Margarethenhöhe

1 Bild

Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung III beantragt Verkehrssicherung auf der Margarethenhöhe:

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 26.05.2016

Die Steile Straße ist in Höhe des Marktes als Verkehrsberuhigter Bereich gekennzeichnet. Innerhalb dieses Bereiches muss der Fahrzeugverkehr u.a. Schrittgeschwindigkeit einhalten. "Nicht nur seit der Vollsperrung der Sommerburgstraße wird dies missachtet.“, erklärt Nora von der Gathen, Bezirksvertreterin. Der Mittwochsmarkt ist bis 18:00 Uhr geöffnet und werde stark frequentiert. Viele Familien nutzten das Angebot und Kinder...

2 Bilder

Die CDU Margarethenhöhe feierte mit: Der Wochenmarkt auf der Margarethenhöhe feiert seine Marktkultur!

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 12.05.2016

Viele bunte und informative Aktionen. Unter dem Motto „Erlebe Deinen Wochenmarkt“ beteiligen sich die Essener Wochenmärkte im Mai 2016 an der europäischen Wochenmarkt-Kampagne „LYLM Love your local market“. Thema in diesem Jahr „Wochenmärkte: eine gesunde Entscheidung“. „Wir lieben unseren Markt auf der Margarethenhöhe. Musik,Geselligkeit, kulinarische Genüsse, ein Ort der Kommunikation, der Markt hat sich prächtig...

4 Bilder

Danke, an alle Mütter! CDU-Margarethenhöhe verteilte Rosen am Wochenmarkt

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 07.05.2016

Infostand zum Muttertag Traditionell verteilte der CDU-Ortsverband Margarethenhöhe Rosen, am Kleinen Markt. Der Ortsverband möchte damit den Müttern eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU-Margarethenhöhe, freut sich: „Viele Mütter waren erfreut über die kleinen Danksagung. Wir wollten einfach mal Danke, an alle Mütter, sagen!" Mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen, auch bei...

8 Bilder

Alle spielten zusammen beim Kindermusiktag

Einen Kindermusiktag veranstaltete die Evangelische Kirchengemeinde Margarethenhöhe. Sechs- bis zwölfjährige Sänger und Instrumentalisten nahmen daran teil, um nur einen Tag später den Gottesdienst musikalisch zu untermalen. Kirchenmusikerin Heidemarie Kuhs leitete die Veranstaltung, die im Gustav-Adolf-Haus an der Steile Straße stattfand. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Stieglitz: Der Vogel des Jahres auf der Margarethenhöhe

Über die Lebensweise und die Eigenarten des Stieglitz informiert die Gruppe "Männermorgen" der Evangelischen Kirchengemeinde Margarethenhöhe am Samstag, 9. April, um 10 Uhr im Gustav-Adolf-Haus, Steile Straße 60a. Der Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, wird auch als Distelfink bezeichnet und ist in Westeueropa, Asien und dem nördlichen Afrika beheimatet. Da zu seiner Nahrung unter anderem, wie sein zweiter Name sagt, Disteln...

1 Bild

Halbachhammer: CDU-Margarethenhöhe begrüßt die Renaturierungsarbeiten am Teich 2

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 24.03.2016

Endlich nimmt die naturnahe Umgestaltung des Geländes rund um den Halbachhammer-Teich Gestalt an. Nach Abschluss der Arbeiten der Emschergenossenschaft und der Stadtwerke im Bereich des Teiches werden nun das Ufer und der Bachlauf bepflanzt. Zum Schutz der neuen Anpflanzungen wird am westlichen Ufer ein Wildschutzzaun aufgestellt. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU Margarethenhöhe: „Mit der Renaturierung des Mühlteiches...

1 Bild

Renaturierung rund um den Halbachhammer-Teich

Nach Ostern soll es los gehen: Dann beginnt die Emschergenossenschaft am Halbachhammer-Teich mit Arbeiten zur Renaturierung. Die naturnahe Umgestaltung des Geländes rund um den Halbachhammer-Teich wird seit längerem geplant. In diesem Bereich hat die Emschergenossenschaft in den vergangenen Jahren bereits ein unterirdisches Regenüberlaufbecken zur Regenwasserbehandlung und ein Regenrückhaltebecken zur Regulierung des...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Vollsperrung Sommerburgstraße: CDU fordert mehr Kontrollen

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 20.03.2016

Die Situation auf der Margarethenhöhe aufgrund der Vollsperrung ist für die Anwohner unerträglich, insbesondere vormittags und während des Feierabendverkehrs. Brigitte Harti, Vorsitzende CDU-Margarethenhöhe: „Eine Querungshilfe soll die Geschwindigkeit reduzieren, die Beschilderungen wurden optimiert. Nur Anliegerverkehr ist zugelassen. Theoretisch! Tatsächlich sieht es so während meines Besuchs um 14:30 Uhr aus: Der Verkehr...

