Katastrophenschutz

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 35

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

4 Bilder

Training für den Ernstfall

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Moers | am 27.10.2017

Die Feuerwehren und Hilfsorganisationen des Kreises Wesel sowie die Werkfeuerwehr des Chemieunternehmens Inovyn habenauf dem Gelände des Industrieparks in Rheinberg die Zusammenarbeit nach einem schweren Verkehrsunfall mit Austritt von Gefahrengut geübt. Auch der Krisenstab des Kreises Wesel und die Kreiseinsatzleitung waren an der Übung beteiligt. Sechs Monate dauerte die Vorbereitung auf diese Übung, die von der...

12 Bilder

DRK Gladbeck; Einblick in die Ausbildung der Rotkreuzler

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 08.09.2017

Gladbeck: Europastr. 26 | DRK Gladbeck; Einblick in die Ausbildung der Rotkreuzler Man sieht die Helferinnen und Helfer des DRK Gladbeck bei Sanitätseinsätzen, bei Betreuungseinsätzen oder wie zuletzt bei einer Evakuierungsmassnahme in Gladbeck Brauck am 7.8.2017 wegen einer Entschärfung einer Weltkriegsbombe. Anerkannte Hilfsorganisation Das DRK Gladbeck steht auch als anerkannte Hilfsorganisation u.a. für den Massenanfall von Verletzten...

1 Bild

Großhospitalier des Malteserordens in Langenfeld

Langenfeld (Rheinland): Malteser Hilfsdienst e.V. | In Begleitung von Dr. Constantin von Brandenstein, Präsident des Malteser Hilfsdienstes in Deutschland, und Karl Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Geschäftsführenden Vorstands, stattete Dominique Fürst de la Rochefoucauld-Montbel, Großhospitalier des Malteserordens, der Villa Malta in der Industriestraße einen Besuch ab. Gruppenstunde zum Thema "Knochenbrüche" Manfred und Norbert Nitz von der Langenfelder...

18 Bilder

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 06.08.2017

Bei Stromausfall gewappnet, Neuzugang beim THW-Gelsenkirchen Am 28.Juli 2017 machten sich die THW-Helfer Andreas Seppelfricke, Daniel Ewald und Stefan Schrader auf dem Weg in das gut 530 km entfernte Ehingen, Baden Württenberg. Bei der Herstellerfirma AVS Aggregatebau GmbH wurde am 29. Juli nach intensiver Einweisung eine neue mobile Netzersatzanlage übernommen und nach Gelsenkirchen überführt. Das neue...

1 Bild

Freiwillige Feuerwehr - Wer sind wir und wenn ja wieviele? (1) 9

Christian Zwingmann
Christian Zwingmann | Bochum | am 01.08.2017

Wenn es brennt ruft man den internationalen Notruf 112. Aber wer kommt dann eigentlich? Die Antwort auf diese Frage an sich ist klar: Die Feuerwehr. So einfach diese Antwort ist, so komplex ist der Mechanismus der da eigentlich hinter steckt. Denn die Feuerwehr besteht auch, aber nicht nur, aus Berufsfeuerwehrleuten. Was ist eigentlich "Die Feuerwehr"? Kreisfreie Städte sind zur Einrichtung einer Berufsfeuerwehr...

1 Bild

Katastrophenschutz braucht politische Unterstützung

Dieter Kloß
Dieter Kloß | Wesel | am 30.07.2017

Wesel: Hanseviertel | SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß besucht DRK in Wesel Über den Katastrophenschutz im Kreis Wesel hat sich SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Wesel informiert. „Wir haben beiderseits des Rheins einen gut aufgestellten Katastrophenschutz. Dennoch muss die Politik für die Helferinnen und Helfer bessere Rahmenbedingung schaffen“, sagt der SPD-Politiker nach seinem Besuch. Rainer...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

DRK Gladbeck; G 20-Gipfel in Hamburg- Mehr als 150 Einsatzkräfte aus Westfalen-Lippe unter Verbandführung des DRK südlich von Hamburg in Bereitschaft

Wilhelm Walter
Wilhelm Walter | Gladbeck | am 07.07.2017

G 20-Gipfel in Hamburg Mehr als 150 Einsatzkräfte aus Westfalen-Lippe unter Verbandführung des DRK südlich von Hamburg in Bereitschaft Mehr als 150 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, der Malteser, Johanniter und der DLRG halten sich derzeit am südlichen Stadtrand von Hamburg für einen möglichen Einsatz im Umfeld des G20-Gipfels bereit. Neben Kräften aus dem Kreis Steinfurt sind insbesondere auch die Kreise...

