Jugendarbeit

2 Bilder

Mitgliederurkunde für das „Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport“ für den SV Westfalen

Regina Büchle
Regina Büchle | Dortmund-City | vor 2 Tagen

Kleine Feierstunde im Saal Tremonia des Dortmunder Rathauses: Der TV Wanne 1885 e.V., TuS 06 Dröschede sowie der SV Westfalen Dortmund haben als die ersten drei Vereine die festgelegten Kriterien im „Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport“ komplett erfüllt und dafür am Mittwoch (26. August) jeweils ihre Urkunden als offizielle Bündnismitglieder erhalten. Der Vorstandsvorsitzende des SSB Dortmund Jörg...

44 Bilder

Jugend des Canu-Touring-Wanne erwirbt den „KanuStar“

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | vor 4 Tagen

Im Rahmen eines Übernachtungswochenendes lernten die Kinder und Jugendlichen des Vereins die vielen unterschiedlichen Facetten des Kanusports kennen. Der Deutsche Kanu-Verband hat in Zusammenarbeit mit der Kanujugend NRW ein neues Abzeichen erarbeitet. Hierbei sollen die Jugendlichen die Vielfalt des Kanusports kennen lernen. Den 1. Star erhält jeder, der die Teilnahme mit je 5 Unterrichtseinheiten aus drei verschiedenen...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Rottmannshof: Freiwillige schaffen neues Café

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 13.08.2015

Dorsten: Rottmannshof | Das Kinder- und Jugendhaus Rottmannshof in Barkenberg soll ein neues Außencafé bekommen. Hierfür haben jetzt die ersten Arbeiten begonnen. Zunächst wird der alte, gut 30 Jahre alte Eingangsbereich abgerissen. Hier soll dann in Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Jugendlichen und der Dorstener Arbeit eine neue Terrasse entstehen. Der evangelische Träger der Einrichtung hat dafür schon einige Mitstreiter gewonnen, die...

1 Bild

Kinder erleben spannende Abenteuer im „DRK-Helden-Trainingscamp“ am kommenden Wochenende!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 07.08.2015

Witten: Rotkreuzzentrum | Landtagspräsidentin Carina Gödecke MdL besucht produktive Katastrophenschutzübung, die den Rahmen für erlebnispädagogisches Konzept bietet. Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet vom heutigen Freitag bis Sonntag auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. 100 Teilnehmerplätze standen zur Verfügung, Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren freuen sich auf...

1 Bild

Ein Platz für die Jugend

Das JKC an der Rheinischen Straße 135 hat vor vier Monaten seine Arbeit aufgenommen. Es ist eine Anlaufstelle für die jungen Leute im Unionviertel, mit Angeboten für 14- bis 27-Jährige. Das Haus ist offen für die jugendkulturellen Szenen im Viertel, und legt einen besonderen Fokus auf den Bereich HipHop mit den Spielarten Rap, DJing und Graffiti.Neben dem Jugendcafé JKC ist auch das Respekt-Büro der Stadt untergebracht....

1 Bild

33. Bundeslager der Malteser Jugend in Glandorf beendet

Jenny Clayton
Jenny Clayton | Gelsenkirchen | am 03.08.2015

Gelsenkirchen: Malteser Hilfsdienst e.V. | Was zählt, ist unsere großartige Gemeinschaft Bottrop/Gelsenkirchen/Glandorf. Sieben Tage lang hatten die rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Malteser Jugend in ihrem Bundeslager vom 25. Juli bis 1. August Gelegenheit herauszufinden, was für sie im Leben zählt. Die trotz launischem Wetter ungetrübte Stimmung der Kinder spreche eine deutliche Sprache, erklärte Lagerleiter Julian Dawin zum Abschluss des Lagers: „Was...

1 Bild

600 Jugendliche wollen erfahren, „was zählt“

Jenny Clayton
Jenny Clayton | Gelsenkirchen | am 21.07.2015

Gelsenkirchen: Malteser Hilfsdienst e.V. | 33. Bundesjugendlager der Malteser Jugend in Glandorf„Was zählt für Dich im Leben?“ – auf diese Frage suchen rund 600 Malteser Jugendliche vom 25. Juli bis zum 1. August im 33. Bundesjugendlager der Malteser Jugend in Glandorf individuelle Antworten. Eine Woche lang werden sie zu einer großen Lagergemeinschaft, dessen Programm gespickt ist mit bunten Angeboten für jedermanns Interessen. Auch die Malteser Jugend aus...

