Müll

Haltern führt Behälter-Ident-Systems ein

Michael Menzebach
Michael Menzebach | Haltern | vor 1 Tag

Haltern. Die Stadt Haltern am See stellt im Bereich der Abfallwirtschaft auf ein modernes EDV-gestütztes Behälter-Identifikationssystem um. Hierzu erhalten alle Restmüllgefäße und die Grünen Tonnen im Stadtgebiet eine eigene Identifikationsnummer und werden mit einem Transponder und einem Behälter-Etikett ausgestattet. Beide enthalten keine personenbezogenen Daten.Insgesamt werden in den nächsten Wochen rd. 17.000 Gefäße...

Bildergalerie zum Thema Müll
14
11
12
12
1 Bild

Ehemalige Rennbahn: Leser ärgern sich über "Unkultur" des Grillens und Müllberge

"Bislang ist das Grillen auf öffentlichen Flächen lediglich auf dem ehemaligen Rennbahngelände möglich. Es wäre jedoch schön, wenn die Stadt ihren Bürgern weitere Grillplätze anbieten könnte, um die Kultur des Grillens und des sozialen Austausches weiter zu fördern, das wilde Grillen zu reduzieren und so die Umwelt weniger zu belasten", hatte die FDP erklärt. Die Verwaltung soll mit der Prüfung beauftragt werden (der...

1 Bild

Thema "Müll in der Stadt"sorgte für hitzige Diskussion bei der Bürgerversammlung des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte 2

Uwe Rath
Uwe Rath | Gladbeck | vor 4 Tagen

Gladbeck. Das war wohl kaum anders zu erwarten: Ausgesprochen emotional ging es jetzt im "Johannes-Rau-Haus" am Goetheplath zu, wohin der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte zu seiner jüngsten Bürgerversammlung eingeladen hatten. Und die provokante Frage des Abends lautete "Was ist uns eine saubere Stadt wert?". Mit der Zusage "Wir fordern nicht, wir handeln" eröffnete der Ortsvereinsvorsitzende Volker Musiol die Versammlung....

28 Bilder

Kontrolle hat Müll-Transporte ins Visier

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 19.05.2018

Kontrolle, bitte folgen! Peter Schmutzler rollt mit seinem Sattelzug hinter dem Wagen der Polizei auf den Rastplatz. Gefahrgut hat er geladen und das interessiert die Behörden. Schmutzler ist einer der ersten an diesem Morgen bei der Großkontrolle auf dem Rastplatz Kleine Herrenthey an der Autobahn 2. Von Montag bis Freitag sitzt er auf dem "Bock" und besonders wenn er Gefahrgut an Bord seines Sattelzugs hat, sind...

2 Bilder

Achtlos entsorgter Müll bringt Borbecker auf die Barrikaden

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 18.05.2018

Geschäftsfrau Cornelia Fähndrich kennt die Nummer der EBE beinahe schon auswendig. Regelmäßig ruft die Friseurmeisterin von der Hülsmannstraße bei den Essener Entsorgungsbetrieben an. Grund ist der benachbarte Containerstandort am Kuhlmannsfeld. Altpapier, Altglas und Altkleider werden dort gesammelt. "Aber leider regelmäßig nicht nur in, sondern auch neben den Containern", berichtet die Borbeckerin. Besonders schlimm war...

1 Bild

Ich erhebe die Klage: Vermüllung unserer Heimat - unsere Kommunen versagen! 22

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Bochum | am 13.05.2018

Bochum: NRW | Die LK-Gemeinde beschäftigt ja ernsthaft immer weniger, was mit der Verbesserung unserer Gesellschaft zu tun hat. Resignation und Rückzug haben engagiertes Einbringen abgelöst. Eine Biedermeier-Mentalität hat längst ihren Siegeszug angetreten. Ein Problem, ja, ein Problem allerdings scheint vielen doch noch auf den Nägeln zu brennen, so dass sie sich zu Wort melden:  Die Vermüllung unserer Nachbarschaften und unseres...

35 Bilder

Altenessen, ein Stadtteil in dem man gerne lebt, jedoch zur Zeit im Müll versinkt. 6

Friedel Frentrop
Friedel Frentrop | Essen-Werden | am 13.05.2018

Essen: Altenessen | Vermüllung kann bis zu 5000 Euro an Strafe kosten ! Bei einem kleinen Rundgang durch den Essener Stadtteil Altenessen wird einem die Vermüllung, die in dem nördlichen Stadtteil in der letzten Zeit  passiert, in vollem Umfang vor Augen geführt. Im Kaiser Wilhelm Park finden bei schönem Wetter Gruppengrillfeste statt. Dabei wird die Rasenfläche verbrannt und die gesamten Hinterlassenschaften im gesamten Park verteilt. Übler...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Märchenbrunnen im Hofgarten vermüllt – das würden Tiere niemals tun 1

Alexander Führer
Alexander Führer | Düsseldorf | am 11.05.2018

Besondere Vertreter der Spezies Mensch waren halbstark unterwegs und warfen Baustellenabsperrungen in den Märchenbrunnen. Der preisgekrönte Brunnen wurde am 16. November 1905 im Hofgarten aufgestellt. Der Brunnen zeigt drei Kinder, die zusammensitzen und drei Frösche ansehen. Weder der französische Bildhauer Max Blondat (1872-1925), noch der Düsseldorfer Verein und seinem Vorsitzenden Albert Poensgen (1856-1928) kam es in den...

