Jugendamt

1 Bild

Update: Frau tot - Kinder beim Jugendamt

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein | am 19.11.2014

Emmerich: Nierenberger Straße | Am heutigen Mittwochmorgen wurde die Polizei um 6.37 Uhr zu einem Einsatz in die Nierenberger Straße in Emmerich gerufen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dort zwei schwer verletzte Personen vorgefunden, von der eine verstarb. Nach Aussagen der Pressestelle der Kreispolizeibehörde ermittelt zurzeit die Mordkommission. Nachtrag: Vor Ort trafen die Beamten in einer Wohnung auf eine 26-jährige, durch Stichverletzungen...

1 Bild

Personelle Weichenstellungen im Monheimer Stadtrat

In seiner letzten Sitzung hat der Monheimer Stadtrat die künftige Stellenbesetzung für die Leitung des Bereichs Kinder, Jugend und Familie und für die Abteilungsleitung der Wirtschaftsförderung beschlossen. Andrea Griese-Pelikan wird ab 1. Januar demnach neue Leiterin für den Bereich Kinder, Jugend und Familie. Zudem wird sie auch den Bereich Schulen und Sport als verantwortliches Verwaltungsvorstandsmitglied vertreten....

1 Bild

PARTEI-Piraten stellen Antrag im Rat der Stadt Essen zur Absicherung des Pfingst Open Air 1

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | am 26.10.2014

Seit 34 Jahren veranstaltet die Stadt Essen mit großem Erfolg das Pfingst Open Air in Essen-Werden. Seit dem Jahr 2000 ist der Rockförderverein Essen e.V. maßgeblicher Partner in der Organisation und der finanziellen Unterstützung der Veranstaltung. Der Charakter als „Umsonst und Draußen“-Festival ist dabei ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal, das wesentlich zum Erfolg dieser Veranstaltung beiträgt. In Essen ist das...

1 Bild

Qualifizierungsseminar für mögliche Pflege- oder Adoptiveltern in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld aus Marl | am 16.10.2014

Das Jugendamt und die Psychologische Beratungsstelle der Stadt Marl bieten ab dem 25. Oktober erstmals gemeinsam ein Qualifizierungsseminar für mögliche Pflege- oder Adoptiveltern an. Interessierte können sich ab sofort bei der Stadtverwaltung melden. Abschluss mit Zertifikat Im Zuge des Seminars sollen die Elternpaare rechtlich, psychologisch und erzieherisch auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet werden. Die...

20 Bilder

Spiel & Spaß am Jahnplatz

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 15.10.2014

Gut besucht waren die Spieleaktionstage, die am Jahnplatz stattfanden. Das Jugendamt der Stadt und Institutionen aus dem Stadtteil hatten ein spannendes Programm für die Jüngsten zusammengestellt. Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger Essen

10 Bilder

Anstrum auf Essener KINDER-UNI 2

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg aus Essen-West | am 11.10.2014

Studenten-Talentschmiede hat durchschlagenden Erfolg! 6. Oktober, erster Vorlesetag, das Wintersemester 2014/15 rollt an – bis 31.1.2015. Doch was die Großen können, packen 25 neun bis 12-jährige Studenten in Windeseile im ApoHaus. Anstatt Ferien, Fernsehen - Forschen sie eine Woche! Das 6-Tage-Projekt „Kinder-Uni“ elektrisiert gar das Jugendamt. Vorweg: Es schreit nach Fortsetzung. Ein Modell mit Magie. Die Essener...

Geschichte meiner Enkelin

Hedwig Alpert
Hedwig Alpert aus Bochum | am 10.10.2014

Meine Enkelin Stacy – Erfahrungen mit Pflegeeltern und Jugendamt Heute muss ich meinem Herzen einmal richtig Luft machen. Und da ich z. Z. Nicht wirklich einen Anprechpartner habe, schreibe ich meine Geschichte nieder und wende mich an Euch, liebe Leser, vom Lokalkompass Bochum. Meine Enkelin wurde am 26.03.2008 in Düren geboren. Meine Tochter ist psychisch krank und hat die Schwangerschaft verheimlicht. Ihr glaubt,...

