Landesliga

1 Bild

Landesliga: Ordentlich verabschieden

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | vor 2 Tagen

Obwohl die beiden Wattenscheider Landesligisten einige Plätze und Punkte trennt, ist die Zielsetzung für den letzten Spieltag am Sonntag identisch: In den Heimspielen ordentlich von den Fans verabschieden. Der Wunsch von 08-Trainer Jürgen Meier, die Saison noch auf einem einstelligen Tabellenplatz zu beenden, ist nach der 3:4-Niederlage am letzten Sonntag in Hombruch nicht mehr realisierbar. „Wir wollen uns gegen Marten...

16 Bilder

Fotos von der Landesligapartie in Hombruch

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 21.05.2017

Eindrücke vom Landesligaspiel Honbrucher SV - SW Wattenscheid 08 am 21. Mai 2017 ALLE FOTOS: PETER MOHR

1 Bild

Landesliga: Turan sichert spät den VfB-Sieg

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 21.05.2017

Hohen Unterhaltunsgwert hatten beide Spiele der Wattenscheider Landesligisten. Ein glückliches Ende nach 90 Minuten gab es aber nur für den VfB Günnigfeld, der sich mit 3:2 in Kemminghausen durchsetzte. SW Wattenscheid 08 ging trotz Pausenführung mit leeren Händen aus Hombruch auf die Heimreise. Auch für den VfB Günnigfeld hing der Auswärtssieg am seidenen Faden und wurde erst in der Schlussminute unter Dach und Fach...

1 Bild

Fußball: Vorschau aufs Wochenende

Am vorletzten Spieltag in der Fußball-Westfalenliga empfängt am Sonntag der FC Iserlohn Concordia Wiemelhausen. Die Gäste belegen aktuell Platz 14 in der Tabelle und damit einen Abstiegsrang. Das Team von Trainer Christian Hampel kann sich also auf eine gehörige Gegenwehr einstellen, wobei der FCI gerne mit einem Sieg Rang drei behaupten möchte. Anstoß ist um 15 Uhr. Hennen zu Gast in Gerlingen In der Landesliga kann...

1 Bild

Landesliga: Noch einige Plätze klettern

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 19.05.2017

Zwar trennen die beiden Wattenscheider Landesligisten momentan sechs Ränge, doch das ausgegebene Ziel vor den Auswärtsspielen ist identisch. Sowohl der VfB Günnigfeld als auch SW Wattenscheid 08 möchten vor den letzten beiden Saisonspieltagen in der Tabelle noch etwas klettern. Günnigfelds Trainer Sascha Wolf hatte vor einigen Wochen Platz sechs als Ziel ausgegeben. Davon ist der VfB vor der Auswärtspartie am Sonntag ...

2 Bilder

Unverhofftes Highlight

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 17.05.2017

Die Werdener Handballerinnen freuen sich über den Aufstieg in die Verbandsliga Der Werdener Handball freut sich über ein unverhofftes Highlight: Die 1. Damen konnten sich mit ihrem vierten Rang der Landesliga für den Aufstieg qualifizieren. Die 1. Herren unterlagen zwar dem Schlusslicht, sind nach einer Saison mit vielen Aufs und Abs zufrieden. 2. Damen gegen HSG Vest Recklinghausen II 19:18 Vom Aufstieg der...

2 Bilder

Löschpulver bremste Handballer

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 17.05.2017

Essen: Kettwig-Kurier | Die Kettwiger Handballer beenden eine hervorragende Saison mit einem Remis Die Kettwiger Reserve und ihr Trainer Daniel Averbeck hatten sich schon aufs Derby in Mülheim-Saarn gefreut. Daraus wurde nichts, Unbekannte hatten in der Halle randaliert. Der Kettwiger Verbandsligist gab eine deutliche Führung noch aus der Hand. MTG Horst gegen 1. Herren 26:26 Tore: Brix (8), Käsler (7), Bing (4), Mühlenhoff (3), Pfeiffer...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Showdown in der Verbandsliga

