Märchen

2 Bilder

Ein Sternbild für "Flappi"! -- Eine kleine Fledermaus erforscht den Sternenhimmel! -- Ein Film für Planetarien! Für "große und kleine Kinder" ab 5 Jahren!

Volker Dau
Volker Dau | Bochum | vor 11 Stunden, 15 Minuten

Bochum: Zeiss Planetarium | Ein Sternbild für "Flappi"! -- Eine kleine Fledermaus erforscht den Sternenhimmel! -- Ein Märchenfilm gezeigt in Planetarien! Für "große und kleine Kinder" ab 5 Jahren! Ein Sternbild für "Flappi"! Als ich diese Überschrift das erste Mal gelesen habe konnte ich mir überhaupt nichts darunter vorstellen. Gerade das machte mich neugierig. Da ging es um Sterne und Sternenbilder. Mit diesen hatte ich mich bisher...

Bildergalerie zum Thema Märchen
14
13
14
15
1 Bild

Der Nöck 9

Gitte Hedderich
Gitte Hedderich | Herten | vor 3 Tagen

Der Nöck Aufgewachsen war er in den tiefen des Listersee's. Er gehörte zu einer großen Wassermann Familie. Eines Tages wurde ihm der Trubel zu viel und er beschloss sich einen eigenen kleinen See, oder Weiher zu suchen. Ein wenig beklommen war es ihm schon zu Mute, als er sich von Vater, Mutter und seinen zahlreichen Geschwistern verabschiedete, dennoch war er fest entschlossen sich ein eigenes Leben aufzubauen....

1 Bild

Schneewittchen und die 10 Zwerge ???? Oder ist hier ein neues Märchen 4

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 09.02.2018

Kamp-Lintfort: Rathaus Kamp-Lintfort | So könnte es heißen, Schneewittchen und ihre 10 Zwerge waren an Altweiber (Entschuldigung für diesen Ausdruck, er ist nun mal eingeprägt) im Rathaus von Kamp-Lintfort zu sehen. Aber nicht nur 10 Zwerge, sondern auch die böse Königin war dabei. Der Prinz war leider immer unterwegs. Das Jugendamt hatte sich für diese Jahr Schneewittchen zum Motto gemacht und alle machten mit.

1 Bild

Märchenhafter Unterricht für junge Schüler der Gesamtschule Wulfen

Karin Janowitz
Karin Janowitz | Dorsten | am 31.01.2018

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Der 5. Jahrgang der Gesamtschule Wulfen erlebte eine märchenhaft schöne Unterrichtsstunde. André Wülfing, Geschichtenerzähler, Schauspieler und Regisseur am Consol Theater in Gelsenkirchen, war zu Gast in der Gesamtschule Wulfen.“ In drei einstündigen Veranstaltungen erzählte der redegewandte Gast den insgesamt 180 Fünftklässlern in den Räumlichkeiten der BiBi am See Märchen aus aller Welt. Während der Schwerpunkt im...

5 Bilder

"Nussknacker" - St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Bochum | am 10.01.2018

Bochum: RuhrCongress | Das Ballett "Der Nussknacker" basiert auf Alexandre Dumas' Version der Geschichte "Nussknacker und Mausekönig" von E.T.A. Hoffmann. Tschaikowski’s musikalische Umsetzung wurde am 18. Dezember 1892 in Sankt Petersburg unter der Choreografie von Lew Iwanow uraufgeführt und begeisterte Kinder wie Erwachsene. Die russische Ballett-Kunst wurde oft von Kritikern aller Welt hoch gelobt. Aber ein russisches Sprichwort besagt:...

5 Bilder

„Nussknacker“ - St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Marl | am 10.01.2018

Marl: Theater Marl | Das Ballett "Der Nussknacker" basiert auf Alexandre Dumas' Version der Geschichte "Nussknacker und Mausekönig" von E.T.A. Hoffmann. Tschaikowski’s musikalische Umsetzung wurde am 18. Dezember 1892 in Sankt Petersburg unter der Choreografie von Lew Iwanow uraufgeführt und begeisterte Kinder wie Erwachsene. Die russische Ballett-Kunst wurde oft von Kritikern aller Welt hoch gelobt. Aber ein russisches Sprichwort besagt:...

Anzeige
Anzeige
5 Bilder

„Nussknacker“ - St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Duisburg | am 10.01.2018

Duisburg: Mercatorhalle | Märchenhafte russische Ballett-Kunst für Groß und Klein Das Ballett "Der Nussknacker" basiert auf Alexandre Dumas' Version der Geschichte "Nussknacker und Mausekönig" von E.T.A. Hoffmann. Tschaikowski’s musikalische Umsetzung wurde am 18. Dezember 1892 in Sankt Petersburg unter der Choreografie von Lew Iwanow uraufgeführt und begeisterte Kinder wie Erwachsene. Die russische Ballett-Kunst wurde oft von Kritikern aller Welt...

