lebenshilfe

1 Bild

Joelle möchte gerne eine tierische Hilfe auf vier Pfoten

Jörg Terbrüggen
Jörg Terbrüggen | Rees | am 06.07.2018

Freundlich lächelnd öffnet uns eine junge Dame im Rollstuhl die Türe. Es ist die 25-jährige Joelle Herzberg, die hier in einer der offenen Wohngruppen der Lebenshilfe Unterer Niederrhein in Rees wohnt. Joelle kann weder stehen noch laufen, ist vom Unterschenkel an querschnittsgelähmt. Ihren Alltag meistert sie so gut wie sie kann. Doch eine Hilfe auf vier Pfoten würde ihr vieles erleichtern. Joelle ist eine junge Dame, die...

1 Bild

Dankeschön für den großen Einsatz

Lokalkompass Schwelm
Lokalkompass Schwelm | Schwelm | am 03.07.2018

Schwelm: Lebenshilfe-Center | Mit dem Tag des Ehrenamtes am Sonntag, 8. Juli, möchte sich die Lebenshilfe Hagen/Ennepe-Ruhr im Lebenshilfe-Center in Schwelm ganz herzlich bei den ehrenamtlich engagierten Helfern für ihren aktiven Einsatz zugunsten der Lebenshilfe bedanken. Mit dem Engagement haben über 200 Menschen in 2017 dazu beigetragen, dass viele Freizeitangebote, Feste, Projekte, Veranstaltungen, Aktionstage und Basare möglich wurden. Im...

5 Bilder

Stefan Rouenhoff zu Gast bei der Lebenhilfe

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 24.06.2018

Inklusion und Problematik bei Wohnheimen wurden diskutiert Im Wahlkampf hat Stefan Rouenhoff bereits viele Unternehmen im Kreis Kleve besucht, so auch die Lebenshilfe in Rees. So sah es Werner Esser, der Vorsitzende der Lebenshilfe Unterer Niederrhein als besondere Wertschätzung, dass der Politiker auch außerhalb der öffentlichkeitswirksamen Zeit, den Werkstätten nun zum zweiten Mal einen Besuch abstattete. Der...

1 Bild

Lebenshilfe am Schornacker in Wesel: "Wir machen hier tolle Sachen"

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 13.06.2018

Seit Februar ist Norbert Schulz-Wemhoff neuer Einrichtungsleiter für die Arbeitsgruppen mit intensiver Förderung der Lebenshilfe Werkstatt am Schornacker. Für ihn eine komplexe Aufgabe, denn in der Werkstatt geht es um viel mehr als um Arbeit. "Für mich steht der Mensch, so wie er ist, im Mittelpunkt", verrät Norbert Schulz-Wemhoff. Diese Einstellung ist besonders wichtig für die Arbeit mit Menschen mit...

1 Bild

Komm ins "Basislager" und entdecke dein Leben!

Dieter Staimann
Dieter Staimann | Dorsten | am 31.05.2018

Dorsten: Creativquartier Fürst Leopold | Alltagsstress vergessen - Zeit zum Nachdenken finden! Dazu laden die Evangelischen Kirchengemeinden Dorsten, Holsterhausen und Hervest - Wulfen sowie die Deutsche Zeltmission (dzm) vom 18. bis 23. Juni 2018 ein. Das Gemeinschaftsprojekt "Basislager" mit dem Motto "Entdecke dein Leben" findet in der Lohnhalle CreativQuartier Fürst - Leopold, Fürst-Leopold-Platz statt. Von Montag bis Freitag besteht ab 19 Uhr, Samstag ab 15.30...

2 Bilder

Kinder dürfen mitbestimmen 1

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 29.05.2018

Bei "Hand in Hand" dürfen die Kleinen selbst über ihr Spielgerüst entscheiden Mitbestimmung spielt in der Kindertagesstätte „Hand in Hand“ eine wichtige Rolle. Mal wird nur über das Frühstück entschieden – dann kann es auch schon mal vorkommen, dass sich die Kinder für Pizza entscheiden. Im aktuellen Fall durften die 63 Kinder der Kita über das zukünftige Spielgerüst entscheiden. Innerhalb der Kita-Gruppen hatten sich...

