Literatur

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Drs. Ron Manheim - Kunsthistoriker, Übersetzer und Humanist

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Kleve | vor 2 Tagen

Kleve: Stadt | Ron Manheim ist für mich in erster Linie jemand, der sich für die Würde des Menschen engagiert und einsetzt, natürlich auch ein bekannter Übersetzer, ein Kunstkenner und Kunsthistoriker. Als ehem. stellvertretender künstlerischer Direktor des Museums Schloss Moyland hat er dort eine wichtige und wertvolle Arbeit geleistet. Drs. Ron Manheim hat sich gerne bereit erklärt, an der Serie "Vier Fragen an ...." mitzuwirken. Dafür...

Bildergalerie zum Thema Literatur
25
20
19
12
4 Bilder

Auf in andere fantastische Welten und Zeiten!

Mimi Moriarty
Mimi Moriarty | Oberhausen | am 14.06.2017

Der im Frühjahr 2017 erschienene Geschichtenweber-Band „Das Dimensionstor“ nimmt in 18 phantastischen Geschichten die Leser mit auf eine abenteuerliche Reise durch Zeit und Raum. Zu den mitwirkenden AutorInnen zählt auch die Bochumerin Birgitta Gronau. Der Traum, in andere Zeiten und Welten zu reisen, beflügelt Autoren schon lange. In dem neuen Edition-Geschichtenweber-Band „Das Dimensionstor“, herausgegeben von Nadine...

4 Bilder

LESUNGEN im JULI... 20

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Hattingen | am 05.06.2017

Hattingen: Ruhrgebiet | ... im wunderschönen HATTINGEN an der RUHR: ZWEI sehr interessante Persönlichkeiten kann man im kommenden JULI wieder auf der AUTOREN-Bühne in der Hattinger´ Altstadt erleben: GIGI Louisoder und DIETER KLEFFNER siehe auch gerne : http://www.modela-hattingen.de/Veranstaltungen am DONNERSTAG 06.07.2017 ab ca. 19 UHR eine sicher kurzweilige Lesung mit der wunderbaren Autorin GIGI LOUISODER aus Bad...

1 Bild

Schmökerstube feierte ihr zehnjähriges Bestehen

Hier kann man erstklassigen Lesestoff aus zweiter Hand für kleines Geld bekommen und damit die Stadtbibliothek im Medienhaus am Synagogenplatz unterstützen. Von der Schmökerstube ist die Rede, die jetzt ihr zehnjähriges Bestehen feiern konnte. Man findet die Schmökerstube dort, wo die Schloßstraße in die Eppinghofer Straße übergeht und gleichzeitig an den Kurt-Schumacher-Platz grenzt. In der kleinen Buchhandlung arbeiten...

1 Bild

Bochum, ich les in dir

Renan Cengiz
Renan Cengiz | Bochum | am 02.06.2017

Bochum: Café Eden | Am Samstag, den 15.07.2017, lesen die KeinVerlag.de-AutorInnen Gaby Schumacher, Stefan Robok, Michael Heidel und Renan Cengiz Kurzgeschichten und Gedichte im Bochumer Café Eden. Musikalische Begleitung: brudertaktiker und seine Gitarre. Die Türen öffnen um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erlaubt. Wer liest denn da genau? Gaby Schumacher, geboren 1951 in Bochum, wohnhaft in Düsseldorf, schreibt...

3 Bilder

Künstler Salon für Buch-Verrückte und Literatur-Lover

Zwei Dinge gibt es in meinem Leben, die ich noch nie getan habe: Mich auf der Straße zu prügeln und ein Blog über bemerkenswerte Autoren & Künstler, deren Werke und Leben zu schreiben. Ich beginne mit dem zweiten Teil: Himbeereis & Rosenkavalier ein Blog für Literaturmaniacs und Biographie-Verliebte, Wortbeleuchter und Schreibverrückte. Hier findet Ihr: + beeindruckende Autoren, schreibende Paare + ...

3 Bilder

Zwei Oberhausener Autorinnen haben es geschafft!