Bürger-Schützen-Verein-Altenessen1857

Ursula Kosfeld
Ursula Kosfeld | Essen-Nord | am 19.07.2015

Schon 1857 wuchs in Altenessen das Bedürfnis der Bürger nach Geselligkeit und Ausspannung. Im Herbst 1857 war es soweit und alteingesessene Bürger gründeten unseren Schützenverein.Es waren Menschen aus allen Berufszweigen vertretn,die zu froher Geselligkeit und Sport zusammen kamen. Durch die Weltkriege mußte immer wieder ein Neuanfang gestartet werden. Hin und wieder wurden Schützenfeste gefeiert . Die Jugend...

5 Bilder

Sparda Bank unterstützt den Wassersport in Herne

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | am 14.07.2015

Herr Stefan Tysbierek, Filialleiter der Sparda Bank Zweigstellen in Herne und Wanne Mitte stellte 2.500 € aus den Erlösen des Gewinnsparvereins der Sparda Bank West eG dem Verein Canu-Touring-Wanne 32/02 e.V. zur Verfügung. Mit dem Geld konnte der Verein das dringend benötigte Material für die Fertigung von Bootsstellagen für die Großboote anschaffen. Unter anderem eine Stellage mit Schwerlastauszügen für die bis zu 300 Kilo...

1 Bild

Kinder- und Jugendarbeit auf dem Rückzug

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 14.07.2015

Wenn die Pläne der Stadt Gladbeck und der Politik umgesetzt werden, gehen im KARO an der Butendorfer Schachtstraße in Sachen Kinder- und Jugendarbeit bald die Lichter aus. Über viele Jahre war der Freizeittreff beliebter Treffpunkt vor allen Dingen für die jüngeren Butendorfer. Optimal am Rande eines Neubaugebietes gelegen, fanden an manchen Tagen mehr als 100 Kinder den Weg ins KARO. Doch jetzt schlägt der Rotstift zu!...

50 Bilder

356 Jahre Canu-Touring-Wanne Einweihungs- und Sonnenwendfeier

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | am 05.07.2015

Der Vorstand des CTW war erfreut bei der Einweihungsfeier zur Sommersonnenwende auch 4 Vereinsmitglieder aus der Gründerzeit des Vereins begrüßen zu können. Von links nach rechts: Else Gidner (90 Jahre), Käthe Baumgart (94 Jahre), Christa Steinhoff (89 Jahre) hinten ganz rechts Werner Slembek (83 Jahre), siehe Foto. Letztgenannter war bereits als 5-jähriger beim Aufbau des Bootshauses tatkräftig dabei (siehe weitere Fotos)....

1 Bild

Jugendrotkreuz-Heldencamp am letzten Ferienwochenende: Nur noch wenige Plätze frei!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 01.07.2015

Witten: Rotkreuzzentrum | Der große Höhepunkt des DRK in den Ferienspielen, das große Helden-Trainingscamp, findet am letzten Ferienwochenende auf dem Gelände des Kanu-Club Witten statt. In diesem Jahr wird es Platz für 100 Kinder und Jugendliche geben, welche sich auf abenteuerliche Workshops, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine besondere Nachtwanderung freuen dürfen. „Die Kinder schlafen in Einsatzzelten, essen aus der Gulaschkanone und setzen...

4 Bilder

Übungsleiterfortbildung des Behinderten-Reha-Sportverbandes NRW in Herne auf dem neuen Vereinsgelände von Canu-Touring-Wanne

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | am 24.06.2015

Zum 15ten Mal fand in unserer Stadt eine Übungsleiterfortbildung des Behinderten- und Reha-Sport Verbandes NRW (BRSNW) im Bereich Kanu statt. Insgesamt nahmen 18 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet teil. Bundesweit ist dieses das einzige Angebot im Bildungs-/Weiterbildungsprogramm des DBS (Deutscher Behindertensport-Verband) zu den Grundlagen des Kanufahrens. Multiplikatoren aus allen Sportbereichen des BRSNW soll...

