Margarethenhöhe

1 Bild

TUSEM lädt zur Wanderung ein

Essen: TUSEM | Am Sonntag, 27. Mai, lädt der TUSEM zu einer Wanderung rund um die Margarethenhöhe ein. Start ist um 9.30 Uhr an der „Gaststätte zum TUSEM“ am Fibelweg. Die Strecke führt durch den Wald um die Margarethenhöhe. Es besteht die Möglichkeit, eine kleine oder größere Runde zu wandern. Ziel ist dann wieder die Gaststätte, in der man sich nach der Wanderung stärken kann. Die Teilnahme ist offen für alle und kostenlos; weitere Infos...

Bildergalerie zum Thema Margarethenhöhe
17
14
15
11
1 Bild

Frühling am Halbachhammer 7

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Essen-Süd | am 16.05.2018

Essen: Halbachhammer | Schnappschuss

1 Bild

Gärten an der Ruhr sind zu besichtigen 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 10.05.2018

Im Rahmen der offenen Gartenpforte zeigen am kommenden Wochenende, 12./13. Mai, auch Mitglieder des Zusammenschlusses "Gärten an der Ruhr" ihre grünen Paradiese der Öffentlichkeit. Von 11 bis 17 Uhr kann etwa der Garten von Cornelia Brodersen (Foto) auf der Margarethenhöhe, Am Nachtigallental 18, besichtigt werden. Es öffnen ferner die Gärten Schuster, Am Korstick 1 in Heidhausen, sowie der Garten von Jorck, Byfanger...

1 Bild

So bald wird es am Uniklinikum kein drittes Parkhaus geben

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 10.04.2018

Die Parkplatznot auf der Margarethenhöhe wird auch durch Mitarbeiter des Universitätsklinikums ausgelöst, die morgens ihre PKW dort abstellen und den kurzen Fußweg durchs grüne Tal zu ihrem Arbeitsplatz nehmen. Sehr zum Ärger der Anwohner. Deshalb wird am 19. April in der Bezirksvertretung III (ab 17 Uhr im Lighthouse, Liebigstraße 1) wieder über das Thema diskutiert. In gemeinsamem Antrag bitten SPD, Grüne und EBB die...

3 Bilder

Der Süd Anzeiger Essen wünscht frohe Osterfeiertage!

Zum Osterbasar mit gespendeten Oster-Dekorationen lud die Evang. Kirchengemeinde Margarethenhöhe ins Gustav-Adolf-Haus ein. Der Erlös kommt der Gemeinde zugute. Unser Foto zeigt einige Damen des Basar-Teams. Fotos: Debus-Gohl

1 Bild

Die Gartenstadt zum Kennenlernen: Osterspaziergang über die Margarethenhöhe

Die Gartenstadt Margarethenhöhe ist nicht nur in Essen seit über hundert Jahren für ihre architektonische Schönheit bekannt. Die 1906 von Margarethe Krupp gestiftete Siedlung gilt mit der fast zeitgleich gegründeten Siedlung Dresden-Hellerau als die älteste und bedeutendste Gartenstadt in Deutschland. Am Ostersonntag, 1. April, um 11 Uhr führt der Spaziergang „Die Margarethenhöhe – Kruppsiedlung und Gesamtkunstwerk“ des...

4 Bilder

Essener Eulen wollen brüten

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 10.03.2018

Nabu möchte den Bestand von Steinkauz und Co. sichern Eulen sind hierzulange durch das menschliche Eingreifen in die Natur stark gefährdet. Dabei leiden manche Arten mehr unter den veränderten Bedingungen als andere. Doch was unterscheidet eigentlich eine Waldohreule von dem aufwendig wiederangesiedelten Uhu? Die AG Eulen des Nabu klärt auf. Fünf Eulenarten fliegen durchs Essener Stadtgebiet: der Uhu ist mit bis zu...

Anzeige
Anzeige
13 Bilder

Noch kein Eis auf dem Teich am Halbachhammer 4

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 21.02.2018

Auf die Suche nach dem Eis machte ich mich am Morgen. Und ging zum Teich am Halbachhammer. Allerdings war ich zu spät, die 2 Grad plus in der Sonne hatten die noch dünne Eisschicht schon fast wieder aufgetaut. Oder ich war zu früh, denn ab dem Wochenende erst soll es ja richtig knackig kalt werden. Nein, ich wollte gar nicht auf das Eis, sondern es fotografieren. So also bleiben weitgehend eisfreie Fotos von einem...

