kunst

1 Bild

Wechselnde Perspektiven: Jutta Wagner stellt aus

Janina Rauers
Janina Rauers | Hilden | vor 1 Stunde, 22 Minuten

Hilden: Bürgerhaus Hilden | Verdreht, verwoben und verschlungen: Jutta Wagner stellt unter dem Titel "Mineralische Hohlkörper. Keramische Objekte" im Bürgerhaus, Mittelstraße 40 aus. Viele der keramischen Objekte scheinen organisch gewachsen zu sein. Ausformungen erinnern an Köpfe, an Wirbelsäulen oder Gliedmaßen. Sie sind drehen sich in- und umeinander, ihre Oberfläche ist teils matt, teils glänzend - immer aber auffallend glatt. Wie sie wirken,...

Bildergalerie zum Thema kunst
34
31
31
28
1 Bild

Vernissage Patrick Lemke Kunstverein Frbg.

Dieter van Riel
Dieter van Riel | Fröndenberg/Ruhr | vor 2 Stunden, 51 Minuten

Fröndenberg/Ruhr: Kunstverein Fröndenberg | Herzlich eingeladen sind Sie zur Ausstellung "frontage" im Kunstverein Fröndenberg. am Sonntag, den 2. Juli 2017 um 11 Uhr Parallel zu seinen Arbeiten an der Rathausfassade wird Patrick Lemke ab Sonntag, den 2. Juli seine fazinierenden Kunstwerke in den Räumen des Kunstvereins in der Allestraße 59 präsentieren. Vor allem die Freunde der großformatigen Bilder werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Aber auch kleine und...

10 Bilder

Kunstausstellung „Digitale Kunst trifft Goldschmiedekunst“

Ulrike Kröll
Ulrike Kröll | Wattenscheid | vor 20 Stunden, 54 Minuten

Bochum: feinschliff Goldschmiede | Einladung zur Vernissage am 01.07. + 02.07.2017 - feinschliff-Goldschmiede BO-WAT Digital-ART - einzigartige Kunstwerke moderner digitaler Kunst Viel Anklang finden die Werke von Ulrike Kröll bei kunstinteressierten Menschen und sie präsentiert diese aktuell bis zum 21. Juli 2017 in der feinschliff-Goldschmiede in BO-Wattenscheid. Mit dabei sind einige ihrer Encaustic-Unikate sowie neueste Motive ihrer...

3 Bilder

#ARTNEWSRUHR: Karrikaturen von Lutz Lange in der Galerie an der Ruhr zu sehen

Mülheim an der Ruhr: LUTZ LANGE IN DER RUHR GALLERY MUELHEIM | Im Rahmen des Pollock-Jahres 2017 in der Stadt Mülheim an der Ruhr hatte sich auch der Düsseldorfer Designer Lutz Lange um die Teilnahme an der Ausstellung "JACKSON POLLOCK VISITING" beworben. Bei der Enthüllung der eingereichten Arbeit gab es eine Überraschung. Hinter dem großen Tuch verbarg sich eine eher kleine Karrikatur mit der Aufschrift "Jackson Pollock ratlos stand, doch keine Idee er sinnvoll fand". Um den Kopf...

Borbeck wird wieder zu einer Kunstgalerie

Tanja Hausmann
Tanja Hausmann | Essen-Borbeck | vor 2 Tagen

Bald ist es soweit – Borbeck wird wieder zu einer Kunstgalerie. Am Freitag den 30.6.2017 findet in Essen-Borbeck von 10 bis mind. 20 Uhr der zweite Kunstmarkt statt und zwar auf dem Borbecker Platz unterhalb der Dionysiuskirche während des Weinfestes. Folgende Künstler werden anwesend sein: DIETMAR DIMANSKI · ELKE DORROCH-BODE PETRA & CHRISTOPH FEHRMANN TANJA HAUSMANN · ANDREA KARLSHOF KARIN KOOPMANN · NICOLE...

