Literatur

1 Bild

Julia Trompeter liest in Xanten - 29.6.16 19.30 Uhr

Michael Schumacher
Michael Schumacher | Xanten | vor 2 Tagen

Xanten: LIBRARIUM | Am Mittwoch, 29. Juni, begrüßt das Librarium um 19.30 Uhr die mehrfach ausgezeichnete, in Köln lebende Autorin, Philosophin und Literaturwissenschaftlerin Dr. Julia Trompeter. 1980 in Siegen geboren, promovierte sie über Platon und Galen. Derzeit forscht sie in Bochum zu Aristoteles. Als Autorin ist sie seit vielen Jahren als Lyrikerin, Sprachperformerin und Romanautorin erfolgreich. Mit dem Kölner Xaver Römer tritt...

Bildergalerie zum Thema Literatur
24
20
19
12
1 Bild

Fantasy aus Bergkamen

Sabine Kalkowski
Sabine Kalkowski | Bergkamen | am 18.06.2016

Mit 'Berg der Finsternis' ist nun der dritte Roman von Sabine Kalkowski erschienen. Die Bergkamenerin ist sich und dem Genre Fantasy treu geblieben und entführt den gespannten Leser erneut in eine fremde Welt voller Gefahren und Abenteuer. Den Wald zu betreten war, als ob man in eine völlig andere Welt kam. Die Geräusche waren anders, der Geruch war anders, es schien sogar, als ob die Zeit einen anderen Takt...

2 Bilder

Sommernachtstraum in der GSW 1

David Fröhlich
David Fröhlich | Dorsten | am 16.06.2016

Schüler des 12. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen führen zum 400. Todestag des berühmten englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers William Shakespeare den Klassiker „Ein Sommernachtstraum“ auf. Ganz so schwer hatten es sich die Schüler der Jahrgangsstufe 12 doch nicht vorgestellt, als sie sich im Literaturkurs für den „Sommernachtstraum“ entschieden. „Aber im Jahr des 400. Todestages des berühmten englischen...

1 Bild

EXTRASCHICHT 2016 - Lesungen "Literaturstudio Essen" in der Niebuhrg 7

Angelika Stephan
Angelika Stephan | Oberhausen | am 15.06.2016

Oberhausen: Theater an der Niebuhrg | 25.06.2016, 18:00 - 1:00 Uhr, Lesung Literaturstudio Essen, Theater an der Niebuhrg, Niebuhrstr. 61, 46049 Oberhausen Zauber und Magie in der "Suppenküche" Lassen Sie sich überraschen von dem Programm der Mitglieder des Literaturstudios Essen .... Literaturstudio bei der Extraschicht ... und freuen Sie sich auf eine interessante Lese- und Kulturnacht!

Ich habe meine Zeit verloren. 1

Helmut Peters
Helmut Peters | Recklinghausen | am 15.06.2016

Wochenlang habe ich danach gesucht… weiter Text des Monats Juni auf der Seite der TRAM - Homepage der Vestischen Autoren...!

7 Bilder

A U S M I S T E N !!! 33

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 05.06.2016

MAI / Juni 2016 spontan AUSMISTEN Es gab eh´ Einiges Aufzuräumen, klar, wie immer. Auch die Post stapelte sich seit Tagen; einfach mal´ lesen und sortieren. Ach ja, DAS musste ja auch noch heraus gesucht werden, ich vergaß… … Wo ist es denn noch gleich geblieben?! Zunächst griff ich zum falschen Aktenordner. Dieser blieb geöffnet liegen, auf dem Boden, und ich schnappte mir den Nächsten! Irgendwann lagen diverse...

