Linke

1 Bild

Einfach unglaublich! 15

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 05.02.2016

Da sitzt der Mann in der Redaktion und beschwert sich. Beklagt sich über die Flüchtlinge und Asylbewerber, die täglich mit ihren Handys und Smartphones in der Nähe des LINKE-Fraktionsbüro auf der Lambertistraße stehen, um dort das „Freifunk“-Angebot zu nutzen. Der Beschwerdeführer lässt keines der typischen Vorurteile aus, die man vor allen Dingen aus rechten Kreisen immer wieder hört. Nein, zu einem echten Zwischenfall...

1 Bild

Linker Aschermittwoch in der Dampfe - Essen

Daniel Kerekeš
Daniel Kerekeš | Essen-Borbeck | am 05.02.2016

Essen: Dampf-Bierbrauerei Borbeck | Schmissige Reden, rockige Musik und leckeres Fastenbier! Am Mittwoch, den 10. Februar, ab 18.30 Uhr lädt DIE LINKE. Essen in die Dampfbierbrauerei in Borbeck zum linken Aschermittwoch. Mit Landessprecher Ralf Michalowsky, Bundestagsabgeordneten Niema Movassat und der Stadtratsfraktionsvorsitzenden Gabriele Giesecke. Unser inzwischen traditioneller politischer Aschermittwoch findet in der gemütlichen und urigen Ruhrpott...

Interfraktioneller Arbeitskreis: Ja – aber.... 1

Daniel Kleibömer
Daniel Kleibömer | Herne | am 26.01.2016

Stellungnahme von JobCenter-watch zur Initiative des OB Dr. Frank Dudda zu Einrichtung eines interfraktionellen Arbeitskreis Jobcenter JobCenter-watch Herne steht der Bildung eines interfraktionellen Arbeitskreises Jobcenter Herne nicht negativ gegenüber. Hans-Werner Janßen: „Dass sich die örtliche SPD und CDU erst jetzt mit dem Thema Jobcenter Herne intensiver beschäftigen will, ist eigentlich ein Armutszeugnis....

1 Bild

Ratssondersitzung – Riesenrad: Politiker zeigen ihr wahres Gesicht

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 25.01.2016

Die namentliche Abstimmung zeigte deutlich: Christliche Demokraten schützen ihre Mitgeschöpfe nicht – Soziale Demokraten stimmen unsozial ab – Freie Demokraten stimmen unfrei ab – Grüne Demokraten haben vergessen, für was sie stehen – Linke Demokraten haben alles verraten. Die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER erklärt zur heutigen Rats Sondersitzung: „Das uns so viele Bürger auch bei und vor der Sitzung...

1 Bild

Nächste Tierschutzorganisation begrüßt Ratssondersitzung zum Riesenrad

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 22.01.2016

Human Animal Rights e.V. begrüßt und unterstütz die Initiative, dem Tierschutz mit dem Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichtes mehr Gewicht zu verleihen. Oberbürgermeister Geisel ist nunmehr gezwungen, seiner amtlichen Verpflichtung nachzukommen und auch jene Teile der Stadtbevölkerung anzuhören, die nicht seiner Wählerschaft angehören. Die intensive Prüfung einer möglichen Beeinträchtigung oder gar Gefährdung...

1 Bild

Absurde Vermögenskonzentration ist Staatsversagen 6

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kalkar | am 19.01.2016

Presseerklärung von Sahra Wagenknecht vom 18.01.2016 „Die Bundesregierung zerstört endgültig die Demokratie, wenn sie weiterhin untätig der immer absurder werdenden Vermögenskonzentration zuschaut. Auch die Politik von CDU/CSU, SPD, FDP und Grünen ist dafür mitverantwortlich, dass inzwischen ein Prozent der Weltbevölkerung so viel Vermögen hat wie der Rest der Menschheit“, kommentiert Sahra Wagenknecht den Bericht der...

