Kunstprojekt

5 Bilder

"Engel der Barmherzigkeit" - Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm

Rü MarquiTan
Rü MarquiTan | Oberhausen | am 23.03.2018

"Engel der Barmherzigkeit" zieht in die KGS Nombericher Straße in Duisburg ein Ein weiterer „Friedensengel“ der Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm leuchtet im Revier. Nach dem Einzug des Friedensengels im Oberhausener Rathaus, über den in den Medien bereits ausführlich berichtet wurde, zog ein weiterer Engel der Künstlerin in die KGS Nombericher Straße im Duisburger Stadtteil Untermeiderich ein. Am Freitag, den...

Bildergalerie zum Thema Kunstprojekt
6
6
6
5
11 Bilder

Krefelder Umweltzentrum - Betonartefakte II 12

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 22.03.2018

Krefeld: Krefelder Umweltzentrum Hülser Bruch | Nachdem ich das Areal verlassen hatte, entdeckte ich ein Stück weiter auf der gegenüberliegenden Straßenseite farblich gestalte Wände, die ebenfalls noch zum Kunstprojekt gehörten….

2 Bilder

Made in und Mahd mitten in Hattingen: Ein Getreidefeld als Kunstprojekt neben dem Rathaus 2

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 01.03.2018

Hattingen: Rathaus | Bis in Hattingen mitten in der Stadt auf der Wiese neben dem Rathaus mit dem eisernen St. Georg in der Mitte tatsächlich gemäht werden kann, da werden noch einige Monate ins Land gehen. Denn erst einmal muss dort viel gearbeitet werden. Hier soll als neuestes Projekt des Hattinger Künstlers Holger Vockert, der in der Vergangenheit bereits mit spektakulären Aktion wie einer Walfluke vor dem Hochofen, einer Skulptur auf dem...

43 Bilder

Von Grünspek bis Lewandowsky – Schüler und die hohe Kunst der Kunst 

Petra Zellhofer-Trausch
Petra Zellhofer-Trausch | Kleve | am 17.02.2018

Kleve: Museum Kurhaus | „Schule Kunst Museum“, so heißt das im jährlichen Rhythmus organisierte Museumswochenende, das die Projektarbeit verschiedener Schulen in Auseinandersetzung mit historischen und zeitgenössischen Ausstellungen des Museum Kurhaus Kleve vorstellt. Schüler und Schülerinnen des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums, der Gesamtschule am Forstgarten, der Joseph-Beuys Gesamtschule, der Karl Kisters Realschule und der Schule Haus...

1 Bild

"Schrei nach Freiheit“ feierlich eingeweiht

Bea Poliwoda
Bea Poliwoda | Monheim am Rhein | am 15.01.2018

Gelungener Auftakt der Monheimer Aktion „Kunst im öffentlichen Raum“: Am vergangenen Wochenende wurde das erste Projekt feierlich eingeweiht. Es handelt sich um die Skulptur „Schrei nach Freiheit“ des ursprünglich aus dem Irak stammenden Künstlers Saman Hidayat. Das Werk steht in der begrünten Mitte des Kreisverkehrs Baumberger Chaussee und Knipprather Straße. „Kunst darf nicht gefällig sein. Sie muss zum Nachdenken...

3 Bilder

Buntes Fest in der Kita Don Bosco setzt Schlusspunkt unter spannendes Kindergartenjahr

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 07.07.2017

Es war ein spannendes Jahr für die Kinder der Katholischen KiTa Don Bosco, das in diesen Wochen zu Ende geht. Ein Jahr, in dem viele gemeinsame Aktionen auf dem Programm der KiTa-Kids standen. Für die Vorschulkinder heißt es bald Abschied nehmen. Für sie beginnt nach den Sommerferien mit der Schule ein ganz neuer Lebensabschnitt. Jetzt wurde aber erst noch einmal gemeinsam gefeiert. In großem Kreis. "Wir laden ein zum...