2 Bilder

Niklas illustriert "Kaiser für Kinder"

Sara Holz
Sara Holz | Mülheim an der Ruhr | am 03.06.2016

Kathryn Littlewoods "Glücksbäckerei" war für Niklas Nolte ein wahrer Glücksbringer. Seine Abbildung des Covers gefiehl Historikerin Alma Hannig so gut, dass sie ihn als Illustrator für das Kinderbuch "Kaiser für Kinder" engagierte. Das besondere: Der Mülheimer ist selbst erst acht Jahre alt! "Das war an Weihnachten", erzählt Niklas aus der Entstehungsgeschichte. Die Freundin der Familie war aus Bonn ins Ruhrgebiet gereist...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bochum - Stell dir vor es ist Krieg- Teil 2- Hamstern in Hattingen. 19

Gudrun Wirbitzky
Gudrun Wirbitzky | Bochum | am 02.06.2016

Die Ernährungssituation im Krieg, aber auch kurz danach, sehr schlecht. Die Menschen hatten Hunger und die Versorgung in den Städten, entsetzlich. Viele Leute machten sich auf dem Weg zu den Bauern aufs Land und tauschten kostbares sofern noch vorhanden-gegen lebenswichtiges Essen ein. Eier und Speck, Kartoffeln waren das höchste Gut. Die Menschen durchwühlten Äcker nach Vergessenen bestiegen Obstbäume suchten im Hühnerstall...

1 Bild

Ein Bild - Eine Gechichte

Sabine Kalkowski
Sabine Kalkowski | Bergkamen | am 01.06.2016

19, 20…Ich komme! „Krom, wo bist du?“ Krom, der kleine Gnom, schielte vorsichtig um den Stein, hinter dem er sich versteckte, herum und sah seine Frau Nida sich suchend um ihre Achse drehen. Er duckte sich wieder und kicherte leise vor sich hin. Er liebte Versteck spielen mit Nida. Sie machte immer beim Suchen einen derartigen Lärm, dass er immer wusste, wo sie war und sich rechtzeitig ein neues Versteck suchen konnte....

1 Bild

Ein Tag am Meer – in Kamen

Magnus See
Magnus See | Kamen | am 30.05.2016

Kamen: Mayersche Buchhandlung | Lesung in der Mayerschen Buchhandlung Kamen Jeder Mensch hat wohl einen anderen Bezug zum Meer. Für den einen bedeutet es pure Entspannung, für andere dagegen Spannung und für wieder andere viel Romantik. Der Autor und Verleger Magnus See hat nicht nur wegen seines Nachnamens einen engen Bezug zum Meer, für ihn ist es eine Inspirationsquelle. „Die besten Ideen kommen mir, wenn ich in den Dünen sitze, auf das Wasser schaue,...

1 Bild

K O W A L S K Y on tour ... 11

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Düsseldorf | am 21.05.2016

Düsseldorf: Abraxas | Einen ganzen TAG Kultur quer durch Düsseldorf an FÜNF Orten... los geht es gegen 12 Uhr am FLUGHAFEN Pavillon Arabella Hotel! KOWALSKY-die PAVILLON-Tour WER die zwei "Verrückten" des Kowalsky-Duos noch nicht kennt, und Literatur, Songtexte sowie Musik mag und einfach gern´ Spaß an der Freud´ hat, kann die Beiden also hier live und in Farbe und OPEN AIR erleben! Mike Gromberg und Andreas Niggemeier as´...

1 Bild

Pfote fürs Leben – Caroline Messingfelds Roman sorgt für Frühlingsgefühle

Horst Giese
Horst Giese | Dortmund-City | am 21.05.2016

Am Freitag, 20. Mai, präsentierte Caroline Messingfeld ihren Roman „Pfote fürs Leben“ in der Stadtteilbibliothek Dortmund-Eving. Rund 40 Zuhörer waren sichtlich angetan von der originellen und heiter erzählten Liebesgeschichte aus der Sicht eines süßen Katzenbabys. Liebe kann seltsame Wege gehen. Manchmal schießt Amor nicht mit Pfeil und Bogen, sondern schickt lieber einen schneeweißen Perserkater auf weichen Samtpfötchen...