2 Bilder

Nora Hoffmann ist neue Spielplatzpatin an der Armstraße

Lokalkompass Borbeck
Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck | am 17.09.2014

Nora Hoffmann hat einen neuen Job. Im Rahmen des Projektes „Spielen statt Gewalt“/ Spielplatzpatenschaften hat sie die Patenschaft für den Spielplatz an der Armstraße übernommen. Im Beisein von Claudia Koppetsch vom Kinderbüro der Stadt Essen, Dr. Henning Muth, Projektleiter „Spielen statt Gewalt“, Sabine Gröhlich von Grün und Gruga und der Bezirksbeauftragten Erika Küpper fand jetzt die offizielle Übergabe der...

1 Bild

Es wird wieder gespielt in der Spieliothek des Jugendamtes der Stadt Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld aus Marl | am 10.09.2014

Das Team der Spieliothek lädt am Donnerstag (11.9.) von 19 bis 22 Uhr zum ersten Spieleabend nach den Sommerferien in die Räume der Spieliothek ein. In gemütlicher Runde können Jugendliche und Erwachsene nach Lust und Laune neue Spiele wie z.B. das Spiel des Jahres „Camel up" oder auch das Kennerspiel des Jahres „Istanbul" ausprobieren sowie Klassiker spielen. Das Team um Tina Kraft steht den ganzen Abend mit Rat und Tat...

1 Bild

Ungleiche Kitabeiträge: Höhe schwankt von Stadt zu Stadt

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 30.08.2014

Seit 2006 bestimmen die Kommunen in NRW die Höhe der Elternbeiträge für die Benutzung von Kindertageseinrichtungen selbst. Der Bund der Steuerzahler NRW hat jetzt die Zahlen aus 49 Städten ver­glichen und dabei eklatante Unterschiede festgestellt. In Castrop-Rauxel liegt der Monatsbeitrag – abhängig vom Einkommen der Eltern, dem Alter des Kindes und der wöchentlichen Betreuungsdauer – zwischen 22 und 664 Euro. Bis zu einem...

Ferienspaß: Es gibt noch Karten für die dritte Ferienwoche 1

Helmut Eckert
Helmut Eckert aus Schwerte | am 18.07.2014

Nachdem nun auch die zweite Ferienwoche vorbei ist, zieht die Stadt Schwerte eine positive Bilanz: der Ferienspaß läuft erfolgreich. Viele Eltern haben ihre Kinder zu verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen angemeldet. Für die dritte Ferienwoche, 21. bis 25. Juli, meldet die Stadtverwaltung noch folgende freie Plätze: „Bogenschießen“, „AWO Ferienwoche - Märchenhaft“, „Naturkunst III Zeichnen und Malen“ und „Zeche...

1 Bild

Jugendamt Marl sucht Interessenten für die Kindertagespflege

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld aus Marl | am 05.07.2014

Das Jugendamt der Stadt Marl sucht engagierte Tagesmütter und Tagesväter und bietet dazu ab August einen Qualifizierungslehrgang an. Für dieses Angebot sind noch Plätze frei. Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform im familiennahen Umfeld. Gesucht werden Interessenten, die Freude am Umgang mit Kindern haben, offen sind für neue Aufgaben, ihren zeitlichen Arbeitsumfang selbst bestimmen möchten und...

Jugendamt meldet noch freie Plätze beim Ferienspaß 2014

Helmut Eckert
Helmut Eckert aus Schwerte | am 03.07.2014

Nur noch ein paar Tage und dann startet auch schon der Schwerter Ferienspaß 2014. Trotz vieler Anmeldungen zu den einzelnen Angeboten sind in der ersten Ferienwoche noch Plätze für einzelne Veranstaltungen frei. In der ersten Ferienwoche (7. bis 11. Juli) sind das die Folgenden: „Bogenschießen“, „PC4Kids“, „Naturkunst I Maskenwesen“, „Was kreucht und fleucht in unseren Gewässern“, „Wie kommt das Wasser in den Wasserhahn“...

