Kunstprojekt

10 Bilder

Das Miteinander zählt: Abschlussfest in Körne krönt Kunstprojekt "360° Innenstadt-Ost"

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun aus Dortmund-Ost | am 22.07.2014

Dortmund: Körner Platz | Mit einem bunten Bühnenprogramm, eingeläutet von den Kindern der Oststädter Fabido-Kita Am Ostpark, Kunstausstellungen in drei großen Zelten, Mitmachaktionen und Straßentheater endete jetzt auf dem Körner Platz nach zwölf kreativen Tagen das Projekt „360 Grad Innenstadt-Ost“. „Rund 130 Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Bezirk haben teilgenommen“, freute sich Projektleiterin Astrid Halfmann. Die meisten aus Schulen,...

Bildergalerie zum Thema Kunstprojekt
1
1
1
1
12 Bilder

Türinstallation... 6

Marlis Trapitz
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | am 20.05.2014

....für Euch in Waiblingen entdeckt. Die Türen werden bei Abbau der Installation Ende Mai versteigert. Einfach mal als Vollbild anschauen.

1 Bild

Duisburgs „Life Saver“ stand Pate

Lothar Janssen
Lothar Janssen aus Duisburg | am 17.05.2014

Natürlich hatten sie den „Life Saver“ bereits bei ihrer ersten Tour durch die Duisburger Innenstadt längst gesehen. Jetzt stand er Pate, als sich fast fünfzig Schülerinnen und Schüler im Mercator-Gymnasium zu einem Kunstprojekt trafen. Projektleiter Tobias Wagner hatte alle Hände voll zu tun, damit die vierundzwanzig Gäste des Collège Pierre Loti aus Rochefort (Frankreich) zusammen mit ihren Gastgebern vom Mercator- und vom...

1 Bild

Sag es mit Bildern!

Die Bilderflut geht weiter. Im Rahmen des Fassadengestaltungsprojektes unter der Leitung von Tülin Kabis-Staubach vom Büro BASTA (Büro für Architektur und Stadtentwicklung) Planerladen e. V.- entsteht seit 2002 ein kultureller Wanderpfad durch den Stadtteil. Das Stadtteilkulturprojekt verfolgt u.a. folgende Ziele: Nutzung der Bilderwelten, Beteiligung von Bewohnern, Wissensvermittlung, Verbesserung des Innen- und...

2 Bilder

Tierische Kunst im Krankenhaus

Mark Zeller
Mark Zeller aus Düsseldorf | am 09.04.2014

Förderschüler verzieren das Außengelände des Sana-Klinikums mit Kupfer-Geckos. Die Garten-Mauer der Kinderneurologischen Station ist neuerdings reich bevölkert. Und ihre „Bewohner“ halten auch bei Wind und Wetter die Stellung, denn sie sind aus Kupfer. Über 100 Metall-Eidechsen zieren ab sofort die Gabionenwand vor der Sana-Kliniken Düsseldorf in Gerresheim. Der Künstler und Sonderpädagoge Winfried Lucassen hat...

7 Bilder

Hampelmann-Kunstprojekt: Statement für Oberbilk

Michael Hoch
Michael Hoch aus Düsseldorf | am 26.03.2014

Ökkes Yildirim liebt „Öberbilk“, was er auch gerne stolz mit grünen T-Shirts mit entsprechendem Aufdruck zum Ausdruck bringt. Seit vielen Jahren lebt er schon hier. Jetzt hat er mit einer neuen Kunstaktion dem Stadtteil wieder etwas Gutes tun. Rund 200 Hampelmänner hängen derzeit in die Bäume gehängt der Flügelstraße . Der 36-Jährige ist in Oberbilk vielen bekannt, nicht nur durch sein gemütliches Büdchen an der...

