Literatur

7 Bilder

Im Interview: Autor Jochen Ruscheweyh über Kamen, Intrigen und Psychopathen

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | vor 4 Tagen

Kamen: Kamen | Jochen Ruscheweyh ist ein Autor, der Kamen und Ruhrgebietsatmosphäre authentisch einzuordnen weiß. Sein neuer Text erscheint in der Sammlung "Gemeinsam grundverschieden" im Dortmunder Schreiblust-Verlag. Im Interview äußert sich der in in Hörde aufgewachsene und in Kamen-Mitte lebende Schriftsteller zum Schreiben, zum Leben an der Seseke und kulturellem Treiben mit Slang. Jochen Ruscheweyh im Stadtspiegel-Interview mit...

Bildergalerie zum Thema Literatur
24
19
12
12
1 Bild

Im Interview: Autorin Martina Bracke steht zur Kamener Kultur

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | vor 4 Tagen

Kamen: Kamen | Im Interview mit der Kamener Autorin Martina Bracke erzählt die Kulturkennerin von ihrer Sicht auf die Kamener Kultur, die Sesekestadt an sich und von ihrem literarischen Schaffen. Martina Bracke im Stadtspiegel-Interview mit Steffen Korthals: Methler als Basis Meine Beziehung zu Methler ist eine lange, denn ich bin hier geboren und verbrachte hier eine schöne, unbeschwerte Kindheit. Gelesen habe ich schon immer gern,...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Aufstehen statt Jammern! - Kamener Autoren Martina Bracke und Jochen Ruscheweyh glauben an ihre Seseke-Heimat

Steffen Korthals
Steffen Korthals | Kamen | vor 4 Tagen

Kamen: Kamen | Die beiden Kamener Autoren Martina Bracke und Jochen Ruscheweyh haben eine enge Beziehung zur Region. Wir nahmen die Veröffentlichung ihrer neuen Geschichten im Buch „Gemeinsam grundverschieden“ (Schreiblust-Verlag) zum Anlass, um mit ihnen über die Sesekestadt zu sprechen. Martina Bracke, die das Dortmunder Theater im Depot mitgeleitet und als stellvertretende Leiterin des dortigen Kulturbüros die regionale Kultur geprägt...

Sonntag, 2. August 2015 Über Hünxe zum Schloss Gartrop

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 26.07.2015

Vom Cafe Stilbruch radeln wir zum Heidhofsee und am Flugplatz Schwarze Heide vorbei nach Hünxe am Rande des Naturparks Hohe Mark. Am Wesel-Datteln-Kanal längs geht es danach zum Schloss Gartrop, das zu den schönsten nieder-rheinischen Schlossanlagen gehört. Vor dem Wasserschloss gibt es das Radlerpicknick und einen literarischen Vortrag von "Hexe" Tina Becker aus Oberhausen. Vorbei an der historischen Wassermühle führt...

4 Bilder

D A N K E ... für einen schönen ABEND 1

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Essen-Ruhr | am 26.07.2015

Mülheim an der Ruhr: Fünte | NACHT der AUTOREN in der MÜLHEIMER´FÜNTE!!! Danke... an Frank Bruns! ... aber auch an Dietmar und Werner!!! Und natürlich an ALLE Autore, die gelesen haben sowie an den "BARDEN" M I C H A E L VÖLKEL ein wirklich spannender Abend! Merci, thanks ... and good night FOTOS: ANA

9 Bilder

Zum Lesen verführt! Aktion „Lesen im Park mit einem Bollerwagen voller Bücher“

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 25.07.2015

„Bei Regen oder nasser Wiese fällt die Aktion leider aus!“ Lesen für Kinder auf der Brehminsel. Gefährdet durch das zurzeit extrem launische Wetter? Nein! Denn der Wettergott ist offensichtlich auch ein Bücherfreund. Der Bollerwagen überquert die Brücke am Heyerstrang, rollt über die Wiese zum Kinderspielplatz. Dort, im Schatten eines mächtigen Baumes, schlagen Gisela Kühn und Dörte Schütte vom „Verein zur Förderung der...

