Landschaft + Natur

12 Bilder

Sooo schön….. 21

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.05.2017

……mit Sonnenschein, blauem Himmel und blühenden Rapsfeldern verabschiedete sich gestern der April.

1 Bild

Schade, die Sonne fehlte…….., 5

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 29.04.2017

Schnappschuss

1 Bild

Landschaftsskizzen im Freien (Wanderung durch Lanstrop)

Annette Endtricht
Annette Endtricht | Dortmund-Nord | am 24.04.2017

Dortmund: Grevel | Der Vorort Lanstrop weist einen ländlichen Charakter auf, der sich wunderbar für Skizzen im Freien eignet. Den richtigen Ausschnitt wählen, das Wesentliche mit wenigen Strichen zunächst mit Bleistift festhalten und später aquarellieren wird das Ziel dieses Ausfluges sein. Heutzutage muss die Darstellung nicht zwingend realistisch sein, alles ist erlaubt. Kurze Vorstellung der Zeichentechnik, Hinweise zur Bildkomposition und...

1 Bild

Baumblüte 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.04.2017

Duisburg: Baumblüte | Schnappschuss

22 Bilder

Morgens zwischen 07:30 und 09:00….. 22

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 30.03.2017

….ist die Welt noch in Ordnung, die Natur bereits erwacht und kaum eine Menschenseele unterwegs. So erlebte ich es jedenfalls an einem Samstag im März, als ich vor dem Frühstück mit dem „Cabrio“ meinen Samstagseinkauf tätigte.

5 Bilder

Das Wochenend-Rätsel - Ach wie gut, dass niemand weiß, dass.... 21

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 09.03.2017

Die Fichten, die sich am Rand des Baches heute 50 m hoch gen Himmel recken, haben dies schon getan, als sie ihr junges Dasein im Jahr ohne Sommer erlebten. Der verheerende Ausbruch des indonesischen Vulkans Tambora im Jahr 1815 war die Ursache der darauf folgenden weltweiten Hungerkatastrophe. Das nur am Rande - die Frage ist, wie heißt der Bach?

7 Bilder

"Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser mäßig genossen, ist unschädlich." 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 04.03.2017

(Mark Twain, 1835 - 1910) und einer geht noch! "Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein."

Anzeige
Anzeige
32 Bilder

Januar-Impressionen 30

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.02.2017

Auch wenn sich der diesjährige Januar gestern nicht gerade besonders freundlich verabschiedet hatte, so waren doch etliche Sonnentage zu verzeichnen, Sonnentage ohne erheblichen Schneefall (zumindest bei uns am Niederrhein). Obwohl die Temperaturen meist nur um den Gefrierpunkt lagen, schwang ich mich ein paarmal auf mein „Cabrio“, um mir den Wind um die Nase blasen zu lassen. Natürlich hatte ich auch wieder die Kamera im...

1 Bild

Langscheid im Winterkleid 2

Thierry Bury
Thierry Bury | Arnsberg | am 23.01.2017

Schnappschuss

5 Bilder

Nichts mit Sonnenuntergang, heute wollen wir auf den Chip !!! (Bitte im Vollbild anschauen) 16

Norbert Lange
Norbert Lange | Lünen | am 19.12.2016

Selm-Bork: Netteberge | Die Tiere setzen ihre Priorität.

18 Bilder

Fotostopp an den Krefelder Niepkuhlen 19

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 11.12.2016

Meine Tour Anfang der Woche führte mich entlang der Krefelder Niepkuhlen. Näheres über das Naturschutzgebiet Niepkuhlen könnt ihr in meinem Beitrag vom 22.02.13 nachlesen, bitte hier klicken. Logo, dass ich auf der Strecke auch wieder einige Fotostopps einlegen musste.....

1 Bild

Plattes Land, aber nicht ganz….. 26

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 10.12.2016

Schnappschuss

10 Bilder

Abendstimmung am 6. Dezember 17

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 09.12.2016

Vor 3 Tagen, auf dem Rückweg meiner Radtour, wurde ich Zeuge eines herrlichen Sonnenuntergangs. Ein paar Fotos davon möchte ich euch gerne präsentieren.

9 Bilder

Nackt stehen sie dort, haben ihre Kleider abgelegt,…… 19

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 08.12.2016

……und trotzdem haben selbst zu dieser Jahreszeit Bäume einen besonderen Reiz, oder???

1 Bild

Interessant gewachsen (bitte Vollbild),.... 16

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 07.12.2016

Krefeld: Baum | Schnappschuss

1 Bild

Das ist mit Sicherheit kein Reisfeld und trotzdem.... 4

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Xanten | am 23.11.2016

Xanten: Rheinaue | den zweitgrößten Ausstoß von Methan, nach der Tierhaltung, weltweit verursacht der Anbau von Reis. Für nahezu die Hälfte der Weltbevölkerung ist die Pflanze die Basis ihrer Ernährung. Für das Klima problematisch ist der so genannte Nassanbau. Durch den Nassanbau wird im Boden des Reisfeldes eine sauerstofffreie Sphäre erzeugt, die sogenannte Methanogene begünstigt. Indien und China setzen über 5 Millionen Tonnen Methan...

1 Bild

Es ist kalt geworden in Deutschland 13

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 08.11.2016

Meinerzhagen: Landschaft | Schnappschuss

1 Bild

Senffeld 1

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 08.11.2016

Schnappschuss

5 Bilder

Wohin der Wind uns treibt...im Heißluftballon über´s Hochsauerland 12

Kirsten Fischer
Kirsten Fischer | Arnsberg | am 29.10.2016

...einfach nur abheben und schweben wohin der Wind uns treibt, eins der schönsten Abenteuer zwischen Himmel und Erde. Die Handyaufnahmen entstanden während einer Ballonfahrt, die mit dem Wind in Richtung Brilon führte. Hier geht es zu den selbst vertonten Videos:-)) Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende.

1 Bild

Viel Nebel am Cappenberger See 4

Jürgen Teine
Jürgen Teine | Lünen | am 24.10.2016

Schnappschuss

17 Bilder

An solch regnerischen Tagen wie heute…… 15

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 20.10.2016

……erinnere ich mich besonders gerne an unsere Radtour am letzten Sonntag, die uns über Duisburg-Rumeln nach Dorf Friemersheim, von dort an den Rhein und über den Rheindamm wieder zurückführte (s. auch Bildunterschriften).