Lesung

1 Bild

Lesung plus

Hannes Tönsing
Hannes Tönsing | Oberhausen | vor 3 Stunden, 35 Minuten

Oberhausen: Hotel Schmachtendorf | Hannes Tönsing liest, begleitet von Bildern und Sounds, aus seinem neuen Buch "Hundebeben - Ein Enthüllungsroman". Besonders lebendig wird der Abend durch die zahlreichen Geschichten aus seiner Praxis, die Hannes Tönsing immer wieder einfließen lässt. Damit werden die Themen des Buches noch anschaulicher und greifbarer: Nachteile der Rassehundezucht, Welpenhandel und die Stigmatisierung von Hunden wegen ihrer Rasse. Ein...

Bildergalerie zum Thema Lesung
33
28
20
19
1 Bild

Regierung ohne Volk - Warum unser politisches System nicht mehr funktioniert

Landesbüro NRW der FES
Landesbüro NRW der FES | Düsseldorf | vor 8 Stunden, vor 1 Minute

Düsseldorf: Malkasten | Wenn sich das Parlament in einem demokratischen System von seiner Gestaltungsfunktion entfernt, bleibt dies den Bürger_innen nicht verborgen. Wachsender Populismus, eine steigende Anzahl von Protestwähler_innen und geschwächte Volksparteien sind die Folge solcher Entwicklungen. Ist die Demokratie in Deutschland ins Stocken geraten? Verlieren die Abgeordneten das Vertrauen der Wähler_innen? An welchen Stellschrauben der...

2 Bilder

Krimi-Lesung in Marl

Bärbel Wilgermein
Bärbel Wilgermein | Marl | vor 12 Stunden, 2 Minuten

Marl-Hüls: Victoria-Buch am Schacht | Opferstock und Zechenbrand. Ruhrkrimis aus Gelsenkirchen Margit Kruse, die bekannte Krimiautorin aus Gelsenkirchen liest in der Buchhandlung Victoria-Buch am Schacht in Marl am 24. 2. 2018 um 16:00 Uhr aus zwei ihrer Kriminalromane. Im Krimi "Opferstock" geht es um einen Mord an einem Pfarrer, dem Pfarrer der St.-Michael-Kirche in Gelsenkirchen-Ückendorf. Ein Fall für Hobbydetektivin Margareta Sommerfeld und Jens...

2 Bilder

"Mo und die Arier": Lesung von und mit Mo Asumang

Carolin Plachetka
Carolin Plachetka | Kamen | vor 4 Tagen

Am 21. Februar stellt Mo Asumang ab 19 Uhr in der Stadtbücherei Kamen in Form einer Lesung ihren Dokumentarfilm „Die Arier“ vor, der sich mit der Idee des so genannten „Herrenmenschen“ beschäftigt. Kamen. Konkrete, rechtsradikale Drohungen gegen die eigene Person machten der afrodeutschen Mo Asumang nicht nur Angst. Sie wollte wissen, was diesen Hass auslöst und machte sich auf die Suche nach den Ursprüngen des...

1 Bild

Crime meets Music

Klaus Heimann
Klaus Heimann | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Düsseldorf: Stephanushaus,evangelische Kirchengemeinde | Die ersten Lesungen aus dem im Januar bei Edition Oberkassel erschienenen Krimi "Gang zum Friedhof" haben bereits stattgefunden. Hier die Premiere innerhalb der Veranstaltungsreihe "Crime meets Music". Zum dritten Mal in Düsseldorf-Wersten. Textpassagen aus dem Buch werden im bewährten Mix mit der Band “Hausmusik” vorgetragen, die ein komplett neues Programm vorstellt. Mehr zum Krimi unter diesem Link Eintritt frei, um...

1 Bild

"Ich hab keine Macken! Das sind special effects" - Lesung mit Kai Twilfer

Anke Klapsing-Reich
Anke Klapsing-Reich | Dorsten | am 14.02.2018

Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus | „Ich hab keine Macken! Das sind special effects“, heißt das neue Programm, mit dem Bestsellerautor Kai Twilfer am 6. März (Dienstag), 19.30 Uhr,  im Cornelia-Funke-Baumhaus gastiert. Wir winken von Autobahnbrücken, achten auf die richtige Aufhängung der Klorolle und sammeln Treuepunkte in Flensburg. Wir sperren Raucher vor der Kneipe aus und Promis im Dschungel ein. Männer benutzen keine Einkaufszettel und Frauen haben...

