katholische Kirche

10 Bilder

Wer ist besser? WDR5 diskutiert Kirchenschließung in St. Antonius Abbas

Zwei von vier Kirchengebäuden in der Großpfarrei St. Josef stehen im Rahmen des aus Spar-zwängen vom Bistum Essen initiierten Pfarreientwicklungsprozess (PEP) auf der Kippe. Die höchsten Wellen schlagen dabei in der Schönebecker Pfarrei St. Antonius Abbas. Das hatte auch der WDR5 mitgekriegt und vergangene Woche zur Diskussion ums Thema Kirchenschließung in die Gemeinde eingeladen. Die Erfahrung hatte bereits vor zwei...

Bildergalerie zum Thema katholische Kirche
14
13
11
10

Ökumenische Expedition ins Quartier. Geistliche und caritative Wirkorte in Mülheim (neu) entdecken

Mülheim an der Ruhr: Kloster Saarn | Was können neue geistliche und kirchliche Orte sowie Gemeinschaftsformen in Mülheim sein, an denen christlicher Glaube konkret erfahrbar wird? Das Leben in einer Metropolregion fordert beide großen Kirchen heraus. Einerseits befindet sich das kirchlich verfasste Christentum auf dem Rückzug. Andererseits verspüren nach wie vor viele Menschen das Bedürfnis nach Spiritualität und Gemeinschaft. Hinzu kommt, dass städtisches...

Verlorene Mitte? Neue Zugänge zur Feier der Eucharistie

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Die Feier der Eucharistie hat im Leben vieler Priester und Gläubigen an Bedeutung verloren. Wie können neue lebensnahe Zugänge zur Eucharistie aussehen? Die Eucharistie wird in kirchlichen Texten als „Quelle und Höhepunkt des Lebens und der Sendung der Kirche“ bezeichnet. Gemeinde konstituiere sich im gemeinsamen Brechen des Brotes. Allerdings zeigt die 2017 erschienene Seelsorgestudie, dass die Eucharistie sowohl im...

1 Bild

Jubiläumstour am 8. April: Zehn Jahre Atempause-Radtouren zu bedeutsamen Kirchen und Kapellen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 03.04.2018

Essen: Willy-Brandt-Platz | Kirchen und Kapellen, die an die Geschichte des Bergbaus erinnern, sind das Ziel der sechs Atempause-Radtouren, die der städtische Beauftragte für den Radverkehr, Christian Wagener, gemeinsam mit dem Katholischen Stadtdekanat, der Evangelischen Kirche in Essen und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bis September an jedem zweiten Sonntag im Monat veranstaltet und die in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal...

2 Bilder

Marktkirche: Carolin No und Rainer Oberthür präsentieren Lieder und Briefe über Lebens- und Glaubensfragen

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 27.03.2018

Essen: Marktkirche | Im Rahmen einer ökumenischen Konzert-Lesung präsentieren das Musiker-Duo Carolin No und Autor Rainer Oberthür am Dienstag, 8. Mai, um 19.30 Uhr live in der Essener Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, ihr gemeinsames „Was-glaubst-du-Projekt“. Ihre Lieder und Briefe rund um große Fragen des Lebens und Glaubens geben zu denken, zu hören und zu verstehen und bieten vielfältige Antworten auf die ewige Frage: Was glaubst du? Der...

13 Bilder

Mitreißende Lieder und Gottes Gnade

Gers Hülsmann
Gers Hülsmann | Oberhausen | am 12.03.2018

Ein fast 150-köpfiger Chor, eine Band und eine Kirche, die vor lauter Besuchern aus allen Nähten platzt - das hat man nicht oft. Im Musical „Amazing Grace“ ging es am vergangenen Sonntag, den 11. März 2018, in der St. Barbara Kirche in Königshardt um John Newton, der sich im 18. Jahrhundert vom Sklavenhändler zum entschiedenen Gegner der Sklaverei wandelte. Die Geschichte dieser Umkehr wurde erzählt in einer Kombination...