1 Bild

Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen: dabei geblieben

Christoph Nitsch
Christoph Nitsch | Bochum | am 14.01.2016

Bochum: Soziales Zentrum | Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung von bo-alternativ.de: Am Freitag, den 22. Januar um 19.30 Uhr lädt der notstand zu einer Buchvorstellung und Diskussion ins Soziale Zentrum ein: »Seit Jahrzehnten ist die Linke in Deutschland vornehmlich eine Jugendbewegung. Spätestens Anfang 30 steigen die meisten aus. Was aber ist mit denen, die »dabei geblieben« sind? In ihrem Buch („dabei geblieben“, erschienen im Unrast...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Für das Leben der Tiere kompromisslos 1

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 05.01.2016

Die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER erklärt zu der Sondersitzung des Rates und zu den Vorschlägen der Verwaltung das Thema im Ordnung-und Verkehrsausschuss und Umweltausschuss zu behandeln in einer heute an den Oberbürgermeister Geisel und dem Rechtsdezernenten Dr. Keller versendeten Email: „dass unsere Ratsfraktion vollumfänglich an dem beim OB eingereichtem Verlangen auf Einberufung des Rates zu dem Antrag, ...

1 Bild

Neubau in der Graf Recke Stiftung nach einem Jahr noch nicht begonnen - Arbeitet die Stiftung gegen die Jugend?

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 23.12.2015

Trotz des Widerstandes und der Gegenstimme wurde vor einem Jahr im Rat der Neubau beschlossen, sodass die Jugendlichen der Wohngruppe Beletage und Sprungbrett aus Ihrem gewohnten Umfeld ausziehen mussten. Ein Jahr nach den Umzügen stellt das Mitglied der Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER Niclas Ehrenberg enttäuscht fest, dass noch nichts passiert ist und der Bau noch nicht einmal begonnen wurde. Er hatte diese...

1 Bild

AfD fordert mehr Unterstützung für Frauen und Homosexuelle in Asylbewerberheimen 41

Christian Loose
Christian Loose | Bochum | am 22.12.2015

Bochum: Rathaus | Die Alternative für Deutschland (AfD) hat im Haupt- und Finanzausschuss in Bochum einen Antrag vorgelegt, der dafür sorgen sollte, dass die Toleranz unter den Asylbewerbern verstärkt wird. Um das notwendige Personal dafür bereit zu stellen, hat die AfD gefordert, dass 6 der 7 Gleichstellungsbeauftragten in der Stadt für diese Aufgabe eingesetzt werden. Die Konsensparteien (CDU, SPD, GRÜNE, LINKE) haben diesen Vorschlag...

1 Bild

Klimaschutzplan 2030 in Bochum: Geldverschwendung der reinsten Natur - Nur AfD dagegen! 2

Christian Loose
Christian Loose | Bochum | am 18.12.2015

Bochum: Rathaus | Ressourcenverschwenderischer Energie- und Klimaschutzplan im Stadtrat gegen die Stimmen der AfD durchgesetzt Am Donnerstag, den 17.12.2015 wurde der Energie- und Klimaschutzplan von allen Parteien und Gruppierungen in Bochum verabschiedet – einzig die Alternative für Deutschland (AfD) hat sich dagegen ausgesprochen. Die AfD hatte erkannt, dass es sich bei dem Konzept um eine einzigartige Geldverschwendung handelt. Den...

1 Bild

Jecke Namensspielerei – Flughafen wird umbenannt

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 14.12.2015

Der Internationale Flughafen Düsseldorf – DUS soll nach dem Willen von SPD und SPD in „Johannes Rau“ Airport umbenannt werden. Hierzu erklärt Torsten Lemmer für die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER: „Wir sehen schon an dem Zeitpunkt und der mit Hast herbeigeführten Entscheidung: Hier ist man sich selber nicht sicher, ob dem Bürgerwillen Rechnung getragen wird, den DUS-Airport in einen Johannes Rau Flughafen...

1 Bild

GRÜN…GELB…ROT: Ampel gegen Tierrechte 2

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 11.12.2015

Die Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER ist mit dem in Westeuropa erstmalig geführten Vorstoß, das Schutzgut Tier in allen Ausgaben der Stadt mit einzubeziehen an der Ampel Kooperation in der Landeshauptstadt Düsseldorf gescheitert. Gut begründet und nachvollziehbar wurde der Haushaltsantrag durch Ratsfrau Claudia Krüger in den Rat der Stadt eingebracht. Neben anderen Schutzgütern, die bereits heute in der...

