Lebensgefährlich

1 Bild

Nach versuchtem Tötungsdelikt in Benrath: Polizei fahndet mit Foto 1

Claudia Brück
Claudia Brück | Düsseldorf | am 06.04.2017

Mit einem Foto fahndet die Polizei nach dem 30 Jahre alten Maninder Singh, der seine ehemalige 24-jährige Lebensgefährtin gestern Morgen in Benrath schwer verletzt hatte. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf wertet die Tat als versuchtes Tötungsdelikt. Das Amtsgericht hat Haftbefehl erlassen. Bereits seit gestern ermittelt die Mordkommission "MK Benrath" auf Hochtouren. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 9.45 Uhr hatte der...

1 Bild

Schwerer Unfall in Uedem: 15-jähriger Junge lebensgefährlich verletzt!

Franz Geib
Franz Geib | Goch | am 01.09.2016

Goch: Polizei | Am Donnerstag gegen 15.30 Uhr überquerte ein 15-jähriger Radfahrer aus Uedem von der Kervenheimer Straße aus Richtung Innenstadt die Straße Boxteler Bahn. Ein 56-jähriger Mann aus Uedem fuhr in einem LKW Mercedes auf der vorfahrtsberechtigten Straße Boxteler Bahn in Richtung Goch. Der LKW erfasste den Radfahrer im Kreuzungsbereich. Der 15-jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer. Es besteht Lebensgefahr. Der...

1 Bild

Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Menden. Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, bei dem ein indischer Radfahrer - offenbar durch eigene Schuld - schwer verletzt wurde. Hier der Pressebericht der Polizei: Am heutigen Freitag, 29. Juli, gegen 10.45 Uhr, befährt ein 32 jähriger Mann aus Indien mit seinem Fahrrad die Straße In den Liethen in Fahrtrichtung Westtangente. Aufgrund eines Fahrfehlers stürzt er über den Lenker auf die Straße und...

2 Bilder

LEBENSGEFÄHRLICH - Hitze im Auto

Petra Kräft
Petra Kräft | Bottrop | am 22.06.2016

Bottrop: Malteser Schulungszentrum | In den kommenden Tagen wird es wieder wärmer – Anlass nochmals dran zu erinnern, dass weder Kinder noch Tiere im Auto alleine zurückgelassen werden sollten. Leider gibt es jedes Jahr wieder neue Fälle, in denen Kinder bzw. Tiere bei sommerlichen Temperaturen im Auto gelassen wurden. Die folgende Tabelle macht die kritischen Zeitlimits deutlich. Sie ist als Warnung zu verstehen und kein Maßstab. Denn bei besonders...

1 Bild

Lebensgefährlicher Leichtsinn: Rotlicht wird missachtet 5

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 13.01.2016

Der tragische Tod der Seniorin in Butendorf hat wieder einmal den traurigen Beweis gebracht: Fußgänger sind im Straßenverkehr die schwächsten Akteure, sind am stärksten gefährde. Natürlich wird nun wieder der Ruf nach mehr (Fußgänger)Ampelanlagen laut. Nicht nur im Bereich der Horster Straße. Eine völlig verständliche Forderung, denn auch Straßenverkehrs-Experten sprechen solchen Ampelanlagen die beste Sicherheitswirkung...

1 Bild

Rauchmelder: Geiz kann auch tödlich enden 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 20.06.2015

Die Nachbarn wollten ihm noch helfen, die Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten vor Ort, doch für den 79jährigen gab es keine Rettung mehr: Der Senior kam bei dem Wohnungsbrand an der Klopstockstraße in Gladbeck-Mitte ums Leben. Die Brandursache ist noch nicht endgültig geklärt, doch noch am Unglückstag machte die Frage „Hätten Rauchmelder hier Leben retten können?“ die Runde. Die Antwort lautet „Sehr wahrscheinlich...

