lebenshilfe

1 Bild

600 Badewannen ausgebaut: Wohnberatung hilft seit 15 Jahren beim barrierefreien Umbau

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 21.06.2017

450 WCs versetzt, 600 Badewannen ausgebaut und sieben Kilometer Handlauf montiert – ungefähr so sieht die Bilanz von Wohnberaterin Monika Paul aus. Seit mittlerweile 15 Jahren gibt es die Wohnberatung im Kreis Recklinghausen, und Monika Paul von der Lebenshilfe Waltrop stand seitdem 819 Haushalten in der Europastadt zur Seite. Vor 20 Jahren sei man beim Kreis zu der Erkenntnis gelangt, „dass spätestens 2018 im sozialen...

1 Bild

Eröffnung des mobilen Internetcafés im Café Zeitlos

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 20.06.2017

Am 23.Juni eröffnet die Lebenshilfe Gladbeck ihr mobiles Internetcafé für Menschen mit und ohne Behinderungen. Gefördert wird das Projekt des mobilen Internetcafés durch das Stadtteilprojekt Stadtmitte Gladbeck. Um das Projekt bekannt zu machen startet das Internetcafé am 23.Juni in der Zeit von 15 bis 18 Uhr mit einem Eröffnungsfestival im Lebenshilfe Café Zeitlos auf der Bahnhofstr. 2. Jeder interessierte...

1 Bild

Inklusives, kreisweites Sportfest in Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 16.06.2017

Das Sportfest für Athleten mit und ohne Handicap hat längst Tradition und ist immer wieder ein Höhepunkt der sportlichen Aktivitäten des Kreises Mettmann, vor allem auch für die Athleten der beteiligten Gruppen mit Handicap. Beteiligt sind das LVR-HPH-Netz Ost, die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann, das LVR-Berufskolleg, die SG Monheim 1894/1968 und der Heilpädagogische Verbund der Graf-Recke-Stiftung als...

2 Bilder

Ruhrfestspiele und FRiNGE FESTIVAl spezial: Wandertheater im Paulusviertel

Recklinghausen: Paulusviertel FRiNGE FESTIVAL | Im Auftrag der Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Westliches Westfalen e. V. und der Ruhrfestspiele Recklinghausen hat der Regisseur Franz-Joseph Dieken mit weiteren Organisationen und Vereinen im Stadtteil Paulusviertel ein „Wandertheater“ im Rahmen des FRiNGE Festivals inszeniert, das von den Menschen im Paulusviertel und ihrer Migrationsgeschichte handelt. Am 31. Mai und 1. Juni starten jeweils um 16 Uhr dreistündige...

2 Bilder

Lust auf einen gemeinsamen Garten?

Dr. Anja Pielorz
Dr. Anja Pielorz | Sprockhövel | am 16.05.2017

Sprockhövel: Heidestraße | Seit 1988 wird das Haus in der Heidestraße 15 von der Lebenshilfe genutzt. Aus dem Wohnheim für 15 Menschen wurde 2016, unterstützt von der „Aktion Mensch“, ein intensiv ambulantes Wohnen für acht Personen. Sie sind schon längst eingezogen und wollen jetzt, gemeinsam mit Bewohnern des Ortsteils und jedem, der Lust dazu hat, einen gemeinsamen Garten anlegen. Chillen, Grillen und die Ernte einfahren sollen folgen. Vier...

3 Bilder

Landesfußballturnier der Lebenshilfe für Schüler in Velbert

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 16.05.2017

Velbert: Sporthalle Berufsschulzentrum | Jährlich wird das Landesfußballturnier der Lebenshilfe für Schüler ausgerichtet. In drei Runden kämpfen die Schüler (Jahrgang 1999 und jünger) um den Titel: Es gibt eine Vorrunde, eine Zwischenrunde und eine Endrunde. Im Februar diesen Jahres hat sich die Förderschule am Thekbusch mit dem ersten Platz für die Zwischenrunde qualifiziert. Dieser Erfolg ist Grund genug, um die zweite Runde in der eigenen Stadt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

AUW-Ausflug zum Motorradmuseum

Jakob Meyer
Jakob Meyer | Dorsten | am 02.05.2017

5 Klienten und 2 Mitarbeiter des Ambulant Unterstütztes Wohnens besuchten am 8. April 2017 das Motorradmuseum Ibbenbüren. Sichtlich interessiert bestaunten sie über 180 Exponate, die die geschichtliche Entwicklung des Motorrades anschaulich und lebendig darstellen.

