Literatur

1 Bild

Witziges zur Weihnacht

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | vor 5 Tagen

In den Werdener Toren präsentierte Dr. Hans-Henning Schmidt bei kunstwerden sein „LITERAtainment“, charmante und gewitzte Geschichten um das Thema Weihnachten. Er begeisterte mit Geschichten, Gedichten und amüsanten Anekdoten von Christi Geburt bis heute.

Bildergalerie zum Thema Literatur
9
7
6
5
1 Bild

Lieblingsschmöker! Meine höchst subjektive Top Ten der Literatur

Daniel Henschke
Daniel Henschke aus Essen-Werden | am 16.12.2014

Weihnachtszeit, stille Zeit. Höchste Zeit, endlich wieder in Ruhe ein Buch in die Hand zu nehmen. Die neuesten Schmöker liegen schon bereit, doch gerne greife ich auf meinen Bestand an Lieblingsbüchern zurück. Die sind immer wieder wie neu für mich. Hier meine höchst subjektive Top Ten. Alexander Short ist Bibliothekar mit mehr Leidenschaft für Bücher als für seine französische, sexhungrige Frau. Er hätte bestens zum...

1 Bild

Der historische Krimi “MURILEGA, die Legionärskatze” von Manu Wirtz

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 16.12.2014

Auf der Spur der Geldfälscher In ihrem neuen Katzenkrimi MURILEGA geht die Autorin Manu Wirtz weit zurück in die Zeit, als Germanien noch unter römischer Herrschaft stand. Anders als in ihren bisherigen Büchern hat sich die Autorin dieses Mal an einen historischen Stoff herangewagt. In fundiert recherchierten Beschreibung wird die Welt des 2. Jhd. in Rheinland-Pfalz beim Lesen lebendig. Germanien steht seit Cäsars...

5 Bilder

Andreas Albrecht | edition artexlibris : texte prosa lyrik

Andreas Albrecht
Andreas Albrecht aus Düsseldorf | am 13.12.2014

Weihnachtsgeschenke? Meine Bücher eignen sich bestens; leichte Lektüre von witzig bis nachdenklich. Inhalte sind Biographisches überhöht, Erlebtes überzeichnet, Jedermanns Weltenschmerz und Assoziationen der wohl großen Literatur. Und da es für mich nichts gibt, was nicht auch den Kids von KRASS e.V. zu Gunsten wäre, gehen von jedem Verkauf* 25% des Gewinns (Marge) an KRASS e.V. - mein Geschenk an die Kids! Man...

12 Bilder

Literatur in der Lebenshilfe Gladbeck und Bottrop e.V. 2

Manuela Klumpjan
Manuela Klumpjan aus Hattingen | am 11.12.2014

Gladbeck: Lebenshilfe Gladbeck und Bottrop e. V. | Weihnachtliche Stimmung kam gestern bei der gut besuchten Veranstaltung in der Lebenshilfe auf. Es geht doch nichts über leuchtende Augen, die einen aus dem Publikum begeistert anschauen. 2 Stunden vergingen wie im Flug, kurzum: es war richtig gut! Jana Engels verzauberte mit ihrem Kobold, Marcus Watolla mit einem singenden Hund, der nicht nur Elvis kannte. Die Kindheitserinnerungen von Manuela Klumpjan wurden mit heißem...

1 Bild

Lesetrends: Das Bilderbuch lebt

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt aus Haltern | am 09.12.2014

Fabian Jeremies, Illustrator und Kinderbuchautor aus dem Kreis Recklinghausen, sieht eine Renaissance des Bilderbuches. Gerade jetzt vor Weihnachten würden sich viele Eltern auf gemütliche Familienabende auf dem Sofa freuen, so der Experte. Es muss nicht immer Unterhaltungselektronik sein: Auch im Zeitalter von Spielkonsole oder eBook ist das gute alte Buch aus Papier noch hoch im Kurs. Allen voran erfreuen sich natürlich...

Ein Stück Hoffnung

Dr. Nadia Kraam
Dr. Nadia Kraam aus Dinslaken | am 05.12.2014

wenn die Tage Schleier tragen und das Sonnenlicht verblasst wenn Gedanken nur noch quälen und die Lebensfreude sinkt wenn die Seelen leise weinen und jede Träne zärtlich tröstet dann bette ich ein Stück Hoffnung in mein Herz, um sie später auszugraben © Nadia Kraam

2 Bilder

My favorite Poem - Fünftklässler rezitieren ihre Lieblingsgedichte im Café Livres

Daniela Rose
Daniela Rose aus Essen-Süd | am 02.12.2014

Essen: Cafe Livres | Die International School Ruhr und das Café Livres laden alle interessierten Kinder, Lehrer und Eltern zu der Veranstaltung "My favorite Poem" ein. Das Rezitieren des Lieblingsgedichts ist Teil der aktuellen "Unit of Enquiry", einer von sechs Projektphasen zum Hinterfragen und Erforschen eines bestimmten Themas in einem Schuljahr. Theorie alleine bringt den Schülern die Poesie nicht näher. Daher darf sich jeder der aktuell...