M.L. Busch
M.L. Busch | Oberhausen | am 26.05.2017

Von Andrea Russo und M.L. Busch Andrea und Maike treffen sich erstmalig beim Schwimmtraining des OTV Endurance Teams im Aquapark. Sie kommen ins Gespräch und stellen bald fest, dass sie neben dem Sport die gleiche Leidenschaft teilen: das Schreiben. Und sie haben noch etwas gemeinsam. Beide Autorinnen haben ihren „Brotjob“ für das Schreiben an den Nagel gehängt. Maike hat Grafik-Design studiert. Das damals Gelernte ist...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Über Musik im Jenseits 1

Ulli Engelbrecht
Ulli Engelbrecht | Bochum | am 21.05.2017

Der Gedanke an den Tod verursacht mir wenig Unbehagen. Was mich viel mehr beunruhigt, verbirgt sich hinter dieser einen bangen Frage: Wird man im Jenseits ebenfalls mit Musik beschallt? Ich finde, es ist eine berechtigte Frage in Anbetracht der unzähligen Musikerinnen und Musiker, die sich bereits in jenen elysischen Gefilden tummeln dürften. Wie kann ich mich also vor einer möglichen Nonstop-Berieselung aus ewig währenden...

2 Bilder

Ein Abend mit Eugen Roth

Frank Schröer
Frank Schröer | Fröndenberg/Ruhr | am 21.05.2017

Fröndenberg/Ruhr: Kulturschmiede | Burkhard Engel vom Cantaton Theater in Erlangen, Musiker, Schauspieler und Rezitator, kommt in schöner Regelmäßigkeit alle 2 Jahre nach Fröndenberg, jeweils mit einem neuen Programm, welches traditionell KfU-Mitglied Leo Saggel auswählt. Am Samstag, den 10. Juni 2017 um 20 Uhr kommt Burkhard Engel mit seinem neuen Programm: „Die heiteren Verse des Eugen Roth“ Der Dichter Eugen Roth (1895-1976) war einer der...

3 Bilder

„Menü a la Stasi & Mafia“ - Außergewöhnliche Lesung aus der Literaturlandschaft

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 17.05.2017

Kleve: Tichelpark | Wenn die "Augenblick Skylounge", im Klever Tichelpark, am 20. Mai in Kleve um 19 Uhr ihre Pforte öffnet, ist Außergewöhnliches zu erwarten. Zur Dinner Lesung treffen sich zwei brillante Autoren der deutschen Literaturlandschaft. Silvia Schön aus Kleve und Bestsellerautor Claudio Michele Mancini. Silvia Schön, in der ehemaligen DDR geboren und heute in Kleve lebend liest aus ihrem Buch „Kofferkinder“, welches vor drei Jahren...

1 Bild

„Bücher öffnen Horizonte“ – Literaturcafé in Barkenberg

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 15.05.2017

Dorsten: Gemeindezentrum Barkenberg | Wulfen. Unter dem Motto „Bücher öffnen Horizonte“ lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten am Mittwoch, 17. Mai, von 14.45 Uhr bis 17.45 Uhr zu einem Literaturcafé ins Evangelische Gemeindezentrum Wulfen-Barkenberg, Talaue 68, ein. An diesem Nachmittag stellen Renate Körber und Petra Masuch-Thies aktuelle Bücher und Neuerscheinungen für das Frühjahr und den Sommer vor. Der...

3 Bilder

Lesebühne im Oveney im Mai: Spannung, Spaß und Satire

Jupp Hinkel
Jupp Hinkel | Bochum | am 15.05.2017

Bochum: Haus oveney | Klaus und Peter Märkert - Zwei Autoren aus Bochum Am Samstag, den 20. Mai 2017 um 15.30 Uhr findet im Haus Oveney, Oveneystraße 65 in 44797 Bochum die nächste Ausgabe der beliebten Literaturreihe "LiO – Lesebühne im Oveney" statt. Der Bochumer Autor und Kabarettist Juckel Henke, der durch das Programm führt, begrüßt dann die Brüder Klaus und Peter Märkert. Bewährungshelfer Peter Märkert ist seit mehr als 25 Jahren...