10 Bilder

KG Rote Funken Zeltlager 2015 2

Melanie Appel
Melanie Appel | Castrop-Rauxel | am 21.06.2015

Herrlichstes Wetter und eine ganze Menge Spaß hatten die Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Rote Funken auch in diesem Jahr wieder bei ihrem Familienzeltlager über Fronleichnam im Münsterland. Traditionell ging es für die 4 Tage von Donnerstag bis Sonntag wieder nach Wettringen an die Haddorfer Seen. Erstmals mit dabei: Das neue Vereinszelt der Roten Funken, in dem Küchenzeile und alle Teilnehmer Platz finden. Es...

1 Bild

Nach 37 Jahren Jugendarbeit ist Schluss - Gerd Kinski geht in Rente

Walter Demtröder
Walter Demtröder | Witten | am 20.06.2015

Er war vor 18 Jahren maßgeblich am Aufbau des Wittener Kinder- und Jugendparlaments beteiligt und ist seit 37 Jahren aktiv in der Wittener Jugendarbeit: Gerd Kinski, der am 13. Juli in den wohlverdienten Ruhestand geht. 1978 kam der gebürtige Essener nach Witten, und trat den Posten als Leiter im Haus der Jugend an der Nordstraße an. „Die Stelle war ausgeschrieben, und da sie mir zugesagt hat, habe ich mich beworben und...

Jugendarbeit und Kita-Gebühren im Jugendhilfeausschuß in Goch – Bitte genauer hinschauen!! 1

Helmut Rother
Helmut Rother | Goch | am 19.06.2015

Ein sehr interessanter Jugendausschuß war dies und in mehrerer Hinsicht war er es wert, etwas genauer betrachtet zu werden. So wurden in einem sehr guten Bericht der Verwaltung, die unterschiedlichen Facetten von Jugendarbeit (in) der Stadt Goch aus einem ganzheitlichen Blickwinkel heraus dargestellt. Weiterhin wurde der BFG Vorschlag zur Änderung der Kita-Gebührenregelung behandelt. Jugendarbeit: Es wurde hierbei einen...

Arbeiter- Samariter- Jugend sucht motivierte Kinder und Jugendliche

Katharina Hase
Katharina Hase | Bochum | am 13.06.2015

Bochum: Arbeiter- Samariter- Bund | Die Arbeiter- Samariter- Jugend in Bochum ( kurz ASJ ), sucht noch motivierte und engagierte Kinder und Jugendliche, die Lust auf Erste- Hilfe, Ferienfreizeiten, gemeinsame Aktivitäten und vieles mehr haben. bei Interesse : Ansprechpartnerin: Katharina Hase ASB Rettungswache Wohlfahrtstr. 124 44799 Bochum Tel.: 0157/35170678 Facebook: ASJ Bochum

2 Bilder

Strandgefühle beim Massener Sommerfest 2015 2

Jürgen Thoms
Jürgen Thoms | Unna | am 08.06.2015

Unna: Gemeindeplatz Massen | Samstag, 20. Juni 2015 16:00 Uhr Der Gewerbeverein lädt ein 20 Tonnen feinster Strandsand werden die „Beach Area“ am Massener Hellweg fluten. Mit fruchtigen Getränken, Grill-Spezialitäten, mediterraner Beleuchtung, Palmen- und Bastdekorationen setzt der eventerprobte Massener Gewerbeverein Unnas größten Stadtteil wieder richtig in Szene. » Ab 16 Uhr gibt es  mit einer Live Band und einer Cocktailbar einen...

4 Bilder

Ein Minister und ein Kirchenoberhaupt zu Besuch in den Katakomben in Obrighoven

Albrecht Holthuis
Albrecht Holthuis | Wesel | am 29.05.2015

Das kommt nicht alle Tage vor: Ein Innenminister fährt nicht mit der Limousine sondern mit dem Sportrad in einem winzigen Tross von Radfahrern vor. Ein illustres Begrüßungskomitee steht auf dem Vorplatz der Kirche am Lauerhaas: Der Präses der evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, die Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Vertreter aus Jugendarbeit und Kirchengemeinde sowie einige Sicherheitsbeamte,...