1 Bild

Einfach mal „Danke“ sagen!

Dirk R. Schuchardt
Dirk R. Schuchardt | Duisburg | am 14.05.2018

Duisburg: Kita "Wunderland" der Lebenshilfe | Wanheim-Angerhausen. Das war eine schöne Überraschung für die Erzieherinnen und Helferinnen der Kindertagesstätte „Wunderland“ der Lebenshilfe Duisburg. Plötzlich standen Vertreter des Elternrates am „Tag der Kinderbetreuung“ mit einem Blumenstrauß vor ihnen, um einfach mal „Danke“ zu sagen. Anlass der Überraschungsaktion war es, allen die in der Kindertagesstätte „Wunderland“ rund um die Kinderbetreuung tätig sind, Dank...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

"Wie schön, dass du entstanden bist; wir hätten dich sonst sehr vermisst…" - 20 Jahre Kita "Kiek in den Busch"

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 11.05.2018

Die inklusive Kindertagesstätte „Kiek in den Busch“ ist 20 Jahre alt geworden. Das Jubiläum feierten Kinder, Erzieher, Eltern und Freunde der Einrichtung am letzten Wochenende gemeinsam. Die Eltern und geladenen Gäste hörten Gratulationsreden, während die Kinder einem Puppenthater zum Thema Inklusion sahen. Das Thema Inklusion griff auch Mike Stefan Töller (Geschäftsführer der Lebenshilfe Unterer Niederrhein) parallel in...

1 Bild

Zum fünften Mal dabei

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 09.05.2018

180 LHUN-Teilnehmer von 2017 sollen überboten werden Am 24. Juni 2018 findet der 16. Halderner Volkslauf statt. Die Lebenshilfe ist mit einem großen Team schon zum fünften Mal dabei, 2018 mit einem „Jubiläums-Team“. Das Motto des inklusiven Teams ist, laut Teamkoordinator Ole Engfeld, das Jubiläum der Lebenshilfe-Werkstätten in Rees, Xanten und Alpen-Veen. Seit 50 Jahren wird dort Menschen mit Handicap eine Teilnahme am...

11 Bilder

Lokales aus Bochum: Rock für Inklusion - Musik und Lebenshilfe - neues aus meiner Stadt 12

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 05.05.2018

Bochum: Bermuda3eck | Rock für Inklusion die siebte Veranstaltung in Bochum. Hier konnten sich Besucher einen ganzen Tag über das Thema Inklusion und das vielfältige Angebot der LEBENSHILFE BOCHUM informieren . Veranstaltung der Lebenshilfe e. V für Menschen mit geistiger Behinderung . Ein wirklich tolles Event. Positives Feedback und ein harmonisches miteinander bestimmten den Tag. Bei strahlenden Sonnenschein sorgten 5 Bands...

1 Bild

Größtes mendenCROWD-Projekt angelaufen

Menden. Das elfte Projekt der Stadtwerke-Sammelplattform mendenCROWD ist in der vergangenen Woche an den Start gegangen.: Der Geburtstagskindergarten der Lebenshilfe sammelt für einen modernen Kletterturm. Unter dem Motto „Von der Ruine zum Kletterturm“ (www.menden-crowd.de/kletterturm) wird für das bisher größte Mendener Vorhaben gesammelt: 9.900 Euro benötigt der Geburtstagskindergarten der Lebenshilfe in der...

1 Bild

Neues Buch von Lothar Herbst aus Dinslaken: PC-Tipps für Senioren - Erlös geht an Lebenshilfe

Autor Lothar Herbst hat bereits schon das Buch "Dinslaken am Niederrhein" und "KIDS&BITS - Rechner und Internet für Kinder ab sieben bis zehn Jahre" veröffentlicht. Nun möchte er auch die ältere Generation oder alle Rechner-Späteinsteiger ansprechen, die der Materie nicht so gewogen sind, indem er ihnen das Rechner-1x1 und alles Wissenswerte über das Internet und den Sozialen Medien" erklärt. Was verbirgt sich hinter all...