1 Bild

Mein Ich und seine Bücher - Frank Goosen liest quer

Anke Klapsing-Reich
Anke Klapsing-Reich | Dorsten | am 14.02.2018

Dorsten: Forum der VHS | Frank Goosen, Jahrgang 1966 und leidenschaftlicher Fan des VFL Bochum, hat neben seinen erfolgreichen Büchern, darunter „Raketenmänner“, „Sommerfest“ und „Liegen lernen“ zahlreiche Kurzgeschichten und Kolumnen veröffentlicht. Er schreibt aber nicht nur gerne Bücher – er liest auch gerne und gekonnt daraus vor. Am 27. Februar (Dienstag) kommt er auf Einladung von Cornelia-Funke-Baumhaus, Stadtbibliothek und Kulturbüro nach...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

"Ruhrpiraten": Lesung mit Mike Steinhausen 1

Essen: Bürgermeister-Fiedler-Platz | Mike Steinhausen wurde 1969 in Essen geboren. Er ist Polizeibeamter und war mehrere Jahre als Zivilfahnder im Bereich der Drogenbekämpfung tätig. Sein Debüt als Autor gab er mit dem zeitgeschichtlichen Kriminalroman "Operation Villa Hügel". Am Donnerstag, 22. Februar, ist Mike Steinhausen zu Gast im Kettwiger Rathaus am Bürgermeister-Fiedler-Platz, wo er ab 19 Uhr im Ratssaal aus seinem aktuellen Roman "Ruhrpiraten" liest....

1 Bild

Oer-Erkenschwick: "Beziehungsweise"

Lokalkompass Ostvest
Lokalkompass Ostvest | Datteln | am 14.02.2018

Am Freitag, 16. Februar, findet um 19 Uhr Sabine van Ahlens Lesung "Beziehungsweise - von Paaren und anderenmerkwürdigen Verhältnissen" im JOE's, Lindenstraße 4, in Oer-Erkenschwick statt. Der Eintritt kostet 10, ermäßigt 7 Euro. 

1 Bild

"Ruhrpiraten": Mike Steinhausen liest in Kettwig

Markus Tillmann
Markus Tillmann | Essen-Kettwig | am 13.02.2018

Mike Steinhausen wurde 1969 in Essen geboren. Er ist Polizeibeamter und war mehrere Jahre als Zivilfahnder im Bereich der Drogenbekämpfung tätig. Sein Debüt als Autor gab er mit dem zeitgeschichtlichen Kriminalroman "Operation Villa Hügel". Am Donnerstag, 22. Februar, ist Mike Steinhausen zu Gast im Kettwiger Rathaus am Bürgermeister-Fiedler-Platz, wo er ab 19 Uhr im Ratssaal aus seinem aktuellen Roman "Ruhrpiraten" liest....

Literarische Nacht in der Wolfsburg

Mülheim an der Ruhr: Katholische Akademie Die Wolfsburg | Renommierte Autorinnen lesen aus ihren neuen Werken und lassen Literatur im Gespräch lebendig werden. In der Literarischen Nacht kann man tief eintauchen in die aktuelle Kinder- und Jugendbuchszene. Renommierte Autorinnen und Autoren lesen aus ihren neuen Werken und lassen Literatur im Gespräch lebendig werden. Mit Musik und Begegnung wird die Nacht zum Erlebnis. Weitere Informationen und Anmeldung

1 Bild

Lesung mit Jens Henrik Jensen in Unna

Unna: KX Kochtokrax | Anlässlich der Fortsetzung „OXEN. Der dunkle Mann“ (erscheint im März) kommt der dänische Autor Jens Henrik Jensen  am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr im Kochtokrax, Am Südring 31 in Unna zum „Mord am Hellweg“.  Mit der OXEN-Trilogie, einer schonungslosen Abrechnung mit den Machtstrukturen der politischen und gesellschaftlichen Elite, wurde der Autor in Skandinavien auf Anhieb berühmt In Deutschland kletterte der erste...