Sascha Kühn
Sascha Kühn | Düsseldorf | am 17.05.2017

Düsseldorf: Vereinsheim BC Colours Düsseldorf | Zum Endspiel um den Oberligaaufstieg wird es voraussichtlich am Sonntag beim BC Colours Düsseldorf kommen. Dort treffen um 14:00 Uhr mit dem BC Colours und der PSG Köln die beiden besten Teams der Saison aufeinander. Bisher trennen die Kölner 2 Punkte von den führenden Colours. Allerdings haben die Düsseldorfer am Tag zuvor noch das schwierige Auswärtsspiel beim Tabellendritten Bergisch Gladbacher BC vor der Brust,...

Lüner Jungs: Bouzerda trifft fünf Mal

Lüner SV Fußball e.V.
Lüner SV Fußball e.V. | Lünen | am 17.05.2017

LÜNEN. Torjäger des Wochenende wurde in der Fußball-Landesliga 3 ein ehemaliger Lüner. Abdelkarim Bouzerda, einst beim BV Brambauer aktiv, traf beim 11:2 seines BSV Schüren in Firtinaspor gleich fünfmal. In der gleichen Liga verlor Arminia Marten mit dem Ex-Lüner SV Bekir Kilabaz 0:2 in SV Hilbeck . Hombruch mit dem Ex-LSVer Daniel Drögeler fertigte Hattingen mit 5:1 ab. In der Bezirksliga 8 verlor Kellerkind SC Husen-Kurl...

1 Bild

BSV Wuppertal III schafft es in die Relegation

Jan-Patrick Hatting
Jan-Patrick Hatting | Gevelsberg | am 15.05.2017

Wuppertal: Vereinsheim BSV Wuppertal 1929 e.V. | 7:1 Sieg gegen Verfolger Schalke beschert Wuppertalern Relegationsticket Wuppertal. Am letzten Spieltag der Snooker Landesliga konnte der Traum vom Aufstieg für die Wuppertaler gewahrt werden. Die Mannschaft BSV Wuppertal III schafft mit einem 7:1 Sieg gegen Verfolger BC Schalke Gelsenkirchen den Sprung auf den Relegationsplatz. Durch Siege der Mannschaft um Diana geht es nun Mitte Juni in die Aufstiegsrunde. In der...

18 Bilder

Fotos von der Dickebankstraße

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 14.05.2017

Eindrücke von der Partie SW Wattenscheid 08 - Viktoria Resse am 14. Mai 2017 ALLE FOTOS: PETER MOHR

1 Bild

Landesliga: 08 begann stark und ließ stark nach

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 14.05.2017

SW Wattenscheid 08 konnte am Sonntag Spitzenreiter Viktoria Resse nur im ersten Durchgang Paroli bieten und unterlag am Ende mit 0:4 (0:1). Es hatte an der Dickebankstraße vielversprechend für die Hausherren begonnen. Bereits nach fünf Minuten traf Goalgetter Maximilian Steegmann nur das Aluminium. Die Schwarz-Weißen lieferten dem Ligaprimus aus Gelsenkirchen einen offenen Schlagabtausch und hatten in der ersten halben...

1 Bild

Landesliga: Meier möchte den Spitzenreiter ärgern

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 12.05.2017

Die Erleichterung war bei den Verantwortlichen von SW Wattenscheid 08 am letzten Wochenende riesengroß. Durch den souveränen 4:0-Sieg in Unna-Mühlhausen hat die Mannschaft von Trainer Jürgen Meier auch rechnerisch endgültig den Klassenerhalt perfekt gemacht. Bei drei nun noch ausstehenden Partien hat der 08-Coach noch einmal ein neues Ziel ausgegeben - einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Am Sonntag steht den...

