Gebiete reicht von den gesetzlichen Bestimmungen über die Kenntnis der Tierarten, sowie Land- und Waldbau bis hin...

1 Bild

Gruga rüstet sich für die Kanadagänse

Philipp Steinbrink
Philipp Steinbrink | Essen-Süd | am 08.06.2016

Essen: Süd | Im vergangenen Jahr machte die starke Fäkalienbelastung durch Kanadagänse nicht nur den Besuchern, sondern auch den Verantwortlichen der Gruga zu schaffen. Die ausgearbeiteten Maßnahmen zogen eine emotional und öffentlich geführte Debatte nach sich. Nun steht der städtische Eigenbetrieb vor demselben Dilemma. Obwohl im Park selber vergangene Woche nur zwei Brutpaare mit insgesamt neun Jungtieren gezählt werden konnten,...

1 Bild

Jägerausbildung zum Erwerb des ersten Jagdscheines – Das grüne Abitur

Pierre Duckert
Pierre Duckert | Hagen | am 14.05.2016

Hagen: Forsthaus Kurk | Der „Hegering Haspe e.V.“ bietet dieses Jahr wieder einen Vorbereitungskurs zum erlangen des ersten Jagdscheines an. Als Mitglied in der Kreisjägerschaft Hagen, untergeordnet dem Landesjagdverband NRW, bildet der Hegering Haspe e.V. dieses Jahr erneut Jungjäger aus. Der Kurs beginnt am 06.09.2016 um 19.00 Uhr mit einem unverbindlichem Kennenlernabend am Forsthaus Kurk (Im Kettelbach 69) und endet mit der Prüfung im...

1 Bild

Jagd & Tierschutz

Karim Khreis
Karim Khreis | Wesel | am 18.04.2016

Wesel: Freimaurerloge ZUM GOLDENEN SCHWERDT | Während nahezu jeder Jäger sich selbst als ein Natur- und Tierschützer bezeichnet, wird dies in der Presse- und Medienlandschaft oft kontrovers diskutiert. Sogar das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen wurde im vergangenen Jahr mit der Frage konfrontiert, ob der Landesjagdverband nun ein Natur- und Tierschutzverein ist, oder nicht. Wie kann Tier- bzw. Naturschutz in einem industrialisierten und einem so hohen Maß...