Künstlerin

6 Bilder

Ausstellung "Die Stimmen der Farben" im Oberlandesgericht Hamm

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Bönen | am 15.04.2016

Hamm: OberLandesGericht | Einladung zum Verweilen im Gericht Gerichte sind gemeinhin nicht gerade Orte, die man gerne besucht, es sei denn man verdient dort sein Geld. Und doch ergeben sich manchmal besondere Umstände, die zum Verweilen in einem Gericht einladen. Solchen Umständen begegnet man zurzeit im Oberlandesgericht Hamm, wo gestern die Ausstellung Die Stimmen der Farben der Duisburger Künstlerin Serap Riedel eröffnet worden...

Bildergalerie zum Thema Künstlerin
20
10
7
6
1 Bild

Wattenscheider Kolumbarium St. Pius erstrahlt mit weiteren Kunstwerken

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 12.04.2016

Die Essener Künstlerin Gabriele Wilpers hat schon vor einiger Zeit verschiedene Ideen für die künstlerische Ausgestaltung des Kolumbariums St. Pius, An St. Pius 2, vorgestellt. Dem Ganzen zugrunde liegt, unter der Überschrift „Eine Ahnung von Himmel“, die Vision vom Himmlischen Jerusalem. Da diese Stadt in der Offenbarung des Johannes als eine Stadt mit quadratischem Grundriss beschrieben wird, kann man eine erste...

1 Bild

Ausstellung mit Werken von Bettina Lukat in der GalerieGedankenGänge

Dortmund: GalerieGedankenGänge | Mitten in „Viva la Vida“ Welten Bettina Lukat setzt ihre Figuren in kraftvollen Farben auf das Papier. In ausladenden Bewegungen festgehaltenen, in groben Zügen umrissen, ist es meist die weiblichen Figur, die sie interessiert. Manchmal ergänzt und vervollständigt Bettina Lukat ihre Motive mit gesammelten Materialien wie Knöpfen, Litzen oder Schnallen. Aufgrund ihrer Farbigkeit und Formgebung scheinen...

1 Bild

Unterstützung für Wohngruppe 1

Ein postalischer Geburtstagsgruß an die ehemalige Schulfreundin kommt an. Soviel ist sicher. Und mit einer Ruhrgebietsskyline auf der Vorderseite wird die Weitgereiste auf nette Weise an die alte Heimat erinnert. Fünf Motive, davon drei aus dem Ruhrgebiet, hat die Frintroper Künstlerin Daliah Sölkner aufgelegt. "Es handelt sich um Kunstpostkarten. Die Motive sind Fotografien meiner Bilder", berichtet sie. Die Karten -...

8 Bilder

Vernissage zur Ausstellung "Oben Unten" in der Justizakdemie Recklinghausen

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Recklinghausen | am 16.02.2016

Recklinghausen: Justizakademie des Landes NRW | Malerei und Fotos mit kritischen Inhalten in der Justizakademie Eine Justizakademie ist vielleicht nicht der Ort, an dem man eine Begegnung mit Kunst und Kultur erwartet. Und doch sind Kunst und Kultur seit vielen Jahren ein ständiger Gast in der Justizakademie des Landes Nordrhein-Westfalen (JAK) in Recklinghausen, präsentiert in regelmäßig stattfindenden Wechselausstellungen unterschiedlichster Künstler und einigen...

1 Bild

Verwirrende Aussichten ... 2

Manfred Kramer
Manfred Kramer | Dorsten | am 24.01.2016

Schnappschuss

6 Bilder

Serap Riedel zeigt sich wandelbar

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Duisburg | am 22.01.2016

Duisburg: Steinhof | Ausstellung "Wandlungen" im Steinhof Wenn Anja Lerch im Steinhof zum Singabend lädt, schaut das Publikum in der Festhalle zur Bühne - und Anja ins Publikum. Seit dem 8. Januar sollten Anja und ihr Publikum die Blicke auch nach rechts und links schweifen lassen. Denn seit dem hängen an den Wänden der Festhalle Bilder der Duisburger Künstlerin Serap Riedel. Unter dem Titel "Wandlungen" zeigt Serap Riedel in Festhalle,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ingeborg Braun stellt "LiebensWertes" in Brackel im Krankenhaus aus

