Kleinkinder

1 Bild

Eine App zum Beruhigen

Thomas Meißner
Thomas Meißner | Witten | am 26.08.2015

Zugegeben, unsere Kinder wachsen mit den modernen Techniken auf. Fraglich, ob sie bald noch wissen, was ein Lexikon ist. Schließlich gibt es Google. Das ist ja auch nicht so schlimm. Wir können es ja auch nicht vermeiden, schließlich sind wir die Vorbilder. Kinder schauen ab. Viele Mütter sehe ich mit dem Kinderwagen spazieren gehen, das Handy am Ohr. Sitzen sie auf einer Bank, den Kinderwagen vor sich, beschäftigen sie sich...

1 Bild

"Mutter hat frei": 2016 ist Schluss!

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert-Neviges | am 15.07.2015

Velbert: Wielandstraße | Das Ende vom Nevigeser Verein „Mutter hat frei“ ist besiegelt: 2016 ist definitiv Schluss. Als Gründe nennt Vorsitzende Tanja Abazovic auf Anfrage des Stadtanzeigers „gestiegene Kosten“. „Wir werden schon im kommenden Betreuungszeitraum kontinuierlich ein Minus einfahren. Deswegen haben wir jetzt die Reißleine gezogen.“ Und das, obwohl ausreichend Anmeldungen vorliegen. Bereits seit längerem kämpft der Verein zur...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ökomenischer Kleinkindergottesdienst "Kirche für Knirpse"

Dagmar Hans
Dagmar Hans | Goch | am 06.03.2015

Goch: ev. Kirche | am Sonntag 15. März 2015 findet wieder "Kirche für Knirpse" von 0 bis 5 Jahren plus, statt. Um 15.30 Uhr, in der Nierswalder Kirche fragt sich der Esel:"Wer sitzt denn da auf meinem Rücken?". Die Kinder werden spielerisch mit in den Gottesdienst eingebunden. Handpuppen und Lieder sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt! Im Anschluß, kann bei Kaffee und Kuchen, in der Kirche noch gebastelt und geplaudert...

1 Bild

Einmal mehr Madeleine

Nicole Faulenbach
Nicole Faulenbach | Wetter (Ruhr) | am 26.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

Madeleine findet es spitze

Nicole Faulenbach
Nicole Faulenbach | Wetter (Ruhr) | am 26.02.2015

Schnappschuss

1 Bild

Für Eltern mit Kleinkindern: "Musikgarten - Wir machen Musik"

Nicola van der Wal
Nicola van der Wal | Dortmund-Ost | am 22.12.2014

Dortmund: Kulturzentrum "balou" | Gemeinsames Musizieren für Eltern und Kinder zwischen 18 Monaten bis 3 Jahren Alle Kinder sind musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher das Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten. Musikgarten lädt Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen...

1 Bild

Premiere in Herten für die kleinen Drachen

Ugur Sener
Ugur Sener | Herten | am 21.12.2014

Herten: Kampfkunst Fitness Akademie | Zum ersten mal fand in Herten eine Gürtelprüfung für Vorschulkinder im Bereich der Kampfkunst statt. Der kleine Tevil Wiedermann und Muhammed Ali Gündüz sind beide erst vier jahre alt, was sie aber leisteten war enorm. Sie legten die Prüfung zur Stufe eins von vier ab und bestanden diese mit Bravur. Von nun an tragen sie nicht mehr den weißen Gürtel, sondern den weißgelben Gürtel im kleine Drachen Training. Die...

1 Bild

Kita für Berufstätige - Die neue AWO-Volkswohlbund Kita Elisabethstraße mit 42 U3-Plätzen ist eröffnet

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Dortmund-City | am 01.12.2014

42 Kinder und ihre Eltern dürfen sich über die neue Kindertagesstätte in der Elisabethstraße 6a freuen, die von AWO-Vorsitzender Gerda Kieninger eröffnet wurde. Träger der Einrichtung ist die Arbeiterwohlfahrt Dortmund, Bauherrin sind die Volkswohl Bund Versicherungen. Mit der neuen Kindertageseinrichtung verfolgt die Stadt das Ziel ein ausreichendes Angebot an U3-Kita-Plätzen zu schaffen. Die Kita bietet 42 Plätze für...