1 Bild

Der Schwarm 1

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Ruhr | am 11.05.2017

Schnappschuss

5 Bilder

7. Mai 1954: Dien Bien Phu. Die Schlacht, die zur Beendigung der französischen Kolonialherrschaft in Ostasien geführt hat (Zeitzeugenbericht)

Am 7. Mai 1954 endete, 300 km westlich von Hanoi, die Schlacht von Dien Bien Phu. Von der Liga für die Unabhängigkeit Vietnams (Vietminh) besiegt, musste Frankreich noch im selben Jahr seine Kolonialherrschaft in Ostasien aufgeben. Ich habe die Schlacht nicht mehr miterlebt, weil meine Dienstzeit in Vietnam am 15. März 54 abgelaufen war, bin aber vorher, am 5. Dezember 1953, als Dispatcher nach Dien Bien Phu geflogen und war...

2 Bilder

Stefan Schenkl liest aus "Der Triceratopskämpfer"

Stefan Schenkl
Stefan Schenkl | Herne | am 04.05.2017

Herne: NILS | Spannende Lesung aus dem romantischen Heldenroman Auf einer Insel, auf welcher der sonst ausgestorbene Triceratops auf allen Bauernhöfen als Kampftier für die Arena gezüchtet wird, lebt der als Volksheld bejubelte Triceratopskämpfer Raoul Montecano. Als dieser unvor - bereitet für einen Kollegen einspringt, wird er in der Arena von den Hörnern des Dinosauriers durchbohrt und erwacht als einziger Patient eines...

1 Bild

„Hinterhältige kulinarische Geschichten“ – Lesung bei Speis und Trank

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 26.04.2017

Dorsten: St. Matthäusheim | Wulfen. Bei einem Aperitif – über fünf lecker-leichte Köstlichkeiten – lauscht man im Wulfener Matthäusheim am 19. Mai den Erzählungen und literarischen Kostproben. Komisch, unterhaltsam und anregend lernt man „Lesefutter“ kennen, das Appetit auf mehr macht. Die Veranstalter des FBS Dorsten haben das gut bekannte und beliebte Format der „Hinterhältigen kulinarischen Geschichten“ an die veränderte Situation und Umgebung...

1 Bild

Bilker Literaturtreff - der lesende Rabe - Runde10

Norman Meier
Norman Meier | Düsseldorf | am 24.04.2017

Düsseldorf: Abraxas | Bilk meets Hüsch Als Stadtteil von Düsseldorf liegt Bilk im Herzen vom Rheinland und in der rheinischen Literatur darf auch Hanns Dieter Hüsch nicht fehlen. Daher widmet sich der Bilker Literaturtreff heute dem niederrheinischen Kabarettisten. Wenn Sie über seine Werke diskutieren, einen Text rezitieren oder sich einfach nur über seine Person austauschen möchten, haben Sie an diesem Abend die Gelegenheit dazu.

1 Bild

Buchstabensalat – Kunterbuntes aus der Zeilenküche im Chancen-Café 103

Dortmund: Kleine Bühne 103 | Sa., 29. April 2017, 19 Uhr Kleine Bühne 103, Oesterholzstraße 103 Es wird lecker! Roman Tikker, Michael Heidel, Heike Schulz und Thomas Hecht lesen auf der Kleinen Bühne 103. Dich erwartet der unschuldige und erheiternde Geschmack naiver Kurzgedichte, die Untiefen weltkluger Weisheitstrünke, das intime und heimelige Aroma ehrlicher Innenschau, das abgebrühte Argusauge gesellschaftlicher Betrachtungen, Wortwitz, Wahnwitz,...