1 Bild

Abfuhrtermine für Müll verschieben sich in Witten

Nicole Martin
Nicole Martin | Witten | am 07.05.2018

Verschiebung der Abfuhrtermine für die gelben Säcke und die Papiertonnen zu Christi Himmelfahrt in Witten Wie bereits im Abfuhrkalender für die Stadt Witten und in der AHE-APP angekündigt, verschieben sich die Abfuhrtermine zu Christi Himmelfahrt, 10. Mai, für die gelben Säcke und für die Papiertonnen. Dies bedeutet, dass sich die Abholungen für den 10. Und 11. Mai jeweils um einen Tag nach hinten verschieben. Die neuen...

5 Bilder

Müllstrecke Wehringhausen 3

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Hagen-Vorhalle | am 27.04.2018

Hagen: Wehringhauser Straße | Was stimmt nicht mit manchen Bewohnern von Wehringhausen? Diese Müllstrecke kann man innerhalb von 5 Minuten und 100 Metern Entfernung „bewundern“! Gesehen in der Wehringhauser Straße und Eugen-Richter-Str.

1 Bild

Muss das sein? - Müll am Baggersee entsorgt

Christian Schmithuysen
Christian Schmithuysen | Goch | am 26.04.2018

"Frechheit oder Dummheit?", fragt sich eine Leserin und schickte uns dieses Foto. Aufgenommen hat sie es am letzten Montagvormittag in Asperden am Waldrand am Ufer des Baggersees von Kloster Graefenthal. Offenbar waren Mitbürger nicht zu faul, Grill, Bierkästen und Co. ins Grüne zu schleppen, wohl aber umgekehrt. Der festliche Plastikmüll samt Grill wurden in den überquellenden Papierkorb gestopft, Bierkästen und Flaschen...

1 Bild

Nächster Schadstoffsammlungstermin

Kornelia Martyna
Kornelia Martyna | Kamen | am 24.04.2018

Schadstoffhaltige Abfälle dürfen keinesfalls in den Hausmüll oder in die Toilette gegeben werden! Für eine fach- und damit umweltgerechte Entsorgung dieser Abfälle aus privaten Haushalten sorgt die GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH. Kamen. Der nächste Sammeltermin ist in Kamen am Wertstoffhof in der Werkstraße 1 c, am Freitag, 27. April, von 14 bis 17 Uhr. Darüber hinaus steht die...

1 Bild

Zahlen lassen sich nicht wegdiskutieren. 1

Siegmund Walter
Siegmund Walter | Wesel | am 23.04.2018

Das Statistische Jahrbuch verrät unser Leben in Zahlen. Zahlen sind eindeutig! Zahlen sind der beste Beweis! Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, es sei denn, es sind geschönte, oder geschätzte Zahlen, geschönte Zahlen kennen wir von verschiedenen Institutionen, Statistikzahlen aus eigenen Reihen, wie zum Beispiel, Zahlen der Arbeitslosenstatistik, diese Zahlen unterliegen oft dem Vorwurf der geschönten Zahlen, diese...

8 Bilder

Sonne pur bei Frühjahrsputz: Saubermachen war angesagt in Dinslaken und Voerde

Sowohl in Dinslaken als auch in Voerde wurde in den vergangenen Tagen gemeinsam aufgeräumt und sauber gemacht. In Dinslaken kamen bei "picobello" rund 32 Kubikmeter Müll zusammen, in Voerde befreiten die Schüler der Comenius-Gesamtschule und gut 40 weitere Helfer die Stadt von Dreck. Bei sommerlichen Temperaturen lief in Dinslaken in diesen Tagen der Frühjahrsputz. Unter dem Aktionsnamen „picobello“ befreien rund 1.600...

1 Bild

Wertstoffland Wetter verschenkt Blumen gegen Müll - Aktion beginnt am Samstag, 21. April

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 20.04.2018

Einen farbenfrohen Blumengruß erhalten alle Bürger, die ab Samstag, 21. April, das Wertstoffland besuchen. Solange der Vorrat reicht, erhält jeder Kunde ein Tütchen mit über 20 verschiedenen Wildblumenarten, egal, ob er nun Grünschnitt, einen alten Kühlschrank oder ein ausrangiertes Handy abgibt. Der Stadtbetrieb führt diese Aktion schon seit 2012 durch. Jetzt können sich wieder viele Wetteraner auch zu Hause an der...

1 Bild

Stadt testet neues Müll-Konzept für Maigang

Daniel Magalski
Daniel Magalski | Lünen | am 20.04.2018

Tausende machen sich in rund zwei Wochen wieder auf den Weg zum Cappenberger See in Lünen, denn der Maigang ist seit Jahren Kult. Premiere hat in diesem Jahr ein Pfandsystem für den Müll. Ärger gab es in den vergangenen Jahren immer wieder um die riesigen Mengen Abfall, denn obwohl die Stadt Container auf der Grillwiese aufstellte, nutzten nur wenige Besucher dieses Angebot. Im Vorfeld des Maigangs gibt es bei den...