1 Bild

Kleine Drachen sind gestartet

Ugur Sener
Ugur Sener | Herten | am 15.09.2014

Herten: Kampfkunst & Fitness Akademie | Nachdem lange Zeit die Termine für den neuen Kampfkunst Kindergarten in Herten verschoben wurden, ist es nun endlich soweit gewesen. Am heutigen Montag startete endlich der Kindergarten der Kampfkunst zum aller ersten mal in Herten in der Kampfkunst & Fitness Akademie. Die Ehefrau von Kampfkunstgroßmeister Ugur Sener, Aylin Sener leitete den neuen Kurs, an dem heute direkt zum Start sieben Kleinkinder im Alter zwischen...

1 Bild

PEKiP / Gut durch das 1. Lebensjahr

Nicola van der Wal
Nicola van der Wal | Dortmund-Ost | am 29.07.2014

Dortmund: Kulturzentrum "balou" | Das Kulturzentrum balou bietet aufgrund der hohen Nachfrage einen weiteren Kurs „PEKiP/Gut durch das erste Lebensjahr“ für Eltern, deren Baby im März / April 2014 geboren wurde, an. Die Gruppe trifft sich ab dem 27. August immer mittwochs in der Zeit von 10:30 – 12:00 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen verfügbar ist! Ziel der Gruppe ist, Eltern und Babys im ersten Lebensjahr...

1 Bild

Sport für Eltern mit Kindern im KBF

Dorothé Jaehner
Dorothé Jaehner | Wesel | am 17.07.2014

Wesel: Kath. Bildungsforum Wesel | Eltern-Kind-Sport Im Kath. Bildungsforum beginnen nach den Sommerferien Sportkurse für Eltern/Großeltern mit ihren Kindern von 1 ½ - 3 bzw. 4 Jahren. Start ist am Dienstag, 02. September um 9.30 und 10.20 Uhr, am Freitag, 05. September um 9.30 Uhr und am Donnerstag, 04. September um 16.15 und 17.00 Uhr. Mit vielseitigen Angeboten werden die grundlegende motorische Fertigkeiten wie Springen, Balancieren, Stützen, Klettern u....

1 Bild

Alberta und die Bücherzwerge am 10.04.14 um 10 Uhr in der Stadtbibliothek

Birgitt Hülsken
Birgitt Hülsken | Dorsten | am 03.04.2014

Am nächsten Donnerstag ( 10.04.14) findet um 10 Uhr das nächste Treffen von Alberta und den Bücherzwergen statt. Die neue Veranstaltungsreihe der Stadtbibliothek Dorsten spricht Eltern mit ihren Kindern von 18 bis 36 Monaten an. Das spielerische Kennenlernen der Bilderbücher steht dabei im Vordergrund. Zur Auflockerung wird gemeinsam gesungen und einige Finger- bzw. Bewegungsspiele in den Ablauf mit eingebunden. Dieses mal...

1 Bild

Freie Plätze in der Spielgruppe

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 26.02.2014

Eine mehrsprachige Spielgruppe für Eltern und Kinder von ein bis drei Jahren trifft sich immer freitags von 9 -10.30 Uhr in der Kita Yorckstraße des Kinderschutzbundes. Das Angebot ist eine Kooperation mit dem Familienbüro und MIA-DO-KI. Eltern und Kinder entdecken gemeinsam Spiel und Sprache auf deutsch und türkisch. In der Spielgruppe erfahren Eltern, wie sie die Entwicklung ihres Kindes positiv unterstützen können und...

