Margarethenhöhe

2 Bilder

Erlebnis Feuerwehr

Feuerwehrfest auf der Margarethenhöhe am nächsten Wochenende Am 1. und 2. Juli findet das jährliche Feuerwehrfest auf der Margarethenhöhe statt. Unter dem Motto: "Erlebnis Feuerwehr" wird nicht nur der Grill befeuert, neben zahlreichen Übungen und Vorführungen steht auch dieses Jahr wieder die Fettexplosion in Flammen. Spannende Blicke hinter die Kulissen und in die Mannschaftskabine des Löschgruppenfahrzeuges werden...

8 Bilder

Feierliche Prozession über die Margarethenhöhe

Am Sonntag, 18. Juni, feierte die katholische Gemeinde Zur Heiligen Familie das Fronleichnamsfest mit Prozession über die Margarethenhöhe. Nach der Messe auf dem Marktplatz ging es über den Brückenkopf zur Kirche. Fotos: Debus-Gohl

9 Bilder

Grünes Paradies auf der Margarethenhöhe erstmals im Programm der Offenen Gartenpforte

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 09.06.2017

Sturm "Ela" hatte auch sein Gutes. In einem Garten am Nachtigallental richteten drei umgestürzte Buchen zwar viel Schaden an. Seither aber hat er mehr Licht und seine Besitzerin mehr Möglichkeiten. Das Ergebnis und vieles andere ist am 17./18. Juni bei den offenen Gartenpforten der "Gärten an der Ruhr" zu sehen. Erstmals zeigt Cornelia Brodersen, Am Nachtigallental 18, ihr grünes Reich. Ein wenig mulmig wird ihr bei dem...

1 Bild

Unfallzeugen gesucht

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 09.06.2017

Am Samstagnachmittag des 3. Juni, um 16 Uhr, kam es auf der Fulerumer Straße zu einem Verkehrsunfallflucht, bei dem sich eine Fußgängerin verletzte. Eine 46-jährige Essenerin beabsichtigte, die Fulerumer Straße zu überqueren, als sie beim Betreten der Fahrbahn, von einem weißen Auto mit Essener Städtekennung touchiert wurde. Die Fußgängerin sprach die Fahrerin des Wagens, eine junge blonde Frau, nach dem Unfall an. Diese...

1 Bild

2. AKTUALISIERUNG: Festgenommener nach Messerattacke auf der Margarethenhöhe geständig

2.AKTUALISIERUNG: Nach umfangreichen Ermittlungen der Fahnder sowie der Auswertung von Zeugenaussagen verdichtete sich der Tatverdacht gegen einen 20-jährigen Mann, welcher der Polizei und der Staatsanwaltschaft bereits bekannt war. Gegen 20 Uhr nahmen Spezialeinheiten am Mittwochabend, 7. Juni, den mutmaßlichen Täter in einer Wohnung auf der Margarethenhöhe fest. Ihm wird ein versuchtes Tötungsdelikt vorgeworfen. In seiner...

1 Bild

FDP Essen-West: Müllbeseitigung nach Markttagen sicher stellen

Monty Bäcker
Monty Bäcker | Essen-West | am 11.05.2017

Kommunikation zur Problemlösung auf der Margarethenhöhe verbessern Die Freien Demokraten im Essener Westen sehen durch die zurückbleibenden Abfälle am Markt auf der Margarethenhöhe die historische Kulisse gestört und fordern die Beteiligten auf, ihren Verpflichtungen nachzukommen. „Die Regelung, dass der Müll einmal in der Woche von den Entsorgungsbetrieben abgeholt wird und das andere Mal von den Marktaufstellern entsorgt...

1 Bild

Bürgerbus Haarzopf/Margarethenhöhe/Rüttenscheid sucht ehrenamtliche Fahrer

Ab Montag, 8. Mai, fährt der Bürgerbus Haarzopf/ Margarethenhöhe/ Rüttenscheid eine Stunde länger. Die letzte Fahrt ab Alfred Krupp Krankenhaus startet um 19.05 Uhr Richtung Sonnenscheinsweg. Dazu wird ein sogenannter Halbstreckentarif von Haarzopf bis zur Margarethenhöhe und von dort zum Krupp Krankenhaus von je 1,50 Euro eingeführt, wie Hans Zilles, Vorsitzender vom Bürgerbus-Verein, erklärt. Verlängerung der Strecke...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

12. April: Bürgersprechstunde mit Matthias Hauer MdB (CDU) auf der Margarethenhöhe

Matthias Hauer
Matthias Hauer | Essen-Süd | am 10.04.2017

Am 12. April lädt Matthias Hauer MdB (CDU) gemeinsam mit der CDU Margarethenhöhe am Kleinen Markt zu einer seiner regelmäßigen Bürgersprechstunden ein. Von 16 bis 18 Uhr können interessierte Bürgerinnen und Bürger ihrem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Fragen stellen und aktuelle politische Entwicklungen besprechen. Neben Matthias Hauer werden auch die CDU-Ortsvorsitzende und Landtagskandidatin Brigitte Harti,...