1 Bild

Krimifestival „Mord am Hellweg“ mit Zwischenspiel in Unna 1

Jörg Stengl
Jörg Stengl | Unna | am 24.07.2015

Unna: Lichtkunstzentrum | Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr bereitet sich die Biennale „Mord am Hellweg“ auf die mittlerweile achte Ausgabe im kommenden Jahr 2016 vor. Komplett auf den Nervenkitzel verzichten müssen Krimibegeisterte dennoch nicht: Damit die Wartezeit nicht so lang erscheint, holt Europas größtes internationales Krimifestival auch dieses Jahr Superstars an den Hellweg – US-Bestsellerautorin Jilliane Hoffmann und der schwedische...

7 Bilder

Babylonisches Durcheinander: Wie Google Klassiker der Lyrik überarbeitet

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Gladbeck | am 15.07.2015

Gladbeck: Stadtgebiet | Jeder kennt das: Unmotiviert und fern jeder brauchbaren Idee sitzt man schon seit Stunden vor dem heimischen Computer und überlegt angestrengt. Welches originelle Gedicht zur Taufe der Nichte rezitieren? Welchen weisen Satz auf die Geburtstagskarte für Oma schreiben? Klar, eine Möglichkeit ist nach wie vor: Anstrengen, nachdenken, selber schreiben. Aber spätestens seit Google öffentlich gemacht hat, was passiert, wenn...

11 Bilder

MÜLHEIMER LESEBÜHNE...ohne mich! 10

Mülheim an der Ruhr: Hotel Handelshof | FREITAG, 03.JULI 2015 Mülheim, Hotel Handelshof.... ALLE FOTOS m.fr.Gen. von Manfred Wrobel! Am ersten Freitag in jedem zweiten Monat findet die Lesebühne in Mülheim statt. Und natürlich gehe ich da regelmäßig hin! Leider, ja leider hat mich letzte Woche u. A. das ZU heiße Wetter echt aus den Socken gehauen und ich schaffte es einfach nicht, die Lesebühne zu besuchen! Untröstlich schleppte ich mich nach getaner...

4 Bilder

A U C H im S O M M E R... 1

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Hattingen | am 07.07.2015

Hattingen: Altstadt | wird (vor-) gelesen! oder EIN DUISBURGER auf LESE-Tour Viele wissen es längst: ich besuche gerne kulturelle Veranstaltungen, mehr oder weniger "kulturell"(smile!), mal´ Lesungen, mal´ Vernissagen, auch MUSIK-Events, klar und VIELES mehr! Natürlich besuche ich diese Veranstaltungen besonders gerne in Gesellschaft guter Bekannter und Freunde und auch, ja, das gehört manchmal dazu, wenn es kleine Leckereien dazu...

1 Bild

Musikalische Lesung des Dortmunder Autors Tork Poettschke 1

Ute Ellermann
Ute Ellermann | Dortmund-City | am 06.07.2015

Dortmund: ConcordiArt | Uns Tork wird mal wieder experimentell ins Sax blasen und aus seinen zahllosen literarischen Werken, erschienen bei BLOCK & EPLA, vortragen. Es sind Gedichte, Kurzgeschichten, aber auch auto-biografische Romane, die der Nordstadt-Künstler und Journalist Tork Poettschke alias Chris Doemges hervorbringt. Jüngst bei BLOCK erschienen: "Schwarzer Mann im weißen Land" - ab sofort auch im ConcordiArt zu haben. Der "schwatte Mann" -...

1 Bild

Bergbau in Bergkamen - Ein Stück Heimatgeschichte

Bergkamen: Bergkamen | Im Rahmen der Fotoausstellung „Es war mehr als Kohle“ des Künstlers Uli Bonke im Stadtmuseum „Galerie Sohle 1“ erscheint ein 85 Seiten starkes Din-A4-Buch von Heino Baues zum Thema Bergbau in Bergkamen, das über den Museumsshop, Jahnstraße 31, zu beziehen ist.