2 Bilder

Kunstprojekt "Kult Collektive" des ZAQ

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 12.06.2017

Was das ZAQ auszeichnet, ist die Selbstverständlichkeit der dort beschäftigten Jugendlichen und Heranwachsenden im gemeinschaftlichen Umgang. Nationalitäten spielen keine Rolle, Integration findet auf natürlichem Weg statt. Um diese natürlichen Prozesse des Miteinanders zu veranschaulichen und der Öffentlichkeit als Illustration anzubieten, entwickelten die Jugendlichen gemeinsam mit den beim ZAQ beschäftigten Pädagogen...

Anzeige
Anzeige
10 Bilder

Mit Kunst das Viertel neu entdecken

Katharina Wieczorek
Katharina Wieczorek | Essen-Süd | am 10.06.2017

Essen: Isenbergplatz | Künstler des Kunstprojekts „Straßen zum Platz“ inszenieren das Isenbergviertel neu Vom 10. bis 24. Juni findet das Kunstprojekt „Straßen zum Platz“ rund um und am Isenbergplatz statt. Das Projekt wird im Rahmen eines Seminars der Hochschule der bildenden Kunst Essen (HBK) unter Leitung der beiden Professoren Carsten Gliese und Milo Köpp durchgeführt. Gefördert und ins Leben gerufen wurde das Projekt von der...

6 Bilder

Endlich schönes Wetter: Dellwiger Kita-Kinder bemalten Riesen-Buntstifte

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Borbeck | am 06.06.2017

Essen: Evangelische Kindertagesstätte Zugstraße | Das Malen gehört zu den Lieblingsbeschäftigungen wohl fast aller Kinder – und wenn man das dann auch noch draußen machen kann und so tolle Kunstwerke entstehen wie hier, ist ein schönes Erlebnis für die Sinne garantiert. Riesen-Buntstifte für den Vorgarten und den Hof Schon seit einiger Zeit lagerten Farbeimer und Pinsel im Gartenhaus der Evangelischen Kindertagesstätte an der Zugstraße in Dellwig – allein was lange...

3 Bilder

Schüler machen Kirchenkunst

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Xanten | am 28.05.2017

Zusätzliches Fenster für den Dom Marienschule macht den Anfang Ein Kunstwerk der besonderen Art wurde am 22. Mai neben der Dombauhütte am Nebeneingang zum Kreuzgang des St. Viktor Domes eingeweiht, eine Schulgalerie in Form eines zusätzlichen Kirchenfensters. Das Werk besteht aus 17 einzelnen Feldern, welche jeweils ein Motiv aus der Bibel mit Bezug zur Gegenwart darstellen. Die Idee dazu entsprang der vorangegangenen...

5 Bilder

"Freiheit Leuchtet !" - Projekt der Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm

Rü MarquiTan
Rü MarquiTan | Oberhausen | am 07.05.2017

Freiheit Leuchtet ! Der erste Flügel des Freiheitsengels ist vollendet! Das Kunstprojekt der Objektkünstlerin Simone Kamm ist nunmehr in Oberhausen angekommen. Sie konnte ihre Intention, mit dem Friedensengel ein Signal für Freiheit und ein friedvolles Miteiander zu setzen, deutlich machen. Die ersten Workshops mit Kindern vom Deutschen Roten Kreuz, der Caritas und des Gerhard-Tersteegen-Institutes Oberhausen haben...

1 Bild

Kunst zur 30-jährigen Städtepartnerschaft Moers - Ramla

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Kamp-Lintfort | am 14.04.2017

Die Partnerschaft zwischen Moers und Ramla in Israel besteht in diesem Jahr nicht nur 30 Jahre, sondern entwickelt sich auch noch inhaltlich weiter. Der Künstler Rüdiger Eichholtz organisiert im Auftrag des Partnerschaftsvereins einen Workshop mit der Förderschule und Kindern aus der arabischen Schule. Die 20 Schüler lernen mit großer Freude und großem Engagement die Verwendung verschiedener Drucktechniken. Beim...

5 Bilder

"Vorwärts - und wohin?"

Peter Stante
Peter Stante | Duisburg | am 07.03.2017

Duisburg: Sekundarschule Am Biegerpark | Gestern kam Besuch aus dem Lehmbruckmuseum in die Kunstwerkstatt 5. Wir wurden ausgewählt, das Plakat für das Theaterfestival im Marxloh 2017 zu gestalten. Frau Kohrs, die Museumspädagogin kam zu unserer Unterstützung in die Schule. Sogleich ging es mit Feuereifer an die Arbeit zum Motto "Vorwärts - und wohin?" Die Anfänge unserer Arbeit sind auf den Fotos zu sehen. Frau Kohrs wird uns noch einmal in der Schule besuchen. Und...