17 Bilder

Lokales aus Düsseldorf: Die Schönen am Kö-Bogen 11

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | vor 2 Tagen

Düsseldorf: Kö-Bogen | Durchblicke und farbenfrohe Eyecatcher Sie heißen "Frau mit Sonne", "Die Schöne", "Freiheit" oder "Weinkönigin": Seit einigen Tagen begrüßen acht meterhohe farbenfrohe Stahlskulpturen von Stefan Szczesny die Besucher am Kö-Bogen und am Eingang zum Steigenberger Parkhotel. Der in Saint-Tropez ansässige Künstler schuf sie auf Anregung der Düsseldorfer Galerie Kellermann speziell zum Auftakt der Tour de France in Düsseldorf....

2 Bilder

Hüllenlose Kunst in Frohnhausen 1

Meike Coenders
Meike Coenders | Essen-West | vor 3 Tagen

Essen: Galerie Clowns & Pferde | Wer aktuell an der Galerie Clowns & Pferde in Frohnhausen vorbei schlendert, dessen Blick wird fast unweigerlich gefesselt. Eine Fotografieausstellung ist der neueste Coup von Galeristin Bianca Wickinghoff, die, wie so oft, mit den Werken auch ein gesellschaftliches Thema ansprechen lassen will. „Aktfotofix“ zeigt, der Name lässt es vermuten, Aktaufnahmen, die unter spontanen Bedingungen entstanden sind. Zu sehen sind...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Wasserwerksmusik/After-Work-Kunstführung im Alten Wasserwerk

Claudia Bongers
Claudia Bongers | Wesel | vor 3 Tagen

Wesel: Altes Wasserwerk | EINLADUNG zur Besichtigung/After-Work-Führung Am Donnerstag, 6. Juli um 18.00 Uhr findet im Alten Wasseerwerk Wesel, Fusternberger Straße 90, eine After-Work-Führung durch die aktuellen Ausstellungen statt: unter dem Titel "In der Ebene - aus der Nähe" sind großformatige Zeichnungen von Barbara Grosse zu sehen, die erstmalig in ihrer ganzen Länge von bis zu 10 Metern gezeigt werden. Die Zeichnungen sind in der Anatomie...

16 Bilder

Künstlermarkt: Bunte Bilder vom Wochenende

Lokalkompass Hilden
Lokalkompass Hilden | Hilden | vor 3 Tagen

Hilden: Fußgängerzone Mittelstraße | Zwei Tage lang verwandelte sich die Mittelstraße erneut in eine Künstlermeile: Zahlreiche Künstler hatten sich erfolgreich um die Teilnahme am 16. Hildener Künstlermarkt beworben und präsentierten ihre Werke in der City. Einigen Künstlern konnte man bei der Arbeit über die Schulter schauen - und so mancher trug etwas später ein neu erworbenes Werk mit nach Hause. Parallel lockte der Büchermarkt zum Stöbern und...

1 Bild

Heimat und me(e)hr im Waldhotel Tannenhäuschen

Claudia Bongers
Claudia Bongers | Wesel | vor 3 Tagen

Wesel: Waldhotel Tannenhäuschen | Schnappschuss

8 Bilder

ExtraSchicht Dorsten: Zauber der Industriekultur 1

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Dorsten | vor 4 Tagen

Dorsten: Creativquartier Fürst Leopold | Nach einigen Jahren Pause hat sich die ehemalige Zeche Fürst Leopold zur Extraschicht 2017 mit einem faszinierenden Kulturprogramm zurückgemeldet. Trotz des kalten Nieselwetters waren zahlreiche Besucher auf dem Gelände des Creativquartiers erschienen. Das ehemalige Bergwerk hat sich längst zu einer gefragten kulinarischen und kulturellen Meile mit breiter Gastronomie entwickelt, und so konnten hungige Gäste aus einer...