11 Bilder

...unerwartet und ANDERS... 26

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Düsseldorf | am 27.06.2015

Düsseldorf: Flingern | manchmal kommt es anders, als man und frau denkt ... ein musikalisch-literarischer Abend im ROUTE 66 in Düsseldorf... mit MICHAEL VÖLKEL und dem DUO Klatt/NIGGEMEIER entwickelte sich ziemlich ... "anders" als einige Gäste erwartet hatten... und, es sei hier nur SOVIEL verraten,es war ein schöner, ganz besonderer Abend... SCHÖNES Wochenende, was immer IHR so vor habt... macht es mit...

1 Bild

LIEBE machen ... mit dem Duo Klatt/Niggemeier ... 2

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Gladbeck | am 24.06.2015

Gladbeck: Rentforter Str. | Schnappschuss

Einladung zum Literarischer Stammtisch

Bettina Döblitz
Bettina Döblitz | Bottrop | am 23.06.2015

Bottrop: Eiscafe Da Rino | Im Eis-Cafe Da Rino findet wieder ein Literarischer Stammtisch unter der Leitung der Bottroper Autorin Bettina Döblitz statt. Eingeladen ist jeder, der an Literatur interessiert ist. Egal, ob Autor, Musiker, oder einfach nur neugierig... Einfach mal vorbei kommen und sich informieren. Gefragt sind auch Gruppen oder Autoren aus den umliegenden Städten - zwecks literarischem Austausch.... Themen sind z. B. die geplante 4....

1 Bild

Einladung zum Literarischer Stammtisch 1

Bettina Döblitz
Bettina Döblitz | Bottrop | am 23.06.2015

Bottrop: Eiscafe Da Rino | Am Sonntag, den 28.06.2015 findet wieder der Literarische Stammtisch in Bottrop statt. Um 15.00 Uhr treffen sich wieder literarisch Interessierte Leute im Eis-Café Da Rino am Berliner Platz in Bottrop. Die Bottroper Autorin Bettina Döblitz moderiert die lockere Runde und gibt anstehende Termine und Aktionen bekannt. Eingeladen sind Autoren (auch solche, die es noch werden wollen), Musiker, und jeder, der an Büchern und...

1 Bild

SommerLeseClub mit Party und neuen Büchern für die Kamener Kids

Kamen: Stadtbücherei | Auch in diesem Jahr sind wieder alle Kamener Schüler von der ersten bis zur achten Klasse zur Teilnahme an den Sommer-LeseClubs der Stadtbücherei eingeladen. Ab sofort können sich interessierte Kinder und Jugendliche in der Stadtbücherei Kamen, den Bibliotheken des Gymnasiums und des Schulzentrums oder unter www.sommerleseclub.de online zum Club anmelden. Am Freitag, 26.Juni, 10.00 Uhr, startet die Buchausleihe in der...

3 Bilder

Düsselsee im Regen / Trauergesang

Roland Jalowietzki
Roland Jalowietzki | Düsseldorf | am 22.06.2015

Ich stehe im Regen sehe die Palmen Träume des Lichts - sonst sehe ich nichts! Düsseldorf, Du hast doch einen kleinen Strand/ Du hast doch eine Promenade/ Dort gibt es flüssige Schokolade/ Du besitzt die Künste und erhebst die Kunst :-( krank bin ich hier daheim/ Wird hier eine behindertengerechte Wohnung sein?:-( "Wenn Du lachst, dann lacht die ganze Welt mit dir- wenn du aber weinst, dann weinst du alleine" Das ist...

3 Bilder

LIEBE MACHEN... in Gladbeck! 3

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Gladbeck | am 20.06.2015

Gladbeck: NRW | KLATT und Niggemeier... machen L I E B E ! ...und, wer "mit-machen" will, oder zumindest wissen will, wie das DUO Klatt/Niggemeier es so treibt... oder einfach neugierig ist, oder einfach nur Durst hat, ein gepflegtes Bierchen oder ähnliches trinken möchte, und/oder keinen Bock´auf s TV-Programm hat, oder was/wie auch immer ... der sollte am MONTAG ABEND 22.06.2015 nach Gladbeck Rentforter Str....