1 Bild

Kunstprojekt "Messias from Eden": Friedensbotschaft der Religionen

Das Kunstprojekt „Messias from Eden“, Anfang 2016 gestartet, fasziniert immer mehr Menschen. Von Kerstin Halstenbach Dahinter stehen die in Herten lebende Konzeptkünstlerin und Urheberin Jéylyn Étoile Yildiz und die Recklinghäuser Künstlerin und Malerin Irena Scholz. Das Kunstwerk "Messias from Eden" vereint alle Religionen (Judentum, Christentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus) und übermittelt die Geschichte von der...

1 Bild

Beeindruckendes Kunstprojekt des "Internationalen Mädchenzentrum Gladbeck": Bilder stellen Wünsche für die Zukunft dar

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 16.01.2017

Gladbeck. In den Räumen der Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße 8 in Stadtmitte läuft noch bis zum 28. Januar die Ausstellung "Draw the future". Genannte Ausstellung ist aus dem gleichnamigen Kunstprojekt hervorgegangen, das im "Internationalen Mädchenzentrum" an der Boystraße in Brauck speziell für Frauen mit und ohne Fluchtgeschichte angeboten wurde. Geleitet wurde das Projekt von der iranischen Künstlerin...

12 Bilder

Vergänglichkeit auf Sand gedruckt 14

Anja Schmitz
Anja Schmitz | Essen-Süd | am 16.12.2016

Essen: Flüchtlingsunterkunft | Das Kunstprojekt "Partnerschaft im Sand" hatte gestern seinen Abschluss in Essen Haarzopf. Der Medienkonzeptkünstler Ira Marom und der dänische Fotograf Martin Thaulow starteten mit diesem Projekt am 12.12.2016 im Übergangswohnheim Auf'm Bögel in Essen Haarzopf. Mit dieser Kunst soll die Gleichheit der Menschen, die Vergänglichkeit und Verletzlichkeit dargestellt werden. Zuerst wurden durch den Fotografen Porträts...

Schattenaktion in der Innenstadt

Silke Lange
Silke Lange | Hattingen | am 14.12.2016

Hattingen. Am Samstag, 17. November ab 17 Uhr, nutzt die Hattinger Kunststudentin Eva Borgmann-Litfert, im Rahmen eines Studienprojektes ein leerstehendes Ladenlokal in der kleinen Weilstraße 4. In der kreativen Schattenwerkstatt wird mit Schatten auf einer großen Leinwand experimentiert. Während im Raum verschiedene Formen und Größen von Schatten projeziert werden, kann man draußen die Schattenaktion als Zuschauer miterleben.

17 Bilder

Oldtimer und Youngtimer für ein Fotokunst-Projekt gesucht!

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 28.11.2016

Für ein Fotokunst-Projekt suchen wir die Möglichkeit, Oldtimer und Youngtimer (Autos, Motorräder, Landmaschinen) in ihren Details fotografisch in Szene zu setzen. Es werden dabei kunstvolle Fotografien entstehen, die im großen Format auf Leinwände gedruckt werden und in einer Wander-Ausstellung präsentiert werden sollen. Die Fahrzeughalter, die ihre Fahrzeuge ablichten lassen, bekommen selbstverständlich sämtliche...

1 Bild

Lünen und Umgebung | Foto- und Lyrik-Projekt "Tausend Tränen tief" startet im Januar 2017

Sascha Grosser
Sascha Grosser | Olfen | am 28.11.2016

Ab Januar 2017 starten wir den 2. Teil des Fotokunst- und Lyrik-Projekts "Tausend Tränen tief". Melancholische Fotos treffen dabei auf tiefsinnige und poetische Texte, die nach Projektschluss in einem Buch zusammengefasst werden sollen und auf eine Ausstellungs-Tour gehen werden. Wer in Lünen, Selm, Olfen, Lüdinghausen und Umgebung Interesse daran hat, als Fotomodell (ähnlich wie auf dem beigefügten Foto) oder als...