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | am 27.11.2015

Dortmund: Knappschaftskrankenhaus | „Wie ein roter Faden verläuft die Kunst durch mein Leben“, erzählt Ingeborg Braun. Was dabei zuletzt an Arbeiten entstand, präsentiert sie in einer Ausstellung im Knappschaftskrankenhaus, die am Montag, 30. November, um 17 Uhr mit einer Vernissage im Vortragsbereich (Ebene 1) in Anwesenheit der Künstlerin eröffnet wird. Suche nach Harmonie als Antwort auf Terror-Bedrohungen Die Bilder zum Thema „LiebensWertes“ zeigen...

15 Bilder

Susanne Stobernack im Marler Kunststern 2015

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 25.11.2015

"Zeit ohne Zeiger" so heisst das Kunstwerk das die Jury für die Ausstellung Kunststern 2015 von ihr ausgewählt hat. Die Zeit ohne Zeiger ist genauso sinnfrei wie die Freiheit hinter Mauern. Beides ist Illusion die bindet. Das Motto des Marler Kunststern2015 lautet in diesem Jahr „absolut sinnfrei“. Für das Kunst-Event gab es in diesem Jahr 540 Bewerbungen aus Deutschland und den Nachbarländern . Ausgewählt wurden...

2 Bilder

Kunstgenuss: KARIN DÖRRE STELLT IN MÜLHEIM AUS

Mülheim: Ausstellung im Nedelmannhaus | Mülheim: Nedelmannhaus, Ruhrstr. 3 | MÜLHEIMER KUNSTTAGE AN DER RUHR 2015 Ort: Historisches Nedelmannhaus, Ruhrstr. 3 / Ecke Delle – Mülheim an der Ruhr – Stadtmitte 28. November 2015 um 18:00 Uhr - Eintritt frei mit Ihren Freunden und Gästen ! Eröffnung der Kunstausstellung von KARIN DÖRRE , LANDSCHAFTEN - NEU DEFINIERT die anschließend bis zum 27. Februar 2016 in der Galerie an der Ruhr / RUHR GALLERY MÜLHEIM...

1 Bild

"Faszinierende Oberflächen": Sandra Bayer zeigt ihre Werke im Haminkelner Rathaus

Im Rathaus von Hamminkeln ist am 3. November die Ausstellung „Faszinierende Oberflächen“ von der Künstlerin Sandra Bayer aus Brünen eröffnet worden. Es werden 26 Bilder im Foyer des Rathauses ausgestellt. Die Werke sind bis zum 31. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses von montags bis donnerstags 8.30 bis 16 Uhr und freitags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr zu besichtigen. Darüber hinaus können die Werke auch käuflich...

1 Bild

BEINDRUCKEND: AnDerGRENZE Ausstellung im Raffelbergpark der Kunststadt Mülheim bis 31.10.2015

Mülheim: Raffelbergpark in der Kunststadt | AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG 19. September 2015 bis 31. Oktober 2015 am Theater an der Ruhr, Akazienallee 61 Details und Einzelheiten zur Ausstellung Hier geht es zu den aktuellen Kunstevents in Mülheim an der Ruhr

3 Bilder

"Querbeet": Anita Kühn zeigt ihre Werke noch bis Anfang Oktober im Rathaus Hamminkeln

Die Ausstellung der Hamminkelner Künstlerin Anita Kühn im Rathausfoyer der Stadt Hamminkeln wird bis Anfang Oktober verlängert. Die Bilder der Ausstellung "Querbeet" können während der Öffnungszeiten des Rathauses Hamminkeln angesehen werden. Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr Montag bis Donnerstag: 14 bis 16 Uhr Die Bilder können käuflich auch erworben werden. Wer Interesse an einem Bild hat, kann sich im...