1 Bild

Neubau soll innerhalb von einem Jahr errichtet werden

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 12.04.2018

Velbert: Alte Ziegelei | Ein neues Wohnheim für Menschen mit Behinderung soll in den nächsten zwölf bis 14 Monaten an der Wohnstraße Alte Ziegelei in Velbert entstehen. Schon vor einer Weile hatte die "Lebenshilfe" - ein Verein für Menschen mit geistiger Behinderung - das rund 1.650 Quadratmeter große Grundstück gekauft. Nach einigen Verzögerungen wegen Lärmschutzmaßnahmen, konnte diese Woche der lang ersehnte offizielle Spatenstich erfolgen. Das...

1 Bild

Mit dem Rad zur Gewerbemesse

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 12.04.2018

Kita-Förderverein bietet Fahrradwache an Bei der Reeser Gewerbemesse des Wirtschafts-Forums bietet der Förderverein der Kindertagesstätte „Hand in Hand“ an der Ecke Empeler Straße und Groiner Kirchweg (früher Gaststätte Steinbach) einen bewachten Fahrradparkplatz an. Wenn das Wetter bei der Gewerbemesse mitspielt, werden viele Besucher mit dem Fahrrad ins Gewerbegebiet kommen. Es ist daher äußerst praktisch, dass...

1 Bild

50 Jahre Lebenshilfe

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 31.03.2018

Mit dem Bau von Puppenstuben fing alles an Die Werkstatt der Lebenshilfe in Rees-Groin wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Mit einem Tag der offenen Türe, dem Groin´s Garden Festival und weiteren Aktionen soll das ausgiebig gefeiert werden. Vor 50 Jahren, im August 1968, wurde auf einem alten Bauernhof in Rees-Groin, von Dr. Leo Pünnel, eine Gruppe eingerichtet, in der 20 behinderte junge Menschen unter Anleitung von...

1 Bild

Koch-Event "Keine Tütensuppe!"

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 21.03.2018

Dorsten: Familienzentrum Pusteblume | Dorsten. Aus frischen Zutaten ein leckeres und preiswertes und noch dazu ein gesundes Essen einfach zubereiten! Das Integrative Familienzentrum Pusteblume bietet diesen Kochabend am Freitag, 20. April zwischen 19 Uhr und 22.45 Uhr im Integrativen Familienzentrum Pusteblume, Reiherstraße 87, 46282 Dorsten unter der Leitung von Angela Potthast an. Wer Interesse hat an einem Abend in Gemeinschaft zu kochen, kann sich für...

1 Bild

Mein persönlicher Zukunftsblick

Sibylle Seyda
Sibylle Seyda | Dortmund-Süd | am 18.03.2018

Dortmund: Seyda | Du brauchst Hilfe? Du willst Antworten auf Deine Fragen: Wann tritt etwas bestimmtes ein? Was ist das Beste für mich? Wovon sollte ich mich trennen? Wie soll ich die Beste Entscheidung für mich treffen? ....oder viele andere? Deine für Dich optimale Lösung wird von mir ausgelotet! Die Radiästhesie hilft uns, sofort und absolut präzise festzustellen, ob Informationen oder ob „etwas“ richtig oder...

1 Bild

Große Vorfreude auf das neue Lebenshilfe-Center

Noch liegen die alten Gestänge der Regale im großen Schaufenster, ein Kinderwagen ziert eine weitere Fensterfront. Das soll sich allerdings schon bald ändern, denn im Mai eröffnet das neue Lebenshilfe-Center im ehemaligen Bekleidungsgeschäft auf der Kaßstraße, direkt neben Stockhoff. Schon seit längerem plante die Lebenshilfe Unterer Niederrhein ihr Angebot in Emmerich zu erweitern. Vor allem barrierefrei sollte es sein,...