1 Bild

Wer streikt denn hier? 2

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 18.04.2018

Schnappschuss

1 Bild

Joggen für die Umwelt

Holzwickede: Montanhydraulikstadion | Im Rahmen der Aktion "Holzwickede wird sauberer" lädt das Bündnis90/Die Grünen in Holzwickede zum "Plogging", einer Mischung aus Jogging und Müllsammeln ein. Los geht es am Freitag, 4.Mai um 18 Uhr an der Montanhydraulik- Stadion. Wer gerne joggt der schätzt die Bewegung in freier Natur. Umso besser, wenn man noch was für die Umwelt leisten kann.  An Straßenrändern, auf Gehwegen oder Parkbänken liegt Müll, auch auf...

2 Bilder

Großreinemachen zum Frühjahr: Müll und Unrat sammeln die Schüler und sorgen für ein sauberes Wetter

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Wetter (Ruhr) | am 18.04.2018

Insgesamt 856 Schüler, aus den verschiedensten Schulen in Wetter, sind am kommenden Freitag, 20. April, mit von der Partie, wenn es bei der traditionellen Frühjahrsputzaktion der Schulen wieder gilt, gemeinsam für ein „frühjahrsfittes“ und sauberes Wetter zu sorgen. Cola-Dosen und Lederstiefel Insbesondere rund um die jeweiligen Schulen schwingen die Kinder und Jugendlichen die Besen und Kehrbleche und lesen den Müll...

25 Bilder

Bochumer und Wattenscheider ärgern sich über ungepflegtes Stadtbild 2

Dr. Volker Steude
Dr. Volker Steude | Bochum | am 14.04.2018

Bochum: Bochum und Wattenscheid | Immer wieder klagen Bewohner der Stadt über das unschöne Erscheinungsbild der Stadt. Ungepflegte Grünflächen, vermüllte Parks, schlampig geflickte Bürgersteige, zugeparkte Gehwege und Flickenteppiche statt Straßen, machen viele Bochumer und Wattenscheider wütend. Eine Stadt in diesem Zustand möchte man nicht seinen Gästen zeigen. Warum ist das so und gelingt Bochum und Wattenscheid nicht, was in anderen Städten möglich...

5 Bilder

Waste- Walk in Altenessen. Unterwegs in Sachen Sauberkeit.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 14.04.2018

Der 1. WasteWalkAltenessen am 14.04.2018... Unterwegs in Altenessen in Sachen Sauberkeit. Erstmalig traf sich die Gruppe der Müllsammler*innen zum rund 90 Minütigen "Müllspaziergang". Es wurden in rund 1 1/2 Stunden zwei große Müllsäcke randvoll gemacht. Insbesondere auf den Wegen in den Grünanlagen sammelt sich (leider) achtlos weggeworfener Müll. Es wäre weitaus mehr zu Sammeln möglich gewesen. Doch in die Büsche wurde...

1 Bild

Frühjahrsputz am Hallenbad in Witten-Annen - Schwimmer der DJK räumten auf

Florian Peters
Florian Peters | Witten | am 14.04.2018

Wie bereits in den vergangenen Jahren trafen sich die Schwimmer der DJK Blau-Weiß Annen und der DJK TuS Ruhrtal Witten zur gemeinsamen Aufräumaktion im Rahmen des Wittener Frühjahrsputzes. Ausgestattet mit Greifwerkzeugen, Handschuhen und Müllsäcken wurde der Bereich um das Hallenbad in Annen inklusive des Parks der Generationen von den mehr als zwanzig Freiwilligen von Müll befreit. „Wir Schwimmer sind mehrmals die...

1 Bild

Umwelt-Ferkel unterwegs

Heinz-Josef Thiel
Heinz-Josef Thiel | Gladbeck | am 12.04.2018

Und wieder waren Umweltferkel unterwegs. Diesmal an der Mottbruchhalde Nähe Feuerwehr-Gerätehaus Brauck.

2 Bilder

Gladbeck: Müll und Schmierereien am Hahnenbach 2

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 12.04.2018

Es war ein Vorzeigeprojekt der Emschergenossenschaft: 2011 wurde das "Blaue Klassenzimmer" am frisch renaturierten Hahnenbach eingeweiht. Es sollte Kindern unter freiem Himmel die Natur näherbringen. Heute ist es in einem traurigen Zustand. von Oliver Borgwardt Ein kleines Amphitheater mit steinernen Sitztreppen direkt am Bach, mit einer bunten Stele in Form eines Hahnes: Mit dem "Blauen Klassenzimmer" hatte die...

1 Bild

Gladbeck: Festplatz oder Restplatz? 7

Oliver Borgwardt
Oliver Borgwardt | Gladbeck | am 11.04.2018

Gladbeck: Festplatz,Horster Str./Bergmannstr. | Schnappschuss