SlamSpam Iserlohn #2

Kevin Wölk
Kevin Wölk | Iserlohn | am 18.05.2016

Iserlohn: Jazzclub Henkelmann | Der Slamspam geht in die zweite Runde! Wieder haben wir hochkarätige Slamer*innen eingeladen um euch einen wunderschönen abwechslungsreichen Abend bieten zu können. Nur was genau ist der SlamSpam? Hierbei handelt es sich um einen Poetry-Slam. Ein moderner Dichterwettstreit. 8 Poeten treten mit selbst geschriebenen Texten gegeneinander an um eine Jury, also euch, zu beeindrucken. Eintritt: 4 € (Vorverkauf im...

1 Bild

Bünnig zu Gast in Moers

Sarah Dickel
Sarah Dickel | Moers | am 18.05.2016

2013 bekam Jenny Bünnig einen Anruf: Sie hat den dritten Platz beim Moerser Literaturpreis belegt. Jetzt, drei Jahre später, ist sie wieder in Moers und liest aus ihrem neuen Buch vor. Die Leidenschaft zum Schreiben hatte Jenny Bünnig schon früh: „In der Grundschule beim Geschichten schreiben sind alle schon in die Pause gegangen und ich habe weiter geschrieben, weil ich die Geschichte so spannend fand“, berichtet Bünnig...

25 Bilder

Nachlese zur 43. Mülheimer Lesebühne... 2

Am Freitag, 06. Mai fand auch dieses Mal die 43. M ü l h e i m e r L e s e b ü h n e im Blauen Saal des Handelshofs in Mülheim an der Ruhr statt. Wie immer wurden die Gäste durch den Lyriker und Veranstalter Manfred Wrobel begrüßt. Die Moderation übernahm Christiane Rühmann, die gewohnt souverän durch den Abend führte. Die erste Autorin war Karin Oeser aus Mülheim an der Ruhr. Sie las aus ihrem...

1 Bild

Leseturm | Geschichten von Wasser und Land, von Sehnsucht, Leidenschaft und Träumen 1

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 16.05.2016

Duisburg: Jakobusturm | Willkommen zu Geschichten von Wasser und Land, von Sehnsucht, Leidenschaft und Träumen - spannend, kurios, bewegend. Ein lesevergnüglicher Abend zum Hafengeburtstag am 31.05. / 07. und 14.06. jeweils um 19 Uhr im Jakobusturm. Bitte ein Glas mitbringen – für Wein und Wasser ist gesorgt! Ankommen, bequem machen, lauschen - an drei Abenden laden wir in den schönen Ruhrorter Jakobus-Turm ein, um bei einem Glas Wein...

4 Bilder

DAS HERZ 6

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 14.05.2016

FRÜHLING! Fast schon SOMMER! HERZ - Gedichte .... Bücher, Büchlein, Gedichtebände Es lachte mich an! Sofort! Es lag da mit vielen anderen kleinen und großen Büchern, wild durcheinander, draußen, auf einem Tisch vor einer großen Buchhandlung. Ich zögerte nicht lang´, nahm es sogleich in die Hände und blätterte darin… „Oh Menschenherz, was ist Dein Glück?“ Wenn ich ein Buch in der Hand halte, vielleicht, ja,...

Kein aufrechter Gang (Aphorismus)

Kein aufrechter Gang In Deutschland können auffallend viele, zumeist ältere Menschen nicht mehr aufrecht gehen; sie tragen ein unsichtbares Kreuz. Im vom Buddhismus geprägten Vietnam habe ich so etwas nicht gesehen.

1 Bild

...nicht nur BLUTROT, der VATTATACH´in D-Flingern 2

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Düsseldorf | am 08.05.2016

Düsseldorf: Flingern | ... NEIN... keine PANIK! Es war am "VATTATACHs-" Christi Himmelfahrt-Donnerstag nicht nur BLUTROT mit Axt in der Hand im Düsseldorfer´ R O U T E 66 nein ... es war aber dennoch eine klein wenig ungewöhnliche, musiklaische "Vatertags"- Literaten-family and friends-Party ... mit Andreas Niggemeier, Mike Gromberg, Chris Baakes, Jefferson Kester, Pig CITY RoXX und und und ... ... davon, vielleicht,...

