Jugendliche

1 Bild

CDU-Landesregierung spielt Azubis gegen Hartz IV-Empfänger aus 2

Jusos Gladbeck
Jusos Gladbeck | Gladbeck | vor 2 Tagen

Gladbeck: Stadtgebiet | Wie die schwarz-gelbe Landesregierung mitteilte, soll es erhebliche Kürzungen der Zuschüsse des Sozialtickets geben. Davon sind in NRW ca. 180.000 Mitbürgerinnen und Mitbürger betroffen. Die geplanten Sparpläne sehen vor, dass die Zuschüsse gestaffelt über zwei Jahre um die Hälfte reduziert und die Schwerpunkte der Verkehrspolitik neu ausgerichtet werden sollen. „Wir begrüßen, dass die Landesregierung den Juso-Vorschlag...

Bildergalerie zum Thema Jugendliche
10
10
10
8
1 Bild

Geschäft gründlich verwüstet 2

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Jugendliche greifen Ladendetektive an Um 18.41 Uhr informierten am 19. November Zivilfahnder der Bundespolizei die örtliche Wache über eine größere Auseinandersetzung in der Tchibo-Filiale im Essener Hauptbahnhof. Sofort rückten weitere Bundespolizisten an, welche auch von der Essener Polizei unterstützt wurden. Diese konnten insgesamt sieben syrische Staatsangehörige im Alter zwischen 13 und 18 Jahren festnehmen. In den...

1 Bild

Ausbildung zum zertifizierten Kinder- und Jugendcoach

Bethina Altschul
Bethina Altschul | Essen-Süd | vor 3 Tagen

In sieben Wochenenden zum zertifizierten Kinder- und Jugendcoach: Anmeldung zum nächsten Kompaktlehrgang an der Fachakademie für Jugendcoaching ab jetzt möglich! Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach umfasst 17 Module, die in sieben Wochenend-Kompaktseminaren vermittelt werden. Die Absolventen der Fachakademie kennen sich in Diagnostik- und Therapieverfahren aus. Sie wissen über rechtliche Rahmenbedingungen Bescheid...

1 Bild

Vandalismus - muß das sein? - 6

Neukirchen-Vluyn: Haltestelle | Schnappschuss

1 Bild

Trailer zu Filmprojekt vorgestellt: Trilogie über das Aufwachsen im Kreis Unna

Bönen, Fröndenberg, Holzwickede – drei Orte mit tausend Geschichten für ein Filmprojekt: 40 Jugendliche haben gemeinsam eine Filmtrilogie über das Leben und Aufwachsen im Kreis Unna produziert und im Kreishaus den Trailer zum Projekt vorgestellt. Landrat Michael Makiolla begrüßte die Filmteams aus den kreiseigenen Jugendeinrichtungen Treffpunkt Go In Bönen, Treffpunkt Windmühle Fröndenberg und Treffpunkt Villa...

1 Bild

"Dinner for job" hilt bei der Berufsorientierung

Im Taubenschlag gibt es neuerdings das "Dinner for job". Bei einem gemeinsamen Abendessen haben Jugendliche die Möglichkeit, mit UnternehmerInnen ins Gespräch zu kommen. Das Essen ist dank der "Aktion für Kinder in Unna" für die Teilnehmer kostenlos. Völlig zwanglos lernen sie so verschiedene Berufe kennen und können für sich herausfinden, welcher Job für sie in Frage kommt. Leider brechen momentan ziemlich viele...

1 Bild

Jetzt zertifizierter Kinder- und Jugendcoach werden!

Bethina Altschul
Bethina Altschul | Düsseldorf | am 10.11.2017

In sieben Wochenenden zum zertifizierten Kinder- und Jugendcoach: Anmeldung zum nächsten Kompaktlehrgang an der Fachakademie für Jugendcoaching ab jetzt möglich! Die Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach umfasst 17 Module, die in sieben Wochenend-Kompaktseminaren vermittelt werden. Die Absolventen der Fachakademie kennen sich in Diagnostik- und Therapieverfahren aus. Sie wissen über rechtliche Rahmenbedingungen Bescheid...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Wer kommt zu Sport, Spiel und Spaß in den NTV ?

Ulrich Löhe
Ulrich Löhe | Velbert-Neviges | am 09.11.2017

Velbert: Sporthalle Hohenbruchstraße | Maike und Patrizia suchen Gleichgesinnte Jeden Mittwoch, in der Zeit von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr, trifft sich im Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) eine Kinder- und -Jugendgruppe zu SPORT, SPIEL und SPASS in der Siepener Sporthalle an der Hohenbruchstraße unter Leitung von NTV-Trainerin Sylvia Kommnick. Als junge Teilnehmerinnen der Gruppe gehören Maike und Patrizia regelmäßig dazu. Sie suchen mit folgendem Aufruf...

Seniorenbegegnungsstätte lädt ein

Holzwickede: Seniorenbegegnungsstätte | Am Freitag, 10. November, öffnet im Rahmen der „Nacht der Offenen Häuser“ bereits zum dritten Mal die Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee 16a in Holzwickede von 16 Uhr bis 20 Uhr ihre Türen und bietet Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm an. Neben einem Rollstuhl- und Rollatorparcours, der sich an die jüngere Generation richtet, möchte die Aktive Bürgerschaft aber auch ältere Menschen...