2 Bilder

Freiwilliges soziales Engagement bei der Lebenshilfe

Christoph Pries
Christoph Pries | Xanten | am 02.04.2017

Das Ende der Schulzeit naht. Und dann? Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger. Elena van de Weyer und Gerrit Schumacher haben sich für ein Freiwilliges Jahr bei der Lebenshilfe Unterer Niederrhein entschieden. Xanten. Im Wohnheim der Lebenshilfe in Xanten leben 20 Menschen mit Handicap – das sind 20 Individualisten. Mit ihnen verbringt Elena van de Weyer ein Jahr im Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes (BFD)....

1 Bild

Nie wieder fremdbestimmt

Dr. Juliane Kerzel-Kohn
Dr. Juliane Kerzel-Kohn | Hilden | am 22.03.2017

Hilden: Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz" | Wer zu viel für andere und zu wenig für sich selbst da ist, fühlt sich auf Dauer fremdbestimmt. Der Vortrag „Nie wieder fremdbestimmt“ der VHS in Hilden zeigt am Donnerstag, 23. März 2017, um 19.00 Uhr auf, wie die eigenen Bedürfnisse erkannt und erfüllt werden können. Die Gebühr für die Veranstaltung im Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz", Gerresheimer Str. 20 beträgt 6,- €. Anmeldeinfos unter 02103-500530 oder...

1 Bild

Mit dem Bus sicher und mobil

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 21.03.2017

Die Anspannung der jungen Menschen der Lebenshilfe ist im Bus deutlich zu spüren. Busfahrerin Andrea Wagner: „Also Leute, wir machen gleich eine heftige Bremsung mit dem Bus. Die ist nicht ungefährlich. Damit nichts passiert, müsst ihr unbedingt auf euren Plätzen bleiben, gerade sitzen und mit den Händen einen festen Halt am Vordersitz finden.“ Andrea Wagner kontrolliert noch einmal alle Sitzpositionen und Willi Taubner...

5 Bilder

Besuch bei Nelson 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 18.03.2017

Nelson Branco verweist auf die schönen und schwierigen Seiten eines Lebens mit Down-Syndrom Von außen sieht man dem großen orangefarbenen Haus nicht an, dass in seinem Innern eine besondere, aber eigentlich ganz normale Wohngemeinschaft zu Hause ist. Sieben Menschen mit Handicap leben in der dreistöckigen WG der Lebenshilfe Essen e.V., schauen Fußball, kümmern sich um Haustiere, kochen und kehren müde von der Arbeit heim....

34 Bilder

Hattingen: "Holti holau!" beim Prinzenempfang in der STADTSPIEGEL-Redaktion 1

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 23.02.2017

Hattingen: STADTSPIEGEL | Was für eine Stimmung! Knapp 40 Karnevalisten von drei Hattinger Vereinen stürmten unter der Führung des Aktivenkreises Holthauser Rosenmontagszug an Weiberfastnacht wie in jedem Jahr die Hattinger STADTSPIEGEL-Redaktion. Vielleicht kam die Ausgelassenheit der bunten Schar unter Führung der drei Hattinger Prinzenpaare Scarlett I. und Rainer I., den Jugendlichen Jennifer I. und Max I. sowie des Prinzenpaars der Hattinger...