7 Bilder

DLRG Ortsgruppe Marl weiht neues Einsatzfahrzeug ein

Jan Kasper
Jan Kasper | Marl | am 15.06.2017

Marl: DLRG Station | Am Sonntag, den 11. Juni 2017 wurde das neue Einsatzfahrzeug der DLRG Ortsgruppe Marl feierlich am Kanal eingeweiht. Hierbei handelt es sich um einen Landrover Defender, der für die Wasserrettung an Kanal und Lippe sowie den Katastrophenschutz eingesetzt wird. Unter den zahlreichen Ehrengästen, Freunden und Unterstützern fanden sich auch der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Marl, Axel Großer, Verbandsvertreter und...

47 Bilder

Girl's Day im THW-Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 27.04.2017

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Girl's Day im THW-Gelsenkirchen. Auch in diesem Jahr ermöglichte das Technische Hilfswerk Gelsenkirchen acht Schülerinnen einen umfangreichen Blick ins THW Gelsenkirchen zu werfen. Pünktlich um 09.00 Uhr wurden die Schülerinnen am Eingangstor an der Adenauer-Allee.100 mit einen THW Fahrzeug abgeholt und standesgemäß mit Blaulicht zum Schulungszentrum auf dem THW Gelände gefahren. Nach der Begrüßung durch den...

29 Bilder

THW Gelsenkirchen leistet Hilfe nach Gasexplosion in Dortmund. 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 02.04.2017

THW Gelsenkirchen leistet Hilfe nach der Gasexplosion in Dortmund. Am gestrigen Samstag um 6:52 Uhr wurde der THW Ortsverband Gelsenkirchen von dem NRW-Landesverband alarmiert. Einsatzort war das explodierte Mehrfamilienhaus in Dortmund Hörde. Dort sollten die Helfer vom Vortag abgelöst werden. Um 8:00 Uhr machten sich sechs Spezialisten der Fachgruppe ASH (Abstützsystem Holz) auf den Weg zur Einsatzstelle. Dort sicherten...

1 Bild

Mit dem Abgeordneten wurde in Goch diskutiert und gegrillt

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 16.03.2017

Dr. Günther Bergmann, Abgeordneter des Landtages NRW, stattete der DLRG-Ortsgruppe Goch einen Besuch ab. Zunächst führte der Leiter der Ortsgruppe Falk Neutzer mit einer kurzen Vorstellung der OG mit ihren Aufgaben und Tätigkeitsfeldern ein. In der Diskussionsrunde, zusammen mit den stellvertretenden Vorsitzenden Manni Görtz und Sascha Wolf sowie drei Vertretern des Jugendvorstandes, wurden auch Problemfelder des Ehrenamtes...

71 Bilder

Bildergalerie: Grundausbildung zum THW – Helfer erfolgreich beendet 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 12.03.2017

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Grundausbildung zum THW – Helfer erfolgreich beendet Am 11.03.2017 traten 33 Helfer aus 11 Ortsverbänden zur Prüfung im Ortsverband Gelsenkirchen an der Adenauerallee 100 an. Hier mussten sie unter Beweis stellen was sie die letzten acht Monate gelernt hatten. Die Ausbildung zum THW – Helfer wird als Kreisgrundausbildung an verschiedenen Standorten des Geschäftsbereiches durchgeführt. Dort werden Helferanwärter aus den...

