Landschaft + Natur

4 Bilder

Land-Erlebnisse zum Genießen

Barbara Steiner
Barbara Steiner | Essen-Steele | vor 4 Tagen

Essen: Klosterberghof | Rund um den Klosterberghof in Essen-Horst lädt das Franz Sales Haus zu besonderen Land-Erlebnissen ein: Hier gibt es spannende Führungen über den Bioland-Hof, der zugleich eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist, und dazu ein gemütliches Kaffeetrinken oder Frühstück imEiberger Café. Am 25. April startet der "Landausflug" um 14 Uhr im Eiberger Café (Schultenweg 137) mit Kaffee und Kuchen. Anschließend geht es gut...

19 Bilder

Spaziergang durch Bad Sassendorf 6

Renate Croissier
Renate Croissier | Lünen | am 13.04.2018

Bad Sassendorf: Mitte | Seit 1975 ist Bad Sassendorf ein staatlich anerkanntes Moor- und Heilbad. Urkundlich erwähnt wurde Sassendorf bereits zwischen 1169 und 1179 anlässlich der Schenkung verschiedener Güter durch den Kölner Erzbischof Philipp I. von Heinsberg an das Kloster St. Walburgis zu Soest. Darunter befand sich auch ein Salzhaus in Sappendorf, was auf eine erheblich frühere Besiedlung und Salzgewinnung hinweist. Etwa 1852 wurden...

1 Bild

. 4

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 03.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

An der Meisenburgstrasse...

Kosmas Lazaridis
Kosmas Lazaridis | Essen-Kettwig | am 11.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Die Dingdener Heide 3

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 19.02.2018

Schnappschuss

1 Bild

... GrugaPark leuchtet 2018 ...

Silva Decevic
Silva Decevic | Essen-Süd | am 18.02.2018

Essen: Grugapark | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

Über der grünen Hölle von Essen..... 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Werden | am 04.11.2017

Essen: Kupferdreh | fotografiert in der luftigen und gesunden Höhenluft von Kupferdreh.

5 Bilder

Der Sumpf des Lebens 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Castrop-Rauxel | am 23.10.2017

Castrop-Rauxel: Bladenhorst | Wir müssen durch den Sumpf des Lebens waten, Und wenn dabei die trüben Wasser spritzen, So jammern über unsre Missethaten Die Frösche alle, die im Schlamme sitzen! Karl Friedrich May

1 Bild

Rhein (Panorama, bitte Vollbild) 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 23.09.2017

Duisburg: Rheinwiesen Homberg | Schnappschuss

1 Bild

VOR DEN TOREN OLFENS

Jürgen Rei
Jürgen Rei | Olfen | am 30.08.2017

Olfen: Bauernschaft | Schnappschuss

1 Bild

Bauen in der freien Landschaft

Nicht auf Sand gebaut, aber in der freien Landschaft: Das kann schnell auf dasselbe herauskommen. Denn ob Schuppen, Gartenlaube oder Gitterzaun – erlaubt ist nicht überall, was gefällt. „Das gilt vor allem im Landschafts- und Naturschutzgebiet“, erklärt Peter Driesch, Leiter der Unteren Naturschutzbehörde beim Kreis Unna.     Wer in der freien Landschaft des Kreises Unna spazieren geht, stößt dort auf zahlreiche Bauten....

6 Bilder

Niederrheinidylle 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 03.08.2017

Impressionen einer kleinen Radtour, bevor der Tag sich neigt.

8 Bilder

Sommergrün 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 28.07.2017

…..auf einer meiner Radtouren im Krefelder Raum

1 Bild

Alles steht Kopf 4

Christian Stecher
Christian Stecher | Recklinghausen | am 04.07.2017

Recklinghausen: Süd | Schnappschuss

12 Bilder

Sooo schön….. 21

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.05.2017

……mit Sonnenschein, blauem Himmel und blühenden Rapsfeldern verabschiedete sich gestern der April.

1 Bild

Schade, die Sonne fehlte…….., 5

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 29.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Landschaftsskizzen im Freien (Wanderung durch Lanstrop)

Annette Endtricht
Annette Endtricht | Dortmund-Nord | am 24.04.2017

Dortmund: Grevel | Der Vorort Lanstrop weist einen ländlichen Charakter auf, der sich wunderbar für Skizzen im Freien eignet. Den richtigen Ausschnitt wählen, das Wesentliche mit wenigen Strichen zunächst mit Bleistift festhalten und später aquarellieren wird das Ziel dieses Ausfluges sein. Heutzutage muss die Darstellung nicht zwingend realistisch sein, alles ist erlaubt. Kurze Vorstellung der Zeichentechnik, Hinweise zur Bildkomposition und...

1 Bild

Baumblüte 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.04.2017

Duisburg: Baumblüte | Schnappschuss

22 Bilder

Morgens zwischen 07:30 und 09:00….. 22

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 30.03.2017

….ist die Welt noch in Ordnung, die Natur bereits erwacht und kaum eine Menschenseele unterwegs. So erlebte ich es jedenfalls an einem Samstag im März, als ich vor dem Frühstück mit dem „Cabrio“ meinen Samstagseinkauf tätigte.

5 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Ach wie gut, dass niemand weiß, dass.... 21

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 09.03.2017

Die Fichten, die sich am Rand des Baches heute 50 m hoch gen Himmel recken, haben dies schon getan, als sie ihr junges Dasein im Jahr ohne Sommer erlebten. Der verheerende Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora im Jahr 1815 war die Ursache der darauf folgenden weltweiten Hungerkatastrophe. Das nur am Rande - die Frage ist, wie heißt der Bach?

7 Bilder

"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser mäßig genossen, ist unschädlich." 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.03.2017

(Mark Twain, 1835 - 1910) und einer geht noch! "Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein."

32 Bilder

Januar-Impressionen 30

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.02.2017

Auch wenn sich der diesjährige Januar gestern nicht gerade besonders freundlich verabschiedet hatte, so waren doch etliche Sonnentage zu verzeichnen, Sonnentage ohne erheblichen Schneefall (zumindest bei uns am Niederrhein). Obwohl die Temperaturen meist nur um den Gefrierpunkt lagen, schwang ich mich ein paarmal auf mein „Cabrio“, um mir den Wind um die Nase blasen zu lassen. Natürlich hatte ich auch wieder die Kamera im...

1 Bild

Langscheid im Winterkleid 2

Thierry Bury
Thierry Bury | Arnsberg | am 23.01.2017

Schnappschuss