1 Bild

Computainer: Neue Farbe für die Zukunft

Patrick Torma
Patrick Torma aus Essen-Nord | am 28.01.2014

Neue Farbe zum zehnten Geburtstag nachträglich: Im vergangenen Jahr feierte der Computainer, Stadtteiltreff in Vogelheim, sein zehnjähriges Bestehen. Nachdem der Komplex von der Schließung bedroht war, besaß das Fest im Sommer 2013 Symbolcharakter: „Hurra, es geht weiter im Stakenholt.“ Zeit, sich vom abgeblätterten Lack alter Tage zu befreien. Schade zwar um die Fassadenmalereien, an denen Feliks Büttner, Vater des...

2 Bilder

Herzliche Botschaft in Wetter

Melanie Giese
Melanie Giese aus Recklinghausen | am 07.12.2013

Dass es liebevoll in der Harkortstadt zugeht, liegt jetzt sogar schriftlich vor: Das Motto „Wetter hat ein Herz für alle“ prangt auf einer großen Herz-Skulptur, die jetzt ihren Platz auf der Rasenfläche neben dem Stadtsaal-Parkplatz an der Kaiserstraße gefunden hat. Die Skulptur ist das kreative Ergebnis eines schulübergreifenden Ferienprojektes des Fachdienstes Jugend der Stadt Wetter. Gemeinsam mit dem Wittener...

5 Bilder

Geisterjäger präsentieren fette Beute im Hörder Spukhaus

Uwe Petzold
Uwe Petzold aus Dortmund-Süd | am 06.12.2013

Die Abschlusspräsentation des Stahlgeisterprojektes von Bernhard Bleckmann fand jetzt in einem Hörder „Spukhaus“ statt: Im seit vielen Jahren leerstehenden Möbelhaus Waldburg an der Graudenzer Straße. Dortmund-Hörde. Hier zeigten die Projektteilnehmer die Ergebnisse ihrer Geisterjagd: Fotos, Rauminstallationen, Puppen, Klänge und Geschichten. Jasmin und Dirk Schneider vom Fotoworkshop präsentierten die gestalteten Räume:...

1 Bild

Gigantische Gesichter vorm Rathaus

Heiligenhaus: Rathausplatz | Zwölf überdimensionale „Köpfe“ aus Ballonstoff sollen den Rathausplatz zieren. „Die Gesichter, die dann auf die Köpfe projiziert werden, erzählen Geschichten, die jeder für sich interpretieren kann“, sagt Stephanie Werner, Leiterin des Kunst-Leistungskurses der Gesamtschule Heiligenhausen. Ein Gesicht verleiht dem Menschen Ausdruck und Identität. Diesem weiten Feld haben sich die 13 Schüler des Kunst Leistungskurses in...

1 Bild

Kunstprojekt von Dorothee Bielfeld bei der GLS-Bank

Petra Vesper
Petra Vesper aus Bochum | am 07.10.2013

Bücher regen zum Austausch an In den Räumen der GLS-Bank an der Christstraße 9 gestaltet die Bochumer Künstlerin Dorothee Bielfeld ein neues Kunstprojekt. Eröffnet wird „austausch“ am morgigen Donnerstag, 10. Oktober, um 18 Uhr. Dabei ist der Titel „austausch“ absolut wörtlich zu verstehen: In den vergangenen Monaten sammelte Dorothee Bielfeld die Lieblingsbücher der GLS-Mitarbeiter, aber auch die von Kunden und...

7 Bilder

Die Lichtläufer 1

Deutschland läuft - das allein ist nichts Besonderes: Halbmarathon, Marathon, Ruhrmarathon, Color Run, Treppenlauf, Firmenlauf, alles schon mal da gewesen. Was der Schotte Angus Farquhar sich ausgedacht hat und Anfang Oktober durchs Ruhrgebiet führt, hat man im Ruhrgebiet so noch nicht gesehen. Denn beim „Speed of Light Ruhr“ wird nicht einfach nur gelaufen. 120 Läufer, ausgewählt aus den 53 Städten und Gemeinden des...

1 Bild

Tabu schützt kleine Wüstenblumen!