2 Bilder

Saubere Spielplätze? Weit gefehlt.... 7

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland aus Wesel | am 28.06.2014

Eigentlich sollte es ja jeder wissen: auf Kinderspielplätzen lässt man weder seine Essensverpackungen, noch die Zigarettenkippen liegen. Leider wurde eine Mutter mit ihrem Kleinkind (19 Monate) auf dem Spielplatz am Ende der Reicher-Leute-Stege (Fusternberg) am Abend des 14. Juni eines besseren belehrt. Obwohl ihr Kind in kurzer Entfernung ein Spielgerät benutzte, ließ eine Gruppe auf einer Bank „campierender“...

1 Bild

Interaktive Jugendmesse in der Berswordthalle

Die Fachdienste der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes laden Jugendgruppen, Jugendverbände und Schüler ab Klasse 8 sowie Berufskollegs mit Schülern und Lehrern vom 24. Juni bis zum 26. Juni zu einer interaktiven Messe in die Berswordthalle ein. Den Besuchern wird ein buntes, spannendes, interaktives Programm geboten. Es umfasst Aktionen zu Medienkompetenz, zum Thema Vorurteile und Rassismus sowie verschiene...

11 Bilder

Der Beruf als Event: Zur Altenessener Jobbörse „Komma gucken“ kamen knapp 600 Jugendliche

Alexander Müller
Alexander Müller aus Essen-Nord | am 18.06.2014

Ein ganzer Samstag Berufsorientierung: Reizvoll für Teenager? Eher nicht. Entsprechend übersichtlich war die Teilnahme bei den ersten Versuchen einer Jobbörse 2005 und 2006. Trotzdem kam es am 14. Juni zur Neuauflage - und 2014 sah das Bild auf dem Altenessener Marktplatz völlig anders aus: Der Einladung „Komma gucken“ folgten rund 600 Jugendliche. „Ein großes Problem ist, dass Jugendliche, die schlecht qualifiziert sind,...

Die Ferien nahen - Kinder zum Ferienspaß anmelden - Programmheft ist erschienen

Helmut Eckert
Helmut Eckert aus Schwerte | am 14.06.2014

Wie die Stadtverwaltung Schwerte mitteilt, gibt es auch in diesem Jahr für Schwerter Kinder wieder ein umfangreiches und abwechslungsreiches Aktions-Programm im Rahmen des Ferienspaßes, das vom Schwerter Jugendamt organisiert wird. Eine Menge toller Angebote, Ausflüge und sonstige Veranstaltungen locken und machen schon beim Stöbern Lust auf mehr. In diesen Ferien stehen insgesamt 76 verschiedene Veranstaltungen zur...

3 Bilder

Projekt im Reiterverein: Kids lernen von sanften Vierbeinern 1

Dietmar Nolte
Dietmar Nolte aus Dortmund-West | am 27.04.2014

Eine Woche lang gingen zehn Kinder und Jugendliche beim Reiterverein Kirchlinde ein und aus, lernten vieles über die Vierbeiner - und noch mehr über sich selbst. Der Reiterverein hatte die Aktion in Zusammenarbeit mit dem städtischen Institut für erzieherische Hilfen der Stadt Dortmund initiiert, unterstützt vom Verein „Allianz für die Jugend“ und der Allianz Generalvertretung Rainer Kahl. Das Ziel: Kids aus sozial...

4 Bilder

Hauspate im Block - Modellprojekt Mieterbüro ist Anlaufstelle für Siedlung in Katernberg

Alexander Müller
Alexander Müller aus Essen-Nord | am 26.04.2014

Ein Büro für den Bereich, ein Pate pro Haus: Für alle Eigentumswohnungen der Corestate von der Feldwiese bis zur Bergbaustraße in Katernberg ist seit Ende 2011 ein Mieterbüro Anlaufpunkt für die Anwohner. In der kleinen – mit einer Teilzeitkraft besetzten – Kontaktstelle haben Mieter die Chance, Probleme, Kritik und Anregungen loszuwerden. Das Prinzip zeigt Wirkung – aber das Projekt läuft gemeinsam mit der sozialen Stadt...