6 Bilder

Lebenshilfe in Haarzopf machte mit beim SauberZauber

Am Samstag, 10. März,  trafen sich Bewohner und Klienten der Lebenshilfe Essen mit Mitarbeitern zum SauberZauber vor der Wohnstätte Haus Haarzopf. Bei schönem Wetter konnte allerhand Unrat rund um das Feld an der Humboldtstraße gesammelt werden.  Fotos: Debus-Gohl

2 Bilder

Frauenfrühstückstreff in der Adventgemeinde Moers

Gerd Wildemann
Gerd Wildemann | Moers | am 20.02.2018

Moers: Adventgemeinde Moers | SONNTAG ,25.02.18 , 10.00 Uhr . Wie gewohnt, nach einem gemeinsamen Frühstück und kennen lernen folgt ein Thema.  Frau Martina Sombert, als Gastreferentin aus Kevelaer, wird zum Thema "Erwartungen" uns zum nachdecken anregen. - Kostenbeitrag zum Frühstück 5,00€. Für die Vorbereitungen benötigen wir Ihre anmeldung bis zum 22.2.18. Anmeldung bei Frau Gaby Wildemann Tel: 02841 60 66 838 oder per E-Mail an: adventhaus@online.de 

1 Bild

Starkes Team und großes Herz: Antonius von Hebel führt die Lebenshilfe Dorsten

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 19.02.2018

Dorsten: Lebenshilfe | Dorsten. Die Lebenshilfe Dorsten hat einen neuen Geschäftsführer: Antonius von Hebel leitet jetzt die Geschicke der gemeinnützigen Gesellschaft, die sich bereits seit 1965 für Menschen mit Behinderungen engagiert. Nachdem die langjährige Geschäftsführerin Birgit Witting die Lebenshilfe verlassen hat, stellten Ludger Cirkel (Vorstandsvorsitzender) und Bärbel Grund (Aufsichtsratsvorsitzende) den neuen Geschäftsführer vor....

78 Bilder

41. Rosenmontagszug in Holthausen

Holger Grosz
Holger Grosz | Hattingen | am 12.02.2018

Es herrschte eine tolle Stimmung. Viele liebe und freundliche Menschen mit ausgefallenen Verkleidungen. Ich hatte das Gefühl, das sich vielmehr verkleidet hatten. Der Zug war etwas kleiner. Die AWO und der Heimatverein fehlte. Auch wurde der Wagen mit den Prinzenpaar und den Prinzenpaar der Lebenshilfe zusammengelegt. Dafür war aber die Tanzschule "lets dance" dabei mit vielen schwarz/rot gekleideten Teufelinnen. Das sah mega...

Kein Seniorenfrühstück am Donnerstag im Bürgerhaus

Das informative Frühstück für Senioren im Bürgerhaus am Donnerstag (8. Februar) fällt aus. Beim nächsten Treffen am 8. März wird Monika Paul von der Lebenshilfe Waltrop e.V. über die Möglichkeiten sprechen, bis ins hohe Alter in den eigenen vier Wänden zu leben. Die Ingenieurin für Architektur informiert unter anderem über den Einsatz von Hilfsmitteln im Haushalt, Unfallverhütung und über eine altersgerechte...

2 Bilder

NIMM-JESUS - noch zeitgemäß? Bibelkurs für Jedermann ab 5.2.18 in Ruhrort

Gerd Wildemann
Gerd Wildemann | Duisburg | am 22.01.2018

Duisburg: Adventgemeinde | Herzliche Einladung zu einem BIBELKURS 1 (Grundkurs) für Jedermann. Ab 5. Februar 2018 in der Adventgemeinde Ruhrort. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung. NIMM-Jesus - noch zeitgemäß? - Ja, wir glauben das und erleben das.   Davon wollen wir berichten und informieren.  "Das Buch für Leute von Heute".  Das weitverbreitest Buch der Welt.  Ca. 40 Autoren schreiben in einem Zeitraum von ca. 1600 Jahren (Von Mose bis...

1 Bild

Der Lebenshilfe I-Cup

Dirk Kleinwegen
Dirk Kleinwegen | Rees | am 07.01.2018

Fußballturnier für Menschen mit und ohne Handicap Zum siebten Mal findet am Samstag, 27. Januar 2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr das Lebenshilfe I-Cup in der Dreifachsporthalle im Reeser Schulzentrum am Westring statt. VON DIRK KLEINWEGEN (STADTANZEIGER VOM 06.01.2018) „Der I-Cup ist ein Fußballturnier der Lebenshilfe Unterer Niederrhein, bei dem die Spielerinnen und Spieler mit und ohne Handicap erleben, wie es ist, als...