Antje Clara Bücker
Antje Clara Bücker aus Haltern | am 11.08.2013

Organisation um Ulla Barreto kämpft gegen Genitalverstümmelung und für Frauen- und Kinderrechte. Nun hat der Verein mit dem Namen Tabu ein Kunstprojekt gestartet. „Wir schützen kleine Wüstenblumen“ heißt das Motto des 2001 gegründeten gemeinnützigen Vereins Tabu e. V. mit Sitz in Dortmund um Ulla Barreto . Seit 1997 engagiert sie sich mit ihrem Team als Arbeitskreis gegen die ritualisierte Gewalt der weiblichen...

1 Bild

„Pauls Projekt“ ist in der Sparda-Bank zu sehen

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff aus Velbert-Langenberg | am 10.07.2013

Velbert: Sparda-Bank | Unter dem Titel „Pauls Projekt“ sind 13 abstrakte Kunstwerke derzeit in der Sparda-Bank, Friedrichstraße 140 in Velbert, zu sehen. Der Künstler Wilfried Paul Papenburg malt seit seiner Kindheit und hat sich vom Gegenständlichen zum Abstrakten entwickelt. „Die Betrachter sollen ihre Fantasie spielen lassen. Ich finde es spannend, die verschiedenen Interpretationen zu hören“, sagt das Mitglied des Velberter Künstlerbundes....

1 Bild

Ein Herner Garten Eden, ganz schlangenfrei

Dirk Marschke
Dirk Marschke aus Herne | am 05.07.2013

Herne: Grundschule Pantrings Hof | Ein Spinnennetz mit bunten Objekten, in denen sich der Blick des Betrachters verfängt, und eine riesengroße, aber ganz harmlose Gottesanbeterin: wer im Garten der Grundschule Pantrings Hof lustwandelt, kann einiges entdecken. Lässt man jugendlicher Kreativität ihren Lauf, kommt etwas Sehenswertes dabei heraus. Das beweisen jetzt die 24 Kinder der vierten Klasse der Grundschule Pantrings Hof. Mit zwei Dozenten der...

1 Bild

Schulübergreifendes Kunstprojekt mit Herz

Melanie Giese
Melanie Giese aus Recklinghausen | am 19.06.2013

Ausgehend von einem Ferienprojekt des Fachdienstes Jugend der Stadt Wetter arbeiten sieben junge Künstler seit mehreren Wochen an einer Skulptur, die zukünftig ihren Platz im Bereich der unteren Kaiserstraße finden soll. Kürzlich präsentierten die Schüler den aktuellen Stand ihrer „Herz-Kunst“. Fertig ist bereits ein großes Herz aus Styropor, das mit Beton überzogen und weiß grundiert wurde. Farbe bekommt das Herz...

1 Bild

Schüler gestalten Totenbretter

Im Rahmen des Projektes „Worauf' s ankommt!“ haben 20 Schüler der Leistungskurses Kunst am Käthe Kollwitz Gymnasium literarisch und künstlerisch auf Holz gebracht, worum es ihnen im Leben geht. Angeregt durch das aktuelle Stück „Miriam ganz in Schwarz“ am Kinder- und Jugendtheater haben sie sich in Literatur, Liedern und Comics auf die Suche nach poetischen Zeilen und Sprüchen gemacht. Die gefundenen Worte haben sie...

2 Bilder

Britischer Künstler in Witten inspiriert 2

Jorge Luis Maeso Madronero
Jorge Luis Maeso Madronero aus Witten | am 09.03.2013

Witten: Praxisgemeinschaft Marienplatz | Der britische Künstler Bruce Rimell will ein riesiges Wandgemälde zu vergessenen Mythen und Legenden seiner Heimat erstellen Die Idee zu diesem Projekt war schon in Grundzügen vorhanden, als Rimell 2012 in den Räumen der Praxisgemeinschaft Marienplatz in Witten seine vielbeachtete Ausstellung eröffnete. Inspiriert durch viele Gespräche und Begegnungen mit Wittener Bürgern, reifte diese Idee zu einem konkreten...