2 Bilder

Mit Siebenmeilenstiefeln

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 11.05.2017

Essen: Kettwig-Kurier | Die Kettwiger Handballer biegen auf die Zielgeraden einer tollen Saison ein Wer auch immer zweiter Absteiger aus der Landesliga wird - die Kettwiger Reserve wird es nicht sein! Mit einem umjubelten Heimsieg machte das Team von Trainer Daniel Averbeck alles klar. Die Kettwiger Verbandsligisten revanchierten sich für eine Pleite im Hinspiel. 1. Herren gegen Unitas Haan II 30:20 Tore: Gehenio (6), Pfeiffer (5), Bing...

3 Bilder

Ein Luxusproblem

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 10.05.2017

Grün-Weiße Handballer siegen in Düsseldorf und möchten nun Saisonabschluss feiern Dank einer hochkonzentrierten Mannschaftsleistung wurde zwei Punkten aus der Landeshauptstadt entführt. Garant des Sieges war Keeper Paul Paefgen, der die verhinderten Stammtorhüter bestens vertrat. Hier hat Trainer Dirk Bril ein wahres Luxusproblem. HSG Jahn / West gegen 1. Herren 24:33 Tore: Dewald (6), Pfeffer (6), Vollmer (6), Kerger...

1 Bild

Kraftakt sichert dem VfB Speldorf mindestens den dritten Rang

Es kann nicht immer Zauberfußball, es kann nicht immer ein 8:0 sein. Im viertletzten Saisonspiel der Fußball-Landesliga benötigte der VfB Speldorf im Auswärtsspiel beim 1. FC Kleve einen Kraftakt, um als knapper 1:0 (0:0)-Sieger vom Platz zu gehen. Dadurch haben die Mülheimer aber das erste Zwischenziel erreicht. Denn schlechter als Platz drei können die Mülheimer jetzt schon nicht mehr abschneiden. Und neben den beiden...

1 Bild

Erste Saisonniederlage kostet direkten Aufstieg

Jan-Patrick Hatting
Jan-Patrick Hatting | Gevelsberg | am 08.05.2017

Wuppertal: Vereinsheim BSV Wuppertal 1929 e.V. | Wuppertaler verlieren 3:5 gegen Spitzenreiter aus Oberhausen Oberhausen/Wuppertal/EN-Süd. Nach einer 3:5 Niederlage beim BC Oberhausen ist der direkte Aufstieg für die dritte Mannschaft des BSV Wuppertal nicht mehr möglich. Allein Diana Stateczny gewann ihre beiden Spiele, sowie Andre Obst, der ein Spiel für sich entscheiden konnte. Mit 39 Punkten liegt Oberhausen nun mit fünf Punkten Vorsprung uneinholbar auf Platz eins...

1 Bild

Landesliga: Ballout mit Hattrick

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 07.05.2017

Der VfB Günnigfeld hielt am Sonntag mit einem 2:2 den Tabellennachbarn SSV Buer auf Distanz. SW Wattenscheid 08 feierte in Unna-Mühlhausen einen überzeugenden 4:0-Erfolg. Eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber dem Vorsonntag beim 0:6 in Herne sah Günnigfelds Trainer Sascha Wolf, obwohl es am Ende an der Kirchstraße gegen den SSV Buer nicht zum erhofften „Heim-Dreier“ reichte. Zweimal musste der VfB einem Rückstand...

1 Bild

8:0 - Speldorf spaziert immer weiter Richtung Aufstieg

Die Englische Woche hätte für die Fußballer des VfB Speldorf nicht besser laufen können. Nach dem 4:1-Erfolg gegen den PSV Wesel-Lackhausen spazierte der Landesligist am Mittwochabend zu einem 8:0 (4:0)-Sieg gegen den SV Schwafheim. Vier Runden vor dem Ende hat der VfB vier Punkte Vorsprung vor dem VfL Rhede, der bisherige Dritte SV Sonsbeck ließ Punkte liegen. Die Gäste aus Moers waren im Gastspiel beim VfB zeitweise...