3 Bilder

CDU: Gute Resonanz beim Osterstand auf der Margarethenhöhe

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 19.03.2016

Ins Gespräch kommen am Osterstand am Kleinen Markt auf der Margarethenhöhe. In diesem Jahr lud der CDU Ortsverbandes Margarethenhöhe zur Bürgersprechstunde an ihrem traditionellen Osterstand ein. Während des Mittwochsmarktes konnten die Bürgerinnen und Bürger Anliegen und Probleme aus dem Stadtteil und aus dem Stadtgebiet mitteilen und besprechen. "Wir konnten in diesem Jahr wieder eine gute Resonanz verzeichnen.", so...

7 Bilder

Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt

Bezirksvertretung III Essen West tagt zum 14. Mal Der Frühling steht in den Startlöchern und die BV III gleich mit. Getagt wurde dieses Mal wieder hinter den Türen des Ev. Lighthouses, ehemals Pfarrkirche St. Mariä Geburt in der Liebigstraße 1. Neben dem Bezirksbürgermeister Klaus Persch, dem 1. stellvertretenden Bezirksbürgermeister Rolf Dieter Liebeskind (CDU) und der 2. stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin Doris...

1 Bild

Eigentlich ...

Angelika Groß
Angelika Groß | Essen-Süd | am 10.03.2016

Essen: Margarethenhöhe | Eigentlich … Ja eigentlich sollte man meinen hier wäre ein friedlicher Ort. Die Margarethenhöhe mit ihren vielen Facetten an unterschiedlichen Menschen und Tieren. Die gewöhnlich auch gut miteinander auskommen … ja eigentlich. Nun stellt sich heraus das es hier Menschen gibt, die anscheinend Tiere hassen, besonders Hunde. Sie sprühen Köderspray gemischt mit Pflanzengift in die Büsche und warten ab. Vielleicht freuen sie...

2 Bilder

CDU fordert Sicherung der Waldwege

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 10.03.2016

Margarethenhöhe/Fulerum. Die CDU auf der Margarethenhöhe und in Fulerum fordert die Instandsetzung und Sicherung der Waldwege. Aufgrund von Anwohnerhinweisen habe sich bei einem Ortstermin im Wald gezeigt, dass an dem Weg, der von der Wortbergrode rechts ins Nachtigallental führt, erhebliche Mängel an den Fußwegen bestehen, stellt Bezirksvertreterin Nora von der Gathen fest. „Zu Beginn ist er breit und asphaltiert, danach...

3 Bilder

DRK-Tagesfahrten mit Berichten, Geschichten und Erläuterungen ins nähere Ruhrgebiet - Rotes Kreuz will tolle Orte der Metropole Ruhr präsentieren

Christian Lange
Christian Lange | Wattenscheid | am 29.02.2016

Bochum: DRK-Kreisverband Wattenscheid e.V. | Das Wattenscheider Rote Kreuz blickt über die Grenzen der Hellwegstadt hinaus: Mit einem neuen Ausflugsprogramm, welches gezielt in die nähere Umgebung führt. „Was uns da für Möglichkeiten im Ruhrgebiet angeboten werden, das erstaunt mich immer wieder und vielfach kennen die Menschen ihre Reiseziele im Ausland besser als die nähere Umgebung“, erklärt DRK-Pressesprecher Christian Lange die Ausgangslage. „Es wäre deshalb...

1 Bild

Sommerburgstraße: Sperrung nun in beiden Richtungen 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 17.02.2016

Wie die Stadtwerke Essen auf Anfrage mitteilen, wird die Sommerburgstraße ab Donnerstag, 18. Februar, auch in Fahrtrichtung Bredeney gesperrt. Seit einigen Wochen ist es schon nicht mehr möglich, die Straße in Richtung Innenstadt zu befahren. Dort wird die Kanalisation erneuert, was ca. neun Monate dauern soll. Da an der Baustelle nahe Brückenkopf der Platz nicht ausreicht, um den Autoverkehr vorbeifließen zu lassen, ist...

1 Bild

Frühling im Wald 9

Ingrid Geßen
Ingrid Geßen | Essen-Süd | am 13.02.2016

Essen: Margarethenhöhe | Schnappschuss

1 Bild

Baumaßnahme Sommerburgstraße belastet Stadtteil 3

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 26.01.2016

Die Stadtwerke Essen erneuern bis zum 30.09.2016 einen maroden, alten Entwässerungskanal auf der Sommerburgstraße. Im 1. Bauabschnitt ist die Sommerburgstraße in Fahrtrichtung Essen-Zentrum komplett gesperrt. In ca. 14 Tagen soll sie komplett gesperrt werden. Eine Umleitungsempfehlung über die „Lührmannstraße“ ist ausgeschildert. „Wir können nur an die Verkehrsteilnehmer appellieren, den gesamten Bereich großräumig zu...