1 Bild

Hahnenfeder liest in der Kulturwerkstatt

Kira Henrikson
Kira Henrikson | Duisburg | am 24.04.2017

Duisburg: Kulturwerkstatt Meiderich | Die Kulturwerkstatt Meiderich lädt ein zur Buchvorstellung der Schreibwerkstatt "Hahnenfeder" "Damals in Meiderich" Geschichten von gestern Dienstag, 25. 04. 2017 um 12.00 Uhr Wir freuen uns auf Ihren Besuch! ---------------------------------------------- Kulturwerkstatt Meiderich Bahnhofstr 157 47137 Duisburg 0203 - 447165

1 Bild

"Wir haben alles hingekriegt"

Petra Pospiech
Petra Pospiech | Waltrop | am 18.04.2017

"Schreib doch mal auf, was du früher so alles erlebt hast!" Wie viele Generationen von Kindern und Enkeln mögen diese Bitte schon ihren Müttern und Großmüttern vorgebracht haben? Elke Schleich, Autorin aus Herten-Westerholt, hat es andersherum gemacht. Sie hat aus den Erzählungen ihrer mittlerweile 94-jährigen Mutter selbst einen Roman verfasst und liest daraus heute, Mittwoch, 19. April, um 17 Uhr im Literaturcafé Datteln...

2 Bilder

LITERARISCHE RAD-Tour!!! mit Heinrich! 5

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Gladbeck | am 13.04.2017

Gladbeck: Café Stilbruch | ... Am 1. MAI Feiertag kann man sich mit HEINRICH Praß zusammen auf die Drathesel schwingen und ... AUF neuen Wegen nach S C H E R M B E C K radeln! Diese erste RAD-Tour dieses Jahr von insgesamt ca. 50 km startet wieder in GLADBECK, am Café Stilbruch! Unter dem Motto NATUR und LITERATUR veranstaltet RADREISEN von+mit HEINRICH PRAß schon seit geraumer Zeit diverse Wanderungen und Radtouren durch unsere schöne...

1 Bild

Abenteuer im Hafen: Heinrich Peuckmann veröffentlicht Kinderbuch „Schiff ahoi für Nina!“

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Kamen | am 10.04.2017

Kamen: City | Eine fremde Umgebung, keine anderen Kinder zum Spielen: den Hafen findet Nina zuerst langweilig, doch dann entdeckt sie viele spannende Seiten – und die Leser mit ihr. „Schiff ahoi für Nina!“ heißt es im neuesten Kinderbuch des Kamener Autors Heinrich Peuckmann. Nina ist ein Mädchen im Grundschulalter, dessen Vater in ein Haus am Hafen zieht, da er dort Hafenmeister geworden ist. „Sie fühlt sich unwohl, weil sie da...

3 Bilder

Was ist Tussi-Literatur? Mit M.L. Busch

M.L. Busch
M.L. Busch | Oberhausen | am 08.04.2017

Die Autorin M.L. Busch stellte gestern Abend im Literaturhaus Oberhausen ihre Arbeit, ihre Romane und ein Genre vor, das sie selbstbewusst Tussi-Literatur nennt. Viele begeisterte Zuhörer füllten den Raum des noch neuen Literaturhauses und bekamen einen humorvollen und äußerst interessanten Abend geboten.

1 Bild

„Poetry Slam“ ─ Kampf der Künste

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 06.04.2017

Wulfen. In der Gesamtschule Wulfen werden Kunst und Kultur groß geschrieben. „Der Poetry Slam ist inzwischen auch aus der jungen heimischen Literatur- und Kunstszene nicht mehr wegzudenken“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Gemeinsam mit der Kulturagentin Ariane Schön und der Kulturbeauftragten seiner Schule, Katrin Block, lud er den Künstler Bülent Demirtas (2Seiten) ein, den Jahrgang 8 in diese...

1 Bild

Offen sein für Erschöpfung

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 03.04.2017

Zum 85. Geburtstag des Schriftstellers Günter Herburger am 6. April* „Man muss offen sein für Erschöpfung. Ich bin in diese Erschöpfung hineingelaufen, es kam der zweite Wind, und ich dachte: Was ist das?“, erklärte der Schriftsteller Günter Herburger einst seine ersten Leidenserfahrungen beim Marathonlauf. Extreme stehen bei Herburger ganz hoch im Kurs - literarisch, politisch und eben auch in der Freizeit. In...