1 Bild

Böller geworfen und Straßennamensschild herausgerissen

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 02.11.2017

Anwohner verständigten am Dienstagabend die Polizei, weil im Bereich der Hohenlimburger Rundturnhalle mehrere Jugendliche Böller zündeten und dabei weiterzogen in Richtung Lennepark. Dort trafen die Beamten gegen 21.45 Uhr auf eine fünfköpfige Gruppe, von denen einer noch ein Straßennamensschild mit sich trug. Die Beamten konnten den Heranwachsenden nach kurzer fußläufiger Verfolgung einholen. Das Schild "Im Klosterkamp"...

Das Mikroprojekt "Das kleine LEO Lokal" stärkt Jugendliche im Stadtteil

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 25.10.2017

Dorsten: Das LEO | Das Projekt „Das kleines Leo Lokal“ bietet Jugendlichen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen ihre Fähigkeiten im Gastronomiebereich auszuloten. Nach einer Vorbereitungs- und Lernphase endet das Projekt endet mit der Bewirtschaftung von 30-40 Gästen am Samstag, 28.10.2017 um 18 Uhr – Ende offen.   In diesem Projekt "Das kleine LEO Lokal" entwickeln die Jugendlichen zusammen mit dem Anleiter (Koch mit pädagogischer...

1 Bild

Selbstbehauptungskurs im Taubenschlag

Über 20 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren haben an vier Terminen beim Selbstbehauptungskurs im Taubenschlag geübt, wie sie sich gegen Mobbing wehren können und selbstbewusst auftreten. Trainer Daniel Duddek aus Hamm hat mit vielen praktischen Übungen immer wieder verschiedene Situationen in kurzen Rollenspielen durchgespielt und das neu gelernte so bei den Kindern verinnerlicht. Auch theoretische Impulse wie "Gute...

1 Bild

Sparkassenstiftung unterstützt Ausbildung von Jugendlichen

8.000 Euro für Schreinerei-Werkzeuge bei Pro Integration Die Pro Integration gGmbH ist ein Ausbildungs- und Integrationsbetrieb für lernbehinderte Jugendliche in den Berufsfeldern Gärtnerei, Schreinerei und Schlosserei. Sie wurde 1982 von Inge Wälzholz in Hohenlimburg gegründet und leistet hervorragende Arbeit bei der Integration der jungen Menschen ins Berufsleben. Hier können sie mit Förderung der Arbeitsagentur...

1 Bild

Stadt der Zukunft auf Stoffbanner gemalt

Sebastian Fink
Sebastian Fink | Herne | am 10.10.2017

Neun Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren haben im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Eickel anlässlich des Programms "Kulturrucksack" mit Acrylfarben ein riesiges Stoffbanner erstellt. Sie setzten sich mit der Frage auseinander, was die Stadt noch braucht. Die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit in Eickel und die Kinderbuch-Illustratorin Annika Nimz unterstützten sie dabei. So fehle es der...

1 Bild

Internationales Fussballturnier

Frank Schönhoff
Frank Schönhoff | Hagen | am 10.10.2017

Hagen: Ischelandstadion | 7 Nationen kämpfen um den Agnesheim Pokal Am 23. Oktober kämpfen Kinder und Jugendliche aus 7 Nationen um den Agnesheim Pokal. Bereits zum dritten mal treten die Bewohner des Kinderheims Funkenhausen und der interkulturellen Wohngruppe "Neuhaus" Boele gegen die Verselbstständigungsmannschaft des Sozialdienst katholischer Frauen SKF und einer Mitarbeiterauswahl an. Im April gewannen die Jugendliches des Neuhauses den...

10 Bilder

Kein Platz für Egoisten

Altendorfer Jugend gestaltet Erntedankaltar in St. Mariä Himmelfahrt Feldfrüchte, Obst und Erntedankkronen – dieses Bild sieht man im Herbst zahlreich in Kirchen in aller Welt. Und auch in St. Mariä Himmelfahrt haben sich Jugendliche ins Zeug gelegt und einen prächtigen und farbenfrohen Erntedankaltar gestaltet. Schon beim Betreten der Kirche ist es der erste Blickfang: Hoch aufgetürmt, in verschiedenen Ebenen und...

1 Bild

Präventionsprojekt zum Thema Essstörungen in der Erziehungsberatungsstelle Dinslaken

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.10.2017

Wie schon im Vorjahr wird die Erziehungsberatungsstelle des Kreises Wesel in Dinslaken auch in diesem Herbst bis zum 20. Oktober mehrere Workshops für Gruppen von Jugendlichen anbieten, die eine Präventionsarbeit zum Thema Essstörungen leisten wollen. Eine speziell hierfür konzipierte und häufig bewährte interaktive Ausstellung mit dem Titel „Klang meines Körpers“ wird dann vor Ort aufgebaut sein. Mit dieser können sich...