2 Bilder

Die CDU-Ortsverbände Haarzopf/Fulerum und Margarethenhöhe luden zum Neujahrsempfang ein

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 26.01.2016

Im gut besuchten Kleinen Atelierhaus begrüßte Brigitte Harti, Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Margarethenhöhe, viele Gäste. Die Festrede hielt Matthias Hauer (CDU), der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Essener Süden und Westen. Er berichtete darin über die massiven finanziellen Entlastungen durch den Bund, von denen gerade die Stadt Essen in Millionenhöhe profitiert. Anschließend ging er ausführlich auf die...

71 Bilder

Favoritensiege beim 2. Lauf der Waldlaufserie

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen-Steele | am 25.01.2016

Nasskaltes Wetter und 6 Grad gab es zum 2. Lauf der Tusem Waldlaufserie.Der leichte Nieselregen machte besonders den Zuschauern zu schaffen. Für die StarterInnen waren die Bedingungen durchaus gut. Die Strecke war zwar recht nass, aber immer noch gut zu Laufen. Und die Teilnehmer drückten nochmal richtig auf das Tempo und steigerten ihre Zeiten zur Vorwoche. Im Hauptlauf liefen 98 Starter ins Ziel . Damit blieb man knapp...

1 Bild

Riskanter Schleichweg durch Wohnstraßen der Margarethenhöhe 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 22.01.2016

Sperrung und Schleichweg - das hängt für viele Autofahrer unmittelbar zusammen. So auch auf der Margarethenhöhe, wo die Sperrung der Sommerburgstraße seit einigen Tagen dazu führt, dass etliche sich eine Umgehungsstrecke durch die engen Wohnstraßen suchen. "Anlieger frei" kein Hindernis. In Richtung Innenstadt ist die Hauptdurchgangsstraße gesperrt. Grund sind auf neun Monate veranschlagte Kanalbauarbeiten der Stadtwerke...

1 Bild

Werkstadtkapelle spielt Kirchenhits

Seit 15 Jahren machen sie Musik, jetzt laden sie zu ihrem ersten eigenen Konzert ein: Die „Werktagskapelle“ spielt am Samstag, 23. Januar, ab 19 Uhr in der Kirche „Zur Heiligen Familie“ auf der Margarethenhöhe. Beim „Best of“-Konzert erwarten das Publikum vor allem berührende Interpretationen von Kirchenhits. Foto: privat

1 Bild

Vollsperrung der Sommerburgstraße ab 18. Januar 1

Nach dem Kanalbau ist vor dem Kanalbau. Das gilt auch auf der Margarethenhöhe. Wer also immer noch erleichtert über die Fertigstellung im oberen Bereich der Sommerburgstraße ist, stellt sich besser schon mal auf die nächste Sperrung ein. Sie folgt Mitte Januar und betrifft den Abschnitt zwischen Am Brückenkopf und Tiefer Weg. Die Kanalbaumaßnahme umfasst zwei Bauabschnitte, teilen die Stadtwerke Essen mit. Auf einer...

2 Bilder

Verkehrsgefahr im Ginsterweg beseitigt

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 11.12.2015

Aufgrund von Anwohnerklagen über den Zustand der Regenablaufrinne im Ginsterweg wurde die Verwaltung tätig. Die Regenablaufrinne lag so tief, dass sich ein großes Schlagloch gebildet hatte, indem sich Regenwasser sammelte, welches nicht abfließen konnte. Die Verkehrssicherheit war gefährdet. „Ein Ortstermin bestätigte diese Klage. Die ohnehin schmale Straße konnte kaum befahren werden. Ein Anruf beim Regiedienst des...

3 Bilder

Adventstand der CDU Essen-Margarethenhöhe

Marcus von der Gathen
Marcus von der Gathen | Essen-Süd | am 11.12.2015

In der gemütlichen Atmosphäre des Wochenmarktes auf der Margarethenhöhe lud der CDU-Ortsverband Margarethenhöhe zur Bürgersprechstunde ein, diese war gut besucht. „Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen die angebotene Sprechstunde wahr“, freut sich Brigtte Harti, Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes. Neben Süßigkeiten und Plätzchen gab es eine Weihnachtsgrußkarte und die besten Wünsche für eine ruhige und besinnliche...

14 Bilder

Weihnachtsmarkt auf der Margarethenhöhe fand zum 28. Mal statt

Über 100 Ehrenamtliche waren an der Planung und der Durchführung des Weihnachtsmarktes auf der Margarethenhöhe beteiligt. Zum 28. Mal sorgte die örtliche Bürgerschaft für das Event auf dem Kleinen Markt. Zwar bewirkten Regen und Wind, dass das Wetter nicht immer weihnachtlich war. Dennoch fanden wieder zahlreiche Besucher den Weg zu der Veranstaltung und genossen die angenehme Atmosphäre in dem historischen Ensemble....