Rote Rotation

Peter Federl
Peter Federl | Xanten | am 07.12.2015

DIE LINKE – OV Xanten/Sonsbeck realisiert den Beschluss der Mitgliederversammlung vom 18.02.2014, dass Kandidatinnen und Kandidaten der Reserveliste für den Stadtrat nach dem „Rotationsprinzip“ das Mandat wahrnehmen mögen. Dazu erklärt heute der Sprecher des Ortsverbandes Peter Federl: „Christel van Lier hat bisher für DIE LINKE das Mandat im Stadtrat wahrgenommen. Sie gab zum 04.12.2015 ihr Mandat auf, für sie rückt Richard...

DIE LINKE stimmt als einzige Partei geschlossen gegen den Kriegseinsatz der Bundeswehr... -- Nun wurde aus der Verteidigungsministerin wohl eine Kriegsministerin? 24

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 04.12.2015

Berlin: Bundestag | Pressemeldung der "LINKE" : 4. Dezember 2015 Katja Kipping und Bernd Riexinger DIE LINKE stimmt als einzige Partei geschlossen gegen den Kriegseinsatz der Bundeswehr Zur heutigen Abstimmung im Bundestag zum Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien erklären die Parteivorsitzenden der LINKEN, Katja Kipping und Bernd Riexinger: Katja Kipping: Heute hat der Bundestag beschlossen, dass die Bundeswehr die Bombardierung...

2 Bilder

Tierpark Recklinghausen: Die Affen sollen ausziehen

Dieto Kraus
Dieto Kraus | Recklinghausen | am 03.12.2015

Antrag an den Rat fordert das Ende der Affenhaltung im Tierpark Recklinghausen. Online-Petition sammelt innerhalb eines Tages hunderte Unterschriften. +++Update 4.12.: Online-Petition knackt die Marke von 400 Unterschriften+++ Die Verwaltung der Stadt Recklinghausen soll sich darum bemühen, "die Haltung von Rhesusaffen im Tierpark Recklinghausen schnellstmöglich zu beenden." Das fordert die Ratsfraktion der Linken,...

1 Bild

Linken-Ratsherr Kruse: "Zynische Missachtung des Bürgerwillens" 7

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 27.11.2015

Gladbeck: Stadtgebiet | Anlässlich der jüngsten öffentlichen Ratssitzung, bei der der A52-Ausbau beschlossen wurde, regt sich Kritik aus der Bevölkerung. Franz Kruse, Ratsherr der Gladbecker Linken, äußert sich in einer persönlichen Stellungnahme folgendermaßen: „Was gestern im Ratssaal mit dem Beschluss zur A52 geschehen ist, war wohl einmalig in unserer Republik. Solch eine zynische Missachtung des Bürgerwillens kennt man ansonsten nur aus...

1 Bild

LINKE beantragt zusätzliche Haushaltsmittel für das KARO 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 19.11.2015

Gladbeck: KARO Freizeittreff | Für das KARO an der Butendorfer Schachtstraße zeichnet sich ein neuerlicher Silberstreif am Horizont ab: Die Ratsfraktion der Gladbecker LINKE schlägt vor, in den städtischen Haushalt für das Jahr 2016 zusätzlich 85.000 Euro für die offene Jugendarbeit im KARO einzustellen. Die LINKE verweist darauf, dass das KAO im Rahmen des Städtebauprojektes „Soziale Stadt Butendorf“ in den Jahren 1999 bis 2003 als Jugendtreff...

1 Bild

Trödelmarkt: Linke und Piraten für Erhalt im Fredenbaum

Die Fraktion Die Linke & Piraten lehnt das von der Stadtverwaltung diskutierte Ende des Trödelmarktes im Fredenbaum ab. Die Verwaltung hatte mit Hinweis auf die knappe Personaldecke die Weiterführung der traditionellen städtischen Veranstaltung abgelehnt, sollten sich keine ehrenamtlichen Betreiber finden lassen. „Es ist unglaublich, dass für Prestigeprojekte wie das Fußballmuseum oder den Kirchentag Millionen da...