7 Bilder

Violeta Draganova Muleit - Herbstimpressionen vom Westfalenpark 2

Dortmund: Westfalenpark | Vom 29.09. bis zum 05.10.2015 stellt Violeta Draganova Muleit ihre Herbstimpressionen vom Westfalenpark Dortmund aus. Als gelernte Geologin-Geochemikerin, die im wissenschaftlichen Bereich "Mineralien" tätig war, hat sie einen ausgeprägten Sinn für die Harmonie von Formen, Farben und in der Natur. Das spiegelt sich auch in ihrer Fotoausstellung in der Galerie Torfhaus des Westfalenparks wieder. Die Galerie ist täglich...

6 Bilder

Begegnungen mit Agnieszka Pastuszka im Kunstraum-unten

Gisbert Danberg
Gisbert Danberg | Bochum | am 24.08.2015

Bochum: Kunstraum-Unten | Kunstraum-unten in der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ zeigt seit Freitag, 21. August 2015 unter dem Titel „close encounters“ die neusten Bilder der Düsseldorfer Künstlerin Agnieszka Pastuszka. Agnieszka Pastuszka, geboren 1983, studierte von 2005 bis 2010 an der Kunstakademie Münster bei Katharina Fritsch und Maik und Dirk Löbbert. 2010 wechselte sie an die Düsseldorfer Kunstakademie in die Klasse Tomma Abts. 2013...

1 Bild

Kette mit Pusteblume

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 19.08.2015

„Früher habe ich die Löwenzahnsamen selbst gesammelt“, sagt Sarah Iserloh über die Samen, die sie für ihre „Pusteblumenketten“ verwendet. Seit gut einem Jahr kreiert die Castrop-Rauxelerin Schmuck – darunter Ketten, deren Medaillons Samen enthalten. Ihre Kollektion wird sie jetzt beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See präsentieren. Kreativ war Sarah Iserloh schon immer. „Früher habe ich viel mit meiner Mutter zusammen...

3 Bilder

die Kunstpunkte tragen lila

Düsseldorf: Kunstmüllerei | in Ateliers stöbern, Künstlern über die Schulter schauen, durch Leinwandstapel blättern und in Schubladen schwelgen.. die Kunstpunkte nahen.. in diesem Jahr sind in der Kunstmüllerei gleich 5 Künstler anzutreffen - Anja Hühn - Nikolaus Hirschmann - Bernd Müller - Max Müller und Sonja Zeltner-Müller zeigen ein Spektrum der Malerei - Zeichnung und Bildhauerei im Ausstellungsraum, Skulpturengarten und den...

10 Bilder

Stille und Leben im Bezirksrathaus Homberg

Friedel Dreigeis
Friedel Dreigeis | Duisburg | am 19.06.2015

Duisburg: Bezirksrathaus Homberg | Duisburg "Still...Leben" - Eine Ausstellung von Schülerinnen der Duisburger Künstlerin Serap Riedel vom 19. Juni bis 7. August 2015 im Bezirksrathaus Homberg Seit 2005 bietet die Duisburger Künstlerin Serap Riedel in der Katholischen Familienbildungsstätte am Innenhafen Seminare in Acrylmalerei an. Einige Teilnehmerinnen besuchen diese Seminare von Anfang an, andere sind im Laufe der Jahre dazu gekommen. Nach...

3 Bilder

Dicke mit kleinen Köpfen - Marlies Conen öffnet ihr Atelier

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Heiligenhaus | am 13.06.2015

Heiligenhaus: Finkenweg 10 | Glas, Keramik, Porzellan, Öl und Leinwand sind ihre Werkstoffe. Aber auch vor Kartoffelsäcken oder Bootsegeln macht die Künstlerin Marlies Conen nicht halt. Das Ergebnis ihrer grenzenlosen Kreativität der vergangenen Jahrzehnte zeigt die Diplom-Designerin nun der Öffentlichkeit. Sie war Vollzeit berufstätig, hat drei Kinder groß gezogen, war „nur Hausfrau“, ist leidenschaftliche Seglerin und konnte nie die Finger von der...