19 Bilder

Liebfrauenkirche 1

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 10.03.2018

Hier sind einige Fotos aus der Liebfrauenkirche zu sehen.

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Pfarrentwicklungsprozess fordert auch in Dionysius große Einschnitte

Rund 200 Interessierte hatten sich am vergangenen Samstag in der Kirche St. Johannes Bosco in Essen-Bochold eingefunden, um sich über den aktuellen Stand des Pfarreientwicklungsprozesses (PEP) in ihrer Gemeinde informieren zu lassen. In den vergangenen drei Jahren haben Haupt- und Ehrenamtliche der Pfarrei St. Dionysius ein Konzept für die Kirchen vor Ort erarbeitet. Sowohl die pastorale als auch die wirtschaftliche Situation...

3 Bilder

St. Dionysius nimmt Abschied von Pfarrer Dr. Jürgen Cleve

Lange Reden gab es bei der Verabschiedung von Pfarrer Dr. Jürgen Cleve im Theatersaal des Don Bosco Gymnasiums nicht. Dafür aber jede Menge phantasievoll umgestaltete Lieder und Texte, die den Abschied etwas leichter machen sollten. „Wir haben alle gedichtet und die Texte bekommt Pfarrer Cleve mit nach Bottrop“ freut sich Pfarrgemeinderatsvorsitzende Margrit Lefeld. Und auch das gerahmte Foto der beiden Hirsche, die aus...

1 Bild

Bahnhof Dellwig und Ripshorster Straße jetzt als Problemimmobilie

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | am 09.02.2018

Das neue Jahr begann auf der 28. Sitzung der Bezirksvertretung IV am Dienstag ein bisschen wie das alte aufgehört hat: mit vielen alten Bekannten. Die meiste Zeit und den größten Raum nahm der Parkplatz am Bahnhof Dellwig ein. Vermüllung und widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge sind weiter die Regel. Doch auch die mögliche Schließung Katholischer Kirchen im Rahmen des Pfarreientwicklungsprozesses sorgte für hitzige...

1 Bild

Leiter des Erzbistumsarchivs Paderborn referiert am 01.03.2018 in Unna-Massen

Georg Palmüller
Georg Palmüller | Unna | am 07.02.2018

Unna: Landhaus Massener Heide | Immer mehr Menschen sind auf der Suche nach ihren familiengeschichtlichen Wurzeln und forschen daher in verschiedensten Archiven in jahrhundertealten Aufzeichnungen. Solche Aufzeichnungen über Taufen, Heiraten und Sterbefälle von Vorfahren aus dem hiesigen Raum findet man zum Beispiel in den Kirchenbüchern der katholischen Kirche. Die älteren Jahrgänge dieser Bücher befinden sich im Bestand des Erzbistumsarchivs...

15 Bilder

Impressionen von Sankt Antonius Kevelaer .... 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 27.01.2018

Kevelaer: St. Antonius | Das Pfarramt St. Antoinus besteht seit dem Ende des 15. Jahrhunderts, die Kirche wurde Mitte des 15. Jahrhunderts erbaut. Nach einem Feuer im Jahre 1982 erstand die heutige Kirche, schlicht, modern und doch immer wieder einen Besuch wert. Stille, Ruhe und auch die Nähe zu Gott erfährt man, wenn man dieses wunderschöne Gotteshaus besucht und sich Zeit nimmt, hier zu verweilen .... Ich zeige einige Eindrücke von einem...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Erzbischof Dr. Stefan Heße - Erzbistum Hamburg 4

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 23.01.2018

Hamburg: Erzbistum | Der 1969 in Köln geborene und heutige Erzbischof Dr. Heße empfing 1993 die Priesterweihe, war Generalvikar und Diözesianadministrator im Erzbistum Köln, bevor er vor etwa drei Jahren zum Erzbischof von Hamburg ernannt wurde. Auch er war gerne bereit, sich meinen vier Fragen zu stellen. 1. Armut und ungerechte Entlohnung nehmen im Land von Jahr zu Jahr beängstigend zu. Wo sehen Sie effektive Möglichkeiten, hier...