1 Bild

Landesliga: Wolf erwartet Reaktion

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 05.05.2017

Obwohl der letzte Druck bei den Wattenscheider Landesligisten schon raus ist, haben sich beide Teams für Sonntag einiges vorgenommen. „Ich erwarte von der Mannschaft eine Reaktion. Sie muss nach der Pleite vom letzten Wochenende zeigen, dass sie Charakter hat“, erklärt Günnigfelds Coach Sascha Wolf, dem das 0:6 vom letzten Sonntag bei Firtinaspor Herne immer noch schwer im Magen liegt. „Ich habe ganz genau im Training...

2 Bilder

16 Sekunden fehlten

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Kettwig | am 04.05.2017

Essen: Kettwig-Kurier | Kettwiger Handballer trennen sich im Spitzenspiel unentschieden von Ratingen Die Kettwiger Handballer haben alles gegeben, um doch noch Zweiter der Verbandsliga werden zu können. Es fehlte auch nicht viel, und sie hätten den Konkurrenten Ratingen in dessen Halle bezwungen. Die Reserve benötigt einen Rechenschieber. TV Ratingen gegen 1. Herren 32:32 Tore: Käsler (6), Pfeiffer (6), Schwartz (6), Bing (5), Brix (4),...

2 Bilder

Keeper Bily entnervte die Gäste

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 03.05.2017

Die Werdener Handballer kommen immer besser in Fahrt Die DJK Grün Weiß Werden kommt zum Ende der Saison immer besser in Fahrt. Während die Gegner schwächt antreten müssen und gedanklich schon in der Sommerpause sind, dreht das Team von Trainer Dirk Bril so richtig auf. 1. Herren gegen HSG Gerresheim 30:24 Tore: Pfeffer (8), Dewald (7), Mallach (5), Vollmer (5), Clasen (3), Bous (2). Auch ohne den zuletzt sehr...

4 Bilder

Nach 4:1-Sieg: Speldorf hat vier Punkte Vorsprung

Es wird ernst: Der VfB Speldorf kämpft nicht nur um den Aufstieg in die Fußball-Oberliga, die Grün-Weißen haben sich in wenigen Wochen zum Favoriten auf den zweiten Aufstiegsplatz hinter Tabellenführer Straelen gemausert. Am Sonntag dominierten sie den PSV Wesel-Lackhausen beim 4:1 (3:1)-Erfolg deutlich und liegen fünf Spieltage vor Schluss nun vier Punkte vor den beiden Konkurrenten Rhede und Sonsbeck. Ein Freistoßtor von...

1 Bild

Landesliga: „Klatsche“ für den VfB

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 30.04.2017

Der VfB Günnigfeld ist am Sonntag bei Firtinaspor Herne kräftig unter die Räder gekommen. Nachbar SW 08 holte durch ein „Last-Minute-Tor“ noch ein Remis gegen den BSV Schüren. „Wir haben am Spiel einfach nicht teilgenommen“, so der Kommentar von VfB-Fußballchef Willi Koppmann nach dem 0:6-Debakel in Herne. Die Günnigfelder hatten zwar mit Marco Gruner, Dominic Winschewski und Torjäger Marvin Fahr drei Stammkräfte für den...

1 Bild

Landesliga: Sascha Wolf hat wieder größere Auswahl

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 27.04.2017

In einem sind sich die Trainer der beiden Wattenscheider Landesligisten einig: Sowohl Sascha Wolf (VfB Günnigfeld) als auch Jürgen Meier (BSV Schüren) warnen vor den kommenden Gegnern. Für VfB-Coach Sascha Wolf ist diese Aufgabe umso schwieriger, weil seine Mannschaft im Hinspiel gegen Firtinaspor beim 8:2-Sieg ein wahres Schützenfest zelebrierte. Die Herner haben sich allerdings in der Winterpause kräftig verstärkt und...