2 Bilder

Die etwas andere Weihnachtslesung

Karin Bruns
Karin Bruns aus Herten | am 01.12.2014

Herten: Bestattungshaus Götza | Weihnachten – was soll das? Macht das eigentlich Sinn? Dieser Frage geht Ludger Burmann bei seiner etwas anderen weihnachtlichen Lesung mit Musik und Gesang am 12. Dezember im Bestattungshaus Götza auf den Grund. Der Sprecher und Schauspieler, bekannt aus Fernsehserien wie „Die Anrheiner“ und „Polizeiruf 110“ und u.a. dem Kinofilm „Rennschwein Rudi Rüssel“ führt seine Zuhörer bei dieser ebenso witzigen wie feinsinnigen...

Andreas Eschbach: "Mythen übers Schreiben"

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 30.11.2014

Eigentlich wollte ich eine Einleitung schreiben, bzw. eine kurze Vita zu Andreas Eschbach einfügen. Aber beide Dinge verwarf ich, da zum ersten Punkt nichts mehr hinzuzufügen ist und zum zweiten Punkt: Über Andreas Eschbach braucht man nichts mehr schreiben! Aber bedanken möchte ich mich bei ihm recht herzlich, dass ich die “Mythen übers Schreiben” posten darf. Ein toller Text! Mythen übers Schreiben “Schriftsteller...

1 Bild

Wortbilderland - Lesung mit Michael Starcke

Dr. Bernd A. Gülker
Dr. Bernd A. Gülker aus Wattenscheid | am 27.11.2014

Bochum: Kunst- und Galeriehaus | Zur Lesung mit dem Bochumer Lyriker und Autor Michael Starcke am 06. Dezember 2014 um 17:00 lädt der Kunstkreis Wattenscheid e.V. ins Kunst- und Galeriehaus, Lohrheidestr. 57, ganz herzlich ein. Die in Bochum lebenden Zwillingsbrüder Peter und Michael Starcke sind künstlerisch in verschiedenen Disziplinen unterwegs. Während Peter Starcke die Malerei für sich entdeckte, hat sich sein Bruder Michael seit vielen Jahren als...

1 Bild

BÜCHERKOMPASS: Drei Arten der Pubertät 7

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de aus Essen-Süd | am 27.11.2014

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher an unsere Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle...

1 Bild

Märchenhafte Moderne

Harry Michael Liedtke
Harry Michael Liedtke aus Gladbeck | am 25.11.2014

Ein Leuchtfeder-Buchtipp: "Stadtprinzessin: Urbane Märchen" von Talira Tal und Frank Vollmann - eine Rezension Märchen sind ein Kulturgut. Dieser Satz ist schön, impliziert aber auch unterschwellig, dass diese literarische Textform altmodisch, wenn nicht gar antiquiert ist. Talira Tal und Frank Volkmann sind angetreten, diesem Vorurteil entgegenzuwirken. Und dies gelang ihnen vortrefflich. Sechs urbane Märchen umfasst...

1 Bild

Gedichte von Ralfeva Millionär: “Humor ist mein Ernst”

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 25.11.2014

Humor ist mein Ernst Ein Wort das mich im Geist berührt Wird umgedacht und an geschürt Dann wird ein Satz dazu erfunden Und andere Worte eingebunden Erhält es so in diesem Sinn Die Art wie ich humorvoll bin So lehne ich mich weiter raus Und suche nach der Leberlaus Auf diese Weise fand ich schon Den Ohrwurm und den guten Ton Mein Wörter reihen, wenn gewitzt Hat schon so manches Ohr gespitzt Auch schon so...

1 Bild

Heimspiel für den Ruhrpott-Köter

Harry Michael Liedtke
Harry Michael Liedtke aus Gladbeck | am 25.11.2014

Gladbeck: Eiszeit | Was: Autorenlesung Wer: René Schiering Wann: Samstag, 27. Dezember um 19:30 Uhr Wo: Café Eiszeit, Horster Straße 181, 45968 Gladbeck Wie viel: 4 Euro Am Samstag, 27. Dezember 2014 ist Ruhrgebietsautor René Schiering erstmalig für eine Lesung zu Gast in Butendorf/Brauck, seiner alten Heimat. Neben seinen beiden Ruhrpott-Köter-Romanen hat der Gladbecker Schriftsteller brandneue und bisher unveröffentlichte Texte im...

2 Bilder

Literatur-Premiere: Autoren lesen aus ihren neuen Werken in Dortmunder Stadt- und Landesbibliothek

Steffen Korthals
Steffen Korthals aus Dortmund-City | am 24.11.2014

Dortmund: Bibliothek | Heinrich Peuckmann und Gerd Puls stellen in der Stadt- und Landesbibliothek am 27. November ab 19.30 Uhr ihre neuen Bücher bei einer Lesung vor. In Heinrich Peuckmanns „Leere Tage“ schildert der Autor das Leben seiner Hauptfigur nach Loveparade-Unglück. Bei der Loveparade geschieht das Schrecklichste, was Sven passieren konnte. Karla wird von der Menschenmasse erdrückt. In seiner Trauer ist er wie gelähmt und findet nur...