1 Bild

Wieder Unfall auf der B 224 in Gladbeck - Essener Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 10.03.2014

Gladbeck: B 224/A 2 | Gladbeck. Erneut Ort eines schweren Verkehrsunfalls war am Sonntagnachmittag die B 224 (Essener Straße) in Gladbeck. Gegen 15.54 Uhr war dort eine 31-jährige Oberhausenerin mit ihrem Pkw in Richtung Bottrop unterwegs. Kurz vor der Zufahrt zur Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen wechselte die Frau mit ihrem Fahrzeug vom linken auf den rechten Fahrstreifen der B 224. Dabei übersah sie einen 67-jährigen Essener, der mit...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Daniel wurde in Minuten zum Lebensretter 2

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 26.08.2013

Lebensretter - das ist ein großes Wort, das nach Heldentum klingt. Daniel Noga fühlt sich nicht als Held. Er half, weil ein anderer Mensch nach einem Unfall Hilfe brauchte. Nicht mehr und nicht weniger. Der andere Mensch, das war Erwin Seidel. Der Lüner war Anfang August mit seinem Roller auf der Dortmunder Straße schwer verunglückt. Im Lüner Anzeiger hatte er seinen Rettern nach dem Unfall gedankt. Weil Helfer sofort zur...

2 Bilder

Sind manche Spielplätze lebensgefährlich?

Anja Jungvogel
Anja Jungvogel | Kamen | am 28.05.2013

Vor dem Hintergrund des tödlichen Unglücks auf einem Spielplatz in Datteln (lesen Sie hier), wo ein Mädchen von einem Schaukelgerüst erschlagen worden ist, rufen wir zum großen „Spielplatz-Check“ in Kamen, Bergkamen und Bönen auf. Wie ist es um den Zustand der Geräte auf unseren Spielplätzen bestellt? Sind irgendwo Mängel aufgetaucht, die vielleicht noch niemand gemeldet hat? Laden Sie Fotos in Ihrer Bürger-Community...

Haftbefehl gegen Messerstecher

Bernhard W. Pleuser
Bernhard W. Pleuser | Herne | am 16.02.2013

Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragte die Staatsanwaltschaft Bochum gestern gegen einen 35-jährigen Dortmunder. Er soll nach Angaben der Polizei einen 29-Jährigen im Streit in dessen Wanne-Eickeler Wohnung mit mehreren Stichen in den Oberkörper schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Täter flüchtete, stellte sich aber später auf der Polizeiwache in Wattenscheid. Das 29-jährige Opfer rettete sich zuerst in die...

1 Bild

Schwerer Unfall bringt Lüner in Lebensgefahr

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 15.01.2013

Ein Lüner ist nach einem Unfall in Lebensgefahr. Der Mann war am Abend auf einer Straße in Velen im Kreis Borken verunglückt. Nun liegt er mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Ein Autofahrer (26) aus Stadtlohn war gegen 21.25 Uhr aus ungeklärter Ursache in einer Kurve auf der Nordvelener Straße in den Gegenverkehr geraten und stieß dort mit dem Auto des Lüners (38) zusammen. Beide Autofahrer wurden bei der Kollision...

1 Bild

Mann lebensgefährlich verletzt

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 03.09.2012

Durch Messerstiche wurde ein 41-Jähriger Dortmunder am frühen Sonntagmorgen in einer Gaststätte an der Schützenstraße lebensgefährlich verletzt. Der Mann wurde im Krankenhaus behandelt und befindet sich laut Polizei nicht mehr in Lebensgefahr. Ein 40-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Der genaue Ablauf der Auseinandersetzung ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

1 Bild

Sportwagenfahrer erfasste Radfahrer - lebensgefährlich verletzt

Ein Radfahrer wurde an diesem Mittwoch, 28. Dezember, gegen 14 Uhr auf der Oberhausener Straße angefahren und schwer verletzt. Nach ersten polizeilichen Feststellungen fuhr ein 43-jähriger Mülheimer mit seinem Sportwagen der Marke Lotus in Richtung Styrum. Unmittelbar hinter dem S- Bahnhof Mülheim-West verlor er offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Sportwagen. Der Wagen schleuderte zunächst...

1 Bild

Wespen eine Plage? 3

Kaum hat Tante Erika den Kaffeetisch auf der Terrasse gedeckt, geht das Brummen los. Heerscharen der gelbschwarzen Quälgeister fallen über den Kuchen her: Die Wespen sind da. Die Gemeine und die Deutsche Wespe haben den Tieren den schlechten Ruf eingebracht, denn nur diese Arten fliegen auf Cola, Sprudel und Süßes. Wenn dann die Insekten dem Menschen um den Kopf schwirren, gilt es einige Regeln zu beachten. „Jetzt nicht...