1 Bild

Vernissage "Jenseits der Farben"

Frank Gebauer
Frank Gebauer | Oberhausen | am 06.05.2015

Oberhausen: Stadtbüro der Violetten | Die Künstlerin Iris Vetter freut sich, ihre Ausstellung "Jenseits der Farbe" im Stadtbüro der Violetten vorzustellen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Stadtbüro der Violetten Langemarkstraße 14 46045 Oberhausen

12 Bilder

„Krasses Fenster!“ Glasmalerin Ursula Hirsch mit dem Kurier auf Spurensuche in Werden

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 30.04.2015

Ihre umfassende und gut besuchte Retrospektive „konkret-lustvoll“ in den Räumen von „kunstwerden“ schloss soeben die Pforten, da wagt Ursula Hirsch einen Rückblick der besonderen Art: In Werden ging sie mit dem Kurier auf Spurensuche! Die 1929 geborene Ursula Hirsch absolvierte eine künstlerische Ausbildung in München und Essen und anschließend bis 1952 eine Glasmalerlehre in Bonn. Sie spezialisierte sich auf den Entwurf...

2 Bilder

Sonniges Wetter und heißes Maleisen auf der Autoschau in E-Borbeck 4

Tanja Hausmann
Tanja Hausmann | Essen-Borbeck | am 25.04.2015

Essen: dakrela | Sonniges Wetter und heißes Maleisen. Am ersten Tag der Autoschau 2015 in E-Borbeck-Mitte, zeigte auf der Gerichtsstr. 35, die bildende Künstlerin und Autorin Angelika Stephan den interessierten Fußgängern ein paar Grundtechniken der Encaustic-Maltechnik, jeder der mitmachen wollte durfte ein kleines kostenloses Bild malen, die gesponserte Aktion wurde von Kindern und Erwachsenen positiv angenommen. Das sonnige Wetter lud...

5 Bilder

Holzschnitte im XXL-Format von Inessa Emmer im Kunstraum-unten

Gisbert Danberg
Gisbert Danberg | Bochum | am 20.04.2015

Bochum: Kunstraum-Unten | Seit Freitag, 17. April bis zum 22. Mai präsentiert Kunstraum-unten auf der Zwischenebene der Bochumer U-Bahnstation „Schauspielhaus“ Holzschnitte im XXL-Format der Düsseldorfer Künstlerin Inessa Emmer. Inessa Emmer wurde 1986 in Kasachstan geboren, 2008 begann sie das Studium der Kunst an der Universität Dortmund bei Prof. Bettina van Haaren und Prof. Jan Kolata. Seit 2012 studiert sie an der Kunstakademie Düsseldorf in...

3 Bilder

Eröffnung Galerie "Das Kunstbonbon" am 09.05.2015 Chemnitzer Str. 11, Dortmund-City

Karin Schmidt
Karin Schmidt | Dortmund-City | am 06.04.2015

Dortmund: Das Kunstbonbon | "Kunst vonne Bude" Klümpchenbude mal anders: Es kommt den Betreibern des Kunstbonbons in der Chemnitzer Str. 11 sehr entgegen, dass das Ladenlokal der kleinen Galerie im vorherigen Leben ein Kiosk war – also eine „Bude“ oder „Büdchen“, wie es sie wohl schon ewig im Pott gibt. Denn „anne Bude gehn“ heißt nicht nur etwas kaufen, sondern war und ist auch immer mit Kommunikation verbunden. Man trifft zufällig Nachbarn...

2 Bilder

Konkret-lustvoller Spannungsbogen - Ausstellung „Ursula Hirsch“ eröffnet am Sonntag in kunstwerden

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 20.03.2015

Ab Sonntag sind in den Räumen von „kunstwerden“ Arbeiten der Mülheimer Künstlerin Ursula Hirsch zu sehen. Unter dem Titel „Konkret-lustvoll“ öffnet sich dem Betrachter eine kunstvolle Welt. Konstruktivistische Arbeiten von 1969 in strenger Formensprache bis hin zu jüngsten, verspielten Werken, die „La Bête“, „La Créature, „Blauhaar“ oder „Rotnase“ heißen. Höchst unterschiedliche Materialien, Abstrakte Malerei, Grafiken,...