1 Bild

Neue Aussstellung

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 23.02.2017

Schwelm: Rathaus | Wer gute Fotos betrachtet, der vertritt häufig die Ansicht: „Das kann ich genauso gut!“ Gerade das Smartphone erleichtere ja das alltägliche Abbilden von allem und jedem. Die weit überwiegende Zahl dieser Bilder wird anschließend aber nicht mehr angesehen. Anders sei dies mit den meisterhaften Arbeiten von Bernd Carell. Mit diesen Worten betonte Rainer Bücher, der Geschäftsführer der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr / Hagen, die...

1 Bild

350 Quadratmeter für die Lebenshilfe - Katholische Beratungsstelle hat neue Räume bezogen

Stephan Zöller
Stephan Zöller | Düsseldorf | am 08.02.2017

Einige Umzugskisten stehen noch in der Ecke und es riecht nach frischer Farbe, aber Michael Bruckner freut sich: „Wir haben modernere und großzügigere Zimmer für die Gespräche mit unseren Klienten bekommen.“ Der Diplom-Psychologe und Diplom-Theologe leitet seit 1997 die Katholische Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) in Düsseldorf. Zwei Verwaltungskräfte und 13 Berater sind ab sofort in den neuen Räumlichkeiten am...

1 Bild

Zauberhafte Spende - 700 Euro vom Ehrlich Brother Fanclub

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 29.01.2017

Unna: Unna | Einen Erlös von 700 Euro erbrachte die Los-Aktion des Ehrlich-Brother Fanclub mit Sitz in Unna. Kurz vor dem Weihnachtsfest hatte dieser zu der Spendenaktion auf seiner Homepage www.ehrlich-brothers-fanclub.com/ aufgerufen. Und über 300 Anhänger der Illusionisten machten mit. Den Erlös überreichten Mitglieder des Fanclub jetzt an die „Lebenshilfe Kreis Unna e.V.". Die ersten drei Preise waren ein von den Zauberkünstlern...

Angebote in der Pusteblume

Jakob Meyer
Jakob Meyer | Dorsten | am 25.01.2017

Das Integrative Familienzentrum Pusteblume, Reiherstraße 87, 46282 Dorsten, bietet viele Angebote für Eltern. Hier 2 aktuelle Termine: Elternabend „Eltern wappnen sich den Anforderungen der heutigen Zeit“ Mittwoch, 15.02.2017, 20:00 bis 22:15 Uhr Gebühr: 3,00 € pro Person Elternkurs „Kinder fix – Eltern fertig“ 5 Abende jeweils mittwochs ab dem 08.03.2017 bis zum 05.04.2017, 20:00 bis 22:15 Uhr 50,00 € für alle 5...

16 Bilder

Laufender Start ins Jahr 2017

Stefan Reimet
Stefan Reimet | Unna | am 31.12.2016

Unna: Rathaus Unna | Mit 630 angemeldeten Teilnehmer war der Silvesterlauf 2016, der im Bornekamp startete, einer der erfolgreichsten überhaupt. Die Starterklappe schlug Unnas stellv. Bürgermeister Frank-Holger Weber pünktlich um 14 Uhr. Und schickte rund 70 Kinder auf die 1,2km-Distanz. Claudia Gehrke und Ulrich Dreischer vom TV Unna sorgten für problemlose Starts, ab 14.05 Uhr dann für die Hauptläufe. Fast die Hälfte der Läufer entschieden...

2 Bilder

Das „Große Backen“ beim Jugendrotkreuz Wattenscheid!

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 08.12.2016

Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. | In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei…“ so lautete das Motto der vergangenen Gruppenstunde des Wattenscheider Jugendrotkreuzes (JRK). Fünfzehn Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren trafen sich dazu am Freitagabend in den DRK-Räumen an der Voedestraße 53, um von 17 bis 21 Uhr für den „Guten Zweck“ zu backen. Jugendrotkreuzleiter Matthias Mosch freut sich sehr, dass die jungen Menschen von der Idee sofort...