1 Bild

Beruflich beste Chancen

15 Altenpflegehelferinnen und -helfer erhielten ihre Zeugnisse Sie sind hochmotiviert, haben ihre Prüfungen mit Erfolg bestanden und genießen jetzt beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt. In diesen Tagen erhielten 15 Altenpflegehelferinnen und -helfer ihre Zeugnisse und Lizenzen vom Bildungsinstitut Altenpflege der AWO, wo die jungen und teilweise nicht mehr ganz jungen Pflegekräfte ihre Ausbildung durchliefen. In zwölf...

1 Bild

Kesselbach

Ulrich Kloes
Ulrich Kloes | Essen-Süd | am 14.03.2017

Schnappschuss

1 Bild

Halbachhammer

Ulrich Kloes
Ulrich Kloes | Essen-Süd | am 14.03.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #228: Wer erkennt sein Tier wieder?

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 30.01.2017

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

1 Bild

U17-Strecke: Debatten über das Quietschen 1

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 24.01.2017

Über Bodenerschütterungen und Lärm beschweren sich Anwohner Holsterhausens und der Margarethenhöhe seit mehreren Jahren. Im letzten Jahr wurde das Thema in der Bezirksvertretungssitzung behandelt, doch geschehen ist bis jetzt noch nichts. Fährt man vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn U17 in Richtung Margarethenhöhe, fällt ab der Haltestelle Gemarkenplatz zweierlei auf: Die Bahnen fahren an manchen Stellen bedeutend langsamer...

1 Bild

Liebevoll geschmückt

Viele Häuser auf der Margarethenhöhe sind weihnachtlich geschmückt. Die alten Sprossenfenster und andere Bestandteile der denkmalgeschützeten Architektur laden auch dazu ein. Ein besonderer Hingucker ist jedoch an der Sommerburgstraße dieses Ensemble aus Weihnachtsmann und Lichterketten. Foto: Debus-Gohl

7 Bilder

Hilfsorganisation der ersten Stunde wird 40

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 10.11.2016

Als erste Hilfsorganisation neben der Feuerwehr sind die Malteser seit 1976 im Rettungsdienst für Essen aktiv. Begonnen haben sie mit einem Rettungs- und einem Krankentransportwagen, mittlerweile sind 50 Mitarbeiter auf zwei Rettungs- und sieben Krankentransportwagen im Einsatz. Jetzt feierten die Malteser ihr 40-jähriges Jubliäum auf dem Hülsmannshof.

4 Bilder

Neuer Lesestoff für Bücherei auf der Margarethenhöhe

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 06.11.2016

Über 90 neue Romane, Bilder- und Jugendbücher warten in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) "Zur Heiligen Familie" darauf ausgeliehen zu werden. Die Einrichtung auf der Margarethenhöhe, Ginsterweg 48, hatte sie in einer speziellen Ausstellungswoche präsentiert. Nun sind sie im normalen Bestand eingegliedert. Die KÖB ist für alle Leserinnen und Leser offen, die Ausleihe ist gebührenfrei - egal, ob Bücher, DVD,...

1 Bild

Letzter Abschlag am Halbachhammer

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 03.11.2016

Essen: Altenau 12 | Am Sonntag, 6. November, wird die Schmiedesaison des Halbachhammers an der Altenau 12 auf der Margarethenhöhe mit dem „Abschlag“ beendet. Von 14 bis 18 Uhr wartet neben Schmiedevorführungen ein Imbiss. Ebenso werden die Arbeiten des Teams aus dem letzten Jahr vorgestellt. Der Halbachhammer wurde am 9. November 1936 durch Gustav Krupp von Bohlen und Halbach eröffnet und an die Stadt als Freilichtabteilung des Ruhrlandmuseums...