1 Bild

Tusem 1. Herren gewinnt auswärts beim TSV Mülheim 3 mit 64:76

Yusuf Sahin
Yusuf Sahin | Essen-Süd | am 19.02.2018

Essen: Margarethenhöhe | Insgesamt gute Leistung. Pflichtsieg. So kompakt lässt sich aus Sicht der 1. Herren des Tusem Basketball der gestrige Samstag Nachmittag beschreiben. Mit einer ausgewogenen und souveränen Mannschaftsleistung gelang der Auswärtssieg beim Tabellenletzten aus dem benachbarten Mülheim.  Dabei startete der Tusem direkt mit dem Tip Off hochkonzentriert und motiviert ins Spiel und zeigte der Heimmannschaft von Beginn an, dass man...

2 Bilder

Weihnachtsmarkt auf der Margarethenhöhe feiert 30-Jähriges 1

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 01.12.2017

Essen: Weihnachtsmarkt | Zum 30. Mal sorgen mehr als 120 Ehrenamtliche der Bürgerschaft Margarethenhöhe am Sonntag ab 11 Uhr für Adventstimmung im historischen Ambiente. Wegen des Jubiläums wird die Öffnungszeit um zwei Stunden bis auf 20 Uhr verlängert. Zum 30. Mal verwandelt sich der Markplatz in ein vorweihnachtliches Dorf aus Ständen und Zelten. Mit dabei sind evangelische und katholische Kirche, der TUSEM, die Bürgerschaft...

13 Bilder

St. Martin reitet durch die Stadtteile und den Grugapark

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 08.11.2017

Ein großer Martinszug fand kürzlich in Haarzopf statt, organisiert vom dortigen Bürgerverein. Bei dieser Veranstaltung entstanden unsere Fotos. Doch auch in diesen Tagen reitet St. Martin noch in weiteren Umzüge den Kindern und Erwachsenen mit ihren Laternen voraus. So treffen sich am heutigen Samstag, 11. November, um 16.30 Uhr der Martinszug auf der Margarethenhöhe, Helgolandring/Borkumstraße. Der Grugapark ist morgen,...

12 Bilder

Essen - Villa Hügel im Fokus von 18 LK-ler aus NRW 7

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 23.10.2017

Dem Ruf Thomas Ruszkowski`s folgend trafen wir uns am 21. Oktober um 11:00 Uhr am Eingang zur Villa der Kruppfamilie. Unter der sehr kompetenten Führung eines Mitarbeiters der Stiftung besichtigten wir einige der markanten Punkte des Hauses. Im Anschluß daran führte Thomas uns zum ,,Hügoloss,, zum vorbestellten langen Tisch, von dem man einen schönen Blick auf den Baldeneysee genoß. Nach dem sehr guten Mittagessen war...

13 Bilder

LK-Treffen am 21.10.2017 in der Villa Hügel 12

Ute Ortmann
Ute Ortmann | Essen-Süd | am 23.10.2017

Essen: Margarethenhöhe | Thomas Ruszkowski hatte zur Besichtigung der Villa Hügel in Essen eingeladen. Vielen Dank nochmal für die Organisation und Petra‘s Unterstützung! Ein gelungenes Treffen mit interessanter Führung, ein köstliches Mittagessen beim Griechen gleich nebenan und zum Schluss noch ein Spaziergang durch die wunderschöne Margarethenhöhe mit abschließendem Kaffeetrinken.  Die Gartenstadt  Margarethenhöhe entstand von 1909-1938 im...

1 Bild

... D A H E I M !!! 40

ANA´ stasia Tell
ANA´ stasia Tell | Essen-Süd | am 21.10.2017

Essen: Margarethenhöhe | ... eben mit EUCH "LK´lern" in ESSEN, VILLA HÜGEL und lecker essen und... auch noch Margarethenhöhe... ...weider einmal schön, wie DAHEIM eben ... und doch, ja, nun froh ... D A H E I M in Ruhe für sich zu sein... auf Couch oder so... Füße hoch...! KLEINE, sehr kleine AUSZEIT ab jetzt... bis ich Montag wieder´arbeiten muss.... DANKE Euch ALLEN, vorallem aber DANKE THOMAS+Petra! DAHEIM ist es...

3 Bilder

Bakterium gefährdet Rosskastanien: Auch auf der Margarethenhöhe muss gefällt werden

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | am 19.10.2017

Was die Miniermotte nicht schafft, gelingt einem Bakterium ohne Mühe: Rosskastanien gefährden. So geschieht es in vielen Bereichen der Stadt, wie etwa auf der Margarethenhöhe, die für ihre prächtigen Alleen bekannt ist. Wobei die Bakterien diskret vorgehen. Während die von Miniermotten schon im August in ein hässliches Braun verwandelten Blätter jedem auffallen, muss man schon genau hinschauen, um die problematischen Folgen...