1 Bild

Damit Gott in Werden seine Wohnung behält

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 18.01.2018

Der Ökumenische Neujahrsempfang war ein besinnlicher Einstieg ins Jahr 2018 Der höchst aktive Ökumene-Ausschuss der Evangelischen Kirchengemeinde Werden und der katholischen Gemeinde St. Ludgerus lädt ein und alle kommen. Alle, die sich haupt- und ehrenamtlich in Kirchen, Schulen, Vereinen und Verbänden für ihre Mitmenschen einsetzen. Alle, die sich oft seit vielen Jahrzehnten für Werden einsetzen, sich um das...

2 Bilder

„Wir dürfen jetzt einfach mal durchatmen“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 16.01.2018

Im Mariengymnasium wurde das Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus vorgestellt Es ist vollbracht, das Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus wurde im Bischöflichen Generalvikariat vorgestellt. Propst Jürgen Schmidt war erleichtert: „Wir dürfen jetzt einfach mal durchatmen.“ Im Mariengymnasium wurden den Gemeindemitgliedern die Pläne zur zukünftigen Ausgestaltung der Pfarrei erläutert. Das...

13 Bilder

Sternsinger sammeln in Dorstener Gemeinden über 93.000 Euro

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 15.01.2018

Dorsten. In diesem Jahr stand Kinderarbeit in Indien im Mittelpunkt der Sammelaktion. Rund 200.000 Kinder – viele von ihnen im Kindergartenalter – schmelzen von früh morgens bis spät abends Rohlinge zusammen oder verzieren fertige Reifen mit Steinchen und Glitter. Dabei atmen sie ständig giftige Dämpfe ein.Durch das großartige Sammelergebnis soll vielen Kindern der Schulbesuch ermöglicht werden und das für uns ganz...

1 Bild

Katholische Kirche zeichnet Hans Ryser aus und setzt auf mehr Ökumene

Die katholische Stadtkirche will die ökumenische Zusammenarbeit mit der evangelischen Stadtkirche im Jahr 2018 weiter ausbauen. Das machten der Vorsitzende des Stadtkatholikenrates, Rolf Völker, und Weihbischof Wilhelm Zimmermann jetzt beim Neujahrsempfang deutlich, zu dem Mülheims Katholiken ins Haus der Evangelischen Kirche, dem Altenhof, eingeladen hatten.Neben den bereits vorhandenen ökumenischen Gemeinschaftsaktionen...

1 Bild

Gedenkgottesdienste für die Unbedachten der Stadt Essen in diesem Jahr wieder in der Marktkirche

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 06.01.2018

Essen: Marktkirche | An jedem zweiten Dienstag im Monat feiern die christlichen Kirchen um 17 Uhr einen ökumenischen Gedenkgottesdienst für die „Unbedachten dieser Stadt“ – Verstorbene, die auf Veranlassung des städtischen Ordnungsamtes eingeäschert und anschließend anonym bestattet werden müssen. Nachdem die Gottesdienste 2017 in der Domkirche stattfanden, werden sie im Jahr 2018 wieder in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, sein. Die...

1 Bild

Essener Telefonseelsorge erhielt an Weihnachten 228 Anrufe

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 28.12.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Auch an Weihnachten standen die Telefone der beiden Essener Telefonseelsorgestellen nicht still: Insgesamt 228 Mal klingelte das Telefon bei den 27 Ehrenamtlichen, die sich den Dienst an Heiligabend und den beiden Weihnachtstagen teilten. Themen waren Krankheit, Einsamkeit und familiäre Enttäuschungen An jedem der drei Tage vom 24. bis zum 26. Dezember suchten somit durchschnittlich 76 Menschen bei der Telefonseelsorge...