1 Bild

Malteser sind fit im Katastrophenschutz

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | am 20.02.2017

Haltern. Die Halterner Malteser richteten jetzt einen Lehrgang „Allgemeine Grundausbildung Katastrophenschutz“ aus, an dem zwölf Helferinnen und Helfer aus Haltern am See und zwei aus Recklinghausen teilnahmen. Unter der Leitung von Verbandführer Matthias Mersmann lernten die Teilnehmer/innen die Grundlagen des Katastrophenschutzes in der Bundesrepublik Deutschland kennen. Zunächst wurden die gesetzlichen Grundlagen in...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Dr. Daniela Lesmeister, 1. Vorsitzende von International Search and Rescue - I S A R - Germany 2

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Duisburg | am 11.02.2017

Duisburg: ISAR-Germany | Wer den Namen Dr. Daniela Lesmeister hört, denkt auch an die sympathische und intelligente Beigeordnete für das Dezernat Recht und Sicherheit der Stadt Duisburg, primär jedoch an die untrennbar mit der so wichtigen und unentbehrlichen Hilfsorganisation I S A R - Germany verbundenen Vorsitzenden. I S A R - Germany leistet neben mediziner Soforthilfe, nationalem Katastrophenschutz und humanitärer Hilfe auch "Search and...

1 Bild

THW Chef für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 02.02.2017

Der Ortsbeauftragte Peter Sworowski (58) wurde schon im Dezember letzten Jahres im Ortsverband an der Adenauerallee 100 in Gelsenkirchen für weitere fünf Jahre gewählt. Bei der Wahl durch die Führungskräfte im Ortsverband, wurde Sworowski einstimmig gewählt.Gegenkandidaten hatte es nicht gegeben. Berufung in das Amt des Ortsbeauftragten Als Leiter der Bundesdienststelle wird er sich weiter um die Belange des...

1 Bild

Gladbeck: Neue Sirenen gehen in Betrieb

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 18.01.2017

Unfälle von Gefahrguttransportern auf Straßen und Schienen, Großbrände mit starker Rauchentwicklung, extreme Wetter mit Sturm und Hochwasser: Im vergangenen Jahr hat die Stadt Gladbeck mit dem Wiederaufbau eines Warnsystems begonnen. Am Mittwoch, 25. Januar, 12 Uhr werden im Stadtnorden mit einem Probealarm zwei weitere Sirenen in Betrieb genommen. In Kooperation mit Gladbecker Unternehmen haben Gladbecker Feuerwehr und...

6 Bilder

Warn-App NINA warnt ab sofort auch in Marl

Siegfried Schönfeld
Siegfried Schönfeld | Marl | am 04.01.2017

Warnungen vor Gefahren direkt aufs Smartphone bekommen – ab sofort nutzt der Kreis Recklinghausen die Warn-App des Bundes, NINA, für die Warnung der Bevölkerung. Die App ist eine Ergänzung zu den bislang üblichen Warnungen via Radio und Internet. Wer künftig im Fall eines Schadensereignisses die Warnungen auf sein Smartphone bekommen möchte, muss dafür die App installieren. Sie ist für die Betriebssysteme iOS (ab Version...

1 Bild

Neue Kommunikation beim Roten Kreuz – DRK Iserlohn schafft Digitalfunkgeräte an!

Markus Weilburg
Markus Weilburg | Iserlohn | am 13.12.2016

Iserlohn: DRK Iserlohn | Schon früh war es in Planung, nun konnte das Vorhaben beim DRK in Iserlohn umgesetzt werden. Und so wurden 6 neue Digitalfunkgeräte für den Einsatz im Katastrophenschutz, bei den vielfältigen Sanitätsdiensten und Aufgaben der Iserlohner Rotkreuzgemeinschaft angeschafft, die natürlich bei den mittlerweile über 58 ehrenamtlichen Einsatzkräften für große Begeisterung sorgte. Mehr als 5000,-- Euro wurde seitens des DRK...