1 Bild

LMG-Literaturkurs spielt Friedrich Schillers "Kabale und Liebe"

Tim Hofmeister
Tim Hofmeister | Kleve | am 20.06.2015

Geldern: Aula des Lise-Meitner-Gymnasiums | Luise, die bürgerliche Tochter des Stadtmusikanten Miller, und Ferdinand, der adelige Sohn des Präsidenten, lieben sich. Sie erträumen sich eine gemeinsame Zukunft. Doch der Präsident und Miller sind gegen die Verbindung ihrer Kinder. Ferdinands Verhalten gegenüber seinem Vaters fordert die Unnachgiebigkeit des Präsidenten heraus: Er und sein Sekretär Wurm, welcher ebenfalls ein Auge auf Luise geworfen hat, spinnen eine...

Veranstaltung mit Lieblingsstücken

Thomas Ludwig
Thomas Ludwig | Arnsberg-Neheim | am 19.06.2015

Arnsberg: der Bogen | Endlich.... ...nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung mit Lieblingsstücken gibt es jetzt eine Neuauflage mit Lieblingsstücken der neuen Popband Yenga mit Nico Dolle, ...und Lieblingsgedichten von Mitgliedern der Literarischen Gesellschaft Arnsberg.... ...passend zu dem Motto des Sommergelees DICHTER DRAN... ...wenn Sie also ganz dicht dran sein wollen, kommen Sie doch einfach.... Wann: Donnerstag, der 25. Juni um...

19 Bilder

MISSVERSTÄNDNISSE gibt es nicht nur zwischen Deutschen und Niederländern´… 7

Anastasia-Ana Tell
Anastasia-Ana Tell | Hattingen | am 18.06.2015

Hattingen: NRW | Sondern auch … anderswo und überall … Leckere Deutsch-Niederländisch-LECKERE LESUNG in Hattingen … 28.05.2015 „Von huren und gekochten eieren“ von MANUELA Klumpjan Wer kennt das nicht; Missverständnisse, Fettnäpfchen und Fehltritte!?!? Selbst wortgewandten, vorsichtigen Menschen passiert es hin und wieder. Kaum Einer ist davor gefeit, auch einmal in eine „verbale Falle“ zu tappen! Ob uns andere Menschen solche...

1 Bild

150 Euro für das Haus der Kulturen

Stefanie Hasler
Stefanie Hasler | Herten | am 17.06.2015

Herten: PlanB | Poetry Pub und PlanB spenden für Flüchtlingshilfe / Gastspiel bei der ExtraSchicht Das Gastspiel des Poetry Pub im PlanB am 24. April war ein voller Erfolg. Das Publikum hat dabei nicht nur einen kurzweiligen Abend mit Hertener Autoren erlebt, sondern mit den Eintrittsgeldern auch dazu beigetragen, einen guten Zweck in Herten zu unterstützen: Diesmal kommt der Erlös in Höhe von 150 Euro der Flüchtlingsarbeit im Haus der...

9 Bilder

Sonntag, 28. Juni 2015 NATUR und LITERATUR: Radtour zum Haus Niering und den Mollbeckteichen 1

Heinrich Praß
Heinrich Praß | Gladbeck | am 14.06.2015

Die dritte literarische Radtour führt vom Cafe Stilbruch Richtung Buer. Über Hassel kommen wir von Westen nach Westerholt hinein. Vorbei am alten Bahnhof gelangen wir baldnach Herten-Scherlebeck. Eine "Burg" erblicken wir auf einmal, die architektonisch eindruckjsvollen Tagesgebäöude des ehemaligen Bergwerks Schlägel und Eisen. Im landwirtschaftlich geprägten Ortsteil Speckhorn erreichen wir dann das alte Adelsgut Haus...