1 Bild

Kommunismusopfer leiden immer noch ! --- Gedenkstätte stellt europaweite Studie vor

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | am 09.11.2015

Berlin: Botschaft der Republik Estland | Kommunismusopfer leiden immer noch -- Gedenkstätte stellt europaweite Studie vor Die Opfer des Kommunismus sind in nahezu allen Mitgliedsstaaten der EU materiell schlechter gestellt als der Durchschnitt der Gesellschaft. Das ist das Ergebnis einer europaweiten Studie der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, die mit Mitteln der EU durchgeführt wurde. Viele der früher politisch Verfolgten leben nach Angaben der...

1 Bild

Tour de France in Düsseldorf wird wahrscheinlicher

Klaus Mollun
Klaus Mollun | Düsseldorf | am 28.10.2015

Bei der gestrigen Fraktionssitzung der Ratsfraktion Tierschutzpartei/FREIE WÄHLER stellten der OB Berater Dr. Peter Kluth, der Wirtschaftsberater Karsten Hollasch und der Sportsamtsleiter Pascal Heithorn vor dem versammelten Plenum die geplante Ausrichtung der Tour de France 2017 in Düsseldorf vor. In einem 30 minütigen Vortrag erläuterten die kompetenten Gäste die Vorzüge und auch die eventuellen Nachteile um die...

2 Bilder

"Grüne Jugend" poltert: Sind andere Jugendorganisationen nur im Wahlkampf aktiv? 1

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | am 15.10.2015

Gladbeck. Nico Salfeld ist verärgert und enttäuscht zugleich. Dabei geht es dieses Mal gar nicht um das Thema „Ausbau der B 224 zur A 52“, sondern vielmehr um die mögliche Nutzung der Freifläche unter der Europabrücke nahe der Möllerstraße. Und es ist das Verhalten der Gladbecker Jugendorganisationen, das dem Sprecher der „Grünen Jugend“ die Zornesröte ins Gesicht treibt. Angefangen hat alles vor einigen Wochen, als im...

2 Bilder

CDU Gladbeck lehnt die Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge ab 3

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 06.10.2015

Gladbeck: Stadtgebiet | Gerade haben sich die Gladbecker LINKEN für die Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge ausgesprochen, meldet sich die CDU zu Wort und hält dagegen: "Nach Abwägung aller bisher vorliegenden Informationen zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte für Asylbewerber in NRW ist die CDU Gladbeck zu dem Entschluss gekommen, einer beabsichtigten Einführung in Gladbeck nicht zuzustimmen", heißt es in einer...

1 Bild

LINKE: A52-Gespräche demontieren den Bürgerentscheid 1

Annette Robenek
Annette Robenek | Gladbeck | am 01.10.2015

Gladbeck: Stadtgebiet | „Es ist schon erstaunlich, wozu die Topografie in der Gladbecker A 52 Diskussion herhalten muss“, mokiert sich Olaf Jung, Vorsitzender der Gladbecker LINKE in einer Pressemittelung. Und nennt als Beispiel die Aussage des IHK-Verkehrsexperten Joachim Brendel, der in öffentlichen Gesprächsrunden kundtat, dass Oberau „in einem engen Tal liege“ und eine oberirdische Führung nicht möglich sei, die Umgehung könne nur als Tunnel...

1 Bild

"Masterplan ist Luftblase": Fraktion "Die Linke" kritisiert Konzept der BM-Kandidatin Katrin Brenner

Diana Ranke
Diana Ranke | Iserlohn | am 25.09.2015

Klare Worte äußerte die Fraktion „Die Linke“ am Montag in Bezug auf den Masterplan der CDU-Kandidatin Katrin Brenner (der STADTSPIEGEL berichtete). „Wir haben uns abgesehen von unserer Wahlempfehlung für Dr. Peter Paul Ahrens bisher im Wahlkampf zurückgehalten, aber nach der Veröffentlichung dieses ,Sofortprogramms‘ können wir das nicht länger. Das betrifft ganz klar auch unsere Wähler“, erklärte Fraktionsvorsitzender...