Großer Bücherflohmarkt in Heiligenhaus

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 04.05.2016

Der Stadtmarketing-Arbeitskreis Kultur eröffnet den Reigen seiner großen Bücherflohmärkte. Darum Leseratten, Büchernarren und Bibliophile aufgepasst: Am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag, 8. Mai, von 12 bis 17 Uhr öffnet der Arbeitskreis Kultur sein Bücherlager, dann findet vor der Spedition Eischeid in der Ziegelstraße, direkt am Panoramaradweg, ein Eldorado für Bücherfreunde statt. Hier gibt es Lesestoff...

1 Bild

Leseabend

Mimoun Azizi
Mimoun Azizi | Hagen | am 02.05.2016

Sehr geehrte Damen und Herren, ich plane einen Leseabend. Dabei werden Gedichte aus den Werken des Ibn Arabi, des grossen Rumi, aus den Werken Rückerts und des al Motanabbi vorgetragen. Dazu brauche ich Leute, die gerne vorlesen und die Spass daran haben- Gedichte vorzutragen. Des Weiteren Musiker, die diese Lesungen mit orientalischer Musik (z.B. andalusisch-maurische, Sufi-Musik) oder einfach nur mit einem typisch...

1 Bild

Vom Leben und leben lassen - Lesung am 12. Mai 2016

Helmut Peters
Helmut Peters | Gelsenkirchen | am 01.05.2016

Gelsenkirchen: Café Hedwig erLeben | Sorg dich nicht, denn: 90 Prozent aller Sorgen treten niemals ein, darum lass die Sorge Sorge sein!!! (Gabriele Jöhren) Sorgen werden vom Entsorgungsunternehmen nicht entsorgt! (Helmut Peters) Das erwartet Sie: Ein literarischer Abend mit Gabriele Jöhren, Helmut Peters. Im Wechsel – mal schnell, mal langsam, mal tragisch, mal komisch – eine bunte Palette an Texten rund um das Leben haben die beiden Autoren...

2 Bilder

Literatur im Zug

Lokalkompass Gladbeck
Lokalkompass Gladbeck | Gladbeck | am 25.04.2016

Schülerinnen und Schüler auf Lesereise Gladbeck. Wer am 18. April mit dem Zug von Gladbeck nach Düsseldorf fuhr, konnte etwas Ungewöhnliches beobachten:26 eifrig lesende Schülerinnen und Schüler der Klasse 5.3 der Ingeborg- Drewitz-Gesamtschule auf ihrer Fahrt zum Düsseldorfer Flughafen. Dass Lesen Spaß macht, zeigte diese außergewöhnliche „Lesereise“, die Teil mehrerer Aktionen der Ingeborg- Drewitz- Gesamtschule rund...

Literaturfrühstück

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 25.04.2016

Dorsten: Paul-Gerhardt-Haus | Unter dem Motto „Bücher öffnen Horizonte“ lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten am Freitag, 29. April, von 9 Uhr bis 12 Uhr zu einem Literaturfrühstück in die Evangelische Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus, An der Landwehr 63, ein. In gemütlicher Atmosphäre stellen Renate Körber und Petra Masuch-Thies, Kulturbeauftragte des Kirchenkreises, aktuelle Bücher und...

1 Bild

Der VS tritt „Die Flucht nach vorn“ an

Jan Michaelis
Jan Michaelis | Düsseldorf | am 13.04.2016

Düsseldorf: Bücherei Eller | Düsseldorf-Eller. Der VS Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist Stammgast in der Stadtteilbücherei Düsseldorf-Eller. Diesmal hat die Lesung den Titel: „Die Flucht nach vorn“ und findet am 08.06.2016 statt. Diese Terrassenlesung ist ein Publikumsmagnet. Bei schönem Wetter gibt es Plätze auf der Terrasse, doch die muss man sich rechtzeitig reservieren. Der Vorsitzende der Gruppe Region Düsseldorf des VS...