Spaß und Bewegung - Nun auch für Kleinkinder im Kreis Wesel

Philip Weibels
Philip Weibels | Dinslaken | am 29.01.2014

Startschuss für das Jolinchen im Kreis Wesel. Das speziell auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmte Mini-Sportabzeichen vermittelt Spaß an Bewegung und fördert die motorische Entwicklung. Das Deutsche Sportabzeichen hat im vergangenen Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. Kinder ab dem 6. Lebensjahr können es absolvieren. Um aber auch Kindergartenkindern und jüngeren Vereinsmitgliedern die Möglichkeit zu geben, Spaß an...

1 Bild

Spaß durch Bewegung

Renate Felske
Renate Felske | Wesel | am 13.01.2014

Wesel: Ev. Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum NRW | Klettern, springen, hüpfen, balancieren, experimentieren für Zweijährige! Kinder brauchen Bewegung für eine gesunde Entwicklung. Bitte Stoppersocken oder Turnschläppchen mitbringen. Anmeldung unter 89440 oder direkt im Familienzentrum.

1 Bild

Kinder die mit Büchern aufwachsen lesen besser 3

Daniela Neumann
Daniela Neumann | Oberhausen | am 10.12.2013

Gespannt verfolgt Linus jedes einzelne Wort was seine Mama ihm vorliest. „Und, was findet Pitzi da im Keller?“, fragt sie. „Ein Monster“, weiß der dreijährige Geschichtenliebhaber und zeigt auf das farbenfrohe Kinderbuch mit dem Titel „Apfelsaft holen“. Dieses Kinderbuch ist ab sofort gemeinsam mit anderen Materialien sowie einer Anleitung zum „richtigen“ Vorlesen in einer Lesetasche für Kinder ab drei Jahren, in der...

Turnen und Spielen für Kleinkinder

Hannah Reineke
Hannah Reineke | Dinslaken | am 04.09.2013

Zwei neue Kurse „Spielen und Bewegen für Kleinkinder von 1 bis 2,5 Jahre“ bietet die Familienbildungsstätte ab Mitte September wieder in Voerde (Kinder im Alter von mindestens einem Jahr: mittwochs 15 bis 16 Uhr) und Hünxe-Bucholtwelmen (Kinder im Alter von mindestens anderthalb Jahren: freitags 15 bis 16 Uhr) an. Durch altersgerechte Bewegungsspiele, Turnübungen, Kreis- und Singspielen wird die Bewegungsentwicklung und...

4 Bilder

Den Ortsteil „Massen immer im Blick“

Jürgen Thoms
Jürgen Thoms | Unna | am 28.08.2013

Polizeioberkommissar Jürgen Horstmann Er ist seit 1995 im Bezirks-Schwerpunkt-Dienst der Kreispolizeibehörde Unna für unseren Stadtteil Massen zuständig. Viele „Massener Bürger“ kennen ihn aus persönlichen Begegnungen und aus seinen zweimal im Monat stattfindenden Sprechstunden in der Hellweg-Realschule an der Königsborner Straße. Wer in diesen Sommertagen viel zu Fuß hier in Massen unterwegs war, hat Horstmann oft...

1 Bild

Krabbelgruppe

Nicola van der Wal
Nicola van der Wal | Dortmund-Ost | am 12.08.2013

Dortmund: Kulturzentrum | "Familie in Aktion" Die Krabbelgruppen im Kulturzentrum balou e.V. Krabbel- und Spielgruppe für Eltern mit ihren Kindern (12 Monate bis 3 Jahre) In diesen Kursen erhalten Mütter und/oder Väter mit ihren Kindern Anregungen zum Spielen und Tipps für das Zusammenleben in der Familie. Die Gruppe bietet die Chance, Kontakt zu andern Eltern aufzubauen und Erfahrungen aus dem Familienalltag auszutauschen. Mütter, Väter und...