1 Bild

Sperrung der Sommerburgstraße aufgehoben

Monty Bäcker
Monty Bäcker | Essen-Süd | am 01.11.2016

Essen: Margarethenhöhe | FDP Essen-West dankt Anwohnern für Geduld Die Baustelle auf der Sommerburgstraße hinter der Margarethenbrücke ist seit diesem Wochenende aufgehoben, die monatelange Sperrung ist damit beendet. Die FDP Essen-West dankt den Bewohnerinnen und Bewohnern für ihre Geduld, waren die Betroffenen doch insbesondere in den kleinen Nebenstraßen vom deutlich erhöhten Verkehrsaufkommen stark belästigt. „Ich denke, wir alle auf der Höhe...

1 Bild

Sommerburgstraße soll ab 31. Oktober wieder frei sein

Gute Nachrichten von der Sommerburgstraße: Die Kanalbaumaßnahme befindet sich auf der Zielgeraden, wie die Stadtwerke Essen mitteilen. Derzeit werden alle Restarbeiten ausgeführt, damit abschließend noch die Straßendecke hergestellt werden kann. Ende Oktober soll der Verkehr wieder wie gewohnt fließen. Aktuell laufen noch Arbeiten an den Versorgungsleitungen wie beispielsweise die Ein- und Umbindung der Gas- und...

1 Bild

Musikalischer Bunter Herbst

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 20.09.2016

Essen: Gemeindezentrum "Zur Heiligen Familie" | Am Sonntag, 2. Oktober, geht es im Gemeindezentrum "Zur Heiligen Familie", Ginsterweg 48, in den "Musikalischen Bunten Herbst". Ab 16 Uhr wird es ein abwechslungsreiches Programm aus Chorgesang und solistischen Darbietungen an Klavier, Geige und Cello sowie an der Orgel geben. Einige bekannte Lieder laden auch zum Mitsingen ein. Zwischen den Darbietungen wird mit kleinen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl gesorgt. Beim...

1 Bild

Spaziergang über die Margarethenhöhe

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 13.09.2016

Am 18. September bietet das Ruhr Museum um 11 Uhr einen Spaziergang über die Margarethenhöhe an. Die Kosten betragen 5 Euro. Anmeldung unter Tel. 24681 444, Treffpunkt Am Brückenkopf.

47 Bilder

Die erste deutsche Gartenstadt 11

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 06.09.2016

Essen: Margarethenhöhe | Margarethe Krupp führte nach dem Tod ihres Gatten Friedrich Alfred Krupp das Familienunternehmen weiter. Neben ihrem Engagement als Kunstmäzenin wirkte sie vor allem im sozialen Bereich. Wohlfahrtseinrichtungen für Frauen waren ihr ein besonderes Anliegen. 1906 rief sie anläßlich der Heirat ihrer Tochter Bertha die "Margarethe-Krupp-Stiftung für Wohnungsfürsorge" ins Leben. Mit deren Kapital wurde erstmals eine - im...

1 Bild

Halbachhammer

Am Sonntag, 7. August, von 14 bis 18 Uhr kann die Hammerhütte bei der „Schmiedevorführung im Halbachhammer“ in Aktion erlebt werden.Die Teilnahme ist kostenlos, Treffpunkt Altenau 12 auf der Margarethenhöhe.

1 Bild

Sperrung der Sommerburgstraße dauert noch länger 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 26.07.2016

Oft genug verwünschen Anwohner der Margarethenhöhe ebenso wie Autofahrer die Sperrung auf der Sommerburgstraße, doch sie werden sich noch länger als vorgesehen damit herumschlagen müssen. Die für Mitte September angedachte Fertigstellung wird nicht klappen, es dürfte eher Ende Oktober werden. Das teilen die Stadtwerke Essen auf Anfrage mit. Deren Mitarbeiter haben zwar die Stollenbauarbeiten unter den Gleisen am...

1 Bild

Eine Fest für die ganze Höhe! Am 2. Juli soll gefeiert werden - die Bürgerschaft lädt ein! Ab 16 Uhr fährt der Shuttle-Bus! 1

Julia Colmsee
Julia Colmsee | Essen-Süd | am 26.06.2016

Essen: Margarethenhöhe | Zu ihrem mittlerweile traditionellen Bürgerfest lädt am kommenden Samstag die Bürgerschaft der Margarethenhöhe ein. Ein Fest für die ganze Margarethenhöhe, wie die Veranstalter ausdrücklich betonen. Aus diesem Grund wird in diesem Jahr auch erstmals der Bürgerbus als Shuttlebus zwischen der oberen und der unteren Margarethenhöhe pendeln. VON JULIA COLMSEE „Aus irgendeinem Grund sehen viele die Lührmannstraße als eine...