2 Bilder

Neuer Geschäftsführer in der THW Geschäftsstelle Gelsenkirchen. 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 13.12.2016

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Am 30.11.2016 rief der neue Geschäftsführer der THW Geschäftsstelle in Gelsenkirchen , Gordon Niederdellmann seine Ortsbeauftragten aus den Städten Gelsenkirchen, Herten, Gladbeck – Dorsten, Haltern, Bottrop, Datteln und Essen zu sich um den Ablauf des kommenden Geschäftsjahr zu besprechen. In der sogenannten Kreis- Ortsbeauftragten Tagung (KB/OB Tagung) werden Geschäfts- und Verwaltungsabläufe für die Ortsverbände im...

2 Bilder

DRK Alpen auf Fortbildungswochenende

Sascha van Beek
Sascha van Beek | Alpen | am 30.11.2016

Alpen: Alpen | Das DRK Alpen veranstaltet jedes Jahr ein Fortbildungswochenende. An dem Wochenende bilden sich die Ehrenamtler für Ihre Tätigkeit im Rettungsdienst und Krankentransport fort. Dieses Jahr ging es in eine Selbstversorgerunterkunft nach Nottuln. Für Rettungshelfer, Rettungssanitäter und Rettungsassistenten sind jährlich 30 Stunden Fortbildung vorgeschrieben. Davon werden 15 Stunden an diesem Wochenende angeboten. In diesem...

1 Bild

Landrat dankt Dr. Sascha Rolf Lüder für langjähriges Engagement als Rotkreuzbeauftragter

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 28.11.2016

Witten: Rotkreuzzentrum | Im Rahmen einer Feierstunde hat Landrat Olaf Schade dem scheidenden Rotkreuzbeauftragten für den Ennepe-Ruhr-Kreis, Dr. Sascha Rolf Lüder, für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit gedankt. An der Veranstaltung, die am vergangenen Dienstag im DRK-Ortsverein Herdecke stattfand, nahmen zahl-reiche Vertreter von Kommunen, Feuerwehren, Polizei und Hilfsorganisationen teil. Der 45jährige Herdecker Jurist hatte von 2007 bis...

13 Bilder

Helfersprecherwahl 2016 im THW-Ortsverband-Gelsenkirchen 1

Kurt Gritzan
Kurt Gritzan | Gelsenkirchen | am 27.11.2016

Gelsenkirchen: THW Gelsenkirchen | Martin Horstmann neuer Helfersprecher im THW Ortsverband Gelsenkirchen. Am vergangenen Samstag hatten die Helferinnen und Helfer, des THW Ortsverband Gelsenkirchen die Möglichkeit Ihre Interessenvertretung zu wählen. Martin Horstmann ist seit 2009 aktiver Helfer im Technischen Hilfswerk Gelsenkirchen und engagiert sich seit 2010 in der Jugendarbeit als Jugendbetreuer. 2015 wurde Martin Horstmann zum Jugendleiter...

1 Bild

Unnaer Feuerwehr erhält neues Fahrzeug für den Katastrophenschutz

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Unnaer Feuerwehr ein aus Bundesmitteln finanziertes Katastrophenschutzfahrzeug übergeben. Die Erste Stellvertretende Bürgermeisterin Renate Nick konnte dazu zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Polizei und der Feuerwehr begrüßen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe stellt den von ihm finanzierten Schlauchwagen 2000 (SW2000-KatS) für den...

2 Bilder

DRK-Auslandshelfer trainieren Umgang mit hochinfektiösen Patienten!

Christian Schuh
Christian Schuh | Witten | am 17.11.2016

Witten: Rotkreuzzentrum | Die ehrenamtlichen „Ebolahelfer“ Marcus Richter und Malte Engelhard absolvieren intensive Ausbildung für neue Nothilfeeinheit des DRK In diesen Tagen nehmen die DRK-Rettungsassistenten Marcus Richter und Malte Engelhard in Feldkirchen (Bayern) gemeinsam mit 16 weiteren Rotkreuzlern aus Japan, Österreich, Finnland, der Schweiz und Deutschland an einem umfangreichen Training zur künftigen Mitarbeit im „Highly Infectious...