1 Bild

Einladung zum Themenabend: SHCAMOTZRER

Michael Pütz
Michael Pütz | Oberhausen | am 06.10.2017

Oberhausen: Unterhaus | Armut grenzt aus – wer arm ist, wird ausgegrenzt. Wo, wenn nicht im Ruhrgebiet, kann dies leider täglich beobachtet werden? Doch was können wir tun? Marina Martin stellt als eine mögliche Antwort auf diese Frage das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens anhand von Ergebnissen aus ihren Studienarbeiten vor. Norbert Kozicki als langjähriger Kämpfer für die Interessen von Kindern und Jugendlichen beleuchtet den...

1 Bild

Einladung zum VKJ-Berufekarussell

Vera Luber
Vera Luber | Essen-Süd | am 06.10.2017

Essen: VKJ -Hauptverwaltung | Wenn man schon mal was vom VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in so-zialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gehört hat, denkt man wohl zuerst an Kindertagesstätten. Aber der VKJ ist mittlerweile mit 21 Kinderhäusern, vier Jugendeinrichtungen, einer Familienbildungsstätte und weiteren Projekten zum mittelständischen Unternehmen herangewachsen, in dem nicht nur päda-gogische Mitarbeiter arbeiten. Im Rahmen eines...

1 Bild

Hilden hat den besten Kinder- und Jugendförderplan in NRW

Seit 2006 sind Kommunen verpflichtet, für die Dauer einer Wahlperiode einen Kinder- und Jugendförderplan zu erstellen (KJFP). 170 von 186 Jugendämtern in NRW haben inzwischen ein solches Konzept. Der Landesjugendring NRW hat sich 2017 einen Überblick über die „bunte Landschaft der kommunalen Förderpläne“ verschafft und sie evaluiert. Die beste Wertung hat der Plan der Stadt Hilden mit zwölf von zwölf Punkten erreicht. Mit...

20-Jähriger von Unbekannten bedroht / Zeugen gesucht

Dinslaken. Am Mittwochabend, 4. Oktober, gegen 23.30 Uhr lief ein 20-Jähriger aus Dinlaken, von der Amalienstraße kommend, auf die Matthias-Claudius-Straße, als sich von hinten ein Motorroller mit zwei männlichen Personen näherte. Diese fuhren an dem Dinslakener vorbei, hielten dann aber kurze Zeit später vor ihm an. Nachdem der 20-Jährige den Roller mit den beiden Unbekannten passierte, hörte er plötzlich diese Personen...

20-Jähriger nach Schlägerei auf Bahngleise gefallen / Polizei sucht Zeugen

Voerde. Am Samstag, 30. September, hielt sich ein 20-jähriger Voerder in einem Wartehäuschen am Bahnhof in Voerde auf. Eine Gruppe von vier oder fünf Jugendlichen sprach ihn an und forderte ihn auf, ein Taschenmesser, das er gerade in den Händen hielt, herauszugeben. Danach zogen die Unbekannten ihm die Jacke aus, die er aber im Verlauf eines folgenden Gerangels zurückerlangen konnte. Durch die Rauferei fiel der Voerder in...

1 Bild

Sophia/Luca von Sabrina Perera

Petra Mosbach
Petra Mosbach | Dinslaken | am 02.10.2017

Dinslaken: Theater Halbe Treppe | Die Schiefen Spieler Dinslaken 1989 Heute möchten wir auf ein bewundernswertes Projekt aufmerksam machen, das einige Mitglieder der "Schiefen Spieler" im Moment beschäftigt - vielleicht möchte jemand zugucken? Sabrina Perera hat ein (abendfüllendes!) Theaterstück geschrieben, das sie jetzt mit Jugendlichen zwischen 12 und 20 Jahren (bis auf einen Jungen gehören alle zu den Theater- und Chormitgliedern der Schiefen...

1 Bild

Bassisten gesucht

Elke Toubartz
Elke Toubartz | Essen-West | am 29.09.2017

Essen: Folkwang Musikschule | In der RockPopSchule sind noch Plätze frei für Bassisten oder Gitarristen, die auch Ambitionen haben, Bass zu spielen. Alle, die lieber mit einer Band auf die Bühne möchten, statt nur zuhause zu üben, sollten sich über die Website www.rockpopschule-essen.de mit der RockPopSchule in Verbindung setzen. Hier gibt es auch nähere Informationen über Konzept, Team und Veranstaltungen der RockPopSchule.

1 Bild

5. Kaminabend zum - Gespräche am Herdfeuer

Ulrich Dittmar
Ulrich Dittmar | Recklinghausen | am 28.09.2017

Recklinghausen: Gemeindezentrum Arche | 5. Kaminabend zum - Gespräche am Herdfeuer "(Cyber)Mobbing und Suizidalität bei jungen Menschen" Am: Montag, den 27.11.17 um 19.30 Uhr in der Arche Nordseestr. 104 Podiumsgäste: Kati Tönnis, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Mitglied des AK "Suizidprävention Re" Norbert Dickhöver, Diplom-Psychologe und Leiter der Erziehungsberatung Vest des Kreises Recklinghausen Wolfgang Kindler, pensionierter...