5 Bilder

„Schwanensee“- St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Duisburg | am 10.01.2018

Duisburg: Mercatorhalle | „Schwanensee“ – die Inkarnation des klassischen Balletts Es ist das bekannteste Ballett überhaupt und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: „Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski...

5 Bilder

„Schwanensee“- St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Essen-West | am 10.01.2018

Essen: Colosseum Theater | „Schwanensee“ – die Inkarnation des klassischen Balletts   Es ist das bekannteste Ballett überhaupt und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: „Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski...

5 Bilder

„Schwanensee“- St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Düsseldorf | am 10.01.2018

Mülheim an der Ruhr: Stadthalle | „Schwanensee“ – die Inkarnation des klassischen Balletts Es ist das bekannteste Ballett überhaupt und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: „Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski...

5 Bilder

„Schwanensee“- St. Petersburg Festival Ballet

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Düsseldorf | am 10.01.2018

Düsseldorf: Mitsubishi Electric HALLE | „Schwanensee“ – die Inkarnation des klassischen Balletts Es ist das bekannteste Ballett überhaupt und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: „Schwanensee“, das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M. Petipa im Mariinski...

1 Bild

StoryTeller

Annemarie Oldenburg
Annemarie Oldenburg | Bochum | am 07.01.2018

Bochum: Figurentheater-Kolleg | Am 18.2. 2018 ist es wieder soweit! Der Märchenquell im Ruhrkreis organisiert den StoryTeller. Dies ist eine Märchenveranstaltung, bei der ehemalige Teilnehmer der einjährigen Märchenerzählfortbildung im Figurentheater- Kolleg Bochum auftreten und ihr Lieblingsmärchen erzählen. Zusätzlich hören Sie musikalische Einlagen zwischen den Erzählungen und in der Pause erwarten Sie kulinarische Genüsse. Der Eintritt ist kostenlos...

1 Bild

WICHERNHAUS: Die Theatergruppe Günnigfeld präsentiert: Des Kaisers neue Kleider

Dagmar Steinmann
Dagmar Steinmann | Wattenscheid | am 05.01.2018

Bochum: Wichernhaus (Günnigfeld) | Am 14. Januar 2018 lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid Sie um 15.00 Uhr zu den beliebten Märchenaufführungen der Günnigfelder Theatergruppe ein. Nach der erfolgreichen Aufführung im Dezember folgt die zweite Aufführung. Eintritt: € 3 Kinder / € 5 Erwachsene Karten: an der Tageskasse,sowie im Gemeindebüro am Alten Markt , Tel. 02327.82348 E-Mail: ge-kg-wattenscheid@kk-ekvw.de) , in der Buchhandlung...

6 Bilder

William Shakespeare "Das Wintermärchen" in der Inszenierung des Ensemble Companeras in der Duisserner Notkirche

Angelika Ortmann
Angelika Ortmann | Duisburg | am 02.01.2018

Duisburg: Notkirche Duissern | Tragödie, Komödie und ein zauberhaftes Happy-End Das Wintermärchen entführt das Publikum an den eleganten Hof des reichen sizilianischen Königs Leontes, zu einfachen Schäfern in eine wüste Gegend in Böhmen und wieder zurück nach Sizilien. Im Mittelpunkt steht der von Eifersucht verblendete sizilianische König Leontes, der sein eigenes Glück zerstört, indem er seine Frau vor Gericht bringt, seinen Sohn in den Tod treibt...

1 Bild

♥ Liebe verleiht Flügel... Cinderella und der Prinz ♥ 7

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 27.12.2017

Düsseldorf: ISS DOME | Schnappschuss

20 Bilder

Cinderella on Ice 14

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 26.12.2017

Ein wunderbarer Gewinn: Backstage bei Cinderella on Ice. Dieses Ereignis im Foto festzuhalten ist wegen der Lichteffekte fast unmöglich. Obwohl die Handyfotos sehr undeutlich sind, vermitteln sie doch einen kleinen Eindruck dieses unglaublich schönen Abends. Ein ganz herzliches Danke schön an die Sponsoren der Rheinischen Post. Das war in einem Paket  ein ganz tolles Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk für mich und meine...