1 Bild

Gemütlicher Basar im Christian-Ehlhardt-Haus

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 29.11.2016

Schwelm: Christian-Ehlhardt-Haus | Schon Tage vor dem traditionellen Adventsbasar der Lebenshilfe Hagen/Ennepe-Ruhr ist die Vorfreude auf diesen besonderen Tag riesig: Aufgaben werden verteilt, die Räumlichkeiten im Christian-Ehlhardt-Haus liebevoll hergerichtet und dekoriert, alle Bewohner bringen sich ein. Tolle adventliche Gestecke, Kränze und Dekorationen, kreative Bastelarbeiten erfreuten die Besucher, zusätzlich waren diverse selbstgemachte Leckereien,...

1 Bild

40 Jahre Frühförderung - Großes Lob beim Festakt

Daniela Brößel
Daniela Brößel | Velbert | am 09.11.2016

Dem gesunden Aufwachsen von Kindern wird im Kreis Mettmann ein hoher Stellenwert beigemessen. Unter den 90 Gästen beim bunten Festakt anlässlich des 40 jährigen Jubiläums der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung waren viele Förderer und Freunde dabei. Festredner Landrat Thomas Hendele und der Ratinger Bürgermeister Klaus Pesch dazu: ,,Die Geburtsstunde der Frühförderung im Jahr 1976 hatte das Ziel, drohende...

Pöfferkes zum St. Martin in Weeze

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Weeze | am 08.11.2016

Weeze: Petrus-Canisius-Grundschule | WEEZE. Zum St. Martinszug in Weeze am Samstag, 12. November, wird der Arbeitskreis „Weeze hilft der Lebenshilfe“ wieder leckere Pöfferkes zum Kauf anbieten. Die Leckereien werden nach altbewährten Rezepten frisch hergestellt. Alle, die ihren Kaffeetisch damit bereichern wollen, können die Pöfferkes ab Samstag, um 10 Uhr am Verkaufsstand der Lebenshilfe vor der Petrus-Canisius-Schule an der Wasserstraße in Weeze erwerben....

1 Bild

Fußballclub besucht Bundesligaspiel

Jakob Meyer
Jakob Meyer | Dorsten | am 19.10.2016

Der Fußballclub der Lebenshilfe Dorsten folgte am 14.10.2016 einer Einladung des VfL Bochums zum Bundesligaspiel gegen den SV Sandhausen. Sie wurden freundlich und zuvorkommend vom Gastgebenden Verein VfL Bochum aufgenommen und sahen ein bis in die 90. Minute spannendes Spiel, das mit einem gerechten 2:2 endete. Herzlich Dank geht an den VfL Bochum für die Einladung zu diesem spannenden Spiel in netter Atmosphäre.

1 Bild

Hubert Hüppe erneut in den Bundesvorstand der Lebenshilfe berufen

Der neu gewählte Vorstand der Bundesvereinigung Lebenshilfe hat den heimischen Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe (CDU) in seiner ersten Sitzung einstimmig in den Bundesvorstand kooptiert. „Ich freue mich sehr, dass ich mich dort weiter für Menschen mit sogenannter ‚geistiger‘ Behinderung einsetzen kann. Sie werden oft bei den aktuellen politischen Diskussionen übersehen“, so Hüppe. Hüppe nahm auch an der zweitägigen...

1 Bild

„Ja! Und Nein! Und lass das sein!“ – Aktives Theater in der Frühförderstelle der Lebenshilfe

Jakob Meyer
Jakob Meyer | Dorsten | am 19.09.2016

Das Ambulant Unterstützte Wohnen der Lebenshilfe hatte eingeladen: Vor fast ausverkauftem Haus wurde in der Frühförderstelle „Ja! Und Nein! Und lass das sein“ aufgeführt. Das Theaterstück, das sexuellen Missbrauch von Menschen mit Behinderungen thematisiert, wurde von der „Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück“ entwickelt und zeigte in vielen alltäglichen Szenen, wie man sich gegen Übergriffe, gegen Grabscher auf der...