1 Bild

Der 8. Dezember ist Krimitag und für einen guten Zweck

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 24.11.2014

Mehr gibt es hier:Mehr gibt es hier:Der 8. Dezember ist Krimitag

1 Bild

Verkehrte Welt 1

Harry Michael Liedtke
Harry Michael Liedtke aus Gladbeck | am 24.11.2014

Ein Leuchtfeder-Buchtipp: Jana Engels: "Minas Eltern drehen durch" – eine Rezension Was tun, wenn man morgens aufwacht und seine gewohnte Umwelt in einem völlig veränderten Zustand vorfindet? So etwas kann einen echt in Verwirrung stürzen, erst recht als Kind. Die kleine Mina staunt jedenfalls nicht schlecht, als sie am Morgen ihres Geburtstags aufwacht und feststellt, dass ihre Haare jäh lila geworden sind und ihre...

1 Bild

Business Intelligence

Harry Michael Liedtke
Harry Michael Liedtke aus Gladbeck | am 23.11.2014

Ein Leuchtfeder-Buchtipp: Roland Güthoff und Mike Gromberg: "Business ist Blödsinn (es sei denn, Sie machen es richtig ...)" – eine Rezension Hmhm! Zwei Geschäftsleute versuchen sich in Sachen Humor? Das kann ja nix geben. Oder doch ...? Aber ja doch! Es gibt tatsächlich was. Und zwar ein gutes Buch! Es ist ein ungewöhnliches Werk geworden, das Roland Güthoff und Mike Gromberg da geschrieben haben. Die beiden...

Sonntag, 14. Dezember 2015 Adventswanderung im Gladbecker Süden

Heinrich Praß
Heinrich Praß aus Gladbeck | am 21.11.2014

Am dritten Adventssonntag wandern wir vom Cafe Stilbruch südwärts. An der Moschee vorbei führt unser Weg durch einen (grünen) Kleingarten zum Rosenhügel in Brauck. Nach der Glühweinpause beim Friedhof kommen wir am naturnah gestalteten Hahnenbach längs mit seinen Zitatensteinen auf der "Route des Regenwassers" zur St. Marienkirche mit dem bekannten siebenarmigen Leuchter. Zum Kaffeetrinken kehren wir ins St. Altfried-Haus...

1 Bild

Susanna Ernst: Leseproben zu dem Buch “Deine Seele in mir”

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 19.11.2014

Leseprobe “Deine Seele in mir” Prolog Es war ein gewöhnlicher Dienstagmorgen, der Beginn eines weiteren heißen Spätsommertags, in einem winzigen Dorf namens Madison Spring. Die ganze Welt schien ein einziges Sonnenblumenfeld zu sein. So weit das Auge reichte, reckten die leuchtenden Blumen ihre Köpfe der Sonne entgegen. In ihrer Gesamtheit bildeten sie einen perfekten Kontrast zu dem Himmel, der an jenem Morgen näher zu...

1 Bild

Die Tram räumt ab

Ulrich Dittmar
Ulrich Dittmar aus Recklinghausen | am 19.11.2014

Autorenstammtisch „DieTram„ räumt ab! Zum 4. Mal geht die Literatureule der „Neuen Literarischen Gesellschaft Recklinghausen“ an einen Autor des Autorenstammtisch „Die Tram“. Zum Zweiten Mal ging Wielfried Besser als Sieger aus der Autorennach hervor, die am 15.Nov. 2014 in der Altstadtschmiede stattfand. Die Jury entschied sich für dessen Text, der unter dem Titel „Mut ist nichts für Feiglinge“ das Dilemma eines...

Düsseltrio in der Bücherei

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht aus Düsseldorf | am 18.11.2014

Düsseldorf: Stadtbücherei Derendorf | Im Rahmen der Lesereihe „Düsseltrio“ stellen in der Stadtbücherei Derendorf, Blücherstraße 10, am Mittwoch, 19. November, um 19.30 Uhr wieder drei Düsseldorfer Autoren ihre Werke vor und beantworten Fragen der Zuhörer. Helge Hesse liest aus seinem Buch „Hier stehe ich, ich kann nicht anders – In 80 Sätzen durch die Weltgeschichte“. Gina Mayer stellt ihren Roman „Leonore und ihre Töchter“ vor. Alexander Raabe präsentiert...

1 Bild

Sie sind unter uns!

Werner Becker
Werner Becker aus Xanten | am 18.11.2014

Sie sind unter uns und wir können uns nicht wehren. Warum? Weil sie überall sind. Darauf lauernd, dass wir auf sie hereinfallen, uns ihnen hingeben, sie unbemerkt in uns aufnehmen. DIE FARBEN! So wie UFOs, Man in Black, schwarze Helikopter, Die Grauen und Nazis hinterm Mond. Yetis, Benjamin Blümchen und Zombies. Farben sind überall! Und was für eine Welt sie uns bieten: Heimtückisch, hinterhältig und grausam...