3 Bilder

LEERE_FÜLLE - Multimediales Kunstprojekt am Westfalen-Kolleg

Clemens Brust
Clemens Brust | Dortmund-City | am 10.11.2016

Nach mehrwöchigen und intensiven Proben wurden am 29.10.2016 sechs Studierende des Westfalen-Kollegs mit ihrer Performance Teil des Gesamtprojektes LEERE_FÜLLE. Unterstützt und begleitet wurden sie hierbei von Klaus Pfeiffer, Lehrer am Westfalen-Kolleg. Erstmalig hat ein multimediales Kunstprojekt in einer Kooperation zwischen dem Westfalen-Kolleg und namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus NRW stattgefunden. Gleich...

4 Bilder

Kunstinstallation Himmelsblicke und Luftveränderung

Maria von Wylich
Maria von Wylich | Goch | am 06.11.2016

Goch: St. Georg-Schule | „Habt ihr heute schon in den Himmel geguckt? Was seht ihr am Himmel? Wie blickt ihr in den Himmel und was stellt ihr euch dort vor?“ Dies waren erste Startfragen und das Eingangsthema mit dem eine Klasse 3 der St.-Georg-Schule sich dem Thema Himmel gegenüber sah und jeder im Verlauf des Kunstprojektes als Himmelsgucker eine ganz individuelle künstlerische Darstellung schuf. Angeleitet und begleitet wurde der mehrtägige...

1 Bild

Der Martini-Sonntag in Hombruch

Dortmund: Hombruch | Die allerersten Martinsbrezeln dieses Jahres wird es am Sonntag, 6. November, beim Martini-Sonntag in Hombruch geben. Bezirksbügermeister Hans Semmler freut sich nicht nur auf die leckeren Brezeln, erhofft auch auf gutes, oder zumindest trockenes Wetter. Der Sonntag steht ganz unter dem Zeichen des heiligen Sankt Martin. Beim Martini-Sonntag in Hombruch bekommt der ehemalige römische Soldat und spätere Bischof von Tours...

1 Bild

Aufruf an alle zu einem Kunstprojekt: Was Sie immer schon einmal schreiben wollten 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Rheinberg | am 30.10.2016

Ich bin das, was Sie links sehen, ein unbeschriebenes Blatt, ein unbeschriebenes LK-Blatt. Unbeschriebene Blätter allerdings wollen beschrieben werden. So fordere ich Sie alle auf: Beschreiben Sie mich mit dem, was Ihnen durch den Kopf geht oder was Ihnen am Herzen liegt. Werde ich ein unbeschriebenes Blatt bleiben? Werde ich eine Ansammlung von Statements? Oder werde ich gar ein Blatt der Kommunikation?

1 Bild

Haspe: #HINSEHEN erobert den öffentlichen Raum

Henrik Stan
Henrik Stan | Hagen | am 12.08.2016

Hagen: Kooperative K | Die Fotografin und Aktionskünstlerin Beba Ilic hat seit November 2014 viele Menschen für ihr Projekt #HINSEHEN begeistert. Nun gehen ihre außergewöhnlichen Bilder eine Verbindung mit der Street Art ein. Am kommenden Sonntag, 14. August, überträgt der Hagener Künstler Martin Bender ein Ilic-Motiv an eine Hauswand in Haspe. Ab 16 Uhr kann man ihn bei der Arbeit beobachten. Die Fassade befindet sich am Haus Karlstraße 26, im...

1 Bild

Frintrop: Vorschulkinder aus der Evangelischen Kindertagesstätte Zugstraße besuchten das Museum Folkwang

Stefan Koppelmann
Stefan Koppelmann | Essen-Borbeck | am 06.07.2016

Essen: Evangelische Kindertagesstätte Zugstraße | Viele spannende Erfahrungen und einen kreativen Einblick in die Welt der Kunst mit ihren Farben und Formen erhielten die Vorschulkinder aus der Kindertagesstätte Zugstraße der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede bei ihrem Besuch des Museums Folkwang am vergangenen Freitag (1. Juli). Ein Tag, der lange in Erinnerung bleiben wird In vier verschiedenen Workshops durften Kinder und Erzieherinnen das...