1 Bild

Peter Schütze liest "Don Camillo und Peppone"

Unna: ZIB | Das Melange hat für Dienstag, 6. März, um 19 Uhr in der Bibliothek im zib, Lindenplatz 1 in Unna eine Lesung unter dem Titel "Don Camillo und Peppone mit Peter Schütze" organisiert. Der Priester Don Camillo und der kommunistische Bürgermeister Peppone sind die Hauptfiguren eines Episodenromans des italienischen Schriftstellers Giovannino Guareschi. Don Camillo und Peppone sind in einer Art Hassliebe verbunden, vertraute...

Lünern lässt wieder lesen

Unna: Altes Lehrerhaus | Wieder einmal lesen Ralf Kampmann und Acki Schröter am Mittwoch, 14. März, um 19.30 Uhr im Alten Lehrerhaus Lünern, Lünerner Straße 9 in Unna-Lünern Texte nach dem Motto: "Dorf ist wie Großstadt. Nur weniger öffentlich". Seit 2016 werden halbjährlich Texte über Familien und ähnliche Katastrophen vorgelesen. Auch dieses mal werden Anekdoten aus dem Alltag, absurde Begegnungen und unglaubliche Geschichten...

3 Bilder

Raimon Weber liest aus „Geheimen Akten“: Stammtisch der Sherlock-Holmes-Gesellschaft am 2. März

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Nord | am 11.02.2018

Dortmund: Marples in der alten Mühle | Geheimnisvoll und übernatürlich wird es beim nächsten Stammtisch der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft (DSHG) am Freitag, 2. März: Der Kamener Autor Raimon Weber liest aus seinem Buch „Die geheimen Akten des Sir Arthur Conan Doyle“. Start ist um 19 Uhr im Marples in der Alten Mühle, Roßbachstraße 34. In dem Buch geht es um den 1859 in Edinburgh geborenen Schöpfer von Sherlock Holmes. Doyle hat nicht nur zahlreiche...

Krimi-Lesung mit Thomas Matiszik - „Blutgeschwister“ in der Bibliothek

Holzwickede: Gemeindebibliothek | Der Krimi-Autor aus Holzwickede, Thomas Matiszik, liest am Freitag, 16. Februar, aus seinem Krimi „Blutgeschwister“. Die Lesung beginnt um 19 Uhr in der Gemeindebibliothek (Opherdicker Straße 44). Karten für die Lesung gibt es dort zu kaufen. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes können Karten auch im Vorfeld in der Bibliothek unter Tel. 02301/14226 oder per Mail an bibliothek@holzwickede.de reserviert werden.  Es ist...

1 Bild

Leben eines Ruhrpottkindes 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Nord | am 10.02.2018

Essen: Café Tria | Lesung mit Sarah Meyer-Dietrich „Ruhrpottkind ist ein mitreißender Roman über das Leben, das manchmal so verdammt wehtut, dass man es nur mit genügend Witz und Humor aushalten kann. Zu dieser Lesung sind vor allem die eingeladen, denen diese Erfahrung nicht fremd ist.“ Aus ihrem aktuellen Roman liest die Autorin Dr. Sarah Meyer-Dietrich am 22. Februar um 16.30 Uhr im Cafè Tria, Hindenburgstraße 57, vor. Mit diesem...

1 Bild

Emotional. Hilfreich. Gefühlvoll...Lesung mit Andre Hötzer

Sonja Schlaak
Sonja Schlaak | Lünen | am 09.02.2018

Der Autor André Hötzer war gestern zu Gast im Hospiz am Wallgang um aus seinem Buch "Das Schmetterlingsprinzip" zu lesen. Einfühlsam erzählt er in seinem Buch davon, wie es auch nach einen so schweren Verlust wie dem Tod von geliebten Menschen möglich ist, wieder positive Kraft zu schöpfen: Marie ist neun Jahre alt als ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kommen. Sie fühlt sich alleingelassen mit ihren Ängsten,...

1 Bild

Abschied und mehr: Christine Westermann liest am 26. Februar im Lutherhaus (rkw lädt ein)

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 09.02.2018

Christine Westermann moderierte in den 70er Jahren die ZDF-„Drehscheibe“, dann 20 Jahre bis 2002 beim WDR die Aktuelle Stunde (ab 1987 mit Frank Plasberg). ‚Nebenbei‘ moderierte sie bis 2016 mit Götz Alsmann ‚Zimmer frei‘. 2000 bekamen die beiden hierfür den Grimme-Preis. Seit 2015 ist sie Teilnehmerin des Literarischen Quartetts – und außerdem gibt sie Buchtipps und moderiert im WDR-Radio. Ihr erstes eigenes Buch erschien...