1 Bild

Überraschender Weihnachtsbesuch bei der Essener Telefonseelsorge: Kirchenleitung sagt Dankeschön für ehrenamtliches Engagement

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 26.12.2017

Essen: Haus der Evangelischen Kirche | Überraschenden Besuch erhielt die Essener Telefonseelsorge am ersten Weihnachtstag: Helga Siemens-Weibring, Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland und Synodalälteste im Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Essen, schaute mit einem Paket voller selbstgebackener veganer Plätzchen vorbei. Die Zutaten dafür hatte eine Firma im Rahmen einer Weihnachtsaktion gespendet: Sie hatte ihre Kundinnen und...

1 Bild

Ferien für Kinder auf Ameland - Kostenlose Teilnahme möglich

Ludger Klingeberg
Ludger Klingeberg | Gelsenkirchen | am 10.12.2017

Sonne, Strand und Abenteuer erwarten die Teilnehmer der Ferienfreizeit der Katholischen jungen Gemeinde St. Ludgerus. Vom 10. bis 24. August 2018 können Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren mit der Jugendgruppe auf die beliebte Urlaubsinsel Ameland an der niederländischen Nordsee-Küste fahren. Die Kosten für den zweiwöchigen Trip betragen regulär 360 Euro. Für Kinder aus finanziell schwächer gestellten Familien gibt es...

9 Bilder

„Mein Herz ruft nach Dir“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 05.12.2017

Ein Streifzug durch „Les Misérables“ mit Pater Jörg Gabriel und Nicole Richtmann Es geht um blanke Not, die zum Diebstahl zwingt, den Sträfling mit der Nummer 24601, seinen unerbittlichen Verfolger. Es geht aber auch um Liebe, Vergebung und finale Erlösung. Pater Jörg Gabriel sah 1998 zum ersten Mal in Duisburg das Musical „Les Misérables“ nach dem großen Stoff von Victor Hugo und war ergriffen: „Große Musik, große...

5 Bilder

Ökumenischer Krippenweg durch die Essener Innenstadt zeigt sehenswerte Krippenszenen aus nah und fern

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Nord | am 01.12.2017

Essen: Marktkirche | Auch in diesem Jahr verspricht die ökumenische Aktion „Essen.Krippenland“ besinnliche Momente und spannende Eindrücke: Dank der Initiative eines ehrenamtlich tätigen Arbeitskreises und der finanziellen Unterstützung zahlreicher Kooperationspartner können sich die Besucher der Innenstadt bis zum 6. Januar an zahlreichen künstlerisch und liebevoll gestalteten Nacherzählungen der Geburt Jesu erfreuen. Die verwendeten Materialien...

2 Bilder

Pfarrentwicklung: zwei Kirchen werden aufgegeben

"Barmherziger Gott, im Vertrauen auf deine Hilfe gehen wir als Pfarrei St. Josef neue Wege in die Zukunft." Am vergangenen Sonntag eröffnete Pfarrer Wolfgang Haberla mit einem Gebet die Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand des Pfarreientwicklungsprozesses. Durch die vom Bistum geforderten Einsparungen von 50 Prozent bis zum Jahr 2030 (wir berichteten), sind die Gemeinden zu massiven Einschnitten gezwungen. In der...

1 Bild

Mittwochgespräch: Joseph Beuys und Jesus Christus

Am 29. November 2017 ist beim „Mittwochgespräch“ der katholischen Kirche Düsseldorf Johannes Stüttgen der Referent und Gesprächspartner. Sein Thema lautet: „Joseph Beuys und Jesus Christus“. Beginn ist wie immer um 18 Uhr an der Citadellstraße 2 .  Jesus Christus war für Joseph Beuys nur in den künstlerischen Anfängen nach dem Krieg im traditionellen Sinne auch Gegenstand seiner Zeichnungen und plastischen Versuche. Nach...