1 Bild

Fliegenpilze

Andreas Dengs
Andreas Dengs | Essen-Süd | am 02.10.2017

Essen: Margarethenhöhe | Schnappschuss

1 Bild

Fenster auf der Margarethenhöhe in Essen 4

Andreas Dengs
Andreas Dengs | Essen-Süd | am 29.09.2017

Essen: Margarethenhöhe | Schnappschuss

1 Bild

Zusammenstoß - Seniorin schwer verletzt

Julia Hubernagel
Julia Hubernagel | Essen-Süd | am 12.09.2017

Straßenbahn und PKW kollidierten Aus bislang unbekannter Ursache sind am Montag, 11. September, um kurz nach 18 Uhr ein Kleinwagen (VW Lupo) und eine Straßenbahn der Ruhrbahn (U17) im Kreuzungsbereich Lührmannstraße Ecke Sommerburgstraße kollidiert. Der PKW blieb nach wenigen Metern im Gleis stehen. Bei dem Unfall wurde die Fahrertür des VW heftig eingedrückt und ließ sich nicht mehr öffnen. Die 72 Jahre alte Fahrerin...

1 Bild

Matthias Hauer MdB (CDU) am Samstag im Essener Westen: Hier können Sie mit Ihrem Bundestagsabgeordneten ins Gespräch kommen

Matthias Hauer
Matthias Hauer | Essen-Süd | am 07.09.2017

Die Bundestagswahl am 24. September steht vor der Tür. Am Samstag, den 9. September, von 8 bis 14.30 Uhr gibt es für alle Bürgerinnen und Bürger im Essener Westen die Möglichkeit, Matthias Hauer MdB (CDU) persönlich kennenzulernen. Matthias Hauer vertritt seit 2013 den Essener Süden und Westen im Deutschen Bundestag und kandidiert erneut bei der Bundestagswahl 2017. Stationen am Samstag im Essener Westen: 8:00 bis 8:45...

1 Bild

Feuer auf der Margarethenhöhe - Fünf Menschen mussten ins Krankenhaus

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Mittag des 29. August in einem Wohnhaus auf der Margarethenhöhe ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde die Wohnung im ersten Obergeschoss des Hauses durch Brandrauch so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass sie zunächst unbewohnbar ist. Insgesamt fünf Personen (drei Frauen im Alter von 52, 58 und 93 Jahren und zwei Männer im Alter von 53 und 63 Jahren) wurden vom Notarzt...

1 Bild

Sommerparty auf der Margarethenhöhe

Im Kampf um den Titel „Schlagergott aus dem Kohlenpott“ tritt der Essener René Pascal demnächst auf der Margarethenhöhe an und präsentiert seinen neuen Titel „Der weiße Stern von Rüttenscheid“. Der Discofox gehört am Samstag, 12. August, gegen 19 Uhr zum Programm der Ruhrpott-Sommerparty „Schlager trifft Pop“. Diese wird veranstaltet von sonnenklar.TV und Mintrops Stadt Hotel, und zwar auf dem historischen Marktplatz der...

1 Bild

Die grüne Lunge in der Grünen Hauptstadt 8

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 20.07.2017

Essen: Margarethenhöhe | Schnappschuss

31 Bilder

Immer auf der Höhe sein! 15

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen-Süd | am 10.07.2017

Essen: Margarethenhöhe | Die Margarethenhöhe, unweit der Essener Gruga gelegen, wurde in den Jahren 1910 bis 1938 unter der Leitung des Architekten Georg Metzendorf errichtet. Seit 1987 steht die Margarethenhöhe unter Denkmalschutz und ist eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Grünen Hauptstadt Europas. Einige Lichtblicke möchte ich hier mit meinen Bildern zeigen, allerdings ist das nur ein kleiner Rundgang durch die 115 Hektar große Siedlung.

2 Bilder

Erlebnis Feuerwehr

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 23.06.2017

Feuerwehrfest auf der Margarethenhöhe am nächsten Wochenende Am 1. und 2. Juli findet das jährliche Feuerwehrfest auf der Margarethenhöhe statt. Unter dem Motto: "Erlebnis Feuerwehr" wird nicht nur der Grill befeuert, neben zahlreichen Übungen und Vorführungen steht auch dieses Jahr wieder die Fettexplosion in Flammen. Spannende Blicke hinter die Kulissen und in die Mannschaftskabine des Löschgruppenfahrzeuges werden...

8 Bilder

Feierliche Prozession über die Margarethenhöhe

Am Sonntag, 18. Juni, feierte die katholische Gemeinde Zur Heiligen Familie das Fronleichnamsfest mit Prozession über die Margarethenhöhe. Nach der Messe auf dem Marktplatz ging es über den Brückenkopf zur Kirche. Fotos: Debus-Gohl