21 Bilder

54. MÜLHEIMER LESEBÜHNE am 02.März 2018, 19.00-22.00 Uhr im Hotel HANDELSHOF 6

Am 02. März 2018 findet in der Zeit von 19.00 h - 22.00 h die 54. Mülheimer Lesebühne statt. Wie immer im Hotel und Restaurant Handelshof, Friedrichstraße 15-19, 45468 Mülheim an der Ruhr. Die Gäste werden vom Veranstalter Manfred Wrobel persönlich begrüßt. Die Moderation an diesem Abend übernimmt Peter Roßkothen aus Düsseldorf. Den Anfang macht die Autorin Lavinia Unger. Die Mutter zweier erwachsener Kinder...

1 Bild

Bücherfrühling im Baumhaus

Anke Klapsing-Reich
Anke Klapsing-Reich | Dorsten | am 03.02.2018

Dorsten: Cornelia Funke Baumhaus | Wer wissen möchte, was der Bücherfrühling 2018 den geneigten Lesern beschert, der muss nicht zwingend zur Buchmesse nach Leipzig fahren. Im Baumhaus wird Regina Schwan aus der Fülle der Neuerscheinungen die Spreu vom Weizen trennen und aktuelle Lektüre empfehlen. Gabriele Goldschmidt hat außerdem Tipps für Spielfreudige parat und Hans-Georg Karl, Manfred Lauffs und Klaus-D. Krause bringen amüsante Kurzgeschichten zu...

1 Bild

Alles andere als beschränkt - Literatur im Tal

Norman Meier
Norman Meier | Düsseldorf | am 02.02.2018

Wuppertal: Luise Bar & Café | Entsprechend dem Titel wird es diesmal wieder einen wilden Parcoursritt ohne Beschränkungen durch die literarische Landschaft geben. Die Autoren werden die Pferde satteln und Sie mitnehmen auf eine spannende Reise, die keinen Superlativ scheuen muss. Heitere bis wolkige Geschichten, spritzige Gedichte und wortkräftige Texte werden vorgetragen.  Also seien sie gespannt wie ein Flitzebogen und kommen Sie vorbei. Mit dabei...

1 Bild

Lesung "Von Narren und Helden" 1

Norman Meier
Norman Meier | Düsseldorf | am 02.02.2018

Altena: Café zur Burg Altena | Graf von Heidel, Ritter Norman M. und Burgfräulein Müller lesen am 04.03.2018 um 15:00 Uhr im Café zur Burg in Altena. Es werden Texte rund um Ritter, Burgen, Drachen und Mittelalter vorgetragen. Der Eintritt ist frei

2 Bilder

Kunst- und Literaturstudio `Galerie-7´ feiert Doppel-Jubiläum 1

Bettina Döblitz
Bettina Döblitz | Bottrop | am 01.02.2018

Bottrop: Galerie 7 | Die `Galerie-7´ feiert 50-Jähriges Bestehen und 1-Jähriges seit der Neu-Eröffnung Am 3.03.2018 feiert das Kunst- und Literaturstudio Galerie-7 in Bottrop ein großes Doppel-Jubiläum!! Die Galerie-7 wird 50 Jahre! und feiert das 1-Jährige seit der Neu-Eröffnung. Wenn DAS kein Grund zum Feiern ist …. Seit dem 1.03.2017 betreibt die Bottroper Autorin Bettina Döblitz nun das „Kunst-und Literaturstudio Galerie-7“ in Bottrop...

1 Bild

Szenische Lesung `Genevier´

Bettina Döblitz
Bettina Döblitz | Bottrop | am 01.02.2018

Bottrop: Galerie 7 | Die Geschichte der Genevier – der ehemaligen englischen Hochkönigin und Gattin des Artus – ist ein Kaleidoskop aus Liebe, Schmerz, Intrige und Kampf. (Eine szenische Lesung nach einem Theaterstück von Frank Bruns) Nach dem Tode des Königs besiedelt Genevier die Burg San Salvador de Verdera in den Pyrenäen. ( kann heute noch besichtigt werden ) Von hier aus nimmt sie den Kampf gegen den Bischof von Rom und den...