1 Bild

Tamer Serbay ist der Waltroper Stadtmaler 2013

Lokalkompass Waltrop
Lokalkompass Waltrop aus Waltrop | am 27.02.2013

„Meine Installationen und Objekte sind nicht Abbilder irgendwelcher Gegenstände oder natürlicher Formen. Sie sind lediglich das, was sie sind.“ So beschreibt der Waltroper Stadtmaler 2013 Tamer Serbay seine Arbeiten. Aus 16 vorausgewählten Bewerbungen konnte eine zehnköpfige Jury den 19. Waltroper Stadtmaler bestimmen. Vertreter der Realschule, der Gesamschule, der jeweiligen Fördervereine, der Waltrop Akademie und der VHS...

3 Bilder

Im eigenen Farbenrausch

Klaus Nocke
Klaus Nocke aus Essen-Nord | am 15.01.2013

Essen: Rathaus Essen | Das Projekt Farbtopf im Farbenrausch - zusammen mit Schülerinnen und Schülern der kath. Hauptschlue Termeerhöfe, Essen Katernberg und Jugendlichen des Jugendcafé Karnap. Unterstützt mit Mitteln der RWE Companius - Menschen machen´s möglich engagierte sich die Künstlerin Susanne Nocke gestern rund um die Sonderausstellung "Im Farbenrausch" für Kinder aus dem Essener Norden. Eher selten verschlägt es die Kinder in Museen...

2 Bilder

"Vier Jahreszeiten" Kunstausstellung in der Zeche Königin Elisabeth

Eugen Bednarek
Eugen Bednarek aus Essen-Süd | am 02.11.2012

Essen: Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil | „Vier Jahreszeiten - Arbeiten der Malerinnen und Maler aus dem Umkreis des Projektes ZKE“. Eröffnung: Sonntag, 4. November 2012 ab 16 Uhr (Einlass) in der Großen Kunstgalerie des Projektes ZKE auf der Zeche Königin Elisabeth, Schacht Emil, Elisabethstr. 31, 45139 Essen-Frillendorf Ausstellungsdauer: bis 15. Februar 2013 Öffnungszeiten: Mo - Fr 16 - 19 Uhr und nach Vereinbarung Tel.: 02 01 / 78 08...

2 Bilder

Krayer Kids schwingen den Pinsel: Jetzt wird's bunt!

Mareike Schulz
Mareike Schulz aus Essen-Steele | am 23.10.2012

Essen: Freie ev. Kirchengemeinde | Zahlreiche Farbtiegel und Stoffmalstifte liegen auf den Tischen, an denen die Kinder weiße und rosa Shirts bemalen. Mittendrin: Die Krayer Künstlerin Jeannette Klauenberg, die mit den Kindern gemeinsam Kray bunter machen möchte. Am vergangenen Donnerstag fiel der Startschuss beim SKF-Projekt „Wir bitten Familien zu Tisch“. Donnerstags wird in der freien evangelischen Gemeinde am Heinrich-Sense-Weg gekocht, gemeinsam...

1 Bild

SPD bewirbt sich um den "Kommunalfuchs"

Annette Robenek
Annette Robenek aus Gladbeck | am 08.10.2012

Bereits zum siebenten Mal wird der „Kommunalfuchs“ von der DEMO-Monatszeitschrift für Kommunalpolitik aus Berlin, für herausragende kommunalpolitische Leistungen verliehen. Bundesweit werden Beispiele für intelligente Kommunalpolitik prämiert. In der Kategorie „ Die beste kommunalpolitische Strategie einer Fraktion“ bewirbt sich die SPD-Ratsfraktion Gladbeck um den Kommunalfuchs 2012 mit Ihrem Projekt „Kunst und Kultur...

1 Bild

Computerspielbegeisterte Kinder und Jugendliche malen

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger aus Alpen | am 16.05.2012

Wenn man Begriffe wie Kinder und Computerspiele miteinander in Verbindung bringt, führt dies öfters zu negativen Assoziationen. Das Computerspiele auch kreativ bzw. familientauglich umgesetzt werden können, versucht u. a. das Projekt FamGam (Family Gaming) zu erreichen. Zur Bekanntmachung des Projekts ist die künstlerische Aktion „Wir malen zum Thema Computerspiel“ entstanden. Aufgerufen sind Kinder, Jugendliche, Eltern...