1 Bild

Musikschule: Pikkolinchen-Kurse für Kleinkinder

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 12.07.2013

Gladbeck: Am Bernskamp 1 | Die Musikschule der Stadt Gladbeck bietet nach den Sommerferien, immer montags, 10.15 Uhr, wieder einen „Pikkolinchen“-Kurs für Kinder ab 2 Jahren an, die gemeinsam mit Mama oder Papa, Oma oder Opa erste Erfahrungen mit Musik machen wollen. Neben vielen Liedern, Fingerspielen, Reimen und Tänzen werden erste Erfahrungen mit Klang- und Rhythmusinstrumenten gesammelt. Geleitet werden die Kurse von Nicole Hilgers, einer...

5 Bilder

Erste Hilfe bei Kinder- und Säuglingsnotfällen / Kurs am 13. Juli

Langenfeld: Malteser Hilfsdienst e.V. | Kurs der Malteser richtet sich an (Groß-)Eltern, Erzieherinnen und Babysitter Am Samstag, dem 13. Juli, bieten die Malteser einen Ersten Hilfe Kurs an, der Notfallsituationen bei Kindern in den Mittelpunkt stellt. Neben der Vermittlung von Erste Hilfe Wissen und dem Trainieren von richtigem Verhalten in Notsituationen mit Säuglingen und Kleinkindern geht es auch um die Sensibilisierung für Gefahren und die Vermeidung von...

1 Bild

Mehr Betreuungsplätze für kleine Kinder

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 26.06.2013

Ab dem 1. August 2013 haben Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf die „frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in der Kindertagespflege“. In Dortmund ist eine Versorgungsquote von 35 Prozent bis spätestens 2015 geplant. Rechtzeitig bis zum Beginn des nächsten Kindergartenjahres im August werdenErweiterungen und Umbauten in bestehenden Kitas fertig gestellt sein. Seit das Gesetz...

Himpelchen und Pimpelchen: Spielend lernen im Kleinkindalter

Nicola van der Wal
Nicola van der Wal | Dortmund-Ost | am 04.06.2013

Dortmund: Kulturzentrum | Spielen ist nicht nur ein Grundbedürfnis des Kindes, sondern Grundlage und Motor einer gesunden Persönlichkeits- und Sinnesentwicklung. Das Spielen ist eine der wichtigsten Lernformen für Kinder überhaupt. Wie Kinder lernen, welche vielfältigen Lernprozesse im Spiel stattfinden und wie sie gezielt und wohl dosiert unterstützt werden können, verrät die Ergotherapeutin Karin Hirsch-Gerdes in ihrem Vortrag im Kulturezntrum...

4 Bilder

RIESIGklein im Consol Theater 1

Gelsenkirchen: Consol Theater | Unter dem Motto „Theater für die Allerkleinsten“ führen zwei Schauspieler und ein Musiker Kinder ab zwei Jahren in die fantastische Welt des Theaters ein. Premiere ist diesen Sonntag, 26. Mai, 16 Uhr. Der Titel „Riesigklein“ sagt es eigentlich schon: es geht um Gegensätze. Aber nicht nur darum, sondern auch über das, was geschieht, wenn zwei Gegensätze zusammenkommen. „Theater für Kinder in einem so jungen Alter ist...

1 Bild

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Nicola van der Wal
Nicola van der Wal | Dortmund-Ost | am 14.05.2013

Dortmund: Kulturzentrum | Im Kindesalter kann es schnell zu Notfällen kommen. Die Besonderheiten des kindlichen Körpers erfordern andere Maßnahmen als in der „klassischen“ Ersten-Hilfe-Ausbildung. Die Themen des Lehrgangs sind: Lebenserhaltende Maßnahmen, Verhalten in Notfällen/ bei akuten (Kinder)Krankheiten, Bauch- bzw. Seitenlage bei Kindern, Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Neugeborenen/Säuglingen u. Kindern, Plötzlicher Kindstod,...