4 Bilder

Boxprojekt der Freien Schule Essen e.V.

Lokalkompass Essen-Nord
Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord | am 26.04.2014

Die Jugendeinrichtung Freie Schule Essen e.V. organisiert in Kooperation mit Jugendamt, der Fatih Moschee, dem AKJ und dem Jugendwerk der AWO montags und donnerstags ein Boxtraining für 14- bis 16-jährige Jungen. Ein Projekt dieser Art verfolgt das Ziel von Kennenlernen, Verstehen und Erfahren des Mit- und Zueinander verschiedener Kulturen. Im Umgang mit den anderen Jugendlichen und dem Trainer werden Disziplin und Respekt...

1 Bild

Plätze bei Tagesmüttern sind nach wie vor gefragt

Maren Menke
Maren Menke aus Velbert | am 12.04.2014

Kreis Mettmann: Kreis Mettmann | Den bundesweit anerkannten Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson konnten zehn Frauen aus Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath erfolgreich absolvieren und erhielten dafür nun ihre Zertifikate. Insgesamt 160 Unterrichtsstunden sowie 16 Erste-Hilfe-Stunden umfasste der Kurs, in dem neben den Rechtsgrundlagen der Tagespflege unter anderem auch Wissen rund um alltagsorientierte Pädagogik, Spiel- und Medienpädagogik,...

1 Bild

Neue Beratung zum Wohl des Kindes

Dirk Marschke
Dirk Marschke aus Herne | am 04.04.2014

Herne: Familien- und Schulberatungsstelle | Auffällige blaue Flecken im Sportunterricht, nach Alkohol riechende Eltern bei der Untersuchung, ungewöhnlich aggressive oder viel zu ruhige Sprösslinge: Wer mit Kindern zu tun hat, kann in die Situation kommen, dass er sich die Frage stellen muss, ob das Kindeswohl gefährdet und eine Meldung beim Jugendamt nötig ist. Doch dies kann eine schwierige Entscheidung sein. Wie ist die die Situation zu beurteilen? Welcher...

1 Bild

"Bierschinken eats FZW"

Klaus Müller
Klaus Müller aus Dortmund-City | am 12.03.2014

Dortmund: FZW | Attacke! Das Bierschinken-Fanzine bläst zum nächsten Angriff und feiert 14 Jahre Bestehen mit der siebten Ausgabe des "Bierschinken eats FZW". Am Donnerstag, den 10. April 2014 gibt es mal wieder ein pralles Programm auf die Ohren! Allen voran die meistgewünschte Band für unser kleines Festival: PASCOW! Mit neuem Album im Gepäck serviert der flotte Vierer aus Gimbweiler energischen Punkrock abseits von Plattitüden. Aus...

1 Bild

"2 plus 1 Festival im FZW"

Klaus Müller
Klaus Müller aus Dortmund-City | am 11.03.2014

Dortmund: FZW | Hier nun die zweite Ausgabe dieses feinen Festivals: - NIA (Singer/Songwriter/Pop) - Carlsson & Blom (Singer/Songwriter) - Venceremos (Reggae/Ska/Rock/Pop) Das neue Veranstaltungsformat richtet sich an junge Bands aus den Bereichen Rock / Pop und Liedermacher, die eigenständig "ihr" Festival zusammenstellen und planen wollen ( 2 Bands, 1 Liedermacher /Singer/Songwriter ). Das Jugendamt der der Stadt Dortmund...

1 Bild

Ein Handbuch für die gute Beratung

Dirk Marschke
Dirk Marschke aus Herne | am 28.02.2014

Nehmen die Probleme in den Familien überhand, suchen Eltern wie Kinder Hilfe beim Jugendamt. Um die Ratsuchenden bestmöglich betreuen zu können, steht den Mitarbeitern nun das brandaktuelle Qualitätshandbuch zur Verfügung. „Die Idee stammt aus dem Jahr 2008“, verrät Ulrich Klonki, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses. Die nun vorliegende Version wurde „überarbeitet, verbessert und praxisnäher gestaltet“. Der...