1 Bild

Vom Lied zum Märchenbuch

Nils Krüger
Nils Krüger | Essen-Süd | am 23.12.2017

Essen: Eulenspiegel Theater | Die Essener Autorin Elke Gold schreibt Lieder und Märchen über Zusammenhalt und Freundschaft für Kinder. Und auch sie selbst erfährt diese Hilfsbereitschaft in ihrem Tun. Alles begann mit einem Lied. Seit 2005 schreibt Elke Gold, die Autorin von „Hugo, der Wassergeist“, Schlager- und Liedtexte. Der Komponist mit dem sie zusammenarbeitete, brachte sie dann auf die Idee den Text für ein Kinderlied zu schreiben. Daraufhin...

109 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Cinderella on Ice in s/w - Ein traumhaftes Märchen ♥ 14

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 20.12.2017

Düsseldorf: ISS DOME | * ISS DOME Düsseldorf-Rath Cinderella on Ice 16. Dezember 2017 Hier habe ich schon Bericht erstattet, wie schön es gewesen war, das alles zu erleben! Da ich tatsächlich über 500 Fotos geschossen habe - mit Kamera und Handy - bin ich für den eigentlichen Beitrag noch am sortieren! Damit einige der zahlreihen Fotos nicht auf der Festplatte "verstauben", habe ich diesen Beitrag einfach in der Reihenfolge, wie ich...

56 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Eine traumhafte Aufführung! - Cinderella on Ice im ISS Dome 18

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 19.12.2017

Düsseldorf: ISS DOME | * ISS DOME Düsseldorf-Rath Cinderella on Ice 16. Dezember 2017 Tolles Geschenk zu Nikolaus Einladung von Marlies Bluhm, die 2 Karten für "Cinderella on Ice" über die "Rheinische Post" gewonnen hatte!!! Da hatte ich schon hier bei "Lokalkompass Düsseldorf" einiges gelesen und dachte noch so: "Ach, wie schön wäre es, das erleben zu dürfen!" Und dann kam - wie ein "Geschenk des Himmels" - die Nachricht...

1 Bild

Ratespass - Welches Märchen ist das??? 14

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | am 18.12.2017

Schnappschuss

5 Bilder

Cinderella – a magical musical on ice 1

Julia Schnödt
Julia Schnödt | Düsseldorf | am 12.12.2017

Düsseldorf: ISS DOME | CINDERELLA, eines der beliebtesten Märchen der Welt, hat eine Vielzahl prominenter Künstler von Prokoffieff bis Disney dazu inspiriert, diverse Versionen als Film, Theaterstückoder Ballett zu schaffen. „Cinderella – a magical muscial on ice“bringt das Märchen nun erstmals als Musical auf‘s Eis! Im Dezember 2017 wird die berührende Geschichte rund um die junge Halbwaise das rheinische Publikum in Düsseldorf...

1 Bild

Nicht nur zur Weihnachtszeit, aber besonders dann: „Die Schöne und das Biest“ im Prinzregenttheater ist ein Vergnügen für Groß und Klein

Nathalie Memmer
Nathalie Memmer | Bochum | am 10.12.2017

Lucy Kirkwood und Katie Mitchell werfen in ihrer geistreichen Version des Märchenklassikers „Die Schöne und das Biest“ einen erfrischend neuen Blick auf das französische Volksmärchen. Romy Schmidt, Intendantin und Regisseurin am Prinzregenttheater, hat diese Fassung aufgegriffen und wurde mit ihrer Inszenierung auf Platz eins des diesjährigen nachtkritik-Theatertreffens gewählt. Pünktlich zur Weihnachtszeit startet die Bühne...

1 Bild

Katholische Laienspielschar Hattingen Welper

Holger Preuß
Holger Preuß | Hattingen | am 10.12.2017

Hattingen: Gesamtschule Welper | Die Katholische Laienspielschar spielt in der Aula der Gesamtschule Hattingen Welper am 16.12.2017 und am 17.12.2017 jeweils um 10:30 Uhr und 16:00 Uhr das Märchen: Dornröschen.

1 Bild

Der Froschkönig (Foto-Adventskalender Nr. 7)

Michael Weil
Michael Weil | Bergkamen | am 08.12.2017

Münster: Rieselfelder | Die Winter- und Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Bücher, Märchen und sagenhaften Figuren. Der Nikolaus, Knecht Rubrecht, das Christkind und der Coca-Cola-Weihnachtsmann! Aber kann man Coca Cola deswegen böse sein, weil sie ihn erfunden haben? Eigentlich nicht. Eher schon Milka für den lilanen Schoko-Weihnachtsmann der auf meinem Schreibtisch steht. Und auch noch mit dem Auge zwinkert. Aber in der Weihnachtszeit...