3 Bilder

Was ist Jugendarbeit wert? - Auch Kamen streikt in sozialen Bereichen weiter

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | am 26.05.2015

Kamen: Kamen | Im bundesweiten Streik der Gewerkschaft ver.di wird eine Neueinordnung der sozialen Berufe ins Tarifsystem gefordert. Die Arbeit von Erziehern und Sozialarbeitern soll mehr wert sein. Zur Zeit seien sie die schlechtbezahltesten Berufsgruppen in den Kommunen. Seit dem 11. Mai sind städtische Jugendzentren, Kitas und weitere soziale Einrichtungen geschlossen. Ein Ende des Arbeitskampfs ist nicht in Sicht. Da es nur in...

1 Bild

„Es war eine spannende, aufregende Zeit“

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer | Düsseldorf | am 26.05.2015

Heerdt. Auf seinen Berufswunsch, Pfarrer zu werden, brachte ihn der damalige Geistliche seiner Heimatgemeinde in Neuss-Gnadental. Bereits im Kindergottesdienst wurde Jörg Jerzembeck-Kuhlmann zur Mitarbeit motiviert, der positiv erlebte Religionsunterricht in der Schule bestärkte schließlich seine Berufsfindung. Seit seiner Vikariatszeit 1988 ist er nun in der Evangelischen Kirchengemeinde Heerdt tätig, im Mai 1990 wurde...

4 Bilder

150 Kinder und Jugendliche vergleichen Kreativität und Können als „Superhelden“ beim Landeswettbewerb 2015

Christian Lange
Christian Lange | Castrop-Rauxel | am 11.05.2015

Castrop-Rauxel: Janus-Korczak-Gesamtschule | Es ist Samstagmittag, die Janus-Korczak-Gesamtschule in Castrop-Rauxel ist fest in der Hand von hochmotivierten „Superhelden“. Das Jugendrotkreuz (JRK) veranstaltet seinen Landeswettbewerb in insgesamt drei Altersklassen. Über 200 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren stellen in 21 Gruppen ihr Können unter Beweis. Die Nase vorn hatten am Ende im „Bambini“-Wettbewerb für die Sechs- bis Neunjährigen die...

15 Bilder

Erste Ferienfreizeit des Jugendrotkreuzes wird zur Erfolgsgeschichte

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 07.05.2015

Waldbröl: Freizeitheim Lützingen | Das waren 3 1/2 Tage Jugendrotkreuz-Spaß pur: Das Wattenscheider Jugendrotkreuz (JRK) hatte über das erste Maiwochenende seine erste Ferienfreizeit nach der Neugründung durchgeführt und den Weg ins Freizeitheim Lützingen bei Waldbröl gesucht. Dabei gingen knapp 25 Kinder und Jugendliche mit den 10 JRK-Betreuern auf Reise. Als am vergangenen Sonntagnachmittag auch das letzte Kind nach der Rückkehr das DRK-Zentrum an der...

31 Bilder

Maistandlager von Canu-Touring-Wanne an der Sieg

Gregor Slembek
Gregor Slembek | Herne | am 05.05.2015

Canu-Touring-Wanne verbrachte das diesjährige 1. Mai-Standlager in Eitdorf an der Sieg. Über 20 Kanuten im Alter von 11 - 70 Jahren nahmen daran teil. Die Anreise im strömenden Regen sorgte glücklicherweise für ausreichend Zuschusswasser auf der Sieg. Danach fiel bis Sonntag Mittag kein Tropfen Regen mehr. Die CTW-Kanuten, darunter ein paar Drachenbootfahrer, die erstmalig auf bewegtem Wasser unterwegs waren, verbrachten ein...

4 Bilder

Katja Lambert, das neue Gesicht des Winni Streetwork-Projektes

Foto Bludau
Foto Bludau | Dorsten | am 05.05.2015

Dorsten: Winni Streetwork-Projekt | Seit geraumer Zeit ist sie bereits im Stadtteil unterwegs, viele haben das neue Gesicht des „Winni“ sicherlich schon gesehen. Gemeint ist Katja Lambert, die Anfang April die Nachfolge von Daniela Kopietz als Streetworkerin in Wulfen-Barkenberg angetreten hat. Das LWL-Jugendhilfezentrum ist bekanntlich in der Nachfolge von Pater Winfried Pauly seit Jahren schon Träger des „Winni Streetwork“ aktiv. Dessen Betriebsleiter...