1 Bild

Kunstausstellung zum Thema „Industriekultur“ ab dem 2. Juli

Das Künstler-Duo Martina Dickhut und Ekkehard Wünnemann wird im Rahmen der Kunstausstellung „Industriekultur“ vom 2. bis zum 31. Juli 2017 in der Schwankhalle des Zentrums für Information und Bildung monumentale Collagen und Fotografien der Architektur des Bergbaus und der Industrie im Ruhrgebiet präsentieren. Die Ausstellung wird am Sonntag, 2. Juli, um 11.30 Uhr eröffnet. Der Fotograf Ekkehard Wünnemann und die Malerin...

1 Bild

Revierkunst in der Waschkaue / Zeche Ewald

Revierkunst Ruhrgebiet
Revierkunst Ruhrgebiet | Herten | am 23.06.2017

Herten: Zeche Ewald | Schnappschuss

4 Bilder

6. Revierkunst in der Zeche Ewald / Waschkaue

Revierkunst Ruhrgebiet
Revierkunst Ruhrgebiet | Herten | am 23.06.2017

Herten: Zeche Ewald | Die Revierkunst auf Zeche Ewald in Herten / drei Ausstellungstage Freitag, 23. Juni von 12 – 22 Uhr, Eintritt frei! Samstag, 24. Juni von 12 – 17 Uhr, Eintritt frei! Samstag, 24. Juni von 18 – 2 Uhr, Extraschicht, nur mit Eintrittskarte! Sonntag, 25. Juni, 12 – 18 Uhr, Eintritt frei! Einmal im Jahr an einem Wochenende präsentiert die Revierkunst herausragende Künstler aus dem Ruhrgebiet und Gastkünstler. Dieses Jahr...

2 Bilder

Kunst im Privatgarten - Tonskulpturen am Sonntag in der Schloßstraße zu besichtigen 1

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 23.06.2017

Im Rahmen des Grünen Hauptstadtjahres beteiligt sich die VHS Essen mit zahlreichen Projekten und über 50 Veranstaltungen. Eine davon geht am 25. Juni um 15 Uhr in Borbeck an den Start. Wie zur Begrüßung hebt sie ihren Arm. Die, auf der Mauer sitzende, ausladende "Ton-Nana" empfängt die Besucher am Eingang des 2000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsgeländes und macht Lust auf mehr. Was würde sich besser als...

3 Bilder

Sommerakademie 2017 startet im August

Bochum: Kunstzentrum IBKK | Der Kunstkreis Wattenscheid e.V. stellt sein Sommer-Fortbildungsprogramm für künstlerisch und kreativ orientierte Interessenten vor. Ab August 2017 wird es in Zusammenarbeit mit dem Bund internationaler Künstler e.V. und dem Kunstzentrum Bochum wieder die Sommerakademie mit einem vielseitigen Programm und interessanten Veranstaltungen geben. Im Jahres-Sonderthema werden Seminare zu künstlerischen Druckverfahren...

3 Bilder

Vom Weglassen des "Weiß" - Hans Lankes Ausstellung im Kunstverein Unna

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 22.06.2017

Unna: Unna | "Messerschnitte" titelt die neue Ausstellung im Kunstverein Unna. Der Verein geht damit den Weg in die figürliche Darstellung. Werke des Bildhauers und Graphik-Künstlers Hans Lankes, filigrane sog. Cut-Outs zeigen: "Das Weiß ist so wichtig wie das Schwarz, das Weggeschnittene so wichtig wie das Stehengelassene." Der 1961 in Niederbayern geborene Hans Lakes hat nicht über die klassischen Studiengänge und Ausbildungswege zu...

1 Bild

"Klima-Kunst-Projekt": Gladbecker Nachwuchs setzt sich für das Klima ein

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 22.06.2017

Gladbeck: Stadtbücherei/Lesecafe | Über Monate haben junge Künstler der Gladbecker Kindergärten und Schulen für das "Klima-Kunst-Projekt" gemalt, gebastelt, fotografiert, diskutiert, geplant und gearbeitet. Dabei sind viele kreative Projekte entstanden, die zur Müllvermeidung und Klimaschutz mahnen sollen. Voller Stolz können die Teilnehmer ihre Werke nun im Lesecafé der Stadtbücherei präsentieren. Die Kinder der Kita Hermannstraße malten Bilder von bunten...

4 Bilder

Styrumer Schlossfest mit dem Kunstkreis NAROMA

Mülheim an der Ruhr: Schloss Styrum | Am 9.Juli 2017 werden die Künstler des Kunstkreises NAROMA wieder am Styrumer Schloss- und Familienfest teilnehmen. Die Künstler aus Mülheim, Oberhausen und Bochum werden ihre Werke ab 12 Uhr zum Verkauf anbieten und live vor Publikum malen. Der Eintritt ist frei. Interessenten, die ihre eigenen Malfertigkeiten vertiefen möchten, können sich bei dieser Gelegenheit auch über eine mögliche Mitgliedschaft im Kunstkreis...

3 Bilder

Junge Künstler am Werk

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 22.06.2017

Die Kunst-AG des Mariengymnasiums verschönert Flächen in Werden und Heidhausen Der RuhrtalRadweg gab das Thema vor, der Verband das Okay, sein Logo nutzen zu dürfen. Um Wasser und Natur anzudeuten, wurde alles betont in blau-grünen Tönen gehalten. Nun glänzen sie wieder, die Radstellplätze vor der Basilika. Die Kunst-AG des Mariengymnasiums wurde angefragt, ob sie nicht die Gestaltung übernehmen wollte. Sie wollte!...

2 Bilder

Neue Ausstellung von Ernst Sender in der Alten Cuesterey

Ernst Sender (1928-2014) – ein in der Kunstwelt eher unbekannter Name. Doch wer einmal seine ausdrucksstarken Zeichnungen auf sich wirken lässt, wird den Namen nicht mehr vergessen. "Als mir die Bilder von Ernst Sender das erste Mal begegnet sind, war das für mich wie ein Schock – im positiven Sinne. Ich war fasziniert von den Inhalten und dem zeichnerischen Können. Selten habe ich so gute Werke gesehen, die mich in ihrer...

1 Bild

Konzert zur Ausstellung "Offene Räume" Günther Zins

Xanten: DreiGiebelHaus | Die Ausstellung „Offene Räume“ des Klever Künstlers Günther Zins ist noch bis zum Sonntag, 25.06.2017 im Xantener DreiGiebelHaus zu sehen. Zur Finissage der Ausstellung findet am So. 25.06. um 12.00 Uhr dort ein Konzert mit improvisierter Musik statt. Günther Zins - Tenorsaxophon Johannes Zins - Elektrische Gitarre Günther Zins: „Unsere Musik ist frei. Sie beginnt mit einem Thema, das einer von uns anstimmt -...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Drs. Ron Manheim - Kunsthistoriker, Übersetzer und Humanist

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | am 20.06.2017

Kleve: Stadt | Ron Manheim ist für mich in erster Linie jemand, der sich für die Würde des Menschen engagiert und einsetzt, natürlich auch ein bekannter Übersetzer, ein Kunstkenner und Kunsthistoriker. Als ehem. stellvertretender künstlerischer Direktor des Museums Schloss Moyland hat er dort eine wichtige und wertvolle Arbeit geleistet. Drs. Ron Manheim hat sich gerne bereit erklärt, an der Serie "Vier Fragen an ...." mitzuwirken. Dafür...

1 Bild

Kunst 2

Bodo Kannacher
Bodo Kannacher | Essen-Süd | am 20.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

Kunst wird für guten Zweck versteigert

Künstler spenden ihre Werke, die dann für in einer Benefiz-Versteigerung zugunsten des Fördervereins der Mitternachtsmission an den Kunstliebhaber gebracht werden, das ist der Sinn einer Aktion, die am Samstag, 24. Juni um 11 Uhr im Verdi-Haus, Königswall 26, steigt. Ab 1o Uhr können die Bilder besichtigt werden. 44 Künstler aus ganz Deutschland haben eines ihrer Werke gespendet, um mit dem Erlös der Auktion den Kampf...